67 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  14.05.2012 um  02:00 Uhr  
Reviews
Draego-Man (MotU Classics)

Erstmals werden die Evil Warriors durch einen flugtauglichen Kämpfer verstärkt. Lest im Review, ob sich Mattel an diesem völlig neu erfundenen Charakter die Pfoten verbrannt hat.

In einer von Nostalgie angetriebenen Toyline ist es schwer, gänzlich neues zu etablieren. Genau dies beabsichtigt Mattel aber mit der MotU Classics 30th Anniversary Minireihe. Dass hier der Geburtstag der Masters durch die Einführung gänzlich neuer Charaktere gefeiert wird, stösst auf zahlreiches Unverständnis. Schon Fearless Photog wurde international recht verhalten aufgenommen, obwohl das Design der Figur eigentlich schon 1986 präsentiert wurde. Der erste wirklich neue Charakter Draego-Man hingegen wurde von einer erstaunlich breiten Welle der Zustimmung getragen.

Handbemalter Prototyp mit normalem Schwert und Schild
Abbildung : Handbemalter Prototyp mit normalem Schwert und Schild

Verpackung & Biografie
Draego-Man wird als "Evil Firebreathing Menace" (böse, feuerspeiende Gefahr) untertitelt und auf der Rückseite gemeinsam mit fünf Evil Warriors beworben. Wie Nathan Bitner bei Fearless Photog werden hier die Four Horsemen als Erfinder der Figur durch einen gelben Stern auf dem Inlay benannt. Als Profilbild der Biografie wurde Eric Treadaways farbige Designskizze verwendet. Die Figur selbst füllt den Blister nahezu vollständig aus und mußte mit zur Seite gedrehtem Kopf verpackt werden. Obwohl nicht an der Figur befestigt, sind Flügel und Schweif hinter ihr recht ansehnlich drapiert, während das Schwert von der rechten Hand ansehnlich gehalten wird. Ein Manko ist jedoch, dass der Kopf teilweise vom Masters Logo verdeckt wird und das violette Halsgelenk sichtbar ist.

Front- & Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- & Rückseite der Verpackung

Nicht nur die Figur, auch die Biografie stammt von den Four Horsemen. So ist kein wahrer Name vorhanden, da Draego-Man dem ihm gegebenen dragonischen Namen entsagt habe. Damit bleiben seltsame Wortschöpfungen erspart, zumal das ganze auch gut zur übrigen Biografie passt. Laut selbiger kämpften die Drachen von Darksmoke während der Großen Kriege sowohl gegen King Grayskull als auch die Snake Men. Draego-Man ist jedoch ein vom Schwarzen Zauberer geschaffenes Mischwesen, halb Mensch, halb Drache. Von Granamyr ignoriert, verbündete er sich mit den freien Völkern Eternias. Nach dem Waffenstillstand durch den Bau der drei Türme aber zog sich Draego-Man aus Abscheu gegen die Menschen zurück und lebte fortan verbittert in den Höhlen von Rakash. Jahrtausende später erfuhr er dann von Skeletors Plan, die Drachen von Eternia als Waffen zu versklaven. Um sich an jenen zu rächen, die ihn einst verraten hatten, schloss sich Draego-Man den Evil Warriors an, bei denen er seither seinen Flammenatem und feuermanipulierenden Kräfte einsetzt. Ein durchaus streibarer Charakter also, der im Grunde mit so ziemlich jedem auf Eternia ein Problem hat. Ein Rätsel stellt der Schwarze Zauberer dar, für dessen Rolle allenfalls auf einen Feind Granamyrs aus dem She-Ra Cartoon namens Nazgul passen würde. Insgesamt ist die Biografie sehr interessant und liefert immerhin sogar noch eine kurze Erwähnung von Draego-Mans Kräften.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Draego-Man wurde von den Four Horsemen selbst kreiert, wobei wie bei den meisten MotU Classics Figuren Eric Treadaway das Design und die Modellierung übernahm. Dass dabei nicht nur der erste geflügelte Evil Warrior sondern zugleich ein Drachenmensch entstand, ist eine hevorragende Entscheidung. (Zwar wurde Whiplash im deutschsprachigen Raum einst zum "Krieger aus dem Drachenland", jedoch war er offiziell eigentlich ein Krokodilwesen.) Die Figur selbst wirkt nahezu völlig neu, was an dem cleveren Recycling liegt. Neben dem Standard-Oberkörper wurden Bauch, Lendenschurz und Füße von Hordak, die Stiefelstulpen von He-Ro, die Schultern, Oberarme, Oberschenkel und Schienbeine von King Hssss sowie der Schweif von Whiplash wiederverwertet.



Neu ist hingegen die Rüstung welche dieses Mal nicht abnehmbar ist. Stattdessen wurde sie über den Torso gestülpt und durch ein Rückenelement vervollständigt, an welches Schweif und Flügel angebracht werden. Die neuen Unterarme sind durch Armreifen verziert und sind die die Rüstung recht detailreich gestaltet. Auf dem Brustpanzer prangt sogar ein Wappen in Form eines Drachenkopfes, was als einziger Kritikpunkt beinahe etwas zuviel des guten ist. Zwar ist Draego-Man in der Gegenwart ein Kämpfer Skeletors, jedoch müßte er deswegen nicht gerade dessen Knochensymbol unter dem Drachenkopf tragen.



A propos Kopf, selbiger ist einem langmäuligen Drachen a´la Granamyr nachempfunden und wird durch separat angefertigte, biegbare (und somit nicht abbrechende) Hörner ergänzt. Zudem geht er in ein a´la Mer-Man auf den Oberkörper geklebtes neues Halselement über. Die Modellierung ist äußerst detailreich gestaltet, und obgleich Draego-Man in den frühen MotU-Jahren kaum eine derart lange Schnauze erhalten hätte, könnte er durchaus glaubwürdig in den ´87er Jahrgang der Masters passen.



Dabei dürfen natürlich nicht die riesigen Flügel vergessen werden, welche der ohnehin mächtigen Figur noch zusätzliche Masse verleiht. Tatsächlich werden die Schwingen zumindest bei Granamyr wieder eingesetzt werden, aber auch manch andere Figur könnte sich für diese neue und kostenspielige Form anbieten. Auch die dreigliedrigen Schuppenhände fügen sich gut in das Gesamtbild, und der lange Lendenschurz schließt die Mischung gekonnt ab.



Bemalung
Auch farblich zeigt Draego-Man großen Aufwand. Details der violetten Bekleidung wurden in einer helleren Tönung und metallic blau akzentuiert, während das Schädelwappen und der Gürtelknauf rot bemalt wurden. Klauen und Hörner sind glänzend schwarz, während der ebenfalls schwarze Lendenschurz graumeliert wurde. Die roten Schuppenpartien sind leicht schattiert, und die Innenseiten der Flügel wurden ebenso wie Hals und Schweifinnenseite orange gefärbt. Bleiben noch die gelben, irislosen Augen, welche der Figur ein dämonisches Antzlitz verleihen.



Die Bemalung ist in all diesen Bereichen sehr genau vorgenommen worden und erstaunlich detailreich. Tatsächlich hatte Mattel aus Kostengründen eine weniger detaillierte Färbung angekündigt. Dies ist aber letztlich kaum bemerkbar. Das einzige große Problem findet sich im violetten Oberkörper. Selbiger ist vor allem dann sichtbar, wenn der Kopf zur Seite gedreht wird. Wahrscheinlich mußte Mattel den Oberkörper gemeinsam mit anderen violetten Formen zusammen produzieren, da die roten Partien ihre Gussformen völlig besetzten. Lästig ist das Ergebnis dennoch, da ein Tupfer Farbe Abhilfe geschaffen hätte.



Beweglichkeit
Draego-Man ist mit satten 32 Gelenken ausgestattet, wovon 27 die bekannten Standardgelenke darstellen. Ergänzt werden diese durch den seitlich schwenkbaren Schweif, sowie die mit Doppelgelenken versehenen Flügel. Hierdurch ist deren Positionierung recht umfangreich. Für manchen bedauerlich mag dafür sein, dass der Unterkiefer nicht aufklappbar ist. Allerdings wäre ein solches Gelenk eventuell zu Lasten der Modellierung gegangen, wenn die Halterungen wie bei Trap Jaw von außen sichtbar gewesen wären.



Erwartungsgemäß behindert die Rüstung etwas die Arme. Ähnlich verhält es sich mit dem langen Lendenschurz bei den Beinen sowie dem Bauchgelenk. Jedoch ist in allen Fällen die Einschränkung nicht allzu groß. Die Fußknöchel könnten einen Deut fester sitzen, halten aber recht solide. Problematisch ist jedoch das Halsgelenk. Nicht nur, dass die Kopfhalterung recht locker ist. Wie schon zuvor erwähnt, sitzt der Kopf etwas zu weit oben, wodurch der violette Torso zwischen Kopf und Hals hindurch scheint. Ein etwas tiefer sitzender Schädel hätte das Problem gelöst.



Zubehör
Draego-Man trägt als einzige Dreingabe das Flammenschwert mit sich. Die gelb-orange Waffe besitzt einen violette bemalten Griff samt Heft und passt problemlos in eine beliebige Hand. Leider wurden die Flammenzungen jedoch im Gegensatz zum Prototyp stark abgerundet. Möglicherweise wären diese ansonsten wohl zu spitz für Mattels kindgerechte Sicherheitsstandards gewesen. Zudem hätten die filigranen Elemente leicht abbrechen können. Trotzdem bleibt die Tatsache bestehen, dass das Flammenschwert nun etwas wie ein neuartiger Bonbon oder Fruchtgummi wirkt.



Leider war es das an Zubehör, obwohl das ursprünglich ganz anders geplant war. Neben dem Flammenschwert sollte Draego-Man auch noch eine Flammenpeitsche, ein Schwert mit normaler Klinge und einen Schild inklusive aufsteckbarer Flammen mit sich führen. All dies musste jedoch gestrichen werden, da die großen Flügel bereits das Budget aufbrauchten.

Das ursprünglich geplante komplette Zubehör
Abbildung : Das ursprünglich geplante komplette Zubehör

Für mehr Zubehör wäre eine weitere, teure Gussform nötig gewesen. Mattel versichert immerhin, alle Waffen mit kommenden anderen Figuren nachzuliefern. Dennoch wäre hier wenigstens ein weiteres Zubehör wie der Schild wünschenswert gewesen.



Fazit
Wer keinen Wert auf Neuzugänge in seinem MotU-Kosmos legt, kann hier beruhigt verzichten. Dann versäumt er aber etwas, denn Draego-Man ist eine hervorragend in die Toyline passende Figur! Zwar ist der violett durchschimmernde Hals lästig und das geringe Zubehör in Form der Bonbonwaffe enttäuschend. Letzteres wird sich aber in absehbarer Zeit relativieren, und insgesamt haben die Four Horsemen mit Draego-Man eine gelungene Ergänzung für die Sammlung geschaffen.




Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces & Megator (August)
Leech & Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)

30th Anniversary
Fearless Photog (Februar 2012)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 530 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30630
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17116
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Yes, auf das Review habe ich gewartet.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  14.05.2012 um  02:07 Uhr
Motu von Dar..
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zu einer richtig Klasse Figur !

Geschrieben am  14.05.2012 um  06:00 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17600
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"Zu wenig Zubehör." Ich würde eher sagen, er hat realistisch viel Zubehör. Vor 30 Jahren hätte er auch nicht mehr Zubehör dabei gehabt.
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  14.05.2012 um  06:17 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7783
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine durch und durch gelungene Figur.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  14.05.2012 um  07:03 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3131
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
geilo...das review ist schon da und mein draego-man noch unterwegs...

freu mich aber umso mehr auf ihn
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  14.05.2012 um  08:01 Uhr
Rizzo
Kämpfer des Guten
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 526
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Weiß nicht so recht, was ich von dem halten soll. Hat einerseits für mich überhaupt nix, also so rein gar nix mit MotU zu tun, ist andererseits aber ne tolle Figur.
Ein tolles Review, wie immer.

Bei She-Ra gab´s nen Nazgul???
------------------
Irgendetwas hat ihn weggebeamt....

Geschrieben am  14.05.2012 um  09:11 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30630
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Dr. Piosol schrieb am  14.05.2012 um  06:17
"Zu wenig Zubehör." Ich würde eher sagen, er hat realistisch viel Zubehör. Vor 30 Jahren hätte er auch nicht mehr Zubehör dabei gehabt.
Ich habs nur für dich reingeschrieben.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  14.05.2012 um  09:55 Uhr
LaBomba
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3359
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab ihn am Samstag ausgepackt und bin aufgrund der Größe und der Details einfach nur begeistert. Da haben die 4Horsemen ein Prahtstück gezaubert. Wird bestimmt auch Top Figur der neuen Figuren sein.
------------------
Sind wir nicht alle ein bisschen "Freak"?

Geschrieben am  14.05.2012 um  10:03 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das mit dem "Nazgul" riecht nach Klage...
Danke fürs Review ! Der Schild sieht ja mal geil aus mit den Flammen,... Beim Schwert, na ja, mal abwarten, bis ich das Teil in Natura sehe.
Auf jeden Fall sehr gelungen !

Geschrieben am  14.05.2012 um  11:03 Uhr
Danvin
Futter für King Hiss
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 36
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
es ist ein schwanz und kein schweif. es sei denn er kann wiehern

Geschrieben am  14.05.2012 um  11:17 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4597
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich könnte mich schwarz ärgern nur eine Figur bestellt zu haben. Die ist echt beeindruckend und zeigt einmal mehr, dass die Leute, die solche Figuren designen nicht nur das handwerkliche Können, sondern auch noch Kunstverständnis und - was wichtiger ist - Geschmack haben. Da kann unser Scotty eine ganze Menge davon lernen.

Es wird wohl leider das einzige Highlight der 30 th anniversary Reihe bleiben und das gerade von den Leuten, die He-Man wieder ins Leben gerufen haben und uns somit eine der wohl geilsten Toylines aller Zeiten beschert.

An dieser Stelle: TAUSEND DANK IHR LIEBEN HORSEMEN, auch wenn ihr das wohl nicht lesen werdet.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  14.05.2012 um  11:29 Uhr
Dr. Piosol Meine Identität wurde verifiziert.
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17600
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  14.05.2012 um  09:55

Dr. Piosol schrieb am  14.05.2012 um  06:17
"Zu wenig Zubehör." Ich würde eher sagen, er hat realistisch viel Zubehör. Vor 30 Jahren hätte er auch nicht mehr Zubehör dabei gehabt.
Ich habs nur für dich reingeschrieben.
Irgendwie warte ich ja darauf, dass das mal Thema beim Quartett wird.
------------------
Fear leads to anger; anger leads to hate; hate leads to Skeletor. Honoured TASC Member Darth Neckbreaker, Evil Lord of Smilies Rilli: Gibt es einen PE-User, der eine AP besitzt, die er nicht über Pio bezogen hat? Let´s play mit Pio auf Youtube :)

Geschrieben am  14.05.2012 um  11:37 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9577
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Er ist nicht nur die beste Figur der 30th Line, sondern bisher auch die beste 2012 Figur - bis Spikor kommt.
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  14.05.2012 um  12:13 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25069
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review. Ich finde Draego Man durchaus gelungen. Eine nette Bereicherung für die Evil Warriors.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  14.05.2012 um  12:36 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, Biographie ist recht schlüssig, die Figur selbst könnte mir fast wirklich gefallen.
Da hatten die vier Reiter schon ein gutes Händchen.

Geschrieben am  14.05.2012 um  13:15 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine Figur der MotU Classics 30th Anniversary Minireihe, mit der ich mich langsam aber sicher anfreunden kann.
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  14.05.2012 um  13:18 Uhr
Cristobald
Finsterer Doppelgänger
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1676
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
grade jetzt wo ich noch mal das super schild und das sehr tolle schwert sehe, muss ich sagen dass das weg lassen dieser teile, die figur schon sehr abwertet...

vom zubehör mMn die schlechteste figur in 2012, da die flügel für mich als zubehör nicht zählen...
------------------
Die größten Fans sind immer auch die größten Kritiker.

Geschrieben am  14.05.2012 um  14:21 Uhr
Deepbluestar..
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr geile Figur.
Und ein geiles Review.

Ich finde nach wie vor vom Design her fast alle Figuren der Classic Toyline geil. Selbst den "Spector" und den "Fearless Photo G" kann ich noch gerade so irgendwie einordnen und halbwegs gut finden.

Aber dieser "Sir LaserLot".... der mag mir bis jetzt nicht gefallen.
Bin mal gespannt, ob ich den mir noch irgendwie schön gucken kann, wenn es zu dem ein Review gibt.

Geschrieben am  14.05.2012 um  15:56 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 792
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer ein tolles Review!
Finde auch, dass sich Draego-Man gut in die Toyline einfügt und würde mir wünschen, dass es noch mehr so tolle Figs in die Subline schaffen, aber das seh ich grad noch nicht.
Klar ist es schade, dass das präsentierte Zubehör nicht mitgeliefert werden konnte, kann die Entscheidung aber auch total verstehen. Die Figur bietet schon ´ne ganze Menge auf & es gibt einige andere Figs der Line, die da nicht mithalten können (Ich sage nur Stratos).

Geschrieben am  14.05.2012 um  17:30 Uhr
Fisto
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2968
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Vieh ist einfach nur beeindruckend! Selbst bei Fremden, die das Sammlungszimmer betreten, lenkt er sofort die Aufmerksamkeit auf sich!
Was hätt ich gern das normale Schwert und den coolen Schild
Das Marmeladen Schwert ist nämlich das Minus an der Figur.
------------------
Ich glaub ich hab nen Haschimietenfirsten im Gehirn!

Geschrieben am  14.05.2012 um  18:06 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.