81 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   News
Forum : News
Sweet Bee (MotU Classics)
Reviews - 25.11.2014
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 1 Einwohner als Favorit gespeichert.
Autor
Text
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31428
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Reviews:  Sweet Bee (MotU Classics)
Lust auf eine kesse Biene? In der MotU Classics-Reihe kein Problem! Wir verraten euch, ob man mit dieser Figur einen guten Stich macht oder doch lieber weiter Honig sammeln sollte. Sweet Bee (MotU Classics)
Vollständigen Artikel lesen
 
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6664
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Roboto X78 schrieb am  26.11.2014 um  15:28
Ich hatte 25 Stück hier bei mir. Die erste, die ich aus dem Karton zog, hatte nur einen halben rechten Fühler. Scheinbar war das Plastik nicht ganz bis in die Spitzen der Gussform geflossen. Also habe ich alle 25 Stück ausgepackt und hatte insgesamt drei Stück mit genau dem gleichen Problem. Immer war der rechte Fühler unvollständig.

Dabei ist mir die zum Teil wirklich miese Bemalung aufgefallen. Rosa Haare über dem Stirnband hatten ausnahmslos alle und auch der Bienenblaster ist zum Teil, wie schon von Sebastian erwähnt, echt katastrophal bepinselt.

Für mich ist Sweet Bee auf jeden Fall die mieseste PoP-Figur bisher. Das Design ist so was von lieblos und langweilig. Sieht aus, wie eine Figur, die es in der Form niemals hätte über eine Designstudie hinaus schaffen dürfen.
Mich schüttelts echt, wenn ich sowas lese. Aber leider fallen grad bei solchen Figuren, die im allgemeinen selbst jetzt nicht so arg aufwendig modelliert sind, wie z. B. ein IG Skeletor, doch immer wieder diese typischen Verarbeitungsfehler dann halt bei der Bemalung besonders auf. Und das habe ich - fast immer nur bei den Frauen der Line - bei jeder, die rauskommt. Flutterina war arg, Sweet Bee kann ich leider auch nicht als positives Beispiel nennen und bei den ersten beiden GP She-Ras, die ich hier hatte, sah es leider auch nicht groß anders aus. Und meistens immer schön im Gesicht, oder halt genau da, wo es genau ins Auge sticht. Ärgerlich...wenn ich bedenke, wieviele solche Figs ich schon gesehen habe und trotzdem bleibt man MotUC treu, weil es einem eben am Herzen liegt...entweder ist das eben doch Fanliebe zum Hobby, oder unterm Strich total bescheuert. Muss jeder für sich selbst wissen.

Bestes Beispiel Entrapta, die kam schon mit abgeplatzter Stelle auf dem Handschuh des angewinkelten Arms an, während beim anderen Arm das Gold des Handschuhs in Richtung der Schulter hochgeschmiert und entsprechend angetrocknet war. Sowas muss doch auffallen, wenn man bei der Endabfertigung den Blister auf die Pappe klebt. Oder das man beim Einlegen der Figuren auf der Nase nen großen, schwarzen Fleck direkt auf der Nasenspitze hinterlässt.

Oder wenn man mit einem Tuch auf der Innenseite von Rio Blast´s Blister entlangwischt und eine kreisrunde ölige Spur hinterlässt, sodass die Figur dahinter nur noch verschwommen wahrzunehmen ist...sieht man sowas nicht, muss man das ignorieren, rein in den Mailer und einfach ab in den Versand? Sowas fällt doch auf. Oder ein Imp, der halbseitig blau vollgeschmiert ist, sodass sein gelbes Auge übermalt ist. Die Leute in der Verarbeitung haben dafür scheinbar kein Auge.

Geschrieben am  26.11.2014 um  15:50 Uhr  |  Zuletzt geändert am 26.11.2014 -15:56 Uhr
the-Faker
Kämpfer des Guten
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 792
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Snake-Face schrieb am  25.11.2014 um  14:35
Die hat irgendwie dicke Backen.
das sind Honey Blow Backen vom vielen bestäuben und Honig saugen
mit eine der schlechtesten POP Classics, deswegen auch ABO Only
------------------
Wertvoller Mensch Ist Streitlos Streitender Mensch Ist Wertlos (Laotse) _ gib dem braunen Pack Nie Eine Chance_

Geschrieben am  26.11.2014 um  17:31 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hätte nicht gedacht ,dass Sweet Bee hier so unbeliebt ist...sehr schade
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  26.11.2014 um  23:01 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Indie schrieb am  26.11.2014 um  15:50

Roboto X78 schrieb am  26.11.2014 um  15:28
Ich hatte 25 Stück hier bei mir. Die erste, die ich aus dem Karton zog, hatte nur einen halben rechten Fühler. Scheinbar war das Plastik nicht ganz bis in die Spitzen der Gussform geflossen. Also habe ich alle 25 Stück ausgepackt und hatte insgesamt drei Stück mit genau dem gleichen Problem. Immer war der rechte Fühler unvollständig.

Dabei ist mir die zum Teil wirklich miese Bemalung aufgefallen. Rosa Haare über dem Stirnband hatten ausnahmslos alle und auch der Bienenblaster ist zum Teil, wie schon von Sebastian erwähnt, echt katastrophal bepinselt.

Für mich ist Sweet Bee auf jeden Fall die mieseste PoP-Figur bisher. Das Design ist so was von lieblos und langweilig. Sieht aus, wie eine Figur, die es in der Form niemals hätte über eine Designstudie hinaus schaffen dürfen.
Mich schüttelts echt, wenn ich sowas lese. Aber leider fallen grad bei solchen Figuren, die im allgemeinen selbst jetzt nicht so arg aufwendig modelliert sind, wie z. B. ein IG Skeletor, doch immer wieder diese typischen Verarbeitungsfehler dann halt bei der Bemalung besonders auf. Und das habe ich - fast immer nur bei den Frauen der Line - bei jeder, die rauskommt. Flutterina war arg, Sweet Bee kann ich leider auch nicht als positives Beispiel nennen und bei den ersten beiden GP She-Ras, die ich hier hatte, sah es leider auch nicht groß anders aus. Und meistens immer schön im Gesicht, oder halt genau da, wo es genau ins Auge sticht. Ärgerlich...wenn ich bedenke, wieviele solche Figs ich schon gesehen habe und trotzdem bleibt man MotUC treu, weil es einem eben am Herzen liegt...entweder ist das eben doch Fanliebe zum Hobby, oder unterm Strich total bescheuert. Muss jeder für sich selbst wissen.

Bestes Beispiel Entrapta, die kam schon mit abgeplatzter Stelle auf dem Handschuh des angewinkelten Arms an, während beim anderen Arm das Gold des Handschuhs in Richtung der Schulter hochgeschmiert und entsprechend angetrocknet war. Sowas muss doch auffallen, wenn man bei der Endabfertigung den Blister auf die Pappe klebt. Oder das man beim Einlegen der Figuren auf der Nase nen großen, schwarzen Fleck direkt auf der Nasenspitze hinterlässt.

Oder wenn man mit einem Tuch auf der Innenseite von Rio Blast´s Blister entlangwischt und eine kreisrunde ölige Spur hinterlässt, sodass die Figur dahinter nur noch verschwommen wahrzunehmen ist...sieht man sowas nicht, muss man das ignorieren, rein in den Mailer und einfach ab in den Versand? Sowas fällt doch auf. Oder ein Imp, der halbseitig blau vollgeschmiert ist, sodass sein gelbes Auge übermalt ist. Die Leute in der Verarbeitung haben dafür scheinbar kein Auge.
Liegt evtl daran das es Roboter sind und Fließbänder .Oder meist du allen Ernstes jede Figur wird mit Liebe in die Verpackung gelegt , noch ein Küsschen , Deckel drauf und ab nach Germany ?
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  26.11.2014 um  23:05 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6664
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Zodac-75 schrieb am  26.11.2014 um  23:05

Indie schrieb am  26.11.2014 um  15:50
Mich schüttelts echt, wenn ich sowas lese. Aber leider fallen grad bei solchen Figuren, die im allgemeinen selbst jetzt nicht so arg aufwendig modelliert sind, wie z. B. ein IG Skeletor, doch immer wieder diese typischen Verarbeitungsfehler dann halt bei der Bemalung besonders auf. Und das habe ich - fast immer nur bei den Frauen der Line - bei jeder, die rauskommt. Flutterina war arg, Sweet Bee kann ich leider auch nicht als positives Beispiel nennen und bei den ersten beiden GP She-Ras, die ich hier hatte, sah es leider auch nicht groß anders aus. Und meistens immer schön im Gesicht, oder halt genau da, wo es genau ins Auge sticht. Ärgerlich...wenn ich bedenke, wieviele solche Figs ich schon gesehen habe und trotzdem bleibt man MotUC treu, weil es einem eben am Herzen liegt...entweder ist das eben doch Fanliebe zum Hobby, oder unterm Strich total bescheuert. Muss jeder für sich selbst wissen.

Bestes Beispiel Entrapta, die kam schon mit abgeplatzter Stelle auf dem Handschuh des angewinkelten Arms an, während beim anderen Arm das Gold des Handschuhs in Richtung der Schulter hochgeschmiert und entsprechend angetrocknet war. Sowas muss doch auffallen, wenn man bei der Endabfertigung den Blister auf die Pappe klebt. Oder das man beim Einlegen der Figuren auf der Nase nen großen, schwarzen Fleck direkt auf der Nasenspitze hinterlässt.

Oder wenn man mit einem Tuch auf der Innenseite von Rio Blast´s Blister entlangwischt und eine kreisrunde ölige Spur hinterlässt, sodass die Figur dahinter nur noch verschwommen wahrzunehmen ist...sieht man sowas nicht, muss man das ignorieren, rein in den Mailer und einfach ab in den Versand? Sowas fällt doch auf. Oder ein Imp, der halbseitig blau vollgeschmiert ist, sodass sein gelbes Auge übermalt ist. Die Leute in der Verarbeitung haben dafür scheinbar kein Auge.
Liegt evtl daran das es Roboter sind und Fließbänder .Oder meist du allen Ernstes jede Figur wird mit Liebe in die Verpackung gelegt , noch ein Küsschen , Deckel drauf und ab nach Germany ?
Mal abgesehen von dieser nett überspitzen Darstellung wurde von Mattel in einer Ask Matty Runde mal bestätigt, dass die MotUC Figuren tatsächlich mit sehr viel Handarbeit ge- und verarbeitet werden und nicht, wie bei Hot Wheels, Barie, Polly Pocket etc. Deko und Gesichter maschinell komplett aufgedruckt werden. Da reicht es vom Vergleich her, sich eine MotUC Figur mal genau anzuschauen und in ner Spielwarenabteilung ein anderes Produkt von Mattel zum Vergleich zu nehmen.

Geschrieben am  27.11.2014 um  09:56 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31428
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Bemalung wird von Menschen mit Hilfe von Schablonen gemacht. Sprich, wenn die Arbeiterin (meistens scheinen es Frauen zu sein) ne Schablone etwas schief drauf hält, wird die Bemalung unsauber. Was bei der Fließbandproduktion erstens schnell geschehen und zweitens durch die entsprechend oberflächliche Endkontrolle rutschen kann.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  27.11.2014 um  10:41 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17624
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schon bei der Vorstellung des Charakters war ich entsetzt. Das liegt vor allem an dem Design der Figur, besonders aber an den Antennen. Sie wirkt für mich wie eine Andorrianerin in Gelb mit Flügeln. Der Helm reißt es auch nicht heraus. Im Gegenteil. Die "Fühler" sehen einfach nur furchtbar aus! Ich denke dass Sweet Bee die vielleicht schlechteste POP Lady ist die wir bekommen haben. Zumindest ich kann mit ihr leider nicht viel anfangen.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  27.11.2014 um  13:38 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9607
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Es ist einfach eine Schrott-Figur. Punkt.
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  27.11.2014 um  14:42 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9607
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Indie schrieb am  26.11.2014 um  15:50

Roboto X78 schrieb am  26.11.2014 um  15:28
Ich hatte 25 Stück hier bei mir. Die erste, die ich aus dem Karton zog, hatte nur einen halben rechten Fühler. Scheinbar war das Plastik nicht ganz bis in die Spitzen der Gussform geflossen. Also habe ich alle 25 Stück ausgepackt und hatte insgesamt drei Stück mit genau dem gleichen Problem. Immer war der rechte Fühler unvollständig.

Dabei ist mir die zum Teil wirklich miese Bemalung aufgefallen. Rosa Haare über dem Stirnband hatten ausnahmslos alle und auch der Bienenblaster ist zum Teil, wie schon von Sebastian erwähnt, echt katastrophal bepinselt.

Für mich ist Sweet Bee auf jeden Fall die mieseste PoP-Figur bisher. Das Design ist so was von lieblos und langweilig. Sieht aus, wie eine Figur, die es in der Form niemals hätte über eine Designstudie hinaus schaffen dürfen.
Mich schüttelts echt, wenn ich sowas lese. Aber leider fallen grad bei solchen Figuren, die im allgemeinen selbst jetzt nicht so arg aufwendig modelliert sind, wie z. B. ein IG Skeletor, doch immer wieder diese typischen Verarbeitungsfehler dann halt bei der Bemalung besonders auf. Und das habe ich - fast immer nur bei den Frauen der Line - bei jeder, die rauskommt. Flutterina war arg, Sweet Bee kann ich leider auch nicht als positives Beispiel nennen und bei den ersten beiden GP She-Ras, die ich hier hatte, sah es leider auch nicht groß anders aus. Und meistens immer schön im Gesicht, oder halt genau da, wo es genau ins Auge sticht. Ärgerlich...wenn ich bedenke, wieviele solche Figs ich schon gesehen habe und trotzdem bleibt man MotUC treu, weil es einem eben am Herzen liegt...entweder ist das eben doch Fanliebe zum Hobby, oder unterm Strich total bescheuert. Muss jeder für sich selbst wissen.

Bestes Beispiel Entrapta, die kam schon mit abgeplatzter Stelle auf dem Handschuh des angewinkelten Arms an, während beim anderen Arm das Gold des Handschuhs in Richtung der Schulter hochgeschmiert und entsprechend angetrocknet war. Sowas muss doch auffallen, wenn man bei der Endabfertigung den Blister auf die Pappe klebt. Oder das man beim Einlegen der Figuren auf der Nase nen großen, schwarzen Fleck direkt auf der Nasenspitze hinterlässt.

Oder wenn man mit einem Tuch auf der Innenseite von Rio Blast´s Blister entlangwischt und eine kreisrunde ölige Spur hinterlässt, sodass die Figur dahinter nur noch verschwommen wahrzunehmen ist...sieht man sowas nicht, muss man das ignorieren, rein in den Mailer und einfach ab in den Versand? Sowas fällt doch auf. Oder ein Imp, der halbseitig blau vollgeschmiert ist, sodass sein gelbes Auge übermalt ist. Die Leute in der Verarbeitung haben dafür scheinbar kein Auge.
Du hast recht. Sowas muss man doch sehen. Aber ich habe von mal zu mal das Gefühl, dass es dem kleinen Arbeiter am Fertigungsband wohl egal ist. Die bekommen ihr Geld sowieso. Ich vermute mal sogar, die werden nach Akkord bezahlt. Und da ein paar Figuren auszusotieren, würde den Akkord-Schnitt drücken. In der Fabrik wird man sich schon denken, dass bei Mattel nicht jede Figur aus dem Blister geholt und geprüft wird. So fällts dann erst auf wenn die Figur beim Kunden ist.
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  27.11.2014 um  14:48 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1669
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
also nix für mich neeeee voll der reinfall BARBIE bin mal wegggg

Geschrieben am  27.11.2014 um  15:11 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31428
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da braucht ihr nichts zu mutmaßen, es ist so. Es werden Verträge ausgehandelt, laut denen eine Fabrik Summe X dafür bekommt, Menge Y an Ware im Zeitraum Z herzustellen.
Innerhalb der Fabrik wird wiederum geschaut, den Fertigungsprozess so günstig und kurz wie möglich zu halten - nicht nur zwecks größerem Profit, sondern auch weil man schlichtweg die Konkurrenz ausstechen muss, damit der Auftraggeber nicht abwandert.
Je weniger Zeit und Geld, desto mehr Zeit- und Kostendruck natürlich, und desto mehr geht auch schief bzw. leidet die Qualität darunter. Deshalb gabs ja auch Müll wie den Snout Spout Rüssel, weil der Fabrikant da mit einem billigen Material den Auftraggeber verzücken konnte, für ausgiebige Tests nicht genug Zeit und Geld da war, und somit erst hinterher rauskam, was für einen Mist man sich da geholt hatte. Und solange kein großer Rüffel wegen solchen großen Sachen kommt, ist es "verschmerzbarer Kollateralschaden", wenn hier und da die Bemalung nicht so toll ist oder was fehlerhaftes durchrutscht. Für sowas gibt es entsprechende Quoten, mit denen das abgedeckt ist.

Das betrifft auch nicht nur die Toy-Industrie, sondern findet sich in der gesamten Wirtschaft. Schneller und billiger muss es überall sein, um konkurrenzfähig zu bleiben und den Verbraucher bei sich zu halten. Mittlerweile hat man zwar gemerkt, dass die Qualtität darunter leidet. Aber da man ja nicht plötzlich mehr Geld zahlen und mehr Zeit geben kann (geschweigedenn will), wird der Druck halt weiter erhöht.


Das Problem ist IMO, dass es wie eine Art Teufelskreis läuft. Die Industriepartner müssen dem Konsumentenwunsch/-druck "schneller, billiger, besser" nachkommen, bevor die Konkurrenz alles abgrast. Zugleich arbeitet jeder selbst gleichermaßen unentwegt an der eigenen Kostenminimierung und Gewinnmaximierung. Und da bin ich mal sehr gespannt, wie lange das noch gutgehen wird, bis das ganze "Effizienzsystem" in seiner jetzigen Form kollabiert. Aber das führt jetzt wieder zu weit.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  27.11.2014 um  15:19 Uhr  |  Zuletzt geändert am 27.11.2014 -15:28 Uhr
8-Ball Meine Identität wurde verifiziert.
Horde-Offizier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1961
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin ja eh kein großer PoP Fan aber ich glaube Sweet Bee könnte ganz klar das Schlusslicht der Mädels darstellen.
Die Figur an sich ist schon irgednwie trashig und das Design ist auch nicht so umwerfend.

Das Review war allerdings recht gut.

Geschrieben am  27.11.2014 um  15:30 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also Leute ... die Arme Sweet Bee

Von alle Seiten bekommt sie es hier

Ich finde Glimmers Umsetzung wirklich 100 mal Schlimmer .Glimmer ist in meine Augen nicht sehr gelungen .
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  27.11.2014 um  23:30 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4829
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für mich auch ein Lowlight von POP und der MOTUC Line sowieso.

Ich bin froh, kein POP Abo abgeschlossen zu haben, damit mir Figuren wie Double Trouble und diese Dame hier erspart bleiben.

Wenn ich mir andere POP Damen anschaue und die mit dieser vergleiche, dann tut es mir für Sweet Bee schon fast ein bißchen Leid. Wieder eine Figur, die ich persönlich nicht brauche.

Abo-Only, so ist das gut, so kann es bleiben.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  30.11.2014 um  15:05 Uhr
Rizzo
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ach Mensch, Reilly, da hab ich schon irgendwie so halb auf ein drolliges Foto von Sweet Bee mit Buzzilein gewartet (Picknick, Ehekrach...)... ist doch eine Steilvorlage für Dich! Aber wahrscheinlich war´s genau das - ist schon wieder zu nahe liegend.
Ansonsten super, wie immer!
------------------
Irgendetwas hat ihn weggebeamt....

Geschrieben am  02.12.2014 um  10:32 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35386
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review! mir gefällt die figur eigentlich relativ gut. einziges manko ist die bewegungsfreitheit des kopfes/der flügel...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  02.12.2014 um  12:40 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 808
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich ist Sweet Bee eine wirklich tolle Figur, sowohl als Vintage als auch in der Classic-Version. Ihr Gesicht gehört auf jeden Fall zu den besten der PoP-Figuren, & dass der Kopf nicht drehbar ist, stört mich wirklich nicht. Solange es der Optik der Figur dient, finde ich es vollkommen in Ordnung, wenn mal ein Gelenk auf der Strecke bleibt (Hierbei beste Grüße an die überflüssigen Bauchgelenke, die bei so vielen männlichen Figuren leider die Optik total kaputt machen).
Schade finde ich lediglich wieder die deutliche Abweichung von der Classic-Version, die aber auch keine Überraschung ist. Hierfür hätte ich es gut gefunden, wenn z.B. ein entsprechender Wechselkopf dabei gewesen wäre, auf grund der großen Unterschiede (Fühler & Haarfarbe) hätte das durchaus Sinn gemacht.
Und damit komme ich zum Zubehör, das für mich den einzigen wirklichen Minuspunkt darstellt. Diesen hässlichen Helmkopf hätte ich wirklich nicht gebraucht, ebenso diesen Bienenkiller-Laser, der aussieht, als hätte Adam West ein Produkt seiner 66er Batman-Serie an Mattel verschenkt. Aber zu viel Zubehör ist ja nie verkehrt. Dass der Schild aussieht wie alle anderen stört mich hingegen nicht, denn es entspricht ja wie bereits geschrieben der Vintage-Vorlage.
Apropos Vintage-Vorlage:
@ Reilly:
Bei der sind die Flüge nicht wie beschrieben rosa, sondern auf der Rückseite gelb- leuchtend (Glow in the dark). Dies war u.a. das Action-Feature der Figur, denn die Flügel konnten umgesteckt werden & so konnte Sweet Bee ihren Freunden den Weg leuchten.

Geschrieben am  03.12.2014 um  12:36 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31428
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Stimmt, ich hätte die Rückseite der Vintagefigur noch erwähnen können.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  03.12.2014 um  13:02 Uhr
Bow 81
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder eine Kämpferin mehr für meine "Great Rebellion".

Anhang:


Geschrieben am  19.12.2014 um  19:54 Uhr
Swiftwind
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 79
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bezaubernde Figur, super starker Charakter.
Eigentlich ein Musthave, allein schon wegen He-Man, der ja von ihr sehr angetan war .-))
------------------
ge mig kraften Grayskull - jag har nu kraften

Geschrieben am  04.04.2019 um  19:35 Uhr
Seiten :   1 |  2
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.