70 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  02.11.2010 um  09:45 Uhr  
Reviews
Roboto (MotU Classics)

Der mechanische Kämpfer mit Herz lässt auch als Classics-Figur die Zahnräder rotieren. Die Ingenieure von PlanetEternia haben ihn zum Review bis auf die letzte Schraube untersucht.

Obschon meist nicht gerade an vorderster Stelle in Punkto Beliebtheit, bot Roboto schon immer sehr gute Actionfiguren. Entsprechend groß war vielerorten die Freude, als seine MotU Classics Figur auf der San Diego Comic Con angekündigt wurde, was sich durch die Tatsache vergrößerte, dass sogar das Zahnrad-Actionfeature vorhanden sein würde. Tatsächlich hatte sich Mattel für letzteres verhältnismässig spät entschieden, weswegen der heroische Android etwas später als geplant im Oktober erschien. Leider war die Enttäuschung am Ende doch erheblich größer als erwartet, da die Qualität bei vielen Exemplaren aus unterschiedlichsten Gründen zu wünschen übrig ließ. Doch dazu im nun einzelnen mehr.

Prinzanzeige
Abbildung : Prinzanzeige

Verpackung & Biografie
Roboto ist mit der Doppelaxt am Waffenarm verpackt, wie es auch nahezu sämtliche Vintagefiguren in den 80er Jahren waren. Ebenfalls im Blister zu sehen ist die rechte Hand, während Blaster und Klaue unsinnigerweise hinter dem Inlet verdeckt sind und der Mundschutz heruntergeklappt ist. Der Beiname "Heroic Mechanical Warrior" wurde beibehalten, während auf der Rückseite ein Motiv des Vintage Cardbacks als Biografienbild zu sehen ist (leider wurden hier die Farben nicht korrigiert). Leider ist beim verpacken ein für MOC-Sammler ärgerlicher Fehler unterlaufen - einem Teil der Gesamtmenge wurde ein Inlet eingesetzt, welche mit dem "The Original" Stern versehen ist und normalerweise für Re-Releases verwendet wird. Ähnliches kam bereits in der Vergangenheit bei Vorab-Samples vor, jedoch noch nicht bei einer derart großen Menge der Serienproduktion.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Robotos Biografie orientiert sich nahezu vollständig an der 200X Cartoonfolge Ein flexibler Geist, wo Man-At-Arms ihn als Schachgegner für Man-E-Faces entwarf, bevor er sich selbst zum Kämpfer umbaute. Aus dem Minicomic The Battle of Roboto wiederum stammt die Information, dass Roboto durch einen herzförmigen Chip Emotionen erhielt. Neu ist der "wahre" Name, Robot Model 9041, was die Frage aufwirft, wieviel Zeit Man-At-Arms eigentlich den ganzen Tag durch hat, um mittlerweile derart viele Androiden gebaut zu haben - hoffentlich sind die nicht alle wie Faker auf dem Königlichen Schrottplatz gelandet, wo sich bekanntlich Tri-Klops regelmässig bedient. Im großen und ganzen ist an der Biografie jedoch nicht viel auszusetzen, sofern man ohnehin schon das 200X-Origin mochte.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Erwartungsgemäß wurde Robotos gesamter Unterkörper recycelt, indem wie in den 80ern Trap Jaws Beine umbemalt wurden. Die Hose wiederum wurde erstmals für Optikk verwendet und wird zumindest bei Man-E-Faces nochmals auftauchen. Die übrigen Partien sind jedoch vollständig neu modelliert, wobei der Torso eine sehr ansehnliche, weniger klobige Form erhielt, während die Arme nahezu 1:1 der Gestaltung aus den 80er Jahren entsprechen.



Ein Fehler unterlief dabei mit Robotos Schultern, welche wie schon bei He-Mans Erstrelease vertauscht montiert wurden. Kurioserweise kann aber den asiatischen Billiglöhnern kein Vorwurf gemacht werden, da schon die Gussformen mit falschen Seitenangaben versehen waren. Im Endresultat wurde der Irrtum erst äußerst spät von einem Fan entdeckt und kann tatsächlich ignoriert werden. Ein durchaus größeres Problem kann hingegen der transparente Torso darstellen, dessen Plastik bei der Montage den einen oder anderen unschönen Riss erlitten haben kann.



Im Inneren des Androiden mussten einige Zahnräder etwas verkleinert werden, dafür ist der Torso wie bereits erwähnt weniger klobig gestaltet, und die "Innereien" sind besser erkennbar als damals. Die Four Horsemen haben sogar das mechanische Herz etwas detailreicher gestaltet. Recht gut gelungen ist auch der Kopf, dessen eigenartige schwarze Mundöffnung nun auch eingekerbt ist. Lediglich der rote Mundschutz ist etwas groß geraten, was die schon früher bestandene Gefahr, wie ein Schnabel zu wirken, nun verstärkt. Die Form ist dennoch absolut akzeptabel und unterliegt eher dem persönlichen Geschmack, hätte aber aus festerem Plastik gefertigt werden müssen, um Verbiegungen zu meiden.



Bemalung
An Roboto finden sich sämtliche Farben der Vintagefigur wieder, wobei Details wie etliche Kabel der Arme zusätzlich hervorgehoben wurden. Auch an den Stiefeln finden sich nun manche metallic-blaue Detaillierungen, während die silbernen Partien durch einen sogenannten Black Wash akzentuiert sind. Leider ist dieser aber nicht immer gelungen, wodurch sich an manchen Linien viel zuviel Schwarz findet. Aber auch die blauen Farbtupfer sind nicht immer genau (und am Zubehör sogar ein sehr großes Problem), und an den Armen wurden nicht alle Kabel bemalt. Letzteres fällt zum Glück nur bei genauerem Hinsehen auf, wirkt dann aber unfertig.



Beweglichkeit & Actionfeature
Roboto verfügt über insgesamt 27 Gelenke, wobei wie schon erwähnt das Bauchgelenk weggefallen ist. Zum Ausgleich kann dafür der "Mundschutz" beliebig nach oben und unten geklappt werden. Nahezu alle Gelenke sind erfreulich fest, jedoch ist das Kugelgelenk des Kopfes lockerer als üblich. Das Bauchgelenk hingegen wird in keinster Weise vermisst, da es nur die Optik des transparenten Torsos gestört hötte und zudem als Ausgleich die Zahnräder bei Seitwärtsdrehung rotieren. Zum Glück ist das Feature nicht länger mit dem Mundschutz verbunden und war dank des simplen Zahnradmechanismus relativ günstig zu bewerkstelligen. Somit bleibt es dabei, das Spezialfunktionen generell nicht umgesetzt werden mit der Ausnahme, wenn sie verhältnismässig günstig und ohne nennenswerte Einbußen bei der Beweglichkeit umzusetzen sind.



Zubehör
Während die 200X Figur nicht vollständig ausgestattet war, erscheint Robotos MotUC-Figur wieder mit allen drei bekannten Armaufsätzen in Form von Axt, Blaster und Klaue. Alle drei sind sehr detailliert gestaltet und besitzen dieselben Haltenoppen wie Trap Jaws Waffen. Hierdurch sind die Aufsätze beider Figuren auch miteinander austauschbar, was durch die separat erhältlichen Waffensets einen zusätzlichen Anreiz erhält - dem zweiten Weapons Pak liegen bereits Robotos Waffen in schwarzer Farbe für Trap Jaw bei. Damit nicht genug, liegt aber auch noch eine normale, rote Hand für den Waffenarm bei, was ein umso besserer Bonus ist, da Roboto somit auch erstmals beispielsweise ein Schwert halten kann.



Leider ist die Hand auch das beste Zubehörteil - zumindest in der Verarbeitung, denn die silbernen Aufsätze bergen deutliche Qualitätsmängel. So ist die Bemalung verhältnismässig und zudem wurden alle drei Teile aus sehr weichem Plastik gefertigt, was nicht nur das abnehmen und anbringen erschwert, sondern auch dafür sorgt, dass vor allem die Kanone stark verbogen aus der Packung kommt. All dies sind völlig unnötige Schwachpunkte, welche leicht hätten vermieden werden können. Keinen Vorwurf sollte man Mattel jedoch dafür machen, dass nicht auch die linke Hand abnehmbar und durch die Waffen austauschbar ist - diese von Fans stammende Idee konnte trotz aller Bemühungen nicht mehr rechtzeitig umgesetzt werden.



Fazit
Roboto hätte alle Voraussetzungen gehabt, eine der besten Figuren des Jahres werden zu können. Hervorragende Modellierung, reichliches Zubehör, feste Gelenke und bewegliche Zahnräder sprechen für sich. Leider hat letzteres wohl Mattel derart in Zeitnot gebracht, dass die Massenproduktion umso schneller vonstatten gehen musste und Fehler übersehen wurden. Re-Release Inlets, vertauschte Schultern, unsaubere Bemalung, zu weiches Plastik und gar Risse im Torso sind im einzelnen ärgerlich und können sich im Extremfall zu einer wahren Mängelliste addieren. Wer jedoch mit den kleineren Problemen leben kann und das Glück hat, von den größeren verschont zu bleiben, muss hier einfach zuschlagen - denn Roboto ist ein Highlight, das nicht einmal Mattel gänzlich zu ruinieren verstanden hat.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man (Dezember ´08)
Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Juli/August ´09 - Exclusive)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela (Oktober ´09)
Zodak (Oktober ´09 - Bonusfigur)
Scareglow (November ´09)
King Randor (Dezember ´09)
The Goddess (Dezember ´09 - Bonusfigur)

Jahrgang 2010
Adora (Januar 2010)
Battle Armor He-Man (Januar 2010 - Bonusfigur)
Trap Jaw (Februar 2010)
Battle Cat (Februar 2010 - Large-Sized Figure)
Moss Man (März 2010)
Weapons Pak (April 2010 - Zubehörset)
Evil-Lyn (April 2010)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk (Mai 2010)
Tytus (Mai 2010 - Large-Sized Figure)
She-Ra (Juni 2010)
Keldor (Juni 2010 - Bonusfigur)
Count Marzo (Juli 2010)
Orko (Juli/August 2010 - Exclusive)
Whiplash (August 2010)
Chief Carnivus (September 2010)
Gygor (September 2010 - Bonusfigur)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 420 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31266
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31266
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das war das vielleicht schwierigste Review diesen Jahres für mich. Sorry für die schlechten Fotos vom Torso, ohne Blitz wurden die Bilder einfach immer zu dunkel.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.11.2010 um  10:33 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7207
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"Das war das vielleicht schwierigste Review diesen Jahres für mich"

Das hast du aber mit Bravour gelöst. Ein sehr schönes Review!!


------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  02.11.2010 um  10:37 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35365
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein super review zu eine (zumindest) klasse wirkenden figur!
endlich standen mal die ganzen "probleme" gesammelt beisammen. ich hoffe, das mein roboto zumindest keinen sprung im torso hat...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  02.11.2010 um  10:53 Uhr
Man-T-Faces
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2100
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na dann nehme ich den mal unter die Lupe, wenn die Schnecke ihn vorbei gebracht hat.
------------------
Die Winde der Wüste der Zeit haben mich in die Vergangenheit zurück geweht

Geschrieben am  02.11.2010 um  11:06 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25080
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gute Review.

Roboto liegt mir leider noch nicht vor, so dass ich ihn wirklich beurteilen könnte. Aber die angesprochenen Mängel sind schon Arg.
Absolut cool finde ich die rechte "normale" Hand von Roboto. Das ist mal ein richtig gutes Feature.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  02.11.2010 um  12:10 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das Review.
Für mich eine der besten Vintageumsetzungen überhaupt.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  02.11.2010 um  12:16 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also das er weniger Zahnräder hat als die 80er Version kann ich nicht feststellen. Habe die Figuren verglichen und der MOTUC Roboto hat so wie ich erkennen kann nicht weniger Zahnräder bekommen als der Vintage Roboto. Gut die Größe der Räder unterscheidet sich aber sonst stimmt doch die Anzahl.

Und noch ein kleiner Fehler im Review: He-Man hat nicht vertauschte Schultern wie Roboto, er hat zwei linke Schultern erhalten. Wurde damals von Toyguru so bestätigt und meine He-Man Figuren haben zwei linke Schultern.
Man hat mehr linke Schultern produziert als rechte (vermutlich dachten die bei der Produktion damals die Schultern wären identisch..keine Ahnung) Lediglich einer meiner He-Man hat auch die rechte Schulter und ist somit korrekt. Alle anderen haben wie gesagt zwei linke Schulterteile.

Das Review ist wie immer sehr klasse! Freue mich schon auf die nächsten und schön, dass sie jetzt immer einigermaßen aktuell sind
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  02.11.2010 um  12:24 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.11.2010 -12:43 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fire schrieb am  02.11.2010 um  12:24
Also das er weniger Zahnräder hat als die 80er Version kann ich nicht feststellen. Habe die Figuren verglichen und der MOTUC Roboto hat so wie ich erkennen kann nicht weniger Zahnräder bekommen als der Vintage Roboto. Gut die Größe der Räder unterscheidet sich aber sonst stimmt doch die Anzahl.

Und noch ein kleiner Fehler im Review: He-Man hat nicht vertauschte Schultern wie Roboto, er hat zwei linke Schultern erhalten. Wurde damals von Toyguru so bestätigt und meine He-Man Figuren haben zwei linke Schultern.
Man hat mehr linke Schultern produziert als rechte (vermutlich dachten die bei der Produktion damals die Schultern wären identisch..keine Ahnung) Lediglich einer meiner He-Man hat auch die rechte Schulter und ist somit korrekt. Alle anderen haben wie gesagt zwei linke Schulterteile.

Das Review ist wie immer sehr klasse! Freue mich schon auf die nächsten und schön, dass sie jetzt immer einigermaßen aktuell sind
Das mit den zwei linken Schultern höre ich zum ersten Mal.

Gewohnt gutes Review zu einer mittlerweile leider komplett verrissenen Figur. Schade drum.

Ein kleiner Wermutstropfen der Figur ist für mich die nicht bewegliche Klaue. Das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i gewesen.
Sonst bin ich abgesehen vom Visier mit dem Resultat sehr zufrieden. Aber vielleicht fällt den Custombauern bald eine coole Lösung dafür ein. Darauf bin ich schon sehr gespannt.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  02.11.2010 um  13:03 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.11.2010 -13:09 Uhr
hiss
Helfer der Snake Men
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 193
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bomben Review
------------------
Nachts ist es dunkler als draußen

Geschrieben am  02.11.2010 um  13:44 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7235
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Spitzenreview! Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Figur.. gehört seit damals zu meinen Favoriten.

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  02.11.2010 um  14:03 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31266
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fire schrieb am  02.11.2010 um  12:24
Also das er weniger Zahnräder hat als die 80er Version kann ich nicht feststellen. Habe die Figuren verglichen und der MOTUC Roboto hat so wie ich erkennen kann nicht weniger Zahnräder bekommen als der Vintage Roboto. Gut die Größe der Räder unterscheidet sich aber sonst stimmt doch die Anzahl.

Und noch ein kleiner Fehler im Review: He-Man hat nicht vertauschte Schultern wie Roboto, er hat zwei linke Schultern erhalten. Wurde damals von Toyguru so bestätigt und meine He-Man Figuren haben zwei linke Schultern.
Man hat mehr linke Schultern produziert als rechte (vermutlich dachten die bei der Produktion damals die Schultern wären identisch..keine Ahnung) Lediglich einer meiner He-Man hat auch die rechte Schulter und ist somit korrekt. Alle anderen haben wie gesagt zwei linke Schulterteile.

Das Review ist wie immer sehr klasse! Freue mich schon auf die nächsten und schön, dass sie jetzt immer einigermaßen aktuell sind
Stimmt, bei den Zahnrädern habe ich mich von der Größe täuschen lassen. Ist schon geändert.

Das mit den Schultern ist mir auch neu.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.11.2010 um  14:27 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der Beurteilung kann ich mich voll und ganz anschließen.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  02.11.2010 um  14:36 Uhr
dittmosher Meine Identität wurde verifiziert.
Größter Held Eternias
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11834
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review. Ich hatte mit meinen Robotos Glück! Soweit alles in Ordnung. Nur der Kopf wackelt mir zuviel, aber nicht so stark wie bei Teela und Co.

Dein Schlusssatz gefällt mir am Besten!

Wer jedoch mit den kleineren Problemen leben kann und das Glück hat, von den größeren verschont zu bleiben, muss hier einfach zuschlagen - denn Roboto ist ein Highlight, das nicht einmal Mattel gänzlich zu ruinieren verstanden hat.



Hier noch ein Bild vom gestrigen Roboto (und Optikk) Fotoshooting:



Mehr davon gibts nachher im MotUC-Fotothread:

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1;thrID=38619;Page=334
------------------
MotUC rules! Wir brauchen mehr New Adventures Figuren in der MotUC-Line! Ich will einen neuen Realfilm... aber schnell!

Geschrieben am  02.11.2010 um  16:47 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.11.2010 -16:47 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17542
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein weiterer leider ausgelassener Punkt ist der mit dem Po nach (und Beine verdreht) verpackte Roboto. Und dabei ist auch die Frage ob die Beine im Gelenk einfach nur nach hinten gedreht sind oder ebenfalls falsch angebracht wie die Schultern?
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  02.11.2010 um  16:54 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich hört sich das alles nicht so tragisch an. Das Einzige, was mich wirklich stören würde, wäre erneut ein verbogener Blaster... Das fand ich bei Webstor schon ziemlich daneben...
Ansonsten freu ich mich auf eine meiner favorisierten Figuren und natürlich über das feine Review ! THX

Geschrieben am  02.11.2010 um  17:02 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31266
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Night Stalker: Das habe ich rausgelassen, weil das nur sehr vereinzelt passiert zu sein scheint und nicht bei einer größeren Menge aufgetreten ist (soweit ichs mitgekriegt habe).
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.11.2010 um  17:09 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.11.2010 -17:11 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  02.11.2010 um  16:54
Ein weiterer leider ausgelassener Punkt ist der mit dem Po nach (und Beine verdreht) verpackte Roboto. Und dabei ist auch die Frage ob die Beine im Gelenk einfach nur nach hinten gedreht sind oder ebenfalls falsch angebracht wie die Schultern?
Das ist aber ein Fall für eine Reklamation. Eine solche Figur sollte man gar nicht erst auspacken sondern gleich melden.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  02.11.2010 um  17:12 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.11.2010 -17:13 Uhr
dittmosher Meine Identität wurde verifiziert.
Größter Held Eternias
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11834
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  02.11.2010 um  16:54
Ein weiterer leider ausgelassener Punkt ist der mit dem Po nach (und Beine verdreht) verpackte Roboto. Und dabei ist auch die Frage ob die Beine im Gelenk einfach nur nach hinten gedreht sind oder ebenfalls falsch angebracht wie die Schultern?
Ich finde "seltene" Fehler gehören nicht in ein Review weil sie sonst eine Figur schlechter machen als sie ist!

Bei den Rissen im Torso dachte ich z. B. bisher das diese beim Versuch entstanden sind die Figur zu öffnen um die Schultern zu korrigieren?!
------------------
MotUC rules! Wir brauchen mehr New Adventures Figuren in der MotUC-Line! Ich will einen neuen Realfilm... aber schnell!

Geschrieben am  02.11.2010 um  17:19 Uhr
Lord Hordak
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3906
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine figur auf die ich auch gewartet hab. finde den recht gut gelungen mit einer ausnahmen.
wo ich die bilder gesehen hab wo der seitlich zu sehen ist musst ich erstmal zweimal hinguggen.

irgendwie sieht der so recht zerquetscht aus. wirkt pyramidenförmig - unten breit und nach oben immer schmaler

ein wahrer Pressboto ?

also indemfall gefällt mir der classic vintage ne spur besser =)

zum review - klasse gemacht
------------------
Haribo macht Hordak froh - und die Horde ebenso

Geschrieben am  02.11.2010 um  18:47 Uhr
Forceman
Finsterer Doppelgänger
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2325
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sorry finde den Roboter einfach nur Schrott ...fand die Figur schon als Kind nicht gut ...und jetzt hat mir Mattel die Figur versaut ...wie konnte das nur passieren dass, das Orginal auf der Karte übersehen wurde .....die Qualitätskontrolle von Mattel braucht eine Megabrille oder ein Fernglas ....???????
------------------
Sideshow Collectibles ....simply the best

Geschrieben am  02.11.2010 um  21:25 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.