35 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  22.02.2011 um  21:15 Uhr    
Reviews
Bow (MotU Classics)

Der "Quotenkerl" von Etheria verstärkt Adora/She-Ra im Kampf gegen die sich auch bei den MotUCs breit machende Wilde Horde. Pfeilschnell nach Erhalt der Figur präsentieren wir ihn euch im Review!

Als einziger Mann inmitten von Frauen hat man es nicht unbedingt immer leicht. Besonders nicht, wenn man als Teil der Princess of Power Toyline bei She-Ra das sein soll, das Ken bei Barbie ist - der Quotenkerl. Ken sorgt natürlich für zusätzliche Spielmöglichkeiten bis zur romantischen Hochzeit. Bow jedoch wird bis heute besonders von männlichen He-Fans gerne belächelt. Zu flamboyant wirkt er auf viele besonders durch das Herz auf seiner Brust, aber auch in manche Szenen aus der Zeichentrickserie wurde mehr bezüglich der sexuellen Ausrichtung des passionierten Harfenspielers hinein interpretiert als je ein Autor beabsichtigt hatte. Tatsächlich gibt es viele Bow-"Hasser", aber auch Fans, die "She-Ras besonderen Freund" gerne das Etikett "schwul" aufkleben. Dabei muß erwähnt werden, dass Bow klar als heterosexuell konzipiert war, denn sein Herz schlägt für Adora im wahrsten Sinne des Wortes vor heimlicher Liebe!

Bow Vintagefigur
Abbildung : Bow Vintagefigur

Hier muß man sich aber auch vergegenwärtigen, dass Bow in der auf Mädchen zielenden Toyline nun einmal nicht als bärbeissiger Hüne hätte vermarktet werden können, wie es bei den Masters möglich war. Und selbst wenn Bow nun Männer bevorzugen würde... wen scherts? Er ist immerhin beileibe keine "lächerliche, nervige Tunte" (Fanzitat), sondern ein echter Kerl, der im Zeichentrick als erster Rebell überhaupt auftrat und mutig ein paar Trooper verdrosch. Harmlose Witze über sein Aussehen und manche Szenen sind absolut verständlich. Aber der Bogenschütze sollte keinesfalls unterschätzt und belächelt werden - dafür war seine MotU Classics Figur nach 53 Minuten am 15.02.2011 auch viel zu schnell ausverkauft.

Printanzeige
Abbildung : Printanzeige

Verpackung & Biografie
Gemäß Mattels Strategie, Figuren in ihren 80er Looks zu verpacken, steckt Bow mit dem schnauzerlosen Kopf im Blister. Inkonsequent ist allerdings, dass an der Rüstung nicht das Herz sondern das Kreisemblem angebracht ist. Alle übrigen Zubehörteile sind so gut es ging verteilt, und neben dem Princess of Power Sticker auf dem Blister trägt Bow auch seinen alten Titel "Special Friend who helps She-Ra". Auf der Rückseite sind sämtliche bis dato erschienenen PoP- und Hordefiguren plus He-Man abgebildet, während als Profilbild der Biografie eine alte Illustration von Bows Vintageverpackung abgebildet ist.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Als wahrer Name wurde für Bow "Kyle Reccula" verwendet. Nicht besonders spannend, aber harmlos. Laut Biografie war Kyle ein Junge aus South-- äh, ein Edelmann am Hof von Königin Angella und einer von vielen tapferen Kriegern, die sich der Rebellion anschlossen, als die Wilde Horde Etheria eroberte. Den Namen "Bow" erhielt er durch sein Talent im Umgang mit dem Bogen, und jeder seiner Pfeile besitzt andere Fähigkeiten. Zudem trägt er ein magisches Herz, das schlägt wenn She-Ra in Gefahr ist. Und zu guter Letzt ist Bow auch noch heimlich in Adora verliebt, ohne von deren Geheimidentität zu wissen. Mattel hat hier stark auf dem She-Ra Licensing Guide geschöpft, versäumt es aber, näher auf die Kräfte von Bows Pfeilen einzugehen. Stattdessen erfährt der Leser, dass Hordaks Armee "alterslos" jahrhundertelang durch Despondos wandelte. Nachdem eine Rückkehr nach Eternia nicht möglich war, hat man kurzerhand stattdessen Etheria erobert. Hier will Mattel offensichtlich erklären, wie die Wilde Horde nach Jahrtausenden der Verbannung in der Jetzt-Zeit leben kann - in Despondos altert man einfach nicht. Interessant wäre es, zu erfahren warum Eternia versperrt, Etheria aber scheinbar erreichbar war. Etwas albern ist die Fähigkeit von Bows magischem Herz, welche von der 80er Figur übernommen wurde. Damit bleibt die Frage, warum es nur warnt wenn She-Ra in Gefahr ist, nicht aber wenn andere wehrlose Rebellen gemeuchelt werden. Vielleicht wäre es besser gewesen, das Herz damit zu erklären, dass es einfach ein Wappen von Bows adliger Familie ist. Gegen die Biografie kann insgesamt aber nicht viel eingewandt werden, da sich Mattel nicht in Details verheddert (und damit auch nicht viel kaputt machen kann).

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Für Bow wurden Oberkörper, Bauch, Schultern, Oberarme, Oberschenkel und Unterschenkel von He-Man recycelt. Neu sind Kopf, Unterarme/Armreife, Hände, Stiefel, Füße und die Hose. Da Bow nie eine Fellhose sondern immer eine "Leggins" trug, wurde das Element wie bei Optikk zwischen den Beinen hindurch gebogen, wobei hier die Hose unten gar nicht mehr offen ist. Dies dürfte die wohl beste Lösung für künftige Figuren sein, wovon insbesondere New Adventures Charaktere profitieren werden. A propos: tatsächlich entsprechen Bows Armreifen frapant jenem der ersten NA He-Man Figur, während die Stiefel Elemente von He-Man und Vizar aufweisen! Während diese Formen also bei kommenden NA Figuren mit Sicherheit eine Zweitverwertung erfahren, müssen She-Raver auf Bows eigentliche, doch etwas anders gestaltete Stiefel und Armreifen verzichten.



Ohnehin wurde wie zuvor bereits She-Ra auch dieser Charakter weniger nach Vorbild der alten PoP-Figur gestaltet, sondern vielmehr auf Basis des Licencing Guide, wodurch Bow optisch sehr nahe an das Design des Filmation Cartoons kommt. Dies betrifft auch die Rüstung samt Umhang, welche wie aus dem Zeichentrick entnommen, in 3D-Form gepresst und mit zusätzlichen Details ausgestattet wirkt. Auch die neuen Hände mit Falten sogar auf den Innenflächen wissen zu überzeugen. Besonders praktisch in Kombination mit dem Zubehör ist die rechte Hand, welche perfekt zum Halten eines Pfeils oder einer Bogensehne gestaltet ist. Problematisch ist nur das etwas zu weiche Plastik der linken Hand. Dies war zwar nötig, damit überhaupt Zubehör in die mit einem stark gekrümmten Daumen versehene Hand gesteckt werden kann. Der Haltegriff ist somit aber nicht der festeste.



Bleiben noch die Köpfe, von denen einer mit Schnauzbart ausgestattet Bows Cartoonlook wiederspiegelt, während der andere glatt rasiert ist und dafür das Stirnband der Vintagefigur trägt. Abgesehen von diesen Unterschieden sind die Köpfe gleich gestaltet und weisen glücklicherweise nicht die harmlos-fröhliche Miene aus den 80ern auf, sondern einen entschlossenen Blick frei nach dem Motto "die Lusche mit dem Herz stopft dir ihren Pfeil gleich da rein wo die Sonne nicht hinscheint". Ohnehin könnte beinahe der Eindruck entstehen, es hier mit dem Plastik gewordenen Errol Flynn zu tun zu haben, der nicht nur durch seine Verkörperung von (einem im Gehabe durchaus flamboyanten) Robin Hood unvergessen ist.



Während das Haarband früher denkbar simpel aussah, haben die Four Horsemen es hier zu einem äußerst filigranen Diadem umgestaltet, welches genausogut eine Elbenkrone aus einem Rollenspiel sein könnte. Dies ist aber ein gutes Beispiel für das vielleicht größte Problem der Figur - die Detailverliebtheit. Grundsätzlich ist daran nichts auszusetzen und wertet Bow merklich auf. Im Direktvergleich mit einer eher schlicht gestalteten Figur wie Adora wirkt der Bogenschütze jedoch beinahe etwas überladen, wenn sogar auf den Schulterpolstern ein detailliertes Muster eingearbeitet wurde. Es ist allerdings zugegebenermaßen ein schwieriger Spagat, den sehr simplen Stil der alten Cartoons und den sehr detaillierten Stil der 200X Charaktere mit dem Look der MotU Vintagefiguren zu vereinheitlichen und dann auf einen modernen Fertigungslevel zu bringen. Übrigens hatten die Four Horsemen ursprünglich sogar einen dritten Kopf modelliert: Bow ohne Schnurrbart und ohne Stirnband, in Anlehnung an die Tatsache, dass das Band bei der 80er Figur oft verloren ging. Eine nette Idee, deren kostenbedingte Streichung aber kein großer Verlust war.



Bemalung
Das unterschwellige Gefühl des "zuviel" kann aber auch von der Bemalung herrühren, denn neben der für Bow typischen Farbgebung wurden diverse Details zusätzlich eingefärbt. Besonders auffällig ist dies bei den Bronzeapplikationen der Goldpartien. Insgesamt ist die Bemalung aber absolut gelungen, und es war möglicherweise auch eine gute Entscheidung, Bows Haare braun statt dem Filmation-Orange einzufärben. Das Highlight ist hier möglicherweise der am Umhang angebrachte Köcher, aber der übrigen Farbauftrag ist selbst bei Bows filigranem Haarband und der einzelnen Strähne in der Regel erfreulich exakt.



Beweglichkeit
Bow verfügt über insgesamt 29 Gelenke - also zwei mehr als üblich! Diese befinden sich in den Händen, welche erstmals bei einer MotU Classics Figur nicht nur rotieren, sondern auch nach innen und außen bewegt werden können. Dieser Zusatz sorgt vor allem dafür, dass die Figur mitsamt Zubehör besser in "Aktion" posiert werden kann. Ob Bow nun einen Pfeil abschiessen oder auf seiner Harfe klampfen möchte, beides ist ohne große Probleme möglich! Da auch die Stiefel neu modelliert wurden, konnte Mattel die Fußgelenke ähnlich wie bei Vikor neu gestalten. Neben einer schöneren Optik dank der unsichtbaren Gelenke sind die Füße dadurch äußerst standfest. Aber auch die übrigen Bewegungspunkte sind alles andere als locker.



Jedoch müssen hier und da durchaus Abstriche gemacht werden. Nachvollziehbar ist, dass die Rüstung kleinere Einschränkungen bei den Armen verursacht. Nicht weiter tragisch ist auch, dass der Kopf nicht allzu weit nach oben bewegt werden kann. Unangenehmer ist die Tatsache, dass bei Drehung des Oberkörpers selbiger gegen den Gürtelknauf stösst und ihn verbiegt - aber dazu muß Bow schon beinahe unnatürlich weit gedreht werden. Deutlich spürbar ist hingegen, dass die Füße ihre seitwärtige Bewegungsfreiheit zum großen Teil verloren haben, da die enge Schnittstelle zwischen Fuß und Stulpe nicht mehr genügend Freiraum lässt. Diese Einschränkung ist zum Glück aber kein Weltuntergang und wird durch die Handgelenke mehr als wett gemacht.

Auf leisen Sohlen pirscht sich der Jäger an seine Beute...
Abbildung : Auf leisen Sohlen pirscht sich der Jäger an seine Beute...

Zubehör
Bow wurde mit zahlreichen Zubehörteilen verpackt, wovon einiges zu erwarten war, etliches aber durchaus überrascht. So liegt natürlich der Bogen bei, welcher wie im Cartoon sogar mit einem Pferdekopf versehen wurde, obgleich seine Form neu gestaltet wurde. Gleiches gilt für Bows Harfe, die er im Zeichentrick immer wieder mit zweifelhaftem Ergebnis zupfte. Beide Zubehörteile passen gut in die linke Hand (die Harfe auch in die rechte) und sind sowohl detailreich modelliert als auch bemalt worden. Für den Bogen liegt sogar ein separater Pfeil bei, der in die linke Hand passt und dessen Spitze die Form eines (spitzeckigen!) Herzes aufweist. Leider fehlt am Bogen eine Sehne, was aus sicherheitstechnischen Bestimmungen nicht machbar war. Mattel hatte die Wahl, entweder die Sehne wegzulassen, oder den Pfeil fest als Teil des Bogens ankleben zu müssen, damit unbedarfte Kinderhände ihn nicht in ein Auge schiessen können. Dass es sich hier um eine Reihe für erwachsene Sammler handelt (worauf sogar die Verpackung hinweist), ist dabei scheinbar unerheblich. Die Four Horsemen aber haben immerhin Ösen am Bogen modelliert, wodurch sich recht mühelos eine dünne Schnur oder ein Gummiband befestigen lässt. Erstklassiger Service!



Leider kann das Zubehörteil nicht in den mit Pfeilen bestückten Köcher geschoben werden. Die zwischen Herzen, Karos und Kreuzsymbolen variierenden Spitzen basieren auf der Form des Köchers, der als Zubehör schon der 80er Jahre Figur beilag. Hier ist er allerdings wie schon erwähnt fest am Umhang angeklebt, wodurch die Figur nicht ohne Köcher aufgestellt werden kann. Zudem muß die Schlaufe nach dem auspacken erst über den Kopf gestülpt und möglichst unter Bows Kinn gebogen werden, damit sie sich nicht wieder zurückbiegt. Immerhin aber ist das Plastik sehr weich. Während also der Köcher und der einstmals ebenfalls separat gefertigte Umhang nun fester Teil der problemlos abnehmbaren Rüstung sind, muß auch noch das Brustwappen erwähnt werden. Bekannterweise ist dieses das besagte "schlagende" Herz, das manch (vermeintlich) gestandenen männlichen He-Fan ins Schwitzen bringt. Damit diese sich nicht bei ihren Bikerfreunden dafür rechtfertigen müssen, warum sie nun auch noch Püppchen mit Herzchen drauf sammeln, wurde das Wappen separat gefertigt und kann ausgetauscht werden! Als zweite Wahl dient eine Form, auf der statt dem Herz ein roter Kreis prangt - hübsch unverfänglich und passend zu den Kreisen auf Gürtelschnalle, Harfe und Köcher. Ein Muß war dies nicht, aber dennoch begrüßenswert und vielleicht dafür sorgend dass mancher He-Fan doch zum Kauf tendiert.



Fazit
Ein Kauf ist hier auch absolut empfohlen! Zwar ist auch Bow keine perfekte Figur. Dennoch ist es schier unglaublich, was die Four Horsemen hier sowohl in Design als auch Ausstattung und nicht zuletzt Beweglichkeit erreicht haben. Hinzu kommt die gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigerte Qualität in der Verarbeitung. Bow mag schillernder wirken als ein typischer MotU Charakter - das liegt in der Natur der Sache. Gestandene Sword & Sorcery Fans sollten sich davon aber nicht abhalten lassen, denn She-Ras besonderer Freund ist auch eine besondere Figur, die möglicherweise der "Sleeper Hit" 2011 sein könnte.




Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat & Castle Grayskull Stands(Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 460 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de / PlanetEtheria.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30735
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
He-Fan81
Dämon des Schattenreichs
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5214
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erster ha, ha, Bow hat zwar die schickeren Stöffchen am Leib dafür ist He-Man etwas freizügiger!

Nee, spass bei Seite (wobei) also Bow ist optisch gesehen eine echt schicke Figur geworden ist aber leider nicht so mein Schätztle!

Hab allerdings durch das sehr ausführlich und wie immer gut geschriebene Review einiges über ihn erfahren können!


------------------
Willkommen zur besten Sendezeit.....!

Geschrieben am  21.02.2011 um  21:37 Uhr
cattle bat
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1289
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auf leisen Sohlen pirscht sich der Jäger an seine Beute...






Mal wieder ein tolles Review.

Geschrieben am  21.02.2011 um  21:46 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7844
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dieses Review und die tollen Bilder dazu heizen meine Vorfreude auf Bow noch mehr an. Kann es kaum noch erwarten, bis er endlich da ist.
Take a Bow...
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  21.02.2011 um  21:51 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schon als Bow auf de SDCC letztes Jahr präsentiert wurde hat er mich vom Hocker gehauen!
Ich hätte nie gedacht das dieser Charakter eine anständige Figur im MOTUC Universum abgeben wird.
Aus dem leicht "schwul" wirkendem Typ in Strumpfhosen, wurde ein ernst zu nehmender Kämpfer für das gute.
Ich bin begeistert von dieser Figur!


------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  21.02.2011 um  21:52 Uhr  |  Zuletzt geändert am 21.02.2011 -21:57 Uhr
Hellspawn
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4102
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Habe meinen heute auch ausgepackt und bin absolut begeistert von der Figur. Und hier ist eindeutig der Filmation Kopf Pflicht, ein durchsichtiges Gummiband aus der Verpackung gibt eine tolle Bogensehne ab.

Und damls bei POP war Bow wirklich meine erste Figur, Wahnsinn was daraus heute geworden ist

Auch ein kommender NA He-Man scheint wirklich machbar auf Bows Formen


Geschrieben am  21.02.2011 um  21:58 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als ich Bow das erste mal aufen Bild gesehen habe wollte ich die Figur nach erhalt eigentlich wieder verkaufen aber wo ich ihn bekommen habe ist mir aufgefallen wie klasse diese Figur doch eigentlich ist

Ohgott ich bin doch wohl nicht .....
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  21.02.2011 um  22:02 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Bow liegt mir zwar noch nicht vor, aber nach dem Review kann man sich ja freuen.

Die NA He-Man Variante ist ja sehr interessant.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  21.02.2011 um  22:45 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na, dann lassen wir Bow mal auf die Pirsche gehen...
Schönes Review.
Ich selbst bereue es nicht, keine Figur abbekommen zu haben, ich werde mit ihr irgendwie nicht warm.
Allerdings zeigt die Verkaufsdauer von grade mal 53 Minuten eines: einen Ruck in Richtung anderes Ufer gemacht...

Geschrieben am  21.02.2011 um  23:02 Uhr  |  Zuletzt geändert am 21.02.2011 -23:10 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7844
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Locke Npracht schrieb am  21.02.2011 um  21:52
Schon als Bow auf de SDCC letztes Jahr präsentiert wurde hat er mich vom Hocker gehauen!
Ich hätte nie gedacht das dieser Charakter eine anständige Figur im MOTUC Universum abgeben wird.
Aus dem leicht "schwul" wirkendem Typ in Strumpfhosen, wurde ein ernst zu nehmender Kämpfer für das gute.
Ich bin begeistert von dieser Figur!


...."leicht schwul" finde ich super formuliert!
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  21.02.2011 um  23:37 Uhr
Metaldidi
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2326
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
So ist aus dem vintage Bürschchen ein richtiger Mann geworden!

Bin als Moc sammler total froh, daß sie den Stein und nicht das Herz auf die Brust gepinnt haben!

Geschrieben am  21.02.2011 um  23:50 Uhr
TIN
Befehlshaber der Wache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4473
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
......... ich will endlich meinen zum Außpacken haben Bow ios so genital geworden .......
------------------
Jan Tenner ist zurück , mehr auf www.institut-futura.de

Geschrieben am  22.02.2011 um  01:43 Uhr
Zodac1978 Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3140
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
top review

meine lieblingsfigur bis jetzt bow ist einfach genial

Geschrieben am  22.02.2011 um  08:12 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35263
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review! ich bin schon die ganze zeit am überlegen, wie ich die figur aufstellen soll bzw. welche art von sehne ich mir in den bogen reinbasteln werde
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  22.02.2011 um  08:20 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review!
Normalerweise geize ich mit solchen Begriffen, aber hier ist das wirklich verdient, weil auch immer wieder schön der Bogen zur allgemeinen Auffassung über den Charakter und die alte Figur gespannt wurde.

Ich muss auch sagen, dass mir ´Bow´ sehr gut gefällt. Außerdem bin ich froh, dass er in dieser Version nahezu frei von Kitsch präsentierbar ist. Soll das mit dem Herzen der Rüstung sein wie´s will, ich find´s absolut kitschig. Warum soll er das Gefühl für Gefahr nicht selbst verinnerlicht haben?! Das wäre in meinen Augen eine einzigartige Fähigkeit. Dass eine Rüstung das tun soll, ist mir zu doof.

Einen inhaltlichen Fehler meine ich aber im Review ausgemacht zu haben: es gibt keine Pfeile mit Pik-Symbol (ja, im Deutschen schreibt man das schlicht mit "k"). Herz, Karo und Kreuz sind die vorhandenen Farben.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  22.02.2011 um  08:55 Uhr  |  Zuletzt geändert am 22.02.2011 -08:56 Uhr
Herr_Vu
Königswache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 407
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

TIN schrieb am  22.02.2011 um  01:43
......... ich will endlich meinen zum Außpacken haben Bow ios so genital geworden .......
@Tin: Meintest du das wirklich so, wie es da steht ? Dann kannst du ja mit Bow auf die Pirsch gehen


Sehr schönes Review.
Ich warte auch gespannt wie ein Flitzebogen auf meinen Bow.

Geschrieben am  22.02.2011 um  11:09 Uhr
Herr_Vu
Königswache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 407
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Es gibt gar keinen Bow Avatar wenn ich das richtig sehe... Ich bitte hiermit freundlich um die Erstellung eines solchen (mit Schnurbart bitte) !!!

Geschrieben am  22.02.2011 um  11:10 Uhr  |  Zuletzt geändert am 22.02.2011 -11:11 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5781
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Seit gestern besitze ich nun auch die Figur hab mich doch sehr über ihn gefreut. Ich kann mich allen Punkten in der Review anschließen, den positiven wie negativen. Schon beachtlich, was man aus ihm heraus geholt hat, gerade weil er nie der beliebteste Charakter war. Er ist die erste Top-Figur des Jahres.
Nicht schön ist, dass mein bartloser Bow-Kopf einen Produktionsfehler hat und die Nase zerquetscht ist. Gott sei Dank, dass ich eh den mit Bart aufsetzen wollte.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  22.02.2011 um  12:36 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
So, habe Bow jetzt auch endlich von der Post abgeholt. Kann mich dem Review eigentlich nur voll und ganz anschließen.
Eine wirklich 1A Umsetzung. Ok, die Tatsache, dass der Köcher nicht abnehmbar ist und ich nichts gegen die Kordel tun kann finde ich noch immer schade, aber mittlerweile stört sie mich vor dem Hals auch nicht mehr so, wie noch auf den Bildern. Obwohl der Filmations Kopf auch für mich Pflicht ist, habe ich doch etwas mit mir gerungen, weil der andere Kopf auch sehr gut geworden ist. Aber im Fall von Bow rechtfertigt das für mich keine weitere Auspackfreude. Weiterhin ist für mich das Herz auf der Brust mehr als Pflicht. Ok, schön dass man die Wahl hat, aber sollte es wirklich Leute geben, die ihren Kauf nur von diesem Herz abhängig machen?
Die Knöchel sind auch bei meiner Figur so fest, dass man sie nicht nur nicht zur Seite, sondern auch kaum nach hinten und vorne bewegen kann. Genau wie bei Vikor. Aber im Grunde ist mir das noch lieber als wenn die Knöchelgelenke zuuu locker sind. Negativbeispiel: PD He-Man. Der hat bei mir die bisher lockersten Knöchel von allen, und es ist schwierig, ihn überhaupt gerade aufzustellen. Eine herbe Enttäuschung bei einer Figur, auf die ich mich sehr gefreut habe. Dann doch lieber Bow´s Extrafeste Knöchel.
Den Vergleich mit Errol Flynn (mit Doppel R) finde ich sehr passend.

Die Sache mit dem Spinnensinn-Herzen, das mit She-Ra verbunden ist finde ich auch seltsam. Aber vielleicht hat ihm Lighthope ja mal das Leben gerettet, und als Konsequenz ist er mit seiner Macht (Lighthope wurde ja auch durch die Macht der Trollaner erschaffen) irgendwie verbunden. Und so spürt er es nur, wenn She-Ra in Gefahr ist, weil nur dann die Macht von He/Lighthope durch ihre Adern fließt. Ich weiß, ist weit hergeholt. Aber hier kann ja jeder für sich seine Phantasie spielen lassen. Jedenfalls wenn er die Bios nicht sowieso ignoriert.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  22.02.2011 um  13:00 Uhr
King Hiss
Hiss' Königsgarde
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4488
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Supergeniale Figur! Das einzige was mich stört ist der zu kurze Pfeil und auch der zu kurze Köcher. Hätten länger sein sollen. Hoffentlich machen Mattel und die 4HM das bei Ninjor besser.

Geschrieben am  23.02.2011 um  19:57 Uhr
Fisto
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2970
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Oh Gott und ich tendiere tatsächlich dazu ihn mit Herzchen aufzustellen! Oje
------------------
Ich glaub ich hab nen Haschimietenfirsten im Gehirn!

Geschrieben am  23.02.2011 um  20:44 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.