66 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  15.07.2010 um  09:50 Uhr    
Reviews
Optikk (MotU Classics)

Als erster NA-Charakter hält der wohl beliebteste Mutant Denebrias Einzug in die MotU Classics Reihe. PE wirft ein Auge auf die Figur und sagt euch, ob sie sich optisch denn auch gut macht.

Noch immer sind He-Mans Neue Abenteuer ein rotes Tuch für viele He-Fans. Zwar ist es völlig falsch, dass die alte MotU Toyline zugunsten der NA Reihe eingestellt wurde - vielmehr wurde MotU wegen rapide schwindenden Erfolgs beendet, und der "neue" He-Man war Mattels Versuch, das Interesse durch ein neues Konzept zu revitalisieren. Jedoch bleibt unabhängig von der (gar nicht so üblen) Qualität der Spielzeuge und Zeichentrickserie die Tatsache bestehen, dass Figurenformen und SciFi-Konzept kaum mehr Bezug zu den beliebten Masters aufweisen. Entsprechend groß war der Widerstand, als Mattel erklärte, auch NA Charaktere in die MotU Classics Reihe zu integrieren. Die Tatsache, dass sie gar Teil des Abonnements sein würden, sorgte gar für heftigste Debatten. Dass die gemeinhin beliebteste und selbst unter NA Gegnern recht populäre Figur Optikk als erstes umgesetzt wurde, überraschte dabei aber nicht, brachte aber manchen dazu, seine Ablehnung nochmals zu überdenken. Letztlich war der Mutant nach 14 Minuten ausverkauft - was nicht unbedingt ein Rekord, aber in Relation zu den Vorläufern noch recht respektabel war.

Printanzeige
Abbildung : Printanzeige

Verpackung & Biografie
Optikk ist mit beiden Waffen in bzw. an den Händen und dem auf der Originalfigur basierenden Auge verpackt, während Auge Nr.2 neben Figur gut sichtbar ist. Neu ist das "Space Mutants" Logo auf dem Blister. Hier nutzt Mattel überraschenderweise nicht das bekannte "He-Man" NA Logo, sondern differenziert die Fraktionen. Das Logo selbst ist eine deutliche Hommage an zweitklassige Science Fiction Streifen aus den 50er Jahren, wirkt hier aber eher deplatziert. Der neue Titel "Space Mutant Spy for Skeletor" wiederum soll wohl auch den letzten Zweifler dazu bringen, Optikk als festen Bestandteil des MotU Kosmos anzusehen.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Diese Aufgabe übernimmt aber hauptsächlich Optikks Biografie, welche mit dem sehr ansehnlichen Profilbild des original Cardbacks geschmückt ist. Von dort übernommen ist auch seine Heimat, die neblige Polarregion von Denebria. Da Optikk ansonsten früher ein gänzlich unbeschriebenes Blatt war (was muss man auch sonst noch über einen Kerl mit nem Riesenglotzer als Kopf wissen?!), nutzt Mattel den verbliebenen Platz, um einen Blick in die Zukunft der MotU Classics Historie zu richten. So erfährt man, dass Skeletor eines Tages Hordak besiegen und sich daran machen wird, das gesamte Horde Imperium zu übernehmen. Zu diesem Zweck verbündet er sich mit diversen Mutanten und sonstigem Kroppzeug aus dem All, um so das gesamte Universum zu erobern - wogegen sich natürlich He-Man und die Galaktischen Hüter stellen. Auf den ersten Blick wirken diese Informationen wie ein Widerspruch zur ursprünglichen NA-Historie, wo He-Man und Skeletor in das Tri-Solar System geholt wurden, um dort den Krieg zwischen Primus und Denebria für ihre jeweilige Fraktion zu entscheiden. Tatsächlich aber war damals nicht ausgeschlossen, dass Skeletor Hordak vorher bezwungen hatte, und Optikks Biografie lässt zudem die Möglichkeit offen, dass Skeletor (wie in diversen Comics zu sehen) das Starship nach Eternia lockte. Lediglich die geplante Übernahme der Horde im Kosmos dehnt die früheren Historien etwas. Zudem musss erwähnt sein, dass Mattel keine Rechte am NA Zeichentrick besitzt und sich somit natürlich nicht an diesem, sondern den einstigen Minicomics orientiert. Insgesamt eine ordentliche Biografie, welche die einstige News Adventures Historie (bislang) weitaus weniger verändert als es zunächst scheint.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Noch bevor Optikk präsentiert wurde, war den meisten Sammlern und faNAtics klar, dass der Mutant nicht zu 100% aus neuen Formen bestehen würde. Damit würde Mattel ein zu großes Risiko eingehen gesetzt dem Fall, dass sich der erste NA Charakter zu schlecht verkaufen würde, zumal die meisten Formen schwer für andere Charakter wiederverwertet werden könnten. Somit rechneten viele damit, dass beispielsweise die rudimentär ähnlichen Schultern von Trap Jaw bzw. Kronis bei Optikk Verwendung finden würden. Dass letztlich aber der gesamte Kronis Körper recycelt wurde, überraschte manchen dann doch. So wurden neben Optikks Kopf lediglich drei Teile neu gestaltet. Um die Hüfte wurde eine Rüstungspartie geklebt, während der menschliche Oberkörper von einer abnehmbaren Rüstung umgeben ist. Zu guter Letzt ist die (unten geöffnete) Hose neu geformt, welche eindeutig zur Wiederverwertung u.a. bei Man-E-Faces gedacht ist.



Während die Hose (im Gegensatz zu He-Ros "Hosenschurz") in ihrer Form tatsächlich wie eine Hose wirkt und sich Kronis´ Arme und Beine generell gut eignen, um Optikks robotähnliches Aussehen wiederzugeben, ist der hohe Recyclinggrad doch enorm. Zumindest die Hände oder Unterschenkel hätten von neuen Formen profitiert. Glücklicherweise verbirgt die Rüstung den Oberkörper sehr effizient und sorgt sogar dafür, dass Optikk eine recht massige Statur erhält. Beide Rüstungspartien sind sehr detailreich modelliert und greifen nahtlos ineinander über. Die Oberkörperrüstung bietet auch der Rückseite sogar ein (unbewegliches) Zahnrad als Hommage an Optikks früheres Actionfeature.



Bleibt noch der Kopf bzw. das Auge, welches auf dem üblichen Kugelgelenk ruht. War die Iris in der NA-Toyline noch aufgemalt, wurde sie hier aus einem gefärbten, durchsichtigen Material gegossen und in das Auge eingesetzt. Zusätzlich wurden die feinen roten Äderchen noch aufgemalt, während die Pupille selbst durch eine dunkle Farbgebung abgesetzt wird. Der Effekt ist insgesamt sehr gut gelungen, wobei die orangefarbene Version natürlich heller wirkt als die grüne. Bedauerlich ist einzig, dass auf der glatten weißen Fläche die Gussnähte überdeutlich zu erkennen sind. Dafür aber schliesst das Auge nahtlos an die Rüstung an, ohne an Beweglichkeit einzubüssen.



Bemalung
Optikk ist überwiegend in einem bronzenen, matt glänzenden Farbton bemalt, der wie bei der Originalfigur von schwarzen Kleidungspartien unterbrochen wird. Besonders erfreulich ist die silberne Bemalung der Nieten sowie die blau und rot gefärbten Kabel. Insgesamt aber ist die Bronzefärbung zu hell geraten, um gut das Aussehen der Vintagefigur wiederzugeben, und auch eine Schattierung in Form eines Black Wash wäre von Vorteil gewesen, um manche Bereiche besser abzugrenzen.



Beweglichkeit
Sämtliche 27 Gelenke der männlichen Charaktere sind auch bei dieser Figur enthalten. Etwas hinderlich für die Arme ist natürlich die klobige Rüstung, wobei das Bauchgelenk dennoch frei beweglich ist und das Auge nicht nur seitwärts sondern auch etwas nach oben und unten bewegt werden kann. Ein großes Problem ist allerdings die Festigkeit der Gelenke. So wurde offenbar ein Teil der Gesamtauflage mit äußerst lockeren Gliedmaßen hergestellt. Häufig besitzen Optikks Arme dadurch keinerlei Halt, aber auch die Beine und Fußgelenke können "schlackern". Obgleich nicht die gesamte Produktion von diesem Problem betroffen ist, liegt hier nichtsdestotrotz ein eklatantes Problem vor, das nicht unter den Tisch gekehrt werden kann.



Zubehör
Wie die Originalfigur verfügt Optikk auch in der MotU Classics Reihe wieder über seinen Photonen Neutralisator. Die Details sind dabei weitaus schärfer modelliert und teilweise auch mit roter Metallicfarbe bemalt, wodurch sie sehr viel besser zu Geltung kommen. Umso bedauerlicher ist die Tatsache, dass der Blaster relativ mühsam in Optikks Hand passt - beinahe, als sei der Griff für eine andere Hand geformt worden. Als zweite Waffe liegt ein gänzlich neuer Rundschild bei, womit Mattel das Versprechen einhält, jeder regulären Figur mindestens zwei Zubehöre beizupacken. Der "Mutantenschild" ist recht schlicht gehalten und weist einen metallic-roten Halbkreis in der Mitte auf. Den Preis für das beste Zubehör kann dieses nur begrenzt zur Figur passende Design keinesfalls gewinnen. Interessanterweise soll der Schild auch mit dem Ziel modelliert worden sein, sie eventuell auch anderen Figuren später nochmals mitgeben zu können.



Neben seiner Bewaffnung erscheint mit Optikk auch ein zweiter, austauschbarer Kopf - neben der grünen Iris gemäß der Originalfigur wurde Auge Nummer 2 orange gefärbt. Dieser basiert nicht wirklich auf einer Vorlage, kann aber durchaus als moderne Interpretation von Optikks Zeichentricklook gesehen werden. Dort wurde der Mutant mit gelber Pupille dargestellt. Tatsächlich passt das orangefarbene Auge sehr gut zur übrigen Figur und fügt sich farblich sogar besser ein als das grüne "Originalauge". Dennoch muss gesagt werden, dass ein Raketenhelm besser gewesen wäre als der Wechselkopf und Rundschild. Diesen Raketen abfeuernden Helm trug Optikk gegen Ende des Zeichentricks. Leider aber besitzt Mattel nicht die Rechte an diesem Cartoon. So sind Schild und zweites Auge immer noch besser als nichts.



Fazit
Selbst FaNAtics müssen eingestehen, dass man sich glücklich schätzen kann, die eher unbeliebte NA-Reihe überhaupt als Bestandteil der MotU Classics wieder zu sehen. Dies war für Mattel durchaus ein gewisses Risiko, und insofern konnte man reichliches Recycling erwarten. Dabei haben die Four Horsemen einiges herausgeholt, obschon der komplett verwertete Kronis Körper doch fast etwas zuviel des Guten ist. Auch bei Bemalung und Zubehör hapert es ein wenig. Den großen Bock hat jedoch Mattel mit der bei einem Teil der Produktion miserablen Gelenkverarbeitung geschossen, und derlei Exemplare verlieren nochmals zusätzliche Punkte. Unabhängig von letzterem Punkt aber ist Optikk eine gute Figur, deren Potential nicht ganz ausgeschöpft wurde.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Juli ´09 - Exclusive)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela (Oktober ´09)
Zodak (Oktober ´09 - Bonusfigur)
Scareglow (November ´09)
King Randor (Dezember ´09)
The Goddess (Dezember ´09 - Bonusfigur)

Jahrgang 2010
Adora (Januar ´10)
Battle Armor He-Man (Januar ´10 - Bonusfigur)
Trap Jaw (Februar ´10)
Battle Cat (Februar ´10 - Large-Sized Figure)
Moss Man (März ´10)
Weapons Pak (April ´10 - Zubehörset)
Evil-Lyn (April ´10)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 400 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31246
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
fakerjonas
Hofwache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 145
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehe ich überhaupt nicht so! find die figur klasse! gelenke sind auch tip top! und das recycling fällt doch überhaupt nicht auf!!
absolut geile figur!!!

wo die gelenke allerdings (wenigstens bei mir) ne katastrophe sind, ist she-ra! die fällt jeden tag um!!!
------------------
"Sekeletor hier! Was gibt es?"

Geschrieben am  15.07.2010 um  10:49 Uhr
Cristobald
Finsterer Doppelgänger
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1677
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
also die gelenke sind bei der line allgemein mistig! und das fast alles wiederverwertet wird, ist auch nicht neu...

bei den MotUC darf man nicht die qualität der verarbeitung bewerten, die stinkt in allen fällen! (ausnahmen bestätigen auch hier die regel)

sondern nur das design und da ist Optikk über jeden zweifel erhaben!!!

ansonsten wie immer danke fürs review
------------------
Die größten Fans sind immer auch die größten Kritiker.

Geschrieben am  15.07.2010 um  11:06 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31246
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wartet erstmal ab, bis ihr das She-Ra Review seht.
Obwohl, eigentlich braucht ihr nur bis Tytus warten...
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  15.07.2010 um  11:22 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  15.07.2010 um  11:22
Wartet erstmal ab, bis ihr das She-Ra Review seht.
Obwohl, eigentlich braucht ihr nur bis Tytus warten...
@ She-Ra Review: darauf bin ich für wahr gespannt.

Geschrieben am  15.07.2010 um  11:45 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
das review ist wirklich so ausgefallen, wie es sich im optikk-thread schon vor einiger zeit angedeutet hat.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  15.07.2010 um  11:49 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zu einer sehr guten ersten NA Figur...



Das Recycling finde ich überhaupt nicht schlimm, auch nicht die hellen Rüstungstöne.

Die Rüstung kann man abnehmen? ups
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  15.07.2010 um  11:51 Uhr
Bucho
Königswache
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 288
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hmm find optikk jetzt auch nicht soo schlimm wie er im review dargestellt wird. ok besitze die figur selber nicht, aber was einknickende gelenke angeht, da verstehe ich mittlerweilen auch keinen spass mehr! beim lesen kam mir immer wieder die blöde she-ra in den sinn, und auch andere scheinen hier über die dame zu meckern. die geht mal echt gar nicht! und irgendwie fühlt man sich da doch langsam abgezockt. 20 dollar hinwerfen für einen quark, den mattel nach bald 3 jahren produktion noch immer nicht auf die reihe gekriegt hat. bei she-ra ist mir ausserdem als erste figur beim auspacken das schild kaputt gegangen. die qualität schwächelt je länger je mehr!

sorry wegen offtopic - optikk ist cool, review ist cool

Geschrieben am  15.07.2010 um  14:33 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wartet erstmal ab, bis ihr das She-Ra Review seht.

Auja, da freu ich mich schon sehr drauf.

Ich muss sagen, die Figurenbeschreibung lässt kein Detail aus. Von dem gelungen "Kopf" bis zum zu hellen Farbton und von der schlecht sitzenden Waffe bis zu den schlabberiegen Gelenken ist alles dabei, was einen bei der Figur etwas beschäftigt hat.

Allerdings muss ich gestehen, was das Fazit angeht, macht das Design bei mir auch alle kleinen Fehler wieder wett. Die schlicht-geniale Originalität ist Optikks großer Bonus.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  15.07.2010 um  16:04 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4761
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde Optikk durchaus gelungen. NA war nie mein Ding, da ich zu der Sorte von He-Man wenig Bezug aufbauen konnte, was nicht heißt dass ich die NA schlecht fand. Irgendwie wollte der Funke nicht so wirklich überspringen, was aber beim MOTUC Optikk schon mehr als gelungen ist. Das Design fügt sich sehr gut in die Line ein und Optikk ist in meinen Augen ne Bereicherung für die Line.
Bin mal auf die weiteren Charaktere der Line gespannt, wobei ich der Meinung bin, dass es so langsam mal an der Zeit wird, dass einer der Vintage Masters mal wieder in die Line einzieht. Seit MAA ist da Funkstille. Mekaneck, Man-E-Weapons oder Fisto können mal kommen. An Rammi wage ich noch nicht zu denken, aber das wäre der Knüller schlechthin.

@ REILLY

Vielen Dank fürs Review. Die sind auf jeden Fall auch ne Bereicherung für das MOTU Universum.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  15.07.2010 um  22:39 Uhr
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2942
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich verstehe garnicht recht warum sich so viele am Recycling so stören.
Gerade das geviel/gefällt mir so an den Vintage-Figuren, dass sie sich in Form so ähnlich sind und somit durch Farbwahl und Charakterisierung jeweils so einzigartig sind.
Auch bei den MOTUC finde ich das toll und nostalgisch.
(Aber auf die Horde mit ihren individuellen Formen freue ich mich trotzdem riesig. Die passten trotzdem super zum Rest damals.)
Ich finde es klasse dass ich mir z.B. durch die Bilder von Whiplash schon eine Vorstellung von Buzz-Off und Clawful machen kann.
Und dass nun NA nicht in neuen Formen daher kommt, sondern den Stil der alten Vintage-Formen aufgreift, finde ich super und ich freue mich schon die weiteren NA-Charaktere in dem Stil zu sehen.
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  15.07.2010 um  23:24 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31246
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Im Review habe ich eigentlich versucht aufzuzeigen dass ich nicht das Recycling an sich kritisiere, sondern den hohen Grad davon. Kronis´ Arme und Beine komplett zu verwenden finde ich einfach zu "faul". Das hätte man entweder ein wenig variieren können, oder durch bessere Bemalung sowie einen größeren Zeitraum zwischen Trap Jaw und Optikk noch besser kaschieren können. Aber unterm Strich wird im Review auch nicht gesagt dass das enorme Recycling Optikk zu ner schlechten Figur macht. Den Stand im Mittelfeld kriegt Optikk durch die Summe mehrerer Faktoren.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  15.07.2010 um  23:38 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho !


Also ich habe an der ersten NA Figur der MOTUC-Line nichts auszusetzten.
Ich bin sogr richtig begeistert.
Ich hatte nicht damit gerechnet das sich die NA Charaktere so perfekt zwischen den anderen einfügen.


Stay Wild !



------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  16.07.2010 um  13:48 Uhr
Henryseed
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 156
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als FaNAtic dr Oberhammer.Danke Mattel dass du auch noch bisschen für die Ende80er-Fans was übrig hast.
------------------
FaNAtic

Geschrieben am  18.11.2011 um  17:39 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.