52 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  27.03.2011 um  15:15 Uhr  
Reviews
Battle Armor Skeletor (MotU Classics)

Nach He-Man zieht sich auch Skeletor wieder seine Kampfrüstung an, um gut geschützt in den Kampf zu ziehen. Gerüstet mit Lupe und Schreibblock hat sich PlanetEternia die Figur zur Brust genommen.

Wo Battle Armor He-Man steckt, kann Battle Armor Skeletor nicht weit sein. Folglich erwarteten viele Fans bereits 2010 die vielleicht beliebteste "Kleidungsvariante" des Skelettgesichts. Mattel jedoch gab seinem früheren Ich Keldor den Vorzug, und so dauerte es satte 14 Monate, bis Battle Armor Skeletor erhältlich und entsprechend seiner Popularität nach weniger als 23 Stunden wieder ausverkauft war.

Prototyp mit blauen Füßen
Abbildung : Prototyp mit blauen Füßen

Verpackung & Biografie
Während Battle Armor He-Man noch seine Axt halten durfte, liegt Skeletors Waffe hier im Fußbereich, was eine gut gemeinte aber witzlose Hommage an die Verpackungsweise der Vintagefiguren darstellen soll. Während He-Man als sehr wohl gelungene Hommage einen gelben Stern aufdruckte, dessen Text auf die "echten" Dellen in der Rüstung hinweist, fehlt dieser leider bei Skeletor. In der Rüstung steckt die Brustplatte mit zwei Schrammen, während die übrigen Platten teils unsichtbar im unteren Bereich des Blisters stecken. Auf der Rückseite sind neben Trap Jaw, Beast Man, Teela und Man-At-Arms beide Battle Armor Figuren abgebildet, wobei Skeletor leider waffenlos herumsteht. Als Portraitbild wurde ein Ausschnitt aus der Illustration des Vintage Cardbacks verwendet - schade, denn das gelungenere Artwork des alten Battle Armor Skeletor & Panthor Gift Sets hätte sich hier auch angeboten.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Die Biografie erörtert, dass Skeletor gelegentlich mittels schwarzer Magie neue Rüstungen und Waffen erschafft. So habe er seine Battle Armor (Achtung, immer mit dem ®!) ursprünglich vor 20 Jahren kreiert, um die Mystic Wall zu durchdringen um Adora zu entführen und nebenbei auch noch heimlich die Zauberin zu klonen. Sapperlot, da hat sich aber einerrangehalten! Die Rüstung wurde dann aber von Oo-Larr mit drei Axthieben zerstört, was Skeletor dann auch wieder hinter den Wall zurückwarf. 20 Jahre später bastelte Skeletor die Rüstung wieder zusammen, um es mit BA He-Man aufzunehmen. Zwar fehlten nun die mystischen Qualitäten des Originals, nichtsdestotrotz war die neue magische Rüstung aber dennoch stärker und mächtiger. Unbeantwortet bleibt hier die Frage, was genau die neue Rüstung nun überhaupt besser macht. Dass die Chance verpasst wurde, Skeletors Schmied Spikor hier zu erwähnen, ist nicht weiter tragisch, aber zumindest die Fähigkeiten der gegenwärtigen Rüstung wären nett zu wissen. Die alte Version jedenfalls scheint ihren Träger solide Objekte passieren zu lassen, was natürlich erklären würde, wie Skeletor Adora entführen konnte. Seltsam nur, dass die Axt des "Dschungel He-Mans" der Gygor Biografie sie dennoch schwer beschädigen konnte, und dass Skeletor sie nicht mehr adäquat reparieren konnte, um seinem Exil zu entfliehen. Insgesamt greift die Biografie, einige bekannte Informationen auf, lässt dabei aber vieles unbeantwortet und zeigt im Grunde, wie Mattel so manche Biografie wie die von Teela unnötig verkompliziert hat.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Erwartungsgemäß wurde BA Skeletor nach dem gleichen Schema wie BA He-Man produziert und ist eine reine Recyclingfigur mit neuer Rüstung. Diese wurde im Großen und Ganzen vorlagengetreu gestaltet. Jedoch wurde erneut die Bauchregion frei gelassen, um die Beweglichkeit des Oberkörpers zu wahren. Erneut wurde daher das glatte Bauchgelenk von Hordak verwendet, während der untere Bereich der Rüstung zusammengestaucht wurde. Wie immer ist der Kummerbund eher gewöhnungsbedürftig, Immerhin wird er hier von der leicht darüber liegenden Rüstung zumindest in der Frontansicht halbwegs ordentlich kaschiert.



Dennoch wäre es ganz klar besser gewesen, ähnlich wie bei Optikk den unteren Teil der Rüstung separat zu modellieren und auf das Bauchgelenk zu kleben. Natürlich ist Skeletors Rüstung auch abnehmbar. Front- und Rückseite werden durch Halteclips verschlossen, welche zwar klar erkennbar sind, aber nicht störend für das Design. Leider können die Verschlüsse gelegentlich etwas zu locker sein, so dass die Rüstung schnell auseinander- und abfällt. Dies ist aber eher die Ausnahme von der Regel.



Längst keine Überraschung mehr sind die beiliegenden drei Brustplatten, welche wie schon bei BA He-Man das fehlende (da durch die Mechanik teure) Actionfeature kompensieren sollen. Wie immer werden die Platten von innen in die Rüstungsfront eingedrückt, was problemlos funktioniert. Während das Brustsymbol der Vintagefigur nur aufgedruckt war, haben es die Four Horsemen hier in die Platten modelliert, was dem Wappen selbst ohne Farbe eine ganz neue Dreidimensionalität verleiht.



Bemalung
Die Figur entspricht farblich der Vorlage, wobei die Bemalung selbst bei schwierigeren Details wie den Brustplatten meist sehr punktgenau ist. Eine Ausnahme findet sich allerdings in den Schrammen. So wurde bei der mit einem Kratzer verschrammten Platte etwas zu viel Silber aufgetragen. Bei der zweimal lädierten Platte hingegen wurden beide Schrammen mit dünneren Silberlinien bemalt, wodurch der erste Kratzer bei beiden Platten unterschiedlich wirkt. Eine Veränderung findet sich auch am Kopf, wo nun gelbe Farbe auf grünen Gund gesprüht wurde. Hierdurch wirkt die Bemalung intensiver, dadurch aber auch "cartooniger" als beim Original Skeletor. Immerhin kann sich so jeder einzelne Fan entscheiden, welche Version er bevorzugt.

Bewaffnung im Vintagestil (Stab & Schwert liegen der Figur nicht bei!)
Abbildung : Bewaffnung im Vintagestil (Stab & Schwert liegen der Figur nicht bei!)

Sehr erfreulich ist, dass der glänzende Violettton von Skeletors "Unterhemd" exakt der Bemalung der Rüstung entspricht. Neu sind die dunkelblauen Fingernägel, welche bei vorherigen Version unbemalt waren, BA Skeletor aber gut stehen. Zudem folgte Mattel dem Wunsch vieler Fans und färbte die Füße ein, damit Skeletor nicht nur Stulpen, sondern richtige Stiefel trägt. Auch dies wertet die Figur klar auf, wobei Mattel allerdings die Zehennägel nicht umgefärbt hat. So wirkt es, als bohrten sich die Krallen durch die Stiefel nach draußen. Schade ist auch, dass keine Farbdetails benutzt wurden, um den Gürtel stärker von der Hose abzugrenzen, indem letztere beispielsweise matter hätte bemalt werden können. Fans der Vintagefigure werden sich daran aber kaum stören.



Beweglichkeit
Wie fast immer finden sich auch hier satte 27 Gelenke. Durch die Form der Rüstung wird das Bauchgelenk nicht behindert, und auch die Beweglichkeit des Kopfes ist nicht wirklich eingeschränkt. Dies liegt vor allem an dem längeren Halsgelenk, das schon bei BA He-Man (dort aber mit weniger Nutzen) verwendet wurde. Die Gelenke sind in der Regel recht fest, mit einer Ausnahme - den Füßen. Leider sind diese bei etlichen Exemplaren offenbar zu locker angebracht und wackeln in der Seitwärtsbewegung, was natürlich ärgerlich ist.



Zubehör
Wie schon gesagt trägt Skeletor zu seiner zweiteiligen Rüstung drei verschiedene Brustplatten bei sich. Als wirkliches Zubehör liegt ihm lediglich He-Mans Doppelaxt in violetter Bemalung bei. Nun wurde dieser Repaint von nicht wenigen Fans angeregt und erfüllt damit durchaus einen Zweck. Zudem gab es bereits in den 80ern eine violette He-Man Axt als Beigabe zu Battle Armor Skeletor - nämlich bei der in Venezuela erschienenen Länderversion! Jedoch hätte die Waffe ebensogut einem Weapons Pak beiliegen und Mattel Skeletors "wahre" Doppelaxt neu anfertigen lassen können, die in Diamond Ray of Disappearance und Hordak - The Ruthless Leader´s Revenge zu sehen war. Dies wäre ein netter Ausgleich dafür gewesen, dass BA Dkeletor nur eine Waffe erhalten hat und Altfans auf Widderstab und Schwert der 80er Figur verzichten müssen.



Fazit
Nicht nur jene Fans, die bereits den entsprechenden He-Man haben, wird Battle Armor Skeletor Pflichtkauf sein. Tatsächlich ist diese Version des Herrn des Bösen ein gleichwertiges Äquivalent zum Stärksten der Starken. Allerdings fällt auch Skeletor in Summe etwas mager aus angesichts dessen, dass Mattel eigentlich ab 2011 die Quartalsfiguren mit zahlreicherem Zubehör und mehr neuen Formen anbietet. Dennoch findet sich hier abgesehen von manch lockeren Gelenken und der nicht ganz optimalen Rüstung eine lang erwartete und auch ordentliche Bonusfigur.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat & Castle Grayskull Stands(Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss (März)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 460 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31267
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31267
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Puh, schweres Review dieses Mal. Da mir selbst die Figur nicht besonders zusagt, musste ich aufpassen dass ich nicht zu sehr nitpicke und dadurch unneutral bewerte. Für mich ist sie weit unter Potential geblieben und wäre besser schon letzten Sommer erschienen, als man von Bonusfiguren noch nicht mehr gewohnt war.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  27.03.2011 um  15:44 Uhr
He-Fan81
Dämon des Schattenreichs
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5248
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review, hast du doch trotzallem ganz fein und neutral hinbekommen Reilly!

Allerding ist mir beim Lesen schon irgendwie aufgefallen dass es etwas Lustlos geschriben ist- wirkte auf mich zumindest so- oder hab ich´s einfach nur zu schnell und unkonzentriert gelesen so dass es für mich Lustlos wirkte!? Egal
------------------
Willkommen zur besten Sendezeit.....!

Geschrieben am  27.03.2011 um  16:15 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schon damals wie auch heute einer meiner absoluten Favoriten! Sehr gut umgesetzt! (Bis auf die Zehennägel! )
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  27.03.2011 um  16:36 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super review !!! Mir gefällt er sehr Gut. Die Änderungen der Fingernägel, "Stiefel" und des Gesichts finde Ich klasse. Gerade die kräftigeren Farben im Gesicht finde Ich gut gelungen. Mir hätte er auch mit richtigen Stiefeln gut gefallen, wie bei Keldor. Aber man kann ja nicht alles haben
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  27.03.2011 um  16:39 Uhr
Zodac1978 Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3164
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehr gut reilly gut gemacht, tolle review

Geschrieben am  27.03.2011 um  18:08 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25080
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

BA Skeletor ist für mich wirklich eine sehr gelungene Figur.
Ich finde es nur auch schade, dass ihm als Waffe lediglich nur die Axt beliegt. Schwert und Widderstab hätte man bei dem hohen Recyclingfaktor noch mit dabei packen können.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  27.03.2011 um  18:17 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hmm, ich find die Figur sogar angesichts des bereits runtergeschraubten Anspruchs bei den Bonusfiguren nich so doll. Aber die Review trifft die einzelnen Punkte sehr gut.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  27.03.2011 um  18:23 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na, dann bin ich mal auf meine zwei Skellis gespannt...
Schönes Review, war ja noch "halbwegs" neutral.

Geschrieben am  27.03.2011 um  19:19 Uhr
Looking_Glad
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2301
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  27.03.2011 um  15:44
Puh, schweres Review dieses Mal. Da mir selbst die Figur nicht besonders zusagt, musste ich aufpassen dass ich nicht zu sehr nitpicke und dadurch unneutral bewerte. Für mich ist sie weit unter Potential geblieben und wäre besser schon letzten Sommer erschienen, als man von Bonusfiguren noch nicht mehr gewohnt war.
Ah, da hat ja nun auch die Venezuela Variante erwähnung gefunden

Lustlos kam mir dein Review nicht vor. Alles Top!
------------------
"Ray, wennn dich jemand fragt ob du ein Gott bist dann sagst du JA!"

Geschrieben am  27.03.2011 um  19:54 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist doch ein gelungenes Review geworden. Das "Gebashe" blieb meines Erachtens aus, was sehr wohl Objektivität suggeriert.

Die Ausstattung der Figur ist wirklich schwach. Aber das war bei ´He-Man´ auch so. Und das Genörgel hätte ich mir lebhaft vorstellen können, wenn ´Skeletor´ jetzt beim Zubehör ordentlich zugelegt hätte. Von daher war das nur konsequent. Generell sehr positiv sehe ich Mattels Reaktion auf die Fanwünsche. Die Axt ist da, die lila Stiefel auch. Und den Kopf hat Mattel auch noch überarbeitet, was weitere Möglichkeiten bei der Figurgestaltung im Regal bietet.

Auf der negativen Seite stehen bei mir die Krallen der Füße, die unnötigerweise betont wurden, und die fehlende Akzentuierung des Gürtels. Allein ein Farbauftrag beim großen Knopf des Gürtels hätte da schon viel bewirken können. Schade, dass man das verpasst hat.

Trotzdem gefällt mir rein optisch die böse Variante dieser Klamotte besser als die gute. ´Skeletor´ steht seine Rüstung einfach besser.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  27.03.2011 um  20:02 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7235
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Von den beiden Battle-Armor-Figuren gefällt mir He-Man auf jeden Fall besser als Skeletor. Schönes Review!

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  27.03.2011 um  21:35 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Absolut tadellos ! Gefällt mir sehr gut, auch wegen der Axt !

Geschrieben am  27.03.2011 um  23:20 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35365
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review zur geilsten figur ever!!!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  28.03.2011 um  08:11 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Keine so schlechte Figur,wie ich finde.Kann aber auch an meiner "Skelileidenschaft" liegen.
Er kommt zwar nie und nimmer an den "normalen" Skeletor ran,aber für nen BA recht ordentlich gelungen.
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  28.03.2011 um  08:58 Uhr
TIN
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4473
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
... schönes Review !
Ich find das sich das Bauchgelenk von Vorne Wunderbar an die Figur anpasst. Vielmehr stört mich das die Füße bemalt sind, wirkt irgendwie sehr albern da wären Stiefel oder co angebrachter gewesen.
------------------
Jan Tenner ist zurück , mehr auf www.institut-futura.de

Geschrieben am  28.03.2011 um  16:41 Uhr
Einsamer Wol..
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1143
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke fürs Review Reilly, immer wieder eine tolle Sache. Ich bin gespannt auf das Gesicht. Nach anderen Fotos kommt dieses vom Ausdruck her "härter" so wie im 80er Real Movie rüber.
------------------
Verkaufe gerade:MotuC Mocs für Preise ab 25 Euro (Okt.2015)

Geschrieben am  28.03.2011 um  17:30 Uhr
MAXX
Befehlshaber der Wache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich klickte auf den Beitrag, und schwirrte kurz drüber wegen der Fotos, da dachte ich: Joah, der sieht doch recht cool aus (gerade das erste Bild). Und dann steht da im ersten Kommentar das dir die Figur nicht zusagt.
Ich finde du hast das super geschrieben, selbst wenn ich nicht zuerst gelesen hätte das du die Figur nicht magst, fällt es mir zumindest nicht auf, höchstens bei der Biografie, da nagst du etwas, aber mit recht. Andeutungen machen aber nichts aufklären ist doof.


Kleiner Tippfehler bei dem Teil mit dem Zubehör, da steht in der dritten Reihe von unten "Dkeletor". Nur falls sowas geändert werden soll.

Ich musste grinsen als ich gelesen hatte das der alte Battle Armor Skeletor in VENEZUELA eine Axt dabei hatt, also wo Mattel die Typen verkauft hat, ist schon echt wahnsinn, bei dem anderen Review stand ja was von Indien, glaub in einer Antwort, wegen irgendeiner Bemalung.
Krass was ihr alles rausfindet. Respekt!
Die Axt die er dabei hat, finde ich völlig okay, die Axt aus dem Cartoon und Comic gefällt mir persönlich überhaupt nicht, diese riese Kugel da oben drauf, viel zu kurzer Griff... nee, die kam nicht so geil.
------------------
http://karsten-klintzsch.blogspot.com/ Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MAXXWORX

Geschrieben am  28.03.2011 um  17:46 Uhr
Cristobald
Finsterer Doppelgänger
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1677
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
nettes Review über eine überdurchschnittliche aktionfigur! was mich immer noch stört und das wird wohl auch so bleiben, ist das glatte bauchgelenk... hier beim ba skeli geht es, aber beim ba he-man und hordak sorgt es für klare minuspunkte.
------------------
Die größten Fans sind immer auch die größten Kritiker.

Geschrieben am  28.03.2011 um  23:26 Uhr
Grizzlor79
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 458
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Also mir gefällt diese Version von Skeletor ziemlich gut
Klasse Figur und auch tolles Review
------------------
Berzerker HOSHI!!!!!! Homo hominis lupus est!!

Geschrieben am  29.03.2011 um  17:53 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super Review. Freue mich auch schon BA Skeli endlich zu bekommen. Ich würde mir nur wünschen, dass Mattel uns die Möglichkeit irgendwann gibt, die beiden fehlenden Waffen nachzukaufen. Wenn schon Vintage dann richtig.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  29.03.2011 um  20:00 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.