77 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  12.02.2009 um  02:19 Uhr  
Reviews
Wie der Vater, so die Tochter (13)

Skeletor stellt eine gewaltige Armee auf die Beine und lockt He-Man in eine hinterhältige Falle. PlanetEternia hat die Ereignisse etwas genauer unter die Lupe genommen.

Story
In Eternos testet der Waffenmeister seine neuste Erfindung, das Laserlasso. Jedoch funktioniert die Konstruktion noch nicht zuverlässig genug, und so gelingt es Orko, sich mühelos aus der Fixierung zu befreien. Noch während Duncan versucht, den Fehler der Steuerung zu beheben, erscheint Zoar und beordert Prinz Adam nach Schloss Grayskull. Dort berichtet die Sorceress, dass Skeletor in der Region Stardica eine Armee aufstellt, um mit ihrer Hilfe ganz Eternia zu erobern. Der heroische Kämpfer verliert keine Zeit und bricht zusammen mit Man-At-Arms nach Stardica auf. Trap Jaw hat derweilen mit der Produktion von mechanischen Serpentoiden begonnen, welche letztendlich Skeletors neue Armee darstellen.



Während He-Man und der Waffenmeister losziehen, gelingt es Teela, das Laserlasso neu zu justieren. Die Befehlshaberin der Leibgarde sieht daher keine weiteren Gründe, im königlichen Palast zu bleiben und reist gegen den Willen ihres Vaters ebenfalls nach Stardica. Dort haben He-Man und Duncan mittlerweile die alte Festung erreicht und werden auch prompt angegriffen. Beast-Man sendet eine seiner Kreaturen aus, um den Waffenmeister zu entführen. Hilflos muss He-Man mit ansehen, wie sein Freund verschleppt wird.



Im Innenhof der Festung tritt Skeletors so genannte "Armee" auf den Plan und umzingelt den Stärksten der Starken. Zwar stellen die mechanischen Serpentoiden keine besonders große Herausforderung dar, aber dennoch führt He-Man ein Kampf gegen Windmühlen - Trap Jaw produziert im Kern der Festung immer weitere Roboter, so dass ihre Zahl ins unermessliche steigt.



Inzwischen hat auch Teela die Bastion erreicht und kommt dem heldenhaften Kämpfer zur Hilfe. Sie übergibt He-Man das Lasso, womit er die Massen von Serpentoiden schneller außer Gefecht setzen kann und schließlich zum Kern der Basis vordringt. Dort vereist Teela die Produktionsanlage, und noch bevor Trap Jaw und Beast Man reagieren können, werden sie ebenfalls von ihrem Vereisungsstrahl getroffen. Wenig erfreut über das Scheitern seiner Knechte meldet sich Skeletor über einen Bildtransmitter zu Wort und teleportiert sie zurück nach Snake Mountain.



Mit Hilfe eines handlichen Scanners spürt He-Man seinen gefangenen Freund auf, der hinter einer massiven Felswand angekettet ist. Als He-Man die Felswand zertrümmert, löst er einen Selbstzerstörungsmechanismus aus. Trap Jaw war allerdings so nachlässig und hat den Zünder neben Man-At-Arms platziert. So gelingt es He-Man, die faustgroße Bombe in den Horizont zu befördern, bevor sie detoniert.

Rezension
Da haben wir ihn wieder, den klassischen MotU-Plot! Skeletor entführt einen von He-Mans Freunden, um den Erzfeind dann in eine Falle zu locken. Und auch zum x-ten Mal scheitert seine Strategie an der Inkompetenz seiner Helfer. Genau betrachtet war der Plan des Dämonenfürsten dieses Mal aber recht gut durchdacht, denn die Massenproduktion der Serpentoiden hätte selbst He-Man früher oder später in die Knie gezwungen. Fraglich ist nur, weshalb er seine Roboterarmee nicht direkt auf Schloss Grayskull oder den Königspalast angesetzt hat. So bleit nur eine geringfügige Parallele zur deutschen Hörspielproduktion – #3 - Sturm auf Castle Grayskull, mit vergleichsweise weniger Action. In der besagten Hörspielfolge wurde eine ähnliche Strategie von Skeletor angewendet, nur waren es dort keine Serpentoiden sondern insektenartige Roboter, die von dem Magier des Bösen konstruiert wurden. Aber das nur am Rande. Letztendlich ist hier der Misserfolg Trap Jaw zuzuschreiben, der sich zum Schluss hin lieber um Beast Mans Wehwehchen kümmerte als mal ein Auge auf Teela und He-Mans Kampfanstrengungen zu werfen.



Was den eigentlichen Verlauf der Story betrifft, so war sie zwar von vornherein berechenbar, aber welche Mastersfolge ist das nicht? Grundsätzlich dürfte klar sein, welche Bedeutung einer Waffe zukommt, die der Waffenmeister zu Beginn einer Episode vorstellt: Richtig! Sie rettet He-Man den Tag! Was die Darstellung der Serpentoiden anbelangt, so scheint Skeletor an deren Materialkosten ziemlich gespart zu haben, was Panzerung und Intelligenz anbelangt. Erschreckend, die Finanzkrise macht selbst vor Eternia keinen Halt! Leider verkommen die Roboter daher schnell zu schrottreifem Kanonenfutter, dafür ist aber ihr Design recht gut gelungen. Interessant wäre die Erklärung gewesen, woraus Trap Jaw die besagten Maschinen gefertigt hat. Der Zuschauer sieht lediglich hellblaue Blöcke, die von der Produktionsanlage verarbeitet werden und diese dann als fertige Serpentoiden verlassen. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hierbei um ein nicht sehr stabiles Metall handeln muss.



Was die Spannung betrifft, so hat Autor Janis Diamond (auch bekannt als Skriptautor der US-Fernsehserie Law and Order) sein Augenmerk zu sehr auf das Laserlasso gesetzt. Statt langatmige Erklärungen über dessen Schaltkreise und Sinusfunktionen zu geben, wäre eine Vertiefung auf den Kampf in Stardica wünschenswert gewesen. Aber gut, so lernt der Zuseher auch etwas über elektrische Vorgänge, auch wenn diese etwas aus dem Zusammenhang gerissen sind.
Bleibt noch die Tollpatschigkeit Beast Mans: Als Teela He-Man das Lasso zuwirft, bekommt er es in seine Pranken, verliert es aber gleich wieder, weil er ungeschickterweise den Knopf betätigt und sich damit selbst fixiert. Der schlechte Witz über misslungene Fesselspielchen sei an dieser Stelle besser nicht erwähnt.



Fazit
Wie der Vater, so die Tochter (Like Father, Like Daughter) ist zwar nicht eine der besten Episoden des klassischen Cartoons, weißt aber im Gegensatz zu anderen Folgen dennoch einige Stärken auf. Leider wird aber die Inkompetenz Skeletors Knechte hier wieder einmal besonders deutlich, was schließlich zum Scheitern des Plans führen musste. Die Dauer des eigentlichen Geschehens litt unter besagter Erfindung des Waffenmeisters, da auf dessen Funktion für Serienverhältnisse viel zu lange eingegangen wurde.

Moral
Die Moral wird wieder einmal von Teela erörtert. Darin erklärt sie, dass Eltern nur das Beste für ihre Kinder wollen und ihre Gründe für bestimme Verbote haben.


Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Suche
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 – Die Masken der Macht
Folge #012 – Evil-Lyns Verschwörung
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #046 - Ewige Dunkelheit

He-Man & She-Ra - The Christmas Special

Die Flop 10 des Classic Cartoons


Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine auszeichnung für das beste drehbuch wird die folge bestimmt nicht bekommen, aber mir hat sie immer sehr gut gefallen

für das review!!!




edit: endlich mal wieder erster!!!
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  10.02.2009 um  11:23 Uhr  |  Zuletzt geändert am 10.02.2009 -11:25 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nicht die schlechteste Folge, auf jeden Fall sehenswert!

fürs Review!
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  10.02.2009 um  11:43 Uhr
>>CHANGE<<
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8563
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review.

Geschrieben am  10.02.2009 um  12:02 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Diese Folge gehört zu den schwächsten der klassischen Geschichten, die es auch auf Video zu kaufen gab (Das Heer der Roboter). Ich erinnere mich noch, dass sie zu den ersten gehörte, die ich bzw. mein Vater damals in der Videothek ausgeliehen hatte.

Gutes Review natürlich
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  10.02.2009 um  13:01 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich fand die Folge nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Irgendwie liess die mich einfach total kalt.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  10.02.2009 um  13:24 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.
Ich glaube, ich habe die Folge noch gar nicht gesehen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  10.02.2009 um  13:41 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken


Werde ich mich gleich mal drüber machen!
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  10.02.2009 um  13:56 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5922
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöne Review! Hab die Folge nie gesehen. Dafür hab ich sie aber als Trading Cards.

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  10.02.2009 um  17:05 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vielen Dank!

Bis auf die angesprochenen Mankos, mag ich die Folge eigentlich. So wie alle Folgen, in denen Skeletor der Gegenspieler ist, ist sie noch sehenswert. Als Kind habe ich es immer gehasst, wenn Skeletor bei einer Folge nicht dabei war.
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  10.02.2009 um  18:28 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gute Arbeit.

Geschrieben am  10.02.2009 um  21:48 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17526
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review. Reschpekt!
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  11.02.2009 um  03:10 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7204
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr interessantes Review zu einer durchschnittlichen Folge!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  11.02.2009 um  08:56 Uhr
Manuel Meine Identität wurde verifiziert.
LICHTGESTALT
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8086
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein tolles Review, vielen Dank. Ich schaue mir die Folge eigentlich ganz gerne an, mein Top-Favorit ist sie aber nicht.

Geschrieben am  11.02.2009 um  12:00 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gelungenes Review,

Der Plot erinnert mich auch irgendwie an das Minicomic "The Hordes of Hordak", welches natürlich jünger ist.
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  11.02.2009 um  16:09 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vor allem sind Episode, in denen Skelli nicht der Gegenspieler ist qualitativ deutlich schlechter. Wieso auch immer.

@ all


------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  11.02.2009 um  17:10 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einer recht ordentlichen Cartoon-Folge, weiter so...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  12.02.2009 um  18:24 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15066
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine Folge die man durchaus ansehen kann
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  12.02.2009 um  18:33 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles Review


------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  15.02.2009 um  12:02 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
coole episode. hat mir gut gefallen.

Geschrieben am  21.02.2009 um  11:54 Uhr
Stranger
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3827
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review

Die Dummheit der Evils ist schon ne Qual. Wie oft habe ich gehofft, dass Skeletor endlich mal gewinnt
------------------
Hör auf mit der Peitsche nach Krähen zu schlagen Beast Man ___ dünnsprossige Leitern sind kotig

Geschrieben am  21.02.2009 um  13:12 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.