69 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  16.09.2009 um  16:38 Uhr  
Reviews
Die Feuerprobe (26)

Evil-Lyn entführt Mira, die Tochter Korrs. Blind vor Wut macht dieser He-Man für das Verschwinden seines Kindes verantwortlich und hetzt ihm den feuerspeienden Panta auf den Hals. Der PE-Löschtrupp stand zur Abkühlung bereit.

Story
Skeletor hat Snake Mountain verlassen und sofort wittert Evil-Lyn ihre Chance, selbst Herrin über Eternia zu werden. Zusammen mit Tri-Klops schmiedet die Hexenmeisterin einen dämonischen Plan: Sie will Mira, die Tochter des Zauberers Korr, entführen und es so aussehen lassen, als ob He-Man dafür verantwortlich sei. Umgehend eilen die beiden in das Dschungelland und bringen Mira in ihre Gewalt. In Korrs Palast führt Evil-Lyn dem Magier eine Illusion vor, welche ihm He-Man als Täter präsentiert. Erzürnt schwört Korr, blutige Rache am Stärksten der Starken zunehmen.



Währenddessen hat auch Teela das Dschungelland aufgesucht, obwohl Duncan ihr den Aufenthalt untersagt hat. Die Herrin der königlichen Wachen möchte in diesem Gebiet ein Überlebenstraining absolvieren und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Orko ist ihr allerdings gefolgt und muss hilflos mit ansehen, wie Teela von Korrs Reptilienkriegern gefangen genommen wird. Eilends beamt sich der Trolaner zurück nach Eternis, um He-Man zu informieren.



Zusammen mit Man-At-Arms und Orko begibt sich der heroische Kämpfer in das Dschungelland, und wird dort ebenfalls von Korrs Kriegern in Gewahrsam genommen. Obwohl He-Man dem Magier zu erklären versucht, dass er Mira nicht entführt hat, will Korr in seiner blinden Wut nicht auf ihn hören. Nach einem kurzen Kampf schickt Korr den blonden Hünen in die Katakomben seines Schlosses. Dort wird He-Man vom feuerspeienden Panta angegriffen.



Im Kampfgetümmel ist Teela und Orko die Flucht geglückt. Beide beschließen, nach Snake Mountain aufzubrechen, um Mira aus den Klauen des Bösen zu retten. Tatsächlich gelingt es ihnen, Tri-Klops zu überwältigen und Mira aus den Kerkern Skeletors zu befreien. Als Korr seine Tochter endlich wieder in die Arme schließen kann, erkennt der Magier seinen Fehler. In den Kellergewölben ist es He-Man derweilen gelungen, einen Ausgang zu finden. Doch der Panta hat bereits seine Verfolgung aufgenommen. Als der tapfere Kämpfer einen Wasserstrahl auf die feuerspuckende Kreatur leitet, schrumpft das Ungetürm jedoch und verschwindet. Korr hat seinen Fehler eingesehen und Teela verspricht ihrem Vater, sich nie wieder selbst in Gefahr zu begeben.



Rezension
Die Feuerprobe (Originaltitel: "Ordeal in the Darklands") wurde von Marc Scott Zicree verfasst und im Jahr 1983 produziert. Als produzierender Direktor fungierte Gwen Wetzler. Zentraler Punkt ist Evil-Lyns schwindende Loyalität zu Skeletor. Der Dämonenfürst war kaum außer Haus, als die Hexenmeisterin auch schon ihre eigenen Eroberungspläne aus der Handtasche zog. Nach Der königliche Cousin zeigt sich hier bereits ihr zweiter Putschversuch. Und wieder fand die Herrscherin des Schattenreiches in Tri-Klops einen wertvollen Verbündeten. In der Tat bilden die beiden Mitstreiter für das Böse ein gutes Team, auch wenn das Radarauge nicht gerade durch seine Intelligenz überzeugt, sondern vielmehr die Rolle des Handlangers einnimmt. Dafür zeigt sich aber besonders in dieser Folge seine wahre Stärke: Zum ersten Mal setzt Tri-Klops seine Gammastrahlen als Waffe ein. Diese kann er aus allen drei Augenpartien abfeuern. (In den letzten Episoden wurde hingegen nur auf dessen Funktionen eingegangen. Das kreisrunde Auge kann über mehre Kilometer hinweg Gegebenheiten vergrößern, dass Dreieck fungiert als Röntgenblick und das Quaderauge besitzt keine nennenswerte Funktion. Vermutlich stellt dieses sein menschliches Sichtfeld dar.)



Dass Tri-Klops die Helmaugen schließt wenn er ein Schläfchen einlegt, wurde hingegen etwas kindlich animiert. Leider wird auf die Herkunftsgeschichte des Lockspitzels im Filmation-Cartoon nicht eingegangen. In anderen Medien war er ein blinder Schwertkämpfer, welcher sich schließlich Skeletor angeschlossen hatte. Besonders im MYP-Cartoon wurde auf diesen Hintergrund Bezug genommen. So überzeugend Tri-Klops´ Gammastrahlen dargestellt wurden, umso tollpatschiger agierte er jedoch im weiteren Verlauf dieser Story. So konnten Orko und Teela ihn mit Leichtigkeit besiegen und aus Snake Mountain entkommen - wobei die Befehlshaberin der Leibgarde ebenfalls keine gute Figur ablieferte und erneut ihre Torheit unter Beweis stellte. Wie so oft widersetzte sie sich den Anordnungen ihres Stiefvaters und schnitt sich dabei sprichwörtlich ins eigene Fleisch. Plottechnisch ein alter Hut und so spannend wie aufgewärmter Kaffee. Und wo gerade von aufgebrühten Storys die Rede ist, da darf natürlich auch der feuerspeiende Panta nicht fehlen. Diese Kreatur wurde zwar recht ordentlich designt, erinnert aber doch stark an die Geschichte über das Monster Yog aus Der Gesang von Celice. Zwar wurde der Panta nicht von einer Sängerin in den Schlaf genullt, dafür aber von Korr unter Quarantäne gestellt. Obwohl Korrs Tochter Celice bis aufs Haar gleicht und ihre Zwillingsschwester sein könnte. Tja, da hat es wohl mit der Karriere als heroischer Superstar nicht so ganz geklappt. Also beantragt man mal eben eine Namensänderung und gibt sich als Tochter eines Magiers aus.



Was Korr betrifft, so wurde die Sorge um seine Tochter erfreulich positiv dargestellt, auch wenn dies in der deutschen Synchro nicht sehr überzeugend klingt. In seinem Zorn vergisst er sogar seine guten Absichten und wirft He-Man dem Panta zum Fraß vor. Erstaunlich ist allerdings, dass der Zauberer Evil-Lyn nicht erkennt, obwohl Man-At-Arms erklärt, dass diese Korrs Erzfeindin ist. Weshalb sollte der Hexer also seiner Widersacherin mehr Glauben schenken als dem mutigsten Kämpfer Eternias? Aber wie bereits erwähnt war die Sorge um seine Tochter wahrscheinlich so groß, dass jeder rationaler Gedanke versagte. Das Ende wurde ganz geschickt gelöst, auch wenn man es erahnen konnte, dass He-Man die Bestie mit Wasser beseitigt. So war es allerdings etwas verwunderlich, dass das feuchte Element dem Panta so sehr zusetzte, dass er dadurch schrumpfte und verschwand.



Fazit
Eine mittelmäßige Episode, die einige Stärken aber auch viele Schwächen aufzuweisen hat. So sind die Darstellungen der Evil Warriors und das Design des feuerspeienden Pantas gelungen, während die übrigen Plotelemente allmählich an Spannung und Glaubwürdigkeit verlieren. Dass Teela nach so vielen Abenteuern immer wieder durch ihren Leichtsinn in Gefahr gerät, treibt dem Zuseher nicht nur die Müdigkeit in die Augen, sondern zeugt auch von Einfallslosigkeit der Autoren. Ebenso verhält es sich mit der Entführung von unbeteiligten Personen, was in späteren Folgen leider noch oft genug praktiziert wird.

Moral
Die Ethik dieser Episode wird von Teela und Man-At-Arms erläutert. Die beiden erklären, dass Eltern nur das Beste für ihre Kinder wollen und ihre Gründe für bestimmte Verbote haben. Die gleiche Moral wurde allerdings bereits in der Folge Wie der Vater, so die Tochter vermittelt.



Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Suche
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 – Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse
Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons
Folge #021 - Der königliche Cousin
Folge #022 - Der Gesang von Celice
Folge #023 - Orkos Onkel kommt wieder
Folge #024 - Der Zauberer von Stone Mountain
Folge #025 - Die Saat des Bösen

Folge #046 - Ewige Dunkelheit


He-Man & She-Ra - The Christmas Special

Die Flop 10 des Classic Cartoons


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 360 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mittelmäßig trifft es fast, etwas mehr als das. Jedenfalls gefällt mir die Episode Nicht perfekt aber ok
Schade, dass Tri-Klops so dümmlich dargestellt wird, zudem ist er im kompletten Classic Cartoon viel zu selten dabei.
Immerhin hatte hier Evil-Lyn wieder einen größeren Auftritt
In der VHS Video Fassung haben Teela und Orko sogar ihre Stimmen aus den Hörspielen
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  16.09.2009 um  11:28 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Überdurchschnittliche Folge mit einigen Highlights die unterhält, es gibt aber stärkere Episoden.
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  16.09.2009 um  11:48 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 33
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10301
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
also bis auf "die Saat des Bösen" und "DerKönig greift ein" fand ich fast alle Folgen der Nixbu Vol 3 echt schlecht.Diese war etwas besser als schlecht
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  16.09.2009 um  11:52 Uhr
Maskempire Meine Identität wurde verifiziert.
Master of Power Suction
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8135
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
erklassiges review, scarecrow
------------------
"ALLES MUSS RAUS" Löse meine Sammlung auf...!!!!

Geschrieben am  16.09.2009 um  12:10 Uhr
General Bara.. Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hallo,
wiedermal ein schönes und Geniales Review.
Die Folge finde ich eigentlich ganz nett. Das Review Fazit passt wie die Faust auf Tri-Klops Augen.
Na ja, das mit den total Perfekt ausgeklügelten Geschichten wissen wir ja , das das zum Teil sehr Mager und schlecht ausfiel.
Zumindest wenn man jetzt als Erwachsener rangeht.
Ich finde , wenn ich da an meine Kindheit denke und die Folgen auf Tele5 liefen , waren mir damals die Handlungen egal
Aber bei mir als ich mit den alten Figuren spielte war Tri-Klops und Evillyn immer einer meiner bösesten Figuren.
Und anders wie im Film und Hörspiel gewannen bei mir die Bösen viel öfter als den Masters lieb war......

Geschrieben am  16.09.2009 um  13:11 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7203
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein klasse Review!!

Die Folge sollte ich mir, glaube ich, nochmal anschauen. Damals, als Knirps, gefiel sie mir richtig gut.
------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  16.09.2009 um  13:17 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein informatives Review!
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  16.09.2009 um  14:19 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review, wie immer.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  16.09.2009 um  15:58 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!

Auch diese Folge kann mich nicht begeistern.
Die Story ist mir einfach zu Schrullig, der "Endboss" mit zu einachen mitteln ruhig gestellt.
Da gibt es bessere Folgen.

Stay Wild!



------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  16.09.2009 um  16:29 Uhr
Nostalgikor
Herr über Snake Mountain
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19567
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr interessantes Review. Diese Reptilienkrieger sehen irgendwie aus wie Fang Man der ja ein Custom ist und von Luluberlu vertrieben wurde.

Geschrieben am  16.09.2009 um  18:18 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Nostalgikor schrieb am  16.09.2009 um  18:18
Sehr interessantes Review. Diese Reptilienkrieger sehen irgendwie aus wie Fang Man der ja ein Custom ist und von Luluberlu vertrieben wurde.
Fang Man gab´s auch im Filmation Cartoon

http://www.grayskull.de/cgi-bin/news.pl?sprID=1;newID=1415

@ all



Vor der nächsten Folge graust es mir allerdings
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  16.09.2009 um  18:48 Uhr
Nostalgikor
Herr über Snake Mountain
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19567
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Scarecrow schrieb am  16.09.2009 um  18:48

Nostalgikor schrieb am  16.09.2009 um  18:18
Sehr interessantes Review. Diese Reptilienkrieger sehen irgendwie aus wie Fang Man der ja ein Custom ist und von Luluberlu vertrieben wurde.
Fang Man gab´s auch im Filmation Cartoon

http://www.grayskull.de/cgi-bin/news.pl?sprID=1;newID=1415

@ all



Vor der nächsten Folge graust es mir allerdings
Ah, ja

Geschrieben am  16.09.2009 um  19:05 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review.
Aber was haben die Leute gegen Folge 27...
Solange man Kaugummi dabei hat, alles kein Problem.

Geschrieben am  16.09.2009 um  19:57 Uhr
willy tenner
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mit der Episode kann ich nicht soooo viel Anfangen.
Aber kann mann sich trotzdem an kucken.

Geschrieben am  16.09.2009 um  20:13 Uhr
willy tenner
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie bei den Figuren .
Aber bei Alten Catoons sieht mann das immer z.b Fred Feuerstein ich sage nur Hintergrund naja das war halt Billiger.

Geschrieben am  16.09.2009 um  20:27 Uhr
willy tenner
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja genau aber ich fande das Lustig

Geschrieben am  16.09.2009 um  21:13 Uhr
Brahma Bull
Hofwache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag die Folge nicht, hat mir noch nie gefallen!
Trotzdem: für das informative Review!



------------------
...unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz...

Geschrieben am  16.09.2009 um  21:52 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich liebe Episoden, wo Evil-Lyn eine tragende Rolle spielt. Sie kommt, im Gegensatz zu ihren männlichen, bösen Mitstreitern, eher gut weg und wirkt nicht so lächerlich, wie z.B Clawful od. Trap Jaw.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  16.09.2009 um  22:17 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5921
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kenne auch diese Folge noch nicht. Das Review ist aber schon mal prima!

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  18.09.2009 um  03:02 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17526
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Diese Episode kenne ich gar nicht, aber der Plot liest sich ganz gut wenn man es mal mit anderen Episoden vergleicht.

Gutes Review

------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  19.09.2009 um  13:38 Uhr  |  Zuletzt geändert am 20.09.2009 -17:41 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.