26 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  24.08.2009 um  11:12 Uhr  
Reviews
Zodac (MotU Classics)

Im Mai erschienen, wahrt der kosmische Magier auch als MotU Classics Figur stets Neutralität. Gleichermaßen neutral gehen die kosmischen PE-Reviewer bei der Bewertung Zodacs vor.

Mit Zodac wird im Grunde die erste MotU Classics "Wave" abgeschlossen - jener Stoss von fünf Figuren, die erstmals auf der San Diego Comic Con 2008 angekündigt wurden. Der kosmische Magier bzw. Vollstrecker war von Beginn an der am wenigsten herbeigewünschte Charakter. Bedingt durch seine äußerst geringe Rolle in den 80er Jahren und nur wenige Ähnlichkeiten zu seiner 200x-Version erntete Zodac eher verhaltene Reaktionen. Mancher Fan sprach mutig sogar von einem absehbaren Flop, insbesondere als bekannt wurde, dass Zodac wie auch Mer-Man in größerer Stückzahl als die vorangegangenen Figuren produziert werde.

Printanzeige für Zodac
Abbildung : Printanzeige für Zodac

Tatsächlich benötigte Zodac bis zum Ausverkauf weitaus mehr Zeit als sein Vorgänger. Erst nach der unglaublichen Ewigkeit von ganzen 4 Tagen war die Figur nicht mehr erhältlich - da musste sogar Methusalem schwer dran schlucken! Letztlich konnten zwei Dinge festgestellt werden. Zum ersten war Zodac in der Tat nicht so beliebt wie die vorangegangenen Figuren. Zum zweiten hatte er sich dennoch mit großer Geschwindigkeit verkauft - trotz erhöhter Produktionsmenge! Von einem Flop konnte also kaum die Rede sein.



Verpackung & Biografie
Wie Mer-Man vor ihm wurde auch Zodac nicht in einer Aktionspose verpackt, sondern recht geradlinig in seine Pistole haltend im Blister verstaut. Leider verschwindet sein Kopf zu einem guten Drittel hinter dem Masters-Logo, wodurch die Linsen des Helm nur mit knapper Not noch darunter hervorlugen. Hier wäre eine doch etwas dynamischere Pose generell angebrachter gewesen, um diesen unschönen Effekt zu vermeiden. Begrüßenswert ist hingegen die Tatsache, dass Zodac nur noch als "Cosmic Enforcer" untertitelt wird, um endgültig seinen neutralen Status zu kennzeichnen. Von der Packungsrückseite verschwunden sind indes He-Man und Skeletor, welche von den kommenden Figuren Hordak und Man-At-Arms verdränkt werden. Zodac selbst wird nach wie vor ohne Pistole abgebildet.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Als Bild für die Biografie wurde ein Motiv aus dem Golden Super Adventure Band "The Sword of Skeletor" verwendet, welches nicht unbedingt optisch überragend ist. Offenkundig besaß Mattel keine allzu große Auswahl, wobei in den deutschen Interpart-Magazinen durchaus mehr als ausreichend passendes Material zur Verfügung gestanden hätte. In der Biografie selbst wird Zodac als ehemaliges Mitglied des Konzils der Alten bezeichnet, der nach dem Tod von King Grayskull Eternia verliess und von den Herren von Trolla damit beauftragt wurde, die Neutralität zwischen Gut und Böse im Universum zu bewahren - was ihn auch immer wieder zurück nach Eternia führt.
Am augenfälligsten ist hierbei natürlich die Einführung der Trollaner als offenbar mächtige Gruppierung, was den Vergleich des/der Cosmic Enforcer mit dem Green Lantern Corps von DC Comics verstärkt. Denn auch über letztgenannte gebieten kleine blauhäutige Herren, dort in Form der "Hüter des Universums". Tatsächlich ist die neue Biografie nicht neu erfunden, sondern basiert auf den wenigen Informationen der Filmation Zeichentrickfolge "The Golden Disks of Knowledge". Hier erfuhr man, dass Zodac einst Mitglied des Konzils der Weisen war und später vom Herr der Ewigen Dimension rekrutiert wurde. Da Mattel derzeit keine Rechte an dem Filmation Material besitzt, wurde aus dem "Council of the Wise" fix das "Council of the Elders" und aus dem "Overlord of The Eternal Dimension" die "Overlords of Trolla". Nicht unbedingt kreativ aber auch nicht weiter störend ist schließlich Zodacs wahrer Name "Zodac Zur".

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Vintagenostalgiker und Recyclingfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Zodac entspricht beinahe vollständig der 80er Figur, von den Skeletor Gliedmaßen bis zum behaarten Beast Man Torso. Somit ist der Wiedererkennungsgrad natürlich enorm, zugleich der Recyclinganteil aber ebenfalls gigantisch. Interessanterweise befindet sich unter den (lediglich zwei) neuen Formen eine modifizierte linke Hand. Diese war bei Skeletor recht weit geöffnet, was einen äußerst lockeren Griff zur Folge hatte.



Bei Zodac ist die Hand nun stark verengt, damit auch hier eine Waffe gehalten werden kann. Ironie des Schicksals, dass Zodac nur ein Zubehörteil aufweist und somit die geschlossenere Handform hier völlig unnötig ist. Natürlich ist auch Zodacs Kopf neu, wobei die Form bis ins kleinste Detail eine unglaubliche Ähnlichkeit zur Vintage-Figur besitzt. Gleiches gilt für die Rüstung, deren Rückseite aber doch noch eine Überraschung bereithält.



Statt der Vintage-Gurte findet sich hier eine Art kleiner Rucksack, der ursprünglich an der Rüstung der 200x-Figur zu sehen war, hier aber nochmals etwas verschmälert wurde und sich durchaus in die Gesamtform einfügt. Die Rüstung sitzt recht fest am Körper, kann aber dennoch abgenommen werden. Die Verschlüsse der unteren Halteriemen wurden zudem äußerst geschickt verborgen.



Bemalung
Wie die Modellierung (abzüglich des Rucksacks) orientiert sich auch die Bemalung rein an der 80er Figur. Dabei wurden die Farbtöne durchaus perfekt getroffen und Details werden zusätzlich hervorgehoben. So sind Zodacs Fingernägel in einem dunkleren Ton bemalt, und auch die graufarbenen Flächen wurden mit dunklen Tönen versehen. Haut, Rüstung, Lendenschurz und selbst der weiße Gürtel wurden mit Schattierungen versehen, während die Linsen des Helms in einem schwarzen Glanzton bemalt sind. Äußerst gelungen ist die Bemalung der Patronengurte an der Rüstung, welche als solche in den 80ern kaum erkennbar waren und erst jetzt wirklich zur Geltung kommen. Dennoch sind wieder einmal auch unerwünschte Farbklekse vorzufinden.



Trotz der Treue zur Originalfigur monierten viele He-Fans, dass Zodac zur farblichen Aufbesserung doch zumindest weiße Handschuhe erhalten könnte. Selbige trug der kosmische Magier unter anderem im Filmation Zeichentrick - was auch der Grund ist, warum Mattel diesen Wunsch nicht erfüllt! Obwohl Zodac eine Mattel Schöpfung ist, fürchtete die Rechtsabteilung Schwierigkeiten, wenn die Figur durch weiße Handschuhe einen "Filmation-Look" erhielte, an dem man nicht die Rechte hatte.



Beweglichkeit
Als nahezu kompletter Skeletor-Reuse weist Zodac auch dessen 27 Bewegungspunkte auf. Wie schon bei Mer-Man wurde auch hier eine optimierte Version des Lendenschurzes verwendet, welcher flexibler ist und den Beinen etwas mehr Bewegungsfreiheit einräumt. Auch das Bauchgelenk wird durch die Rüstung kaum eingeengt, und natürlich kann Zodac den Kopf frei drehen, heben und senken. Besonders erfreulich ist endlich die Festigkeit der Gelenke. Waren diese bei Mer-Man trotz merklicher Verbesserungen weiterhin hier und dort etwas zu locker, sitzen sie bei Zodac nun überraschend fest. Eine überfällige und spürbare Verbesserung.



Zubehör
Die Rüstung nicht mitgezählt, fällt Zodacs Zubehör äußerst mager aus - lediglich die bekannte Pistole liegt dem Cosmic Enforcer bei. Selbige ist in Modellierung und Bemalung absolut gelungen, wobei die Handformen einen Abzug unmöglich machten. Ist dies nicht weiter tragisch, so muss dennoch bedauert werden, dass Zodac nur mit der Minimalausstattung auskommen muss. Selbst wenn der schwebende Stuhl (welcher zugleich der Thron des Vintge Grayskull Playsets ist) den Rahmen gesprengt hätte, wäre für ZodaC durchaus noch eine weitere Waffe oder zumindest ein abnehmbarer Pistolenhalfter wünschenswert gewesen, um den extrem hohen Recyclinggrad zu kompensieren.



Fazit
Zodac kann als ordentliche, wenngleich eher unspektakuläre Figur bezeichnet werden. Von vielen Fans kritisiert wurde die Tatsache, dass kaum 200x-Elemente eingebunden wurden und auch kein 200x Kampfstab beiliegt. Letzteres erklärt sich zwar damit, dass die modernere Version des kosmischen Magiers als eigenständiger Charakter ebenfalls erscheinen wird. Dennoch hätte Mattel hier mehr bieten müssen, um den bisher "unbeliebtesten" Charakter schmackhafter zu machen. Dass sich Zodac dennoch schnell ausverkaufte, dürfte tatsächlich weniger an der Figur selbst als der generell enormen Popularität der Toyline liegen. So aber liess man hier vorhandenen Raum für manche Überraschung ungenutzt.



Willst du alles Wissenswerte und die neuesten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 350 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30997
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35314
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein gelungenes review zum mittagstisch!
der zodac wirkt mit den custom-made schwertern noch um einiges besser
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  24.08.2009 um  11:41 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7169
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr interessantes Review!! Vielen Dank dafür!! Von den Markierungen an Knie- und Ellbogengelenken wusste ich bisher gar nichts.
------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  24.08.2009 um  11:44 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, die Figur haut mich allerdings nicht so vom Hocker.

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  24.08.2009 um  11:44 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zodac ist schon klasse gemacht, keine Frage. Ein mystischer und auch recht interessanter Charakter und eine schöne Figur aber auch irgendwie langweilig. Das liegt dann aber wirklich am fehlenden Zubehör. Er bietet einfach nichts Besonderes.
Wenn Zodak jetzt mit Stab erscheint, hätte man Zodac auch den Stab geben können. Aber so fehlt ihm jetzt dieser und Zodak hat zudem keinen Blaster... schön blöd geregelt. Hätte doch jeder beides haben können...Schade. Und der Stuhl muss noch erscheinen!! Bitte!!
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  24.08.2009 um  11:54 Uhr
Dunken Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7797
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder einmal ein klasse Review.
Auch wenn die Figur nicht der Hammer ist, sie gehört doch dazu. Keine Masters ohne Zodac/k.


Und denen Zodac nicht gefällt haben Ihn trozdem gekauft
------------------
Ich lebe weil ich genieße und Du?

Geschrieben am  24.08.2009 um  12:04 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Dunken schrieb am  24.08.2009 um  12:04
Wieder einmal ein klasse Review.
Auch wenn die Figur nicht der Hammer ist, sie gehört doch dazu. Keine Masters ohne Zodac/k.


Und denen Zodac nicht gefällt haben Ihn trozdem gekauft
Ähm.. nö, hab ich nicht!
------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  24.08.2009 um  12:15 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review mit vielen Fakten und den wesentlich Kritikpunkten, die häufig geäußert wurden.

Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf . Wenn ja, war die Beschräkung des Zubehörs wohl tatsächlich Absicht; ansonsten wohl eher dem Retro-Gedanken zuzuschreiben.

Ein Fehler ist aber drin: die Rüstung ist nämlich auch ohne Abnahme des Kopfes leicht abnehmbar.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  24.08.2009 um  12:23 Uhr
Maskempire Meine Identität wurde verifiziert.
Master of Power Suction
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8135
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wíeder mal ein super review.
spiegelt genau meine meinung zu dieser figur wieder
schön detailiert beschrieben...
------------------
"ALLES MUSS RAUS" Löse meine Sammlung auf...!!!!

Geschrieben am  24.08.2009 um  12:25 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zodac wurde meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt. Ein Zubehörteil mehr wäre allerdings noch eine super Abrundung gewesen.

Super Review.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  24.08.2009 um  12:26 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5785
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

IWD schrieb am  24.08.2009 um  12:23
Schönes Review mit vielen Fakten und den wesentlich Kritikpunkten, die häufig geäußert wurden.

Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf . Wenn ja, war die Beschräkung des Zubehörs wohl tatsächlich Absicht; ansonsten wohl eher dem Retro-Gedanken zuzuschreiben.

Ein Fehler ist aber drin: die Rüstung ist nämlich auch ohne Abnahme des Kopfes leicht abnehmbar.
Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf .

Man muss davon ausgehen. Zumindest sprach Mattel schon auf der SDCC´08 von möglichen Chasevarinten und darunter auch von einem 200X-Zodac mit Stab.

Ich hab mich immer sehr auf Zodac gefreut, eben weil es das erste mal war, dass die alte Vintage-Version wiederbelebt wurde. Und als ich ihn dann in den Händen hielt, fühlte ich mich voll bestätigt. Gerade dieses Minimalistische macht ihn zu einer klassischen Retro-Action-Figur. Die Kritikpunkte kann ich aber auch gut nachvollziehen. Die Review wird den positiven Aspekten - die gerne manchmal ignoriert werden - sehr gerecht.
dafür!

Aus der Review:Mit Zodac wird im Grunde die erste MotU Classics "Wave" abgeschlossen - jener Stoss von fünf Figuren, die erstmals auf der San Diego Comic Con 2008 angekündigt wurden.

Genau so geht mir das auch. Ich unterteile auch immernoch in Waves.^^
Alte Gewohnheiten wird man so schnell nicht los.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  24.08.2009 um  13:17 Uhr
MastersColle..
Master of Power Suction
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6891
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes review !
Aber das mit L/R auf den Gelenken ist aber nicht neu ..
He-Man/Beastman/Skeletor haben diese L/R Prägung auch..
Und trotzdem wurde hier viel vertauscht.
Hoffen wir das wir bald verschont werden von vertauschten Gelenken.

Geschrieben am  24.08.2009 um  14:11 Uhr
Deepbluestar..
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review!!

@Reilly:
Geh bei kommenden Reviews gerne wieder auf die Gelenke ein.
Das ist für mich (das einzig wahre Manko) bei bisher erschienen Figuren.

Ich hatte mal ein paar Classics, habe sie aber wieder verkauft aus Geldnot und aber gerade auch wegen der Gelenkgeschichte.
Ich will ja nicht, dass meine Figuren nach 9 Monaten nicht mehr stehen können.... (na, Vorlage für nen Toyhumour )

Vielleicht steht mir ja bald die nächste Classics Figur ins Haus....

Geschrieben am  24.08.2009 um  14:39 Uhr
Herr-der-Mas..
Befehlshaber der Wache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4285
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde den Zodac inzwischen echt gut,der hat keine qualitätsmängel gehabt wie Hordak,Faker und He-ro

und mit einen Custom Schwert ist der echt super

Geschrieben am  24.08.2009 um  15:14 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review! Ich finde Zodac übrigens klasse. Er ist zwar recht unspektakulär und hat mich in den 80ern gar nicht interessiert, aber als MotUC finde ich ihn nahezu optimal. Einfach, solide und richtig vintage!

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  24.08.2009 um  15:51 Uhr
Brahma Bull
Hofwache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke dafür!!!


------------------
...unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz...

Geschrieben am  24.08.2009 um  16:48 Uhr
Nightmare
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Evil Prevail schrieb am  24.08.2009 um  12:15

Dunken schrieb am  24.08.2009 um  12:04
Wieder einmal ein klasse Review.
Auch wenn die Figur nicht der Hammer ist, sie gehört doch dazu. Keine Masters ohne Zodac/k.


Und denen Zodac nicht gefällt haben Ihn trozdem gekauft
Ähm.. nö, hab ich nicht!
Ich auch nicht
------------------
The only difference between Men and Boys ,is the price of their Toys

Geschrieben am  24.08.2009 um  17:29 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fangman schrieb am  24.08.2009 um  13:17

IWD schrieb am  24.08.2009 um  12:23
Schönes Review mit vielen Fakten und den wesentlich Kritikpunkten, die häufig geäußert wurden.

Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf . Wenn ja, war die Beschräkung des Zubehörs wohl tatsächlich Absicht; ansonsten wohl eher dem Retro-Gedanken zuzuschreiben.

Ein Fehler ist aber drin: die Rüstung ist nämlich auch ohne Abnahme des Kopfes leicht abnehmbar.
Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf .

Man muss davon ausgehen. Zumindest sprach Mattel schon auf der SDCC´08 von möglichen Chasevarinten und darunter auch von einem 200X-Zodac mit Stab.

Ich hab mich immer sehr auf Zodac gefreut, eben weil es das erste mal war, dass die alte Vintage-Version wiederbelebt wurde. Und als ich ihn dann in den Händen hielt, fühlte ich mich voll bestätigt. Gerade dieses Minimalistische macht ihn zu einer klassischen Retro-Action-Figur. Die Kritikpunkte kann ich aber auch gut nachvollziehen. Die Review wird den positiven Aspekten - die gerne manchmal ignoriert werden - sehr gerecht.
dafür!

Aus der Review:Mit Zodac wird im Grunde die erste MotU Classics "Wave" abgeschlossen - jener Stoss von fünf Figuren, die erstmals auf der San Diego Comic Con 2008 angekündigt wurden.

Genau so geht mir das auch. Ich unterteile auch immernoch in Waves.^^
Alte Gewohnheiten wird man so schnell nicht los.
Das mit dem Minimalistischen sehe ich auch so. Wie bei Stratos übrigens. Mehr hätte nicht geschadet, finde es aber so auch gut.

zum Review. Das Fazit trifft es auf den Punkt. Allerdings glaube ich, dass das mit den festeren Gelenken wohl eher Zufall ist. Wie erklärt es sich denn sonst, dass spätere Figuren, wie mein Hordak z.B. richtig lockere Beingelenke haben. Ohne den Umhang wär der bei mir schon ein paar mal Umgefallen. Wenigstens ein positiver Aspekt bei dem Hartplastikumhang.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  24.08.2009 um  17:54 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.08.2009 -17:57 Uhr
Deepbluestar..
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Super-Phil schrieb am  24.08.2009 um  17:54

Fangman schrieb am  24.08.2009 um  13:17
Es stellt sich die Frage, ob ´Zodak´ schon in der Planung war als man ´Zodac´ und sein Zubehör entwarf .

Man muss davon ausgehen. Zumindest sprach Mattel schon auf der SDCC´08 von möglichen Chasevarinten und darunter auch von einem 200X-Zodac mit Stab.

Ich hab mich immer sehr auf Zodac gefreut, eben weil es das erste mal war, dass die alte Vintage-Version wiederbelebt wurde. Und als ich ihn dann in den Händen hielt, fühlte ich mich voll bestätigt. Gerade dieses Minimalistische macht ihn zu einer klassischen Retro-Action-Figur. Die Kritikpunkte kann ich aber auch gut nachvollziehen. Die Review wird den positiven Aspekten - die gerne manchmal ignoriert werden - sehr gerecht.
dafür!

Aus der Review:Mit Zodac wird im Grunde die erste MotU Classics "Wave" abgeschlossen - jener Stoss von fünf Figuren, die erstmals auf der San Diego Comic Con 2008 angekündigt wurden.

Genau so geht mir das auch. Ich unterteile auch immernoch in Waves.^^
Alte Gewohnheiten wird man so schnell nicht los.
Das mit dem Minimalistischen sehe ich auch so. Wie bei Stratos übrigens. Mehr hätte nicht geschadet, finde es aber so auch gut.

zum Review. Das Fazit trifft es auf den Punkt. Allerdings glaube ich, dass das mit den festeren Gelenken wohl eher Zufall ist. Wie erklärt es sich denn sonst, dass spätere Figuren, wie mein Hordak z.B. richtig lockere Beingelenke haben. Ohne den Umhang wär der bei mir schon ein paar mal Umgefallen. Wenigstens ein positiver Aspekt bei dem Hartplastikumhang.
wie jetzt, immer noch solche Gelenkprobleme bei den Figuren?

Hatte das so gelesen, dass das mit Zodac nun sein Bewenden hätte.

Mich stören kleinere Farbkleckse nicht (solange die nicht mitten im Gesicht oder so sitzen), suche nicht nach dem letzten kleinen Kritikpunkt, aber lockere Gelenke stören mich wirklich .

mann mann, ich glaube ich muss mir mal die Threads zu den neueren Figuren mal angucken.

Ich hoffe, die haben das bei den Re-Releases im Griff.


EDIT: das find ich sehr schade, denn vom Design her sind die Classics meiner Meinung nach das Beste, was Mattel je an Masters produziert hat.

Geschrieben am  24.08.2009 um  18:07 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.08.2009 -18:11 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14974
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
.........
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  25.08.2009 um  04:09 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17369
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Fans wissen einfach ncht was sie wollen! Wo andere Figuren als nicht Vintage genug bezeichnet und bis ins kleinste Detail beäugt werden um was zu finden was nicht Vintagelike ist, so ist es bei Zodak fast andersrum. Und genau das verstehe ich nicht denn Zodak ist wie Stratos Vintage durch und durch. Auch das Zubehör ist wie damals. Was also haben die meisten an der Figur auszusetzen? Sie ist öde, langweilig und lieblos bemalt. Eben wie die Vintagefigur.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  25.08.2009 um  06:45 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.