89 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  30.07.2013 um  18:40 Uhr  
Reviews
Clamp Champ (MotU Classics)

Der heroische Kämpfer mit der Zangenwaffe erfährt bei den Retrotoys bereits seine dritte Realisierung. Wir haben ihn in die Zange genommen und für euch von allen Seiten betrachtet.

Clamp Champ hatte es gerade auf dem deutschen Markt nie allzu leicht. Als Teil der letzten Vintageserie in den USA erschienen, wurde er hierzulande (von Eigenimporten abgesehen) gar nicht erst angeboten, und auch seine medialen Auftritte hielten sich stark in Grenzen. Schlimmer erging es ihm während der 200X Ära. Hier wurde der Cartoon kurz vor Clamp Champs erstem Auftritt abgesetzt, und seine geplante Actionfigur musste als Mini-Statue von NECA produziert werden. Da er jedoch schon im ersten MotU Classics Minicomic zu sehen war, rechneten Sammler mit einer baldigen Umsetzung in der Retroreihe. Bis Juli 2013 dauerte es dann doch noch, wobei Nicht-Abonnenten zusätzlich den Schock verkraften mussten, dass Clamp Champ nur an Abonennten verschickt wurde, aber nicht in den freien Verkauf kam.



Verpackung & Biografie
Die Figur ist recht unspektakulär aber gut sichtbar verpackt. Leider trifft dies auf das teils stark hinter dem Inlay verborgene Zubehör nicht zu. Als Titel wurde wie in den 80er Jahren "Heroic Master of Capture" gewählt. Auf der Rückseite findet sich eine interessante Auswahl beworbener Figuren. Faker und König Randor sind aufgrund des gemeinsamen Auftritt im alten Minicomic The Search for Keldor ideal. Konsequenterweise hätte Mattel dann auch die Zauberin und Scareglow statt Teela und Thunder Punch He-Man abbilden können. Dafür ist auch Snake Man-At-Arms passend gewählt, während Clamp Champ selbst recht gut in der Pose des Vintage Cross-Sell Artwork platziert ist. Auch das Profilbild wurde wie meist der damaligen Verpackung entnommen.



Im Gegensatz zu manch anderem Charakter ist Clamp Champ durchaus prädestiniert für einen wahren Namen. Dieser lautet Raenius, was bereits im vierten MotU Classics Minicomic enthüllt wurde. Laut Biografie wurde König Randors früherer Leibwächter zum neuen Man-At-Arms, nachdem Duncan in einen Schlangenmensch verwandelt worden war. Obwohl Raenius nicht das Erfindergenie seines Vorgängers besitzt, ist er in Nahkampf und Waffenkunde äußerst versiert. Da seine bevorzugte Waffe die Technozange ist, nennt man ihn auch Clamp Champ (ach ne, echt jetzt?), und er führte die Masters in den zweiten Ultimate Battleground. Soweit konzentriert sich Mattel also hauptsächlich auf jene Details, die in den neuen Minicomics gezeigt wurden und ihren Ursprung in der 200X Ära haben, wo Clamp Champ tatsächlich solange der neue Waffenmeister sein sollte, bis Duncan wieder zurückverwandelt wäre. Was hier verschwiegen wird, ist die seit der Biografie von Snake Man-At-Arms bekannte Info, dass Clamp Champ diesen im Zweikampf tötet mußte, um den Job zu sich- äh, weil er keine andere Wahl hatte. Leider erzählt Mattel auch nichts über seine Zeit als Leibwächter, was zu Beginn lediglich erwähnt wird. Völlig unerwähnt bleiben zudem seine einstigen "Supersinne", die ihn vor Gefahr warnen, sowie seine enorme Kraft. Der Autor hatte offenkundig entweder keine Ahnung oder (noch schlimmer) kein Interesse an solchen Details aus der Vintage Ära. Damit ergibt sich eine sehr einstige und leider eher lieblose Biografie.



Modellierung
Wie in den 80er Jahren ist auch diese Version von Clamp Champ nahezu vollständig recycelt, indem der komplette He-Man Körper samt Armbändern, Stiefeln und Fellhose zum Einsatz kommt. Während damals aber auch einfach nur die Rüstung von Fisto umbemalt wurde, ist sie hier neu gestaltet worden und lediglich in ihrem Grundmuster noch ähnlich. Ähnlich gingen die Four Horsemen bereits bei der 200X Ministatue vor, und so wirkt Clamp Champs abnehmbarer Brustpanzer auch hier elektronisch "moderner" als Fistos Rüstung. Die Details sind dabei glücklicherweise wohldosiert und überladen das Design nicht. Vielmehr bilden sie einen dringend nötigen Kontrast zum enormen Recycling der restlichen Figur.



So befindet sich auf dem Rücken sogar der schwarze Rucksack, welcher bei der Ministatue eine Art Pumpe für die hydraulichen Schläuche war, mit denen nicht nur Clamps Champs Waffen bedient sondern auch seine Stiefel zur Kraftmaximierung aufgepeppt wurden. Selbige Schläuche fehlen nun, was durchaus eine positive Entscheidung war. Ungünstiger hingegen ist, dass der Oberkörper deutlich nach vorne gebeugt werden muß, wenn die Unterkante der Rüstung am Gürtel anschliessen soll. Auf diese Weise wirkt Clamp Champ aber entweder unerfreulich bucklig, oder rennt mit leicht offen gelegtem (und damit Stichverletzungen einladenden) Bauch umher.



Zudem ist wieder einmal der untere Bereich der Rückseite offen. Schön und gut, dass dies die Beweglichkeit des Oberkörpers maximiert. Jedoch sieht es nach wie vor unschön aus und ist schon seit längerem unpopulär. Gut nur, dass die meisten Sammler die Figur von vorne aufstellen. Dies lohnt sich auch, denn nicht nur die Details der Rüstung, auch der Kopf kann sich sehen lassen. Optisch inklusive der kurzgeschnittenen Afrolocken auf der Vintagefigur aufbauend, bietet Clamp Champ einen sogar etwas freundlichen Blick als in den 80er Jahren. Dieser steht ihm durchaus gut, und obgleich er manchem Sammler fast schon zu faltig vorkommen könnte, zeigt er letztlich ein ausdrucksvolles Gesicht, das aber sich aber besser ins Gesamtbild fügt als der etwas extrem faltige Jitsu.



Bemalung
Farblich sorgte besonders Clamp Champs Hautton für Gesprächsstoff, da dieser bei der finalen Figur dunkler wirkte als am Prototyp. Letztlich wirkt er zwar dunkler als Zodak, ist aber nicht zu dunkel sondern gibt einfach nur die Färbung der Vintagefigur gut wieder. Fellhose und Fellpartien der Stiefel sind im bekannten Rot bemalt, welches etwas dunklere Farbe in den Tiefen gebrauchen könnte. Die Stiefel sind vollständig schwarz, und auch der Gürtel ist einfarbig silbern bemalt, ebenso wie das Armband des rechten Arms. Das linke Armband hingegen wird immerhin durch dunkelgraue Details akzentuiert.



Den eigentlichen Blickfang stellt zweifelsohne die Rüstung dar. Hier wurden die technisch aufgepeppten Elemente Metallicblau auf dem mattblauen Hemd bemalt, was den Gesamteindruck enorm aufwertert. Einzig die Verschlüsse an der Rückseite sind nicht ganz korrekt gefärbt, was aber absolut verkraftbar ist. Dafür wurde der gänzend schwarze Rucksack zusätzlich mit silbernen Details aufgepeppt. Dass an Hose und Stiefeln wenig Tiefenbemalung vorgenommen wurde, ist bedauerlich. Dafür sind alle Farben aber punktgenau aufgetragen.



Beweglichkeit
Wie könnte es anders sein, Clamp Champ weist natürlich sämtliche bekannten Gelenke auf. Dabei sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Arme und Beine aus weicherem Plastik als üblich hergestellt sind. Dies fällt besonders bei den Beinen auf, welche dadurch leicht biegbar sind, während die Stiefelgelenke anfangs an den Oberschenkeln kleben. Glücklicherweise können sie in der Regel ohne Schaden an der Bemalung gelöst werden. Indes sind die Bewegungspunkte in der Regel stabil genug, während Beine, Kopf und Brustkorb von der Kleidung unbehelligt bewegt werden können. Optisch etwas unschön sind lediglich die durch den Brustpanzer wieder einmal recht stark abstehenden Arme.



Zubehör
Clamp Champ trägt seine bekannte Waffe bei sich, welche in den Biografien nun als Techno-Zange zweifelhafte Aufmerksamkeit erhält. Das Konstrukt basiert deutlich auf der Vintageversion, wobei sogar noch einige Elemente detaillierter modelliert und sogar bemalt wurden. Der einstige Schieber fügt sich als nun fixer Teil der Verschalung gut in das Gesamtdesign, während die Zangen nun ähnlich wie die Greifer der Rettungswaffe von Snout Spout völlig frei bewegt werden können. Einziger Wermutstropfen ist der zwar schön anzusehende, aber äußerst weiche Griff, durch den sich die Waffe unschön nach unten neigen kann.



Als Zweitwaffe wurde die kleine Greifzange der Clamp Champ Ministatue adaptiert. Silbrig wie die Technozange, passt auch diese gut in die Hand. Das war es dann aber auch leider schon, denn wie damals lassen sich die Greifer hier nicht bewegen, und das ganze Konstrukt wirkt sowohl für den Nahkampf als auch zum Reifen wechseln eher unpraktisch. Da hätte er vorhergehende Man-At-Arms aber was besseres draus gebaut! Hier wäre als zweites Zubehör vielleicht ein zusätzlicher Gürtel im 200X Stil besser gewesen, mit dem das starke Recycling ähnlich wie schon bei Fisto hätte kaschiert werden können.



Fazit
Clamp Champs MotU Classics Version ist wie sein Vintage Pendant eine für Mattel relativ kostengünstige Figur. Während die kleine Zange eher witzlos ist und manches nicht ganz optimal gelöst wurde, können sich die neuen Elemente samt ihrer Bemalung dennoch sehen lassen. Mitunter hohe Preise aufgrund des exklusiven Verkaufs im Abonnement sind für diesen Randcharakter der Vintage Toyline zwar nicht gerechtfertigt. Eine nette Figur bietet sich hier aber allemal.

Reilly versuchte einst, mit Clamp Champs Waffe einen Korken aus der Flasche zu ziehen. Zuerst brach die Zange entzwei und flog in sein linkes Auge, dann schoss der Korken in das rechte. Das anschließende Fernsehverbot der Eltern verfehlte klar die Wirkung.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die aktuelle Masters Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSIC INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmässigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man, Beast Man (Dezember ´08) und Skeletor (Januar ´09)
Stratos (Februar ´09), Faker (März ´09), Mer-Man (April ´09)
Zodac (Mai ´09), Hordak (Juni ´09), Man-At-Arms (Juli ´09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ´09)
Tri-Klops (August ´09), Webstor (September ´09)
Teela und Zodak (Oktober ´09), Scareglow (November ´09)
King Randor und The Goddess (Dezember ´09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni)
Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs´ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September)
Roboto (Oktober)
Grizzlor, King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April)
Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni)
Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar)
Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März)
Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor, Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni)
Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak(Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar), Draego-Man (April)
The Mighty Spector (Mai), Sir Laser-Lot (August),
Cy-Chop (Oktober), Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar)
Ram Man und Jitsu (Februar)
Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai)
Octavia (Juni)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli)

Masters of the Universe Classics vs´ DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs´ He-Man und Lex Luthor vs´ Skeletor
Wave 2: Aquaman vs´ Mer-Man und Hawkman vs´ Stratos

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 610 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30611
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
aldi1978
Giftige Natter
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 557
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
gefällt mir nicht so gut die figur.wie viele andere auch.

gesichtsausdruck wie manche leute aufm pott.

geschmackssache.
------------------
Reden ist Schweigen,Silber ist Gold.

Geschrieben am  30.07.2013 um  18:44 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken




Habe meinen Clampi heute bekommen, aber bin von dem leider völlig entäuscht, obwohl er ein Vintage Charakter ist.

Aber Review wie immer top



Freue mich schon auf dein NA He-Man Review
------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:04 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.07.2013 -19:07 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Jaaaa noch ein Review

Clamp Champ ist zwar recht unspektakulär, aber trotzdem solide.
Mir gefallen die Waffen nicht. Ne Nummer kleiner wär nicht verkehrt gewesen.



Ich finde, die vor kurzem eingeführten Anekdoten aus Reillys Leben sehr witzig. Super Idee
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:07 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.07.2013 -19:09 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine wenig starke Figur. Aber trotzdem nicht schlecht

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:19 Uhr
Courtney
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2479
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde auch, dass Clamp Champ einen relativ kleinen Kopf hat, ähnlich wie Jitsu oder Fisto.

Hoffe, dass sich dieser Trend nicht fortsetzt.
------------------
- Colorado ruft Direktor -

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:22 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8713
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer ein klasse Review. Ich mag Clamp Champ aber das letzte Bild ist echt böse

Ach und eine Runde Mitleid für Reilly der arme Tropf
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:22 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.07.2013 -19:28 Uhr
resimusha Meine Identität wurde verifiziert.
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1694
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

RockyBalboa schrieb am  30.07.2013 um  19:04




Habe meinen Clampi heute bekommen, aber bin von dem leider völlig entäuscht, obwohl er ein Vintage Charakter ist.

Aber Review wie immer top



Freue mich schon auf dein NA He-Man Review
Kannst ihn mir ja verkaufen
------------------
EM Tippspiel Sieger 2012,CPF for ever!!!

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:29 Uhr
He-Man-E-Fac..
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 76
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hallo Zusammen, Klasse Review, freu mich schon darauf, wenn ich die Figur in Händen halte. Die hatte ich noch niee neben ein paar anderen gruß

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:29 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

resimusha schrieb am  30.07.2013 um  19:29

RockyBalboa schrieb am  30.07.2013 um  19:04




Habe meinen Clampi heute bekommen, aber bin von dem leider völlig entäuscht, obwohl er ein Vintage Charakter ist.

Aber Review wie immer top



Freue mich schon auf dein NA He-Man Review
Kannst ihn mir ja verkaufen
Wäre er kein Vintage Charakter dann hättest du ihn haben können.
Aber für die Vintage Sammlung ist er leider erforderlich....sorry.

------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:54 Uhr
resimusha Meine Identität wurde verifiziert.
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1694
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

RockyBalboa schrieb am  30.07.2013 um  19:54

resimusha schrieb am  30.07.2013 um  19:29
Kannst ihn mir ja verkaufen
Wäre er kein Vintage Charakter dann hättest du ihn haben können.
Aber für die Vintage Sammlung ist er leider erforderlich....sorry.

Schade war ein Versuch wert
------------------
EM Tippspiel Sieger 2012,CPF for ever!!!

Geschrieben am  30.07.2013 um  19:57 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke fürs Review!

CC lass ich aber wohl eher aus...

Geschrieben am  30.07.2013 um  20:21 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1408
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein recht herzliches Dankeschön für das tolle Review.

Geschrieben am  30.07.2013 um  21:02 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review zu einer Na Ja Figur.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  30.07.2013 um  21:25 Uhr
King Hiss
Hiss' Königsgarde
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4458
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kleine Anmerkung: sein wahrer Name ist im vierten MotUC Mini-Comic enthüllt worden nicht im dritten.

Geschrieben am  30.07.2013 um  23:00 Uhr  |  Zuletzt geändert am 30.07.2013 -23:09 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10036
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
nettes Review.

auch wenn du mir die vokalbel aufgepeppt etwas zu oft verwendet hast
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  31.07.2013 um  03:44 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35218
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich muss leider noch warten, bis der gute da ist (irgendwie sind alle matty bestellungen, die nachher verschickt wurden schon angekommen...) um mir ein bild vom cc zu machen. bis jetzt steh ich ihm neutral gegenüber. mal schaun, wie der "live" auf mich wirkt.
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  31.07.2013 um  08:11 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30611
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Grabnatz schrieb am  31.07.2013 um  03:44
nettes Review.

auch wenn du mir die vokalbel aufgepeppt etwas zu oft verwendet hast
Oh, da muß ich den Text wohl nochmal etwas aufpeppen.




King Hiss:
Danke für den Hinweis.




Ich finde, dass Clamp Champ solides Mittelmaß ist. Hätte besser sein können, aber auch schlechter.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  31.07.2013 um  09:22 Uhr
Snake-Face
Versteinernder Snake Man
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5489
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Aber...aber...aber...du kannst doch nicht...Man-at-Arms einfach KÖPFEN!!!

Ich freu mich auf Clamp Champ. Klingt jetzt doof aber er bringt wenigstens etwas Farbe in die Vitrine. Immerin der einzige Afro unter den Vintages was ich echt gut finde.
------------------
Hört nur, ich glaub ich rieche was!

Geschrieben am  31.07.2013 um  14:42 Uhr
sylt
Neu im Palast
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 36
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ziemlich bescheiden, die Figur. Gibt mir garnix, sie wird in den hinteren Reihen der Vitrine verschwinden...

Geschrieben am  31.07.2013 um  19:22 Uhr
Danyo
FAN-WETTBEWERBE
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1288
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wichtiger Charakter, aber irgendwie dann doch unspektakulär...Durchschnitt

Geschrieben am  01.08.2013 um  23:25 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.