43 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  18.02.2012 um  10:00 Uhr    
Reviews
Swift Wind (MotU Classics)

Das fliegende Einhorn gehört zu She-Ra wie Battle Cat zu He-Man und ist zugleich das erste Ross der Toyline. Die Pferdeflüsterer von PlanetEternia sagen euch, ob ihr drauf fliegen könnt!

Im Jahr 2011 fand offiziell das 25-jährige Princess of Power Jubiläum statt - entsprechend passte es gut, dass Mattel auf der San Diego Comic Con zwei silberne Exemplare der ersten She-Ra Figur verlosten. Aber auch ihr Streitross wurde in den Fokus gesetzt, indem alle Besucher von Mattels "MattyPalooza" Panel darüber entscheiden durften, in welcher Farbgebung Swift Wind produziert werden solle. Zur Wahl standen Rosa und Weiß, wobei letzteres haushoch gewann. Viele wollten damit den Wunsch ausdrücken, das Reittier in den Farben des Filmation Cartoons zu erhalten. Tatsächlich ging es aber lediglich um eine Bemalung nach Vorbild der 80er Pferde, womit auch ein weißer Swift Wind u.a. eine pinke Mähne bekommen würde. Den meisten Fans war dies jedoch gleich, denn sie hofften auf eine Lösung in ihrem Sinne, geknüpft an ein bereits zu jener Zeit kursierendes Gerücht...

Werbeposter zu Mattels Swift Wind Fanumfrage (Mitte 2010)
Abbildung : Werbeposter zu Mattels Swift Wind Fanumfrage (Mitte 2010)

Verpackung & Biografie
Swift Wind ist in einer großformatigen Blisterbox in sehr ansehnlicher Pose verpackt, wobei der hintere Flügel nicht angebracht ist, aber dennoch wie ein Teil der Figur positioniert wurde. Der umständliche Titel des 80er Reittieres "Beautiful Horse, Spirit, becomes magical flying Unicorn" wurde vollständig übernommen, und auch das PoP-Logo ist vorhanden. Kurioserweise wurde anfangs ein Fehldruck der Box mit "The Original" Stern (Kennzeichen für Re-Releases) produziert. Dies wurde durch eine korrekte Version ohne Stern nochmals überklebt. Auf der Rückseite werden passend Rebellen und Hordekämpfer beworben. Das Profilbild der Biografie stammt von der Vintage-Verpackung, was jedoch farblich nicht im geringsten passt, da Swift Wind dort rosafarben war.

Front- & Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- & Rückseite der Verpackung

Natürlich lautet Swift Winds wahrer Name Spirit, und auch in dieser Biografie war er schon Adoras Ross zu deren Zeit bei der Horde. Interessant ist hierbei die Aussage, dass Spirit seiner Herrin gegenüber loyal, aber nicht der Wilden Horde selbst, weswegen er sich bewußt mit ihr gemeinsam den Rebellen anschloss. Im damaligen Zeichentrick war Swift Wind zwar ein intelligentes Wesen ähnlich wie Battle Cat, Spirit aber eher ein herkömmliches Pferd. Desweiteren wird noch das Detail angefügt, dass Swift Wind gemeinsam mit She-Ra auch nach Eternia reiste, gemeinsam mit den nun abtrünnigen Masters auch dort gegen die Wilde Horde zu kämpfen. Die Biografie ist somit recht unspannend, aber annehmbar.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Da Swift Wind das erste Pferd der MotU Classics Reihe ist, wurden natürlich sämtliche Partien vollkommen neu modelliert. Während die Formen grundlegend ihren Zweck erfüllen, ist der Detailreichtum dennoch bemerkenswert. Immer wieder sind Adern zu erkennen, Shweif und Mähne sind sehr dynamisch gestaltet, und selbst die Unterseite der Hufe ist mit einer Hornstruktur versehen. Bedauerlich ist einzig, wie deutlich sichtbar die Nahtstellen zwischen den Einzelpartien des hohlen Grundkörpers in der Frontansicht sind.



Sehr interessant sind die geradezu riesigen Flügel, welche zunächst an Swift Wind angebracht werden müssen. Um hier Verwechslungen zu vermeiden, unterscheiden sich die Formen der Haltepins leicht voneinander. Anfangs ist es etwas mühsam, die Flügel in den Torso zu stecken, jedoch lassen sich sie anschließend relativ leicht entfernen und wieder anbringen, ohne zu locker zu sitzen. Sammler mit wenig Platz könnten somit also einen Flügel abnehmen und Swift Wind enger an die Rückwand des Regals stellen. Das wirklich spannende ist jedoch die Flügelgestaltung, welche eins zu eins von Zoar und den übrigen Masters Vögeln übernommen wurde. Somit wäre es also theoretisch möglich, später auch z.B. einen großen Screeech im passenden Maßverhältnis zum Vintage Spielzeug zu erhalten.



Neben dem Pferd an sich dürfen natürlich auch Sattel, Maske (ink. Horn) und Halsgeschirr nicht fehlen. Letztere ist fest angebracht, während die Kopfbedeckung einfach abgenommen werden kann und der Sattel um den Körper geschnallt wird. Sämtliche Elemente sind sehr ansehnlich modelliert worden, und der Sattel weist die schon bei Battle Cat und Panthor zu sehenden Einbuchtungen für Lendenschurze bzw. She-Ras Rock auf. Bekanntlich mußte selbige nochmals überarbeitet werden, um adäquat in den Sattel zu passen. Wer Bubble Power She-Ra besitzt, sollte aber auch beachten, dass die Figur nicht allzu fest im Sattel sitzt und leicht verrutschen kann.



Bemalung
Wie bereits beschrieben, wurde auf der SDCC 2010 dafür gestimmt, das Reittier in der Farbgebung des Royal Swift Wind Spielzeugs zu produzieren. Durch Mattels anschließend getroffene Vereinbarung mit Classic Media wurde die Abstimmung jedoch hinfällig, denn nun konnte man den gehörnten Pegasus (oder ist es ein fliegendes Einhorn?) in den Farben des She-Ra Cartoons anbieten. Dies entsprach ohnehin dem Wunsch der meisten Sammler und war somit die einzig richtige Entscheidung, um einen bestmöglichen Verkauf zu garantieren.



Somit wird der weißliche Grundkörper durch Blau, Pink und Orange in kräftiger Tönung ergänzt. Sämtliche Farben sind inklusive der schwarz glänzenden Augen sehr genau aufgetragen, und zudem sind die weißen Partien durch eine subtile Schattierung ergänzt. Die Flügelgelenke sind ebenfalls pink, wobei das Plastik glücklicherweise exakt die gleiche Fabrtönung besitzt wie die rosa bemalten Federn der Flügel. Der Sattel indes ist in verschiedenen Blauabstufungen akzentuiert und wirkt somit sehr plastisch.



Beweglichkeit
Im Gegensatz zur gänzlich unbeweglichen PoP-Version ist dieser Swift Wind mit satten 24 Gelenken ausgestattet. Die meisten konzentrieren sich auf die Beine, wodurch zahlreiche verschiedene Geh-Posen möglich sind. Zwar sind einige Bewegungspunkte eher etwas eingeschränkt, jedoch ausreichend und vor allem nicht störend für die Ästhetik des Reittiers. An dieser Stelle muß allerdings erwähnt werden, dass ein kleiner Teil der Gesamtproduktion an den Vorderläufen entweder mit zwei rechten oder zwei linken Oberschenkeln zusammengesteckt wurde. Glück im Unglück ist immerhin, dass die Beweglichkeit davon nicht eingeschränkt wird und der Fehler nicht allzu leicht sichtbar ist.

24 verschiedene Bewegungspunkte
Abbildung : 24 verschiedene Bewegungspunkte

Unablässig sind die Doppelgelenke der Flügel wie auch der nach oben und unten kippbare Kopf. Ein weiterer Bewegungspunkt findet sich am Hals, welcher ein Kugelgelenk zu sein scheint. Jedoch ist die Seitwärtsbeweglichkeit hier eher eingeschränkt, was eventuell der Halsbekleidung geschuldet ist. Äußerst praktisch ist hingegen das Doppelgelenk des Schweifes, durch welches Swift Wind sogar mit den Vorderläufen in der Luft postiert werden kann. Der Schweif kann einfach entsprechend drapiert werden, um als Stütze zu dienen. Insgesamt also ein sehr beweglicher Gaul!



Zubehör
Swift Wind liegt kein Zubehör im eigentlichen Sinne bei, und was sollte auch schon groß beiliegen? Nun, wie gesagt, sind Sattel, Kappe und Flügel einfach abnehmbar. Da hätte es sich durchaus angeboten, auch die Halsumkränzung abnehmbar zu machen, und alternative Bekleidung sowie weiße Abdeckungen für die Flügellöcher beizufügen, um Swift Wind bequem in sein Alter Ego Spirit verwandeln zu können. Offenkundig hätte dies die Kosten für das zu 100% neue Reittier überstiegen, und so kann Mattel immer noch einen separaten Spirit anbieten. Es stellt sich jedoch die Frage, ob selbiger genügend Interesse findet und umgekehrt Swift Wind mit Austauschelementen nicht populärer gewesen wäre.



Fazit
Pegasus? Einhorn? Swift Wind ist beides und als MotU Classics Version durchaus gelungen! Gute Modellierung trifft hier auf nützliche Beweglichkeit, gepaart mit idealer Bemalung. Dennoch wird sich nicht jeder Masters Sammler für diesen PoP-Charakter erwärmen können. Wer aber She-Ra Fan ist, wird an ihrem Reittier nicht vorbei kommen!



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout und Bubble Power She-Ra (November)
Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 520 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7977
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Pferd ist absolut gelungen und ist echt eine große Bereicherung in der Sammlung. Klasse Review...
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  18.02.2012 um  10:13 Uhr
Grizzlor79
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 458
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sieht Klasse aus der Swifty!!!
------------------
Berzerker HOSHI!!!!!! Homo hominis lupus est!!

Geschrieben am  18.02.2012 um  10:33 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich war Anfangs sehr Skeptisch...
Und auch jetzt wo er in meinem Regal steht muß ich sagen das SW nicht zu meinen lieblings MOTUC Artikel gehört.


------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  18.02.2012 um  10:51 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17442
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich bereue den Kauf nicht. Tolles Reittier, gutes Review!
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  18.02.2012 um  10:59 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Äußerst praktisch ist hingegen das Doppelgelenk des Schweifes, durch welches Swift Wind sogar mit den Vorderläufen in der Luft postiert werden kann.

So habe ich ich ihn mittlerweile positioniert. Gefällt mir jetzt sogar noch besser. Nur schade, dass meine beiden Gäule lediglich rechte Schienbeine und Hufe haben. Es fällt nicht auf, wenn man es nicht weiß, aber ein Hauch von Makel wird dieser sonst coolen Großfigur in meinem Kopf immer anhaften.

für´s Review.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  18.02.2012 um  11:09 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.02.2012 -11:09 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14974
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
...wer hält das Pferd da am Schwan*.....meine Schweif
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  18.02.2012 um  11:29 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wer aber She-Ra Fan ist, wird an ihrem Reittier nicht vorbei kommen!
Und ich bereue es nicht, nicht vorbeigekommen zu sein.

Geschrieben am  18.02.2012 um  12:38 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöne Review, schönes Pferd. Als nächstes wünsche ich mir Teelas gelbes Mini-Comic-Einhorn.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  18.02.2012 um  13:00 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

SuperDuperMasterBlaster schrieb am  18.02.2012 um  11:29
...wer hält das Pferd da am Schwan*.....meine Schweif
Niemand, wie man hier sieht.

Anhang:


------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  18.02.2012 um  13:23 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder mal ein prima Review!
Obwohl ich bekennender PoP-Fan bin, konnte ich aber auch schon in den 80ern nie richtig mit den Gäulen warm werden. Gehören halt dazu & und der Swifty ist auch gut umgesetzt werden, dennoch hoffe ich, die Koppel wird sich so schnell nicht mit weiteren Pferdchen füllen.

Geschrieben am  18.02.2012 um  13:32 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zum wirklich sehr gut umgesetzten Swift Wind.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  18.02.2012 um  18:21 Uhr
Paciencia
Stärkster der Starken
Alter : 39
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10027
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich würde sagen Swift Wind entspricht dem aktuellen Barbiepferd Standard und da ich diesen schon ausgenommen unschön finde kann ich dieser Figur auch nichts abgewinnen. Die ganze Körpergestaltung ist mir zu plump, die Muskeln dafür zu ausgeprägt und diese Adern Dazu wirkt er durch die halbgeöffneten Augen träge und die "fliegende" Mähne sieht für mich mehr nach einem Griff in die Steckdose aus. Besonders unansehnlich ist aber die Lücke zwischen Kopf und Hals. Nein, definitiv keine Figur die mir gefällt.
------------------
Ben tell him that I`m pacient! Right now!!! Honoured TASC Member Imperatrice Impaciencia, Dark Queen of Smilies -------------- Ehrenmitglied der LdmPESZ

Geschrieben am  19.02.2012 um  00:29 Uhr
Nightmare
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2766
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Bild in HSP-Cover Pose ist Dir echt gelungen
------------------
The only difference between Men and Boys ,is the price of their Toys

Geschrieben am  19.02.2012 um  02:27 Uhr
Swiftwind
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 76
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Swiftwind ist ein absolut starker und wichtiger Charakter in POP.
Er wurde nach dem alten Barbiepferd Modell Dallas gestaltet und passt viel besser als die VintageVariante.
Ein Musthave für jeden POP-Fan.
------------------
ge mig kraften Grayskull - jag har nu kraften

Geschrieben am  04.04.2019 um  21:48 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.