80 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  19.09.2010 um  15:00 Uhr  
Reviews
Chief Carnivus (MotU Classics)

Erstmals führt Mattel einen eigens für den 200X Cartoon erfundenen Charakter ein. Im PE-Review muss der Häuptling beweisen, ob er zu mehr taugt oder doch nur fürs Katzenklo gut ist.

Mit Chief Carnivus reiht sich die bereits fünfte Figur in die MotU Classics Reihe ein, welche gemeinhin mit der 200X-Epoche gleichgesetzt wird - und trotzdem ist sie auch eine Premiere. King Grayskull und Keldor wurden schon in Minicomics der 80er Jahre erwähnt, Zodak war ursprünglich nur das 200X-Neudesign von Zodac, und Count Marzo trat als Charakter bereits im Filmation Zeichentrick auf. Während es dort aber auch Katzenmenschen (allen voran Kittrina) gab, wurde Chief Carnivus erst für den modernen Zeichentrick ersonnen und ist somit der erste wirklich neue 200X Charakter dieser Toyline. Den ersten Auftritt absolvierte er in Folge 10 - Adam der Drachenretter ab, gefolgt von Folge 11 - Der Fluch der guten Tat. In Staffel 2 verbuchte er ebenfalls zwei Auftritte, in Folge 28 - Orkos Angst und Folge 35 - Die zweite Haut.

Chief Carnivus im Zeichentrick
Abbildung : Chief Carnivus im Zeichentrick

Da er abgesehen von der Tatsache, Mitglied des Rates von Eternia zu sein, nie eine besonders große Rolle einnahm, ist es wohl vor allem den verhältnissmäßig zahlreichen Auftritten sowie dem gut in den damals für MotU verwendeten Gesamtstil passenden Design zu verdanken, dass Chief Carnivus den Fans im Gedächtnis haften blieb und ihn sich nicht wenige als Actionfigur wünschten. Bei den MotU Classics wurde dies endlich wahr, sorgte im Vorfeld aber durchaus für Diskussionen. Was 200X Fans vertraut ist, kennen viele nicht, die sich mit der damaligen MotU Epoche nicht befasst hatten, und so gilt der Häuptling als eher obskur im Verhältnis zu altbekannteren Charakteren wie Whiplash. Vielleicht war dies der Grund für die in Relation zu den vorangegangenen Figuren länger Verfügbarkeit von rund 28 Stunden. Dennoch ist dies eine gute Zeit angesicht der seit She-Ra nochmals erhöhten Produktionsmenge.

Printanzeige
Abbildung : Printanzeige

Verpackung & Biografie
Der Chief ist recht ordentlich mit beiden Waffen in den Händen verpackt und mit dem Slogan "Heroic Feline Warrior" versehen. Die Rückseite bewirbt inkl. Carnivus selbst insgesamt sechs verschiedene Helden, von denen King Randor als Ratskollege am besten zu ihm passt. Als Portraitbild wurde wieder einmal ein nicht wirklich erstklassiges, aber ausreichendes Motiv des Cartoon-Styleguides verwendet.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

In der Biografie wird der Chief als Carnivus Fervelius III bezeichnet, was ungewöhnlich adelig für den Häuptling eines Dorfes klingt. Immerhin aber wird enthüllt, dass Carnivus nicht nur Obermotz von Felis Quad ist, sondern auch Anführer aller Quadians. Gemäß den Ereignissen aus dem Zeichentrick wird berichtet, dass sich Carnivus und sein Volk dem Rat von Eternia im Kampf um die Freiheit anschlossen. Während über Carnivus selbst keine näheren Informationen verlautbart werden, ist es doch interessant zu erfahren, dass die Snake Men und die Horde bereits befreit waren, als der Rat gegründet wurde - im Zeichentrick geschah dies noch vorher. Soweit so gut und suma sumarum eine Biografie, die nicht beim bügeln stört.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Wie Count Marzo wurde auch Chief Carnivus etwas umgestaltet, um sich besser in die Toyline einzufügen. So verschwanden eher überflüssige Elemente wie die violette Scherpe und Armreifen an den Oberarmen, während der knappe Lendenschurz durch eine darunter modellierte Fellhose hervorragend ergänzt wurde. Dank Beast Mans Arme und He-Ros Stulpen konnten zudem Kosten gespart und zugleich ein Wiedererkennungseffekt hergestellt werden. Auch Beast Mans Torso und Oberschenkel finden sich hier. Ergänzend wurde der Oberkörper mit einer abnehmbaren Rüstung versehen, an welcher aus einem Guss auch die Schulterpartien hängen. Ebenfalls separat gefertigt wurde der Umhang, welcher einfach locker aufliegt und in anderer Bemalung durchaus später nochmals Verwendung finden könnte. Ein nettes Detail ist hier auch der untere, leicht ausgefranste Rand.



Trotz der zahlreichen Recyclingpartien hat es sich Mattel dieses Mal glücklicherweise nicht zu leicht gemacht. So wurden die Hände und Füße gänzlich neu angefertigt, damit Carnivus auf richtigen Tatzen läuft und gegenüber Beast Man etwas kürzere Finger aufweist. Ebenfalls neu sind die Unterschenkel, welche durch die He-Ro Stulpen nötig wurden und bereits bei Grizzlor wieder verwendet werden. Ebenfalls für ein späteres Recycling angelegt scheint zudem der Fellhosen-Lendenschurz zu sein. Die Gürtelschnalle in Form eines stark stilisierten Tigerkopfes ist nämlich separat aufgeklebt und könnte folglich ersetzt werden, falls Mattel in Zukunft beispielsweise einen weiteren King Hsss im 200X Stil produzieren möchte.



Bleibt noch der Kopf, welcher mit dem freundlich-reservierten Gesichtsausdruck und den teils zu Zöpfen gebundenen, halblangen Haaren nahezu perfekt das Aussehen des Häuptlings im Zeichentrick wiedergibt. Nachdem das übergeordnete Management durch die teils im Wind wehenden Haaren von Count Marzo ähnliche Anleihen an die dynamischer gestalteten Köpfe der 200X-Figuren untersagt hat, wurden Carnivus´ Zotteln ruhiger modelliert. In der Tat passt sich dieser Frisurenstil besser an die ebenfalls abfallenden Haare der übrigen Figuren an als die des Grafen. Allerdings bestünde in diesem Punkt ohnehin die Frage, ob Carnivus überhaupt lange Haare hätte, wenn er in den 80er Jahren für die Toyline geschaffen worden wäre.



Bemalung
Nachdem die Figuren der Vormonate meist solide, aber nicht unbedingt perfekt bemalt waren, ist beim Katzenmensch durchaus eine Steigerung zu bemerken. Farbklekse finden sich seltenst, dafür sind die Töne sehr kräftig gehalten, punktgenau aufgetragen und an passenden Stellen auch mit Schattierungen versehen. Besonders gelungen sind die beinahe leuchtend-grünen Augen, aber auch die blaue Fellhose unter dem Gürtel/Lendenschurz ist eine vorteilhafte Ergänzung. Einzig die starke Ähnlichkeit zu He-Ro ist nicht nur durch die Stulpen erkennbar; auch die Bemalung aus Gold, Rot und Violett (statt He-Ros Blau) trägt dazu bei. Dies lässt sich aber kaum verhindern, will man der Vorlage treu bleiben, und so könnte Carnivus durchaus auch als Weggefährte des Kosmischen Kriegers durchgehen.



Beweglichkeit
Dank der He-Ro Stulpen ist Carnivus mit allen 27 Standardgelenken ausgestattet. Dabei fällt besonders positiv auf, dass sogar die Fußknöchel recht fest sind, der Lendenschurz kaum behindert und auch die Arme erstaunlich viel Bewegungsfreiheit besitzen. Letzteres ist der Form der Rüstung zu verdanken, deren Schulterpartien verbogen werden können. Das Ergebnis ist nun unbedingt perfekt, aber unter den gegebenen Umständen die beste Lösung - separate, fest an den Schultern befestigte Rüstungsteile hätten die Beweglichkeit erheblich behindert. Die größte Einschränkung findet sich erwartungsgemäß beim Kopf, der ähnlich wie bei Count Marzo durch die lange Haarpracht nicht über den vollen Drehradius verfügt. Wenige Probleme macht dafür der Umhang, welcher zwar eine sitzende Haltung verhindern würde, aber für gebückte Posen entsprechend versetzt werden kann.



Zubehör
Chief Carnivus besaß im Cartoon keinerlei Zubehör - wer legt sich auch mit nem Kerl an, der zum waschen seine eigene Zunge benutzt? Entsprechend haben sich die Four Horsemen zwei gänzlich neue Waffen in Form von Schwert und Schild ausgedacht. Beide sind in Form und Farbe durchaus gelungen, wenngleich der Schild einen glänzenderen Goldton und ein kräftigeres Violett brauchen könnte. Davon abgesehen gibt es aber noch zwei erwähnenswerte Punkte. So kann nicht nur die Figur als MotU-Version eines ThunderCat gesehen werden, auch erinnert das Schwert durch die Form seines Heftes und den kreisrunden Rubin an das Sword of Omen des TC-Anführer Lion-O. Zwar sind die Unterschiede deutlich genug, um nicht als Plagiat zu gelten. Dennoch dürfte es mehr als reiner Zufall sein, dass sich die Four Horsemen als bekennende ThunderCats Fans für dieses Design entschlossen haben. Überdies findet sich auf dem Schild der Kopf des Eternia Central Tower. Eine spannende Idee, die natürlich die Frage aufwirft, welche Verbindung zwischen dem Turm und den Guadians besteht.



Fazit
Chief Carnivus wird wohl kaum zu beliebtesten Figur des Jahres gewählt werden. Dies liegt aber weniger an der Figur selbst als an der generellen Beliebheit des Häuptlings, die nun einmal nicht mit der von vielen älteren, etablierten Charakteren mithalten kann. Während 200X-Fans hier auf ihre Kosten kommen, sollten aber auch eingefleischte Vintagenostalgiker dieser durchaus gelungenen und ansehnlichen Figur eine Chance geben.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Juli/August ´09 - Exclusive)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela (Oktober ´09)
Zodak (Oktober ´09 - Bonusfigur)
Scareglow (November ´09)
King Randor (Dezember ´09)
The Goddess (Dezember ´09 - Bonusfigur)

Jahrgang 2010
Adora (Januar 2010)
Battle Armor He-Man (Januar 2010 - Bonusfigur)
Trap Jaw (Februar 2010)
Battle Cat (Februar 2010 - Large-Sized Figure)
Moss Man (März 2010)
Weapons Pak (April 2010 - Zubehörset)
Evil-Lyn (April 2010)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk (Mai 2010)
Tytus (Mai 2010 - Large-Sized Figure)
She-Ra (Juni 2010)
Keldor (Juni 2010 - Bonusfigur)
Count Marzo (Juli 2010)
Orko (Juli/August 2010 - Exclusive)
Whiplash (August 2010)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 400 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30706
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30706
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
So, damit sind wir endlich mit den Classics Reviews aktuell!
Nur Gygor muss wegen dem Schneckenpostversand noch etwas warten.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  19.09.2010 um  15:10 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17648
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist wirklich interessant, wie sich die Dauer der Verfügbarkeit einer Figur bei Matty als Maß für ihre Beliebtheit durchgesetzt hat.
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  19.09.2010 um  15:25 Uhr
Cristobald
Finsterer Doppelgänger
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1676
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Glückwunsch @Reilly &
------------------
Die größten Fans sind immer auch die größten Kritiker.

Geschrieben am  19.09.2010 um  15:25 Uhr
cattle bat
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1286
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wer legt sich auch mit nem Kerl an, der zum waschen seine eigene Zunge benutzt?


Spitzen Review!

Geschrieben am  19.09.2010 um  15:28 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, also vom Prinzip: die Katze ist gesund, der Mensch, äh Sammler kann sich also drüber freuen. Wenn er will.
Das mit der Biographie und dem Bügeln sowie das Waschen mit der eigenen Zunge war doch sehr amüsant.

Geschrieben am  19.09.2010 um  15:47 Uhr
TIN
Befehlshaber der Wache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4473
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
....... Review is wiedermal klasse geworden Aber denoch wird der Chief es nicht bei mir unter die top 10 Figs des Jahres schaffen ! Ganz im gegenteil vom folgenden Zitat

wer legt sich auch mit nem Kerl an, der zum waschen seine eigene Zunge benutzt? ganz großes Kino
------------------
Jan Tenner ist zurück , mehr auf www.institut-futura.de

Geschrieben am  19.09.2010 um  15:51 Uhr
Empusas
Versteinernder Snake Man
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4971
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöne Review, jetzt weiß ich endlich wer dieser Typ ist!

Geschrieben am  19.09.2010 um  16:00 Uhr
Forceman
Finsterer Doppelgänger
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2325
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich finde die Figur gelungen ......muss aber auch schreiben das ich bis jetzt alle Classics für sehr gelungen halte ..für mich war da noch kein Flop dabei ....... zumindest bei den Regulären Figuren .....den Zahndoc habe ich mir natürlich nicht ins Hause geholt ...aber wer ihn braucht ok ich fand den Release für nicht notwendig !!! Aber sonst bin ich echt mehr als glücklich mit der Line .....weiter so 4 Horseman & Matty !!!!
------------------
Sideshow Collectibles ....simply the best

Geschrieben am  19.09.2010 um  16:33 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Krass, da hat sich jemand aber beeilt.

Find die Figur auch gut umgesetzt. Das sie im grunde ja nur eine 200X Version in der Modelierung der anderen Darstellt find ich nun auch nicht so wild.
Ist schon schön das sie es gemacht haben. Nur, wird er vie so viele andere, der einzige Vertreter seines Volkes bleiben.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  19.09.2010 um  16:49 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17205
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Figur! Schade nur dass ihre Beliebtheit bei vielen nur knapp über Fußleiste rangiert.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  19.09.2010 um  17:20 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10083
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

MAXX schrieb am  19.09.2010 um  16:49
Krass, da hat sich jemand aber beeilt.

Find die Figur auch gut umgesetzt. Das sie im grunde ja nur eine 200X Version in der Modelierung der anderen Darstellt find ich nun auch nicht so wild.
Ist schon schön das sie es gemacht haben. Nur, wird er vie so viele andere, der einzige Vertreter seines Volkes bleiben.
bei den Palace Guards wird noch ein weiterer Katzenmensch in Form eines Seperaten Kopfes enthalten sein.



schöne Figur. Vllt hole ich mir doch noch die 200x charaktäre die so erscheinen
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  19.09.2010 um  17:42 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9585
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also für mich gehört Carnivus, neben Trap Jaw, Whiplash, Roboto, Buzz Off, Grizzlor & Marzo zu den Top 7 des Jahres. Ich möchte sogar behaupten, daß es die beste 200x-Neuerfindung ist.
Ich habe ihn noch nicht und fiebere ihn entgegen.
Besonders bin ich gespannt auf die neuen verbesserten Fußgelenke.
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  19.09.2010 um  18:08 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für das ausführliche Review.
Die Figur finde ich nett ausgedrückt gerade mal genügend.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  19.09.2010 um  18:32 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5780
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei einer Figur die besser ist, als der Ruf des Charakters, kann man in der Review schonmal ein bisschen die Werbetrommel drehen.

Meinen Senf kann ich noch garnicht dazu geben, weil ich den Häuptling noch garnicht habe.
Aber ich habe ein gutes Gefühl bei der Figur.

Ist es nicht aber auch ein wenig riskant die Review schon so kurz nach Erscheinen der Figur zu bringen? Manchmal ergeben sich im Nachhinein ja noch neue Erkenntnisse, die in die Beurteilung mit einfließen könnten, wie zum Beispiel der verschollenen Holster von Prince Adam.

Wird es eigentlich kein Mo-Larr-Review geben?
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  19.09.2010 um  21:28 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.
Ich finde den Chief durchaus gelungen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  19.09.2010 um  22:25 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7153
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein klasse Review!! Und mehr als aktuell (mein Carnivus ist noch gar nicht eingetroffen)!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  20.09.2010 um  08:09 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für das review.

wieder mal sehr informativ und hat den einen oder anderen lacher hervorgebracht.
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  20.09.2010 um  09:25 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30706
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fangman schrieb am  19.09.2010 um  21:28
Bei einer Figur die besser ist, als der Ruf des Charakters, kann man in der Review schonmal ein bisschen die Werbetrommel drehen.

Meinen Senf kann ich noch garnicht dazu geben, weil ich den Häuptling noch garnicht habe.
Aber ich habe ein gutes Gefühl bei der Figur.

Ist es nicht aber auch ein wenig riskant die Review schon so kurz nach Erscheinen der Figur zu bringen? Manchmal ergeben sich im Nachhinein ja noch neue Erkenntnisse, die in die Beurteilung mit einfließen könnten, wie zum Beispiel der verschollenen Holster von Prince Adam.

Wird es eigentlich kein Mo-Larr-Review geben?
Ist es nicht aber auch ein wenig riskant die Review schon so kurz nach Erscheinen der Figur zu bringen? Manchmal ergeben sich im Nachhinein ja noch neue Erkenntnisse, die in die Beurteilung mit einfließen könnten, wie zum Beispiel der verschollenen Holster von Prince Adam.


Sowas kann immer passieren, auch ein Jahr später noch. Da auf etwas eventuelles zu warten bringt nichts. Das mit Adams fehlendem Holster z.B. wäre eh eingeflossen, da kam nur die Erkenntnis dazu dass der sogar geplant war.
Schwieriger ist es, so kurz nach Erhalt zu verhindern, sich nicht von seiner persönlichen Freude oder Enttäuschung "benebeln" zu lassen. Bei Carnivus z.B. ists so dass der mich selbst eher kalt lässt, aber ich unabhängig davon beurteilen musste um neutral-fair zu sein.


Wird es eigentlich kein Mo-Larr-Review geben?


Nicht von mir, da ich das Set nicht besitze. Deshalb auch keine MotUC vs´ DCUC Reviews. Aber wenn sich jemand findet, der das so hinkriegt wie wir es erwarten würden, dann wäre das kein Problem.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  20.09.2010 um  11:27 Uhr
DJ Force
Stärkster der Starken
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10155
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wo es im Review angesprochen wurde... Bezüglich des Schildes hat Mattel doch verlautbaren lassen, es sei das Schild seiner Ahnen. Von daher gehe ich persönlich schwer davon aus, dass das Volk der Qadianer schon lebte, als die Eternia-Türme gebaut wurden und daran maßgeblich beteiligt waren. Ich denke, wir werden in zukünftigen Bios noch genauere Angaben dazu bekommen. Auf jeden Fall eine sehr coole Idee, die Qadianer und Chief Carnivus noch deutlicher in MOTUC zu etablieren und ihnen eine wichtige Rolle in der Geschichte zu geben. Wichtiger, als "einfach nur da zu sein"
------------------
Geile Custom-Zubehöre gefällig? Checkt https://www.shapeways.com/shops/weapons-forge

Geschrieben am  21.09.2010 um  08:29 Uhr
King Hiss
Hiss' Königsgarde
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4481
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Freu mich auf den Chief.

Hab da noch eine Frage zu Chief Carnivus. Irgendwo wurde doch erwähnt das er sich später im 200x-Cartoon (Staffel 3 oder 4) den Masters of the Universe angeschlossen hätte. Stimmt das? Wär cool gewesen.

Geschrieben am  21.09.2010 um  12:35 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.