42 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abboniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Lese uns auf Google+! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON EXTRAS MOTUTAINMENT
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
Fans   Europa  Deutschland  Saarland  Kreis Neunkirchen  Schiffweiler   Polygonus
 Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Mitglied seit : 13.09.2004
Forumsbeiträge: 24677 
Lexikonbeiträge: 12 
Status: Offline
FAN-WETTBEWERBE

 
Zu Favoriten hinzufügen
Über mich
Meine Sammlung
FanFictions
FanArts
Customs
Meine Facebook-Seite:dieweltdermeistermagazin
Mein eBay-Name:Polygonus
Wie ich zu Masters of the Universe kam
Ich weiß es noch genau.
Ich war mit meinem Bruder und meinen Großeltern in einem Spielzeugladen. Beim Verlassen des Ladens fand ich vor dem Eingang des Geschäftes das MotU-Werbeheft von 1983, das wohl jemand weggeworfen hatte.
Ich nahm es mit, blätterte darin und war sofort im Bann von Eternia!
Ich saß wohl stunden- und tagelang über diesem Heftchen.
Ich quengelte so lange an meinen Eltern herum, bis ich zu Weihnachten 1984 meine ersten beiden Figuren bekam: Skeletor und Mer-Man (Foto siehe meine Sammlung!).
Naja, eigentlich sollten es He-Man und Skeletor werden, aber kurz vor Weihnachten war der wohl gerade nicht aufzutreiben.
Egal, den gab es dann kurze Zeit später.

Der Masters-Boom ging dann bei mir bis etwa 1986/87, ab da sollten mein Bruder und ich uns die Figuren vom Taschengeld selber kaufen, was bei der Höhe des Einkommens aber kaum möglich war.

Als dann die New Adventures kamen, gab es schon etwas mehr Taschengeld und wir haben uns sofort die meisten Figuren der ersten Waves zugelegt. Wir fanden die New Adventures damals so genial, dass wir mit einem Kumpel damals sogar einen He-Man-Club gründeten!

Dann ging auch die NA-Phase zu Ende und lange Jahre hab ich mit den Masters nichts mehr am Hut gehabt.
Ich hatte immer noch die Figuren auf dem Dachboden meiner Eltern und blätterte auch noch ab und zu in den Werbeheften, die ich aufbewahrt hatte.
Dabei entstand sogar 1999 eine Zeichnung der Helden und Schurken von Eternia, als ich Lust bekam, die mal wieder zu zeichnen.

Erst 2003 kam ich wieder in Kontakt mit Masters, als mir ein Freund bei Toy R Us die neuen Figuren zeigte.
Ich fand sie einfach nur hässlich und damit dachte ich, das Thema sei erledigt.
Dann las ich jedoch einige Wochen später beim gleichen Freund das erste 200X-Comic von Panini und war sofort gefesselt!
Mir fielen wieder so viele Details von den Masters ein und sofort machte ich mich auf, mir das Comic ebenfalls zu kaufen.
Danach wollte ich auch wieder wissen, was in den Masters-Comics in den 80ern so abging.
Auf dem elterlichen Dachboden fand ich noch 2 Minicomics und ein Interpart-Taschenbuch.
Sofort fing ich an, andere Masters-Comics bei ebay einzukaufen.
Auch die Vintage-Figuren vom elterlichen Dachboden wurden wieder hervorgeholt.
Und dann passierte es: ich kaufte mir doch 2 200X-Figuren: He-Man und Skeletor.
So als einmalige Sache. Quasi als Dankeschön um mein Interesse wieder zu wecken.
Blöd nur, dass bei He-Man eine VHS-Kassette vom MYP-Cartoon beilag: "Wie alles begann - Teil 1".
Nachdem ich die gesehen hatte, fand ich den Cartoon so toll, dass ich auch Man-at-Arms und Stratos gekauft habe, um die Teile 2 und 3 der Anfangsgeschichte zu haben.
Zu Weihnachten folgte dann Trapjaw und so ging es dann weiter und die 200X-MOC-Sammlung wuchs und wuchs.
Parallel kaufte ich weiter Comics aus allen Epochen und Ländern und auch Vintage-Figuren, Hörspiele, VHS, DVDs, alles querbeet.

2005 beschloss ich dann, mich sammlungsmäßig nur noch auf Comics und Merchandise zu beschränken, weil die Figuren sehr viel Platz einnahmen.
Ich verkaufte beinahe alle meine Vintage- und 200X-Figuren und konzentrierte mich auf die genannten Bereiche.

Das ging dann so lange gut, bis MotUC startete. Ich konnte nicht anders, als mir diese Figuren zu bestellen und diese Sammlung wächst und wächst und wächst.
Parallel fing ich auch wieder mit 200X und Vintage an (lose) und so wächst und gedeiht meine Sammlung wieder...

Ja, das war so grob meine Geschichte, wie ich zu Masters kam. Als Kind und als Sammler.
Meine Hobbies
Hier habe ich leider noch nichts eingetragen.
Meine weiteren Interessen
Masters of the Universe ClassicsMasters of the Universe Vintage (1980er)
Masters of the Universe 200XHe-Man - New Adventures
Marshal BraveStarrShe-Ra - Princess of Power
M.A.S.K.Teenage Mutant Ninja Turtles
TransformersFantasyhelden
ThundercatsMarvel Superhelden
DC SuperheldenStar Wars
Star TrekHerr der Ringe
Weitere Film- und ComicheldenPlanetEternia.de
PlanetEtheria.de[Anderes]
Was ich sonst noch sagen will
Von dort ging Hercules nach der Stadt Aenos, wo er von Poltys gastfrei empfangen wurde; er tötete den Sarpedon, Sohn des Neptun und Bruder des Poltys, einen übermüthigen Frevler an Göttern und Menschen, unterjochte die Bewohner der Insel Thasos, und liess sie seinen Begleitern Alcäus und Sthenelus, tötete dann im Ringkampfe den Polygonus und Telegonus, welche ihn herausgefordert hatten, und kam endlich nach Mycenä, dem Eurystheus den Gürtel der Hippolyte überbringend. (Auszug aus Hercules - Die neunte Tat)
Meine Grüße
Hier habe ich leider noch nichts eingetragen.
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.