143 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE TOYSEEKER
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   Masters of the Universe Vintage
Forum : Masters of the Universe Vintage
MOCs die keine sind - Vorsicht Commemoratives und Fakes!
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 31 Einwohner als Favorit gespeichert.
   
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
Gehe zu Seite:
Autor
 Text
he-mantoys
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1673
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
http://www.ebay.com/itm/he-man-action-figures-/252870222578

Falls hier jemand in Erwägung zieht, mitzubieten:

Neben den zahlreichen Comms ist der Man E Faces ein gänzlicher Fake.

Grüße

Geschrieben am  16.04.2017 um  21:35 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.04.2017 -21:52 Uhr
Retro-Ulle
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3938
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vorsicht: Die Verpackung müsste Repro sein und es steht weder im Angebot noch in der Überschrift.

http://www.ebay.de/itm/MOTU-Masters-of-the-Universe-Hordak-OVP-MOC-He-Man-/112373050318?

Die Frage ist auch, ob der Verkäufer sich wirklich nicht mit diesen Figuren auskennt, wie er schreibt.

Geschrieben am  20.04.2017 um  18:22 Uhr  |  Zuletzt geändert am 20.04.2017 -22:09 Uhr
he-mantoys
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1673
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vorsicht, Fake:

http://www.ebay.de/itm/Masters-of-the-Universe-Scare-Glow-Originalverpackung-Top-Zustand-1986-/232323526789

Geschrieben am  04.05.2017 um  22:50 Uhr  |  Zuletzt geändert am 09.06.2017 -22:42 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13759
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der wird echt zur Wanderhu...

Geschrieben am  05.05.2017 um  15:37 Uhr
he-mantoys
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1673
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vorsicht, Fake:

http://www.ebay.de/itm/Masters-Of-The-Universe-/182613553815

Geschrieben am  09.06.2017 um  22:26 Uhr  |  Zuletzt geändert am 09.06.2017 -22:41 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13759
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find es zum Kotzen, dass die Karten immer besser werden, aber solang die Leute nicht mit Kleber umgehen können und gebrauchte Mini Comics verwenden .... dennoch

Geschrieben am  10.06.2017 um  09:41 Uhr
OWL-MAN77
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3578
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nein, so sieht kein Kleber aus , der ausgetrocknet ist ! Karte ist auch Repro ! Gemeldet.....aber eBay macht da eh nix....
------------------
Zur Not geht auch Herforder....

Geschrieben am  14.06.2017 um  23:27 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13759
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auch wenn sogar mal direkt in der Fabrik Mini Comics halb geknickt verpackt wurden, so erkennt man hier ganz deutlich oben rechts und auch unten rechts, dass das Mini Comic gebraucht ist ("Eselsohr"), also demzufolge nicht mehr OVP bzw. Figur nicht mehr MOSC

Geschrieben am  15.06.2017 um  00:23 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.06.2017 -00:26 Uhr
Freitag666
Horde-Offizier
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1961
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

OWL-MAN77 schrieb am  14.06.2017 um  23:27
Nein, so sieht kein Kleber aus , der ausgetrocknet ist ! Karte ist auch Repro ! Gemeldet.....aber eBay macht da eh nix....
Was wäre wenn man sowas einfach kauft und dann den Artikel bei EBay als Fälschung meldet?!

Es gibt im Games Bereich ja auch oft Reproduktionen die angeboten werden und dazu relativ schlecht. Wenn man nun beweisen kann das es Kopien sind würde man sein Geld ja theoretisch wiederbekommen. Und den VK damit mächtig abnerven
------------------
https://m.facebook.com/EternianBastelstuuv/

Geschrieben am  15.06.2017 um  21:11 Uhr
Dreikämpfer
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1913
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zitat aus der Auktion:
Hallo wurde gerade von einem Interessenten darauf hingewiesen das die Karte eine Fälschung wäre Der Strichcode falsch usw da ich die Figur selbst gekauft habe und mich nicht gut genug auskenne teile ich es hiermit mit als ich sie gekauft habe war der Blister fest aber er löst sich stark Es kann daher sein das es keine OVB ist daher setze ich den Preis runter Ich verkaufe nach besten Wissen und Gewissen

Naja...

Geschrieben am  15.06.2017 um  22:29 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13759
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Weiß von nix und Standardspruch "hab die Figur schon so gekauft"...

Komisch, dass (fast) nie jemand schreibt, "Jo, hab ich selbst gebastelt, fand ich cooler, weil günstiger" oder ergänzt: "... und habs jetzt glatt wieder vergessen"

Geschrieben am  16.06.2017 um  00:36 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.06.2017 -00:38 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13759
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Freitag666 schrieb am  15.06.2017 um  21:11

OWL-MAN77 schrieb am  14.06.2017 um  23:27
Nein, so sieht kein Kleber aus , der ausgetrocknet ist ! Karte ist auch Repro ! Gemeldet.....aber eBay macht da eh nix....
Was wäre wenn man sowas einfach kauft und dann den Artikel bei EBay als Fälschung meldet?!

Es gibt im Games Bereich ja auch oft Reproduktionen die angeboten werden und dazu relativ schlecht. Wenn man nun beweisen kann das es Kopien sind würde man sein Geld ja theoretisch wiederbekommen. Und den VK damit mächtig abnerven
Versuch macht kluch

Kenne es nur bei Paypal-Fällen aus eigener Erfahrung: Zunächst musst du einwandfrei beweisen, dass es eine Fälschung ist! Das geht umso einfacher, wenn du den Hersteller mit ins Boot holen kannst - ist aber hier schwer, so dass es noch länger als üblich dauern wird und man sich eher irgendwie einigt, "da ja auch keine richtige Fälschung, wer ist wirklich geschädigt" usw.
Klar, wer Nerven hat, kann den VK so erstmal nerven, aber es zieht sich ohne Herstellerunterstützung in die Länge und bewirkt am Ende auch gar nix, also der Aufwand, um damit evtl. ein Exempel für andere oder zukünftige Motu-"Customs = Fälschungsverkäufe" zu haben, ist hier sicher vergebens.

Geschrieben am  16.06.2017 um  00:45 Uhr
oehli
Hofwache
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 208
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
http://www.ebay.de/itm/He-man-figuren-/272700427739?hash=item3f7e364ddb:g:598AAOSwPh5ZMsRp

Moin Moin,

frage an die experten. Ist der echt?

Geschrieben am  30.06.2017 um  07:59 Uhr
he-mantoys
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1673
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

oehli schrieb am  30.06.2017 um  07:59
http://www.ebay.de/itm/He-man-figuren-/272700427739?hash=item3f7e364ddb:g:598AAOSwPh5ZMsRp

Moin Moin,

frage an die experten. Ist der echt?
Moin,

der ist zu 100 % sauber, keine Sorge!

Grüße

Geschrieben am  30.06.2017 um  08:25 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13759
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Noch ausführlichere Beschreibung geht nicht

Geschrieben am  30.06.2017 um  09:12 Uhr
he-mantoys
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1673
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  30.06.2017 um  09:12
Noch ausführlichere Beschreibung geht nicht
Ja, die Artikelbeschreibung ist in der Tat etwas dürftig. Bilder aber gut erkennbar und der MOC in jedem Fall kein Fake!

Geschrieben am  30.06.2017 um  09:41 Uhr
Doppelkopf Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  16.06.2017 um  00:45

Freitag666 schrieb am  15.06.2017 um  21:11
Was wäre wenn man sowas einfach kauft und dann den Artikel bei EBay als Fälschung meldet?!

Es gibt im Games Bereich ja auch oft Reproduktionen die angeboten werden und dazu relativ schlecht. Wenn man nun beweisen kann das es Kopien sind würde man sein Geld ja theoretisch wiederbekommen. Und den VK damit mächtig abnerven
Versuch macht kluch

Kenne es nur bei Paypal-Fällen aus eigener Erfahrung: Zunächst musst du einwandfrei beweisen, dass es eine Fälschung ist! Das geht umso einfacher, wenn du den Hersteller mit ins Boot holen kannst - ist aber hier schwer, so dass es noch länger als üblich dauern wird und man sich eher irgendwie einigt, "da ja auch keine richtige Fälschung, wer ist wirklich geschädigt" usw.
Klar, wer Nerven hat, kann den VK so erstmal nerven, aber es zieht sich ohne Herstellerunterstützung in die Länge und bewirkt am Ende auch gar nix, also der Aufwand, um damit evtl. ein Exempel für andere oder zukünftige Motu-"Customs = Fälschungsverkäufe" zu haben, ist hier sicher vergebens.
Meine Erfahrungen zum Thema Fälschungen bei eBay von ca. 2002-2005 aus einem anderen Bereich:

Damals reagierte man noch auf den Hinweis Fälschung und entfernte den Artikel und / oder Anbieter. Mal zeitnah, mal nach Auktionsende (Anspruch auf Gebühren).

Das ließ aber ganz schnell nach, denn die Fälschungen wurden immer mehr, es wurde zeitintensiver und natürlich gingen auch die Gebühren verloren.
Man argumentierte dann, daß man ja nicht festellen könne, ob es sich tatsächlich um eine Fälschung handelt. Kann ich nachvollziehen bei Millionen von Artikeln, die können die paar Mitarbeiter nicht prüfen (das notwendige Fachwissen dazu mal außer Acht gelassen).

Dann starteten sie ihr VeRI Programm. Hier konnten die Rechteinhaber bei Fälschungen eingreifen. Leider hatte nicht jedes Unternehmen Interesse daran teil zu nehmen, war in meinem Fall so und ist bei Mattel auch so.

Letztlich blieb uns damals nur die Möglichkeit, nach anderen Verstößen zu suchen (nach Pushern und vorallem nach denen, die eBay selbst schaden, wie Gebührenumgehung), über die man die Accounts drankriegen konnte.

Die Personen dahinter sind ja lernresistent, besonders wenn es um den schnellen Euro geht. Aber die Accounts zu kicken ist a) nervig und b) ist es übel, wenn ein Account mit hunderten Positiven durch einen neuen Nuller ersetzt werden muß, das kann mangels Vertrauen potentieller Käufer ins Geld gehen.

Wenn der erste Account in mühevoller Arbeit gesperrt ist, wird es leichter.
Nach Fälschungen gucken, den Wiederholungstäter anhand spezieller Eigenheiten für sich identifizieren, und den nächsten Verstoß melden:
Vom Handel bei eBay ausgeschlossenes Mitglied handelt unter einem anderen Mitgliedskonto weiter.

Sinnvoll ist es, wenn man nicht nur von Accounts redet sondern dem eBay Mitarbeiter klar macht, man weiß, von welcher realen Person man redet.

Testkauf ansich ist nicht verkehrt, aber würde nicht spekulieren, daß allein dadurch eBay handelt geschweige denn daß ich mein Geld zurück bekomme ohne weitere Maßnahmen.

Weiß nicht, wie es heute ist, aber früher verlangte eBay in solchen Fällen das Gutachten eines Sachverständigen. Wer in der MotU Szene könnte das? Vielleicht noch am ehesten ein Händler, aber
------------------
Fehlende Classics: Masks of Power Demons, Kayo, Hoove, Lizorr, Celice, Jarvan. Erledigt: Filmation Tri-Klops.

Geschrieben am  30.06.2017 um  10:14 Uhr
Retro-Ulle
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3938
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@Doppelkopf: Natürlich sind Verkäufer, die Fakes/Repros als Originale Verkäufe für Sammler sehr ärgerlich. Ich wurde auch einmal vor Jahren besch*ssen. Trotzdem frage ich mich: Habt bzw. hattet ihr nix Anderes zu tun?
Für mich hat das auch einen negativen Beigeschmack, so in Richtung kleinbürgerlich und Vorliebe fürs Petzen.

Geschrieben am  30.06.2017 um  20:19 Uhr
Doppelkopf Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
So kann man es natürlich auch sehen.

Naja wir saßen nicht Jahre vor dem PC um da sofort zu melden.

Wir waren zu dem Zeitpunkt ca 20 Leute, die es leid waren.
Die Meldungen waren nicht der Schwerpunkt, nur eben nötig, um die positiv wirkenden Accounts mit hunderten Bewertungen zu kicken.

Klar gab es auch welche, die da anscheinend den ganzen Tag für Zeit hatten.

Aber der Großteil machte das nebenher wenn überhaupt.
Der Schwerpunkt lag bei der Aufklärung in Foren und auf eigenen Seiten.

Auch wenn man meint, wer sich für so ein Sammelgebiet interessiert und mehr oder weniger größere Summen investiert, der weiß auch um die Problematik der Fälschungen. Dem war nicht so.
------------------
Fehlende Classics: Masks of Power Demons, Kayo, Hoove, Lizorr, Celice, Jarvan. Erledigt: Filmation Tri-Klops.

Geschrieben am  30.06.2017 um  21:16 Uhr
Retro-Ulle
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3938
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für die Erklärung. Das "hört" sich ja noch normal an und scheint im grünen Bereich zu sein. Der Beitrag vorher hat sich echt etwas heftig gelesen.

Geschrieben am  01.07.2017 um  00:24 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
Gehe zu Seite:
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.