69 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   News
Forum : News
Das HE-MANische Quartett Nr. 152 - Unser MOTU-Film-Wunschzettel
Unterhaltung - 24.05.2019
         
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 5 Einwohner als Favorit gespeichert.
Autor
Text
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2470
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Unterhaltung:  Das HE-MANische Quartett Nr. 152 - Unser MOTU-Film-Wunschzettel
Was wollen wir im Masters-Kinofilm sehen? Welche Darsteller, welche Story? Lustig, episch oder ganz anders? Das besprechen wir in Folge 152 des HE-MANischen Quartetts. Viel Spaß beim anhören! Das HE-MANische Quartett Nr. 152 - Unser MOTU-Film-Wunschzettel
Vollständigen Artikel lesen
 
Autor
 Text
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 582
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Boah nee... Ihr habt jetzt nicht wirklich ´ne ganze Ausgabe zum Motu-Kinofilm, der sowieso nie... ach, was schreib ich hier überhaupt noch..? Ich geh mir jetzt die unendliche Geschichte angucken, hehe..!
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  24.05.2019 um  19:14 Uhr
G.P.B.
Waffenträger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 93
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder eine klasse Folge

Finde die Diskussion über den kommenden Film sehr interessant.
Ich wünsche mir einen Film für die ganze Familie, keine übermäßige Gewalt und sterben sollte auch keiner. Lieber eine gute Story als viele Effekte. Ich bin gespannt, was sie daraus machen. Ich hoffe das die Darsteller und die Macher, sich vorher einmal die Serien und die Comics anschauen, nicht das wieder einer anfängt alles umzustellen.

Geschrieben am  24.05.2019 um  19:17 Uhr
Mekaneck81
Königswache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 264
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Funktioniert der Youtube Link nicht?




Geschrieben am  24.05.2019 um  20:08 Uhr
Der Magier d..
Gedungener Helfer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 113
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich will Peter Pasetti als Skeletor!
Also nen Skeletor mit ner ähnlichen Stimme.

Bitte keinen Dr. House und Dr. Hodenbruch.

Frank Langella war eignetlich auch top!

Geschrieben am  24.05.2019 um  20:31 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5449
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mekaneck81 schrieb am  24.05.2019 um  20:08
Funktioniert der Youtube Link nicht?




Bei mir steht immer nur "Dieses Video ist nicht verfügbar".

Geschrieben am  24.05.2019 um  21:01 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16100
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  24.05.2019 um  21:01

Mekaneck81 schrieb am  24.05.2019 um  20:08
Funktioniert der Youtube Link nicht?




Bei mir steht immer nur "Dieses Video ist nicht verfügbar".
War noch auf privat gestellt. Ist jetzt öffentlich verfügbar.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  24.05.2019 um  21:30 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17036
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

melkor23 schrieb am  24.05.2019 um  21:30

wattwurm schrieb am  24.05.2019 um  21:01
Bei mir steht immer nur "Dieses Video ist nicht verfügbar".
War noch auf privat gestellt. Ist jetzt öffentlich verfügbar.
Hatte mich schon gewundert.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  24.05.2019 um  21:40 Uhr
Mekaneck81
Königswache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 264
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessante Debatte um den Film!

Bevor ich mal meine sicht schildere, würde ich gerne nochmal zum 87er Film kommen!
Ja ich weiß viele mögen ihn nicht, ich liebe ihn, aber jeder wie er möchte!
Aber in eurer Debatte sind mir viele dinge aufgefallen die ihr angesprochen habt wie z.b. der neue Film soll nicht zu lange eine Hintergrundstory zu beginn erzählen, damit es für "normale Zuschauer" nicht langweilig wird zum anfang und Adam darf sich nicht erst nach 3/4 des Films in He-Man verwandeln!

Genau diese sachen hat der 87er Film ja gemacht, man wurde sofort in die Action geschmissen nach der kurzen Einleitung vor dem "Main Title" mit dem Sprecher der Castle Grayskull und die Scorceress einführt!

Ich habe den 87er Film mir in letzter zeit mal wieder öfter angesehen und mir ist wiederholt aufgefallen das der 87er Film im Grunde sehr gut aufgebaut wurde! Zu beginn werden die wichtigsten Charaktere eingeführt mit Skeletor, Evil-Lyn, Scorceress, He-Man, Man-At-Arms, Teela und Gwildor!!

Der Film funktioniert sehr gut, bis sie auf die Erde kommen!
Als sie dann auf der Erde sind fällt der Film dann leider ab, aber man muss auch einfach sehen das es ein typisches 80er ding war damals und leider ein Cannon Film ist!
Cannon hat zu viel auf Dolph Lundgren gesetzt der den Film aufgrund seiner Rolle in Rocky IV und dessen Box Office erfolg mlt sich gebracht hat und Cannon wollte davon Profitieren und den Hype um Lundgren dann nutzen! Dolph Lundgren war zwar Optisch perfekt für He-Man, aber hatte zu dem Zeitpunkt bis auf einen kurzen Auftritt in einem Bond Film und Ivan Drago in Rocky IV keine Erfahrung was Schauspielerei betraf und dann sollte er plötzlich die riesen Hauptrolle als He-Man spielen und das Studio Cannon vor der Pleite retten!

Ich denke auch das der 87er Film einfach 2 Jahre zu spät gekommen ist! Wäre er 1985 gekommen wo MOTU auf dem absoluten Höhepunkt war, dann wäre es sicherlich ein großer Erfolg geworden (trotz der Probleme die der Film hat), aber ist halt anders gekommen!

Einer im Podcast hat gesagt das Skeletor und die Evils keine Witz Figuren im neuen Film sein dürfen! Auch das wurde im 87er Film gut umgesetzt!! Ok Karg,Blade,Saurod und Beast-Man waren jetzt offensichtlich nicht die besten Kämpfer, aber Evil-Lyn und vor allem Skeletor waren alles andere als Witz Figuren.
Wenn einer das böse verkörpert dann Skeletor im 87er Film!

So aber nun zum neuen Film

Wie bekommt man ein 80er Franchise in die heutige Zeit?
Und wenn man etwas mit den 80er jahren verbindet dann sicherlich Masters of the Universe! Leider ist MOTU nicht zeitlos wie z.b. Star Wars, sondern einfach fest verankert mit den 80er Jahren, trotz Relaunch Anfang der 2000er! Das merkt man auch wenn es News zum neuen Film gibt und sich diverse Newsmeldung von verschiedenen Portalen ansieht wird dort auch immer sofort vom Mega 80er Franchise gesprochen!

Jens hat das Beispiel Transformers angesprochen und das ist wirklich ein gutes Beispiel, denn jeder findet die Filme angeblich schei..e, aber trotzdem hat jeder Film bis zu 400-600 oder sogar mehr Millionen Dollar eingespielt! Transformers hat sich eben nicht auf eine gewisse Fanbase verlassen, sondern Filme für die breite Masse gemacht.

Mattel und Sony werden zu 100 Prozent auch auf die breite Masse gehen und das ja auch verständlich, weil Mattel möchte gerne wieder Figuren verkaufen und Merchandise etc. und Sony will natürlich Geld verdienen!
Aber sie sollten sich zu Beginn wirklich nur auf den einen Film konzentrieren und nicht gleich was größeres Planen mit Trologie etc.
Erstmal ein Film und dann richtig machen und man kann sich ja trotzdem 1-2 kleine Brücken für eine mögliche Fortsetzung einbauen!

Nehmen wir mal das Marvel Universe raus, weil das ist momentan neben Star Wars einfach die Messlatte. DC hat es nicht hinbekommen ein Universe aufzubauen, aber ich denke trotzdem das ein guter Stand-Alone BATMAN Film das ganze wieder auf Kurs bringen kann und der JOKER Film wird sicher an den Kinokassen einschlagen, da war der Trailer einfach schon zu gut und hat einen Hype ausgelöst und nicht wie aktuell der Terminator Trailer wo man jetzt schon an den Reaktionen merkt das es in die Hose geht!

Ich bin mir ziemlich sicher das es mit MOTU in die Sci-Fi Richtung statt Barbaren geht! Ich würde mir schon so eine art Guardians of the Galaxy wünschen, aber nicht ganz so witzig! Das es kurz eine Einleitung gibt würde ich begrüssen um einfach kurz erklären um was es geht, aber nicht zu ausführlich und zu lange!
Ganz wichtig wäre das es für die Charaktere gewisse Motivationen geben muss damit ihr handeln begründet wird.
Skeletor will die Macht, weil.....
He-Man muss Skeletor stoppen,weil.....

Für mich muss sich der Film um "Castle Grayskull und um das Zauberschwert" drehen!! Grayskull als Zentrum der Macht ist ein Muss für mich und das Zauberschwert muss dabei eine große Rolle spielen!
Das Schwert könnte in dem Film im grunde die wichtigste Rolle spielen!
Wer das Schwert hat, der ist MASTER OF THE UNIVERSE und hat die Macht!

Kommen wir zu den Charakteren! Das He-Man und Skeletor die Hauptpersonen sind, dass sollte ja klar sein! Ich denke das jeweils auf beiden seiten so 5-6 Charaktere dazu kommen sollten und falls es zu einer großen Schlacht im Film kommern sollte, dann sollten beide seiten auch über eine Armee verfügen!

Da der Film eine breite Masse ansprechen soll und natürlich auch ein jüngeres Publikum um Toys etc. zu verkaufen, könnte gerade für das jüngere Publikum ein Charakter wie Orko sehr wichtig sein und vor allem würde er sich für die kleinen zum auflockernden Comedy Momenten perfekt anbieten!

Ich als jemand der mit MOTU aufgewachsen ist und es zu meinem Leben gehört, möchte einfach nur endlich im Kino sitzen und meinen Helden auf der großen Leinwand sehen!! Die art wie es am Ende dann umgesetzt wird seitens Sony wird eh nicht jedem Fan gefallen, so ist das bei Star Wars und jedem anderen Franchise, aber auch so!!!

Lasst uns zuversichtlich auf das jahr 2021 warten oder doch erst 2058

Geschrieben am  25.05.2019 um  01:15 Uhr  |  Zuletzt geändert am 25.05.2019 -01:37 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 912
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mekaneck81 schrieb am  25.05.2019 um  01:15
Interessante Debatte um den Film!

Bevor ich mal meine sicht schildere, würde ich gerne nochmal zum 87er Film kommen!
Ja ich weiß viele mögen ihn nicht, ich liebe ihn, aber jeder wie er möchte!
Aber in eurer Debatte sind mir viele dinge aufgefallen die ihr angesprochen habt wie z.b. der neue Film soll nicht zu lange eine Hintergrundstory zu beginn erzählen, damit es für "normale Zuschauer" nicht langweilig wird zum anfang und Adam darf sich nicht erst nach 3/4 des Films in He-Man verwandeln!

Genau diese sachen hat der 87er Film ja gemacht, man wurde sofort in die Action geschmissen nach der kurzen Einleitung vor dem "Main Title" mit dem Sprecher der Castle Grayskull und die Scorceress einführt!

Ich habe den 87er Film mir in letzter zeit mal wieder öfter angesehen und mir ist wiederholt aufgefallen das der 87er Film im Grunde sehr gut aufgebaut wurde! Zu beginn werden die wichtigsten Charaktere eingeführt mit Skeletor, Evil-Lyn, Scorceress, He-Man, Man-At-Arms, Teela und Gwildor!!

Der Film funktioniert sehr gut, bis sie auf die Erde kommen!
Als sie dann auf der Erde sind fällt der Film dann leider ab, aber man muss auch einfach sehen das es ein typisches 80er ding war damals und leider ein Cannon Film ist!
Cannon hat zu viel auf Dolph Lundgren gesetzt der den Film aufgrund seiner Rolle in Rocky IV und dessen Box Office erfolg mlt sich gebracht hat und Cannon wollte davon Profitieren und den Hype um Lundgren dann nutzen! Dolph Lundgren war zwar Optisch perfekt für He-Man, aber hatte zu dem Zeitpunkt bis auf einen kurzen Auftritt in einem Bond Film und Ivan Drago in Rocky IV keine Erfahrung was Schauspielerei betraf und dann sollte er plötzlich die riesen Hauptrolle als He-Man spielen und das Studio Cannon vor der Pleite retten!

Ich denke auch das der 87er Film einfach 2 Jahre zu spät gekommen ist! Wäre er 1985 gekommen wo MOTU auf dem absoluten Höhepunkt war, dann wäre es sicherlich ein großer Erfolg geworden (trotz der Probleme die der Film hat), aber ist halt anders gekommen!

Einer im Podcast hat gesagt das Skeletor und die Evils keine Witz Figuren im neuen Film sein dürfen! Auch das wurde im 87er Film gut umgesetzt!! Ok Karg,Blade,Saurod und Beast-Man waren jetzt offensichtlich nicht die besten Kämpfer, aber Evil-Lyn und vor allem Skeletor waren alles andere als Witz Figuren.
Wenn einer das böse verkörpert dann Skeletor im 87er Film!

So aber nun zum neuen Film

Wie bekommt man ein 80er Franchise in die heutige Zeit?
Und wenn man etwas mit den 80er jahren verbindet dann sicherlich Masters of the Universe! Leider ist MOTU nicht zeitlos wie z.b. Star Wars, sondern einfach fest verankert mit den 80er Jahren, trotz Relaunch Anfang der 2000er! Das merkt man auch wenn es News zum neuen Film gibt und sich diverse Newsmeldung von verschiedenen Portalen ansieht wird dort auch immer sofort vom Mega 80er Franchise gesprochen!

Jens hat das Beispiel Transformers angesprochen und das ist wirklich ein gutes Beispiel, denn jeder findet die Filme angeblich schei..e, aber trotzdem hat jeder Film bis zu 400-600 oder sogar mehr Millionen Dollar eingespielt! Transformers hat sich eben nicht auf eine gewisse Fanbase verlassen, sondern Filme für die breite Masse gemacht.

Mattel und Sony werden zu 100 Prozent auch auf die breite Masse gehen und das ja auch verständlich, weil Mattel möchte gerne wieder Figuren verkaufen und Merchandise etc. und Sony will natürlich Geld verdienen!
Aber sie sollten sich zu Beginn wirklich nur auf den einen Film konzentrieren und nicht gleich was größeres Planen mit Trologie etc.
Erstmal ein Film und dann richtig machen und man kann sich ja trotzdem 1-2 kleine Brücken für eine mögliche Fortsetzung einbauen!

Nehmen wir mal das Marvel Universe raus, weil das ist momentan neben Star Wars einfach die Messlatte. DC hat es nicht hinbekommen ein Universe aufzubauen, aber ich denke trotzdem das ein guter Stand-Alone BATMAN Film das ganze wieder auf Kurs bringen kann und der JOKER Film wird sicher an den Kinokassen einschlagen, da war der Trailer einfach schon zu gut und hat einen Hype ausgelöst und nicht wie aktuell der Terminator Trailer wo man jetzt schon an den Reaktionen merkt das es in die Hose geht!

Ich bin mir ziemlich sicher das es mit MOTU in die Sci-Fi Richtung statt Barbaren geht! Ich würde mir schon so eine art Guardians of the Galaxy wünschen, aber nicht ganz so witzig! Das es kurz eine Einleitung gibt würde ich begrüssen um einfach kurz erklären um was es geht, aber nicht zu ausführlich und zu lange!
Ganz wichtig wäre das es für die Charaktere gewisse Motivationen geben muss damit ihr handeln begründet wird.
Skeletor will die Macht, weil.....
He-Man muss Skeletor stoppen,weil.....

Für mich muss sich der Film um "Castle Grayskull und um das Zauberschwert" drehen!! Grayskull als Zentrum der Macht ist ein Muss für mich und das Zauberschwert muss dabei eine große Rolle spielen!
Das Schwert könnte in dem Film im grunde die wichtigste Rolle spielen!
Wer das Schwert hat, der ist MASTER OF THE UNIVERSE und hat die Macht!

Kommen wir zu den Charakteren! Das He-Man und Skeletor die Hauptpersonen sind, dass sollte ja klar sein! Ich denke das jeweils auf beiden seiten so 5-6 Charaktere dazu kommen sollten und falls es zu einer großen Schlacht im Film kommern sollte, dann sollten beide seiten auch über eine Armee verfügen!

Da der Film eine breite Masse ansprechen soll und natürlich auch ein jüngeres Publikum um Toys etc. zu verkaufen, könnte gerade für das jüngere Publikum ein Charakter wie Orko sehr wichtig sein und vor allem würde er sich für die kleinen zum auflockernden Comedy Momenten perfekt anbieten!

Ich als jemand der mit MOTU aufgewachsen ist und es zu meinem Leben gehört, möchte einfach nur endlich im Kino sitzen und meinen Helden auf der großen Leinwand sehen!! Die art wie es am Ende dann umgesetzt wird seitens Sony wird eh nicht jedem Fan gefallen, so ist das bei Star Wars und jedem anderen Franchise, aber auch so!!!

Lasst uns zuversichtlich auf das jahr 2021 warten oder doch erst 2058

Also die Transformers Filme finde ich total sch ..... Bumblebee war dann wieder eher so wie ich es sehen wollte - für einen Esten Teil. Außerdem waren die Decepticons nicht mehr so langweilig schwarz und grau

Marvel Filme werde mehr öde finde ich - Jo Dc haben kein Universe - finde das brauchen sie auch nicht. Joker ist ein gutes beispiel - ich schaue lieber einzelne filme. Glaube auch das Marvel nicht sowas macht wie Punisher damals mit Thomas Jane...

Nolans Batman filme sind ein gutes beispiel wie das richtig gut abgehen kann (ok der letzte war dann zu überstürzt und verhunzt)

Du hast Terminator gesagt - also es geht sowieso nichts über Teil 2. Da passt ja alles ... Arnie immer cool und steif - Die Aufnahmen , der Soundtrack ...
Das sieht im Neuen Trailer schon wieder nach zu viel aus .... zu überladen zu übertrieben ... finde weniger ist oft mehr.

Finde der alte motu film funzt super. Wieso haben denn so viele filme auf der erde gespielt ? bestimmt nicht weil es besser passte. Finde auch die neon lichter gut. Die Übergänge Rot und blau. Das immer was glänzt auf Rüstungen usw.

Geschrieben am  25.05.2019 um  06:49 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2135
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine schöne neue Folge!
Ein großes
dem Quartett!

Merci auch Jens für die
Erwähnung des "interessanten"
Wegs der "neuen Hörspiele".


Der Film wird kommen und
er wird mir auch gefallen.
FSK12 wäre auch gut, weil
ich unbedingt mit Sohne-
mann rein will (und er
will das natürlich auch).


@Mekaneck81: Ich gehe voll
mit dir, was den alten Film
angeht (ich liebe ihn) - nur
eine Sache muss ich anmerken:
Meines Erachtens war man sich
der (fehlenden) Schauspiel-
erfahrung des optisch perfekt
passenden Dolphs durchaus
bewusst - gerade deshalb hat
man Frank Langella so viel
Skeletor-Zeit gegeben ...
und die macht ihn als Böse-
wicht auch echt bedrohlich.

------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  25.05.2019 um  08:33 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 912
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

fatherandson schrieb am  25.05.2019 um  08:33
Eine schöne neue Folge!
Ein großes
dem Quartett!

Merci auch Jens für die
Erwähnung des "interessanten"
Wegs der "neuen Hörspiele".


Der Film wird kommen und
er wird mir auch gefallen.
FSK12 wäre auch gut, weil
ich unbedingt mit Sohne-
mann rein will (und er
will das natürlich auch).


@Mekaneck81: Ich gehe voll
mit dir, was den alten Film
angeht (ich liebe ihn) - nur
eine Sache muss ich anmerken:
Meines Erachtens war man sich
der (fehlenden) Schauspiel-
erfahrung des optisch perfekt
passenden Dolphs durchaus
bewusst - gerade deshalb hat
man Frank Langella so viel
Skeletor-Zeit gegeben ...
und die macht ihn als Böse-
wicht auch echt bedrohlich.

Denke mal das war nicht nur das Problem mir Saurods Kostüm , sondern unterstreicht Skeletors Bosheit als er ihn tötet (oder verbannt .. wer weiß das schon )

Jo Skeletor war schon cool dargestellt.

Liebe auch den Film

Geschrieben am  25.05.2019 um  09:22 Uhr
Mekaneck81
Königswache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 264
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

fatherandson schrieb am  25.05.2019 um  08:33
Eine schöne neue Folge!
Ein großes
dem Quartett!

Merci auch Jens für die
Erwähnung des "interessanten"
Wegs der "neuen Hörspiele".


Der Film wird kommen und
er wird mir auch gefallen.
FSK12 wäre auch gut, weil
ich unbedingt mit Sohne-
mann rein will (und er
will das natürlich auch).


@Mekaneck81: Ich gehe voll
mit dir, was den alten Film
angeht (ich liebe ihn) - nur
eine Sache muss ich anmerken:
Meines Erachtens war man sich
der (fehlenden) Schauspiel-
erfahrung des optisch perfekt
passenden Dolphs durchaus
bewusst - gerade deshalb hat
man Frank Langella so viel
Skeletor-Zeit gegeben ...
und die macht ihn als Böse-
wicht auch echt bedrohlich.

Das Studio war sich nicht bewusst das Dolph Lundgren das nicht hinbekommt!
Gary Goddard der Regisseur war sich sicher das es mit Dolph schwierig wird und wollte einen anderen, aber Cannon wollte den Hype um Dolph Lundgren bzgl. Rocky IV unbedingt nutzen! Wie gesagt war Dolph optisch einfach die Top Besetztung! Leider waren seine Schauspielerischen Fähigkeiten zu dem Zeitpunkt noch nicht so ausgeprägt wie es dann später war!

Goddard hat einfach gespührt das Langella den Film tragen wird und er hat eine grandiose Performance als Skeletor abgeliefert!!!

Geschrieben am  25.05.2019 um  10:11 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 912
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mekaneck81 schrieb am  25.05.2019 um  10:11

fatherandson schrieb am  25.05.2019 um  08:33
Eine schöne neue Folge!
Ein großes
dem Quartett!

Merci auch Jens für die
Erwähnung des "interessanten"
Wegs der "neuen Hörspiele".


Der Film wird kommen und
er wird mir auch gefallen.
FSK12 wäre auch gut, weil
ich unbedingt mit Sohne-
mann rein will (und er
will das natürlich auch).


@Mekaneck81: Ich gehe voll
mit dir, was den alten Film
angeht (ich liebe ihn) - nur
eine Sache muss ich anmerken:
Meines Erachtens war man sich
der (fehlenden) Schauspiel-
erfahrung des optisch perfekt
passenden Dolphs durchaus
bewusst - gerade deshalb hat
man Frank Langella so viel
Skeletor-Zeit gegeben ...
und die macht ihn als Böse-
wicht auch echt bedrohlich.

Das Studio war sich nicht bewusst das Dolph Lundgren das nicht hinbekommt!
Gary Goddard der Regisseur war sich sicher das es mit Dolph schwierig wird und wollte einen anderen, aber Cannon wollte den Hype um Dolph Lundgren bzgl. Rocky IV unbedingt nutzen! Wie gesagt war Dolph optisch einfach die Top Besetztung! Leider waren seine Schauspielerischen Fähigkeiten zu dem Zeitpunkt noch nicht so ausgeprägt wie es dann später war!

Goddard hat einfach gespührt das Langella den Film tragen wird und er hat eine grandiose Performance als Skeletor abgeliefert!!!
Ich fand / finde Dolph gut in den Film. Im gegenteil zu heute tragen die Menschen den film eh nicht mehr sonder CGI

Ok er konnte nicht mit schwerter kämpfen - da hatte wohl Arnold für Conan mehr zeit zum üben.

Geschrieben am  25.05.2019 um  11:45 Uhr
matzi1975
Neu im Palast
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 29
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hallo, hab mal ne Frage. Kann man sich die neue Intro Musik irgendwo bei Planet Eternia downloaden? Die ist echt der Hammer und am liebsten würde ich sie gerne den ganzen Tag hören.

Geschrieben am  25.05.2019 um  16:43 Uhr
Gövi
Waffenträger
Alter : 50
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 79
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für die Folge. War wieder sehr interessant.



------------------
Es sei nichts hier unendlich, kein Ding sei von ewiger Dauer. Zu Asche, Staub und Sand zerfalle die mystische Mauer.

Geschrieben am  25.05.2019 um  17:42 Uhr
Marco
Waffenträger
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 65
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wurde ja nun viel spekuliert über den Film wie er wird, was er wird oder ob es danach weiter geht also ich denke wenn ich einen Film machen würde wollen und diesen nicht mit input überlagern möchte, mir aber auf dem anderen ende eine Fortsetzung sichern will! Na dann wäre es doch naheliegend den Helden im ersten /oder eben im Film am Ende verlieren zu lassen weil dann will doch bestimmt jeder der den Film gesehen hat wissen wie es weitergeht!!??
------------------
Bescheiden bleiben

Geschrieben am  26.05.2019 um  10:23 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30526
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ne, würde ich so nicht unterschreiben. Das muss IMO ein Film sein, der die Marke wieder bekannt und beliebt macht. Der als Stand-Alone Streifen funktioniert und zugleich Lust auf mehr erzeugt. Kleine Easter Eggs und Teaser, aber keine bewußte "to be continued" Schiene. Damit ist u.a. schon Universal bitter aufs Maul gefallen.
Am Ende muss da ein feel good moment stehen, wo man rausgeht und sagt "yeah geil, gerne mehr davon".
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  26.05.2019 um  12:23 Uhr
Mekaneck81
Königswache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 264
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  26.05.2019 um  12:23
Ne, würde ich so nicht unterschreiben. Das muss IMO ein Film sein, der die Marke wieder bekannt und beliebt macht. Der als Stand-Alone Streifen funktioniert und zugleich Lust auf mehr erzeugt. Kleine Easter Eggs und Teaser, aber keine bewußte "to be continued" Schiene. Damit ist u.a. schon Universal bitter aufs Maul gefallen.
Am Ende muss da ein feel good moment stehen, wo man rausgeht und sagt "yeah geil, gerne mehr davon".
Genau richtig!

Hab ja in meinem Text geschrieben das man sich evtl. 1-2 Brücken für ne möglich Fortsetztung einbauen kann, ABER sie sollten sich wirklich nur auf ein Film konzentrieren!!!

Verstehe ja die Fans das sie am liebsten gleich eine Mega Trilogie wollen, aber vergessen das es nun mittlerweile schon über 20 Jahre dauert seit den ersten versuchen das überhaupt ein Film kommt und noch ist er ja nicht da
Und deshalb lieber erstmal ein Film und dann richtig, anstatt sich in dinge zu verrennen die dann am ende nicht aufgehen!




Geschrieben am  26.05.2019 um  13:03 Uhr
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5571
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde den alten Film nach wie vor grottig, ich war damals massiv enttäuscht und daran hat sich bis heute nichts geändert. Das ist nur typischer 80er Jahre Sci Fi Trash, der mit MOTU, wie ich es kennengelernt habe, null zu tun hat.

Geschrieben am  26.05.2019 um  14:28 Uhr
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.