84 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE TOYSEEKER
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   Smalltalk
Forum : Smalltalk
Der Hi-Fi Thread 2.0
Möge er lange leben
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 8 Einwohner als Favorit gespeichert.
   
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5
Autor
 Text
Karkarr
Stärkster der Starken
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10173
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@ Studio Monitore, da hab ich mich auch schon damit beschäftigt, aber die guten sind immer so schei$$ teuer

meine Favoriten sind da die Neumann 310 und 420
wenn man sieht wie original die Wiedergabe von dem Lied ist, bzw. wie wenig unterschied, ist man da schon sehr nah am originalen Wiedergabe klang, bei den anderen höre ich da mehr "muffel" raus



bei Studio Monitoren kommt es ja auch viel auf die abhöre Entfernung an, die meisten sind ja von nah bis mittel, also nicht unbedingt für ein 30qm Raum, ausser die 420 von Neumann, die kann wohl etwas mehr

danke für die Kopfhörer Beschreibung, muss ich mir wirklich mal anhören!
------------------
Ich mach was ich will, das ist mein Gesetz ! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› -

Geschrieben am  23.04.2016 um  09:32 Uhr  |  Zuletzt geändert am 23.04.2016 -09:50 Uhr
NightCaller
Horde Trooper
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 485
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja doch sieht schon ganz ordentlich aus - sogar mit Röhren - wobei ich den TV eher deplaziert finde - nicht böse gemeint aber ist persönlich nicht so mein Ding . Finde es schon nervig dass mein CD Player nicht alle Features mit Knöpfen am Gerät selbst bereit stellt sondern man die Fernbedienung dazu braucht - aber ohne Bildschirm nicht alles Bedienen zu können - ne, mag ich nicht so. Aber ist halt Geschmackssache.

Sieht aber insgesamt schon toll aus - vielleicht gönne ich mir auch irgendwann mal einen Plattenspieler. Aber laut meinem Kollegen kann man die meisten aktuellen Modelle eher nicht so wirklich empfehlen und sollte da wohl auch lieber zu einem gebrauchten etwas älterem Modell greifen.

Mein Kram steht auf einem IKEA TV Tisch und die Lautsprecher stehen nicht wie sie bei der Größe wohl sollten auf dem Boden sondern mit auf dem Tisch, da mir daneben schlicht der Platz fehlt
Hab noch ein Tapedeck von Yamaha das mir klanglich besser gefällt - aber das steht etwas abseits da es im silberlook nicht so ganz zu den anderen schwarzen Gehäusen passt

Anhang:


------------------
Out of this world - http://www.youtube.com/watch?v=A0Mum3cC7C4

Geschrieben am  23.04.2016 um  09:46 Uhr  |  Zuletzt geändert am 23.04.2016 -09:48 Uhr
NightCaller
Horde Trooper
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 485
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hm, konnte irgendwie nur ein Bild anfügen - hier nun noch die andere Seite davon...

Anhang:


------------------
Out of this world - http://www.youtube.com/watch?v=A0Mum3cC7C4

Geschrieben am  23.04.2016 um  09:49 Uhr
PhenomenonSt..
Beschützer des Schlosses
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1573
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal eine Frage an die Profis hier. Mein Sohn hat gestern die Staubschutzkappen von meinem Teufel Center Lautsprecher eingedrückt. Wirkt sich sowas eigentlich negativ auf den Klang der Lautsprecher aus? Ich habe schon mit Klebeband, Staubsauger mit angeklebtem Strohhalm usw. versucht, die Delle herauszuziehen, ist mir aber leider noch nicht geglückt.

Gruß
Christian

Geschrieben am  23.04.2016 um  10:50 Uhr
Primus-Solar..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

PhenomenonStone schrieb am  23.04.2016 um  10:50
Mal eine Frage an die Profis hier. Mein Sohn hat gestern die Staubschutzkappen von meinem Teufel Center Lautsprecher eingedrückt. Wirkt sich sowas eigentlich negativ auf den Klang der Lautsprecher aus? Ich habe schon mit Klebeband, Staubsauger mit angeklebtem Strohhalm usw. versucht, die Delle herauszuziehen, ist mir aber leider noch nicht geglückt.

Gruß
Christian
Hi Christian !

Na, das gehört aber in den "hi-Fi und die lieben Kinder"-Thread !




Nein, mal im Ernst: das ist nicht wirklich schlimm für den Klag an sich, aber auch nicht wirklich schön , das Auge hört ja mit.

Musst prinzipiell gaanz vorsichtig sein ! Im Zweifelsfalle so lassen, damit er nicht Risse bekommt.

Hier mal noch paar Tips:

https://www.youtube.com/watch?v=xeTw4T07s40

https://www.youtube.com/watch?v=b-8VaYroxsk

http://www.hifi-forum.de/viewthread-225-1170.html


wirklich mehr gibts nicht ...

Viel Glück !


------------------
"Everything is possible, but nothing is real " (Living Colour)

Geschrieben am  23.04.2016 um  10:58 Uhr
PhenomenonSt..
Beschützer des Schlosses
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1573
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal eine Frage an die Profis hier. Mein Sohn hat gestern die Staubschutzkappen von meinem Teufel Center Lautsprecher eingedrückt. Wirkt sich sowas eigentlich negativ auf den Klang der Lautsprecher aus? Ich habe schon mit Klebeband, Staubsauger mit angeklebtem Strohhalm usw. versucht, die Delle herauszuziehen, ist mir aber leider noch nicht geglückt.

Gruß
Christian

Geschrieben am  23.04.2016 um  12:30 Uhr
Cosmic.Enfor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1065
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey, cooler Thread!
Meine kleine HiFi-Filmguck-Musikhör-Ecke ist auch seit einiger Zeit fertig
Ich bin kein großer Experte und habe einfach Spaß an der Sache, schaue Blu-ray / DVD oder auch gern mal VHS. Musikmäßig lege ich meist Platten, seltener CDs auf oder streame per Google Play Music. Ein Kassettendeck würde sich für mich nicht lohnen.

AV-Receiver: Onkyo TX-NR636
BD-Player: Sony BDP-S550
DVD/VHS-Recorder: LG RC388
TV: Samsung 50"
Surroundsystem: Teufel 5.1 (Einsteigermodell)
Große Lautsprecher: Teufel Ultima 40 Mk2
Plattenspieler: Pioneer PL-L1000a
CD-Player: Pioneer PD-S504
Kopfhörer: Teufel Real & AKG K141 Monitor


------------------
"Nein nein, Tri-Klops... hör genau zu: He-Man ist nicht tot, aber er kann nicht leben..." hähähä...

Geschrieben am  23.04.2016 um  12:33 Uhr
PhenomenonSt..
Beschützer des Schlosses
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1573
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Primus-Solaris schrieb am  23.04.2016 um  10:58

PhenomenonStone schrieb am  23.04.2016 um  10:50
Mal eine Frage an die Profis hier. Mein Sohn hat gestern die Staubschutzkappen von meinem Teufel Center Lautsprecher eingedrückt. Wirkt sich sowas eigentlich negativ auf den Klang der Lautsprecher aus? Ich habe schon mit Klebeband, Staubsauger mit angeklebtem Strohhalm usw. versucht, die Delle herauszuziehen, ist mir aber leider noch nicht geglückt.

Gruß
Christian
Hi Christian !

Na, das gehört aber in den "hi-Fi und die lieben Kinder"-Thread !




Nein, mal im Ernst: das ist nicht wirklich schlimm für den Klag an sich, aber auch nicht wirklich schön , das Auge hört ja mit.

Musst prinzipiell gaanz vorsichtig sein ! Im Zweifelsfalle so lassen, damit er nicht Risse bekommt.

Hier mal noch paar Tips:

https://www.youtube.com/watch?v=xeTw4T07s40

https://www.youtube.com/watch?v=b-8VaYroxsk

http://www.hifi-forum.de/viewthread-225-1170.html


wirklich mehr gibts nicht ...

Viel Glück !


Hi,

Danke dir für die Tipps und links. Ja das Auge hört bekanntlich mit , das stimmt. Und gerade deshalb, weil es so übel aussieht, vermag ich gerade selbst nicht wirklich zu urteilen, ob es klanglich einen Unterschied gibt. Dem aussehen nach zu urteilen, hört es sich schlechter an . Aber das täuscht sicherlich, eben weil es kaputt aussieht . Werde mir die Links mal zu Gemüte führen.

Und keine Ahnung, wieso ich wieder doppelt gepostet habe.

Gruß
Christian

Geschrieben am  23.04.2016 um  12:53 Uhr
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8548
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Cosmic.Enforcer schrieb am  23.04.2016 um  12:33
Hey, cooler Thread!
Meine kleine HiFi-Filmguck-Musikhör-Ecke ist auch seit einiger Zeit fertig
Ich bin kein großer Experte und habe einfach Spaß an der Sache, schaue Blu-ray / DVD oder auch gern mal VHS. Musikmäßig lege ich meist Platten, seltener CDs auf oder streame per Google Play Music. Ein Kassettendeck würde sich für mich nicht lohnen.

AV-Receiver: Onkyo TX-NR636
BD-Player: Sony BDP-S550
DVD/VHS-Recorder: LG RC388
TV: Samsung 50"
Surroundsystem: Teufel 5.1 (Einsteigermodell)
Große Lautsprecher: Teufel Ultima 40 Mk2
Plattenspieler: Pioneer PL-L1000a
CD-Player: Pioneer PD-S504
Kopfhörer: Teufel Real & AKG K141 Monitor


Cooles Bild, besonders die Mischung aus 80er Filmen, Toys und Metal...Der Devastator kommt gut
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  23.04.2016 um  13:58 Uhr
Karkarr
Stärkster der Starken
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10173
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

NightCaller schrieb am  23.04.2016 um  09:46
Ja doch sieht schon ganz ordentlich aus - sogar mit Röhren - wobei ich den TV eher deplaziert finde - nicht böse gemeint aber ist persönlich nicht so mein Ding . Finde es schon nervig dass mein CD Player nicht alle Features mit Knöpfen am Gerät selbst bereit stellt sondern man die Fernbedienung dazu braucht - aber ohne Bildschirm nicht alles Bedienen zu können - ne, mag ich nicht so. Aber ist halt Geschmackssache.

Sieht aber insgesamt schon toll aus - vielleicht gönne ich mir auch irgendwann mal einen Plattenspieler. Aber laut meinem Kollegen kann man die meisten aktuellen Modelle eher nicht so wirklich empfehlen und sollte da wohl auch lieber zu einem gebrauchten etwas älterem Modell greifen.

Mein Kram steht auf einem IKEA TV Tisch und die Lautsprecher stehen nicht wie sie bei der Größe wohl sollten auf dem Boden sondern mit auf dem Tisch, da mir daneben schlicht der Platz fehlt
Hab noch ein Tapedeck von Yamaha das mir klanglich besser gefällt - aber das steht etwas abseits da es im silberlook nicht so ganz zu den anderen schwarzen Gehäusen passt

wenn man auch Filme über seine Laustprecher hören möchte, geht das halt nicht anders mit dem Fernseher dieser steht wiederum auf dem PC
bei mir steht das meiste auch auf IKEA Lack Tischen

@ Plattenspieler , es kommt halt auch immer drauf an wie viel Kohlen du nutzen möchtest, die gebrauchten haben schon angezogen im Preis, meiner hat vor ein paar Jahren noch zwischen 300-400 gekostet, jetzt kratzt er an der 1000€ Marke für ein 26 Jahre altes Gerät, Dual kann man empfehlen wenn man sich etwas damit beschäftigen möchte, oder von den neuen einen Reloop, da bekommt man wenigsten einen Direktantrieb! http://www.thomann.de/de/reloop_turntables.html



@ eingedrückter Staubschutz
https://www.youtube.com/watch?v=5Ytx66VgswE

https://www.youtube.com/watch?v=b-8VaYroxsk

irgendwann sollte sie wieder nachgeben und raus kommen.
------------------
Ich mach was ich will, das ist mein Gesetz ! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› -

Geschrieben am  24.04.2016 um  08:27 Uhr
Karkarr
Stärkster der Starken
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10173
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Cosmic.Enforcer schrieb am  23.04.2016 um  12:33
Hey, cooler Thread!
Meine kleine HiFi-Filmguck-Musikhör-Ecke ist auch seit einiger Zeit fertig
Ich bin kein großer Experte und habe einfach Spaß an der Sache, schaue Blu-ray / DVD oder auch gern mal VHS. Musikmäßig lege ich meist Platten, seltener CDs auf oder streame per Google Play Music. Ein Kassettendeck würde sich für mich nicht lohnen.

AV-Receiver: Onkyo TX-NR636
BD-Player: Sony BDP-S550
DVD/VHS-Recorder: LG RC388
TV: Samsung 50"
Surroundsystem: Teufel 5.1 (Einsteigermodell)
Große Lautsprecher: Teufel Ultima 40 Mk2
Plattenspieler: Pioneer PL-L1000a
CD-Player: Pioneer PD-S504
Kopfhörer: Teufel Real & AKG K141 Monitor


schaut wirklich cool & gemütlich aus was ist das den für ein Morbid Angel Lappen ? n Shirt ?
------------------
Ich mach was ich will, das ist mein Gesetz ! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› -

Geschrieben am  24.04.2016 um  08:29 Uhr
Cosmic.Enfor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1065
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Devastator schrieb am  23.04.2016 um  13:58

Cosmic.Enforcer schrieb am  23.04.2016 um  12:33
Hey, cooler Thread!
Meine kleine HiFi-Filmguck-Musikhör-Ecke ist auch seit einiger Zeit fertig
Ich bin kein großer Experte und habe einfach Spaß an der Sache, schaue Blu-ray / DVD oder auch gern mal VHS. Musikmäßig lege ich meist Platten, seltener CDs auf oder streame per Google Play Music. Ein Kassettendeck würde sich für mich nicht lohnen.

AV-Receiver: Onkyo TX-NR636
BD-Player: Sony BDP-S550
DVD/VHS-Recorder: LG RC388
TV: Samsung 50"
Surroundsystem: Teufel 5.1 (Einsteigermodell)
Große Lautsprecher: Teufel Ultima 40 Mk2
Plattenspieler: Pioneer PL-L1000a
CD-Player: Pioneer PD-S504
Kopfhörer: Teufel Real & AKG K141 Monitor


Cooles Bild, besonders die Mischung aus 80er Filmen, Toys und Metal...Der Devastator kommt gut
Danke, der Devastator ist echt der Hammer, einer der besten Toy-Käufe die ich je getätigt habe. 45cm hoch und gut zu positionieren.
Und vom Metal ist mehr in meiner Computer-Ecke zu sehen


------------------
"Nein nein, Tri-Klops... hör genau zu: He-Man ist nicht tot, aber er kann nicht leben..." hähähä...

Geschrieben am  24.04.2016 um  14:39 Uhr
Cosmic.Enfor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1065
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Karkarr schrieb am  24.04.2016 um  08:29

Cosmic.Enforcer schrieb am  23.04.2016 um  12:33
Hey, cooler Thread!
Meine kleine HiFi-Filmguck-Musikhör-Ecke ist auch seit einiger Zeit fertig
Ich bin kein großer Experte und habe einfach Spaß an der Sache, schaue Blu-ray / DVD oder auch gern mal VHS. Musikmäßig lege ich meist Platten, seltener CDs auf oder streame per Google Play Music. Ein Kassettendeck würde sich für mich nicht lohnen.

AV-Receiver: Onkyo TX-NR636
BD-Player: Sony BDP-S550
DVD/VHS-Recorder: LG RC388
TV: Samsung 50"
Surroundsystem: Teufel 5.1 (Einsteigermodell)
Große Lautsprecher: Teufel Ultima 40 Mk2
Plattenspieler: Pioneer PL-L1000a
CD-Player: Pioneer PD-S504
Kopfhörer: Teufel Real & AKG K141 Monitor


schaut wirklich cool & gemütlich aus was ist das den für ein Morbid Angel Lappen ? n Shirt ?
Nein, ein altes Bandana was ich damals bei EMP bestellt hatte Nutze ich quasi als Tischdecke. Bin grad beim Kutte nähen wie man sieht


------------------
"Nein nein, Tri-Klops... hör genau zu: He-Man ist nicht tot, aber er kann nicht leben..." hähähä...

Geschrieben am  24.04.2016 um  14:50 Uhr
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist ja klasse, dass hier richtig Leben in die Bude gekommen ist

Bei mir sieht es zur Zeit so aus



Die LS stehen gelöst von den Wänden und Möbeln, abgesehen vom Center, aber ich bin mir noch nicht so sicher, ob das eine Dauerlösung werden wird.





Nach Links öffnet sich der Raum zur offenen Küche, ich denke das ist mit eine Ursache für das "Bassloch" am Hörplatz.



Hinten stehen 2 Canton Chrono Rear LS mit etwas Schallabstand zum Hörplatz.







Wie man sieht, bin ich auch ein Fan vom Philips Hue Lichtsystem
------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  25.04.2016 um  17:12 Uhr
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
An Komponenten stehen hier folgende Komponenten:

Lautsprecher: Front 2x Canton Karat Standlautsprecher + Canton Karat Center Speaker
Rear: 2x Canton Chronos







Front + Center möchte ich in Kürze umlackieren. Hat das schon einmal jemand gemacht? Buche und Kirsche passen so gar nicht ins Gesamtbild


Zuspieler sind ein Harman/Kardon HD 970 CD Player



Apple TV (2.Gen)


und eine PS3 als BD Player.
Die Komponenten sind alle per Cat 7 Lankabel und einem Netgear Switch ans Heimnetz angeschlossen



Für Power sorgen ein Yamaha AS 2000 (Front) und ein Onkyo TX-SR 876 (Surround)







gesteuert wird das ganze mit einer Logitch Harmony + Hub



Damit sich die Stand by Stromkosten in Grenzen halten, werden alle Komponenten über eine WLAN gesteuerte Steckdose per Zeitplan automatisch vom Netz genommen


------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  25.04.2016 um  18:33 Uhr
Cosmic.Enfor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1065
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Boah ey
Ich liebe es zu sehen welche Mühe sich manche Leute mit ihren Heimkinos usw. geben. Die ganzen technischen Details, was heute so möglich ist... davon konnte man früher nur träumen.
------------------
"Nein nein, Tri-Klops... hör genau zu: He-Man ist nicht tot, aber er kann nicht leben..." hähähä...

Geschrieben am  25.04.2016 um  20:51 Uhr
Primus-Solar..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolle Bilder Leute !

@Cosmic Enforcer: Schönes Zimmerchen ! die Teufel Ultima gefallen mir auch ganz gut. Coole Metal PicDiscs, das nenn ich old school !
Viel Spaß mit der neuen Jacke und beim Nähen
Seh ich da die Arise ?



@Eye of Fright Zone:

Sehr gepflegt Hi-Fi-Wohlfühl-Zone !

Alles edles sauberes high-tech und dann Roots Bloody roots !
Nein, ernsthaft: schönes Album, läuft bei mir auch von Zeit zu Zeit rauf und runter !

Deine Canton sind auch sehr fein ! Ich bin ja großer Canton Fan, verehre deren 1980er "Vintage Echtholz-line" !





achja: bei mir werkelt:


Plattenspieler: Pro-Ject Carbon Espirit
Tonabnehmer: Ortofon 2M Blue
externer Vorverstärker: Pro-Ject Phono Box S

Plattenspieler II : Tonabnehmer Ortofon Mono (da kommen mir nur besondere Mono Platten drauf, also pressungen bis ca. 1963/64, das sind dann v.a. alte Klassik, Jazz und Blues LPs, von denen ich viele habe.

Momentan stehen hier die 4000+ LPs, keine Schrott-LPs bei, alles ausgewählte Tücke, sammle auch schon sehr lange, frisst aber viel Platz und Zeit und Knete (no money no honey , baby)

Bei mir (uns, muss ja meine liebe Frau mit erwähnen, die aber wie die meisten Frauen kein Hi-Fi Fan ist, auf ihren eigenen Billig-Sony Plasttenspieler auf Kompaktanlage schwört... ) ist alles nicht so zentral, sondern breitet sich eher auf die gesamte Wohnung aus. Nur die Toys dürfen ihren SammlerRaum nicht verlassen


LP´s Teil 1:




LPs Teil II und Plattenspieler:




LPs Teil III


(alle weiteren LPs aber in fotografier-unwürdigen Verhältnissen(Dachboden, Kisten, Haus meiner Eltern...)

Let´s rock and roll !
------------------
"Everything is possible, but nothing is real " (Living Colour)

Geschrieben am  25.04.2016 um  21:35 Uhr
Eye of Frigh..
King Hordak
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14991
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wow, dass nenne ich mal eine LP Sammlung
Sind das Ikea Regalsysteme? Die passen zu LPs ja wie die Faust aufs Auge.
Was für Lautsprecher hast Du denn?
------------------
Die besten Dinge im Leben, sind keine "Dinge"..

Geschrieben am  25.04.2016 um  21:50 Uhr
Primus-Solar..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Eye of Fright Zone schrieb am  25.04.2016 um  21:50
Wow, dass nenne ich mal eine LP Sammlung
Sind das Ikea Regalsysteme? Die passen zu LPs ja wie die Faust aufs Auge.
Was für Lautsprecher hast Du denn?
Ja, sind / waren Ikea Regale. Foto 1 & 2 müsste es glaub ich noch geben bei Ikea, Foto 3 die gab es mal aber das war schon mehr als 15 Jahre her, gibts ewig nicht mehr, haben die auch im Flur (da stehen nochmal so viele Bücher drin ) eignen sich prima, sind nur schon überall die Bretter-Halterungsdübel durchgeknallt, so dass wir alles mit fies schweren Metall-Winkeln verstärkt und verschraubt haben, achja und ob der Statik des Hauses hab ich mittlerweile manchmal Angst, die LPs haben auch Gewicht sag ich Dir )


Canton gabs bei mir die GLE Reihe . Erst hatte ich die GLE 50, dann die GLE 60, dann die GLE 100, und mittlerweile ganz bescheiden die GLE 70. Die GLE 100 wummert nur lauter, ist aber sonst gleich mit der GLE 70. Das war damals high-end. Und wenn die Frequemzweichen noch funzen ist alles im vintagen audiophil-Bereich
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_GLE_70
------------------
"Everything is possible, but nothing is real " (Living Colour)

Geschrieben am  25.04.2016 um  22:11 Uhr
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8548
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Cosmic.Enforcer schrieb am  24.04.2016 um  14:39

Devastator schrieb am  23.04.2016 um  13:58
Cooles Bild, besonders die Mischung aus 80er Filmen, Toys und Metal...Der Devastator kommt gut
Danke, der Devastator ist echt der Hammer, einer der besten Toy-Käufe die ich je getätigt habe. 45cm hoch und gut zu positionieren.
Und vom Metal ist mehr in meiner Computer-Ecke zu sehen


NECA, etc. gehen immer und der Devy sieht optisch schon ziemlich old school aus. An der Wand hängt auch das Who is Who des Old School Death Metal...
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  25.04.2016 um  22:43 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.