49 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  26.11.2012 um  09:05 Uhr    
Reviews
Frosta (MotU Classics)

Etherias Eiskönigin lässt auch bei den MotU Classics ihre Gegner frösteln. Wir sagen euch, ob ihr diese Figur warmherzig oder doch eher in abgekühlter Stimmung empfangen solltet.

Frosta zählte schon immer zu den prominenteren Princess of Power Charakteren. Maßgeblich trug dazu der Cartoon bei, wo geschildert wurde, dass das Reich der in Castle Chill residierenden Königin als eines der wenigen Gebiete auf Etheria nicht von der Horde erobert worden war. Wichtiger als dies war aber Frostas Charakterisierung, als sie eine besondere Zuneigung zu He-Man zeigt. Dies wurde zwar nicht erwidert, aber Frostas überdeutliches Flirten mit dem Muskelmann sorgten noch Jahre später unter Fans für Witze rund um den bekannten Slogan "Frosta ist für alle" da". Entsprechend rechneten viele Fans fest damit, die Eiskönigin eher früher als später auch in der MotU Classics Toyline zu sehen. Tatsächlich war Frosta fest geplant und sollte 2012 erscheinen. Nun wurde diese Information Anfang des Jahres (kurz vor der New York ToyFair) jedoch von Insiderquellen vorab veröffentlicht. Intern soll daraufhin bei Mattel mehr als heiße Luft geherrscht haben, da ähnliches bereits in der Vergangenheit geschehen war. Angeblich soll man daraufhin kurzzeitig sogar überlegt haben, die Figur erst kurz nach der Messe zu präsentieren, um alle "Insider" als Wichtigtuer zu entlarven. Ob dies so war ist unklar, jedenfalls wurde Frosta (wie von Insidern vorhergesagt) auf der ToyFair präsentiert und nach einer Verschiebung letztlich im Oktober 2012 angeboten.

She-Ra Style Guide, Filmation Cartoon, erster handbemalter Prototyp
Abbildung : She-Ra Style Guide, Filmation Cartoon, erster handbemalter Prototyp

Verpackung & Biografie
Wie in den 80er Jahren wird Frosta wieder mit dem Untertitel "Ice Empress of Etheria" beworben. Die Figur selbst ist so verpackt, dass der Schild über der linken Hand und das Windrad rechts neben Frosta platziert ist. Auf dem Blister prangt wieder der Princess of Power Sticker, während auf der Rückseite als Profilbild das eher mittelmäßige "Cross-Sell" Motiv der 80er Jahre Verpackung verwendet wurde. Neben Frosta selbst werden auch Bubble Power She-Ra, Bow und die Star Sisters beworben.



Frosta heisst laut Biografie in Wahrheit Königin Mackenzie, was ein völlig unnötiger Name ist. Mattel beschreibt sie als Herrin des Königreichs der Schneefälle, wobei Castle Chill leider unerwähnt bleibt. Frostas Zauberstab pfeift wie der Wind und ermöglicht ihr, Eisregen und andere Eiszauber zu erzeugen. Aufgrund dessen hat sie den Ruf der "Eisherrin von Etheria", obwohl sie sich lieber Frosta nennen lässt. Abgesehen von ihren magischen Kräften ist sie eine normale Frau und nicht nur süß, sondern auch nett und loyal gegenüber ihren Vebründeten. Zudem war Frosta unter den Rebellen, die nach Eternia reisten, um dort mit den Masters gegen Hordak zu kämpfen. Im großen und ganzen eine unspektakuläre, aber ordentliche Biografie, wenngleich Mattels Bemerkung sehr redundant wirkt, dass Frosta ohne ihre Magie ganz normal ist. Hier wäre eine Querverweis auf ihre im Zeichentrick offenkundige Zuneigung zu He-Man interessanter gewesen.



Modellierung
Für Frosta wurden wieder der Oberkörper von Bubble Power She-Ra, die Schuhe von sowie die Schuhe von She-Ra, die Schultern und Oberarme von Adora und schließlich die Hände von Jewelstar recycelt. Neu hinzu gekommen sind die Ober- und Unterschenkel, die Unterarme, der Kopf sowie Rock, Oberteil und Umhang. Somit ist die Figur ein recht ausgewogener Mix aus altem und neuem, wobei das grundlegende Design wieder primär am Filmation Cartoon angelehnt wurde. Um aber einen gewissen Anteil an Detailreichtum zu wahren, wurde der Gürtel mit Verzierungen versehen und jedes Kleidungselement wie bei der damaligen Princess of Power Figur deutlich konturiert.



Dazu gehören auch die Armreifen, die zugleich aber für großen Unmut sorgten, da die Unterarme vertauscht montiert wurden. Während Mattel bei Stinkor noch versuchte, das Märchen von einer bewußten Entscheidung zu verbreiten, gab man hier den Fehler offen zu, erklärte jedoch, dass dies erst in der chinesischen Fabrik geschehen sei, nachdem Mattel Probeexemplare mit korrekten Unterarmen genehmigt hatte. Damit lag der Fehler klar in China, wodurch Mattel den Abonnenten eine Geld-zurück-Garantie bei Rücksendung der Figur anbot. Zusätzlich ist eine Wiedergutmachung in Form eines noch unbekannten Gratisgeschenks für alle Abonnenten in Planung. Was aber nun Frosta selbst betrifft, so lässt sich mit ihren vertauschte Unterarmen zwar besser leben als mit Stinkors. Lästig ist die Sache aber dennoch. Immerhin, selbst ungeübte Bastler können das Problem mit einem Fön relativ schnell beheben.



Etwas überraschend ist, dass Frostas Gesicht nur eine sehr begrenzte Ähnlichkeit zum Zeichentrick aufweist. Zwar sind die Züge sehr gelungen, und die Frisur im Cartoonstil gehalten. Allerdings wäre es hier ratsamer gewesen, das typische "spitzbübische" Lächeln der Eiskönigin wiederzugeben. Stattdessen wurden die Haare aus transparent-blauem Plastik gefertigt, was ihnen eine leichte Eisoptik verleiht. Der Umhang wiederum ist abnehmbar und hängt wie bei She-Ra und Catra einfach um den Hals. Das Cape hat dabei einen guten Halt und wirkt dank der Batman-ähnlichen Form recht dynamisch.



Bemalung
Farblich sorgte Frosta bei der Erstpräsentation bereits für Diskussionen aufgrund ihrer sehr intensiven Gesichtsbemalung. Tatsächlich wurde der Prototyp kurz zuvor im Eilverfahren bemalt, um rechtzeitig fertig zu sein. Die finale Version hat daher eine subtilere, stimmigere Bemalung erhalten. Die transparenten Haare sind indes allerdings nur sehr begrenzt als solche erkennbar. Hier wäre eine "Wash" Bemalung besser gewesen, um lediglich die Einkerbungen mit Farbe zu füllen. Schlecht sieht Frostas "Tolle" aber dennoch nicht aus. Ansonsten sind die Farben sehr punktgenau aufgetragen, und Flecken oder Kratzer treten nur selten auf.



Dennoch hat die Figur klare farbliche Schwachstellen. So wurden die Beingelenke und der Unterleib nicht blau wie die Hosenbeine, sondern weiß gefärbt, wodurch die Gelenke eben als solche deutlicher und optisch störend erkennbar sind. Das Oberteil wiederum wurde lediglich vorne bemalt und hinten vollständig weiß belassen. Nicht nur, dass dies alles andere als vorlagengetreu ist, es sieht auch noch wie eine billige Kostensparaktion aus. Am schwersten wiegt aber die weiße Farbe selbst. Schon She-Ras weißes Kleid wirkte etwas graumeliert, was für die Bubble Power Version korrigiert wurde. Bei Frosta aber benutzte Mattel nun wieder einen Grauton, der sogar noch dunkler geraten ist. Gegenüber dem weißen Prototyp sieht die finale Figur somit eher schmutzig aus und ist gerade für Frosta eine Enttäuschung.



Beweglichkeit
Frosta verfügt über 26 Bewegungspunkte, die durchgehend fest genug sitzen. Wie bei den Star Sisters fehlt auch hier ein Wadengelenk, was aber kein großer Verlust ist, da ansonsten die gelungene Modellierung deutlich gestört worden wäre. Dafür sind immerhin die Beine hier wieder nach innen und außen drehbar, was bei etlichen der neueren weiblichen Figuren ja nicht mehr der Fall war. Der recht weiche und kurz geschnittene Rock stört dabei nicht weiter, und auch der Kopf ist dank der cleveren Form der Haare sehr gut beweglich. Einzig die Schuhe lassen sich kaum nach innen und außen drehen, was aber zugunsten der Standsicherheit nicht näher stört.



Zubehör
Neben ihrem abnehmbaren Umhang ist Frosta mit zwei Waffen ausgestattet. Direkt von der 80er Jahre Figur übernommen ist ihr "Zauberstab", dessen Windrad wie damals drehbar ist. Während der Stab selbst eher schlicht ist, wurde das Rad selbst immerhin sehr detailreich modelliert und bemalt und ist zudem sogar stellenweise transparent. Ähnlöich verhält es sich auch mit dem Schild, dessen eisblaue Partien durchsichtig sind. Da es sich hierbei um einen reinen Repaint von She-Ras Schild handelt, hätte sich mancher Sammler vielleicht eher eine neue Waffe wie einen Eisdolch gewünscht. Trotz des Recyclings ist der Schild aber dank seiner Farbgebung und silberne Bemalung samt eisblauem Edelstein äußerst gelungen. Das einzige Manko ist, dass er etwas schwer an Frostas linken Unterarm passt.



Fazit
Während Frostas Modellierung und Zubehör überzeugen können, gelingt dies bei der Bemalung keineswegs. Hier drängt sich der Eindruck auf, dass Mattel ohne großes Nachdenken und möglichst "billig" agiert hat. Hinzu kommen die vertauschten Unterarme. Die Figur ist somit zwar annehmbar, aber insgesamt besonders für eingefleischte PoP Fans eher enttäuschend. "For the Adult Collector" sieht anders aus.



Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor und Slush Head (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni)
Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Con Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)

30th Anniversary
Fearless Photog (Februar 2012)
Draego-Man (April 2012)
The Mighty Spector (Mai 2012)
Sir Laser-Lot (August 2012)

Masters of the Universe Classics vs´ DC Universe Classics
Superman vs´ He-Man (Wave 1)
Lex Luthor vs´ Skeletor (Wave 1)

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 570 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
MotU1980 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8409
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag die olle Frosta

Schöne Figur , nicht mehr aber auch nicht weniger
------------------
Petendo@Youtube

Geschrieben am  26.11.2012 um  10:23 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich kann Mit POP nicht viel anfangen, es ergänzt die Sammlung, mehr nicht.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  26.11.2012 um  10:48 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35287
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review zu einer coolen figur. zum glück hab ich es gewagt, ihr die unterarme zu tauschen. jetzt ist sie perfekt
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  26.11.2012 um  11:08 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schön und treffend geschrieben Mag die Figur, nur leider stimmen die Farben nicht und das Gesicht ist halt nicht ganz die Frosta die wir kennen.

Kleiner Fehler im Review: Der Oberkörper stammt nicht von Battleground Teela.
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  26.11.2012 um  11:34 Uhr
nakira
Kämpfer des Guten
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 563
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde, Frost hat das hässlichste Gesicht aller bisher erschienen MoTu Classic Damen. Ich find diese knöchernden Wangen und die übergroßen Lippen, sehen so aus, als käme die Gute gerade vom Schönheitschirurgen. Das mag ja in irgendeiner Weise auch dem Schönheitsideal der Amerikaner entsprechen, ich finde Frost nur abgrunndtief hässlich. Und das, obwohl ich die transparenten Haare z.B. richtig klasse finde. Für mich ein totaler Reinfall, rangiert Frost direkt hinter den Star Sisters als Figuren die ich nicht brauche.
------------------
"You feel at ease as you flock with the masses! What do you see with your heads in their asses? Now look at me, I´m not one of your kind! And I prefer to stay behind And walk the wicked way"

Geschrieben am  26.11.2012 um  11:42 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Fire schrieb am  26.11.2012 um  11:34
Schön und treffend geschrieben Mag die Figur, nur leider stimmen die Farben nicht und das Gesicht ist halt nicht ganz die Frosta die wir kennen.

Kleiner Fehler im Review: Der Oberkörper stammt nicht von Battleground Teela.
Das ist doch der 2.0 Oberkörper der mit BG Teela eingeführt wurde.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  26.11.2012 um  11:51 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nee...schön wärs...Battleground Teelas Oberkörper ist länger und hat eine geformte Hüfte. Frostas Oberkörper ist der von Bubble Power She-Ra und deswegen wirkt der Rock auch etwas höher und der Oberkörper gestaucht. Wirkt leicht so als würde sie den Rock über dem Bauchnabel tragen.
Battleground Teelas Hüftgelenk ist unter dem Bauchnabel und nicht drüber wie bei den anderen.
Bisher ist Battleground Teela die einzige die diese Art von Oberkörper verwendet.
Das ärgert mich auch ein wenig. Sieht halt immer so aus als würden sie die Röcke über den Bauchnabel ziehen. Bei der Sorceress z.B. fällt das sehr auf.
Zum Glück wurde das jetzt ab Octavia geändert
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  26.11.2012 um  11:58 Uhr  |  Zuletzt geändert am 26.11.2012 -12:16 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Äh, Frostas Hüftgelenk wäre mit Teelas Körper gar nicht möglich, da ist eben das Bauchgelenk direkt unterm Busen, aber keins an der Hüfte vorhanden. Der 2.0 Körper wurde ja gerade deswegen gemacht.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  26.11.2012 um  12:13 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  26.11.2012 um  12:13
Äh, Frostas Hüftgelenk wäre mit Teelas Körper gar nicht möglich, da ist eben das Bauchgelenk direkt unterm Busen, aber keins an der Hüfte vorhanden. Der 2.0 Körper wurde ja gerade deswegen gemacht.
Ich meinte natürlich She-Ra (2.0), nicht Teela...sorry. habs geändert
Bubble Power She-Ra und Battleground teela haben andere Oberkörper, frag mich nicht warum das so ist. Stell mal beide nebeneinander. Dann fällt es Dir auch auf
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  26.11.2012 um  12:15 Uhr  |  Zuletzt geändert am 26.11.2012 -12:17 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30845
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ah, jetzt komm ich dahinter, du meintest dass ich BG Teela mit BP She-Ra verwechselt hatte! Stimmt, danke für den Hinweis.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  26.11.2012 um  12:17 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25075
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zu einer guten Figur, bis auf die bereits angesprochenen Mängel.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  26.11.2012 um  12:25 Uhr
he-man1
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1035
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich find die figur klasse
schönes review
------------------
suche lose:Mossman, Ram-Man. //OVP: Commemorativ He-Man (kein BA) mit Umverpackung

Geschrieben am  26.11.2012 um  13:08 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Grundsätzlich gehört Frosta schon zu meinen Favorits (wie das meiste von PoP, zugegeben). Sicher hätte man da an einigen Stellen deutlich mehr rausholen können: Das Weiß ist zu grau und der Rücken sieht wirklich nach Sparmaßnahme aus, soweit stimme ich zu.
Was die Modellierung des Gesichts betrifft, sind die Paralellen zu Filmation für mich aber sehr deutlich und das Design sowie Bemalung völlig o.k.. Da kenne ich viel Schlimmeres aus anderen Toylines. Statt der transparenten Haare hätte ich einen halbtransparenteren Umhang vorgezogen, aber man kann halt nicht alles haben.
Ärgerlich ist, dass die gesammten Mängel von Mattels Seite ohne viel Mühe zu beheben gewesen wären. Sieht man aber darüber hinweg, finde ich Frosta eine durchaus gelungene Figur.

Geschrieben am  26.11.2012 um  14:37 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5782
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gute, wenn auch harte Review, aber die Figur hat Markel die nicht von der Hand zu weisen sind. Das mit der gräulichen Farbe finde ich am Schlimmsten. Aber dennoch ist sie eine der besseren 2012 unterm Strich.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  26.11.2012 um  14:48 Uhr
Haji
Waffenträger
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 72
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da fällt mir nur eins zu ein

"Frosta, ist für alle da"

Geschrieben am  26.11.2012 um  15:13 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

_Stinkor_ schrieb am  26.11.2012 um  11:49
FOSTA ist ganz schön HEISS


Das muss man wohl so unterschreiben !

Geschrieben am  26.11.2012 um  17:27 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Frosta steht übrigens bei meiner Tochter hoch im Kurs ! Wohl wegen dem Polly-Pocket Three-Pack.
Neulich gabs eine bei E-Bay für 18 €... hab ich aber verpennt...
Der Artikel ist auch stark ! Castle Chill... das war mir nicht bekannt... was die da wohl rauchen, auf Castle Chill...

Geschrieben am  26.11.2012 um  17:30 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7883
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag Frosta sehr, aber ich muss mich dem Fazit hier anschließen. Grundsätzlich tolle Figur, bis auf die Bemalung.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  26.11.2012 um  20:37 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2485
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich habe bei meiner Frosta auch die Unterarme mittels Fön korrigiert. Das ist wirklich relativ einfach. Hier findet ihr eine anschauliche Anleitung:

http://youtu.be/mvPo-0h912E

Geschrieben am  26.11.2012 um  21:43 Uhr  |  Zuletzt geändert am 26.11.2012 -21:43 Uhr
FLEISCHMANN
Horde-Offizier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1294
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gefällt mir sehr gut. Zuerst dachte ich ´´Oh mann, schon wieder ein Mädchen´´, aber sie gefällt mir besser als gedacht. Ich bin zwar ein komplett Sammler wollte aber nicht unbedingt so viele Mädchen in der Sammlung haben. Aber nun ist Sie da und wird gekauft !
------------------
Echt ätzend dieser Fleischmann !

Geschrieben am  28.11.2012 um  21:38 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.