71 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  30.09.2009 um  00:30 Uhr  
Reviews
Hordak (MotU Classics)

Auch bei den MotU Classics darf der Anführer der Wilden Horde nicht fehlen. Wie wild die Figur tatsächlich ist, und warum sie heftige Kontroversen auslöste, erörtert das wilde Review.

Wenn es bei der Präsentation kommender MotU Classics auf der New Yorker Comic Con im Februar 2009 ein Highlight gab, dann dürfte das Hordak gewesen sein. Dies lag einerseits klar daran, dass der Anführer der Wilden Horde seit jeher zu den beliebtesten Charakteren zählt - nicht umsonst starteten mit ihm auch seinerzeit NECAs MotU Mini-Statuen. Zum anderen aber hatte auch kaum ein He-Fan damit gerechnet, Hordak zu einem derart frühen Zeitpunkt als MotU Classics Figur zu sehen. Dennoch blieben auch hier Diskussionen nicht aus. Besonders die Umsetzung der Rüstung sorgte für nicht gerade wenige Beschwerden. Von weniger Kritik begleitet war der Lendenschurz, der zunächst einen kurzen Fellbesatz aufwies, später aber einen langen. Trotz dieser Debatten war sich das Gros der Sammler darin einig, dass Hordak rasend schnell ausverkauft sein dürfte. Genau so kam es auch im Juni, als nach 65 Minuten - also knapp über einer Stunde - bereits alle Exemplare vergriffen waren. Unter Berücksichtigung, dass Mer-Man in derselben Menge produziert wurde, jedoch an zwei verschiedenen Tagen erhältlich war, konnte Hordak den Herrn der Ozeane somit klar übertrumpfen.

Printanzeige für Hordak
Abbildung : Printanzeige für Hordak

Verpackung & Biografie
Zahlreiche Spekulationen rankten sich im Vorfeld darum, in welcher Art genau Mattel das Evil Horde Logo im bestehenden Verpackungsdesign integrieren würde. Wie das MotU-Emblem wurde auch der Hordeschriftzug einer Modernisierung unterzogen und präsentiert sich in Form eines simplen Stickers oberhalb des Inlets. Der Aufkleber dürfte nicht unbedingt die meistgewünschte Lösung darstellen (zumal er nicht immer gerade angebracht wurde) ist aber natürlich kostengünstig und hätte platztechnisch niemals unter das große MotUC-Logo gepasst. Hordak selbst ist trotz des zahlreichen Zubehörs und der geradlinigen Haltung recht gut im Blister verstaut, wobei besonders die beiliegende Fledermaus hinter seiner Schulter äußerst clever platziert wurde. Überdies ist im Gegensatz zu Zodac der Kopf nicht verdeckt.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Unfreiwillig zum Schmunzeln lädt Hordaks Beiname ein, der auf der Front wie auch der Rückseite als "Evil Leader of the Evil Horde" prangt. Doppelt gemoppelt hält zwar besser, dennoch ist es eher redundant, gleich zweimal das Wort "böse" zu verwenden. Tatsächlich wollte auch Mattel Hordak wie in früheren Zeiten als "ruthless leader" titulieren, übersah jedoch den Irrtum. Auf den Karten einer künftigen Zweitauflage Hordaks wird jedoch der richtige Beinamen prangen. Natürlich prangt an der Schriftrolle wieder ein Profilbild des Charakters, in diesem Fall aus dem Bilderbüchlein "The Power of the Evil Horde". Jenes Heft lag in den 80ern einem Hordak & Grizzlor Geschenkset bei und war von Bruce Timm illustriert.

Biografie
Abbildung : Biografie

Hordaks Biografie selbst erweist sich als äußerst interessant. Laut dieser führte ihn der Kampf gegen He-Ro nach Eternia, wo er eine Armee aufbaute und King Hssss besiegte, ehe er von King Grayskull in die Dimension Despondos verbannt wurde. Von dort aus lehrte Hordak Jahrhunderte später Keldor die schwarze Magie, wofür dieser ihn aus Despondos befreien sollte. Ist der Aspekt um He-Ro noch eine neue Hinzudichtung, so richtet sich der übrige Teil der Biografie deutlich nach den spärlichen Informationen aus dem 200x Zeichentrick. Zudem wird Hordak als zweitgeborener Erbe des Horde-Imperiums bezeichnet. Dies geht deutlich auf den Filmation Cartoon zurück, wo Hordes Prime Anführer der Horde war, während dessen Bruder Hordak den Rang eines Generals innehatte. (Noch) nicht erwähnt wird Adora, während He-Ro als kosmischer Krieger Erwähnung findet - ein eigentümlicher Status, der in He-Ros eigener Biografie Erklärung findet. Wieder einmal nicht allzu gelungen ist Hordaks wahrer Name Hec-Tor Kur.



Modellierung
Ein häufig genannter Kritikpunkt an den MotU Classics ist der hohe Grad an wiederverwerteten Formen. Obgleich verständlich ist, dass nicht für jeden Charakter neue Schultern modelliert werden müssen, ist Faker ein gutes Beispiel dafür, dass es mit reinen Repaints nicht getan ist und wie im Falle von Mer-Man erst eine gute Mischung aus Recycling, Neumodellierung und Zubehör zum Erfolg führt. Dasselbe gilt auch für Hordak, der zwar ebenfalls mit einigen altbekannten Formen auskommt, zugleich aber auch mit zahlreichen neuen versehen ist. Neue Unterarme, Hände, Stiefel und Füsse sowie Kopf und Bauch werden hier zusätzlich durch abnehmbare Kleidungsstücken ergänzt. Besonders erfreulich ist hierbei, dass der Kopf separat modelliert wurde, und nun nicht länger am Kragen "klebt". An letzterem hängt stattdessen nun Hordaks Umhang, welcher zugleich bis zum Boden reicht.



Während die Handschuhe gänzlich im Vintagestil gehalten sind und sogar Knickfalten aufweisen, sind die Fußpartien der Stiefel eher von der 200x Ministatue inspiriert, fügen sich dabei aber durchaus ansehnlich in das gesamte Erscheinungsbild. Eine Mischung aus Vintage und 200x ist die Rückseite des Kragens, welcher jedoch etwas zu klobig wirkt und gemeinsam mit dem Umhang eher den Eindruck eines zeremoniellen Gewands macht - was immerhin gut zum beiliegenden Zepter passt (zu diesem später mehr). Leider völlig glatt ist Hordaks Hinterkopf, dafür aber ist die Front umso detailreicher, da hier unter anderem sogar die ursprünglich nur aufgemalten Zähne modelliert sind. Ein alter Bekannter ist der Lendenschurz, welcher bereits bei King Grayskull Verwendung fand, seither aber nicht mehr gesehen ward. Ihn gerade für Hordak wieder zu verwenden, erweist sich als durchaus passende Idee, da dieser immerhin einst King Grayskulls Widersacher war.



Trotz der insgesamt gelungenen Mixtur aus alten und neuen Formen weist Hordak ein unübersehbares Problem auf: die Rüstung. Selbige nahm früher den gesamten Oberkörper ein. Um die Beweglichkeit des Bauchgelenks zu bewahren, haben die Four Horsemen dieses Mal jedoch eine Veränderung vorgenommen und die abnehmbare Rüstung "bauchfrei" gestaltet. Der darunter verborgene Torso wurder komplett schwarz bemalt und die Bauchpartie durch eine völlig glatte Form ersetzt, um die Illusion einer zweiteiligen Rüstung zu erzeugen. Nun ist es durchaus nachvollziehbar, dass eine Ganzkörperrüstung im realen Leben eher hinderlich für die Bewegungsfreiheit im Kampf wäre. Aber was nützt diese Gewissheit, wenn die Optik der Spiel(!)-figur einfach nicht passt? Tatsache ist, dass die zweiteilige Rüstung keinen Beinbruch darstellt, aber dennoch das gute Gesamtbild unnötig stört.



Bemalung
Erwartungsgemäß tritt Hordak in der typischen Farbkombination aus überwiegend Schwarz, Grau und Rot auf. Ein hübscher Wink für Vintagesammler sind dabei die roten "Rippen" der Rüstung, was aber nicht das einzige Farbdetail darstellt. Das Juwel des Kragens glänzt in Rot hervor, während das schwarze Fell des Lendenschurzes mit einem grauen Überzug akzentuiert ist. Zudem wurden die Nieten und knochenartigen Verzierungen silbrig gefärbt, ebenso wie die Knöchelpartien der Stiefel. So detailreich Hordak bemalt ist, so ungenau erweist sich der Farbauftrag stellenweise. Insbesondere die kleineren Punkte sind desöfteren nicht an der korrekten Position zu finden, was sich bei manchen Exemplaren als Frustrationsfaktor erweisen kann.



Überdies wurden die silbernen Partien mit einer schwarzen Tupferung überzogen, um einen zu starken Glanz zu vermeiden. Unglücklicherweise wirkt der Farbauftrag hierdurch noch unsauberer, da das Schwarz relativ unregelmässig aufgesprüht wurde. Von Vintagefans noch häufiger moniert wird jedoch die generell große Menge an silbrigen Farbdetails, was Hordak einen zu starken 200x Look geben würde. Dies ist definitiv falsch, da lediglich die eher vereinzelt platzierten Nieten vom 200x Hordak stammen, während die Knochenbereiche und Knöchelpartien bereits bei der Vintagefigur vorhanden waren. Tatsächlich waren diese im Filmation Zeichentrick sogar weiß eingefärbt. Somit kann den Four Horsemen lediglich "vorgeworfen" werden, jene Partien endlich bemalt zu haben, welche an der Vintagefigur aus Kostengründen einst unbemalt blieben.



Beweglichkeit
Wie nahezu alle MotU Classics ist auch Hordak mit satten 27 Gelenken ausgestattet und somit zu allerlei verschiedenen Posen fähig. Besondere Aufmerksamkeit verdient hierbei der Kopf, welcher wie bereits erwähnt vom Kragen getrennt modelliert wurde und somit unabhängig von diesem bewegt werden kann. Zwar ist die Bewegungsfreiheit beschränkt, jedoch sind nach wie vor mehr Drehungen möglich als zu Vintagezeiten. Ebenfalls angesprochen wurde die "bauchfreie" Rüstung, welche das Kippen des Oberkörpers problemlos möglich macht. Der lange Lendenschurz wiederum schränkt die Beine erfreulicherweise nicht stärker ein als die kurze Version anderer Figuren. Leider noch immer nicht ganz gelöst ist jedoch das ewige Problem der lockeren Fußgelenke.



Zubehör
Weist Hordak schon eine größere Menge neuer Formen auf, so liegt dem unbarmherzigen Anführer auch eine ansehnliche Menge Zubehör bei. Seit den 80ern immer mit von der Partien ist die Armbrust, welche nun eine nahezu perfekte Mischung zwischen Vintage- und 200x-Elementen darstellt. So ist u.a. die Front in Form eines Fledermauskopfes modelliert, aus dem ein kleiner silberner Pfeil hervorragt, und statt am Arm festgeklemmt kann die Armbrust in die Hand gesteckt werden. Nicht überall gern gesehen ist die Bemalung, welche nicht der weißen Vintage-Armbrust entspricht, sondern anthrazit und mit grauer Puderung versehen ist. Letztlich muss hier jedoch den Four Horsemen beigepflichtet werden, dass eine dunkle Armbrust optisch besser zur Figur passt - Nostalgie hin oder her.
Vintage-Sammlern ebenfalls bekannt ist Hordaks "Haustier" - eine kleine, rote Fledermaus, welche an den Handgelenken angebracht wird. Sah diese in den 80ern eher aus, als solle sie einen abstrusen Schild darstellen, präsentiert sich hier nun eine richtige Kreatur mit silbernen Augen und einem Gesicht, das Hordaks Konterfei und dem Hordwappen zwar ähnelt, aber nicht mehr eine 1:1 Adaption darstellt. Und auch, wenn es reines Wunschdenken ist, diese Fledermaus als roten Imp zu sehen, ist sie dennoch das Highlight unter Hordaks Zubehör.



Damit nicht genug, trägt Hordak auch noch ein Zepter bei sich, welches er erstmals als 200x Mini-Statue erhielt und dessen Form für die MotU Classics Figur angepasst wurde. Dieses Zubehör mag für Nostalgiker kein Muss sein, ist aber dennoch ein schöner Wink an die 200x-Fans und durchaus eine willkommene Dreingabe. Bedauerlich ist nur die schnell verbiegende Spitze aus weichem Plastik. Obgleich Hordaks eigentliches Zubehör die erwähnten drei Gegenstände sind, sollte auch die abnehmbare Bekleidung erwähnt werden. Die Armbinde kann abgestreift werden, und auch der Kragen+Umhang und die Rüstung können nach Entfernen des Kopfes abgenommen werden. Dies dürfte für Customizer durchaus Potential bieten.



Fazit
Nach dem etwas zu faden und karg ausgestatten Zodac wirkt Hordak nahezu wiederbelebend. Zahlreiche neue Formen, gute Modellierung und reichliches Zubehör machen diese Figur absolut empfehlenswert. Problematisch ist einzig die nicht gerade optimale Rüstung. Hier stellt sich die Frage, ob die Mehrzahl der Fans nicht lieber auf das Bauchgelenk zugunsten einer Ganzkörperrüstung verzichtet hätten. Wer jedoch darüber hinwegsieht, sollte auf ordentliche Bemalung achten - und dann seinen Hordak nicht mehr aus der Hand geben.



Willst du alles Wissenswerte und die neuesten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 360 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31191
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
MastersColle..
Master of Power Suction
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6898
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein Top Review zu einer Top MOTUC Figur

Geschrieben am  30.09.2009 um  00:57 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Etwas spät aber gut geschrieben. Hab Fehler gefunden

Schöner wären Reviews zu Figuren die gerade erschienen sind. Am Besten schnell aufholen und dann immer schnell die neueste Figur als Review bringen. Hordak z.B. wurde ja nun gerade so gründlich ausdiskutiert, dass ich kaum lust hatte alles nochmal zu lesen. Webstor wäre mir jetzt lieber gewesen.

Ach und ich finde diesen orangen Hintergrund bei den Bildern... na ja... das sieht billig und hässlich aus, sorry Aber dadurch wirken die Figuren Bilder nicht sonderlich ansprechend. Aber ansonsten wie immer tolles Review
Und der MOTUC Hordak ist sowieso genial!
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  30.09.2009 um  01:08 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.09.2009 -01:17 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hordak ist an sich eine ganz interessante Figur . Er ist einer meiner Lieblingscharaktere. Aber der Realnahme Hec-Tor Kur . Musste so ein Name echt sein??? Aber dass Aussehen dieser Figur gleicht ALLES wieder aus. HORDAK

Geschrieben am  30.09.2009 um  01:13 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17472
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein wirklich geniales Review.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  30.09.2009 um  01:16 Uhr
Herr-der-Mas..
Befehlshaber der Wache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4285
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auf den hab ich mich total gefreut,diese freude hat aber schnell nachgelasse,als ich ihn ausgepackt hatte.ich finde den nicht so super umgesetzt.Besonders die Qualität bei der Bemalung und die Bauchgeschichte finde ich nicht toll.

Inzwischen hoffe ich zum ersten mal auf eine Variante,und zwar würde ich mich freuen wenn die das Bauchproblem beseitigen würden und ihn so bemalen wie ihm Cartoon

Geschrieben am  30.09.2009 um  01:47 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das ein Hordak im "Cartoon-Style" mal herauskommt, dürfte unwahrscheinlich bzw. sehr schwer werden. Da ist ja das rechtliche Problem. Und soviel ich weiss hat Filmation die Rechte...
Finde persönlich Hordak in Grau besser als in Blau.

Geschrieben am  30.09.2009 um  01:53 Uhr
willy tenner
Horde-Offizier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1013
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Figur ist der Oberknaller,Bin Gespannt auf Scare-Glow die wird noch Besser mann darf gespannt sein.

Geschrieben am  30.09.2009 um  02:34 Uhr
DrRodriges
Meuchelmörder
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sauberer Review zu einer sauberen Figur.

Das einzige, was dir "vorgewerft" werden könnte, ist das "vorgewerft"

Geschrieben am  30.09.2009 um  06:57 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.09.2009 -06:59 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5915
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder mal ein Top-Review! Die Figur ist auch prima. Allerdings im Vergleich zu den übrigen bisher erschienenen, eine der schwächsten. Wobei mich eher der recht dümmlich wirkende Gesichtsausdruck stört, als die Sache mit dem Bauch....

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  30.09.2009 um  07:03 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Superklasse Review.
Hordak ist eine klasse Figur wie ich finde.

------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  30.09.2009 um  07:35 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review!

Hordak ist eine tolle Figur, die bauchfreie Rüstung stört mich überhaupt nicht. Und endlich weiß ich auch, wie und wo man die Fledermaus befestigt!

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  30.09.2009 um  08:30 Uhr
Saltshaker
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1586
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review, ausführlich und interessant!

Geschrieben am  30.09.2009 um  08:43 Uhr
figurenimper..
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 33068
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fire schrieb am  30.09.2009 um  01:08
Etwas spät aber gut geschrieben. Hab Fehler gefunden

Schöner wären Reviews zu Figuren die gerade erschienen sind. Am Besten schnell aufholen und dann immer schnell die neueste Figur als Review bringen. Hordak z.B. wurde ja nun gerade so gründlich ausdiskutiert, dass ich kaum lust hatte alles nochmal zu lesen. Webstor wäre mir jetzt lieber gewesen.

Ach und ich finde diesen orangen Hintergrund bei den Bildern... na ja... das sieht billig und hässlich aus, sorry Aber dadurch wirken die Figuren Bilder nicht sonderlich ansprechend. Aber ansonsten wie immer tolles Review
Und der MOTUC Hordak ist sowieso genial!
Komisch, aber ist wohl Geschmackssache gerade den Hintergrund finde ich cool und hat für mich ein tolles Retrofeeling
------------------
Es ist niemals zu Ende, ehe es wirklich vorbei ist - darum steh auf und KÄMPFE

Geschrieben am  30.09.2009 um  08:46 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für die Mühe und Arbeit die du dir gemacht hast.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  30.09.2009 um  09:14 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7194
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erneut ein sehr interessantes Review zu einer genialen Figur, welche zwar die ein oder andere Schwäche aufweist (und nicht ganz an die Staction-Version heranreicht in meinen Augen), diese aber verzeihlich sind für mich, da es sich um meinen Lieblingscharakter handelt. Der Realname allerdings ist unverzeihlich!!

Klasse Review!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  30.09.2009 um  09:22 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31191
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Etwas spät aber gut geschrieben. Hab Fehler gefunden

Jau, mir sind einige durch die Lappen gegangen. Das hat man davon, wenn man mit 38 Grad Fieber korrekturliest.

Schöner wären Reviews zu Figuren die gerade erschienen sind. Am Besten schnell aufholen und dann immer schnell die neueste Figur als Review bringen. Hordak z.B. wurde ja nun gerade so gründlich ausdiskutiert, dass ich kaum lust hatte alles nochmal zu lesen. Webstor wäre mir jetzt lieber gewesen.

Hordak hätte frühestens 5 Wochen nach Erscheinen rezensiert werden können. Und da in dem Zeitraum des Erscheinens ohnehin jede Wald-und-Wiesenseite Reviews bringt, was dann auch übersättigt, fanden wir es passender, gleich mehr Zeit verstreichen zu lassen. Da wir aber nun dank dem großartigen Einsatz des Figurenimperiums nun nicht mehr auf den Schneckenversand angewiesen sind, wollen wir schnellstmöglich aufholen. Wenn wir es zeitlich mit dem aufholen hinkriegen, wollen wir es demnächst so handhaben, dass reguläre Figuren 1-2 Wochen nach Erscheinen rezensiert werden, und Bonusfiguren 4 Wochen nach Erscheinen - also im Schnitt alle zwei Wochen eine Figur.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  30.09.2009 um  09:51 Uhr
King Hordak
Master of Power Suction
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6627
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cool das review zur einer geilen figur
------------------
NÖP

Geschrieben am  30.09.2009 um  10:55 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@ Reilly

Ja das mit den paar Fehlern kann ja passieren Stört ja keinem

Das Ihr bald die Reviews schneller bringen wollt find ich klasse! Freue mich drauf
Und der farbliche Hintergrund ist wirklich Geschmackssache Man gewöhnt sich dran
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  30.09.2009 um  11:38 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review. Fürwahr.

Kleine Fehlerchen sind mir auch aufgefallen, aber das war schon schlimmer.

Interessant ist die Sache mit dem Armband. ich dachte bisher immer, das Ding sei angeklebt.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  30.09.2009 um  13:17 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.09.2009 -21:27 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, das gut auf alle Probleme hinweist (ich persönlich finde Hordak die bisher schwächste MotUC-Figur).
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  30.09.2009 um  13:34 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.