59 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE TOYSEEKER
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   Smalltalk
Forum : Smalltalk
Die Mecker-Ecke
First-World-Problems im PE Style
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 97 Einwohner als Favorit gespeichert.
   
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
Gehe zu Seite:
Autor
 Text
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15941
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Transportschaden an meiner verkauften CAMEL Leuchtreklame.....könnte

Kannst wohl schreiben was du willst, DHL wird nix zahlen trotz versicherten Versand
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  24.11.2020 um  21:51 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13752
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Weiß nicht wie heute, früher hatte Versicherung (auch bei MOC Versand) Ansprüche oft mit Begründung "unzureichende Verpackung" abgelehnt.

Unsere Werbeleuchtreklamen haben wir immer persönlich abgeholt. 100% sicher kann man die nicht verpacken.

Apropos Versand, dauert DHL und Hermes aktuell bei euch auch ungewöhnlich lange? Mind. 4 Tage DHL und 5 Tage Hermes find ich schon seltsam aktuell.

Geschrieben am  24.11.2020 um  22:10 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.11.2020 -22:11 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15941
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  24.11.2020 um  22:10
Weiß nicht wie heute, früher hatte Versicherung (auch bei MOC Versand) Ansprüche oft mit Begründung "unzureichende Verpackung" abgelehnt.

Unsere Werbeleuchtreklamen haben wir immer persönlich abgeholt. 100% sicher kann man die nicht verpacken.

Apropos Versand, dauert DHL und Hermes aktuell bei euch auch ungewöhnlich lange? Mind. 4 Tage DHL und 5 Tage Hermes find ich schon seltsam aktuell.
Von Sammler zu Sammler weiß mal wie man verpacken soll, aber das läuft wieder auf Aussage gegen Aussage und Hauptsachen bis 500,-€ versichert wird angepriesen

@Dauer Versand
Kann ich nicht sagen, wenn uter der Woche versendet wird, dann meistens 2 Tage bei DHL
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  24.11.2020 um  22:14 Uhr
montana Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8318
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

SuperDuperMasterBlaster schrieb am  24.11.2020 um  21:51
Transportschaden an meiner verkauften CAMEL Leuchtreklame.....könnte

Kannst wohl schreiben was du willst, DHL wird nix zahlen trotz versicherten Versand
Auf jeden Fall ärgerlich. Da fragt man sich echt wofür man versichert versendet.
------------------
Bei der Macht von Grayskull, Ich habe die Zauberkraft!

Geschrieben am  24.11.2020 um  22:16 Uhr
Gövi
Befehlshaber der Wache
Alter : 51
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2729
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

SuperDuperMasterBlaster schrieb am  24.11.2020 um  21:51
Transportschaden an meiner verkauften CAMEL Leuchtreklame.....könnte

Kannst wohl schreiben was du willst, DHL wird nix zahlen trotz versicherten Versand
Das ist ja voll doof.

Sind die überhaupt schon mal für einen Schaden aufgekommen? Ich höre und lese immer nur DHL zahlt nicht.
------------------
"Flieht, ihr Narren!"

Geschrieben am  24.11.2020 um  22:57 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.11.2020 -22:59 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Beherrscher von Serpos
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20651
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  24.11.2020 um  22:10
Weiß nicht wie heute, früher hatte Versicherung (auch bei MOC Versand) Ansprüche oft mit Begründung "unzureichende Verpackung" abgelehnt.

Unsere Werbeleuchtreklamen haben wir immer persönlich abgeholt. 100% sicher kann man die nicht verpacken.

Apropos Versand, dauert DHL und Hermes aktuell bei euch auch ungewöhnlich lange? Mind. 4 Tage DHL und 5 Tage Hermes find ich schon seltsam aktuell.
Praktisch jeder Online-Shop hat jetzt schon Black Week/Friday-Angebote. Was meinst Du wie gerade online eingekauft wird und bei erhöhtem Paketaufkommen dauert es halt manchmal etwas länger bei den Lieferdiensten. Man kann auch mal etwas Geduld haben, das sind auch nur Menschen.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  25.11.2020 um  05:51 Uhr
mandolph
Herr über Snake Mountain
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 21103
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hatte auch schon zweimal das "Vergnügen" etwas beschädigt bekommen zu haben und anhand des Pakets war eindeutig zu sehen,wie man mit den. Pakten umgegangen ist.
Bezahlt wurde natürlich nichts,war ja NIE deren mieser Umgang mit dem verschickten Paket. Ich nehme nur mehr versichert mit Sendungsverfolgung,damit ich sehe,wo das Paket ist und ich nicht vom Absender nicht ****** werde.
------------------
Ave Skeletor, morituri the salutant

Geschrieben am  25.11.2020 um  06:20 Uhr
Devastator
Meister des Bösen
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8841
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  24.11.2020 um  22:10
Weiß nicht wie heute, früher hatte Versicherung (auch bei MOC Versand) Ansprüche oft mit Begründung "unzureichende Verpackung" abgelehnt.

Unsere Werbeleuchtreklamen haben wir immer persönlich abgeholt. 100% sicher kann man die nicht verpacken.

Apropos Versand, dauert DHL und Hermes aktuell bei euch auch ungewöhnlich lange? Mind. 4 Tage DHL und 5 Tage Hermes find ich schon seltsam aktuell.
Bei mir läuft DHL bei Amazon so schnell wie immer
------------------
Hail Hasbro

Geschrieben am  25.11.2020 um  06:47 Uhr
BattleArms
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8882
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Über DHL kann ich mich bisher nicht beschweren. Bisher hat der Zusteller immer gewartet bis das Paket geöffnet wurde wenn er gesehen hat das es verdrückt oder ähnliches ist.

Und für die Lieferzeiten habe ich volles Verständnis. Die aktuelle Lage und noch zusätzlich Black Friday Week, da möchte ich nicht mit den Versanddienstleistern tauschen. Eigentlich wundert es mich das es doch "nur" 2 Tage dauert bis zur Zustellung und nicht länger.

Geschrieben am  25.11.2020 um  09:13 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19224
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei mir kommt das Zeug fix an. Have z.b. letzten Dienstag eine Büste aus den USA bestellt und diese kam gestern bereits an.
Ausserdem hab ich am Samstag 2 Waren verschickt und diese sind Montag bei den Käufern angekommen.
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  25.11.2020 um  09:24 Uhr
mandolph
Herr über Snake Mountain
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 21103
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei mir dauern die Bestellunge aus den USA wirklich extrem lang und ich bin ja eher nicht ungeduldig.Meine letzte Bestellung ist sicher schon 6 Wochen her und ab und zu tut sich mal was bei der Sendungsverfolgung.
So mancher hier hat ja aus den USA einen superschnellen Versand gehabt,weiss leider nicht mehr,wer und was das war.
------------------
Ave Skeletor, morituri the salutant

Geschrieben am  25.11.2020 um  11:47 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Beherrscher von Serpos
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20651
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

mandolph schrieb am  25.11.2020 um  11:47
Bei mir dauern die Bestellunge aus den USA wirklich extrem lang und ich bin ja eher nicht ungeduldig.Meine letzte Bestellung ist sicher schon 6 Wochen her und ab und zu tut sich mal was bei der Sendungsverfolgung.
So mancher hier hat ja aus den USA einen superschnellen Versand gehabt,weiss leider nicht mehr,wer und was das war.
Wenn USPS beteiligt ist, solltest Du Dir mal das hier durchlesen: https://en.wikipedia.org/wiki/2020_United_States_Postal_Service_crisis
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  25.11.2020 um  11:56 Uhr
Evil Hordak Meine Identität wurde verifiziert.
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1767
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  24.11.2020 um  22:10
Weiß nicht wie heute, früher hatte Versicherung (auch bei MOC Versand) Ansprüche oft mit Begründung "unzureichende Verpackung" abgelehnt.

Unsere Werbeleuchtreklamen haben wir immer persönlich abgeholt. 100% sicher kann man die nicht verpacken.

Apropos Versand, dauert DHL und Hermes aktuell bei euch auch ungewöhnlich lange? Mind. 4 Tage DHL und 5 Tage Hermes find ich schon seltsam aktuell.
bei mir dauert´s 2 Tage aktuell mit der DHL. Man muss aber auch bedenken: seit 15.11. ist der sogenannte "Starkverkehr". Aktuell stellt die DHL pro Tag über 12 Millionen Sendungen zu.
------------------
Details, don t bother me with DETAILS!!!

Geschrieben am  25.11.2020 um  12:17 Uhr
montana Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8318
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe die Erfahrung gemacht das Hermes immer 2-3 Tage länger dauert als DHL.
------------------
Bei der Macht von Grayskull, Ich habe die Zauberkraft!

Geschrieben am  25.11.2020 um  15:52 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13752
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

montana schrieb am  24.11.2020 um  22:16

SuperDuperMasterBlaster schrieb am  24.11.2020 um  21:51
Transportschaden an meiner verkauften CAMEL Leuchtreklame.....könnte

Kannst wohl schreiben was du willst, DHL wird nix zahlen trotz versicherten Versand
Auf jeden Fall ärgerlich. Da fragt man sich echt wofür man versichert versendet.
So "schön" versicherter Versand klingt, der größte Sinn ist eigentlich mittlerweile nur noch, dass man einen Sendungsnachweis hat (z.B. für eBay).

Neben völlig kaputt angekommen gibt es ja bei der Post noch viele Graustufen, wie z.B. "Ihre Sendung wurde von der Post wiederverschlossen" mit dem typischen grünen Tesastrüfen, was ja theoretisch auch bereits ein Versicherungsfall wäre.

Den letzten Fall, den ich kenne, wo DHL gezahlt hat, war bei einem Bekannten vor ein paar Jahren eine zerbrochene Statue, die in Styropor und 3 Schachtelkartons sehr sicher verpackt war. Ich glaub da waren auch Reifenspuren drauf, so dass DHL mit Rausreden keine Chance hatte

Geschrieben am  25.11.2020 um  16:05 Uhr
figurenimper..
Kosmischer Magier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 33791
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei all dem verständlichen Ärger um Beschädigungen sollte man aber auch die Problematik der Automatisierung beachten.
Um ein Paket für 6 Euro mehrere hundert Kilometer zu transportieren, sortieren, ausliefern etc. ist wenn man halbwegs faire Löhne zahlen will einfach eine zum Teil große maschinelle Bearbeitung nötig.
Dies ist teilweise ganz schön ruppig, daher auch die AGBs das man die Pakete so verpacken muss das sie Sturz aus ...... usw aushalten.
Ich arbeite jetzt 27 Jahre in der Branche und kenne keinen der sich nen Spaß draus macht und Pakete mutwillig beschädigt. Aber bei der Menge an Beschäftigten gibt es vielleicht auch schwarze Schafe.

Aber im großen Ganzen muss man schon anerkennen was hier für eine logistische Meisterleistung dahintersteht.
Und auch in der Tat ein sehr großer Anteil von Beschädigungen von falscher/ schlechter Verpackung stammt.
Sollte das nicht der Fall sein gebe ich euch aber recht das sollte das Paketunternehmen haften.
------------------
Es ist niemals zu Ende, ehe es wirklich vorbei ist - darum steh auf und KÄMPFE

Geschrieben am  25.11.2020 um  17:03 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13752
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Natürlich sollte jedem klar sein, dass die Pakete nicht einzeln mit Samthandschuhen aus dem LKW genommen werden und/oder wie in vielen Firmenvideos gezeigt "sanft" auf leeren Rollbänder schön im gleichen Abstand dahingleiten.

Apropos ruppig, ratet mal was bei UPS mit dem hohen gewerblichen Anteil abgeht
Vor knapp 22 Jahren selbst erlebt und mal eins von vielen Beispielen: Zig Pakete von einer Firma mit tausenden Schrauben, eins aufgerissen, mit in Trichter rein mit allen anderen Paketen gekippt .... das war nicht schön
Zudem in den Verteilungszentren bzw. an den Rampen hohe Personalfluktation, das halten viele schon alleine aufgrund der vielen schweren Firmensendungen nicht durch.
Klar, ist alles schon etwas länger her, ist aber heute nicht viel anders, da ich noch einige UPS-Belader/Fahrer kenne.

Geschrieben am  25.11.2020 um  17:14 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.11.2020 -17:16 Uhr
mandolph
Herr über Snake Mountain
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 21103
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kenne nur eine Person,die mal bei einem Transportunternehmen gearbeitet hat und dieser meinte,dass es da extrem irre Aktionen vom Personal gegeben hat/gibt. (Fussballspiel mit kleineren Paketen)
Ob das wirklich so ist,konnte ich noch nicht feststellen,jedoch habe ich vor gut 2 Monaten ein Paket bekommen,das so aussah,als hätte man an einer Seite reingetreten,oder aufgerissen und versucht,etwas raus zu nehmen.
Dass hier alles tadellos zugeht,würde eher in die Rubrik "Märchengeschichte" gehören,überall wo Leute arbeiten,gibt es auch solche,denen es ***** egal ist,weil es ja Pakete anderer Leute sind.
------------------
Ave Skeletor, morituri the salutant

Geschrieben am  25.11.2020 um  17:30 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13752
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Muss keineswegs Absicht sein, es fällt immer was neben den Rampen, Bändern usw., teilweise wird es halt auch noch eingequetscht o.ä.
Mit Reifenspuren kommt IMO häufiger vor als früher.

Apropos Samthandschuhe, ja das gibt es auch bei DHL bzw. der Post. Ihr glaubt gar nicht wie viele der weißen Transporter nachts riefe quer durch Deutschland bringen. Aktuell hab ich manchmal den Eindruck, die guten alten Postsäcke haben ausgedient, wenn scheinbar der Großteil nur noch kleinteilig in den gelben Kisten transportiert wird?
Oder liegts am gesunkenen Anteil von Standard-Briefsendungen?

Geschrieben am  25.11.2020 um  17:37 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.11.2020 -17:38 Uhr
figurenimper..
Kosmischer Magier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 33791
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

mandolph schrieb am  25.11.2020 um  17:30
Ich kenne nur eine Person,die mal bei einem Transportunternehmen gearbeitet hat und dieser meinte,dass es da extrem irre Aktionen vom Personal gegeben hat/gibt. (Fussballspiel mit kleineren Paketen)
Ob das wirklich so ist,konnte ich noch nicht feststellen,jedoch habe ich vor gut 2 Monaten ein Paket bekommen,das so aussah,als hätte man an einer Seite reingetreten,oder aufgerissen und versucht,etwas raus zu nehmen.
Dass hier alles tadellos zugeht,würde eher in die Rubrik "Märchengeschichte" gehören,überall wo Leute arbeiten,gibt es auch solche,denen es ***** egal ist,weil es ja Pakete anderer Leute sind.
Ich kann nur für die Deutsche Post sprechen, sollte so etwas passieren dann glaube ich nicht das die Kraft noch bei uns arbeiten darf.
Tadellos glaube ich auch nicht da es überall Doofe gibt, nur wird es vom Konzern nicht hingenommen wenn jemand bei so etwas erwischt wird.
------------------
Es ist niemals zu Ende, ehe es wirklich vorbei ist - darum steh auf und KÄMPFE

Geschrieben am  25.11.2020 um  19:21 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 ...  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
Gehe zu Seite:
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.