31 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Lese uns auf Google+! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   Smalltalk
Forum : Smalltalk
WrestleMania - Der Ü 30 Wrestling Thread
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 47 Einwohner als Favorit gespeichert.
   
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46
Gehe zu Seite:
Autor
 Text
Kid Cash
Stärkster der Starken
Alter : 29
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9238
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehe ich nicht so.

[k]-Die Einschaltquoten sind im Keller [/k]

SD! Hat tatsächlich seit dem Push von JM die schlechtesten (US-)Einschaltquoten seit einem Jahr. Das Risiko ist man aber wohl gewillt in Kauf zu nehmen um den indischen Markt für sich zu erschließen. Zudem ist die Zahl derer, die die Sendungen zB online sehen hier nicht mit einbezogen. (Ich weiß auf den Network laufen Raw und SD mit 4 Wochen Verspätung, noch.) Die Frage ist, ob WWE überhaupt noch ein Interesse an einem derartigen TV-Deal hat. Man will das Network pushen. Raw und SD werden entsprechend früher oder später live auf dem Network laufen. Die Werbeeinnahmen gehen dann direkt an WWE.

[k]-Die Hallen bleiben teilweise leer [/k]

WWE verdient sein Geld schon lange nicht mehr mit Ticketverkäufen. Merchandise, Sponsoring, Werbung, das Network etc pp sind die großen Einnahmequellen (der Zukunft).
Houseshows waren eh immer nur dazu gedacht präsent zu sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass durch das große Wrestlingangebot auf dem Network (24/7 mit endlosem Videomaterial), gerade hier der Bedarf ein wenig gesättigt ist. Wäre ja auch gut für die Jungs nicht mehr jeden Abend im Ring zu stehen.

[k]-WWE erhebt Sparmaßnahmen wie das weglassen der Pyrotechnik [/k]

Nicht jede Sparmaßnahme hat etwas mit finanziellen Problemen zu tun. Man ist ja auch stets in einem Unternehmen bestrebt seinen Gewinn zu optimieren. Muss dann bei jedem Einzug das Dach weggesprent werden? Sicher wird es an manchen stellen immernoch den Einsatz von Feuerwerk geben, wodurch dieses vielleicht sogar besser wirkt (ein Goldberg würde bei seiner nächsten Rückkehr sicherlich wieder im typischen "Goldregen" stehen und auch Wrestlemania wird es sicherlich wieder ordentlich knallen lassen.) Manchmal ist weniger auch mehr.

[k] -Battleground Tickets verkaufen sich so schlecht dass die Tickets um (oder auf?) 20$ gesenkt wurden [/k]

Jinder Mahal.
Im Übrigen ist das ein reiner SD PPV gewesen. Die finden allgemein schlechteren Zuspruch. Insgesamt wurden von rund 13.000 Tickets 9.000 verkauft bevor die Card fest stand (Chicago typisch). Danach hat man noch etwa 1.000 verkauft bis man sich entschieden hat die Ticketpreise zu reduzieren. Am Ende war die Halle wohl nicht ganz ausverkauft, weshalb es keine offizielle Durchsage gab. Wir reden aber letztendlich wohl über 1.500 Tickets die so günstig verkauft wurden. Das ist schon immer so gewesen, dass WWE die Ränge mit allen Mitteln versucht aufzufüllen.

Ich würde mir allgemein mal den Spaß mach und den Financial Report der WWE aus 2016 lesen. Da erfährt man einges über das Unternehmen und seine verschiedenen Einnahmequellen. Selbst über die Ziele und das damit verbundene Risiko kann man etwas erfahren. WWE ist seit dem Gang an die Börse seinen Aktionären gegenüber rechenschaftspflichtig. Daraus lässt sich vieles erfahren. Finanzielle Probleme sehen übrigens anders aus.
------------------
Gibt es Zwist und gibt es Ärger, ruf doch Christian als Verstärker! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  18.07.2017 um  10:37 Uhr
oneinchman
Beschützer des Schlosses
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hoffe nicht dass Jinder vs Orton am kommenden Sonntag zu Ende geht. Wäre ein sehr kurzer Push für Jinder gewesen. Könnte aber passieren und Orton empfängt dann nächste Woche bei SD seinen Gegner für den Summerslam. Vielleicht wird er von Corbin entrohnt. Kann mir mittlerweile aber auch gut vorstellen dass Mahall das Match am Sonntag irgendwie gewinnt und die Fede weitergeht.

Geschrieben am  19.07.2017 um  02:34 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Truppenkapitän
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4334
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

oneinchman schrieb am  19.07.2017 um  02:34
Ich hoffe nicht dass Jinder vs Orton am kommenden Sonntag zu Ende geht. Wäre ein sehr kurzer Push für Jinder gewesen. Könnte aber passieren und Orton empfängt dann nächste Woche bei SD seinen Gegner für den Summerslam. Vielleicht wird er von Corbin entrohnt. Kann mir mittlerweile aber auch gut vorstellen dass Mahall das Match am Sonntag irgendwie gewinnt und die Fede weitergeht.
Evtl. hast Du mich missverstanden. Die Storyline wird beendet, nicht die Regentschaft von Jinder. Der wird seinen Titel behalten und dann gegen den nächsten Contender gehen.
------------------
Das ist Deine Signatur? Ernsthaft?

Geschrieben am  19.07.2017 um  15:05 Uhr
Kid Cash
Stärkster der Starken
Alter : 29
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9238
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

The Formless One schrieb am  19.07.2017 um  15:05

oneinchman schrieb am  19.07.2017 um  02:34
Ich hoffe nicht dass Jinder vs Orton am kommenden Sonntag zu Ende geht. Wäre ein sehr kurzer Push für Jinder gewesen. Könnte aber passieren und Orton empfängt dann nächste Woche bei SD seinen Gegner für den Summerslam. Vielleicht wird er von Corbin entrohnt. Kann mir mittlerweile aber auch gut vorstellen dass Mahall das Match am Sonntag irgendwie gewinnt und die Fede weitergeht.
Evtl. hast Du mich missverstanden. Die Storyline wird beendet, nicht die Regentschaft von Jinder. Der wird seinen Titel behalten und dann gegen den nächsten Contender gehen.
Davon gehen zumindest alle aus.

Anything can happen in the WWE.


------------------
Gibt es Zwist und gibt es Ärger, ruf doch Christian als Verstärker! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  19.07.2017 um  16:27 Uhr  |  Zuletzt geändert am 19.07.2017 -16:28 Uhr
oneinchman
Beschützer des Schlosses
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

The Formless One schrieb am  19.07.2017 um  15:05

oneinchman schrieb am  19.07.2017 um  02:34
Ich hoffe nicht dass Jinder vs Orton am kommenden Sonntag zu Ende geht. Wäre ein sehr kurzer Push für Jinder gewesen. Könnte aber passieren und Orton empfängt dann nächste Woche bei SD seinen Gegner für den Summerslam. Vielleicht wird er von Corbin entrohnt. Kann mir mittlerweile aber auch gut vorstellen dass Mahall das Match am Sonntag irgendwie gewinnt und die Fede weitergeht.
Evtl. hast Du mich missverstanden. Die Storyline wird beendet, nicht die Regentschaft von Jinder. Der wird seinen Titel behalten und dann gegen den nächsten Contender gehen.
Ist das deine Vermutung oder hast du von irgendeiner Wrestling Page Insider Wissen? Würde mich sehr interessieren. Kannst mir ja auch per PN schreiben falls du nicht Spoilern möchtest

Geschrieben am  19.07.2017 um  21:03 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Truppenkapitän
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4334
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

oneinchman schrieb am  19.07.2017 um  21:03

The Formless One schrieb am  19.07.2017 um  15:05
Evtl. hast Du mich missverstanden. Die Storyline wird beendet, nicht die Regentschaft von Jinder. Der wird seinen Titel behalten und dann gegen den nächsten Contender gehen.
Ist das deine Vermutung oder hast du von irgendeiner Wrestling Page Insider Wissen? Würde mich sehr interessieren. Kannst mir ja auch per PN schreiben falls du nicht Spoilern möchtest
Das ist meine Vermutung. Dazu gesellen sich halt so´n paar Sachen, die bereits vom Report o.ä. Quellen mal gesagt wurden, u.a. dass Randy nur noch Teilzeit wrestlen möchte, ähnlich wie Cena im Moment. Das ist auch gut so.

Wenn Du meine Meinung zu den aktuellen Shows und Stories hören willst, gibts hier die aktuellste Ausgabe von Moontalk:

https://www.youtube.com/watch?v=JOd75dHmcQQ
------------------
Das ist Deine Signatur? Ernsthaft?

Geschrieben am  20.07.2017 um  08:34 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16059
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@KidKash

Wann würdest du denn sagen dass die WWE sich Gedanken machen muss?
------------------
Wenn du nochmal ´nen Mond nach mir wirfst, flipp ich richtig aus!

Geschrieben am  20.07.2017 um  13:15 Uhr
Kid Cash
Stärkster der Starken
Alter : 29
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9238
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  20.07.2017 um  13:15
@KidKash

Wann würdest du denn sagen dass die WWE sich Gedanken machen muss?
@Night Stalke..

Wenn Diesel gegen Mabel im Main Event um den Titel steht.

Die WWE macht sich Gedanken. Mag sein, dass die eine oder andere Story nicht zündet, das war aber auch schon immer so. Aktuell verfolgt die WWE ein klares Konzept die eigeme Marke stetig zu erweitern und international stärker zu machen. Dadurch macht man sich ein Stück weit unabhängiger vom US-Markt (wie in den 90ern schon in Auszügen geschehen). Das macht das Unternehmen widerum weniger krisenamfällig. Die Aktie hat in der 5-Jahres-Wertung ordentlich zugelegt. Am Ende des Tages ist es doch das worauf es ankommt.

Jinder Mahal mag dir und mir als Champion nicht liegen, wir sind aber genauso wenig die Zielgruppe, wie der amerikanische Markt.
------------------
Gibt es Zwist und gibt es Ärger, ruf doch Christian als Verstärker! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  20.07.2017 um  21:03 Uhr
oneinchman
Beschützer des Schlosses
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

The Formless One schrieb am  20.07.2017 um  08:34

oneinchman schrieb am  19.07.2017 um  21:03
Ist das deine Vermutung oder hast du von irgendeiner Wrestling Page Insider Wissen? Würde mich sehr interessieren. Kannst mir ja auch per PN schreiben falls du nicht Spoilern möchtest
Das ist meine Vermutung. Dazu gesellen sich halt so´n paar Sachen, die bereits vom Report o.ä. Quellen mal gesagt wurden, u.a. dass Randy nur noch Teilzeit wrestlen möchte, ähnlich wie Cena im Moment. Das ist auch gut so.

Wenn Du meine Meinung zu den aktuellen Shows und Stories hören willst, gibts hier die aktuellste Ausgabe von Moontalk:

https://www.youtube.com/watch?v=JOd75dHmcQQ
Ok dank dir

Geschrieben am  21.07.2017 um  03:01 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
FAN-WETTBEWERBE
Herr über Snake Mountain
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25374
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gedanken, dass es der WWE schlecht gehen könnte, mach ich mir, wenn Topstars von RAW und Smackdown! plötzlich bei ROH oder Impact auftauchen und sie dort schimpfen, dass die WWE keine Gehälter mehr gezahlt hat.
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt den Hörspielband und die bisherigen Ausgaben ordern unter: www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail: meimag@hordak.de

Geschrieben am  21.07.2017 um  06:59 Uhr
Megator78
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1149
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich hat die WWE heute einige Probleme. Manche sind selbstgemacht, andere liegen wahrscheinlich nicht im Einflussbereich der WWE.

Die selbst geschaffenen Probleme sind für mich ein Overkill an Paperviews und die Tatsache, dass man die Topstars zu oft in den wöchentlichen Shows gegeneinander antreten lässt.

Ein Paperview sollte etwas Besonderes sein. Ein Ereignis auf das man sich viele Wochen freut. Stattdessen gibt es alle drei, vier Wochen einen PPV. Was die einzelnen Veranstaltungen total abwertet.
Mir geht es außerdem so, dass die meisten Matches bei PPVs sich irgendwie ausgelutscht anfühlen, da man die Wrestler bereits in den Wochen zuvor ständig gegeneinander antreten lässt.

Das größte Problem der WWE ist mMn aber eine Crowd, die zu mündig sein möchte. Vor 20 Jahren hat man fast alles geschluckt, was einem die WWE oder WCW vorgesetzt hat. Das war vielleicht auch nicht unbedingt optimal. Was aber heute abläuft finde ich schon seltsam.
Ich bin mir sicher, dass man vor 20 Jahren einen Roman Reings bedingungslos abgefeiert hätte. Ich finde der Junge hat den richtigen Look; ist mittlerweile ganz passabel am Mikrofon und auch wrestlerisch finde ich ihn okay. Die Fans lehnen ihn aber ab, da man sich ja von außen nichts aufzwängen lassen kann.
Heute meint jeder, er wüsste wie man die Leute richtig zu booken hätte, Fehden aufbaut usw.
Es wird eine regelrechte Wissenschaft aus dem Wrestling gemacht.

Klar macht WWE nicht immer alles richtig. Ich finde z.B. heute noch, dass sie die Invasion-Story total verbockt haben, die in meinen Augen so viel mehr Potential gehabt hätte.

Ich glaube heute ist es einfach schwer geworden die ganzen unterschiedlichen Erwartungen zu erfüllen und der Crowd gerecht zu werden. Außerdem sehe ich die Gefahr sehr groß, dass man sich zu sehr von den Fans beeinflussen lässt, und sich dadurch evtl. gute Storylines zerschießt.

Es ist wie beim Fußball, jeder wäre aus seiner Sicht der beste Bundestrainer.

Geschrieben am  21.07.2017 um  20:13 Uhr
oneinchman
Beschützer des Schlosses
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mit den Pay per Views triffst du´s ziemlich gut! Zwischen Great Balls of Fire und Battleground liegen sogar nur 2 Wochen. Das ist definitv zu viel an PPV und lutscht sich aus. Anfang 90er gab´s grade mal die Big 4 und es war was Besonderes. Ok, 4 sind vielleicht auch bissl wenig aber momentan sind es einfach zu viele.

Was die Wrestler selbst angeht könntest du mit dem mündigen Publikum schon recht haben. Einige Faces werden ausgebuht, Heels wiederum bejubelt. Das war in den 90ern meine ich nicht so. Es war einfach klarer wen man mag und wen nicht. Es kann aber auch an der WWE selbst liegen dass sich die Grenzen so vermischen. Vielleicht kriegen sie es einfach nicht hin sehr charismatische Wrestler zu finden bzw zu pushen. Momentan gibt es nicjt viel Wrestler in der WWE die das Zeug haben über Jahre eine feste Größe zu werden bzw richtig beeindruckende Stars darzustellen. Brown Stroman mag ich schon aber irgendwie fehlt auch ihm finde ich was dass ihn zu einem Waschechten Hall of Famer werden lassen kann. Wie gesagt die WWE Schaft es momentan einfach nicht richtige neue Stars hervorzubringen. Vielleicht kommt deshalb ein Roman Reigns nicht so toll rüber das man ihn als Face wirklich ernst nimmt.

Geschrieben am  21.07.2017 um  21:42 Uhr  |  Zuletzt geändert am 21.07.2017 -21:43 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16059
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Braun Strowman erinnert mich vom Gesicht her immer an Blasser aus Mad Max 3 wenn die Maske runter ist.
------------------
Wenn du nochmal ´nen Mond nach mir wirfst, flipp ich richtig aus!

Geschrieben am  22.07.2017 um  16:14 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Truppenkapitän
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4334
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Megator78 schrieb am  21.07.2017 um  20:13
Für mich hat die WWE heute einige Probleme. Manche sind selbstgemacht, andere liegen wahrscheinlich nicht im Einflussbereich der WWE.

Die selbst geschaffenen Probleme sind für mich ein Overkill an Paperviews und die Tatsache, dass man die Topstars zu oft in den wöchentlichen Shows gegeneinander antreten lässt.

Ein Paperview sollte etwas Besonderes sein. Ein Ereignis auf das man sich viele Wochen freut. Stattdessen gibt es alle drei, vier Wochen einen PPV. Was die einzelnen Veranstaltungen total abwertet.
Mir geht es außerdem so, dass die meisten Matches bei PPVs sich irgendwie ausgelutscht anfühlen, da man die Wrestler bereits in den Wochen zuvor ständig gegeneinander antreten lässt.

Das größte Problem der WWE ist mMn aber eine Crowd, die zu mündig sein möchte. Vor 20 Jahren hat man fast alles geschluckt, was einem die WWE oder WCW vorgesetzt hat. Das war vielleicht auch nicht unbedingt optimal. Was aber heute abläuft finde ich schon seltsam.
Ich bin mir sicher, dass man vor 20 Jahren einen Roman Reings bedingungslos abgefeiert hätte. Ich finde der Junge hat den richtigen Look; ist mittlerweile ganz passabel am Mikrofon und auch wrestlerisch finde ich ihn okay. Die Fans lehnen ihn aber ab, da man sich ja von außen nichts aufzwängen lassen kann.
Heute meint jeder, er wüsste wie man die Leute richtig zu booken hätte, Fehden aufbaut usw.
Es wird eine regelrechte Wissenschaft aus dem Wrestling gemacht.

Klar macht WWE nicht immer alles richtig. Ich finde z.B. heute noch, dass sie die Invasion-Story total verbockt haben, die in meinen Augen so viel mehr Potential gehabt hätte.

Ich glaube heute ist es einfach schwer geworden die ganzen unterschiedlichen Erwartungen zu erfüllen und der Crowd gerecht zu werden. Außerdem sehe ich die Gefahr sehr groß, dass man sich zu sehr von den Fans beeinflussen lässt, und sich dadurch evtl. gute Storylines zerschießt.

Es ist wie beim Fußball, jeder wäre aus seiner Sicht der beste Bundestrainer.
Sorry, aber Du kannst keinen Fans vorwerfen, sie wollen "zu mündig" sein. Im Zeitalter des Internets gibt es nunmal alles Mögliche. So wie Wrestling "entlarvt" wird, passiert es auch mit Zaubertricks usw. usf.

Natürlich wird es auch da die Leute geben, die sich Shows angucken, um dann zu sagen: "Das ist ein Trick, der kann ja gar nicht wirklich zaubern." Und NATÜRLICH sind diese Leute Idioten, weils da ums Nörgeln um des Nörgelns Willen geht, dennoch kann ich niemandem vorwerfen sich auch evtl. zu informieren, wie so ein Trick funktioniert. Das heißt dann ja nicht, dass man sich nicht mehr begeistern kann, sondern nur, dass man sich für das Produkt interessiert.

Aufmerksame Fans, die die Wrestler verfolgt haben, Dirtsheets gelesen etc. etc. gabs auch in den 70s, 80s und 90s, aber die waren halt deutlich rarer gesät. Unsere Zeit ist eben so, das bei ALLEM hinter die Kulissen geguckt wird, auch in der Politik usw. Und ganz ehrlich? Ich find das auch nicht so Sch****e.

Ich stimme Dir zu, dass es fatal ist, wenn Leute in die Hallen gehen, um sich nur noch selbst zu amüsieren bzw. sich selbst zu feiern. Das ist Blödsinn. Das ist auch ne narzisstische Haltung, weil es da vollkommen egal ist, wer im Ring/in der Mitte steht, ob nun Wrestler, Hockeyspieler oder Rockband, denn da geht´s nur um den Selbsteffekt der Fans. Ich stimme aber nicht zu, dass Leute einen Roman nicht ausbuhen dürfen, wenn man entscheidet: "He´s the next big thing" und die Masse sieht das einfach nicht so.

Dieses "Aufs Auge drücken" hat übrigens in der gesamten Geschichte nie so wirklich funktioniert, weil es eher so war, dass McMahon geguckt hat, wer beim Publikum ankommt und wer nicht. Und nicht von vornherein gesagt hat: "Der ist es und der muss es jetzt sein" und das dann auf Teufel komm raus durchdrücken will. Selbst beim Ultimate Warrior hat er es ja später gemerkt, dass 1. die Fans ihn nicht soooo angenommen haben, wenngleich doch ziemlich gut, aber 2. auch weil eben Hellwigs Attitude letztlich beschissen war. Ich war bei seiner Hall of Fame, da hat er ja sogar zugegeben Fehler gemacht zu haben, weil er zu jung war, um mit dem Ruhm umgehen zu können.

Aber alle Anderen: Hogan war nicht ursprünglich geplant, sondern hatte Aufwind durch Rocky und die AWA. Austin war nicht geplant, Rocky nicht so wie es sich entwickelt hat, Cena ebenfalls nicht. Auch Bret und Shawn nicht. Das hat sich alles durchs Publikum entwickelt und wurde dann entsprechend vermarktet. Und DAS funktioniert.
------------------
Das ist Deine Signatur? Ernsthaft?

Geschrieben am  26.07.2017 um  08:56 Uhr
Kid Cash
Stärkster der Starken
Alter : 29
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9238
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Serie 2 der Retros ist vorbestellbar.

http://braendel-wittig.de
------------------
Gibt es Zwist und gibt es Ärger, ruf doch Christian als Verstärker! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  27.07.2017 um  10:50 Uhr
reaper1979
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1242
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
gibt doch noch nen money in the bank sieger.

wenn jinder gg orton durch ist.
------------------
The Best there is,the Best there was, and the best there ever will be : The Undertaker !

Geschrieben am  27.07.2017 um  11:46 Uhr
Hilmista1976
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 450
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hatte mir mal wieder für ein paar Euro 2 WWE Blu-ray für meine Sammlung geholt:

- The History of Wrestlemania
- DX - One last Stand

Gerade das erste Mal das Match von Shane gegen seinen Vater bei Wrestlemania X-Seven gesehen und dachte nur: WTF. Was für eine Storyline!

Muss mir die Wrestlemania Shows aus der Attitude Era doch beizeiten mal anschaffen.

Geschrieben am  28.07.2017 um  22:04 Uhr
oneinchman
Beschützer des Schlosses
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Achtung Raw Spoiler vom letzten Montag und evtl. vom Summerslam!







Bei Raw letzten Montag wurde von Paul Heymann angekündigt dass er und Lesnar die WWE verlassen wollen, sollte Lesnar nicht den Titel im Fatal 4 Way Match beim Summerslam verteidigen können.

Glaube das der Abschied schon feststeht. Warum sonst sollte das so explizit erwähnt werden? Außerdem gab es schon letzten Monat Gerüchte, Lesnar solle um die Rückkehr zur UFC gebeten haben, was das Weiterführen einer Dopingsperre mit sich bringen würde. Er wurde für 1 Jahr gesperrt und hat dieses bei der UFC noch nicht hinter sich gebracht.

Fände ich ehrlich gesagt sehr schade, auch wenn er nicht oft zu sehen ist. Aber er ist für mich einer der wenigen Wrestler WWEs die beeindruckend und überzeugend rüber kommen....

Geschrieben am  03.08.2017 um  01:06 Uhr
blasterhawk
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3818
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

oneinchman schrieb am  03.08.2017 um  01:06
Achtung Raw Spoiler vom letzten Montag und evtl. vom Summerslam!







Bei Raw letzten Montag wurde von Paul Heymann angekündigt dass er und Lesnar die WWE verlassen wollen, sollte Lesnar nicht den Titel im Fatal 4 Way Match beim Summerslam verteidigen können.

Glaube das der Abschied schon feststeht. Warum sonst sollte das so explizit erwähnt werden? Außerdem gab es schon letzten Monat Gerüchte, Lesnar solle um die Rückkehr zur UFC gebeten haben, was das Weiterführen einer Dopingsperre mit sich bringen würde. Er wurde für 1 Jahr gesperrt und hat dieses bei der UFC noch nicht hinter sich gebracht.

Fände ich ehrlich gesagt sehr schade, auch wenn er nicht oft zu sehen ist. Aber er ist für mich einer der wenigen Wrestler WWEs die beeindruckend und überzeugend rüber kommen....
wegen meiner kann LESNAR gehn, werde ihn nicht vermissen...einen champ der max einmal in 2 monaten zu sehn ist (und das nicht in einem match) brauche ich nicht, zudem ist er vom wrestling her das langweiligste was zur zeit bei WWE gibt, 2 moves und ansonsten nur gebrawle....da konnte goldberg ja mehr
ich hoffe das der titel beim SUMMERSLAM wechselt, und es is mir dabei völlig wurscht wer von den 3en sich dann den titel holt
------------------
willste einma richtich kagg´n, leg die hände in den nagg´n, ellbog´n aufe knie.....kannste kagg´n wie nioch nie!!!

Geschrieben am  11.08.2017 um  23:23 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18444
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Falls es jemanden interessiert. Den SummerSlam gibt´s es dieses Jahr das erste mal live in deutscher Sprache.
Ich bin noch unschlüssig. Ich glaube ich bleib beim englischen.
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  14.08.2017 um  12:35 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46
Gehe zu Seite:
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zu Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.