47 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
FANSFORUMSAMMLUNGENCUSTOMSFANARTSFANFICS
FORUM   News
Forum : News
Neue Antwort
E-Mail an Moderatoren schreiben
Schritt 1
Folgender Beitrag wird zitiert :
Autor
 Text
Deepbluestar..
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben

Super-Phil schrieb am  24.08.2009 um  17:54

Fangman schrieb am  24.08.2009 um  13:17
Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf .

Man muss davon ausgehen. Zumindest sprach Mattel schon auf der SDCC´08 von möglichen Chasevarinten und darunter auch von einem 200X-Zodac mit Stab.

Ich hab mich immer sehr auf Zodac gefreut, eben weil es das erste mal war, dass die alte Vintage-Version wiederbelebt wurde. Und als ich ihn dann in den Händen hielt, fühlte ich mich voll bestätigt. Gerade dieses Minimalistische macht ihn zu einer klassischen Retro-Action-Figur. Die Kritikpunkte kann ich aber auch gut nachvollziehen. Die Review wird den positiven Aspekten - die gerne manchmal ignoriert werden - sehr gerecht.
dafür!

Aus der Review:Mit Zodac wird im Grunde die erste MotU Classics "Wave" abgeschlossen - jener Stoss von fünf Figuren, die erstmals auf der San Diego Comic Con 2008 angekündigt wurden.

Genau so geht mir das auch. Ich unterteile auch immernoch in Waves.^^
Alte Gewohnheiten wird man so schnell nicht los.
Das mit dem Minimalistischen sehe ich auch so. Wie bei Stratos übrigens. Mehr hätte nicht geschadet, finde es aber so auch gut.

zum Review. Das Fazit trifft es auf den Punkt. Allerdings glaube ich, dass das mit den festeren Gelenken wohl eher Zufall ist. Wie erklärt es sich denn sonst, dass spätere Figuren, wie mein Hordak z.B. richtig lockere Beingelenke haben. Ohne den Umhang wär der bei mir schon ein paar mal Umgefallen. Wenigstens ein positiver Aspekt bei dem Hartplastikumhang.
wie jetzt, immer noch solche Gelenkprobleme bei den Figuren?

Hatte das so gelesen, dass das mit Zodac nun sein Bewenden hätte.

Mich stören kleinere Farbkleckse nicht (solange die nicht mitten im Gesicht oder so sitzen), suche nicht nach dem letzten kleinen Kritikpunkt, aber lockere Gelenke stören mich wirklich .

mann mann, ich glaube ich muss mir mal die Threads zu den neueren Figuren mal angucken.

Ich hoffe, die haben das bei den Re-Releases im Griff.


EDIT: das find ich sehr schade, denn vom Design her sind die Classics meiner Meinung nach das Beste, was Mattel je an Masters produziert hat.

Geschrieben am  24.08.2009 um  18:07 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.08.2009 -18:11 Uhr
Titel : Zodac (MotU Classics)
Untertitel : Reviews - 24.08.2009
Bild anhängen:
 
Möchtest du deinem Beitrag ein Bild hinzufügen? Das Bild wird automatisch am Ende deines Beitrags ausgegeben. Bitte beachte, das NUR Bilddateien vom Typ JPG hochgeladen werden können.
ACHTE AUF DEINE WORTWAHL! Unhöflich formulierte Beiträge, Beiträge die als Provokation aufgefasst werden können, werden ebenso entfernt wie Beiträge die gegen unsere allgemeinen Nutzungsregeln verstoßen. BEI VERSTOSS DROHT EINE SPERRUNG DEINES ACCOUNTS! Weitere Informationen dazu findest du hier!
Beitrag :
HTML wird nicht unterstützt, dafür aber Skript-Befehle.
            
Smilies
Pixelverse
 
Dein Mitgliedsname :  *
Passwort :  * Passwort vergessen? Neu registrieren?
  Melde dich dauerhaft an (Cookie) über die Hauptseite!

* Diese Felder müssen ausgefüllt sein.
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.