70 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  28.11.2012 um  09:15 Uhr  
Reviews
Rattlor (MotU Classics)

Der Schlangenmensch lässt es zum bereits dritten Mal als Actionfigur klappern. Wir berichten euch, worin genau sich Rattlors jüngste Version von seinen früheren Figuren unterscheidet.

Rattlor machte im Lauf der Jahre ein interessante Wandlung durch. In den 80er Jahren eher der Sidekick von Tung Lashor, stieg er im 200X Cartoon zum General der Schlangenmenschen auf. Hier geschah es aus, dass seine Actionfigur als "The General" betitelt werden musste, da Mattel die früheren Namensrechte nicht länger besaß. Entsprechend erleichtert waren Fans und Sammler, als die MotU Classics Figur wieder als Rattlor erscheinen konnte. Und Mattel wiederum dürfte mit dem Ausverkauf binnen 24 Minuten sehr zufrieden gewesen sein.

Rattlor Prototyp (rechts) mit Rüstung nach Vorbild der 200X Figur (links)
Abbildung : Rattlor Prototyp (rechts) mit Rüstung nach Vorbild der 200X Figur (links)

Verpackung & Biografie
Rattlor ist recht eigentümlich verpackt, indem sein Schlangenstab quer vor ihm platziert ist, dabei leider aber nicht von einer Hand gehalten wird. Der Schwanz ist bereits an der Figur montiert, während das übrige Zubehör hinter dem Inlay verborgen wurde. Der etwas umständliche Untertitel der Vintagefigur "Evil Snake Men Creature with a Quick-Strike Head" wurde vollständig übernommen, und das Snake Men Logo prangt auf dem Blister, ohne zuviel von der Figur zu überdecken. Erstaunlicherweise wird dieses Mal nicht auf das Actionfeature hingewiesen, was aber vielleicht auch besser so ist (dazu später mehr). Auf der Rückseite werden sämtliche bisher erschienenen Snake Men Figuren beworben, wobei Rattlor selbst kurioserweise fehlt. Dafür sorgt Hurricane Hordak immerhin für einen netten Querverweis auf Rattlors Fraktionswechsel. Als Profilbild wurde wie mittlerweile fast immer das Motiv des alten Cardbacks verwendet, welches allerdings nicht unbedingt ein Highlight war.



Als wahren Namen hat Mattel "Slltyo aus dem Rattlor Haus" kreiert - nicht unbedingt notwendig, aber durchaus gelungen. Die Biografie orientiert sich vorwiegend am 200X Cartoon, indem Rattlor als erster Schlangenmensch aus der Verbannung entkam und gemeinsam mit Kobra Khan schließlich auch die übrigen Snake Men befreite. Dann aber degradierte King Hssss aufgrund von Khans Manipulationen Rattlor, woraufhin dieser zur Wilden Horde überlief. Dort wurde er aufgrund seiner Fähigkeiten, die Strategien der Gegner zu durchschauen, als "Der General" bekannt. Hier finden sich erstaunliche Abweichungen von früheren Canons. So war Rattlor in den 80er Jahren (zusammen mit Tung Lashor) gar nicht verbannt, sondern Mitglied der Wilden Horde, bis King Hiss wieder befreit wurde. Und in der 200X Ära wiederum war er bereits bei den Schlangenmenschen ein General. Hier hat Mattel wieder höchst eigentümlich versucht, alle Kontinuitäten unter einen Hut zu bringen. Das Ergebnis ist akzeptabel, wenngleich nicht optimal.



Modellierung
Für Rattlor wurden die kompletten Arme und Beine einer der beiden Figuren aus dem Snake Men recycelt - wobei streng genommen das Set die von Beginn an für Rattlor gedachten Partien lediglich vorweg nahm. So gesehen ist die Figur sogar vollständig neu modelliert worden. Dabei wurden nicht nur sämtliche Elemente der Vintagefigur übernommen. Vielmehr sind auch vormals glatte Partien nun vollständig von Schuppenstrukturen überzogen.



Dabei ist auch der Kopf sehr gelungen, der zwar grundlegend wie in den 80er Jahren gestaltet wurde, aber einen gefährlicheren Blick erhalten hat, während die Zähne weniger klobig als damals gestaltet wurden. Die Hose ist nun als Lendenschurz ähnlich gestaltet wie die bei einigen Figuren verwendete lange Fellhose, ohne aber zu groß geraten zu sein. Der Schwanz wiederum ist nun solide und so geformt, dass er nicht länger auf den Boden herab reicht. Natürlich wurde auch hier die Unterseite ebenso detailreich modelliert wie der Rest der Figur.



Bemalung
Farblich ist Rattlor laut Mattel eine der aufwendigsten Figuren der gesamten Toyline, was sich natürlich schon durch die beigen und blauen Partien der Arme und Beine ergibt. Selbige wurden sehr punktgenau aufgetragen und matt genug, um als Teil der Schuppenhaut erkannt zu werden. Bei den Schultern ist zwar eine gewisse Vorsicht geboten, um die Bemalung (bei Drehung der Oberarme) nicht abzuschmirgeln. Generell sollte die Färbung aber halten und nur im Einzelfall Probleme bereiten. Besonderes Augenmerk verdient die Tatsache, dass sowohl die Unter- bzw. Innenseite des Schwanzes als Rattlors Hals bis zum Kinn beige bemalt wurden. Dies war bislang noch die der Fall und wertet die Figur qualitativ enorm auf, da hier deutlich wird, wie genau auf Details geachtet wurde. Somit ist es auch nicht weiter tragisch, dass die Zunge im exakt gleichen Farbton wie der Rest des Mauls bemalt ist.



Umso gelungener sind Hose und Gürtel, während Rattlors Augen einen Glanzüberzug erhalten haben. Hier wurde die Iris im üblichen Schlangenstil aufgemalt, was aber in der Frontansicht leider nicht wirklich zur Geltung kommt. Ein größeres Problem sind aber die Fußknöchel, Schulter- und Ellenbogengelenke. Um mit der Musterung der Arme übereinzustimmen, wurden die Gelenkhalterungen aus blauem Plastik gefertigt. Dies funktioniert auch recht gut, jedoch sind die Arme auf den Innenseiten und die Beine auf der Rückseite braun, wodurch die Gelenke sehr deutlich auffallen. Nun hätte bei den Schultern und Fußknöcheln eine braune Bemalung nichts genützt, da die Farbe hier schnell abschmirgeln würde. Bei den Ellenbogen zumindest wäre das aber kein Problem gewesen. Mit diesem Manko lässt sich aber noch ganz gut leben angesicht der insgesamt erstklassigen Bemalung.



Beweglichkeit
Rattlor ist mit den bekannten Bewegungspunkten a´la Beast Man ausgestattet und kann darüber hinaus den Schwanz seitlich drehen. Dass das Bauchgelenk nicht gestrichen wurde, ist eine freudige Überraschung, während der Kopf zwar nicht nach oben blickend ausgerichtet werden kann, aber ansonsten frei beweglich ist. Die Beine werden vom Lendenschurz etwas eingeschränkt, können aber immer noch gut bewegt werden, und sämtliche Gelenke sitzen recht fest.



Actionfeature
Zwar kann diese Version von Rattlor kann den Hals nicht via Knopfdruck ausfahren. Aber zumindest der rasselnde Klapperschlangenschwanz wurde auch hier wieder umgesetzt. Diese Ausführung ist allerdings eher Enttäuschend, denn während sowohl die Vintage- als auch die 200X Figur es ordentliche "klappern" liess, ist das Rasseln bei der Classics Version kaum zu bemerken. Offenbar wurde in die Schwanzspitze nur eine Kugel gesteckt, und/oder die Kugeln haben zu wenig Platz, um ein ordentliches Geräusch zu erzeugen. Mattels Absicht mag hier löblich gewesen sein, die Umsetzung ist jedoch so dürftig, dass die Mühe gar nicht weiter notwendig gewesen wäre.



Zubehör
Rattlor erscheint wieder mit seinem obligatorischen Schlangenstab, der einen 1:1 Repaint von King Hssss´ Waffe darstellt. Rattlors Stab wurde dabei etwas aufwendiger bemalt, indem unter anderem der Stab selbst einen glänzenden Kupferüberzug erhalten hat. Hier ist allerdings etwas Vorsicht geboten, da die Farbe leicht abblättern kann. Als kleiner Bonus liegt eine Horde-Armbinde für jene Sammler bei, die Rattlor als Hordekämpfer aufstellen wollen. Die Binde - ein Re-Use des erstmals Hordak beigelegenen Kleidungsstücks - ist aus recht weichem Plastik gegossen und passt problemlos auf Rattlors Oberarm. Nicht weiter spektakulär, ist dies dennoch eine nette Dreingabe.



Dagegen musste leider Rattlors geplante Rüstung nach Vorbild der 200X Figur gestrichen werden. Interessant hierbei ist, dass der Brustgurt bereits modelliert (aber nicht produziert) ist und gemeinsam mit Rattlors Prototyp sogar fotografiert wurde. Dieses Bild war versehentlich kurzzeitig auf MattyCollector zu sehen. Mattel hat allerdings angekündigt, dass man die Rüstung auf irgendeine Weise noch nachreichen werde, und es für Rattlor einfach aus Kostengründen nicht mehr klappte. Nicht fehlen darf aber natürlich der Hals, welcher wie schon bei Mekaneck als separate Partie zwischen Rumpf und Kopf gesteckt wird. Das Element fügt sich nahtlos und ist derart geformt, dass Rattlors Kopf wie bei den früheren Figuren leicht nach vorne gebeugt ist.



Abo-Exclusive: Stickerbogen
Gemeinsam mit Rattlor wurde an alle Abonnenten ein exklusiver Stickerbogen verschickt. Statt acht wie im Vorjahr befinden sich dieses Mal satte 15 Fraktionslogos hierauf. Die Auswahl ist jedoch ungleich geringer, denn es handelt sich nur um zwei verschiedene Motive: dreizehn mal klein und einmal groß ein neu kreiertes The Great Rebellion Logo, sowie einmal klein ein ebenfalls neues Time Agents Logo. Letzteres ist natürlich für The Mighty Spector gedacht, wobei allerdings nicht wirklich jemand danach gefragt hatte. Anders das Rebellenlogo, welches auf mehrfachen Wunsch von She-Ra Fans entstanden ist. Der große Sticker ist dabei für Swift Wind geeignet, während mit dem Rest alle bisherigen und eine ganze Reihe noch kommender Rebellenfiguren versorgt sind. Jedoch ist die Zahl der Fans, denen ein derartiger Stickerbogen wichtig war, letztlich doch verhältnismäßig gering. Zudem überdecken die Rebellenlogos nicht den bisherigen Princess of Power Sticker. Also muss selbiger erst mühsam entfernt werden, sofern der Blister nicht mit Logos zugeklebt werden soll. Dass der Stickerbogen zudem bei Frosta passender beigefügt gewesen wäre als bei Rattlor, rundet das Bild dieses eher überflüssigen Extras vollkommen ab.

Abo-Exclusive 2012 Stickerbogen
Abbildung : Abo-Exclusive 2012 Stickerbogen

Fazit
Auch, wenn Rattlors teilweise blaue Gelenkpunkte nicht optimal sind und das Klapperfeature mißlungen ist, findet sich hier dennoch eine insgesamt äußerst gelungene Figur, die eines der Highlights des Jahres 2012 darstellt. Nicht nur Snake Men Fans sollten hier zuschnappen!

Alte Gewohnheiten sterben nicht.
Abbildung : Alte Gewohnheiten sterben nicht.

Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor und Slush Head (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni)
Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Con Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta (Oktober)

30th Anniversary
Fearless Photog (Februar 2012)
Draego-Man (April 2012)
The Mighty Spector (Mai 2012)
Sir Laser-Lot (August 2012)

Masters of the Universe Classics vs´ DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs´ He-Man und Lex Luthor vs´ Skeletor

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 570 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31157
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
MotU1980 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Rattlor ist bis auf die angesprochenen Gelenke zusammen mit Mekaneck das Highlight des Jahres gewesen

Tolles Review und ERSTER
------------------
Petendo@Youtube

Geschrieben am  28.11.2012 um  09:19 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als Rattlor vorgestellt wurde, war er für mich eine eher unscheinbare Figur. Das ändertte sich aber, als ich ihn in Händen hielt. Zwar stören die andersfarbigen Gelenkpunkte ein wenig, eine praktikable Lösung dafür sehe ich aber auch nicht. Damit kann man leben. Fand es anfangs ärgerlich, dass keine 200X Rüstung dabei war, aber wenn die nachgereicht wird, ist das natürlich ok. Ansonsten ist die Figur absolut top und wirklich nochmal ein Highlight. Die Figur ist in der neuen Variante um Klassen besser als das Original! Hier hat Mattel echt mal wieder eine absolut tolle Figur geschaffen, an der es (fast) nichts zu bemängeln gibt.
Danke @ Reilly: Ich hab vorher gar nichts von dem Action-Feature gewußt. Aber wenn man ganz genau hinhört, ist es feststellbar. Das hätte man sich in dieser Form echt sparen können.
Die Sticker sind zwar nett, aber m.E. auch eher überflüssig. Für mich ist der Pop-Aufkleber genug. Da brauche ich keinen Great Rebellion-Sticker (bin aber auch kein Filmation-Freund), obwohl er sehr 80s-like aussieht, so dass es ihn damals tatsächlich so gegeben haben könnte. Zum Time Agents-Sticker.... was soll ich dazu sagen? Da hat sich Mr. Neidlich wahrscheinlich noch einen Kindheitstraum erfüllt.

Geschrieben am  28.11.2012 um  09:50 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8297
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nette Figur, die für mich hinter den Erwartungen zurück bleibt.

Aber er hat doch an den Unterschenkeln zwei Beweungspunkte weniger als die meisten anderen Figuren...
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  28.11.2012 um  10:10 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das 80´er Profilbild war wirklich kein Highlight. Ist aber OK, das man da seiner Linie treu bleibt und die alten Cardback-Ausschnitte verwendet. Gute Figur !

Geschrieben am  28.11.2012 um  10:56 Uhr
sumaru
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10398
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die wohl (bisher) langweiligste MotUC Figur.
Total enttäuschend.
------------------
Unfreundlich? Ich nenne das ehrlich und direkt!

Geschrieben am  28.11.2012 um  11:14 Uhr
nakira
Kämpfer des Guten
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 563
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Rattler ist eine tolle Figur geworden, klasse modelliert. Wenn noch die 200Xer Rüstung dabei gewesen wäre, wäre Rattlor mein 2012er Highlight geworden ^^
------------------
"You feel at ease as you flock with the masses! What do you see with your heads in their asses? Now look at me, I´m not one of your kind! And I prefer to stay behind And walk the wicked way"

Geschrieben am  28.11.2012 um  11:26 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Endlich wieder Rattlor so wie man ihn aus Kindertagen kennt.

Die 200X Figur von Rattlor fand ich ziemlich besch.... so wie alle Snake-Figuren in der 200X serie.

Aber die neue MOTUC Version weiss doch zu gefallen
Diese Blauen Gelenke naja wir haben schon schlimmere dinge bei den MOTUC erlebt

Danke Reilly für das Review
------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  28.11.2012 um  12:35 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Das mit den Gelenken sieht ja wirklich nicht schön aus. Na ja, meiner ist Moc
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  28.11.2012 um  12:37 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5789
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Rattlor ist definitv eine der ganz großen Highlight-Figuren in diesem Jahr.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  28.11.2012 um  13:33 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

_Stinkor_ schrieb am  28.11.2012 um  12:41
Blaue gelenke bei dunkel rotem Körper

Typisch Mattel oder wer auch immer für dieses Ding verantwortlich ist aber hauptsache Kohle kassieren
Auf den Armen ist er blau, daher die blauen Gelenke.
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  28.11.2012 um  15:04 Uhr
Roboto X78 Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2492
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
So ist das mit den Vorlieben. Ich finde Rattlor vom Design und der Farbgebung her genauso langweilig wie 1985. Der 200X-Rattlor gefiel mir viel besser. Der sah wenigstens noch gefährlich aus. Dieser wirkt so dämlich wie Knäckebrot

Geschrieben am  28.11.2012 um  15:12 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mit der Rüstung würde er noch besser aussehen. Die kommt bestimmt irgendwan

Geschrieben am  28.11.2012 um  18:36 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7977
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich ist Rattlor einer der großen Highlights von 2012. Hab auch schon Fotos von ihm gemacht:

Anhang:


------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  28.11.2012 um  19:27 Uhr
FLEISCHMANN
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1307
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Oh ja, prima. Gefällt mir 1A ! Vor allem auch die schönen langen Beine. Die Beine der vintage Figur waren mir schon als Kind immer zu kurz. Sah irgendwie merkwürdig aus. Aber jetzt ist die Sache rund !
------------------
Echt ätzend dieser Fleischmann !

Geschrieben am  28.11.2012 um  21:29 Uhr  |  Zuletzt geändert am 28.11.2012 -21:32 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde es ein wenig schade das Rattlor nicht die kurzrn Beine wie früher hat. Na ja aber ansonsten wirklich gut gelungen.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  28.11.2012 um  22:40 Uhr
lizorr
Unbezwingbar
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Rattlor ist nicht nur das Highlight des Jahres, sondern das Highlight der kompletten Linie!!!

------------------
Was gibt es doch alles, das ich nicht brauche!

Geschrieben am  29.11.2012 um  00:32 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5529
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich persönlich finde Rattlor sieht soweit aus. Allerdings andererseits sind die längeren Beine doch ein bissl gewöhnungsbedürfig.

Allein schon deswegen, weil die meisten Rattlor aus Kindheitstagen doch nur mit kurzen Beinen her kennt.

Geschrieben am  29.11.2012 um  12:11 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hm... irgendwie stand der Herr doch auf meiner Wanthave-Liste.
Naja, gut zu wissen, dass er recht gelungen ist.

Geschrieben am  29.11.2012 um  14:03 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9607
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Alex schrieb am  28.11.2012 um  10:10
Nette Figur, die für mich hinter den Erwartungen zurück bleibt.

Aber er hat doch an den Unterschenkeln zwei Beweungspunkte weniger als die meisten anderen Figuren...
Dem kann ich nur wiedersprechen.
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  02.12.2012 um  11:03 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8297
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

RicoBase schrieb am  02.12.2012 um  11:03

Alex schrieb am  28.11.2012 um  10:10
Nette Figur, die für mich hinter den Erwartungen zurück bleibt.

Aber er hat doch an den Unterschenkeln zwei Beweungspunkte weniger als die meisten anderen Figuren...
Dem kann ich nur wiedersprechen.
Das kannst du nicht! - Der hat definitiv zwei Gelenke weniger an den Beinen!
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  02.12.2012 um  11:15 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.