37 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  13.11.2012 um  16:00 Uhr  
Reviews
Snake Men (MotU Classics)

Erstmals kämpfen sich die Soldaten von King Hiss als Actionfiguren durch die Sammlervitrinen. Wir haben für euch geprüft, ob die Schlangenmenschen Gift für den Geldbeutel sind.

Schlangenmenschen gehören spätestens seit den Kull Geschichten von Conan Erfinder Robert E. Howard zum festen Fantasyrepertoire. So auch bei den Masters, wenngleich sich ihre Zahl anfangs eher begrenzt. So wurde relativ spät im Filmation Cartoon das Volk von Kobra Khan in Form der Reptons präsentiert. Im Minicomic King of the Snake Men wurden zwar Schlangenkrieger in einer Rückblende gezeigt. Mit King Hiss & Co. wurden aber lediglich fünf Snake Men in die Gegenwart gebracht. Erst im 200X Cartoon wurde das gesamte Volk der Schlangenmenschen befreit und Hiss damit eine ganze Armee unterstellt. Schon zu dieser Zeit fragten etliche Fans nach normalen Schlangenkriegern, aber erst bei den MotU Classics wurde dies von Mattel umgesetzt. Ursprünglich für August 2012 geplant, verschob sich der Termin auf September und bescherte Sammlern damit das zweite Armybuilderset der Toyline.

Mitte links: Reptons. Oben, Mitte rechts & unten: Snake Men aus Minicomics, 200X Cartoon & Comic
Abbildung : Mitte links: Reptons. Oben, Mitte rechts & unten: Snake Men aus Minicomics, 200X Cartoon & Comic

Verpackung & Biografie
Für das Set wurde die Box der Eternian Palace Guards wieder verwendet und zusätzlich mit dem Snake Men Logo ausgestattet. Als Untertitel wurde "Slithering Minions ("kriechende Lakaien") of King Hssss" verwendet, und jede Figur hält zwei Waffen in den Händen, während die Wechselköpfe unsichtbar verpackt sind. Die Rückseite ist im üblichen Stil der Boxen gestaltet mit der Biografie unten links und einem Bild der Schlangenmenschen selbst unten rechts. Im oberen Bereich werden neben King Hssss ausschließlich Charaktere beworben, die sich in Eternias Vergangenheit aufhalten, wobei der Zeitagent The Mighty Spector recht unpassend wirkt. Als Profilbild wurde ein Motiv aus dem 200X Cartoon verwendet, das nicht perfekt zu den Figuren selbst passt, aber dennoch akzeptabel ist.



Natürlich tragen die Snake Men variierende Namen. In der Biografie werden sie als Hybriden dreier kaltblütiger, außerirdischer Rassen beschrieben, die vom Namenlosen als Fußsoldaten seiner Armee geschaffen wurden. Eine seinem Auftrag reisten diverse Battalionen unter Führung des Viper Lords King Hssss nach Eternia, um die verborgenen Magien des Planeten zu plündern. Dort waren sie jedoch nicht auf einen Angriff der Hordeinvasoren gewappnet und wurden von selbigen zurückgedrängt, bevor Zodak sie in die Schlangengrube verbannte. 5000 Jahre später entkamen die Snake Men ihrem Gefängnis und kämpften erneut um die Herrschaft über Eternia.



Modellierung
Im Gegensatz zu den Palastwachen weisen die Snake Men zwei unterschiedliche Grundkörper auf. Soldat 1 wurde nahezu vollständig aus Recyclingformen hergestellt, indem die mit He-Man eingeführten Formen von Torso, Schultern, Oberarmen und Oberschenkeln mit den Füßen und Händen von Skeletor, den Unterarmen und Oberschenkeln von Whiplash sowie der Hose und den Stiefeln von Kobra Khan kombiniert wurden. Bedauerlich ist einzig, dass die offene linke Hand verwendet wurde, da der Soldat somit nur in der rechten Hand eine Waffe halten kann, während der linke Arm nur für den ansteckbaren Schild geeignet ist. Hier wäre eine geschlossene Hand geeigneter gewesen, wie sie erstmals für Zodac verwendet wurde.



Auf den Oberkörper wurde ein neues Halselement geklebt, um einen fließenden Übergang zum neuen Schlangenkopf herzustellen. Selbiger ist mit einem offenen Maul ausgestattet und überragt aufgrund des Halses und der hohen Form die meisten Figuren. Die seitlichen Schuppen überlappen den Hals und verleihen der Figur einen eigenen Look, während die Recyclingkombi eine Ähnlichkeit zu anderen Reptiliencharakteren wahrt, ohne den Soldaten zu stark wie Kobra Khan oder Whiplash aussehen zu lassen. Abgerundet wird das Ganze durch eine Lederrüstung, die grob am 200X Cartoon angelehnt ist und primär die linke Körperhälfte schützt.



Der zweite Soldat recycelt ebenfalls den Menschentorso sowie die lange King Grayskull Fellhose. Völlig neu sind jedoch die kompletten Arme und Beine, die eindeutig für Rattlor hergestellt wurden und hier gewissermaßen via "Vorabrecycling" eingesetzt werden. Der Detailreichtum ist bereits hier enorm, und tatsächlich war es eine gute Entscheidung, die Formen nicht für Rattlor allein zu verwenden, da sich die Figuren im Set somit deutlich voneinander unterscheiden und die Rassenvielfalt der Snake Men deutlich machen.



Auch hier wurde das Halselement eingesetzt, während als Kopf die Form einer Hornschlange verwendet wurde. Während das Maul geschlossen modelliert wurde, sind die Augen weit geöffnet, was der Figur leider einen eher erstaunten als bösartigen Ausdruck verleiht. Aber das kann das Zubehör Abhilfe leisten. Ansonsten wurde über den Torso ein geschlossener Brustpanzer geschnallt, der ebenfalls grob auf dem 200X Cartoon basiert und die Figur stämmiger wirken lässt. Die grundlegend ordentliche Form hätte lediglich an der glatten Rückseite noch einen Schwerthalfter oder eine Verzierung gebrauchen können. Als generelle Anmerkungen könnte noch das fehlen eines Schwanzes bei zumindest einer der beiden Figuren benannt werden.

Chippendalessssss!
Abbildung : Chippendalessssss!

Bemalung
Soldat 1 wurde eher gelblich gehalten, während Soldat 2 orange gefärbt ist. Hier lässt sich durchaus diskutieren, ob andere Farben nicht ebenso gut oder gar besser gewirkt hätten, und tatsächlich würde sich theoretisch ein Repaintset anbieten. Allerdings hat die jetzige Bemalung den Vorteil, dass sich die Schlangenkrieger stärker von den übrigen Snake Men unterscheiden, ohne diese farblich zu stark in den Hintergrund zu drängen. Zudem wurden die Körperpartien beider Figuren sehr ansehnlich schattiert, und im Gegensatz zu Dragon Blaster Skeletor treten hier in der Regel auch keine Kratzer auf.



Die Bekleidungsstücke sind - abgesehen vom grünen Schlangenwappen - durchgehend in Braun, Blau und Silber gefärbt. Die Kombinationen wurden bei den Figuren zwar leicht variiert, sorgen aber dennoch dafür, dass die Rüstungen auch getauscht werden können und an jeder Figur gut aussehen. Die Bemalung ist durchgehend punktgenau, und dem zweiten Soldaten wurden sogar die Fingernägel lackiert. Etwas mehr Details hätten lediglich die Augen zumindest zweier Köpfe vertragen können, da alle Pupillen ganz ohne eine Iris auskommen. Dies ist aber nur ein kleines Manko. Problematischer ist, dass manche Sets bereits verpackt wurden, bevor alle Farben getrocknet waren. Besonders die Waffengriffe können dadurch hier und da an den Händen "kleben". Glücklicherweise ist dies aber kein generelles Problem.



Beweglichkeit
Beide Figuren besitzen sämtliche 27 Gelenke, mit denen nahezu alle Charaktere der Toyline ausgestattet sind. Die Bewegungspunkte sind durchgehend fest geraten und werden von der Kleidung nur relativ gering eingeschränkt.Am hinderlichsten ist wohl die Lederrüstung, welche die linke Schulter so weit bedeckt, dass der Arm zwar nach oben gerichtet werden kann, der optische Effekt aber nicht allzu gut aussieht. Das Ganze ist dennoch keine allzu große Besorgnis. Allerdings treten bei Soldat 1 erneut die schon bei Kobra Khan und Dragon Blaster Skeletor vorhandene Schwierigkeit mit den Whiplash-Ellenbogen auf, welche sich nur mit sehr viel Mühe vollständig bewegen lassen. Was immer der Fabrikant hier anders gemacht hat als sein Vorgänger, das Manko ist schon dadurch lästig, da es dieses Problem vor dem 2012er Jahrgang nicht gab.



Zubehör
Wie zuvor die Palastwachen sind auch die Snake Men mit einem zusätzlichen Wechselkopf pro Figur ausgestattet. Für Soldat 1 liegt ein sehr dünner Kopf mit geschlossenem Maul und blauen Pupillen bei. Durch diesen wirkt die Figur kleiner und erhält aufgrund der komplett neuen Kopfform auch ein völlig anderes Auftreten. Ähnlich ist es mit Soldat 2, dessen Wechselkopf ein geöffnetes Maul und gelbe Augen aufweist. Dieser "Berserkerkopf" passt zur Figur sogar besser als die in der Verpackung bereits aufgesetzte Version. So oder so aber sind alle vier Köpfe ideal zum abwechslungsreichen Armeebau geeignet.



In Bezug auf die Bewaffnung müssen die Snake Men jedoch Abstriche machen. Während bei den Palace Guards noch pro Figur drei Waffen, drei Wechselbrustplatten und ein abnehmbarer Mundschutz vorhanden waren, tragen die Schlangenkrieger außer ihren abnehmbaren Rüstungen lediglich insgesamt vier Waffen bei sich. Dies könnte vielleicht darauf hinweisen, dass Mattel bei den Palastwachen noch größere Verkaufsmengen kalkuliert hatte, und/oder das Gesamtbudget im Jahr 2012 anders verteilt hat. Unabhängig von diesen reinen Mutmaßungen aber muss festgehalten werden, dass die Menge an Zubehör bei den Palace Guards ungewöhnlich hoch war. Die Snake Men wiederum sind mit zwei Waffen und einem Wechselkopf pro Figur immer noch sehr gut bestückt und bieten sogar mehr Dreingaben als manch andere 2012er Figur.

Ssspartacusss!
Abbildung : Ssspartacusss!

Was nun die Waffen selbst betrifft, so handelt es sich dabei um ein Schwert, einen Streitkolben, einen Speer und einen Schild. Alle vier sind sehr ansehnlich in Silbergrau mit blauen Applikationen gefärbt. Der Schild ist aufgrund der Halteklammerposition hauptsächlich für einen linken Arm gedacht, während der Speer lang genug für beidhändiges Festhalten ist. In puncto Design ist das Schlangenthema deutlich präsent, ohne aber zu aufdringlich zu wirken. So treten die geschwungenen Klingen von Schwert und Speer aus stilisierten Schlangenmäulern und der Schild wird von einem Snake Men Wappen verziert, während die Oberfläche der Keule mit Spitzen besetzt und aufwendig geschwungen ist. Auch die Griffe sind in diesen Schwüngen gehalten und machen die Waffen insgesamt durchweg gelungen. Einziges Manko ist, dass manche Exemplare bereits verpackt wurden, bevor die Farbe getrocknet war und somit Farbe an einigen Händen und Blistern haften blieb.



Fazit
Die Snake Men sind ein weitaus individuelleres Set als es die Palastwachen waren. Dennoch ist durch die Rüstungen und Wechselköpfe durchaus einige Variation und somit kreatives Armybuilding möglich. Das 2-Pack bietet damit immer noch einiges fürs Geld und ist trotz kleinerer Mängel nicht nur für Fans der Schlangenmenschen empfehlenswert.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die neueste MotU Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!


Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor und Slush Head (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni)
Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Con Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor (September)

30th Anniversary
Fearless Photog (Februar 2012)
Draego-Man (April 2012)
The Mighty Spector (Mai 2012)
Sir Laser-Lot (August 2012)

Masters of the Universe Classics vs´ DC Universe Classics
Superman vs´ He-Man (Wave 1)
Lex Luthor vs´ Skeletor (Wave 1)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 570 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9250
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Erster - wollte ich schon immer mal sagen!

Nettes Set aber da ich nur meine Lieblings-Charaktere kaufe schaffen die Schlangenkrieger es nicht in meine Sammlung.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  13.11.2012 um  16:06 Uhr  |  Zuletzt geändert am 13.11.2012 -16:12 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde das Set deutlich besser, als die Palace Guards - liegt aber wohl daran, dass ich die grundsätzlich nicht so toll finde. Habe mir das Pack 2X zugelegt, und für vier Krieger reichen die Variationsmöglichkeiten alle Male.
Zitat:"Im oberen Bereich werden neben King Hssss ausschließlich Charaktere beworben, die sich in Eternias Vergangenheit aufhalten, wobei der Zeitagent The Mighty Spector recht unpassend wirkt."
Frage: Wo wirkt der Spector denn nicht unpassend? Irgendwie ist er doch in der ganzen Toyline fehlplaziert.

Geschrieben am  13.11.2012 um  17:09 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Looooooooooooooooooool eines der Bilder ist ja mal gay...wer findet es. Ob dies beabsichtigt war vom Autoren? Wünscht er sich mehr Erotik in MotuC?

Ich habe ein Set. Finde sie auch zu individuell um mehrere Sets hinszustellen. Wieder ein flottes Review.

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:04 Uhr
Courtney
Befehlshaber der Wache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2546
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das grösste Manko des Sets sind die wenigen Waffen, die beiliegen.

Ich denke, dass ein Speer und ein Schild für beide Krieger wäre schon angebracht gewesen.
Das hätte auch das "Army-Feeling" verstärkt.

Hoffe, dass es mal Waffen zum Nachkaufen gibt...
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:06 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Unheilig schrieb am  13.11.2012 um  18:04
Looooooooooooooooooool eines der Bilder ist ja mal gay...wer findet es. Ob dies beabsichtigt war vom Autoren? Wünscht er sich mehr Erotik in MotuC?

Ich habe ein Set. Finde sie auch zu individuell um mehrere Sets hinszustellen. Wieder ein flottes Review.
Du meinst doch sicher das Bild mit "Gay" wo die beiden Snake Men mit nacktem (muskulösen ) Oberkörper zu sehen sind..

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:09 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7976
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Berserker79 schrieb am  13.11.2012 um  16:12

Teelaholic schrieb am  13.11.2012 um  16:06
Erster - wollte ich schon immer mal sagen!

Nettes Set aber da ich nur meine Lieblings-Charaktere kaufe schaffen die Schlangenkrieger es nicht in meine Sammlung.


Der Spruch kommt nie aus der Mode...

Zweiter


Das Snake Men 2-Pack sieht gut aus, mehr als 2 Sets werde ich mir aber nicht zulegen, dafür reichen mir die Variationsmöglichkeiten nicht. Da würde ich eher wieder bei Repaints zugreifen, da für mich die Snake Men zu sehr individuell sind, um da 8 von einer Sorte hinzustellen.
Es gab hier auf PE sogar schon einen Anti-Erster Thread!
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:09 Uhr
lizorr
Unbezwingbar
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6287
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  13.11.2012 um  18:09

Unheilig schrieb am  13.11.2012 um  18:04
Looooooooooooooooooool eines der Bilder ist ja mal gay...wer findet es. Ob dies beabsichtigt war vom Autoren? Wünscht er sich mehr Erotik in MotuC?

Ich habe ein Set. Finde sie auch zu individuell um mehrere Sets hinszustellen. Wieder ein flottes Review.
Du meinst doch sicher das Bild mit "Gay" wo die beiden Snake Men mit nacktem (muskulösen ) Oberkörper zu sehen sind..


Anhang:


------------------
Was gibt es doch alles, das ich nicht brauche!

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:20 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kein schlechtes Set, aber mich stört es irgendwie das die beiden fast die gleichen Farben haben. Da wäre einer in grün nicht schlecht gewesen.

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:57 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein super review zu tollen figuren!
zum glück ist heute ihr kommandant per post gekommen
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  13.11.2012 um  18:58 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Das Set ist wirklich gelungen. So kommen die Snakemen endlich mal auf eine anständige Anzahl von Soldaten.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  13.11.2012 um  22:01 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10268
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hab mir das set auch 2x geholt genauso wie die palaced guards. ich finde es grandios.
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  13.11.2012 um  23:59 Uhr
_wolverine_
Meuchelmörder
Alter : 46
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 132
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde das 2-Pack auch sehr gut gelungen, einzig die Keule mag ich vom Design her nicht so leiden, aber was solls. Ein Repaint in grün-Tönen könnte ich mir gut vorstellen, am besten mit weitern Waffen-Variationen, oder Snake-Waffen ins nächste Weapons-Pack...

Kann mal jemand von den "Auspackern" ein richtigens Action-Bild von den Snake-Man posten, stelle mir das grad sehr genial vor:
King Hss, Rattlor, Kobra Kahn, Snake Man@Arms + die Snake Men... Wow, Coool

Geschrieben am  14.11.2012 um  09:55 Uhr
Clawful79
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 625
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nettes Review!

Fand die Snake Men ja erst auf dem Papier nicht so toll, aber als ich sie erstmal in Händen hatte, bin ich ihnen sofort verfallen! Geniale Figuren!!
------------------
"BEAST-MAN IST AUSGERUTSCHT!!!!"

Geschrieben am  14.11.2012 um  14:22 Uhr
Mike322 Meine Identität wurde verifiziert.
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4913
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hat er schön geschrieben, der Sebastian. dafür.

Geschrieben am  15.11.2012 um  11:47 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1666
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
als set deutlich besser,,,collllllllllllll

Geschrieben am  15.11.2012 um  18:43 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die sind gut geworden, kann man nicht anders sagen.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  17.11.2012 um  22:10 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

_wolverine_ schrieb am  14.11.2012 um  09:55
Ich finde das 2-Pack auch sehr gut gelungen, einzig die Keule mag ich vom Design her nicht so leiden, aber was solls. Ein Repaint in grün-Tönen könnte ich mir gut vorstellen, am besten mit weitern Waffen-Variationen, oder Snake-Waffen ins nächste Weapons-Pack...

Kann mal jemand von den "Auspackern" ein richtigens Action-Bild von den Snake-Man posten, stelle mir das grad sehr genial vor:
King Hss, Rattlor, Kobra Kahn, Snake Man@Arms + die Snake Men... Wow, Coool
Mir sagt die Keule auch nicht so zu, lieber jewiels 2 Waffen von jeder anderen Sorte hätte mir besser gefallen.

Ein Repaint möchte ich aber nicht, lieber noch 2 weitere Snakes im Mini-Comic-Stil! Die würden ja eh die meisten Körperteile recyceln, aber neue Köpfe, neue Rüstungen und vielleicht auch - neben Repaints der jetzigen Waffen noch 1 neue Waffe, das sollte schon sein. Außerdem muss auch mal ein Snake-Warrior mit Schwanz her.

Trotzdem, das Snake-2-Pack ist absolut genial, das erste MotUC-Produkt seit langem, was ich mir wieder mal 2x geholt habe (1x Moc, 1x Auspacken).

für das Review!
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  18.11.2012 um  13:09 Uhr
logi3
Kämpfer der Horde
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 826
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schön, cooles Set

Geschrieben am  02.05.2013 um  21:04 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.