64 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  05.11.2013 um  16:15 Uhr  
Reviews
Mantenna (MotU Classics)

Mit leichter Verzögerung findet sich der Hordespion bei den Retro-Masters ein. Wir haben ihm die Ohren lang gezogen und nicht nur ein Auge auf seine neueste Actionfigur geworfen.

Immer wieder verzögerten sich über die Jahre hinweg MotU Classics Artikel. Mitunter kam es vor, dass nahezu jeden Monat eine Verschiebung aufgrund von Lieferengpässen stattfand. Im Jahr 2013 schienen diese Probleme jedoch der Vergangenheit anzugehören. Lediglich Mantenna, seines Zeichens einer der wohl meist erwarteten Artikel des Jahres, mußte vom September auf den Oktober verschoben werden. In diesem Fall konnte die Figur einfach nicht schnell genug fertiggestellt werden. Obwohl er damit in einem extrem vollgepackten Monat erschien, war der Hordespion aber dennoch schnell ausverkauft.



Verpackung und Biografie
Mantenna ist mit eingefahrenen Augen verpackt, wobei das zweite Paar hinter dem Inlay versteckt ist. Die Armbrust wiederum ist recht gut sichtbar drapiert, und im Gegensatz zu manch anderer Figur wird Mantennas Kopf nicht teilweise vom Logo verdeckt. Der frühere Untertitel Evil Spy with the pop-out Eyes! wurde übernommen, und auf der Rückseite ist das Profilbild der Biografie wie fast immer vom Vintage Cardback übernommen. Ansonsten werden ausschließlich Hordekämpfer beworben, wobei Hurricane Hordak statt der Originalversion etwas überrascht. Eine Besonderheit weist nebenbei gesagt noch der Mailerkarton auf, denn die Anleitung zum Wechsel der Augen wurde hier auf die Rückseite gedruckt - keine schlechte Idee, da dies wiederum das Geld für einen Beipackzettel gespart hat!



Mantennas wahrer Name lautet "Glieeb-tolio Jak-us", was besser ist als "Cornholio Jackass". Desweiteren sei er ein Rebrunk Nurus vom Planeten Phelibio IX. Durch seine überempfindlichen Ohren und Periskopaugen kann er über weite Entfernungen hören und sehen, wobei seine Augen auch eine ganze Reihe verschiedener Strahlen abgeben können, wie Betäubungsstrahlen, Lähmstrahlen und Laserwellen. Als versierter Späher geht Mantenna den anderen Hordekämpfern oft voraus um zu prüfen, um die Luft rein ist zum rauben, plündern, Nacktbars aufsuchen, und so weiter. Zudem ist Mantenna auch ein guter Kämpfer und braucht somit selten Unterstützung bei seinen Missionen. Hört sich ein wenig nach eierlegender Wollmilchsau an? Tatsächlich stammt nahezu der gesamte Texte aus Mattels eigenem Lizenzführer von 1986, der das Bild eines durchaus gefährlichen Kämpfers präsentierte. Das geht auch in Ordnung. Schade ist einzig, dass inmitten seiner vielfachen Kräfte kaum etwas über Mantennas weitere Historie erzählt wird. Dennoch eine gute Biografie.



Modellierung
Gemäß Erfahrungen mit anderen Figuren wäre zu befürchten gewesen, dass Mantenna nach dem üblichen MotU Classics Prinzip angfertigt sein würde mit einer Rüstung über dem Standardkörper und soviel Recycling an Armen und Beinen wie möglich. Das Gegenteil ist aber der Fall, denn lediglich die Hände sind altbekannt! Alles andere wurde tatsächlich neu gestaltet, wodurch beispielsweise der Torso vorlagengetreu schmäler ausfällt als üblich. Dabei ist die Figur gestalterisch vor allem am Vintage Mantenna angelehnt. So sind die Pocken der Beine ebenso vorhanden wie die klassischen Armreifen. Besonders schön an letzteren ist, dass diese tatsächlich so gestaltet sind, als würden sie Mantennas Armflossen aussparen.



Erstmals trägt die Figur auch wirkliche Stiefel. Während dies vor allem farblich deutlich gemacht wird (dazu gleich mehr) ist auch die Knieform entsprechend gestaltet. Das mag anfangs irritieren, stört aber tatsächlich nicht weiter. Glücklicherweise wurden die Füße nicht einfach von Snout Spout übernommen sondern ebenfalls neu gestaltet. Etwas irritierend ist, dass die Oberschenkel bei angewinkelten Beinen nicht unter der Hose verschwinden, sondern darüber hinausragen. Die Four Horsemen haben die Beine allerdings so gestaltet, als handle es sich hier um eine Art Chitinpanzer, wodurch das von Insekten inspirierte Aussehen des Charakters zusätzlich betont wird.



Bleibt noch der Kopf, der wie schon bei der Mantenna 200X Mini-Statue das Vintage Design zwar übernimmt, aber so umsetzt, wie es in den 80er Jahren nicht getan wurde. Sprich, das kreisrunde Maul ist als solches wirklich erkennbar und die Mandibeln stehen vom Gesicht ab. Die Segelohren besitzen eine ledrige Struktur, und die Glubschaugen treten deutlich aus den Höhlen hervor. Auf der Rückseite wiederum sind die Ansätze der im Rücken weiterlaufenden Wirbelsäule abgezeichnet. Obgleich alles etwas simpler gestaltet ist als bei der besagten Staction, sind die Details unverkennbar, und Mantenna besitzt ein wahrhaft bösartiges Aussehen.



Bemalung
Dass Mantennas übliche Farben beibehalten wurden, bedarf keiner weiteren Erwähnung. Sehr wohl erwähnt werden muß aber der konkrete Einsatz. Es ist schon ein kleines Wunder, dass die Hautpartien Schattierungen erhalten haben. In Zeiten, wo gerade die Bemalung sehr teuer geworden ist, muß Mattel hier gelobt werden. Wie schon zuvor erwähnt, sind die Beine bis zu den Knien nun als Stiefel gedacht. Um dies zu verdeutlichen, sind die blauen Partien hier in einem etwas dunkleren sowie glänzenderen Ton bemalt als die Oberschenkel und die (aus den Stiefeln herausragenden) Flossen der Schienbeine. Das Resultat ist angenehm dezent und kann sich sehen lassen. Die Augen basieren nicht auf der Vintagefigur sondern Mantennas 200X Staction, indem sie einen gelben Glanzüberzug mit je einem kleinen, schwarzen Augenpunkt besitzen.



Ein kleiner Nachteil gegenüber der Staction ist, dass hier nicht klar erkennbar wird, welche rote Partie an Mantennas Torso Haut und welche Teil der Rüstung sein soll. Hier wurde sich doch zu sehr an der Vintage Figur orientiert, was aber eher Nitpicking als ein wirkliches Manko ist. Ein größeres Problem ist allerdings, dass die rote Farbe im Schulter- und Nackenbereich gerne abblättert. Häufig ist dies dadurch bedingt, dass der Kopf an den entsprechenden Stellen entlang geschrammt ist - also gewissermaßen ein in der Produktion verursachtes Manko. Je nach Exemplar tritt das Problem nur minimal oder sehr deutlich auf. Bedauerlich, denn dies ist in der Tat die größte Schwachstelle der gesamten Figur.



Beweglichkeit
Es ist selbstredend, dass Mantenna aufgrund der vier Beine auch mehr Gelenke als die üblichen Figuren haben muß. Dass keinerlei Abstriche gemacht wurden, überrascht aber umso mehr! Zwar ist der Kopf trotz Kugelgelenks nur seitlich drehbar. Dafür aber ist das Kippgelenk im Bauch weiterhin vorhanden und vor allen Dingen so gut "versteckt", dass es als solches kaum auffällt. Hüfte und Arme sind voll beweglich und werden in keinster Weise eingeschränkt. Jedes Bein wiederum ist mit dem üblichen Doppelgelenk am Unterleib befestigt und hat gleichermaßen ein Doppelgelenk am Fußknöchel. Als besonderer Clou kommt hinzu, dass zwar kein Schienbeingelenk vorhanden ist, dafür aber die Knie zweifach bewegt werden können und somit der Ausgleich geschaffen wird.



Damit lassen sich alle Beine in spannende Actionposten bringen, zumal die Hose sie nicht beschränkt. Da sämtliche Gelenke auch angenehm fest sitzen, kann Mantenna sogar in zahlreichen Laufpositionen oder sogar mit zwei erhobenen Beinen platziert werden. Zusammen mit den übrigen Bewegungspunkten wird Mantenna zu einer nahezu völlig frei positionierbaren Figur. Interessant ist zudem, dass die Figur mit voll ausgestreckten Beinen größer ist als üblich und mit angewinkelten Beinen immer noch die MotU Classics Standardgröße erreicht.



Zubehör
Wie bei seinen früheren Version liegt auch Mantennas Retrofigur wieder eine Armbrust bei. Diese basiert vollständig auf der Vintagewaffe und wurde Metallicgrau bemalt. Kurioserweise sind der Kopf und mittlere Bereich in einer etwas dunkleren Tönung gehalten. Die Grundidee dessen ist zwar nicht verkehrt, jedoch ist der Unterschied derart unauffällig, dass die zusätzliche Mühe eher unnötig schein. Ein stärkerer Kontrast wäre hier von Vorteil gewesen.



Das war es auch schon an Waffen. Kein Wunder, denn desweiteren liegt Mantenna noch ein paar Stielaugen zum Wechsel bei, damit sein einstiges Actionfeature wiedergegeben werden kann. Hier wird es interessant, denn ursprünglich waren dazu zwei vollständige Köpfe geplant. Da deren Produktion jedoch zu teuer geworden wäre, entschloss man sich zu einer Art Workaround. Infolge dessen wird zunächst Mantennas (mit drei Pins fixiertes) Maul vom Kopf entfernt, gefolgt von den Augen. Stieflaugen einstecken, Maul wieder drauf, und fertig. Der Vorgang ist selbst ohne die Anleitung auf der Mailerbox sehr leicht zu bewerkstelligen. Eine gewisse Vorsicht bei den dünnen Haltepins des Mauls kann dennoch nicht schaden.



Die Stielaugen sind äußerst gelungen, da sie nicht nur mit einem Verlauf von rot nach gelb bemalt sind, sondern auch große Adern modelliert wurden. Zudem können sie beliebig in den Halterungen gedreht werden, was verschiedene "Posen" mit den leicht gebogenen Stielen ermöglicht. Somit ist die gesamte Konstruktion äußerst gelungen und würde sogar eine weitere Option ermöglichen. Im She-Ra Zeichentrick war Mantennas Maul nämlich ohne Zähne in einer normalen, breiten Mundform gestaltet. Für die Figur wäre ein zweites Maul somit durchaus sinnvoll gewesen, um die Figur im Filmation Stil zu gestalten und zugleich auch noch mehr Exemplare zu verkaufen. Leider fehlt ein derartiges "Mundstück". Da es aber lediglich ein schöner Bonus gewesen wäre, ist Mantennas Zubehör nichtsdestotrotz sehr zufriedenstellend.



Fazit
Mantenna ist nicht nur eine der aufwendigsten Figuren des Jahres, er ist auch überdeutlich eine der besten. Ein Ärgernis ist die abblätternde Farbe im Halsbereich. Ansonsten aber wurde nahezu alles richtig gemacht, und so ist Mantenna nicht nur Hordefans sehr zu empfehlen!

Reilly spielte mit einem Freund einst den Zeichentrickkampf Mantennas gegen Spragg den Twigget nach. Leider konnte Reillys Mantenna-Pappmaske nicht den Strahl aufhalten, den "Spragg" aus einer dem elterlichen Haushalt entwendeten Dose Pfefferspray verschoss.



Willst du alles Wissenswerte und die aktuellsten Meldungen über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren?
Dann schau rein in die MOTU CLASSICS-INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man, Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09), Faker (März ˈ09), Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09), Hordak (Juni ˈ09), Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ˈ09)
Tri-Klops (August ˈ09), Webstor (September ˈ09)
Teela und Zodak (Oktober ˈ09), Scareglow (November ˈ09)
King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni), Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs’ Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September), Roboto (Oktober)
Grizzlor, King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April), Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni), Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September), Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar), Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März), Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor, Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni), Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar), Draego-Man (April),
The Mighty Spector (Mai), Sir Laser-Lot (August),
Cy-Chop (Oktober), Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar), Ram Man und Jitsu (Februar)
Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai), Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive, Juli 2013)
Castaspella (August)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli), Shokoti (August), Batros (September)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 620 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Motu von Dar..
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Figur, leider hat meiner auch das mit der Farbe am Hals.

Geschrieben am  05.11.2013 um  16:52 Uhr
RicoBase Meine Identität wurde verifiziert.
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9577
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Beste Figur neben Ram-Man dieses Jahr. Mantenna ist echt der Burner.

Aber was sind Liederengpässe
Sind damit Augenlieder gemeint?
Sind die von Mantenna zu eng?
Noch ein Produktionsfehler, neben der abplatzenden Farbe?
------------------
MotuC Forever !!!!

Geschrieben am  05.11.2013 um  17:51 Uhr
logi3
Kämpfer der Horde
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 826
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Abgesehen von dem Farbproblem... ist Mantenna eine sehr sehr gelungene Figur 1 A Umsetzung.

Geschrieben am  05.11.2013 um  18:46 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5463
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das einzige was ich an MotUC- zu kritisieren habe, ist die Farbe der Augen! Das gelb gefällt mir nicht so ganz. wirkt zu plump. Da gefallen mir die Augen bei der Vintage-Version deutlich besser. Da sind die Augen wesentlich detaillierter mit den ganzen roten Adern. Und das weiß in den Augen ist mir persönlich lieber. UInd auch die größe der Pupillen ist besser.

Aber die Figur im Großen & Ganzen ist die Figur .

Geschrieben am  05.11.2013 um  19:24 Uhr  |  Zuletzt geändert am 05.11.2013 -20:31 Uhr
Mandor
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 160
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde auch, beste Figur des Jahres gleich neben Ram-Man
Das mit der Farbe ist mir allerdings noch gar nicht aufgefallen.

Geschrieben am  05.11.2013 um  19:38 Uhr
B-Hoernchen7..
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5810
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde die Figur auch sehr gelungen, finde vor allem die Metalic-blauen Beine genial
------------------
MOTUC Forever ... es gibt noch soviel Classic in Classics

Geschrieben am  05.11.2013 um  20:27 Uhr
-TekNoir-
Finsterer Doppelgänger
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1157
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir gefallen vor allem die 4 voll beweglichen Beine, das macht die Figur einzigartig.

Allerdings finde ich ihn von den Bildern nicht so gehypt uneingeschräbkt toll. Die Augen mit dem nur kleinem schwarzen Punkt kommen nicht so gut hier rüber, der sieht damit etwas treudoof aus für ein gefährliches Monster. Auch bin ich enttäuscht beim Oberkörper der mir zu schmal aussieht. Für mich ist Mantenna wie in der Vintage Version ein Riesen Monster und kein so schmales Hemd. Das war bei der Leech Umsetzung schon nicht so toll..
------------------
TOTALLY 80`s FANATIC - then, now and ever >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Vintage Collector: suche immer MOCs/MIBs/Promozeug [Angebote willkommen]

Geschrieben am  05.11.2013 um  20:30 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review zu einer genialen Figur!


Geschrieben am  05.11.2013 um  20:44 Uhr
Shalamar
Stärkster der Starken
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9678
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bis auf die doppelten Beine (kann ich mich nicht dran gewöhnen) tolle Figur, besonders das Gesicht

Geschrieben am  05.11.2013 um  20:51 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3498
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  05.11.2013 um  20:52 Uhr
dittmosher Meine Identität wurde verifiziert.
Größter Held Eternias
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11831
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zum Thema Lippen/Maul:




http://www.planeteternia.de/cgi-bin/messages.pl?sprID=1;forID=5;thrID=74884
------------------
MotUC rules! Wir brauchen mehr New Adventures Figuren in der MotUC-Line! Ich will einen neuen Realfilm... aber schnell!

Geschrieben am  05.11.2013 um  21:34 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wirklich eine super Figur.Die Augen und die Farbabriebe bereits in der ungeöffneten Packung allerdings gehen gar nicht!
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  05.11.2013 um  21:47 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1408
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review Zu einer Figur mit ein paar Schönheitsfehlern, die ich aber trotzdem mag.

Geschrieben am  06.11.2013 um  00:02 Uhr
he-man1
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1008
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Blau-Rot ist er ja, fehlt nur noch das er fliegen kann.
ansonsten ne gute Figur und sehr gutes Review
------------------
suche lose:Mossman, Ram-Man. //OVP: Commemorativ He-Man (kein BA) mit Umverpackung

Geschrieben am  06.11.2013 um  01:33 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35237
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review! freu mich schon riesig auf den mantenna! hoffe, die schneckenpostlieferung kommt bald
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  06.11.2013 um  07:36 Uhr
the-Faker
Kämpfer des Guten
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Einfach eine geile Figur ich liebe diesen hässlichen Kerl
Review wie immer top Reilly für die Mühe
------------------
Wertvoller Mensch Ist Streitlos Streitender Mensch Ist Wertlos (Laotse) _ gib dem braunen Pack Nie Eine Chance_

Geschrieben am  06.11.2013 um  11:03 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11270
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wattwurm schrieb am  05.11.2013 um  19:24
Das einzige was ich an MotUC- zu kritisieren habe, ist die Farbe der Augen! Das gelb gefällt mir nicht so ganz. wirkt zu plump. Da gefallen mir die Augen bei der Vintage-Version deutlich besser. Da sind die Augen wesentlich detaillierter mit den ganzen roten Adern. Und das weiß in den Augen ist mir persönlich lieber. UInd auch die größe der Pupillen ist besser.

Aber die Figur im Großen & Ganzen ist die Figur .
du sagst es, die gelben augen stören mich auch. Weisse, menschliche augen wären zu schön gewesen.
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  06.11.2013 um  11:43 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

RicoBase schrieb am  05.11.2013 um  17:51
Beste Figur neben Ram-Man dieses Jahr. Mantenna ist echt der Burner.

Aber was sind Liederengpässe
Sind damit Augenlieder gemeint?
Sind die von Mantenna zu eng?
Noch ein Produktionsfehler, neben der abplatzenden Farbe?
Äh................

Anhang:


------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  06.11.2013 um  12:58 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30641
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@ All:

Vielen Dank für das Lob.
Bin ganz froh, dass ich nach einem Monat endlich wieder Zeit für Reviews gefunden habe. Mantennas gelbe Augen stören mich nicht, die gefielen mir schon bei 200X. Ich hätte eher befürchtet, dass Augen im Vintagelook starke Qualitätsprobleme erlebt hätten. Bei meiner Figur ist zum Glück auch nur ein ganz minimales Stück Farbe abgeblättert, das man gar nicht sieht wenn der Kopf drauf ist.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  06.11.2013 um  13:01 Uhr
Acolyte
Master of Power Suction
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7151
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

RicoBase schrieb am  05.11.2013 um  17:51
Beste Figur neben Ram-Man dieses Jahr. Mantenna ist echt der Burner.

Aber was sind Liederengpässe
Sind damit Augenlieder gemeint?
Sind die von Mantenna zu eng?
Noch ein Produktionsfehler, neben der abplatzenden Farbe?
Wenn, dann Augenlider.
------------------
"Time Dwarf´s Inn: Der Preis der Magie." Der große Sci-Fi-Fantasy-Western! (Kann Spuren von Ernsthaftigkeit enthalten.)

Geschrieben am  06.11.2013 um  13:03 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.