40 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE TOYSEEKER
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   Smalltalk
Forum : Smalltalk
Der Movies Thread
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 107 Einwohner als Favorit gespeichert.
   
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46
Gehe zu Seite:
Autor
 Text
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8525
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Heute auf Netflix Eli und im hohen Gras gesehen, war eine gute Unterhaltung, besonders die Stephen King Geschichte kommt angenehm psycho rüber.
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  24.10.2019 um  01:45 Uhr
Gerrit
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5145
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
JOKER ist echt gut! Großer Film

Der braucht keine Fortsetzung und kann für immer für sich stehen. Echt top gemacht!

Läuft nicht heute auch T6 an? Dachte der wäre schon wieder aus dem Kino raus. Einer der Filme die mich absolut kalt lassen. Ich will zwar niemandem den Gang ins Kino vermiesen aber diese Filmbesprechung hier hat das bestätigt was der miese Trailer schon lange angekündigt hat:

https://www.rollingstone.de/reviews/kritik-arnold-schwarzenegger-terminator-dark-fate/

R.I.P. Terminator-Franchise
------------------
Seit Anmeldung 2003 der gleiche Avatar! Jitsu 4ever!

Geschrieben am  24.10.2019 um  12:14 Uhr
Mekaneck81
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3632
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Gerrit schrieb am  24.10.2019 um  12:14
JOKER ist echt gut! Großer Film

Der braucht keine Fortsetzung und kann für immer für sich stehen. Echt top gemacht!

Läuft nicht heute auch T6 an? Dachte der wäre schon wieder aus dem Kino raus. Einer der Filme die mich absolut kalt lassen. Ich will zwar niemandem den Gang ins Kino vermiesen aber diese Filmbesprechung hier hat das bestätigt was der miese Trailer schon lange angekündigt hat:

https://www.rollingstone.de/reviews/kritik-arnold-schwarzenegger-terminator-dark-fate/

R.I.P. Terminator-Franchise
Läuft nicht heute auch T6 an?

Du meinst Terminator 3

Er ignoriert alle Forsetzungen nach T2 und ist jetzt die echte Fortsetzung zu T2

Genau wie bei Halloween letztes Jahr!

Bin noch völlig unentschlossen ob ich mir den im Kino anschaue, denn die Trailer haben mir nicht gerade ein kick gegeben, sogar eher im Gegenteil weil der Trailer schon so extrem mit "offensichtlichem" CGI voll gestopft war das ich da schon kein bock mehr drauf hab

Andrerseits nochmal Arnold zu sehen ist halt auch ein Reiz genau wie bei Stallone mit Rambo 5
------------------
Egal ob Vintage, NA, 200x, Classics, Club Grayskull, ReAction, Funko POPs, LoyalSubjects, Neo Vintage, Mondo, Origins, Eternia Minis oder Masterverse...es ist alles "Masters of the Universe"!!! We have the Power

Geschrieben am  24.10.2019 um  12:27 Uhr
Gerrit
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5145
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja ich weiß @T6 oder T3

Macht ihn leider auch nicht besser ...

Ich möchte eigentlich schon noch Filme mit Arnie sehen. Gerade der Look mit grauem Bart ist schon cool. Müssen halt gute Filme sein.

Sly war in Rambo 5 immer noch ziemlich cool und lässt seine Figur ja auch angemessen mitaltern. Rambo 5 ist zwar kein Meisterwerk aber ein schöner, dreckiger und schörkeloser Kracher. Von einem Rambo-Film erwarte ich keine Erneuerung des Kinos. Von einem neuen Terminator-Film eigentlich auch nicht (ist ja auch verdammt schwer nach T2) aber wenigstens einen sehr guten Film. Keinen "soliden" oder "kann man sich ansehen" Film sondern einen der wenigstens gut ist.
------------------
Seit Anmeldung 2003 der gleiche Avatar! Jitsu 4ever!

Geschrieben am  24.10.2019 um  12:56 Uhr
Mekaneck81
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3632
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Gerrit schrieb am  24.10.2019 um  12:56
Ja ich weiß @T6 oder T3

Macht ihn leider auch nicht besser ...

Ich möchte eigentlich schon noch Filme mit Arnie sehen. Gerade der Look mit grauem Bart ist schon cool. Müssen halt gute Filme sein.

Sly war in Rambo 5 immer noch ziemlich cool und lässt seine Figur ja auch angemessen mitaltern. Rambo 5 ist zwar kein Meisterwerk aber ein schöner, dreckiger und schörkeloser Kracher. Von einem Rambo-Film erwarte ich keine Erneuerung des Kinos. Von einem neuen Terminator-Film eigentlich auch nicht (ist ja auch verdammt schwer nach T2) aber wenigstens einen sehr guten Film. Keinen "soliden" oder "kann man sich ansehen" Film sondern einen der wenigstens gut ist.
Rambo 5 ist klasse und die Reihe hat sich ja immer an die selbe bekannte Formel gehalten und man weiss was man bekommt!

Bei Terminator "und ich kann nur für mich sprechen" liebe ich Teil 1 und 2! Sie gehören zu meinen Lieblingsfilmen alle Zeiten, aber irgendwann hat mich die Reihe als Fan verloren. Terminator 3 war schon extrem schlecht und glich mehr als ne Komödie an manchen stellen, dann T4 Salvation wo man den großen Reeboot schaffen sollte (Christian Bale hat vorher sogar schon für 3 Terminator Filme unterschrieben) hat sich nicht wie ein Terminator Film angefühlt und Genysys hat mich noch verwirrter zurück gelassen.

Als die Ankündigung kam das das ein weiterer kommt und auch James Cameron dabei sein soll, hat mich selbst das kalt gelassen.
Die Trailer haben dann noch das Sahnehäubchen gegeben.
Will kein Film verurteilen den ich noch nicht gesehen habe, aber hab ein schlechtes Gefühl. Werde mir noch überlegen ob ich ins Kino gehe.

Terminator, Predator und auch Alien haben einfach damit zu kämpfen das es vorher unfassbare gute Filme mit T1, T2, Predator 1, Alien 1 und Alien 2 gab! Es ist schwer daran zu kommen, obwohl ich Alien 3 sehr gut finde in der Verlängerten Fassung.
------------------
Egal ob Vintage, NA, 200x, Classics, Club Grayskull, ReAction, Funko POPs, LoyalSubjects, Neo Vintage, Mondo, Origins, Eternia Minis oder Masterverse...es ist alles "Masters of the Universe"!!! We have the Power

Geschrieben am  24.10.2019 um  14:29 Uhr
Gövi
Beschützer des Schlosses
Alter : 51
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2356
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Alien 4 finde ich auch noch spitze...
------------------
"Flieht, ihr Narren!"

Geschrieben am  24.10.2019 um  19:27 Uhr
80gerJung
Kämpfer des Guten
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 755
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Laut Kritiken soll es kein total Ausfall sein, aber auch rein gar nichts neues bieten.
Ist eher der Grund, warum ich kein Bock darauf habe.
Ich warte seit Jahren auf einen Kampf in der Zukunft Mensch gegen Maschine. Und bekomme immer nur den gleichen Käse.

Geschrieben am  24.10.2019 um  21:32 Uhr
Mekaneck81
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3632
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

80gerJung schrieb am  24.10.2019 um  21:32
Laut Kritiken soll es kein total Ausfall sein, aber auch rein gar nichts neues bieten.
Ist eher der Grund, warum ich kein Bock darauf habe.
Ich warte seit Jahren auf einen Kampf in der Zukunft Mensch gegen Maschine. Und bekomme immer nur den gleichen Käse.
Da geb ich dir recht!

Die Szene wo Kyle Reese in T1 im Auto einschläft und im Traum/Rückblende da den Krieg der Maschinen gegen Menschen nochmal durchlebt oder das Intro von T2 wo der Krieg gezeigt wird, diese kleinen Szenen bieten so viel und machen lust darauf da mehr von zu sehen!

Das gut gemacht mit ner guten Mischung aus CGI und natürlich Echten Effekten könnte echt was gutes werden!
------------------
Egal ob Vintage, NA, 200x, Classics, Club Grayskull, ReAction, Funko POPs, LoyalSubjects, Neo Vintage, Mondo, Origins, Eternia Minis oder Masterverse...es ist alles "Masters of the Universe"!!! We have the Power

Geschrieben am  24.10.2019 um  21:58 Uhr
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8525
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
La Influencia auf Netflix gesehen, ist okay, kann man sich einmal geben.

T6 schaue ich nicht, sieht für mich total daneben aus, ich würde auch lieber den zukünftigen Krieg sehen, die Szene aus T3, wo die Endoskelette zuhauf den Hang runtermarschieren, ist das Beste am ganzen Film.
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  24.10.2019 um  23:55 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18205
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wie findet ihr den Breaking Bad Film: El Camino?
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  25.10.2019 um  00:35 Uhr
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8525
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eben Wounds gesehen, absolut diffus, fängt zwar gut an, aber plätschert teilweise dröge vor sich hin und wird immer bizarrer, aber gleichzeitig auch langweiliger.
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  25.10.2019 um  00:46 Uhr
Mekaneck81
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3632
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  25.10.2019 um  00:35
wie findet ihr den Breaking Bad Film: El Camino?
Ich find ihn Super
Hätte von mir aus noch 4-5 stunden weiter laufen können! Klar fühlt es sich so an als wären es einfach nur noch weitere 3-4 Folgen der Serie und das ist ja bei manchen ein "kleiner" Kritikpunkt...aber da es ein Breaking Bad Film ist, macht es für "mich zumindest" absolut sinn das man [ACHTUNG SPOILER] direkt dort angeknüpft hat wo die Serie geendet[SPOILER ENDE] hat!!

Für mich absolut Top und wirklich gerne mehr davon
------------------
Egal ob Vintage, NA, 200x, Classics, Club Grayskull, ReAction, Funko POPs, LoyalSubjects, Neo Vintage, Mondo, Origins, Eternia Minis oder Masterverse...es ist alles "Masters of the Universe"!!! We have the Power

Geschrieben am  25.10.2019 um  01:08 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.10.2019 -01:08 Uhr
Nasenmann
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2430
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zum neuen Terminator:
Hat mir gut gefallen, mehr aber auch nicht, weil die Geschichte praktisch keine Überraschungen liefert. Genesys gefiel mir da weit besser, bzw finde ich diesen ohnehin total unterbewertet. Die Brücke zum ersten Teil war bei Genesys genial.
Auch der neue Terminator beginnt vielversprechend mit einer Szene in der man Linda Hamilton und Schwarzenegger in jugendlichem Glanz sieht. Aber genau das wird dann auch zum negativen Blickfang für den Rest des Films.
Linda ist ähnlich wie Meg Foster unglaublich schlecht gealtert. Wie eine verhärmte Uschi von der Leyen mit der Stimme von Bart Simpson, die ihre pseudocoolen Sprüche nur noch nerviger macht.
Die Action und Arnie sind aber allemal sehenswert.

Auch den Joker hab ich gestern gesehen:
Ganz stark fand ich das Spät-70s Setting mit Schmuddelkinos etc, und auch den alten Wayne als steifen Republikaner-Bastard darzustellen fand ich sehr erfrischend. Ist ja sehr konträr zu Bruce´s Wahrnehmung in den Batman Filmen.
Was halt nicht so passt, dass der Joker erst 30 sein toll. Phoenix sieht schon wie über 50 aus. Bis Bruce dann groß genug ist, würde er gegen einen Opi kämpfen.
Der Film ist natürlich trotzdem eine Perle und viele Bilder haben mich wirklich beeindruckt. An Taxi Driver oder Bringing out the Dead, die für mich eine ähnliche Grundstimmung verkörpern, kommt er aber nicht ganz ran. Dafür ist er minimal zu zäh.
Dass Leute wegen der Gewalt aus dem Kino gegangen sein sollen, ist nebenbei natürlich reine Medienkampagne. Es gibt ein klein wenig Gewalt und letztlich baut man dem Joker gegenüber eher Sympathien auf, was aber ja auch irgendwie das Geniale daran ist, wie der Film aufgebaut ist.

Und noch ein BluRay-Tip für alle Fans von Barbaren-Filmen: Deathstalker 1 und 2 haben mir megagut gefallen. So müsste ein Masters-Movie aussehen!

Geschrieben am  27.10.2019 um  13:22 Uhr
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8525
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Geheimnis von Marrowbone gestern bei Amazon gesehen, oftmals dröge, wird zum Schluß aber stärker. Zum erstmaligen Schauen reicht es gerade noch.
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  27.10.2019 um  13:55 Uhr
Mekaneck81
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3632
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Nasenmann schrieb am  27.10.2019 um  13:22
Zum neuen Terminator:
Hat mir gut gefallen, mehr aber auch nicht, weil die Geschichte praktisch keine Überraschungen liefert. Genesys gefiel mir da weit besser, bzw finde ich diesen ohnehin total unterbewertet. Die Brücke zum ersten Teil war bei Genesys genial.
Auch der neue Terminator beginnt vielversprechend mit einer Szene in der man Linda Hamilton und Schwarzenegger in jugendlichem Glanz sieht. Aber genau das wird dann auch zum negativen Blickfang für den Rest des Films.
Linda ist ähnlich wie Meg Foster unglaublich schlecht gealtert. Wie eine verhärmte Uschi von der Leyen mit der Stimme von Bart Simpson, die ihre pseudocoolen Sprüche nur noch nerviger macht.
Die Action und Arnie sind aber allemal sehenswert.

Auch den Joker hab ich gestern gesehen:
Ganz stark fand ich das Spät-70s Setting mit Schmuddelkinos etc, und auch den alten Wayne als steifen Republikaner-Bastard darzustellen fand ich sehr erfrischend. Ist ja sehr konträr zu Bruce´s Wahrnehmung in den Batman Filmen.
Was halt nicht so passt, dass der Joker erst 30 sein toll. Phoenix sieht schon wie über 50 aus. Bis Bruce dann groß genug ist, würde er gegen einen Opi kämpfen.
Der Film ist natürlich trotzdem eine Perle und viele Bilder haben mich wirklich beeindruckt. An Taxi Driver oder Bringing out the Dead, die für mich eine ähnliche Grundstimmung verkörpern, kommt er aber nicht ganz ran. Dafür ist er minimal zu zäh.
Dass Leute wegen der Gewalt aus dem Kino gegangen sein sollen, ist nebenbei natürlich reine Medienkampagne. Es gibt ein klein wenig Gewalt und letztlich baut man dem Joker gegenüber eher Sympathien auf, was aber ja auch irgendwie das Geniale daran ist, wie der Film aufgebaut ist.

Und noch ein BluRay-Tip für alle Fans von Barbaren-Filmen: Deathstalker 1 und 2 haben mir megagut gefallen. So müsste ein Masters-Movie aussehen!
Es wäre nett wenn du in Zukunft bitte das Spoilern lassen könntest bei Filmen die erst paar Tage im Kino laufen wie mit deinen Details bzgl. Anfangsszene zum Terminator Film

Kann leider aus zeitgründen nicht jeder sofort ins Kino

Danke
------------------
Egal ob Vintage, NA, 200x, Classics, Club Grayskull, ReAction, Funko POPs, LoyalSubjects, Neo Vintage, Mondo, Origins, Eternia Minis oder Masterverse...es ist alles "Masters of the Universe"!!! We have the Power

Geschrieben am  27.10.2019 um  15:47 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13301
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wollt ihn mir gestern Abend anschauen, leider nicht geklappt, dann halt Dienstag, aber so schlimm finde ich diese Zusatzinfo jetzt nicht.
Ansonsten haben wir ja die Spoilerkürzel hier um sowas zu verstecken.

Geschrieben am  27.10.2019 um  16:51 Uhr
Mekaneck81
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3632
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  27.10.2019 um  16:51
Wollt ihn mir gestern Abend anschauen, leider nicht geklappt, dann halt Dienstag, aber so schlimm finde ich diese Zusatzinfo jetzt nicht.
Ansonsten haben wir ja die Spoilerkürzel hier um sowas zu verstecken.
Hätte er das auch so mit dem Spoiler Kürzel gemacht, dann wäre ja alles ok, dann kann er auch von mir aus den kompletten Film Spoilern.

Also die beiden nochmal verjüngt zu sehen ist schon ne tolle sache und ein Überraschungseffekt. Aber naja gut so ist es halt. Gibt schlimmeres im Leben, aber kann man natürlich auch vorher dran denken.

Wenn man hier Spoiler raus kloppt für Filme die 10,20,30 Jahre alt sind dann hat man halr pech wenn man die Filme in den ganzen Jahren nicht geschaut hat, aber bei einem Film der erst seit 4 Tagen im Kino läuft find "ich" es halt blöd.

Aber ist nur meine Meinung
------------------
Egal ob Vintage, NA, 200x, Classics, Club Grayskull, ReAction, Funko POPs, LoyalSubjects, Neo Vintage, Mondo, Origins, Eternia Minis oder Masterverse...es ist alles "Masters of the Universe"!!! We have the Power

Geschrieben am  27.10.2019 um  17:12 Uhr
Nasenmann
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2430
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mekaneck81 schrieb am  27.10.2019 um  15:47

Nasenmann schrieb am  27.10.2019 um  13:22
Zum neuen Terminator:
Hat mir gut gefallen, mehr aber auch nicht, weil die Geschichte praktisch keine Überraschungen liefert. Genesys gefiel mir da weit besser, bzw finde ich diesen ohnehin total unterbewertet. Die Brücke zum ersten Teil war bei Genesys genial.
Auch der neue Terminator beginnt vielversprechend mit einer Szene in der man Linda Hamilton und Schwarzenegger in jugendlichem Glanz sieht. Aber genau das wird dann auch zum negativen Blickfang für den Rest des Films.
Linda ist ähnlich wie Meg Foster unglaublich schlecht gealtert. Wie eine verhärmte Uschi von der Leyen mit der Stimme von Bart Simpson, die ihre pseudocoolen Sprüche nur noch nerviger macht.
Die Action und Arnie sind aber allemal sehenswert.

Auch den Joker hab ich gestern gesehen:
Ganz stark fand ich das Spät-70s Setting mit Schmuddelkinos etc, und auch den alten Wayne als steifen Republikaner-Bastard darzustellen fand ich sehr erfrischend. Ist ja sehr konträr zu Bruce´s Wahrnehmung in den Batman Filmen.
Was halt nicht so passt, dass der Joker erst 30 sein toll. Phoenix sieht schon wie über 50 aus. Bis Bruce dann groß genug ist, würde er gegen einen Opi kämpfen.
Der Film ist natürlich trotzdem eine Perle und viele Bilder haben mich wirklich beeindruckt. An Taxi Driver oder Bringing out the Dead, die für mich eine ähnliche Grundstimmung verkörpern, kommt er aber nicht ganz ran. Dafür ist er minimal zu zäh.
Dass Leute wegen der Gewalt aus dem Kino gegangen sein sollen, ist nebenbei natürlich reine Medienkampagne. Es gibt ein klein wenig Gewalt und letztlich baut man dem Joker gegenüber eher Sympathien auf, was aber ja auch irgendwie das Geniale daran ist, wie der Film aufgebaut ist.

Und noch ein BluRay-Tip für alle Fans von Barbaren-Filmen: Deathstalker 1 und 2 haben mir megagut gefallen. So müsste ein Masters-Movie aussehen!
Es wäre nett wenn du in Zukunft bitte das Spoilern lassen könntest bei Filmen die erst paar Tage im Kino laufen wie mit deinen Details bzgl. Anfangsszene zum Terminator Film

Kann leider aus zeitgründen nicht jeder sofort ins Kino

Danke
Jetzt eier mal nicht so giftig rum.
Geht´s Dir gut ja?
Hab doch keine Handlung gespoilert.

Geschrieben am  27.10.2019 um  18:25 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 33
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10688
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Nasenmann schrieb am  27.10.2019 um  13:22
Zum neuen Terminator:
Hat mir gut gefallen, mehr aber auch nicht, weil die Geschichte praktisch keine Überraschungen liefert. Genesys gefiel mir da weit besser, bzw finde ich diesen ohnehin total unterbewertet. Die Brücke zum ersten Teil war bei Genesys genial.
Auch der neue Terminator beginnt vielversprechend mit einer Szene in der man Linda Hamilton und Schwarzenegger in jugendlichem Glanz sieht. Aber genau das wird dann auch zum negativen Blickfang für den Rest des Films.
Linda ist ähnlich wie Meg Foster unglaublich schlecht gealtert. Wie eine verhärmte Uschi von der Leyen mit der Stimme von Bart Simpson, die ihre pseudocoolen Sprüche nur noch nerviger macht.
Die Action und Arnie sind aber allemal sehenswert.

Auch den Joker hab ich gestern gesehen:
Ganz stark fand ich das Spät-70s Setting mit Schmuddelkinos etc, und auch den alten Wayne als steifen Republikaner-Bastard darzustellen fand ich sehr erfrischend. Ist ja sehr konträr zu Bruce´s Wahrnehmung in den Batman Filmen.
Was halt nicht so passt, dass der Joker erst 30 sein toll. Phoenix sieht schon wie über 50 aus. Bis Bruce dann groß genug ist, würde er gegen einen Opi kämpfen.
Der Film ist natürlich trotzdem eine Perle und viele Bilder haben mich wirklich beeindruckt. An Taxi Driver oder Bringing out the Dead, die für mich eine ähnliche Grundstimmung verkörpern, kommt er aber nicht ganz ran. Dafür ist er minimal zu zäh.
Dass Leute wegen der Gewalt aus dem Kino gegangen sein sollen, ist nebenbei natürlich reine Medienkampagne. Es gibt ein klein wenig Gewalt und letztlich baut man dem Joker gegenüber eher Sympathien auf, was aber ja auch irgendwie das Geniale daran ist, wie der Film aufgebaut ist.

Und noch ein BluRay-Tip für alle Fans von Barbaren-Filmen: Deathstalker 1 und 2 haben mir megagut gefallen. So müsste ein Masters-Movie aussehen!
Linda Hamilton war schon immer etwas herb. Und sie hat die selbe Stimme wie damal


Aufm Rückflug Toystory 4 gesehen. War sehr herzlich und auch traurig. Stellenweise vllt etwas gruselig für Kinder. Hat mir gefallen.
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  31.10.2019 um  13:11 Uhr
80gerJung
Kämpfer des Guten
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 755
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
In Terminator 1 war Linda Hamilton sicher nicht herb. Diese pseudo coolen Sprüche aus dem Trailer fand ich schon recht albern. Und ihre Synchronstimme hört sich mittlerweile an, wie eine Alkoholikerin. Muss ich nicht sehen.


Aber was erfreuliches: nach fast 10 Jahren erscheint nun auch endlich bei uns der Ultimate Cut von Watchmen auf BluRay:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18527892.html

Grund ist wohl die Veröffentlichung der Serie die, wie befürchtet, ziemlicher Dreck sein soll, der nicht viel mit Watchmen zu tun hat.
Aber da der Ultimate Cut nun doch noch veröffentlicht wird, hat sie wenigstens damit einen guten Zweck erfüllt. Freu mich drauf.

Geschrieben am  31.10.2019 um  16:40 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46
Gehe zu Seite:
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.