63 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  02.11.2011 um  11:00 Uhr    
Reviews
Icarius (MotU Classics)

Unter seinem einstigen europäischen Namen schwingt sich Flipshot als zweiter NA Charakter der Classics Reihe in den Kampf. Im Review erfahrt Ihr, ob Ihr hier Grund zum ausflippen bekommt!

Obgleich die sogenannten New Adventures of He-Man wohl nie zu den beliebtesten Epochen für He-Fans zählen werden, erfahren sie mittlerweile deutlich mehr Akzeptanz, was sicherlich auch darauf zurückzuführen ist, dass Optikk als erster NA Charakter der MotU Classics Reihe eine für viele überraschend gute Figur gemacht hat. Eineinhalb Jahre später folgte mit Icarius die zweite NA Figur, welche sogleich durch ihren Namen für Überraschung sorgte. Tatsächlich handelt es sich dabei im Grunde um die europäische Betitelung des Charakters, während er in den USA ursprünglich als Flipshot erschien. Unglücklicherweise ist dieser Name aber mittlerweile von der Firma Zing Toys rechtlich gesichert. Daher wich Mattel auf den EU-Namen aus, was bei US-Sammlern aber auch als annehmbare Alternative akzeptiert wurde.

Prototyp mit bemaltem Visiert und blauen Farbdetails
Abbildung : Prototyp mit bemaltem Visiert und blauen Farbdetails

Verpackung & Biografie
Dass auf der Verpackung in großen Lettern Icarius steht, dürfte jeden deutschen faNAtic freuen, zumal ähnliches bei anderen Figuren kaum geschehen wird. Der Untertitel "Daring Space Ace" ist ebenso wie das Profilbild auf der Rückseite direkt von der Verpackung der Originalfigur übernommen. Icarius ist insofern gut verpackt, als dass das Visier dank Haltebändern nicht hochklappen kann. Dafür wurde der Raketenwerfer leider am eigentlich linken Arm angebracht (die Originalfigur konnte den Werfer nur am speziell dafür gestalteten rechten Arm tragen). Eine grafische Hommage an das Originallogo der He-Man Toyline stellt der Galactic Protectors Button dar, was zwar nicht die Originalbezeichnung der NA-Helden war, aber auch kein Beinbruch ist. Auf der Rückseite findet sich unter den sechs beworbenen Figuren auch Optikk, der thematisch natürlich perfekt passt, durch einen Tippfehler aber nur noch den letzten Teil seines Untertitels trägt: for Skeletor. Auch eine Möglichkeit, Wahlkampfwerbung zu betreiben!

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

In der neuen Biografie erhält er den Namen TC Icarius Kaz. Dies wirkt insofern eigenartig, da ein Junge namens Caz fester Nebencharakter im New Adventures Cartoon war. Der Originalname Flipshot wird indessen immerhin noch Spitzname erwähnt, was besonders US Fans freuen dürfte. Icarius trägt den Rang eines Lieutenants und stammt aus der Wolkenstadt Levitan. Dies stimmt zwar nicht mit der Heimatstadt Cerus aus seiner Originalbiografie überein, aber Levitan soll hier wohl als Referenz an den Zeichentrick dienen, da dies auch die Basis der Galaktischen Verteidiger ist. Gemeinsam mit Captain Hydron reiste er nach Eternia, um dort die Zwillingskrieger zu finden, welche das Horde Imperium besiegen sollen. Dabei handelt es sich natürlich um die Twins of Power, wobei interessant ist, dass die Horde nun auch in den NA-Kosmos eingebunden wird. Gleiches gilt für diverse andere Charaktere, da Icarius und Hydron hier kurz nach dem zweiten Ultimate Battleground auf Eternia landen, wo sie neben He-Man auch She-Ra und etliche weitere Masters für die Reise rekrutieren. Dass selbiges nicht in den 80er Jahren geschah, war einer der größten Kritikpunkte für NA-Gegner, welche durch diese Biografie offenkundigt besänftigt werden sollen. Zugleich aber droht nun die Gefahr, dass die Originalcharaktere der NA Toyline eher in den Hintergrund gedrängt werden. Zudem wird nur wenig über Icarius als Charakter ausgesagt, der im Cartoon durchaus als ungestümer Jungspund dargestellt wurde, mal etwas prahlerisch, mal etwas feige, aber letztlich doch heroisch. Die Biografie ist daher allgemein passabel, für eingefleischte faNAtics aber etwas dürftig.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Wie bei allen New Adventures Charakteren ist es auch bei Icarius nicht unbedingt leicht, bereits vorhandene Gliedmaßen einzusetzen. Dennoch konnten die Four Horsemen einige Recyclingpartien einbauen. Ein großartiges Detail ist zunächst, dass Icarius zwar recycelte Hände besitzt, die unbekleidete linke dabei aber eine normale He-Man Hand ist, während die behandschuhte rechte vom fingernagellosen Man-At-Arms stammt! Neben Ober- und Unterschenkeln wurden auch die Standardformen der Schultern und des Oberkörpers verwendet. Somit musste der Torso nicht neu gefertigt werden, sondern wird von einer abnehmbaren "Uniform" überdeckt, die sich recht gut mit dem überwiegend frei gebliebenen, glatten Hordakbauch zusammenfügt. Die Uniform selbst gibt die Form der Originalfigur adäquat wieder und erweitert sie sogar um einige Details, wobei auch die Kabel der Jetpack-Halterung am Rücken nicht vergessen wurden.



Neu modelliert wurden die Ober- und Unterarme, welche ebenfalls einige Grundstrukturen beibehalten, aber nochmals genauer ausgefeilt wurden. NA-Sammlern wird auffallen, dass die Halterung des Raketenwerfers am rechten Unterarm hier nicht mehr vorhanden ist und sich natürlich auch kein Griff an der Handform befindet. Stören dürfte dies jedoch die wenigsten. Das Fußsegment der Stiefel wurde zuvor schon bei Bow und Sy-Klone eingesetzt, passt aber auch perfekt zu Icarius, während die neu geformten Jetstulpen sogar kleine Energiedüsen an den Innenseiten erhalten haben. Sehr nah am Original hält sich indes die Hose, welche wie schon bei Bow eine über den Unterleib drappierte, zwischen den Beinen vollständig geschlossene Form ist. Unschön ist hier lediglich die Herstellerprägung auf der Rückseite, welche auf der Fußsohle besser aufgehoben wäre.



Bleibt noch der Kopf, welcher dieses Mal nicht mit abnehmbarem Helm gefertigt wurde. Um einen zu kleinen Schädel zu vermeiden, haben die Four Horsemen stattdessen zwei Köpfe angefertigt, wobei der erste Kopf fest mit dem Helm verbunden ist, während der zweite Icarius mit einer neuen, schnittigen Kurzhaarfrisur zeigt. Spätestens beim betrachten des Zweitkopfes fällt die unübersehbare Ähnlichkeit des neuen Icarius zu Schauspieler Val Kilmer in seiner Rolle des "Iceman" in Top Gun auf. Angesicht der Tatsache, dass sich die Four Horsemen häufig etwas schwer mit menschlichen Gesichtern tun, haucht diese Form nach realem Vorbild der Figur spürbar mehr Leben ein. Neu ist auch, dass der Helm aus zwei Elementen besteht, da das Visier hochklappbar ist. Hierduch steht es zwar etwas weit vom Gesicht ab, wirkt aber dennoch besser als der gerne die Nase verkratzende und abrutschende Helm der Originalversion.



Bemalung
Icarius wurde in den zu erwarteten Farben bemalt, wobei der früher milchige Farbton der Metallsegmente nun einer adäquaten Silberbemalung gewichen ist. Sämtliche Farben wurden sehr genau aufgetragen, und begrüßenswert sind auch die metallicblauen Partien der Oberarme. Zwar wurde im Gegensatz zum Prototyp letztlich nicht jede Niete oder Kerbe von Figur und Zubehör nochmals farblich hervorgehoben, aber auch die vorhandenen roten und metallic-blauen Applikationen genügen vollauf. Die größte Neuerung stellt aber das Fenster der Visiers dar, welches bei der alten Figur noch leer, beim Classics Prototyp aber schon rot bemalt war und bei der Endversion nun transparent ist. Durch das dünne Plastik wirkt die Farbe eher rosa als rot, ergibt aber dennoch einen guten visuellen Effekt.



Beweglichkeit
Icarius ist mit allen bekannten Gelenken der männlichen Figuren ausgestattet. Sämtliche Gliedmaßen sitzen fest, wobei sich die Stiefel anfangs häufig nur mit Mühe bewegen lassen. Ist das Gelenk aber erstmal gelöst, sind die Stiefel ungehindert drehbar. Die Beine wiederum werden durch die Hose eingeschränkt, können aber noch in einem erträglichen Rahmen bewegt werden. Das schwere Jetpack erschwert die Standischerheit etwas, was dank der Beingelenke aber noch ausgeglichen werden kann. In Hinsicht auf Icarius Flugfähigkeit ist es schade, dass der Kopf aufgrund der Rüstung nicht nach hinten gekippt werden kann. Ansonsten ist er aber seitlich und nach unten drehbar.



Zubehör
Wie schon erwähnt, liegt der Figur ein gelungener Wechselkopf bei, während der behelmte Standardkopf mit einem hochklappbaren Visier versehen ist. Auch dieses lässt sich abnehmen, könnte aber ruhig etwas fester am Helm sitzen. Die Uniform ist nach Vorbild der Hordak-Rüstung abnehmbar. Hier kann das Jetpack befestigt werden, welches nicht nur fest sitzt, sondern sogar im Verhältnis zur Figur größer wirkt als bei der 80er Jahre Figur. Zwar kann es nicht mehr vollständig zusammengesteckt werden, jedoch sind die Seitenflügel auch hier beweglich und können zumindest ein Stück weit zugeklappt werden. Davon abgesehen weiß die Modellierung des Jetpacks vollkommen zu überzeugen. Während die alte Grundstruktur beibehalten wurde, haben die Four Horsemen sie um zahllose Details ergänzt, von denen die Rotatoren in den Turbinen nur ein Beispiel sind.



Erwähnt werden müssen auch die neu hinzu gekommenen Raketen an den Flügelenden, nicht zuletzt da diese herausnehmbar sind. Zwar können sie nicht wirklich abgeschossen werden, aber diese (die Form auch nicht beeinträchtigende) Suggerierung eines Actionfeatures ist ein netter Bonus. Ähnlich verhält es sich mit dem Raketenwerfer, dessen aus einem Guss gefertigte Projektile gleichermaßen abnehmbar sind. Zu beanstanden wäre hier lediglich, dass der Raketenwerfer etwas locker am Arm der Figur angeklemmt ist und die Gussnähte der Projektile auf der Außenseite deutlich zu sehen sind. Dies sind aber nur kleine Mankos des sehr gelungenen Zubehörs.



Fazit
Obgleich die New Adventures of He-Man nie die größte Popularität erreichen werden, bietet sich mit der MotU Classics Version von Icarius eine nahezu vollkommen gelungene Figur, die heißer Kandidat für eines der Highlights 2011 ist.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces & Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 510 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Nachtwolf
Master of the Universe
Alter : 49
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessantes Review mit wie gewohnt vielen Hintergrundinfos.

Nur für mich eine Figur die in etwa auf den gleichen Level wie Spector liegt beide stören mich nicht sonderlich aber beide hätte ich nicht vermisst wenn sie nie erschienen wären.
------------------
Wenn die VintageFanatiker das täten was sie mich können , würde ich nie wieder zum sitzen kommen.

Geschrieben am  02.11.2011 um  11:14 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kann Val Kilmer nicht ab!
Vielleicht bewerten alle Reviewer die Figur ja so gut weil sie tatsächlich gut ist.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  02.11.2011 um  11:22 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17680
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Endlich genug Zubehör!
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  02.11.2011 um  11:35 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Dr. Piosol schrieb am  02.11.2011 um  11:35
Endlich genug Zubehör!
Wurde ja auch mal Zeit!
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  02.11.2011 um  11:36 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25075
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erstklassiges Review zu meiner lieblings NA Figur.

Icarius ist gut umgesetzt.
Ich habe ihn zwar noch nicht zu Hause, aber irgendwie habe ich auf den Bildern den Eindruck, dass er farblich vielleicht etwas zu überladen wirkt. Das Jetpack mit dem rot und die blauen Fußspitzen stechen mir persönlich zu sehr ins Auge. An Zubehör ist Icarius ja wohl kaum zu toppen. Grade mit den ganzen Projektilen. Was mich aber dennoch stört ist der Val Kilmer Kopf. Das fällt sehr auf und Icarius wird mich jetzt immer an Batman erinnern.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  02.11.2011 um  12:18 Uhr
MOSSMAN
Kämpfer des Guten
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 768
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
is doch geil und nich so muskellos wie der originale den ich übrigends irgendwie immer unterm nachttisch liegen habe...
------------------
Heroic Guardian Of Nature

Geschrieben am  02.11.2011 um  12:23 Uhr
nakira
Kämpfer des Guten
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 563
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also, ich bin auch kein NA Freund und die meisten Charaktere aus dieser Epoche mag ich auch nicht. Lässt man diesen Hintergrund mal weg hat Reilly aber schon recht: Die Figur an sich ist super. Klasse modelliert (Gesicht), optisch rundes Gesamtbild, viel Zubehör etc.
Ich mag die NA Charaktere wie schon gesagt auch nicht, aber für Optikk und auch für Icarus muss ich hier mal eine Lanze brechen, da die Figuren in der Classic Line wirklich gut umgesetzt wurden und im Regal machen sie sich super. Vorher hätte ich gesagt, es wäre mir egal ob Icarius in der Classic Line erscheint, mittlerweile find ich´s richtig gut. Wenn mich alle NA Charaktere so positiv überraschen kann ich nur sagen: Her damit!!

Und btw. Kalmaar bzw Slushhead fand ich auf den ersten Bildern auch richtig cool
------------------
"You feel at ease as you flock with the masses! What do you see with your heads in their asses? Now look at me, I´m not one of your kind! And I prefer to stay behind And walk the wicked way"

Geschrieben am  02.11.2011 um  12:24 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich habe es nicht schwer dieser Figur eine heitere Note zu geben! Zum zweiten mal beweist der MotUC Körper was aus einem NA-Charakter alles rauszuholen ist.

Icarius erhält von mir 5 von möglichen 5 Sternen.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  02.11.2011 um  13:58 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8242
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Icarius finde ich klasse!

Das MotUC-Prinzip zeigt an ihm mal wieder, was möglich ist! Verglichen mit der Originalvorlage ist diese Figur deutlich aufgewertet...
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  02.11.2011 um  14:36 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin auch nicht der große NA-Freund, finde die Serie aber grundsätzlich ok.. Was mich gestört hat, ist hauptsächlich die schlechte Umsetzung, d.h., dass die NAs optisch nicht zu den MotUs passten und die Action-Features oft mehr Schaden als Nutzen brachten (besonders bei Hydron)und meist auch eher unspektakulär waren. Bei den MotUCs fallen diese Kritikpunkte weg. Die Figuren gliedern sich optisch perfekt ein und Action-features gibt´s sowieso nicht mehr.
Da sieht man was aus den Charakteren rauszuholen ist. Icarius ist nicht mein Lieblingscharakter, aber einer der wichtigsten der Serie. Daher ist es passend, dass er als erster NA-Held erscheint.
Habe ihn zwar noch nicht, bin nach Lesen des (wie immer toll geschriebenen) Reviews aber zuversichtlich, dass er eine gelungene Figur ist. Und der Kopf ist -Val Kilmer hin oder her- auf jeden Fall deutlich besser als beim Vintage.

Geschrieben am  02.11.2011 um  15:12 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5782
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Val Kimmler-Birne ist der einzige wirkliche Tiefpunkt der Figur (wer kann den eigentlich ab?).
Naja, abgesehen davon leidet leider ein wenig die Standfestigkeit und das Raktenteil sitzt auch nicht so fest, aber dass sind alles Kinkerlitzchen. Icarius ist echt einer der dicksten Überraschungshits dieses Jahres.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  02.11.2011 um  17:18 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2534
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich ist der Kopf die Schwachstelle einer ansonsten gelungenen Figur.

Ich fand den alten Helm besser und das Gesicht wirkt auf mich etwas zu alt. Mir wäre ein Gesicht, das sich am NA-Cartoon orientiert, lieber gewesen
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  02.11.2011 um  17:23 Uhr
Radeye Meine Identität wurde verifiziert.
Gedungener Helfer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 234
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab den auch heute bekommen und find den klasse. NA war nie so mein Ding, aber die Verschmelzung von den beiden Toylines gefällt mir ...


Geschrieben am  02.11.2011 um  18:55 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.11.2011 -18:56 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7883
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin total begeistert von Icarius. Der ist ein großer Gewinn für die Sammlung!
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  02.11.2011 um  19:30 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kann dem Review nur in jedem Punkt zustimmen. Diese Figur ist absolute spitzenklasse.
Freue mich auf weitere NAs in der Zukunft.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  02.11.2011 um  21:39 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fangman schrieb am  02.11.2011 um  17:18
Die Val Kimmler-Birne ist der einzige wirkliche Tiefpunkt der Figur (wer kann den eigentlich ab?).
Naja, abgesehen davon leidet leider ein wenig die Standfestigkeit und das Raktenteil sitzt auch nicht so fest, aber dass sind alles Kinkerlitzchen. Icarius ist echt einer der dicksten Überraschungshits dieses Jahres.
Der war doch klasse in "Doors"...
Außerdem meine erste NA-Figur (Red Dot) !
Hammergeil !

Geschrieben am  03.11.2011 um  00:09 Uhr
TwoBadTwo
Handlanger
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 89
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der sieht ja Bombe aus. Leider hab ich für die neuen, völlig überteuerten Figuren keinen Lack. Zumnindest hab ich den Alten noch, der bedeutet mir eh mehr.
Man man man - wie oft hab ich mit der Originalfigur gespielt! Man war das geil! I love Icarius! Old School forever...

Geschrieben am  03.11.2011 um  19:18 Uhr
TwoBadTwo
Handlanger
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 89
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Punkt. Sorry, wohl doppelt abgesendet.

Geschrieben am  03.11.2011 um  19:18 Uhr  |  Zuletzt geändert am 03.11.2011 -19:19 Uhr
IWD Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13109
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review.

Leider ist meine Figur noch unterwegs. So fehlt mir einfach der Realvergleich, was die Eindrücke betrifft. Ich hoffe aber auf viele weitere NA-Figuren, da sie im Vergleich zu den Vintage-Charakteren noch ein wenig zu überraschen vermögen, was das Thema Recycling anbelangt. Das sieht man ja aktuell bei ´Slushhead´. Da hätte wohl niemand mit den gezackten Beinen gerechnet, aber es funktioniert außerordentlich gut.
------------------
Stell´ dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin!

Geschrieben am  06.11.2011 um  14:14 Uhr
Henryseed
Meuchelmörder
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 156
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde Icarius cool umgesetzt aber heimlich hätte ich mir Hydron oder Tatarus gewünscht.Aber was nicht ist kann ja noch...
------------------
FaNAtic

Geschrieben am  18.11.2011 um  17:32 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.