69 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  09.03.2010 um  09:50 Uhr  
Reviews
Grayskull wird verschleppt (30)

Mit einem magischen Trick deportiert Skeletor Castle Grayskull in eine andere Dimension. Um die Sorceress zu retten, macht sich He-Man auf die Suche nach dem verschollenem Schloss. Der PE-Rettungsdienst hat ihn dabei begleitet.

Story
Orko feiert Geburtstag, doch anscheinend haben alle seine Freunde seinen Ehrentag vergessen. Was der schwebende Kobold aber nicht ahnt, König Randor plant eine Überraschungsparty. Doch noch während die Vorbereitungen in vollem Gange sind, schlägt Man-At-Arms Alarm. In der Provinz Basillia tobt ein heftiger Wirbelsturm. Die Masters verlieren keine Zeit und eilen in das Katastrophengebiet. Als sie die Lage wieder unter Kontrolle bringen können, muss He-Man plötzlich feststellen, dass sein Zauberschwert verschwunden ist. Just in diesem Moment teilt Orko ihm mit, dass auch Castle Grayskull wie vom Erdboden verschluckt ist.



Dort wo Grayskull erbaut wurde, befindet sich nun ein mysteriöses, weißes Loch. He-Man, Battle-Cat und Teela beschließen den Strudel genauer zu untersuchen, und betreten damit eine bizarre Dimension. Allen Gefahren zum Trotz, erreichen sie die magische Burg, wo der Dämonenfürst sie bereits erwartet. Da in dieser Dimension Skeletors Kräfte verstärkt und die der Sorceress umgekehrt werden, sieht das Skelettgesicht seinen endgültigen Triumph entgegen.



Doch plötzlich erscheint He-Mans Zauberschwert und der heroische Verteidiger liefert sich einen Kampf mit seinem Wiedersacher. Als He-Man Skeletor vor einen Spiegel lockt, kann die Hüterin der Zeit den Dämonenfürsten dort festhalten. Während die Zauberin Skeletor im Schloss gefangen hält, sammelt He-Man all seine Kräfte um Grayskull aus der bösen Dimension hinaus zu katapultieren. In letzter Sekunde gelingt sein Vorhaben und das Schloss befindet sich nun wieder auf Eternia. Skeletor ergreift die Flucht und die Masters feier zusammen mit Orko Geburtstag.



Rezension
Der Herr des Bösen greift endlich mal wieder tief in die Trickkiste und zieht alle Register um die Geheimnisse von Grayskull zu erforschen. Dabei scheint das Skelettgesicht wohl diesmal einige Physik- und Astrobücher gebüffelt zu haben. Mit Hilfe eines weißen Lochs konnte er Grayskull in eine andere Dimension verbannen. In der Astrophysik wird ein so genanntes weißes Loch als Gegenpol zum schwarzen Loch beschrieben. Während ein schwarzes Loch Masse aufnimmt, stößt das weiße Loch Masse aus. Theoretisch dürfte ein weißes Loch aber nicht existieren, da es sich nicht mit den Hauptsätzen der Thermodynamik vereinbaren lässt. Eine Tatsache, die Man-At-Arms eigentlich hätte auffallen müssen. Nichtsdestotrotz hat Autor Janis Diamond hier eine recht interessante Thematik aufgegriffen, auch wenn sie vom wissenschaftlichen Standpunkt aus völliger Nonsens ist; für Kinder aber gewiss spannend geschildert.



Die fremde Dimension, in der Skeletor Grayskull verschleppt hat, erinnert doch stark an Orkos Heimatplaneten. Ebenso wie auf Trolla scheint alles umgekehrt zu sein. So wachsen beispielsweise die Bäume in den Boden und die Macht der Sorceress wirkt umgekehrt. Hierbei stellt sich das Ende als äußert simple aber zufriedenstellende Lösung dar. Dass die Zauberin mit Hilfe eines Spiegels Skeletor aufhalten kann wurde akzeptabel in die Geschichte eingeflochten.



Umso einfallsloser wirkte wieder einmal He-Mans unglaubliche Kraft. Das der Stärkste der Starken Felsbrocken Kilometerweit durch die Gegend schleudert oder Wirbelstürme entwirbeln kann, ist man ja mittlerweile gewohnt. Aber das He-Man so viel Kraft besitzt, um eine Tonnenschwere Burg zu heben und diese durch ein Dimensionsportal zu befördern, erscheint doch etwas zu viel des Guten. Gerade in dieser Episode, welche nahezu mit wissenschaftlichen Passagen aufgebauscht wurde, hätte man ein angemesseneres Ende durchaus in Erwägung ziehen können.



Glücklicherweise litt die Folge nicht zu sehr unter der Nebenhandlung. In dieser geht es um Orkos Geburtstag. Wobei es hier schon interessant gewesen wäre, wie alt der Trollaner denn nun geworden ist. Dafür erfährt der Zuschauer aber den Namen des königlichen Kochs, welcher auf den Namen Herr Ellen hört.

Zusatzhinweis:
Grayskull wird verschleppt (U.S. Titel: The Taking Of Grayskull) flimmerte am 14.10.1983 das erste Mal über die Bildschirme und wurde Hierzulande auf dem Privatsender Tele5 ausgestrahlt.



Fazit
Grayskull wird verschleppt ist eine mittelmäßige Episode, welche einen soliden, aber auch lückenhaften Plot erzählt. Die angemerkten wissenschaftlichen Äußerungen verleihen der Geschichte zwar Tiefe, wirken aber im Kontext all zu holprig. Erfreulich ist aber Skeletors Einfallsreichtum. Hingegen wirkt He-Man Stärke allmählich allzu albern.

Moral
Die Ethik dieser Folge behandelt weniger die Ereignisse dieser Geschichte. Vielmehr möchte Orko den Zuschauer begreiflich machen, dass man nicht zu viele Süßigkeiten essen sollte.



Mehr Reviews über den Classic-Cartoon:

Staffel 1:
Folge #001 - Der Diamant des Verschwindens
Folge #002 - Der Verwandlungsstab
Folge #003 - Das verschwundene Schwert
Folge #004 - Der kosmische Komet
Folge #005 - Die verhexte Königin
Folge #006 - Teelas Sachet
Folge #007 - Der Fluch des Zaubersteins
Folge #008 - Der Zeitkorridor
Folge #009 - Invasion der Drachen
Folge #010 - Ein Freund wird gebraucht
Folge #011 - Die Masken der Macht
Folge #012 - Evil-Lyns Verschwörung
Folge #013 - Wie der Vater, so die Tochter
Folge #014 - Colossor erwacht
Folge #015 - Jahrmarkt des Schreckens
Folge #016 - Die Herrschaft des Monsters
Folge #017 - Daimar der Dämon
Folge #018 - Monster aus dem Pechsumpf
Folge #019 - He-Man auf der Strasse
Folge #020 - Das Erwachen des Dragoons
Folge #021 - Der königliche Cousin
Folge #022 - Der Gesang von Celice
Folge #023 - Orkos Onkel kommt wieder
Folge #024 - Der Zauberer von Stone Mountain
Folge #025 - Die Saat des Bösen
Folge #026 - Die Feuerprobe
Folge #027 - Orkos Lieblingsonkel
Folge #028 - Die Überläuferin
Folge #029 - Der König greift ein

Folge #040 - Das Haus von Shokoti – Teil 1
Folge #041 - Das Haus von Shokoti – Teil 2

Folge #046 - Ewige Dunkelheit


He-Man & She-Ra - The Christmas Special

Die Flop 10 des Classic Cartoons


Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 380 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Review ist mal wieder besser als die Folge selber, die leider wie die meisten Folgen des Classic-Cartoons mehr als nur mittelmäßig ist.

Diese Tatsache schmälert jedoch nicht im Geringsten die Leistungen des Reviewers. an Scarecrow


By the way: Wer einen ganzen Planeten/Mond verschieben kann, für den dürfte eine poppelige Burg keine Herausforderung darstellen.
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  09.03.2010 um  10:02 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Vince schrieb am  09.03.2010 um  09:56
Hingegen wirkt He-Man Stärke allmählich allzu albern.



Habs jetzt ganz schnell überflogen. Zum rest sage ich auch noch was, wenn ich es richtig durchgelesen habe
du hast zudem vergessen, ERSTER zu schreiben.

ot: in der tat ist das review um längen besser als die eigentlich folge.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  09.03.2010 um  10:05 Uhr
Jitsu
Skelettkrieger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 386
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da bekommt man doch wieder Lust auf die Cartoons...
Gleich mal reinziehen...

Geschrieben am  09.03.2010 um  10:14 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review!!!
Und ich glaube wir müssen den Classic Carton mal aus anderer sicht betrachten. Als ich selbst noch junge wahr,fand ich alle folgen geil,klar weil es halt He-Man wahr und mein Lieblingsspielzeug.

Wenn ich heute mal aus Bock ne Classic DVD einlege,dann schlafe ich meistens ein oder denke mir ,,oh mein gott,, was für eine story etc.

Aber es wahr halt damals für die Zielgruppe,ich sag mal 6-13 gedacht und mitte der 80er wahr es halt perfekt und die Toys wurden ja bekanntlich sehr gut verkauft Also passte es damals einfach.
Alles schön Bunt,nicht so ernst und immer mit schöner Moral am Ende.

Ich finde erst die ,,Batman Animated Serie,, zeigte das ein Cartoon auch Sehr Anspruchsvoll und vor allem etwas düster sein kann und wie ich finde vor allem in der Synchronisation und Musik Maßstäbe gesetzt hat.Aber die meisten Hauptverantwortlichen der ,,Batman Animated Serie,, haben ihr Handwerk ja bei Filmation gelernt,was die beiden Serien immer gemeinsam haben werden. Und sie sagen ja auch z.b. Paul Dini ,,Ohne die Erfahrung die wir damals bei He-Man gemacht haben,hätten wir bei Warner niemals so eine Cartoon Serie machen können wie ,,Batman Animated,,.
------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  09.03.2010 um  10:38 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@RockyBalboa:

das stimmt ja irgendwie, aber ich glaube, dass ein review durch die nostalgie-brille etwas witzlos ist.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  09.03.2010 um  10:59 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review.

Kann mich an diese Folge auch nicht wirklich erinnern.

------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  09.03.2010 um  11:25 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich denke es wird mal wieder Zeit, ein paar Filmation-Folgen einzulegen!
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  09.03.2010 um  12:44 Uhr
Nyria
Horde-Offizier
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1397
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review.

Was aber das Drehbuch angeht, sollten wir froh sein, dass der He-Man Cartoon nicht so oberpeinlich ist wie die Hörspiele von She-Ra.
------------------
"I like you guys! What you lack in brains you make up in heart... and speaking of hearts... bring me Batmans!" "Those who see the true form of Wrath-Amon must die!"

Geschrieben am  09.03.2010 um  13:24 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Vince schrieb am  09.03.2010 um  09:56
Hingegen wirkt He-Man Stärke allmählich allzu albern.



Habs jetzt ganz schnell überflogen. Zum rest sage ich auch noch was, wenn ich es richtig durchgelesen habe
Doch, ich finde auch, dass selbst der Stärkste der Starken keine Monde, Burgen oder Ähnliches meilenweit (und sogar quer durch die Dimensionen) schmeißen kann. Ist total übertrieben, He-Mans Kraft. Schade.
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  09.03.2010 um  14:25 Uhr
Nyria
Horde-Offizier
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1397
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Spikor80 schrieb am  09.03.2010 um  14:25

Vince schrieb am  09.03.2010 um  09:56
Hingegen wirkt He-Man Stärke allmählich allzu albern.



Habs jetzt ganz schnell überflogen. Zum rest sage ich auch noch was, wenn ich es richtig durchgelesen habe
Doch, ich finde auch, dass selbst der Stärkste der Starken keine Monde, Burgen oder Ähnliches meilenweit (und sogar quer durch die Dimensionen) schmeißen kann. Ist total übertrieben, He-Mans Kraft. Schade.
Soweit ich weiß, hat die Sorceress ihm doch kurzzeitig sämtliche Kräfte von Grayskull übertragen. Und damit sollte es ihm doch kein Problem sein, die Burg zu werfen. Skeletor will Grayskull ja nicht umsonst haben, mit der gesamten Macht sollte eine burg schmeißen ja wohl ein klacks sein. Dass He-Man das im Normalfall nicht macht, dürfte klar sein.

Von den Gesetzen der Physik aus müsste man vielleicht noch überlegen, wie stark die Erdbeschleunigung von der fremden Dimension ist. Wenn sie z.B. geringer ist als die von Eternia, dann wird He-Man mit der gesamten Macht die Burg natürlich auch hochstemmen können.

Die Sache mit dem Mond kam in einer Widgetfolge vor und die Folgen sind natürlich auch hirnlos. z.b. fliegt er da ja mit dem Windraider hoch, ohne Helm versteht sich...
------------------
"I like you guys! What you lack in brains you make up in heart... and speaking of hearts... bring me Batmans!" "Those who see the true form of Wrath-Amon must die!"

Geschrieben am  09.03.2010 um  15:33 Uhr
Maskempire Meine Identität wurde verifiziert.
Master of Power Suction
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8135
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wieder ein erstklassiges review

------------------
"ALLES MUSS RAUS" Löse meine Sammlung auf...!!!!

Geschrieben am  09.03.2010 um  16:43 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde diese Orko-Geschichten immer mühselig. Als Kind fand ich Orko toll, aber nun geht mir dieser Charakter schon etwas an die Nieren.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  09.03.2010 um  17:34 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auf jeden Fall eine Folge, die man auch mal öfters anschauen kann. Klasse Review
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  09.03.2010 um  18:35 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Bjoern74 schrieb am  09.03.2010 um  17:34
Ich finde diese Orko-Geschichten immer mühselig. Als Kind fand ich Orko toll, aber nun geht mir dieser Charakter schon etwas an die Nieren.
Recht hast du, Orko ist wirklich nervig. Wie in den Hörspielen auch so kam er ja auch im Classic Cartoon in fast jeder Folge vor.

Da lob ich mir den 200X-Cartoon, da wurde Orkos Teilnahme auf ein Minimum reduziert. Richtig wohltuend!
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  09.03.2010 um  18:49 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho !

Was für eine Folge ...
Na sicher, da zaubert der gute Skeletor mal eben Schloss Graskull durch die Dimensionen ...

Für mich gehört diese Folge zu einer der schlechtesten (wenn nicht sogar DIE) überhaupt.
Ich frage mich ehrlich wenn der gute Skeletor doch solche tollen "Tricks" auf Lager hat , warum setzt er sie nicht einmal "Richtig" ein.


Stay Wild !



------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  09.03.2010 um  21:43 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Megalo-Maniac schrieb am  09.03.2010 um  10:59
@RockyBalboa:

das stimmt ja irgendwie, aber ich glaube, dass ein review durch die nostalgie-brille etwas witzlos ist.
Außerdem hätte ich ja dann gar keinen Spaß mehr beim rezensieren

@ all


------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  10.03.2010 um  00:51 Uhr
Stonedar
Unbezwingbar
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5921
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review! Werd mir bei Zeiten mal selbst ein Bild machen...

------------------
Don´t Panic!

Geschrieben am  10.03.2010 um  07:20 Uhr
Pflegor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1345
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Review ist wie immer klasse! Die Folge ist natürlich albern, so wie die ganze Serie eben. Aber für mich sind das natürlich Erinnerungen an die Kindheit und ich schau die Folgen gerade deswegen sehr gern.
------------------
Hätte Jesus eine Waffe gehabt würde er heute noch leben

Geschrieben am  10.03.2010 um  17:53 Uhr
Nightmare
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review
Ich mag die Folge und war damals echt beeindruckt das
He-Man Castle Grayskull hoch heben kann.
------------------
The only difference between Men and Boys ,is the price of their Toys

Geschrieben am  13.03.2010 um  00:08 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"...In der Astrophysik wird ein so genanntes weißes Loch als Gegenpol zum schwarzen Loch beschrieben. Während ein schwarzes Loch Masse aufnimmt, stößt das weiße Loch Masse aus. Theoretisch dürfte ein weißes Loch aber nicht existieren, da es sich nicht mit den Hauptsätzen der Thermodynamik vereinbaren lässt. Eine Tatsache, die Man-At-Arms eigentlich hätte auffallen müssen..."

Meine Güte wie wäre es zur Abwechslung mal mit etwas weniger pseudowissenschaftlicher "Analyse" über eine simple Kinder(!)-Cartoonserie und vielleicht etwas mehr an neutraler bzw. einfacher "Objektivität" in den Classic-Cartoon Reviews...?
Irgendwie lesen sich deine Reviews zunehmend wie langweilige bzw. langatmige Studienausarbeitungen...!

Eigentlich schade, das war ganz zu Anfang nicht so...


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  14.03.2010 um  13:24 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.