29 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  26.11.2007 um  16:00 Uhr  
Reviews
Tung Lashor (Staction)

Der Meister der langen Zunge wuchtet sich mit Serie 3 der Mini-Statuen in heimische Sammlervitrinen. Erfahrt im Review, ob hier Masse auch gleich Klasse der Schlangenrasse ist.

Irgendwann mußte es ja soweit sein: Zwei Waves und über ein Jahr lang ließen sich die Four Horsemen Zeit, ehe sie den ersten Schlangenmenschen ins Rennen schickten. Dabei nahmen sie sich mit Tung Lashor auch sogleich den gewaltigsten von King Hiss´ Männern vor, und packten ihn in Serie 3 als Schwergewicht zur schmächtigen Zauberin und dem ebenfalls etwas leichteren Mantenna hinzu. Die Wahl überraschte dabei jedoch kaum, denn auch der gute Lashor zählte zu jenen sieben Charakteren, die (wie in vorausgegangenen Reviews berichtet) noch im Sommer 2004 als Actionfiguren-Prototypen gezeigt worden waren.



Da aus diesen letztlich nichts mehr wurde, freuten sich die Fans umso mehr darauf, die Designs in Form der Mini-Statuen doch noch erwerben zu können. Bei der Präsentation der Tung Lashor Staction aber hagelte es enorme Kritik von allen Seiten - und das nur wegen einer unvollständigen Bemalung! Leider hatten die Four Horsemen zuvor keine Gelegenheit mehr gehabt, den Statuen-Prototyp mit den bekannten, violetten Farbflecken zu versehen, wodurch die Haut vollständig rosa wirkte und eine große Zahl Fans die Mini-Statue rigoros ablehnten, sollte sie in dieser Form erscheinen. Natürlich wurde die Bemalung bald darauf vollendet, und so erlangte Lashor doch noch das allgemeine Wohlwollen wieder.



Was nun das Design betrifft, unterscheidet sich der Meister der flinken Zunge einerseits stark von seinem 80er-Pendant. Statt dem eher einem Gekko ähnelnden Look ist Lashor nun ein Vollblut-Schlangenmensch, andererseits wurde der Grundstil noch soweit beibehalten, dass der Wiederkennungswert nicht verloren ging. Dies beginnt schon bei der typischen Form der Füße, welche nun jedoch mit Krallen besetzt sind. Der orangefarbige Teil des Torso ist nun zur Rüstung umfunktioniert worden, und die schwarzen Handschuhe sind Armbändern gewichen. Unglücklicherweise wurde ob dieser Detailverliebtheit übersehen, dass Tung Lashors nach vorne gebeugte Gesamtform recht wackelig auf den Beinen ist und ohne Display-Base leicht zu Boden fällt.



Natürlich darf auch die bekannte Zunge nicht fehlen - wobei, diese ist nun ein riesieger, regelrechter Lappen geworden, der beinahe bis zum Boden reicht und zudem noch mit je einem spitzen Paar Zähne an jeder Seite zur regelrechten Waffe geworden ist. Die Riesenzunge zischelt auch nicht mehr aus einem geschlossenen Mund hervor, sondern einem gewaltigen, offenen Maul, das von böse blickenden Augen untermalt wird. Faszinierend hierbei ist im Übrigen, dass sich Tung Lashors Unterkiefer im 200x-Zeichentrick spalten und das Maul vergrößern kann - ein Effekt, der bei der Mini-Statue nicht Eins zu Eins umgesetzt, aber leicht angedeutet worden ist.



Ohnehin muß man den Four Horsemen großes Lob dafür aussprechen, das ursprünglich von Mike Young Productions ersonnene Design beibehalten und lediglich ein wenig erweitert zu haben, statt ihre eigene Vorstellung eines 200x-Lashors umzusetzen. Dadurch behält der Charakter seine neue Riesenhaftigkeit und eben die Ähnlichkeit zum Zeichentrick bei, ist aber nichtsdestotrotz mit dem gewohnten Detailreichtum versehen. So finden sich auf den Rüstungspartien immer wieder Schrammen früherer Kämpfe, während die Glätte der Haut schon beinahe glitschig wirkt.



Auch farblich kann Tung Lashor sehr überzeugen, denn neben der bereits erwähnten violletten Hautmusterung sind auch die üblichen Partien detailgenau bemalt worden. So wurde die Zunge im klassischen Stil mit dem gelb-grünen Farbverlauf versehen und zudem mit einer feucht-glänzenden Schicht überzogen, währen die Rüstung in ihrer matten Orange-Braun-Tönung zwar farbenfroh, aber nicht zu kindlich-bunt gehalten ist. Zudem ist der Farbauftrag wieder außerordentlich genau, wodurch unsaubere Bemalung auch hier eher zu den Einzelfällen gehört. Dass der Schlangenmensch nicht nur groß sondern wahrhaft riesig ist, beweist nicht nur die Tatsache, dass er Clawful locker in die Augen schauen schauen kann, sondern auch die beiliegende Display-Base. Diese ist in der bekannten Form modelliert und in einem äußerst dunklen Grünton gefärbt, was in dieser Tönung fast schon zu finster scheint. Wichtiger aber ist, dass sie Tung Lashor kaum genug Platz bietet, denn dessen äußere Zehenspitzen ragen über die ohnehin nicht gerade schmale Base sogar noch hinaus!



Für sein Geld bekommt man also einen ordentlichen, schweren Brocken geboten, dem überdies noch eine gewaltige Waffe beiliegt - der Libellenbogen! Diese ungewöhnliche Armbrust, die schon der 80er-Actionfigur beilag ist nun um einiges größer als äußerst detailreich modellierte Waffe erneut dabei und passt in Lashors linke Hand. Leider haben die Four Horsemen hier aber wie bei manch anderen Waffen auch wieder einmal etwas übers Ziel hinaus geschlagen, da der Libellenbogen selbst an diesem gewaltigen Schlangenmensch immer noch zu groß und auch unhandlich wirkt. Dabei ist es fast schon Ironie, dass der eigentümlich modellierte Waffengriff auch etwas schwierig in die Hand zu platzieren ist. Leider fehlten den Horsemen entweder Zeit, Geld oder Lust, um auch einen passenden Schlangenstab hinzuzufügen - auch dies eine gewiße Tragik der Snake Men Stactions. Während nämlich die meisten Figuren zu ihren alten Waffen auch neue Ausrüstungsgegenstände erhalten haben, müssen die Schlangenmenschen meist mit einem Zubehörteil weniger auskommen.



In Summe gesehen mag Tung Lashor vielleicht an Beliebtheit nicht mit der Zauberin und Mantenna mithalten können, stellt aber ein qualitativ annähernd gleichwertiges Produkt dar. Die gelungene Modellierung und exakte Farbgebung seiner imposanten Erscheinung werden lediglich durch mangelnde Standfestigkeit, die übertriebene Waffengröße und den geringen Zubehöranteil geschmälert - diese Kritikpunkte lassen Tung Lashor sich jedoch immer noch als gelungene Ergänzung der Mini-Statuen in die heimischen Sammlervitrinen einreihen.



Mehr Reviews über Stactions:

Stactions - Die Mini-Statuen der Masters

Series 1:
Hordak Staction
Clawful Staction
Snout Spout Staction

Series 2:
Grizzlor Staction
Clamp Champ Staction
Stinkor Staction

Series 3:
Sorceress Staction (inkl. Exclusive)

Exclusives:
King Randor Convention Exclusive 2005

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt ÜBER 250 REZENSIONEN zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 32321
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
figurenimper..
Kosmischer Magier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 33497
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na was ist den hier los, will den keiner den Ersten machen

Wie gewohnt ein sehr tolles, ausführliches Review. Danke Sebastian
------------------
Es ist niemals zu Ende, ehe es wirklich vorbei ist - darum steh auf und KÄMPFE

Geschrieben am  26.11.2007 um  15:51 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3132
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ZWEITER !

alle punkte, negativ wie positiv, wurden meiner meinung nach von dir super erfasst!

ich find nur generell doof, daß die richtig großen wuchtbrummen von eternia (beastman, whiplash, grizzlor, clawful, ram man und tung lashor immer in gebückten haltungen zu sehen sind. liegt wohl aber an den aussenmaßen der verpackungen, daß diese stactions nicht in voller größe dargestellt werden können?
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  26.11.2007 um  16:08 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein gutes Review zu einer mittelmäßigen Figur!
Bei Tung Lashor finde ich es am heftigsten, wie exbeinig und krumm er modelliert wurde. Nach Snake-Face und Sssqueeeze kann man aber sagen, dass er sich gut einreiht. Von Wave 3 jedoch nur im Mittelfeld. Mantenna läuft ihm definitiv den Rang ab.
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  26.11.2007 um  16:37 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nebenbei:

Bei den links zu den anderen Reviews verweist bei

Series 3:
Sorceress Staction (inkl. Exclusive)

auf das Grizzlor Staction Review.
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  26.11.2007 um  16:40 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13194
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Oh, heute schon online

Wie immer ein gutes Review. Mir gefällt der gute Lashor auch aber er gehört nicht zu den Favoriten. In der Vitrine nimmt der Saukerl wirklich ne Menge Platz weg

Nebenbei finde ich seine Libelle eigentlich nicht ZU gross, sie passt zu ihm
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  26.11.2007 um  16:51 Uhr
MonstaMack
Versteinernder Snake Man
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Netter Brummer! Mich stört dabei eigentlich nur, dass neben ihm Grizzlor, Beast Man, Ram Man, Whiplash, Grizzlor und sogar der wuchtige Leech etwas mickrig wirken, obwohl die doch teilweise mindestens gleich groß oder sogar größer sein sollten.
------------------
Meine Homepage: http://www.schwarz-juergen.de/ _______________________________________http://www.tauschticket.de/c/?rec=1415535264_________________________________http://monstamack.mybrute.com__________________________________http://mybrute.com/team/34629

Geschrieben am  26.11.2007 um  17:00 Uhr
Empusas
Versteinernder Snake Man
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4971
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schöne informative Review, da Tung schon immer eine meiner Lieblingsfiguren war, freut mich dieser Bericht ganz besonders.


Geschrieben am  26.11.2007 um  17:01 Uhr
Mosquitor
King Hordak
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16811
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehr schönes Review. Neben Leech ist das meine Lieblings - Staction. Mir gefällt vor allem seine Größe.

------------------
Спасибо за все. Мы скучаем по тебе.

Geschrieben am  26.11.2007 um  17:40 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
fachlich, sachlich gutes Review. Mein Fall ist die Staction allerdings nicht, finde sie bislang die schwächste
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  26.11.2007 um  18:59 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25089
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.

Also...

Schon im 200x Cartoon war mir Tung Lashor viel zu groß und klobig. Leech und Grizzlor hätten so ein Format eher verdient.

Aber da können die 4HorseMen auch nichts für. Aber wofür die was können ist der fehlende Schlangenstab, das geht gar nicht.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  26.11.2007 um  19:09 Uhr
Uriel Styx
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4164
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das neue bullige Design Tungs sagt mir persönlich nicht so zu. Das Classic- Orginal gefällt mit um Längen besser. Die Libelle finde ich ebenfalls viel zu groß, die hat ja fasst schon die Außmaße der Soceress.
Statt ihr hätte ich lieber einen schönen Schlangenstab bei Tung gesehen.

Das Problem mit der Standfähigkeit Tungs habe ich gelöst, indem ich ihn den Stab von Hiss in die Hand gedrückt habe. So kann er auch mit der Armbrust in der Hand ohne Base stehen und hat gleichzeitig einen Schlangenstab, der zu ihn passt, da ich ich die "Schlangenzunge" des Stabes mit der grünen Rattlors vertauscht, so dass der Stab besser zu Tung passt( er selbst hat ja auch eine grüne Zunge).

Auf dem Bild steht er zwar noch auf dem Base, aber es ist mein einziges Detail Photo von ihm.

------------------
-Ceterum censeo copiis malis Skeletoris Eterniam expugnandam esse- Optimum quidque rarissimum est-Mr. 600.000

Geschrieben am  26.11.2007 um  21:06 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17890
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein wirklich sehr tolles Review. Doch ich muss zugeben dass ich deine und Meinung von vielen hier nicht teilen kann was das Zubehör anbelangt. Die Waffe ist zu groß, keine Frage. Aber genau aus diesem Grunde bin ich froh dass ihm "nur" diese Waffe und kein Schlangenstab mit beiliegt. Zum einen hat man ihn im Cartoon eh nie mit einer Waffe gesehen (soweit ich mich erinnere) und zum anderen würde er sonst viel zu überladen wirken.

Meiner Meinung nach immer noch die beste Staction der gesamten Line!
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  27.11.2007 um  00:34 Uhr
Mosquitor
King Hordak
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16811
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  27.11.2007 um  00:34
Ein wirklich sehr tolles Review. Doch ich muss zugeben dass ich deine und Meinung von vielen hier nicht teilen kann was das Zubehör anbelangt. Die Waffe ist zu groß, keine Frage. Aber genau aus diesem Grunde bin ich froh dass ihm "nur" diese Waffe und kein Schlangenstab mit beiliegt. Zum einen hat man ihn im Cartoon eh nie mit einer Waffe gesehen (soweit ich mich erinnere) und zum anderen würde er sonst viel zu überladen wirken.

Meiner Meinung nach immer noch die beste Staction der gesamten Line!
Meiner Meinung nach immer noch die beste Staction der gesamten Line!



------------------
Спасибо за все. Мы скучаем по тебе.

Geschrieben am  27.11.2007 um  00:37 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15221
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für das coole Review !
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  27.11.2007 um  04:49 Uhr
Beast Warrio.. Meine Identität wurde verifiziert.
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr sehr schönes Review wie man es nicht anders kennt und erwartet hätte.
------------------
MUTANT UND STOLZ

Geschrieben am  27.11.2007 um  10:07 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review!

Find die Staction echt gelungen, zumahl Tung Lashor einer meiner Lieblingscharaktere ist.

Geschrieben am  27.11.2007 um  11:05 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35634
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein super review zu einer saugeilen staction!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  27.11.2007 um  12:55 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4273
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Figur an sich sieht nett aus, aber die Pose finde ich total doof.
Von vorn habe ich immer den Eindruck das er ganz dringend auf die Toilette muss, mit den leicht nach innen gedrehten Knien, wie ein kleines Kind das mal wohin muss.
Und die Hände... sieht aus als hätte er eine Behinderung.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  27.11.2007 um  14:39 Uhr
Eternian
Unbezwingbar
Alter : 48
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5538
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MAXX schrieb am  27.11.2007 um  14:39
Die Figur an sich sieht nett aus, aber die Pose finde ich total doof.
Von vorn habe ich immer den Eindruck das er ganz dringend auf die Toilette muss, mit den leicht nach innen gedrehten Knien, wie ein kleines Kind das mal wohin muss.
Und die Hände... sieht aus als hätte er eine Behinderung.
hihihi

recht haste kammerad
------------------
NOUS SOMMES TOUS VICTIMES wir sind alles opfer

Geschrieben am  27.11.2007 um  14:48 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein super Review
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  27.11.2007 um  16:09 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.