46 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  21.03.2011 um  00:30 Uhr  
Reviews
King Hssss (MotU Classics)

Lange hat es gedauert, bis sich der erste Schlangenmensch bei den Classics breit gemacht hat. Wir haben ihm unter die Schuppen geblickt und sagen euch, ob sich das Warten auch gelohnt hat.

Gelegentlich gibt es aber Charaktere, deren Figuren von Beginn an ein Highlight zu werden versprechen, am Ende aber von Problemen gebeutelt werden. Zu dieser Kategorie zählt wohl auch King Hssss, der lang erwartete erste Snake Man der MotU Classics. Zunächst konnte der Originalname aus den 80ern nicht verwendet werden, außerdem geriet der Schlangenkörper für etliche Fans nicht imposant genug. Durch eine Verzögerung auf dem Transportweg stand am 15.03.2011 nicht die Gesamtproduktion zur Verfügung, ein zweiter Verkaufsstart wurde auf den 01.04. datiert. Und schlußendlich wurde nicht nur bei einem Teil der Auflage versehentlich der falsche Cardback verwendet - alle Figuren wurden mit vertauschten Schultern hergestellt! Macht das den König der Schlangenmenschen somit also zu einer letztlich eher schlechten Figur?

Motiv aus einem alten MotU Licencing Guide
Abbildung : Motiv aus einem alten MotU Licencing Guide

Verpackung & Biografie
Die Figur ist mit menschlichem Oberkörper verpackt, während der Schlangenkörper unsichtbar hinter dem Inlay ruht, verborgen auch durch den Fraktionssticker, der nahezu 1:1 dem Logo aus den 80ern entspricht und zusätzlich einen Snake Men Schriftzug aufweist. Auch der Untertitel Dreadful Disguised Leader of the Snake Men stammt von der Vintagefigur. Wie schon erwähnt, musste Mattel auch rechtlichen Gründen als Name die 200X Version King Hssss verwenden, was aber nicht weiter tragisch ist, das die Aussprache gleich bleibt. Leider wurden einige Figuren mit dem Cardback von Preternia Disguise He-Man produziert, aber glücklicherweise scheint dies bislang eher die Ausnahme zu sein. Auf der korrekten Rückseite sind neben Hssss selbst die übrigen MotU-Anführer He-Man, Skeletor und Hordak zu sehen sowie King Grayskull und Zodak, deren Brüder vom Schlangenkönig einst vertilgt wurden. Als Portraitbild wurde ein Ausschnitt aus der Illustration der Vintageverpackung verwendet.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Der wahre Name Hssss of the Viper House stellt einen Querverweis zum Minicomic King of the Snake Men dar, wo King Hiss von den Schlangenmenschen als "Klan der Viper" spricht. Desweiteren wird er in der Biografie als Diener des Namenlosen bezeichnet, was dem Minicomic The Powers of Grayskull - The Legends Begins entnommen wurde. Offensichtlich änderte Mattel den Begriff "Nameless One" in Unnamed One, um Verwechslungen mit dem Faceless One zu vermeiden. Jedenfalls erwählte der Namenlose Hssss zum Anführer einer Armee, um Eternia und dessen magische Geheimnisse zu plündern. King Hssss regierte den Planeten 300 Jahre lang, bis D´vann (King) Grayskull eine Rebellion startete und kurz danach auch noch die Wilde Horde eintrudelte. Während eines kurzen Waffenstillstand bauten alle drei Fraktionen die Drei Türme, jedoch wurde Hssss von Hordak verraten, ehe die Elders und Zodak die Snake Men schließlich verbannten. Erst 5000 Jahre später wurde die Schlangengrube von Evil-Lyn und Kobra Khan wieder geöffnet. Dieser letzte Teil, entnommen aus dem 200X Cartoon ergänzt somit die ansonsten aus den alten Minicomics stammenden Informationen. Eine stimmig zusammengefügte Biografie ohne Widersprüche.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Wer kein Fan von Recycling ist, dürfte sich hier freuen. Zwar wurden auch für King Hssss einige frühere Formen wiederverwertet - jedoch nur äußerst wenige in Form der Hordak-Hände und zweiteiligen Keldor-Stiefel. Zwar wäre es schön gewesen, eine neue Stiefelform statt der schon so oft recycelten Stulpen zu erhalten, allerdings fügt diese sich hier noch recht ansehnlich in das Gesamtbilder. Für viele überraschend dürfte die Tatsache sein, dass King Hssss keinen neuen Torso erhalten hat, sondern lediglich eine Art Verschalung über einem He-Man Körper trägt, bei dem sogar das Bauchgelenk noch vorhanden ist. Die Schale reicht dabei nahezu bis zum Gürtel wodurch unschöne Effekte a´la Hordak ausbleiben. Bekannt vorkommen dürften zudem noch die Unterarme, deren Handschuhe zwar von Hordak übernommen wurden, aber dennoch neu modelliert wurden, wie an der Schuppenstruktur der grünen Bereiche zu erkennen ist.



Auch der gesamte Rest der Figur wurde neu modelliert, wobei sich die Four Horsemen stark am Design der Vintagefigur orientierten. 200X Fans müssen folglich auf eine King Hssss Bonusfigur im entsprechenden Look hoffen, während der Rest sich an der erstklassig modellierten Figur sattsehen können. Leider sorgte Mattel für einen bitteren Fehler, da man trotz Sicherheitsvorkehrungen erneut die Schultern vertauschte. War dies bei King Grayskull und He-Man kaum erkennbar, wurde es bei Roboto schon ärgerlich und ist bei King Hssss nicht nur durch die nun schief stehenden Schuppen erkennbar, sondern auch bei der Beweglichkeit äußerst ärgerlich. Positiv erwähnenswert ist aber der Kopf, dessen menschliches Antlitz nicht länger harmlos scheint, sondern ein diabolisches Grinsen erhalten hat. Ein Novum ist der Unterleib, welcher nicht länger aus einer dünnen Hose über dem Gelenkhalter besteht, sondern aus einem soliden Stück gegossen wurde. Dies sparte wohl einerseits Kosten, andererseits war es auch nötig, um genug Stabilität zur Befestigung der austauschbaren Oberkörper zu bieten.



Dass King Hssss mit einem separaten, aufsteckbaren Schlangenoberkörper erscheint, ist der wohl spektakulärste Effekt der Figur. Schon bei der 200X Version wurde diese Möglichkeit angeregt, um einerseits die Beweglichkeit der Menschenhülle nicht zu sehr einzuschränken und andererseits den Schlangenleib nicht mehr zu mickrig aussehen zu lassen. Tatsächlich erreicht King Hssss auch in seiner wahren Gestalt nun eine beträchtliche Höhe und weist einen Hauptkopf auf, dessen Größe im wahren Leben zum Einnässen so mancher heroischen Fellhose führen würde. Die Schuppenstrukturen der Schlangen sind äußerst detailreich gestaltet, und die Köpfe kommen dem Vorbild echter Schlangen recht nahe. Besonders erfreulich ist dabei die Tatsache, dass der bösartig blickende Hauptkopf nach vorne gebeugt ist.



Dennoch erfüllt der Schlangenkörper nicht ganz die Erwartungen. Zunächst musste King Hssss erneut eine der in den 80ern ursprünglich sechs Schlangen einbüssen. Zum anderen orientierten sich die Horsemen für den Geschmack selbst vieler Vintagefans zu stark an der alten Figur. Statt der geradlinig hervortretenden dünnen Schlangen hätten nicht wenige lieber ineinander verwirrte, große Schlangen gesehen wie sie nicht nur im 200X Cartoon sondern auch in manchen 80er Jahre Darstellungen zu sehen waren. Da der Schlangenkörper zudem, aus weichem, biegbaren Plastik gefertigt wurde, sind die ohnehin nicht allzu langen Zähne des Hauptkopfes stark abgerundet. Das Gesamtbild ist jedoch keineswegs mißlungen, ganz im Gegenteil. Allerdings arbeiteten die Horsemen leider in eine Richtung, die bei weitem nicht jedem He-Fan zusagt.



Bemalung
Farblich entspricht die Figur natürlich vollkommen der Vintageversion, wobei einige Details hervorzuheben sind. So wurde die grüne Schuppenkleidung mit verschiedenen Abstufungen zusätzlich schattiert, während der silberne Schulterring durch einen leichten Black Wash mehr Tiefe erhielt. Die weißen Augen wiederum sind nun mit dünnen, schlangengleichen Schlitzpupillen versehen. Der Schlangenkörper wurde in zwei verschiedenen glänzenden Tönen gefärbt, während sämtliche Augen rot hervorgehoben sind. Die Bemalung ist durchweg tadellos und punktgenau. Einzig die Schuppenhose hätte mehr Tiefe sowie stärkeren Kontrast zum Gürtel vertragen können.



Beweglichkeit
King Hssss ist dank des umsichtigen Recyclings mit allen 27 Bewegungspunkten ausgestattet - und somit die erste Figur des Schlangenkönigs überhaupt, die nicht im Verhältnis zu den übrigen Toys (Gelenk-)Federn lassen musste. Überraschenderweise ist sogar der Oberkörper unter der Torso-Verschalung noch kippbar, und sämtliche Gelenke sind erfreulich fest. Allerdings ist der Kopf aufgrund der Formgebung nicht nach oben beweglich, und auch Seitwärtsblicke sind etwas eingeschränkt. Durch die Form der Hose können die Beine zudem nicht in eine sitzende Position gedreht werden. Das größte Problem stellen aber die vertauschten Schultern dar. Neben der unschönen Optik behindern sie auch die Beweglichkeit und können sogar Stresslinien erhalten, da sie bei Drehung nach außen stark an der Torsoverschalung reiben.

27 verschiedene Gelenke + 3 Bewegungspunkte am Schlangenkörper
Abbildung : 27 verschiedene Gelenke + 3 Bewegungspunkte am Schlangenkörper

Auch der Schlangenkörper ist beweglich, jedoch auf ganz andere Art als man es von früheren Versionen gewohnt ist. So wurde die gesamte Form aus biegbarem Plastik gegossen, wodurch die beiden Schlangenarme beliebig gedreht und gebogen werden können. Leider sind die bei der 200X Figur aufklappbaren Mäuler nun wieder starr geschlossen, dennoch bieten die Arme eine umfassende Beweglichkeit, die auch das Design nicht stört. Leider ist der Hauptkopf nicht biegbar und kann somit auch nicht endlich einmal zur Seite gedreht werden. Dafür aber ist der gesamte Schlangenkörper problemlos seitwärts an der Hüfte drehbar- Zudem gelang es Mattel, vor der Serienproduktion den Unterkiefer des Hauptkopfes aufklappbar zu machen - ein klarer Pluspunkt.



Zubehör
Wie anno 1986 und 2004 erscheint auch dieser King Hssss mit Schlangenstab und Schild. Letztgenanntes Accessoire entspricht in der Grundform zwar der Vintageversion weist aber auch deutliche 200X-Elemente auf. Zudem wurde ein Teil des Schlangensymbols in Kupermetallic hervorgehoben - schade nur, dass dies nicht auch für den Rahmen gemacht wurde. Der Schlangenstab wurde da in den verschiedenen Grüntönen schon besser akzentuiert, und obwohl auch er der Vintageform nachkommt, wurden einige Modernisierungen vorgenommen. So kann der nun längere Stab gehalten werden und gleichzeitig auf dem Boden stehen. Es wäre allerdings begrüßenswert gewesen, die Schlange so zu formen dass ihr Kopf nach vorne gerichtet ist, wenn Hssss den Stab hält.



Neu erfundene Zubehörteile waren natürlich nicht zu erwarten - immerhin sind schon die austauschbaren Oberkörper an und für sich mehr Zubehör als mancher bei einer Standardfigur erwartet hätte! Natürlich wäre es schöner gewesen, einen größeren, imposanten Schlangenkörper zu erhalten, dessen Köpfe allesamt auch noch bewegliche Kiefer gehabt hätten. Bei einer $ 20.- Figur aber hätte dies den preislichen Rahmen gesprengt, und so wurde hier mit dem "Zubehör" das bestmögliche getan.



Fazit
Wie Trap Jaw im Vorjahr hatte King Hssss das Potential zur besten Figur des Jahres. Zwar scheiden sich am Schlangenkörper die Geister, dennoch ist selbiger die bis dato beste Umsetzung aller drei Figuren des Schlangenkönigs. Und nicht nur, dass sich hier auch seine beweglichste Version findet, spätestens in seiner menschlichen Verkleidung ist Hssss eine klare Augenweide. Leider musste Mattels Nachlässigkeit wieder einen Strich durch die Rechnung machen, da die Schultern hier ein deutliches Problem sind. Schade, denn ansonsten ist dieser King Hssss abgesehen von kleineren Mankos durchaus gelungen.




Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat & Castle Grayskull Stands(Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 460 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30735
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17217
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review!
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  21.03.2011 um  00:50 Uhr
Carnage
Finsterer Doppelgänger
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1653
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review. Tolle Figur die von mir ein kleine Reparatur bekommt. Dann ist sie wieder schick.
------------------
OLD HEROES NEVER DIE THEY JUST GET DARKER

Geschrieben am  21.03.2011 um  01:00 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja, das Review trifft es genau. Hätte nur gerne noch was zu den Löchern an der Unterseite der Schlangenarme gelesen, die bei meinem Hssss sehr deutlich sind. Wozu sind die?
Ich habe meinen repariert, und bin jetzt doch sehr zufrieden mit dem König. Zum Glück überdeckt die Schlangenhaut die eine oder andere Spur, die der Schraubendreher hinterlassen hat. Aber schon traurig, dass ich man selbst Hand bei einer solchen Sammlerfigur anlegen muss.
Ansonsten mit Sicherheit eine der schönsten Figuren der Line bisher. Hoffe nur, dass die folgenden Schlangen zusätzlich zum Stab mit anderem Zubehör kommen, denn ich will nicht alle Schlangenkrieger mit diesen RIESIGEN Stäben aufstellen. Bei Hssss sieht es sehr imposant aus, aber der ist ja auch der Anführer.
für das Review.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  21.03.2011 um  01:15 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also mit Abstand der beste Schlangenkörper, den Hiss jemals hatte...
Schade nur, dass die Schlange um den Hals fehlt.

Geschrieben am  21.03.2011 um  01:20 Uhr
Looking_Glad
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2295
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Beardak schrieb am  21.03.2011 um  01:20
Also mit Abstand der beste Schlangenkörper, den Hiss jemals hatte...
Schade nur, dass die Schlange um den Hals fehlt.
Ja, die vermisse ich auch.

Schöne Figur mit so einigen Mankos. Aber ich gehe mal davon aus das ähnlich wie bei She-Ra auch bei Hssss in ferner Zukunft eine Version 2.0 erscheinen wird. Und wenn´s bis 2016 dauert, denkt an meine Worte
------------------
"Ray, wennn dich jemand fragt ob du ein Gott bist dann sagst du JA!"

Geschrieben am  21.03.2011 um  01:54 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17663
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hatte die Figur, die du für die Fotos verwendet hast auch eine falsche Schulter? Ich sehe da nämlich auf dem beweglichen Bild keinen Unterschied.
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  21.03.2011 um  07:53 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35263
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
auch review nummero 3 weiß mich zu begeistern! bin schon sehr gespannt auf die figur (hoffentlich beeilt sich die schneckenpost) und hoffe, dass mich die vertauschten schultern nicht so stören
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  21.03.2011 um  08:10 Uhr
Ollibär
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2669
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Dr. Piosol schrieb am  21.03.2011 um  07:53
Hatte die Figur, die du für die Fotos verwendet hast auch eine falsche Schulter? Ich sehe da nämlich auf dem beweglichen Bild keinen Unterschied.
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sind die beiden Schultern vertauscht. Die Schuppenstruktur wäre wohl bei Montage der richtigen Schultern gleichmäßiger.
------------------
** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› ** Wenn Sport Mord ist , ist dann Massensport auch Massenmord? *g* ------ ** T steht für Türstopper-He-Man ;o) ! **

Geschrieben am  21.03.2011 um  08:13 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine durchaus gelungene Figur,haben sie gut gemacht.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  21.03.2011 um  08:38 Uhr
General Bara.. Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolles Review Danke, war gut zu lesen.
Oh Mann das mit den Schultern ist ja echt nervig.
Also ich bin da auch ein bisschen 2 geteilt. sollte man komplett Vintage machen oder 200X mit einfliessen lassen. Mattel und Horseman haben es aber auch schwer, jeden es recht machen geht nicht.
Die Schlange sieht echt gelungen aus und wie schon im Review erwähnt , glaube ich auch des es die Beste Version von King Hiss ist
Vertauschen die die Schulter das gibt es doch nicht.

Geschrieben am  21.03.2011 um  08:44 Uhr
Zodac1978 Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3140
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
danke für die tolle review

leider entäuscht auch mich bei meiner figur der schlangenkörper (unsauber bemalt im mund)und die schultern

ansonsten ist die figur (menschliche gestalt) top

Geschrieben am  21.03.2011 um  09:38 Uhr
PsychoDad
Beschützer des Schlosses
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2371
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review freu mich schon auf meinen Hsss
------------------
[IMG]http://fs2.directupload.net/images/141221/cbs586ap.jpg[/IMG]

Geschrieben am  21.03.2011 um  09:44 Uhr
Ocean Warlor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2006
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review

Geschrieben am  21.03.2011 um  10:06 Uhr
Shagrath
Waffenträger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 60
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder ein tolles Review. Das sich langsam die Produktionsfehler häufen, ist schon ärgerlich!Ich freu mich trotzdem auf meinen Hsss.
------------------
Suche Víntage Faker, Sorceress, Terror Claws Skeletor.

Geschrieben am  21.03.2011 um  11:34 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5781
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hmm, also ich hab noch nicht herausgefunden in wie weit die vertauschten Schultern die Optik und die Beweglichkeit mehr einschränken als bei Roboto. Deswegen versteh ich nicht, warum dass bei Hsss ein größerer Kritikpunkt ist. Abgesehen davon dass es natürlich ärgelrich ist, wenn sich so ein Fehler schonwieder wiederholt.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  21.03.2011 um  12:42 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30735
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei meiner Figur scheuern die Schultern wie geschrieben an der Torsohülle und können generell nur sehr schwer nach außen gedreht werden. Bei den früheren Figuren it vertauschten Schultern hatte ich so ein Problem nie. Daher fiel das hier arg ins Gewicht.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  21.03.2011 um  13:20 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Ich halte ihn zwar noch nicht in Händen, aber auf King Hssss freue ich mich. Zum Glück hat man sich nur sehr wenig an der 200x Version orientiert.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  21.03.2011 um  13:32 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5781
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  21.03.2011 um  13:20
Bei meiner Figur scheuern die Schultern wie geschrieben an der Torsohülle und können generell nur sehr schwer nach außen gedreht werden. Bei den früheren Figuren it vertauschten Schultern hatte ich so ein Problem nie. Daher fiel das hier arg ins Gewicht.
Hmm, geht bei meinem eigentlich noch. Vielleicht liegt das ja garnicht mal daran, dass die Dinger vertauscht sind, sondern womöglich an den neuen "Sicherheitvorkehrungen" damit das mit den vertauschten Schultern nicht mehr passiert. Einige haben hier doch die Schultern eigenständig umgebaut. Sind die jetzt besser beweglich?

Was ich aber leider auch habe sind die Stresslinien an den Beinen. Das sieht ein bischen blöd aus. Da hat man bei Moss-Man so einen Aufwand gemacht damit die Flocken nicht abrieseln und dann scheuert sich hier sgar das Plastik auf. Soviel zum Thema "Prioritäten setzen".

Aber sonst muss ich sagen überragt das Design für mich alle Schwachstelen. Bin ziemlich begeistern von der Figur. Endlich mal ein Bösewicht bei dem die Bösartigkeit allein durch die fiese Austrahlung rüber kommt.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  21.03.2011 um  13:59 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Prima Review, das ihn den Kernpunkten auch meine Gedanken zur Figur trifft.

Wäre die Sache mit den Schultern jetzt nicht, könnte man von der nahezu perfekten Menschengestalt des Schlagenkönigs sprechen. Da gibt´s kaum Grund zu meckern. Außerdem passt die Figur jetzt optisch gut zum Rest, was in den 80ern nie so war. Damals war das ein selten hässlicher Klumpen Plastik.

Die Schlangenversion ist ebenfalls deutlich verbessert im Vergleich zu früheren Figuren. Aber da gibt´s noch immer die meiste Luft nach oben.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  21.03.2011 um  14:12 Uhr
Cristobald
Finsterer Doppelgänger
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1677
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schönes Review! tja der hsss hätte mein highlight dieses jahr werden können. aber mattel hat es wie so oft geschaft, das eine an sich gute figur, einen faden beigeschmack bekommt... bravo mattel!
------------------
Die größten Fans sind immer auch die größten Kritiker.

Geschrieben am  21.03.2011 um  14:13 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.