65 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  10.06.2012 um  16:00 Uhr    
Reviews
Slush Head (MotU Classics)

Der tumbe Mutant macht sich als dritter New Adventures Charakter der Retro Toyline breit. PE sagt euch, ob ihr die Figur direkt wieder zurück in die Quagmisümpfe schicken solltet.

Obwohl Slush Head eine der ersten New Adventures Figuren überhaupt und im Zeichentrick fester Teil der Stammbesetzung war, zählte er nicht unbedingt zu den gefährlichsten Mutanten. Grund dafür war eindeutig seine Charakterisierung, denn schon auf den Figurenverpackungen wurde darauf hingewiesen, dass sein Herr Flogg alle Hände voll mit ihm zu tun hatte. Im Cartoon sah sich das Wesen aus den Quagmisümpfen sogar als tapferer Streiter an und dient u.a. durch seine Hochzeit meist eher zur Belustigung der Zuschauer. Dabei wurde er in den deutschen Comics durchaus ernst dargestellt, und international gilt er aufgrund seines einzigartigen Designs als eine der interessantesten wenn nicht gar populärsten Figuren der He-Man Weltraumära. Insofern wundert es dann auch nicht mehr, dass Slush Head als dritter NA Charakter Teil der MotU Classics Toyline wurde.



Verpackung & Biografie
Slush Head ist recht zweckmäßig verpackt, wobei die Tentakel so gut es eben ging neben der Figur drapiert wurden. Der Blister ist mit dem seit Optikk bekannten "Space Mutants" Sticker versehen. Auf der Seitenlasche des Inlays wird zudem auf die Möglichkeit hingewiesen, Slush Heads Helm mit Wasser zu befüllen... it´s fun! Die Figur erhielt neu den Titel "Scaly Goon Squad Thug", was nicht allzu kreativ scheint, aber immerhin auf der Charakterbeschreibung des NA-Cardbacks basiert. Auf der Rückseite werden neben den drei NA Figuren noch Faker, Battle Armor Skeletor und Roboto beworben, dessen immerhin recht gut zu den Space-Charakteren passen würde. Als Profilbild wurde das Frontmotiv der Originalverpackung genommen, welches durch den weißen Hintergrund allerdings etwas billig wirkt.

Front- & Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- & Rückseite der Verpackung

Europäische Fans können sich freuen, denn Slush Heads EU-Bezeichnung "Kalamarr" dient hier als sein wahrer Name. Die Biografie verwendet die kargen Informationen des NA-Cardbacks, laut welchem Slush Head aus Denebrias Quagmisümpfen stammt und seinen Kopf permanent in eine Kuppel eingeschlossen hat, welche mit dem Wasser der Sümpfe gefüllt ist. Verwirrend ist die Aussage, dass er eine Dreizackspeerpistole und eine Säbelaxt trägt, da beides eigentlich dieselbe Waffe darstellt, welche er beliebig einsetzen kann. Mattel weitet die Biografie aus, indem Kalamarr als billiger Taschendieb beschrieben wird, der in seiner Jugend im intergalaktischen Gefängnis Prison Star ein und aus ging. Gerade als er begann, sein Leben in den Griff zu bekommen, wurde er aber von Skeletor mit der Aussicht auf Macht und Reichtum gelockt und ist seitdem Teil von dessen Mutantenschlägertruppe. Eine eigentlich unspektakuläre und für Kalamarr wenig ruhmreiche Beschreibung, die aber im Grunde sehr konform mit seiner Charakterisierung Ende der 80er Jahre geht. Immerhin war er schon damals als eher tumber Schläger angelegt und auch im Cartoon nicht unbedingt ein böser Schurke wie Flogg. Die Biografie ist daher solide und vorlagengetreu, hätte aber auch ein paar Anleihen an der etwas spannenderen EU-Charakterisierung nehmen können.

Biografie
Abbildung : Biografie

Modellierung
Schon bei Optikk wurde deutlich, dass die eigentlich sehr individuell gestalteten NA Charaktere bei den MotU Classics gewisse Kompromisse eingehen müssen. So wird bei Slush Head weitaus stärker recycelt als man zunächst erwartet hätte. Oberkörper, Bauch, Schultern, Unterarme, Oberschenkel und Schienbeine stammten von Whiplash und als Füße wurden die altbekannten Dämonenlatschen verwendet. Hier werden die ersten Einschnitte deutlich, da somit Slush Heads Pockenhaut an den Gliedmaßen nicht wiedergegeben werden kann. Dennoch sorgen Whiplashs Partien für einen ansehnlichen Ersatz, um die Figur nicht zu glattgebügelt wirken zu lassen.



Separat wurden die Kabelelemente für Slush Heads Arme hergestellt, welche locker um Bizeps und Handgelenk hängen. Die Idee dahinter ist eigentlich recht clever, jedoch sind die Kabel einen Deut zu kurz geraten, wodurch sie bei ausgetreckten Armen leicht vom Oberarm rutschen. Sehr gut gewählt sind wiederum die von Mer-Man stammenden Hände, während Hose und Stulpen von Icarius übernommen wurden. Überraschenderweise funktioniert das Recycling auch in diesem Fall besser als zu erwarten gewesen wäre, wobei eine neue Horse dennoch vorteilhaft gewesen wäre um zu zeigen dass Galaktische Beschützer und Böse Mutanten ihre Klamotten nicht im gleichen Supermarkt einkaufen.



Die größte neue Partie stellt Slush Heads Rüstung dar, welche sehr originalgetreu mit zahlreichen Details versehen wurde. Im Gegensatz zur Original NA-Figur wurde hier das silberne Backpack bereits fest angeklebt. Die Rüstung ist abnehmbar und lediglich über den Körper gestülpt und an der Unterseite mit einem dünnen Kabel zusammengeschnürt. Die große Besonderheit ist, dass sowohl der Helm als auch der Kopf fester Bestandteil der Rüstung sind. Dies wurde laut Mattel notwendig, um den Helm wasserdicht zu machen. Daher ist an der Helmrückseite nun eine Öffnung, welche durch einen großen Knopf verschlossen wird - optisch nicht ideal, aber in der Frontansicht zum Glück nicht zu sehen und auch ansonsten annehmbar. Slush Heads Kopf jedenfalls ist sehr gut modelliert worden.



Bleiben noch die Tentakel, welche seitlich an das silberne Backpack der Rüstung gesteckt werden. In Punkto Vorlagentreue ist hier nichts zu bemängeln, jedoch ist das anbringen eher schwierig. Die Haltepins gehen recht schwer in die Öffnungen und sind zudem sehr dünn, wodurch sie leicht verbiegen oder gar abbrechen können. Hier ist Vorsicht gefragt, und auch mehrmaliges "tauschen" sollte eher nicht vorgenommen werden. Da die Tentakel nicht biegbar sind, bietet es sich natürlich an, sie so zu befestigen, dass die Greifzangen nach vorne gerichtet sind. Hier muß allerdings erwähnt werden, dass die Zangen eigentlich an den falschen Seiten angebracht sind - richtig wäre die rundlichere Zange an der rechten Waffenarmseite. Allerdings variierten die Darstellungen in den 80er und 90er Jahren mitunter je nach Medium wie dem NA Cartoon. Daher ist das ganze letztlich doch nicht allzu tragisch.



Bemalung
Während Slush Head nach dem zu erwartenden Schema bemalt ist, bieten sich dennoch einige willkommene Überraschungen. So wurden einige Details metallic blau akzentuiert, was glücklicherweise nicht der Kostenschraube zum Opfer gefallen ist. Die Haut wurde zudem mit einer subtilen Schattierung versehen, und die Bemalung ist insgesamt erfreulich punktgenau.



Beweglichkeit
Slush Head verfügt über 29 Gelenke, was sich zunächst nach viel anhört. Dabei ist der Oberkörper eher begrenzt kippbar, was kein Beinbruch ist. Wie bei Icarius ist die Hose auch hier behindernd für die Beinfreiheit. Problematischer aber sind die sehr lockeren bzw schnell ausleierenden Fußknöchel, was das positionieren erschwert. Dafür lassen sich die Füße immerhin sehr weit nach hinten in eine Schwimmposition biegen, und die übrigen Gelenke sitzen sehr fest. Allerdings wiegt das fehlende Halsgelenk (tatsächlich befindet sich auch kein Haltepin für Köpfe im Torso) jedoch äußerst schwer. Es ist nur schwer nachvollziehbar, dass Mattel einen drehbaren Kopf nicht habe umsetzen können ohne den Helm wasserdicht zu machen. Da spielte wohl eher das Geld eine Rolle.



Zum Ausgleich sind die Zangen auf den Tentakeln drehbar, und die eckige Zange kann sogar geöffnet werden. Natürlich wären biegbare Tentakel hervorragend gewesen, jedoch lässt sich darauf etwas besser verzichten, wenn dafür ein Desaster a´la Snout Spout vermieden wird. Schade ist, dass die Haltepins nicht kreisrund gestaltet wurde, um die Tentakel so problemlos nach oben und unten schwenken zu können. Dies lässt sich zwar theoretisch bewerkstelligen, jedoch bleibt die Frage, ob die Halterungen hierdurch nicht auf Dauer zu sehr strapaziert werden und brechen können.



Zubehör
Slush Head liegt als Waffe die in der Biografie erwähnte Dreizackpistole bei. Die Waffe ist vorlagengetreu modelliert, silbern gefärbt und sitzt fest in der Hand. Wie bei der Originalfigur kann der Blaster aber auch hier am Lauf ergriffen und als Axt benutzt werden. Eine 2-in-1 Waffe also, die als Zubehör auch vollkommen ausreicht.



Fazit
Gemessen am hohen Recyclinggrad ist Slush Head optisch sehr gelungen. Leider stellen die Tentakelhalterungen und lockeren Füße ebenso Schwachpunkte dar wie der unbewegliche Kopf. Es ist zu bezweifeln dass sich die meisten Sammler im Fall einer Direktabstimmung für den befüllbaren Helm ausgesprochen und gegen ein zumindest technisch sehr wohl machbares Halsgelenk entschieden hätten. Wer darüber jedoch hinweg sehen kann, erhält eine ansehnliche Figur für das MotU Classics NA Regal.




Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces & Megator (August)
Leech & Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor (Mai)

30th Anniversary
Fearless Photog (Februar 2012)
Draego-Man (April 2012)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 530 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
King Hiss
Hiss' Königsgarde
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4489
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erster! Schöne Figur.

Geschrieben am  10.06.2012 um  16:31 Uhr
He-Man-E-Fac..
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 76
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hallo Zusammen, Klasse Review, so gefallen mir die NA immer besser. Slush Head möchte ich früher nie aber in der Classics-Line gefällt mir. gruß

Geschrieben am  10.06.2012 um  16:40 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

King Hiss schrieb am  10.06.2012 um  16:31
Erster! Schöne Figur.
Ah ja...werde im Lexikon vermerken!

Gutes Review. Der hohe Grad an Recycling kommt tatsächlich auf den ersten Blick nicht so zur Geltung. Allerdings hätte ich mir eine Pockenhaut gewünscht. Bei Kobra Khan sah das schon nicht aus! Aber ich mag den Slushi!
Und für mich ist er kein Depp!

Geschrieben am  10.06.2012 um  16:52 Uhr  |  Zuletzt geändert am 10.06.2012 -16:54 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7883
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei meinem Slush Head fallen die Tentakel leicht von der Rüstung. Interessantes Review.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:15 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Bjoern74 schrieb am  10.06.2012 um  18:15
Bei meinem Slush Head fallen die Tentakel leicht von der Rüstung. Interessantes Review.
Sollte nicht passieren wenn du sie wirklich fest reindrückst. Schau dir mal die "Stecker" der Tentakeln an! Die müssen quasi einrasten!

Dann sind die fest! Meine zumindest! Oder schaue nochmals in den Thread zur FIgur. Da steht es nochmals ausführlicher!

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:30 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26445
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review.
Leider hab ich bei meinem Exemplar die Tentakel noch nicht fest zum Einrasten gebracht.
Da ja auch von Abbrechen der Stöpsel die Rede war, trau ich mich wohl nicht, die wirklich bombenfest da reinzudrücken.

Habe vor einigen Tagen bereits im Slush Head-Thread um genauere Erläuterung gebeten, aber irgendwie kam da seither keine Antwort zu.
Also auch hier noch mal die Frage: wie bekommt man die Tentakel bombenfest angesteckt? Habt ihr ne Zange oder ähnliches als Hilfsmittel benutzt?
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgabe 9 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:35 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Polygonus schrieb am  10.06.2012 um  18:35
Schönes Review.
Leider hab ich bei meinem Exemplar die Tentakel noch nicht fest zum Einrasten gebracht.
Da ja auch von Abbrechen der Stöpsel die Rede war, trau ich mich wohl nicht, die wirklich bombenfest da reinzudrücken.

Habe vor einigen Tagen bereits im Slush Head-Thread um genauere Erläuterung gebeten, aber irgendwie kam da seither keine Antwort zu.
Also auch hier noch mal die Frage: wie bekommt man die Tentakel bombenfest angesteckt? Habt ihr ne Zange oder ähnliches als Hilfsmittel benutzt?
Kein Werkzeug! Das verformt nur die Teile oder drückt sich in das Material! Ich habe die Enden bzw Stecker sehr kurz gehalten! Dann in die Rüstung drücken. Der "Rand" der Rüstung rund um die Stelle wo die Tentakel reinkommt sollte natürlich nicht im Weg sein. Also durch leichtes nach links und rechts drehen den Tentakel in die Rüstung drehen. Dann einfach drücken. Wenn du nicht zuweit oben anfasst kann da nix brechen! (Ohne Garantie) Schau dir die Enden der Tentakeln mal genau an und dann schau in die Löcher Rüstung!

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:45 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26445
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Unheilig: Genauso hab ich es die ganze Zeit gemacht...
Hab es auch gerade noch mal probiert. Habe den Eindruck, je öfter ich es probiere, desto leichter fallen die Tentakel hinterher ab.
Hab sie jetzt wieder drin, aber bei einer leichten Berührung fallen sie direkt wieder ab... von selbst bleiben sie aber jetzt mal drin...

------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgabe 9 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:50 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da stimmt was nicht!? Meine sitzen fest!? Evtl. noch jemand Vorschläge?

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:52 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26445
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vielleicht sind meine Stecker schon etwas verbogen oder sie sind nicht genau in der Form, die sie haben müssen.
Vielleicht kann jemand mal eine Großaufnahme seiner Stöpsel und der Steckvorrichtung an der Rüstung machen?
Dann hätte ich Vergleichsfotos.
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgabe 9 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:53 Uhr
cid
Hofwache
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 165
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich liebe die Classics-Umsetzung von unserem Aquariumschädel

Die Halterungen von den Tentakeln sehen wirklich sehr abbruchgefährdet aus. Bloß nicht den Fehler machen, wenn der Pin nicht ganz eingesteckt ist, den Tentakel drehen! Dadurch verdreht man quasi den engen Hals und erhöht die Chancen, daß er bald abbricht.

Wer seinen Slushi-Kopf übrigens doch drehbar machen will, die amerikanischen Kollegen haben dahingehend schon Versuche gemacht: http://he-man.org/forums/boards/showthread.php?225592-Allowing-Slush-Head-s-dome-to-turn-BREAK-IT!

Geschrieben am  10.06.2012 um  18:55 Uhr  |  Zuletzt geändert am 10.06.2012 -18:58 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessant! Allerdings habe ich nicht vor etwas zu zerbrechen!?

Was ich vergessen habe...irgendwie sieht mein Slushi-Kopf so aus, als ob er mit Wasser gefüllt wurde. Also von der Optik her. Damuss kein Wasser ein! Bin eh gegen so nen Spielkram! Soll doch "adult collector" sein! Warum dann so ein Kindergartenfeature?

Geschrieben am  10.06.2012 um  19:05 Uhr
Grizzlor79
Horde Trooper
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 458
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review! Find den Slushi richtig gut! Also ich hab bei meinem einfach nur die Tentakel feste reingedrückt und dann sind die eingerastet und waren fest!!
------------------
Berzerker HOSHI!!!!!! Homo hominis lupus est!!

Geschrieben am  10.06.2012 um  19:55 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4678
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super Review, super Figur. Ich finde die kleineren Mängel nicht so tragisch und die Figur gelungen. So kann es gerne weitergehen (mit NA)
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  10.06.2012 um  20:55 Uhr
Doppelkopf Meine Identität wurde verifiziert.
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Einer meiner Lieblinge. Die NAs bereichern echt die Classics Sammlung.

Mit den Tentakeln habe ich mich nicht lang beschäftigt. Als sie auf Anhieb nicht passten gings ab in die Zubehörkiste.
------------------
Fehlende Classics: Masks of Power Demons, Kayo, Hoove, Lizorr, Celice, Jarvan. Erledigt: Filmation Tri-Klops.

Geschrieben am  10.06.2012 um  21:06 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review, aber der unbewegliche Kopf ist ja mal echt Stuhl!
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  10.06.2012 um  21:22 Uhr
lizorr
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6274
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich will, brauche, muss haben, endlich zu mir:
------------------
Was gibt es doch alles, das ich nicht brauche!

Geschrieben am  10.06.2012 um  21:40 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe es am besten hingekriegt, die Tentakel anzustecken, wenn ich der Figur die Rüstung vorher ausgezogen habe. Evt. das Backpack mit nem Fön erwärmen, das kann auch helfen.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  10.06.2012 um  21:46 Uhr
Cosmic.Enfor..
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1052
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also auf den Bildern gefällt mir Slush Head sehr gut!
Die "NA-Classics" sind einfach viiiel besser als die originalen, oftmals häßlichen & überhaupt total doofen Figuren!
Und Dank PE-User Forceman werde ich demnächst auch 2 Kalamaris mein Eigen nennen
------------------
"Nein nein, Tri-Klops... hör genau zu: He-Man ist nicht tot, aber er kann nicht leben..." hähähä...

Geschrieben am  10.06.2012 um  22:27 Uhr
Einsamer Wol..
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1141
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hab sie im Abo. Überzeugt mich leider nicht. Schönes Review. Ich will Slushy nicht in meiner Reihe und eher los werden.
------------------
Verkaufe gerade:MotuC Mocs für Preise ab 25 Euro (Okt.2015)

Geschrieben am  10.06.2012 um  23:05 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.