30 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   News
Forum : News
Neuer She-Ra-Cartoon von DreamWorks jetzt auf Netflix
Cartoon - 16.11.2018
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 18 Einwohner als Favorit gespeichert.
Autor
Text
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16312
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Cartoon:  Neuer She-Ra-Cartoon von DreamWorks jetzt auf Netflix
Kurz nach dem Start des neuen She-Ra-Cartoons ist auch die erste Begleitliteratur vorbestellbar: zwei sogenannte "Chapter Books" mit je 128 Seiten. Neuer She-Ra-Cartoon von DreamWorks jetzt auf Netflix
Vollständigen Artikel lesen
 
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  11 |  12 |  13
Autor
 Text
Indie
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6371
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Faker Imposer schrieb am  14.11.2018 um  11:47

Odessa-James schrieb am  14.11.2018 um  10:42
Wirklich viel von der Horde hat man ja noch nicht gesehen! Hauptsächlich Catra und die Frischlinge.
Ich denke mal die Horde bekommt nun die backen zu , und dann werden sie neue Krieger und Maschinen ins Feld schicken müssen.

Eigentlich war Hordak schon Immer ein Lächerlicher "Kriegstreiber" , "Globalist", "industrialist" ,"Diktator" usw usw She-Ra hätte es immer sofort zu ende bringen können ..... wiso hat sie es nie ? sozial ist was arbeit schafft ?
Da zitiere ich mal ihren Bruder aus dem alten Filmation-Cartoon: "Jedes Leben, auch das Böseste, ist es wert, gerettet zu werden"

Das waren halt bei einem damaligen Kinder-Franchise, dass schon für die Kinderzimmerverhältnisse recht "brutal und voller Monster" war, eben noch der sozialgerechte und humanistische Anteil. Im MotUC Canon, ausgerichtet auf Erwachsene, durfte das alles dann ja etwas brutaler sein. Denn da hat She-Ra ja letztlich den Obermotz direkt vernichtend geschlagen. Was sie davon hatte sei mal hingestellt, Freiheit für andere gegen eine besessene Seele.

Geschrieben am  14.11.2018 um  12:08 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 946
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Indie schrieb am  14.11.2018 um  12:08

Faker Imposer schrieb am  14.11.2018 um  11:47
Ich denke mal die Horde bekommt nun die backen zu , und dann werden sie neue Krieger und Maschinen ins Feld schicken müssen.

Eigentlich war Hordak schon Immer ein Lächerlicher "Kriegstreiber" , "Globalist", "industrialist" ,"Diktator" usw usw She-Ra hätte es immer sofort zu ende bringen können ..... wiso hat sie es nie ? sozial ist was arbeit schafft ?
Da zitiere ich mal ihren Bruder aus dem alten Filmation-Cartoon: "Jedes Leben, auch das Böseste, ist es wert, gerettet zu werden"

Das waren halt bei einem damaligen Kinder-Franchise, dass schon für die Kinderzimmerverhältnisse recht "brutal und voller Monster" war, eben noch der sozialgerechte und humanistische Anteil. Im MotUC Canon, ausgerichtet auf Erwachsene, durfte das alles dann ja etwas brutaler sein. Denn da hat She-Ra ja letztlich den Obermotz direkt vernichtend geschlagen. Was sie davon hatte sei mal hingestellt, Freiheit für andere gegen eine besessene Seele.
.. es muss immer einen .. Lich König geben

"Jedes Leben, auch das Böseste, ist es wert, gerettet zu werden" der spruch ist gut wie bescheuert - denn dann müste man sich fragen ob manche dann nicht gekillt werden dürfen / sollten.

Aber ja ich weiß was du meinst. Das konnte auch nur He-man , denn er war so Gerecht und edel das Skeletor ja immer angewiedert war ^^
zb Film oder Hörspiele ^^

Geschrieben am  14.11.2018 um  15:57 Uhr
Netsrac
Gedungener Helfer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 181
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

DaMischi77 schrieb am  14.11.2018 um  11:17

Netsrac schrieb am  14.11.2018 um  10:38
Wie gesagt finde ich die Serie gut aber kommt euch die Horde auch so schwächlich vor?
Ich habe gerade mal die alte She Ra Serie nach langer Zeit wieder gesehen. Die Horde im (alten) Pilotfilm war schon recht bedrohlich. Das war sie jetzt aber auch in den ersten 3 Folgen.
KA wie es weitergeht, aber in der damaligen Serie sind die auch sehr schnell übergegangen zu einem Hordak der auf der Bananenschale ausrutscht...
Für die Unbewaffneten Zivilisten ist so eine Truppe sicher bedrohlich.
Aber wenn eine relativ wichtige Hordebasis nur über 15 (?) Kämpfer mit besseren Schlagstöcken
plus eine Aufsichtsperson sowie ein Geschütz verfügt scheint mir das etwas wenig. (Davon das die Metalle ein Alufolien updat gebrauten könnten gar nicht zureden)

Scheint bis jetzt auch konstant zu sein (bin noch nicht ganz durch).

Sicher es erklärt warum DIESE Rebellen noch nicht überrannt worden sind. Doch soll es doch ein plantetare Invasion gewesen sein.

Hatten die so viele Verluste gegen die alten Prinzessinnen oder ist es einfach zu viel Gebiet in welche es noch widerstand gibt?

Geschrieben am  14.11.2018 um  18:51 Uhr  |  Zuletzt geändert am 14.11.2018 -21:01 Uhr
Odessa-James
Kämpfer des Guten
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Netsrac schrieb am  14.11.2018 um  18:51

DaMischi77 schrieb am  14.11.2018 um  11:17
Ich habe gerade mal die alte She Ra Serie nach langer Zeit wieder gesehen. Die Horde im (alten) Pilotfilm war schon recht bedrohlich. Das war sie jetzt aber auch in den ersten 3 Folgen.
KA wie es weitergeht, aber in der damaligen Serie sind die auch sehr schnell übergegangen zu einem Hordak der auf der Bananenschale ausrutscht...
Für die Unbewaffneten Zivilisten ist so eine Truppe sicher bedrohlich.
Aber wenn eine relativ wichtige Hordebasis nur über 15 (?) Kämpfer mit besseren Schlagstöcken
plus eine Aufsichtsperson sowie ein Geschütz verfügt scheint mir das etwas wenig. (Davon das die Metalle ein Alufolien updat gebrauten könnten gar nicht zureden)

Scheint bis jetzt auch konstant zu sein (bin noch nicht ganz durch).

Sicher es erklärt warum DIESE Rebellen noch nicht überrannt worden sind. Doch soll es doch ein plantetare Invasion gewesen sein.

Hatten die so viele Verluste gegen die alten Prinzessinnen oder ist es einfach zu viel Gebiet in welche es noch widerstand gibt?
Ich Glaube das ist nur ein Ausbildungslager der Horde. Der Grund warum die Rebellen nicht überrant wurden, dürften wohl eher die Wispering Woods sein!

Geschrieben am  14.11.2018 um  19:37 Uhr
spieli
Beschützer des Schlosses
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1400
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Netsrac schrieb am  14.11.2018 um  18:51

DaMischi77 schrieb am  14.11.2018 um  11:17
Ich habe gerade mal die alte She Ra Serie nach langer Zeit wieder gesehen. Die Horde im (alten) Pilotfilm war schon recht bedrohlich. Das war sie jetzt aber auch in den ersten 3 Folgen.
KA wie es weitergeht, aber in der damaligen Serie sind die auch sehr schnell übergegangen zu einem Hordak der auf der Bananenschale ausrutscht...
Für die Unbewaffneten Zivilisten ist so eine Truppe sicher bedrohlich.
Aber wenn eine relativ wichtige Hordebasis nur über 15 (?) Kämpfer mit besseren Schlagstöcken
plus eine Aufsichtsperson sowie ein Geschütz verfügt scheint mir das etwas wenig. (Davon das die Metalle ein Alufolien updat gebrauten könnten gar nicht zureden)

Scheint bis jetzt auch konstant zu sein (bin noch nicht ganz durch).

Sicher es erklärt warum DIESE Rebellen noch nicht überrannt worden sind. Doch soll es doch ein plantetare Invasion gewesen sein.

Hatten die so viele Verluste gegen die alten Prinzessinnen oder ist es einfach zu viel Gebiet in welche es noch widerstand gibt?
Animierte Massenschlachten wäre sicherlich geil, würde sber wahrscheinlich das Budget sprengen

Geschrieben am  14.11.2018 um  21:00 Uhr
Blake
Helfer der Snake Men
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 195
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab jetzt auch mal die ersten 2 Folgen gesehen und muss sagen: Durchaus gut.

Achtung, kleine Spoiler

Der Zeichenstil ist zwar nicht so meins und es ist klar auf Kinder ausgelegt, aber allein die Figurenkonstellation.... wenn man das in der alten Serie oder im Stil der alten Serie gemacht hätte: Hut ab.

Aber allein die Dynamik Catra/Adora..dadurch bekommen die alten Minicomics bzw. dei deutschen Hörspiele (Catra/Adora Intimfeindinnen) eine schöne neue Dynamik .

Auch die sonstigen Anspielungen (Bright Moon, Eternia usw.) sind gut gelungen.

Und auch das mit der Geheimidentität aufgeräumt wird, find ich irgendwie gut. She-Ra ist, wie He-Man seit den Classics, einfach ein Kämpfer der über die Zeiten immer mal wieder auftaucht und eben kämpft.
Das es Adora ist und jeder das mitkriegt: geschenkt.
So hat man das Problem gleich gelöst.

Lediglich die Titelmelodie geht gar nicht. Da is nix episch sondern das übliche gesungene Animedingens. Määääh

Aber bin gespannt auf den Rest.

Geschrieben am  15.11.2018 um  08:18 Uhr
Odessa-James
Kämpfer des Guten
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das man das Titelied auf Deutsch eingesungen hat, hatte mich jetzt doch überracht! In den letzten Jahren ist sowas immer weniger gemacht worden, auch bei Serien wo Anfangs das Lied noch in Deutsch gesungen wurde, wie One Piece, läuft es bei den neuen Folgen nur noch im O-Ton!

Geschrieben am  15.11.2018 um  09:21 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.11.2018 -09:21 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wenn ich mir Mark Forster im dt. Duck Tales Intro anhöre, verstehe ich, warum Sachen immer seltener in Deutsch eingesungen werden...
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  15.11.2018 um  09:46 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.11.2018 -09:46 Uhr
Indie
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6371
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  15.11.2018 um  09:46
Wenn ich mir Mark Forster im dt. Duck Tales Intro anhöre, verstehe ich, warum Sachen immer seltener in Deutsch eingesungen werden...
...das ist mal eines der wenigen Intro-Lieder, was ich in deutsch gesungen ganz cool finde, weil es doch recht nah auch am alten Original ist. Generell sind die neuen Duck Tales ganz cool. Die Serie und Rapunzel gefallen mir aus dem Hause Disney z. Z. sehr gut.

Geschrieben am  15.11.2018 um  09:49 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10046
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab´s auch gerade gehört. Mich nervt Mr gogongkokong zwar auch aber das Lied ist nah am Original. Besser als das alte deutsche Intro.

Turbuuulent Wien Hurricaaaaane
Es ist Dagobertduck
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  15.11.2018 um  09:52 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Serie gefällt mir auch, und der Text vom deutschen Intro ist auch ziemlich gut, sogar besser als der US-Text. Aber bei Forster hört man extrem, wie begrenzt seine Stimme in Wahrheit ist. Das klingt IMO nicht professionell. Die US-Stimme ist da haushoch überlegen.
Rapunzel finde ich auch gut, war da sehr positiv überrascht. Am besten ist aber Mickey Mouse Classic, die Serie ist priceless!


------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  15.11.2018 um  09:57 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.11.2018 -09:58 Uhr
Indie
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6371
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Grabnatz schrieb am  15.11.2018 um  09:52
Hab´s auch gerade gehört. Mich nervt Mr gogongkokong zwar auch aber das Lied ist nah am Original. Besser als das alte deutsche Intro.

Turbuuulent Wien Hurricaaaaane
Es ist Dagobertduck
Im alten deutschen Intro kamen auch Pluto und Goofy vor, die mit der Serie sowas von gar nichts zu tun hatten und nicht ein mal vorkamen. Ich hab damals, 1988 (bei Wikipedia steht 89, meine aber, das war ein Jahr früher, als ich grad in die Schule gekommen bin, also 88. Aber kann mich auch täuschen) die ein Mal wöchentlich gezeigte Duck Tales - Erstaustrahlung auf ARD jeden Samstag um 17:30 geguckt, richtig drauf hingefiebert. Und die Ausstrahlung hatte damals immer das englische Originalintro, so kams dann auch auf Karussel-Hörspielkassetten raus. Das Gleiche bei den Gummibären, auch zuerst tlg. 14:30 englisch, später dann eingedeutscht. Ein meilenweiter Unterschied in beiden Fällen zu den eingedeutschen Songs für die zerstückelte Ausstrahlung Samstags im Disney Club...UND, was kaum mehr jemand weiß, damals hatten Tick, Trick und Track jeder noch einen eigenen Sprecher, u. a. Oliver Rohrbeck von den 3 ???, erst später hat Ranja Bonalana die drei Neffen alle nochmals eingesprochen. Fand ich immer sehr schade, auch wenn ich ihre Stimme mag.

Geschrieben am  15.11.2018 um  09:59 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10046
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja Oliver Rohrbeck für Track (grün)
Santiago Ziesmer für Trick (Grün)
Und ich habe vergessen wie der Perigrim Tuck Sprecher heißt der auch früher Peter Venkman bei den Real Ghostbusters sprach. Der war halt Tick.

Bin mit der Syncro aufgewachsen und fands fürchterlich das die später eine Stimme hatten. Was auch komisch war,weil sie die anderen Folgen nachsyncronisierten aber alle anderen Sprecher gleich blieben.
So als hätte dem deutschen Studio viel daran gelegen unbedingt die Drillinge neu zu besetzten.

Scheint Ziesmers Schicksal zu sein. Als Vegeta würde er ja in Dragon Ball Z auch abgelöst. Wobei Oliver Sibeck doch besser zur Rolle passte.

Aber mit der She Ra Syncro bin ich zufrieden.
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:06 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.11.2018 -10:08 Uhr
Indie
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6371
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  15.11.2018 um  09:57
Die Serie gefällt mir auch, und der Text vom deutschen Intro ist auch ziemlich gut, sogar besser als der US-Text. Aber bei Forster hört man extrem, wie begrenzt seine Stimme in Wahrheit ist. Das klingt IMO nicht professionell. Die US-Stimme ist da haushoch überlegen.
Rapunzel finde ich auch gut, war da sehr positiv überrascht. Am besten ist aber Mickey Mouse Classic, die Serie ist priceless!


Rapunzel ist klasse, ich mag diese Fanatsy-Abtenteuer-Mischung, die hier perfekt kombiniert wird IMO. Und Charaktere wie Friedborg und Stummel sind einfach unschlagbar



Mit Cassandra hat man einen tollen Charakter eingeführt, der mich manchmal ein bisschen an Teela erinnert, von der Figurenstruktur her meine ich. Und wie man erklärt hat, dass Rapunzel nun doch wieder lange hat, ist perfekt geglückt, find ich. Auch jetzt aktuell die zweite Staffel, wo die Serie wieder andere Wege einschlägt, gefällt.

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:06 Uhr
Indie
Unbezwingbar
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6371
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Grabnatz schrieb am  15.11.2018 um  10:06
Ja Oliver Rohrbeck für Track (grün)
Santiago Ziesmer für Trick (Grün)
Und ich habe vergessen wie der Perigrim Tuck Sprecher heißt der auch früher Peter Venkman bei den Real Ghostbusters sprach. Der war halt Tick.

Bin mit der Syncro aufgewachsen und fands fürchterlich das die später eine Stimme hatten. Was auch komisch war,weil sie die anderen Folgen nachsyncronisierten aber alle anderen Sprecher gleich blieben.
So als hätte dem deutschen Studio viel daran gelegen unbedingt die Drillinge neu zu besetzten.

Scheint Ziesmers Schicksal zu sein. Als Vegeta würde er ja in Dragon Ball Z auch abgelöst. Wobei Oliver Sibeck doch besser zur Rolle passte.

Aber mit der She Ra Syncro bin ich zufrieden.
Mir war später der stimmliche Unterschied von Dagobert 1 und 2 auch zu weit auseinander, habe die zweite Synchronstimme erst mit dem Film gehört, wo auch Nicky, Frieda und Johann andere Stimmen haben, die meiner Meinung nach eher suboptimal waren. Die Duck Tales waren damals schon ne große Nummer, was hätt ich gerne die ganzen Figuren von Schleich oder so gehabt zum Spielen, aber Frieda und Johann gabs nicht und die anderen hat man dann halt vom McDonals Happy Meal gehabt. Oder Gundel Gaukeley. Gabs jemand cooleres? "Der Kroizär Nummerrr einz..."

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:09 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10046
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja den neuen dagobert mochte ich auch nicht so. Aber der hat den alten nur ersetzt. Tick Trick und Track wurden aber übersprochen. Sämtliche Folgen die wir auf Video aufgenommen hatten gibt es auch mit neuer Ticktricktrack Syncro. Nur warum?
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:22 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 946
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  15.11.2018 um  09:57
Die Serie gefällt mir auch, und der Text vom deutschen Intro ist auch ziemlich gut, sogar besser als der US-Text. Aber bei Forster hört man extrem, wie begrenzt seine Stimme in Wahrheit ist. Das klingt IMO nicht professionell. Die US-Stimme ist da haushoch überlegen.
Rapunzel finde ich auch gut, war da sehr positiv überrascht. Am besten ist aber Mickey Mouse Classic, die Serie ist priceless!


Ich Finde das Alte Theme Gut in Deutsch wie in Englisch ... ist bei vielen alten Sachen für mich so.

Aber nichts geht über das Deutsche Theme von Teenage Mutant Hero turtles (Frank Zander ) Der ist eh zu genial der Mann

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:32 Uhr
Web-Star
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4497
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab ich mich verklickt und bin im Duck-Tales-Thread gelandet?

------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:35 Uhr
8-Ball Meine Identität wurde verifiziert.
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1928
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab gestern die 9 oder 10 Folge beendet und ich muss sagen mir gefällt es eigentlich ganz gut, was ich vorher übrigens nicht unbedingt gedacht hätte.
Klar merkt man schon das es vielleicht eher für kleinere Mädchen und nicht für 40jährige Männer gemacht ist, aber die Serie weiß mich trotzdem zu unterhalten.
Die meisten Figuren sind vom Design her etwas gewöhnungsbedürftig aber ich finde die haben nahezu alle ihren eigenen Charme.

Ich schau mir jetzt den Rest noch an und würde auch noch eine weitere Staffel davon nehmen. Ich war nie ein großer She-Ra Fan und bin es auch jetzt noch nicht, aber ich glaube das mir die neue Serie aus heutiger Sicht besser gefällt als die Filmation Serie.

Ist jetzt nicht der Überknaller aber durchaus schaubar.
Das Intro ist jetzt nicht so meins, obwohl es schön 80er ist.
Die Stimme der Shadow Weaver stört mich irgendwie. Die Darstellung der meisten Prinzessinnen ist aber gut und gerade Bow und Sea Hawk sind schon irgendwie witzig.
Hier und da gibt es natürlich auch noch das ein oder andere Easter Egg und es wäre schön falls man "Grayskull" erklären würde, aber das wäre ja was für Staffel 2.

Geschrieben am  15.11.2018 um  10:46 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.11.2018 -10:53 Uhr
Web-Star
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4497
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich glaube, in Shadow Weavers deutscher Synchro die Stimme von Joseline Gassen zu erkennen, die Science Fiction-Nerds auch als Stimme von Kasidy Yates aus Deep Space Nine und Botschafterin Delenn aus Babylon 5 kennen. Folglich assoziiere ich mit ihr eher freundliche Stimmen, trotzdem macht sie ihre Sache als Shadow Weaver gut.
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  15.11.2018 um  11:41 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  11 |  12 |  13
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.