36 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  10.12.2012 um  00:00 Uhr  
Reviews
Dekker (MotU Classics)

Der frühere Man-At-Arms verlässt seinen Alterswohnsitz, um bei den Retrofiguren mitzumischen. Ob die Figur vom alten Eisen ist, erfahrt ihr vom PlanetEternia Seniorenstift!

Die sogenannte 200X Masters Zeichentrickserie von Mike Young Productions bescherte nicht nur viele bis heute beliebte Herkunfsgeschichten, sondern griff auch Elemente aus dem Filmation Cartoon auf, um sie zu modernisieren. Dazu kann auch durchaus Dekker gezählt werden, der den Part als einstiger Mentor von Man-At-Arms erhielt, den bei Filmation Rohad inne hatte. Während Rohad aber nicht gerade wie ein großer Krieger wirkte, zeigte Dekker in Kleine Inselvisite, dass er auch als Veteran den Cousin von Clawful noch Paroli bieten konnte. Trotzdem war seine Umsetzung als MotU Classics Figur insofern eine kleine Überraschung, da Dekker nie zu den meistgewünschen 200X Neuzugängen zählte.

Dekker in der 200X Season 1 Enzyklopädie von MVCreations
Abbildung : Dekker in der 200X Season 1 Enzyklopädie von MVCreations

Verpackung & Biografie
Dekker wird mit dem Untertitel "Heroic Trainer-of-Arms" benannt und ist mit dem Streitkolben in der linken Hand verpackt, während der Wechselkopf überraschend gut sichtbar neben der Figur platziert wurde. Auf der Rückseite werden neben Dekker selbst (hier wieder als Rechtshänder) sehr passend Clawful, Man-At-Arms und King Randor beworben, während Moss Man einfach mal da ist, damit der Platz gefüllt wird. Als Profilbild dient ein gut gewählter Ausschnitt aus dem 200X Zeichentrick.



Dekker darf auch als MotUC-Figur weiter Dekker heissen ohne einen Vornamen wie "Dach" oder ähnliche Neuerfindungen. Laut Biografie war er ursprünglich ein Söldner aus den Dunes of Doom, der in der Frühphase der Großen Unruhen die Seiten wechselte, um mit König Miro gegen Count Marzo zu kämpfen. Durch seine Weisheit und seinen Mut wurde er bald Miros Man-At-Arms, der die Soldaten des Königs trainierte und in den Kampf führte. Dabei nahm er auch einen "Wunderknaben" namens Duncan unter seine Fittiche. Später wurde dieser zu seinem Nachfolger, während Dekker selbst sich nach Orkas Island zurückzog. Obwohl er dort das einfache Leben eines Fischers geniesst, bringen ihn die stets präsenten Mächte des Bösen gelegentlich dazu, an der Seite der Helden zu kämpfen. Insgesamt hält sich Mattel also an die Informationen des 200X Cartoons und bettet diese in die MotU Classics Historie ein. Dass Dekker zudem ursprünglich eher ein Bösewicht war, gibt dem ganzen zusätzliche Würze. Das Ergebnis ist somit eine rundum gelungene Biografie.



Modellierung
Für Dekker wurden der Standardtorso, die menschlichen Ober- und Unterschenkel, Hände, Schultern und Oberarme sowie die designgleichen Tri-Klops Unterarme und die Füße von Keldorrecycelt. Neu hinzu gekommen sind Kopf, Stiefel und die zweiteilige Kleidung. Der obere Teil ist dabei abnehmbar über dem Torso platziert, während der untere den Lendenschurz bildet. Dekkers "Riemenhemd" ist im großen und ganzen gelungen und die Modellierung recht detailreich, wenngleich die Rückseite durch neue Verzierungen etwas interessanter geworden wäre.



Nicht ganz perfekt gehen die vertikalen Riemen vom "Hemd" zum "Lendenschurz" über, was wohl der Massenfertigung geschuldet ist. Besonders auffällig ist dies aber nicht weiter. Die Kleidung trägt wie auch die Stiefel indes enorm dazu bei, Dekker massiger wirken zu lassen als manch andere Figur. Hier zeigt sich, dass für eine "neue" Statur nicht zwingend ein neuer Torso notwendig ist. Die Armreifen passen indes gut zum Design und ergänzen die Figur dort, wo die nackten Unterarme im Zeichentrick etwas zu schlicht gewirkt hätten. Der Kopf ist eine perfekte Vorlagenadaption und lässt vom Bart über die Zöpfe bis zum entschlossenen Blick samt Augenklappe nichts vermissen.



Bemalung
Dekker ist vorlagengetreu und erfreulich punktgenau bemalt. Dies ist besonders bei der Augenklappe erkennbar, deren dünne Schnur nicht verrutscht ist. Auch die Augenbraue wurde an der Narbe perfekt ausgespart, während Knöpfe und Schnüre der Stiefel ebenfalls nichts zu beanstanden lassen. Dass die Steine an den Armreifen nicht separat bemalt wurden, stört indes nicht, sondern sorgt im Gegenteil dafür, dass das Recycling hier nicht zu auffällig gerät.



Beweglichkeit
Dekker ist mit allen 27 Standardgelenken ausgestattet, die überwiegend sehr fest sitzen. Einzig die Fußknöchel sind wieder einmal etwas lockerer als wünschenswert. Desweiteren sind das Bauchgelenk und die Beine deutlich durch die Kleidung eingeschränkt. Verrückterweise passt dies aber beinahe schon wieder zu einem Veteran, der mit dem Alter etwas steifer und nicht mehr ganz so agil ist wie in jungen Jahren. Dennoch wären zumindest für die Beine seitliche Schlitze im "Rock" vorteilhaft gewesen. Dafür ist aber der Kopf aufgrund der recht weichen Zöpfe noch relativ gut bewegbar.

"Auf meiner Insel haben wir für alles Verwendung."
Abbildung : "Auf meiner Insel haben wir für alles Verwendung."

Zubehör
Dekker liegt eine neu modellierte Waffe bei, die sich eindeutig auf der Keule von Man-At-Arms basiert. Auf die Spitze wurde ein weiterer Noppen gesetzt, während der obere Teil des Griffes nicht länger glatt ist, sondern zahlreiche elektronische Details zeigt. Dies ist wiederum eine offenkundige Referenz an die 200X Version von Duncans Keule, wodurch der Streitkolben eigentlich ideal zu Snake Man-At-Arms passen würde... wenn nicht die Farbe das satte Orange der Man-At-Arms Figur von 2009 wäre. Zudem ist die Waffe aus äußerst weichem Plastik gefertigt und verbiegt sich selbst automatisch, wenn sie nicht vertikal gehalten wird.



Die zweite Dreingabe ist ein Wechselkopf, mit dem Dekker in jüngeren Jahren dargestellt wird. Hier fehlen die Augenklappe und seitlichen Zöpfe, und die Gesichtsbehaarung ist auf einen Schnurrbart gestutzt. Letzteres geschah auf Bitte von Mattel, um zu suggerieren, dass Duncans Schnurrbart eine Inspiration durch seinen Mentor Dekker gewesen sei. Leider ist der Kopf dennoch im Grunde unnötig und wirkt eher wie der Versuch, Sammler zum Kauf zweier Figuren zu motivieren.



Sehr viel sinnvoller wäre stattdessen ein helmloser Duncankopf nach 200X Vorbild gewesen. Mattel hat hier das Potenzial verschenkt sowohl die Keule als auch einen Wechselkopf passend für Snake Man-At-Arms zu gestalten. Für Dekker selbst hingegen wären Waffen wie der in der Masters Enzyklopedie von MVCreations zu sehende Speer samt Messer weitaus sinnvoller gewesen. So bleibt hier eher der Krabbenschild aus dem kurz zuvor erschienenen Great Unrest Weapons Pak als passende Ergänzung.

"Verdammt! Zu deiner alten Rüstung hatte die Farbe noch gepasst!"
Abbildung : "Verdammt! Zu deiner alten Rüstung hatte die Farbe noch gepasst!"

Fazit
Dekker stellt eine optisch adäquate Umsetzung ohne Überraschungen dar, deren Zubehör leider enttäuscht. So bietet der relativ obskure Charakter letztlich nicht genug für die "breite Masse", was seine lange Verfügbarkeit belegt. Somit ist Duncans Mentor als eher unspannende Figur nur etwas für 200x Fans und Komplettsammler.



Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man und Beast Man (Dezember ´08)
Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09)
Faker (März ´09)
Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09)
Hordak (Juni ´09)
Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09)
Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09)
Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor und Slush Head (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni)
Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak(Oktober)

30th Anniversary
Fearless Photog (Februar 2012)
Draego-Man (April 2012)
The Mighty Spector (Mai 2012)
Sir Laser-Lot (August 2012)
Cy-Chop (Oktober 2012)

Masters of the Universe Classics vs´ DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs´ He-Man und Lex Luthor vs´ Skeletor
Wave 2: Aquaman vs´ Mer-Man

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 570 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Master-Monke..
Monsterkämpfer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 605
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ehrlicher Bericht! Finde Dekker unpassend, passt nicht in
die Motuc Serie. Auf den Bildern mit MAA wirkt er auch wie ein
Fremdkörper.
------------------
vinyl will kill !

Geschrieben am  10.12.2012 um  00:35 Uhr
MastersColle..
Master of Power Suction
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6900
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Coole Figur hab sie auch schon was länger hier und finde Dekker eine sehr gelungene 200X umsetzung !
Top bitte mehr 200X da ist noch viel was mann raushauen kann.
Und es kann die MOTUC Line nur bereichern viele sparten zu beliefern.
Also ich freue Mich drüber.

Geschrieben am  10.12.2012 um  00:46 Uhr
Super-Phil Meine Identität wurde verifiziert.
Flottenkommandant
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6439
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr viel sinnvoller wäre stattdessen ein helmloser Duncankopf nach 200X Vorbild gewesen.

Was heißt "sinnvoller"? Wie sinnvoll ist es denn einer Figur einen Kopf beizulegen, mit dem er nichts zu tun hat. Klar, für uns Sammler wäre das eine tolle Dreingabe gewesen, aber "sinnvoller" ist das nicht.

Sonst ein wirklich treffendes Review. Dass Dekker wirklich sehr bullig wirkt ist mir auch aufgefallen und gefällt mir.
Der Zweitkopf kommt auf eine Palastwache und wird neben den jungen Duncan gestellt. Von daher mag ich dieses Zubehör, welches jedenfalls mich trotzdem nicht zum Kauf einer zweiten Figur animieren konnte.
------------------
"A female He-Man. Ooh oh. This is the worst day of my life." Alcala He-Man, wir warten auf dich! ;-)

Geschrieben am  10.12.2012 um  00:51 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich persönlich ist Dekker einfach nur langweilig, ein helmloser Duncan Kopf wäre zwar wirklich sinnvoller gewesen hätte aber nichts daran geändert das Dekker eine unnötige MotU Figur ist und bleibt.
(ich rede hier für mich, nicht das sich gleich wieder einer persönlich angesprochen fühlt)
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  10.12.2012 um  01:13 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Super-Phil schrieb am  10.12.2012 um  00:51
Sehr viel sinnvoller wäre stattdessen ein helmloser Duncankopf nach 200X Vorbild gewesen.

Was heißt "sinnvoller"? Wie sinnvoll ist es denn einer Figur einen Kopf beizulegen, mit dem er nichts zu tun hat. Klar, für uns Sammler wäre das eine tolle Dreingabe gewesen, aber "sinnvoller" ist das nicht.

Sonst ein wirklich treffendes Review. Dass Dekker wirklich sehr bullig wirkt ist mir auch aufgefallen und gefällt mir.
Der Zweitkopf kommt auf eine Palastwache und wird neben den jungen Duncan gestellt. Von daher mag ich dieses Zubehör, welches jedenfalls mich trotzdem nicht zum Kauf einer zweiten Figur animieren konnte.
Sich an dem Wort "sinnvoll" so aufzuhalten finde ich nicht sinnvoll.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  10.12.2012 um  01:18 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Na ja ein jüngerer Dekker ergibt keinen Sinn da es ihn so nirgens gab und er auch sonst so jung nirgens hinpasst...demnach sinnlos und demnach wäre ein anderer Kopf sinnvoller gewesen was wiederum Sinn ergeben hätte
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  10.12.2012 um  01:25 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolle Figur und eine echte Bereicherung der Classics.
Das macht für mich Motuc aus.



Aber wieso gibt es schon Reviews von Dekker, Frosta oder Castle Grayskullman aber noch keins von Spikor?
Vergessen? Übersehen? Den gibt´s doch schon lange.
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  10.12.2012 um  04:26 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Leider kann Dekker auch mich nicht überzeugen. Fand ihn schon bei den 200X sehr unspannend (obwohl der Cartoon sonst top ist!). Auch die Umsetzung ist für mich sehr MOTU-unlike. Durch die massige Bekleidung wirkt er zwar bulliger, das MotU-Feeling kann aber dadurch nicht aufkommen. Da wäre weniger echt mehr gewesen, um zumindest eine optische Ähnlichkeit zu den Figuren herzustellen. Und auch wenn ich sonst keine Probleme mit Unbeweglichkeit habe, stören mich die fehlenden Beinschlitze hier auch.
Das Zubehör finde ich reichlich mau, den Wechselkopf eine nette Dreingabe, die ich aber auch nicht unbedingt gebraucht hätte. Deine Waffenvorschläge wären wirklich stimmiger gewesen.
Für mich hätte man deutlich mehr aus der Figur rausholen können, was sie zwar nicht enorm verbessert hätte, aber doch ein wenig. So ist Dekker für mich die mit Abstand schlechteste MotUC-Figur der gesammten Serie, selbst unter Berücksichtigung von Laser-Lot und Spector.

Geschrieben am  10.12.2012 um  05:04 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Tomml schrieb am  10.12.2012 um  04:26
Tolle Figur und eine echte Bereicherung der Classics.
Das macht für mich Motuc aus.



Aber wieso gibt es schon Reviews von Dekker, Frosta oder Castle Grayskullman aber noch keins von Spikor?
Vergessen? Übersehen? Den gibt´s doch schon lange.
Das Review von Spikor gibts schon:

Review zu Spikor (MotU Classics)
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  10.12.2012 um  08:53 Uhr
Dunken Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7803
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find die Figur klasse. So wird das Motufiguren- Universum immer runder


Tolles Review wieder mal
------------------
Ich lebe weil ich genieße und Du?

Geschrieben am  10.12.2012 um  09:18 Uhr
Evil Spike
Finsterer Doppelgänger
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1055
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag Dekker, er passt gut zu den Classics wie ich finde. Sein Kopf ist klasse modelliert, die Bemalung ist auch sauber aufgetragen. Als ich ihn dann in Händen hielt hat er mich vollkommen überzeugt. Nur den Zweitkopf hätte man weg lassen und lieber ein anderes Zubehörteil rein packen sollen.
Alles in allem eine gelungene Figur die sicherlich nicht jeder brauch, die aber die Sammlung gut erweitert.

Geschrieben am  10.12.2012 um  11:28 Uhr
MotU1980 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Dunken schrieb am  10.12.2012 um  09:18
Ich find die Figur klasse. So wird das Motufiguren- Universum immer runder


Tolles Review wieder mal
Ich finde Dekker eher langweilig aber deiner Aussage stimme ich ansonsten zu 100% zu !
Finde das die "neuen" nicht Vintage Figuren sich in die MotUC Line gut einfügen
------------------
Petendo@Youtube

Geschrieben am  10.12.2012 um  11:35 Uhr
Fangman
Unbezwingbar
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für Dekker selbst hingegen wären Waffen wie der in der Masters Enzyklopedie von MVCreations zu sehende Speer samt Messer weitaus sinnvoller gewesen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Four Horsemen sowas auch angedacht haben, aber die Zeichung stammt eben von Santalucia und somit stehen sie auf der roten Liste.
------------------
If you think those are awesome, just wait until you see what we´ve got planned for the rest of the line.

Geschrieben am  10.12.2012 um  11:40 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35365
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
nettes review zu einer "okay" figur...
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  10.12.2012 um  12:02 Uhr
8-Ball Meine Identität wurde verifiziert.
Horde-Offizier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1950
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde Dekker sehr gelungen, für mich eine echte Bereicherung. Einzig das Zubehör und der Zweitkopf sind nicht so dolle. Ein Helmloser MAA Zweitkopf als Beilage wäre besser gewesen, ebenso das die Keule in Farbe des SMAA bemalt wäre. Eine passende Waffe, wie zbs. ein Speer oder die holzkeule aus dem Cartoon würde ebenfalls besser passen. Das design von dem Kollegen ist super und gehört für mich klar zu den besseren Figuren des jahrganges.

Geschrieben am  10.12.2012 um  12:21 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25080
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review.
Schöne Figur, das was mich dennoch am meisten stört ist das erwähnte "bullige aussehen" auf Grund der Kleidung.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  10.12.2012 um  12:37 Uhr
Herbzman
Kämpfer der Horde
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 628
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich als 200X Fan find ihn grundsätzlich Klasse!

Allerdings finde ich auch dass der Zweitkopf absolut unnötig ist. Mir hätte ein Helmloser Man-At-Arms Kopf im 200X Stil auch sehr gut gefallen...

Und die mikrige Keule als einzige Waffe, naja...
------------------
- You´ll never know what´s goin´ on inside my head - ...sometimes even I don´t know... -

Geschrieben am  10.12.2012 um  17:43 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eigentlich eine tolle Figur. Habe leider keinen Bezug zu dieser Figur. Für 200X Fans vielleicht ja. Ich finde ihn persönlich langweilig und unwichtig.

Geschrieben am  10.12.2012 um  19:10 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8016
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir gefällt Dekker recht gut. Er liegt toll in der Hand, da er so schön breit ist. Diese organge Keule hätte nicht sein müssem. In einer anderen Farbe würde ich die besser finden, wie z.B. braun.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  10.12.2012 um  19:59 Uhr  |  Zuletzt geändert am 10.12.2012 -23:07 Uhr
Unheilig
Meister des Bösen
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich finde die Figur sehr stark. Eine der Beseten der Line! Tolle Bemalung des Mantels und man hat ihn nicht schon x-fach als Vintage- oder 200x-Figur inn den Händen gehalten.

Die Waffe ist mies aber sonst würde ich mir mehr davon wünschen!

Geschrieben am  11.12.2012 um  01:26 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.