180 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   Masters of the Universe Vintage
Forum : Masters of the Universe Vintage
Sammlungsziel: Kindheitsfiguren MOC
 
E-Mail an Moderatoren schreiben
Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema ist bei 11 Einwohner als Favorit gespeichert.
   
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7
Autor
 Text
BattleArms
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6036
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Budget in die Richtung zu investieren ist nachvollziehbar aber mich schreckt da noch die Tatsache ab das die Figuren "zerfallen". Ich hätte keine Freude mehr dran zu zuschauen wie so langsam die Figuren den Weichmacher ausschwitzen und Flecken bekommen. Ich wünschte es wäre anders aber wenn das Material die Krätsche macht ist es rum mit den schönen Figuren.

Von daher habe ich bisher entschieden nur ausgewählte Figuren MOC zu lassen wie einen Comm. Man-At-Arms, Neo-Vintage MAA & Beast-Man. Der Rest wird lose gesammelt oder ausgepackt. Die Figuren in der Hand zu halten, bewegen und schön in Pose hinzustellen hat auch was. Mit losen Figuren bist du ja auch bereits versorgt wie ich lesen konnte.

Geschrieben am  11.10.2019 um  09:41 Uhr
Nostalgikor Meine Identität wurde verifiziert.
Herr über Snake Mountain
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20602
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BattleArms schrieb am  11.10.2019 um  09:41
Das Budget in die Richtung zu investieren ist nachvollziehbar aber mich schreckt da noch die Tatsache ab das die Figuren "zerfallen". Ich hätte keine Freude mehr dran zu zuschauen wie so langsam die Figuren den Weichmacher ausschwitzen und Flecken bekommen. Ich wünschte es wäre anders aber wenn das Material die Krätsche macht ist es rum mit den schönen Figuren.

Von daher habe ich bisher entschieden nur ausgewählte Figuren MOC zu lassen wie einen Comm. Man-At-Arms, Neo-Vintage MAA & Beast-Man. Der Rest wird lose gesammelt oder ausgepackt. Die Figuren in der Hand zu halten, bewegen und schön in Pose hinzustellen hat auch was. Mit losen Figuren bist du ja auch bereits versorgt wie ich lesen konnte.
Das schlimmste ist nicht der Weichmacher sondern die abgefallenen Beine und die gelben Blister für mich. Darum reicht mir meine Handvoll Mocs auch. Ich will gar keine weiteren mehr dazukaufen. So hält sich das in Grenzen, mit dem Verlust, wenn die tatsächlich mal kaputt gehen.
------------------
Je größer der Dachschaden, umso besser der Blick auf die Sterne.

Geschrieben am  11.10.2019 um  19:08 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12237
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Comms haben auch bereits Vergilbungen. Von allg. Angeboten und anhand eigener Sammlung schätze ich, dass schon mehr als 1/3 betroffen sind.
Wenns zu schlimm wird, pack ich meine aus

Geschrieben am  11.10.2019 um  19:14 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.10.2019 -19:15 Uhr
Nostalgikor Meine Identität wurde verifiziert.
Herr über Snake Mountain
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20602
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  11.10.2019 um  19:14
Die Comms haben auch bereits Vergilbungen. Von allg. Angeboten und anhand eigener Sammlung schätze ich, dass schon mehr als 1/3 betroffen sind.
Wenns zu schlimm wird, pack ich meine aus
Naja, bei dir lagern sie ja alle in Kartons. Da du eh nicht nachsiehst...Wird schon passen oder?
------------------
Je größer der Dachschaden, umso besser der Blick auf die Sterne.

Geschrieben am  11.10.2019 um  19:36 Uhr
fat_motu
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 355
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BattleArms schrieb am  11.10.2019 um  09:41
Das Budget in die Richtung zu investieren ist nachvollziehbar aber mich schreckt da noch die Tatsache ab das die Figuren "zerfallen". Ich hätte keine Freude mehr dran zu zuschauen wie so langsam die Figuren den Weichmacher ausschwitzen und Flecken bekommen. Ich wünschte es wäre anders aber wenn das Material die Krätsche macht ist es rum mit den schönen Figuren.

Von daher habe ich bisher entschieden nur ausgewählte Figuren MOC zu lassen wie einen Comm. Man-At-Arms, Neo-Vintage MAA & Beast-Man. Der Rest wird lose gesammelt oder ausgepackt. Die Figuren in der Hand zu halten, bewegen und schön in Pose hinzustellen hat auch was. Mit losen Figuren bist du ja auch bereits versorgt wie ich lesen konnte.
Also bei meinen Vintage MOCs hat sich über die Jahre nichts verändert. Es gammelt nichts, die Blister vergilben nicht und Beine fallen auch nicht ab. Und ich besitze über 50 MOCs. Sie müssen unter bestmöglichen klimatischen Bedingungen gelagert werden, dann hat man auch lange freude an seinen MOCs
------------------
MotU Vintage Collector

Geschrieben am  11.10.2019 um  19:46 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 27419
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

fat_motu schrieb am  11.10.2019 um  19:46

BattleArms schrieb am  11.10.2019 um  09:41
Das Budget in die Richtung zu investieren ist nachvollziehbar aber mich schreckt da noch die Tatsache ab das die Figuren "zerfallen". Ich hätte keine Freude mehr dran zu zuschauen wie so langsam die Figuren den Weichmacher ausschwitzen und Flecken bekommen. Ich wünschte es wäre anders aber wenn das Material die Krätsche macht ist es rum mit den schönen Figuren.

Von daher habe ich bisher entschieden nur ausgewählte Figuren MOC zu lassen wie einen Comm. Man-At-Arms, Neo-Vintage MAA & Beast-Man. Der Rest wird lose gesammelt oder ausgepackt. Die Figuren in der Hand zu halten, bewegen und schön in Pose hinzustellen hat auch was. Mit losen Figuren bist du ja auch bereits versorgt wie ich lesen konnte.
Also bei meinen Vintage MOCs hat sich über die Jahre nichts verändert. Es gammelt nichts, die Blister vergilben nicht und Beine fallen auch nicht ab. Und ich besitze über 50 MOCs. Sie müssen unter bestmöglichen klimatischen Bedingungen gelagert werden, dann hat man auch lange freude an seinen MOCs
Das ist ja auch so ein Thema.
Welches sind denn bestmögliche klimatische Bedingungen?
Ich hörte in der Richtung schon so allerlei Geschichten: UV-Folie vor den Fenstern, gar kein Sonnenlicht im Sammlungszimmer, Klimaanlagen, Raumentfeuchter...
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgabe 12 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  11.10.2019 um  19:51 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12237
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Nostalgikor schrieb am  11.10.2019 um  19:36

Shalamar schrieb am  11.10.2019 um  19:14
Die Comms haben auch bereits Vergilbungen. Von allg. Angeboten und anhand eigener Sammlung schätze ich, dass schon mehr als 1/3 betroffen sind.
Wenns zu schlimm wird, pack ich meine aus
Naja, bei dir lagern sie ja alle in Kartons. Da du eh nicht nachsiehst...Wird schon passen oder?
Nee, die Comms hängen - wegen der schönen Umverpackung - an der Wand - aber nicht alle, die Doppelten in Kartons

Kleiner Einblick
Hab einen der grünen Walmart-Sticker extra drangelassen, "$3.99"

Anhang:


Geschrieben am  11.10.2019 um  19:51 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.10.2019 -19:58 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12237
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Polygonus schrieb am  11.10.2019 um  19:51

fat_motu schrieb am  11.10.2019 um  19:46
Also bei meinen Vintage MOCs hat sich über die Jahre nichts verändert. Es gammelt nichts, die Blister vergilben nicht und Beine fallen auch nicht ab. Und ich besitze über 50 MOCs. Sie müssen unter bestmöglichen klimatischen Bedingungen gelagert werden, dann hat man auch lange freude an seinen MOCs
Das ist ja auch so ein Thema.
Welches sind denn bestmögliche klimatische Bedingungen?
Ich hörte in der Richtung schon so allerlei Geschichten: UV-Folie vor den Fenstern, gar kein Sonnenlicht im Sammlungszimmer, Klimaanlagen, Raumentfeuchter...
Wie Pio schon öfter hier schrieb: Bis auf die Feuchte kontrollieren kann man im Grunde selbst nicht viel machen.
Meine Eternia vorm Fenster hatte sich nach knapp 15 Jahren leider halb verfärbt (blau zu grün), obwohl Fenster mit Rolladen und diese fast immer unten, weil Raum selten betreten (damals reines Sammlungszimmer, diesen Luxus hätt ich heut gerne wieder )

Geschrieben am  11.10.2019 um  20:05 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.10.2019 -20:07 Uhr
fat_motu
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 355
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Polygonus schrieb am  11.10.2019 um  19:51

fat_motu schrieb am  11.10.2019 um  19:46
Also bei meinen Vintage MOCs hat sich über die Jahre nichts verändert. Es gammelt nichts, die Blister vergilben nicht und Beine fallen auch nicht ab. Und ich besitze über 50 MOCs. Sie müssen unter bestmöglichen klimatischen Bedingungen gelagert werden, dann hat man auch lange freude an seinen MOCs
Das ist ja auch so ein Thema.
Welches sind denn bestmögliche klimatische Bedingungen?
Ich hörte in der Richtung schon so allerlei Geschichten: UV-Folie vor den Fenstern, gar kein Sonnenlicht im Sammlungszimmer, Klimaanlagen, Raumentfeuchter...
Hier im Ort ist ein Spielzeugmuseum. Dort sind alle Räume klimatisiert. Habe mit den Betreibern gesprochen und ein konstantes Raumklima ist für den Erhalt sehr wichtig. Sprich Raumfeuchte zwischen 50 und 60%, Raumtemperatur um die 22 Grad. Wichtig ist dabei keine großen Schwankungen zu haben. Sonnenlicht sollte auch zum Großteil ausgesperrt werden, was aber nicht heißt das man die Fenster alle mit Tönungsfolie abdunkeln muss. Wichtig ist das die Sachen keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. In meinem Sammlungszimmer herrschen diese Voraussetzungen und ich kann wie gesagt, keine Veränderung an meinen Sachen feststellen
------------------
MotU Vintage Collector

Geschrieben am  11.10.2019 um  20:15 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.10.2019 -20:17 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 27419
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

fat_motu schrieb am  11.10.2019 um  20:15

Polygonus schrieb am  11.10.2019 um  19:51
Das ist ja auch so ein Thema.
Welches sind denn bestmögliche klimatische Bedingungen?
Ich hörte in der Richtung schon so allerlei Geschichten: UV-Folie vor den Fenstern, gar kein Sonnenlicht im Sammlungszimmer, Klimaanlagen, Raumentfeuchter...
Hier im Ort ist ein Spielzeugmuseum. Dort sind alle Räume klimatisiert. Habe mit den Betreibern gesprochen und ein konstantes Raumklima ist für den Erhalt sehr wichtig. Sprich Raumfeuchte zwischen 50 und 60%, Raumtemperatur um die 22 Grad. Wichtig ist dabei keine großen Schwankungen zu haben. Sonnenlicht sollte auch zum Großteil ausgesperrt werden, was aber nicht heißt das man die Fenster alle mit Tönungsfolie abdunkeln muss. Wichtig ist das die Sachen keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. In meinem Sammlungszimmer herrschen diese Voraussetzungen und ich kann wie gesagt, keine Veränderung an meinen Sachen feststellen
Danke für deine Ausführungen.
Direktes Sonnenlicht fällt bei mir nicht rein, aber halt normales Tageslicht.
Das Zimmer wird auch noch als Arbeitszimmer genutzt, mein Schreibtisch steht da drin.
Vielleicht hol ich mir mal so ne "Zimmerwetterstation" mit Anzeige der Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Vielleicht kann man da was optimieren...
Aber prinzipiell möchte ich meine Schätze halt sehen und mich daran erfreuen. Die in einem abgedunkelten Zimmer zu haben, wo Tag- und Nacht die Klimaanlage läuft und ein Entfeuchter, das mag sicher den Erhalt der Spielzeuge fördern.
Aber ich denke halt auch: wie lange sollen die MOCs oder andere Sachen denn halten? Sie haben jetzt 35 Jahre gehalten, lagen in Lagern, Garagen, Dachböden oder anderen Sammlungszimmern. Die werden bei pfleglichem Umgang sicher noch mal weitere 20 Jahre halten. Bis dahin bin ich 60 Jahre alt... was dann ist, weiß man eh nicht. Vielleicht Alterarmut und ich hab die eh schon verkauft. Oder Klimakatastrophe und ich brauche die Sachen, um im Winter Feuer zu machen...
Nein, Spaß beiseite: ich denke manchmal drüber nach, welche Maßnahmen Sinn machen, aber auf der anderen Seite sammle ich schon 16 Jahre, hatte die Sachen immer im normalen Tageslicht und ich konnte noch nix großartig feststellen. Bei den Neca Stactions hat sich der ein oder andere Blister gelb verfärbt. Aber ob ich diesen Prozess wirklich hätte aufhalten können?
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgabe 12 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  11.10.2019 um  20:29 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12237
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na wenigstens innen nie Veränderungen bei den Neca Stactions
Ich glaube, die werde ich auch selbst bis als Letztes behalten, wenn mal großer Motu-Verkauf anstehen würde.

Achja, heizen würde ich nicht mit denen versuchen, werden nur schwarz und stinken gewaltig
Hab tatsächlich 2 MOCs mit typischen Kinder(Ich-kokel-mal-am-Blister- rum-)Schäden, aber nie erfahren, wie es dazu kam.
Vielleicht stammen die aus einer der berühmten Vorstand-Motu-Abende mit viel Alkohol

Geschrieben am  11.10.2019 um  20:37 Uhr  |  Zuletzt geändert am 11.10.2019 -20:38 Uhr
fat_motu
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 355
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mein Sammlungszimmer befindet sich im Keller. Der Raum hat Fenster wodurch auch Tageslicht vorhanden ist. Habe, nachdem ich den Raum eingerichtet hatte, über einen längeren Zeitraum die Raumfeuchte gemessen und festgestellt das diese in der Regel zu hoch war. Dann habe ich mir beim Aldi einen elektronischen Raumentfeuchter gekauft, seitdem habe ich konstante 50% Raumfeuchte. Außerdem lüfte ich den Raum regelmäßig.
------------------
MotU Vintage Collector

Geschrieben am  11.10.2019 um  20:37 Uhr
BdsZ
Waffenträger
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 54
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Genial. Wirklich. Um mir meine Kindheitsmotus wieder zurückzuholen reicht es "leider" nur für die Neo Vintages. Davon habe ich Alle, ausser Wave 4, die kommt erst noch. Aber die bisherigen Figuren,unausgepackt, stehen in meinem Hobbyzimmer und ich erfreue mich immer wieder daran. Alleine das Anschauen macht mich glücklich. Die originalen Motus OVP sind natürlich Hammer. Als Kind hat man da gar nicht so drauf geachtet, Verpackung auf und losgespielt.

Geschrieben am  11.10.2019 um  21:52 Uhr
Preternicus
Giftige Natter
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 778
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vintage Masters MOC sammeln... nein danke, ist mir einfach zu kostspielig.
Wollte mir mal einen MOC Skeletor zulegen, aber wie jeder weiß als einer DER Hauptcharaktere nicht günstig zu bekommen.

Später wollte ich mir dann nur lose Vintage Masters zulegen, Kindheitsfavoriten z.B. alle Skeletor Figuren inkl. der NA Skeletor´s und Nordor, wie hab dich das Teil geliebt!
Das wurde mir dann auch zu dumm, wegen teilweise zu hohen Preisen oder weil die Suche einfach zu lange dauerte.

Für Sommer 2020 ist ja ein Masters Buch angesetzt mit allen Masters Figuren etc. drin und das ist genau das worauf ich gewartet habe.
Alles in einem fetten Wälzer, keine ewig lange Sucherei, keine horrenden Preise, keine Platzverschwedung. keine Sorge mit Plastikgeruch/geklebe, abfaulenden Beingummis, keine XXX-Magazine mit ein paar kleinen Masters Bildern hier und da drin, einfach alles in einem Buch = perfekt

Vintage Masters die ich aus Nostalgiegründen noch habe und nie weggeben werde sind ein inkomplettes Castle Grayskull, Skeletor, Mer-Man & Trap-Jaw und von den 3 Figuren habe ich jeweils noch die 200X Version (auch alle lose).
Das waren damals die Kernfiguren meiner Kindheit.
Sehr schön platzsparend, kann man schnell überall mal aufstellen und wieder einpacken falls nötig, danke Castle Grayskull

Geschrieben am  14.10.2019 um  14:59 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe jahrelang MOCs gesammelt, alle Länder und unterschiedlichste Karten. Damit begann ich 2001. Damals warnte jeder vor Weichmacherschäden und losen Gummis. Letztlich besteht die Angst davor seit fast 20 Jahren, ohne dass es viel schlimmer wurde. Preise können abhalten, Weichmacherschäden nicht...
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  14.10.2019 um  22:07 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 27419
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vor allem: Weichmacher hab ich auch bei losen Figuren.
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgabe 12 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  14.10.2019 um  22:57 Uhr
BattleArms
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6036
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Polygonus schrieb am  14.10.2019 um  22:57
Vor allem: Weichmacher hab ich auch bei losen Figuren.
Das schon aber lose Figuren sind meist billiger als MOCs.

Geschrieben am  14.10.2019 um  23:02 Uhr
Shalamar
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12237
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Normalerweise, aber Ausnahmen bzw. eBay ....

Geschrieben am  15.10.2019 um  00:31 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.10.2019 -00:32 Uhr
BattleArms
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6036
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  15.10.2019 um  00:31
Normalerweise, aber Ausnahmen bzw. eBay ....
Stimmt auch wieder...

Geschrieben am  15.10.2019 um  08:18 Uhr
OrkosFlugsch.. Meine Identität wurde verifiziert.
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Preternicus schrieb am  14.10.2019 um  14:59
Vintage Masters MOC sammeln... nein danke, ist mir einfach zu kostspielig.
Wollte mir mal einen MOC Skeletor zulegen, aber wie jeder weiß als einer DER Hauptcharaktere nicht günstig zu bekommen.

Später wollte ich mir dann nur lose Vintage Masters zulegen, Kindheitsfavoriten z.B. alle Skeletor Figuren inkl. der NA Skeletor´s und Nordor, wie hab dich das Teil geliebt!
Das wurde mir dann auch zu dumm, wegen teilweise zu hohen Preisen oder weil die Suche einfach zu lange dauerte.

Für Sommer 2020 ist ja ein Masters Buch angesetzt mit allen Masters Figuren etc. drin und das ist genau das worauf ich gewartet habe.
Alles in einem fetten Wälzer, keine ewig lange Sucherei, keine horrenden Preise, keine Platzverschwedung. keine Sorge mit Plastikgeruch/geklebe, abfaulenden Beingummis, keine XXX-Magazine mit ein paar kleinen Masters Bildern hier und da drin, einfach alles in einem Buch = perfekt

Vintage Masters die ich aus Nostalgiegründen noch habe und nie weggeben werde sind ein inkomplettes Castle Grayskull, Skeletor, Mer-Man & Trap-Jaw und von den 3 Figuren habe ich jeweils noch die 200X Version (auch alle lose).
Das waren damals die Kernfiguren meiner Kindheit.
Sehr schön platzsparend, kann man schnell überall mal aufstellen und wieder einpacken falls nötig, danke Castle Grayskull
Gibt es so ein Buch nicht bereits von Dark Horse?
------------------
Suche spanische MOCs und MISBs. Bitte alles anbieten.

Geschrieben am  15.10.2019 um  12:13 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7
 Thema zu Favoriten hinzufügen
 Zurück zum Seitenanfang
 Zum Forum
Gehe zu: 
 
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.