66 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  02.06.2014 um  09:25 Uhr  
Reviews
Scorpia (MotU Classics)

Erstmals sticht sich die wenig damenhafte Dame auch als Actionfigur durch die Rebellen. Wir sagen euch, ob ihr hier auch genug stichhaltige Argumente zum Kauf vorfinden könnt.

Während die Horde in der Masters Vintage Toyline ausnahmslos männlich bestückt war, wimmelte es im Zeichentrick von weiblichen Charakteren. Nach Catra und Shadow Weaver dürfte Scorpia bis heute die wohl bekannteste Hordekämpferin sein. Immerhin war sie schon in der ersten She-Ra Zeichentrickfolge dabei, und obwohl sie im Cartoon eher eine tumbe Schlägerin war, war sie nichtsdestotrotz schon aufgrund ihres spannenden Designs stets in den oberen Wunschlisten. Enstprechend groß war der Beifall, als ihre erste Actionfigur für Mai 2014 angekündigt wurde.



Verpackung und Biografie
Scorpia ist in stabiler Seitenlange (wasn Witz!) verpackt. Eher ungewöhnlich, aber damit ist sie inklusive Stachel gut erkennbar, zumal der Kopf immer noch zum Betrachter gerichtet ist. Die Waffe ist gut sichtbar unter den Armen drapiert, und der Evil Horde Fraktionssticker verdeckt keine wichtigen Elemente. Der Untertitel Stinging Horde Enforcer hat natürlich nichts mit dem Cosmic Enforcer Zodac zu tun, sondern ist eine durchaus passende Beschreibung von Scorpias Rolle auf Etheria. Die Rückseite zeigt ausnahmslos Hordekämpfer in einem recht ausgewogenen Mix inklusive Spirit of Hordak. Das gute Profilbild stammt natürlich aus dem Zeichentrick.



Da Mattel Scorpia als Namen zu doof fand, heißt sie hier in Wahrheit Lynda D’Ream. Moment mal, so wie Linda Dream? Jetzt echt mal, DAS soll glaubwürdiger sein? Selbst als Hommage an Linda Gary (Scorpias Sprecherin im Cartoon) funktioniert der Name einfach nicht. Wie dem auch auch sei, laut Biografie entschied sich Scorpia nach Hordaks Eroberung von Brightmoon dafür, ihm ihr Herrschaftsgebiet Crimson Waste zu übergeben, da sie Hordak lieber als Verbündeter statt als Feind haben wollte. Sie gehört zur Rasse der Scorpioni (wow, echt kreativ), bei denen die Frauen dominieren. Sie ist zwar eine verschlagene Kriegerin, hat aber etwas gegen Magie und kämpft lieber mit ihren Scherenhänden. Manchmal benutzt sie auch ihren mächtigen Panzer, den Crawler. Als sich Hordak zu einem Planeten mit größerer natürlicher Magie aufmache, blieb Scorpia zurück, um ihr Wüstenreich zu regieren, mit der Hoffnung, eines Tages ganz Etheria zu beherrschen. Hier hat Mattel die sehr geringen Informationen aus dem Zeichentrick (Crimson Waste, der Crawler) tatsächlich einmal genutzt und die großen Lücken mit einer durchaus stimmigen Herkunftsgeschichte ergänzt. Der Realname ist zwar weiterhin absurf, aber die Biografie ordentlich.



Modellierung
Scorpia wurde aus überwiegend neu modellierten Partien zusammengebaut. Neben dem mittlerweile üblichen neueren Grundtorso und Unterleib wurden lediglich die Adora Oberarme und die Oberschenkel recycelt. Letztere sind wohlgemerkt die älteren Versionen, welche schon von Teela bekannt sind. So ist es höchst erfreulich, dass bei den Stiefeln kein Kompromiss eingegangen wurde, sondern jedes Detail der Vorlage wiedergegeben ist. Die Schultern wiederum wurden derart gestaltet, dass die Außenpartie Scorpias dortige Panzerung wiedergibt. Dabei fällt zwar auf dass sie nicht über den Oberarm ragt, sondern darin verschwindet. Dieser Kompromiss ist aber annehmbar und fällt nicht allzu negativ auf.



Wie meist wurde die Kleidung auch hier separat in Oberteil und Rock gegliedert. Das Design wird perfekt wiedergegeben, und im Gegensatz zu vielen Figuren wie Glimmer ist es hier auch nicht zu auffällig, dass das Unterteil eigentlich ein Höschen sein sollte. Die Rockform wurde leicht nach innen geschwungen, überdeckt die Beingelenke recht gut und wurde wie auch die schwarze Partie des Oberteils mit ein paar Nahtlinien versehen, um nicht zu simpel auszusehen. Das wahre Highlight sind aber die rosaroten Schuppenpartien. Statt sie glatt wie im Zeichentrick zu belassen, findet sich hier eine ähnliche Struktur, wie sie schon bei Clawful zu sehen war. Auch für die Scherenhände samt Unterarme und den Skorpionssschwanz wurde dies eingsetzt. Damit passt Scorpia trotz ihres Ursprungs im Cartoon auch gut zu recht detaillierten Figuren der Toyline.



Unterdessen ist die Umsetzung von Scorpias Stachel recht interessant. So wurde dieser im Grunde zweiteilig angefertigt. Das am Körper liegende Segment wurde als bester Bestandteil des Rockes designt, an dessen Ende der restliche Stachel eingesteckt ist. Eine einfache, aber effektive Methode. Zudem ist im Gegensatz zum Schwanz von Whiplash alles aus einem recht weichen und leichten Material gefertigt. Damit ist Scorpia nicht nur eine überraschend leichte Figur, sie besitzt auch sehr große Standfestigkeit, da das Gewicht des Stachels in der Regel gar nicht ausbalanciert werden muß.



Sehr gelungen ist auch der Kopf samt Helm. Scorpias sehr markantes Gesicht wurde mit einem ihr typischen Gesichtsausdruck nahezu perfekt aus dem Zeichentrick übernommen. Nicht ganz perfekt sind dagegen die Scherenhände. Zwar in der Grundform gut modelliert, wirken sie doch recht kurz. Die Gelenkpartien hätten etwas höher am Unterarm beginnen und so mehr Länge für die Greifer selbst lassen können. Dafür ist aber interessant, dass die Scherenhände derart gestaltet wurden, dass Scorpia mit ihnen auch Waffen mit schmalem Griff wie beispielsweise die Schwerter von Octavia halten kann.



Bemalung
Farblich war Scorpia eine gewisse Herausforderung, denn während ihre Kleidung rot und schwarz war, wurden ihre Panzerungen im Zeichentrick rosafarben dargestellt. Dies wurde für die Figur zwar beibehalten, jedoch ist die Tönung der Chitinpanzer eher rosarot als ein reines Pink geworden, was weniger "schreien" ins Auge fällt. Große farbliche Details finden sich von wenigen Glanzbetonungen an Helm und Rock nicht, was aber dank der Pockenstrukturen nicht ins Gewicht fällt. Dafür ist das Gesicht überausdetailliert bemalt, wobei sogar daran gedacht wurde, die Augenlider in einem kräftigeren Grün zu färben. Etwas verwunderlich ist, dass die Außenseiten der Schultern rot statt rosarot bemalt wurden. Auch dies ist kein Beinbruch.



Beweglichkeit
Scorpia ist mit 23 verschiedenen Bewegungspunkten ausgestattet. Wie viele weibliche Figuren sind auch bei ihr keine drehbaren Stiefel mehr vorhanden, da der Unterschenkel aus einem Guss gefertig wurde. Dafür bieten aber die schon erwähnten Teela-Oberschenkel deutlich mehr Bewegungsraum, der vom Rock kaum beschränkt wird. Auch die Füße besitzen wie unter anderem bei den Star Sisters hier keine doppelten, sondern nur einfache Knöchelgelenke. Ein merklicher Verlust ist dies allerdings nicht, denn die Fußknöchel sind überaus stabil. Leider sind die Gelenke von außen sichtbar, wobei hier das Glück ist, dass sie dank der schwarzen Farbe nicht allzu auffällig sind. Scorpias Kopf ist mangels wallender Haarpracht sehr frei beweglich, und die Schultern werden von den Chitinpanzern kaum behindert. Etwas schade ist, dass die Scheren nicht aufklappbar sind, aber bei dieser Größe wäre etwas derartiges auch ein kleines Wunder gewesen.



Ähnlich verhält es sich mit dem Stachel. Dessen Form hätte es zwar hergegeben, jedes Segment mit einem Gelenk zu versehen. Kugelgelenke hätten ihn aber unschön anschwellen lassen, während Schnittgelenke großteils nutzlos gewesen wären. So kommt der Stachel mit einem Gelenk aus, um seitlich gedreht zu werden. Ganz okay, wenngleich er nicht wirklich aktionsreich positioniert werden kann. Letztlich wäre ein vollständig verbiegbares Element ähnlich zum King Hssss Schlangenkörper ideal gewesen. Es ist nach wie vor sehr bedauerlich, dass Mattel derlei seit dem Snout Spout Rüsselfiasko scheut. Davon abgesehen ist Scorpia aber dennoch eine sehr bewegliche Figur.



Zubehör
Hier wurde deutlich gespart, denn Scorpia trägt lediglich eine Waffe bei sich. Selbige wurde eigens für die Figur kreiert und stellt eine typische Horde Armbrust dar, in diesem Fall stark an einen Skorpion angelehnt. Das Thema passt natürlich perfekt, und ähnlich wie die Armbrust von Leech wird auch diese via Halteklammer an ein (Scheren-)Handgelenk gesteckt. Die sehr leichte Waffe hat einen festen Halt und ist sogar mit schwarzen und grünen Details bemalt. Einzig die generell glänzend rote Tönung verwundert. In der Regel sind die Horde Armbrüste meist in einer deutlich von der Figur selbst abweichenden Farbe lackiert. Floglich hätte sich für Scorpia beispielsweise eine blaue Waffe angeboten. Von derlei "Nitpicking" abgesehen ist die Armbrust aber sehr gelungen. Indes hätte es nicht geschadet, ein weiteres Zubehör beizufügen, und wenn es nur wieder ein Zeichentrick-Artefakt gewesen wäre. Da Scorpia allerdings ein sehr prominenter Charakter ist, ist die geringe Menge an Dreingaben in diesem Fall akzeptabel.



Fazit
Auch, wenn sie nur eine Waffe und einen kaum beweglichen Stachel hat, ist Scorpia dennoch eine sehr gute Adaption der lang gewünschten Kämpferin! Selbst, wer mit dem Cartoon und Princess of Power nichts am Hut hat, sollte sich diese gar nicht damenhafte Dame näher anschauen.

Reilly fand Skorpione schon immer faszinierend. Vor allen anderen Spinnentieren hat er aber wahnsinnige Angst. Selbst vor ganz kleinen, wie diesem Weberknecht, der gerade über seinen Arm kraAAAAAAAAAAAH!!!!



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man, Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09), Faker (März ˈ09), Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09), Hordak (Juni ˈ09), Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive, Juli/August ˈ09)
Tri-Klops (August ˈ09), Webstor (September ˈ09)
Teela und Zodak (Oktober ˈ09), Scareglow (November ˈ09)
King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw, Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai)
She-Ra und Keldor (Juni), Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives, Juli/August 2010)
Whiplash (August)
Chief Carnivus und Gygor (September), Roboto (Oktober)
Grizzlor, King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone, Panthor und Weapons Rack (April), Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni), Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive, Juli/August 2011)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September), Icarius (Oktober)
Snout Spout, Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man, Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar), Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März), Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor, Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime, Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni), Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive, Juli 2012)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck, Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta, Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar), Draego-Man (April),
The Mighty Spector (Mai), Sir Laser-Lot (August),
Cy-Chop (Oktober), Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar), Ram Man und Jitsu (Februar), Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai), Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive, Juli 2013)
Castaspella (August)
Mantenna, Lord Dactus, Horde Troopers (Oktober)
End of Wars Weapons Pak (Oktober) und Geldor (November)
Castle Grayskull und Cross-Sell Checklist Poster (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli), Shokoti (August), Batros (September),
Nepthu (Oktober), Sea Hawk (November), Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar), Glimmer und Modulok (Februar), Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Goat Man (Convention Exclusive 2014)
Blade (April)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Exclusive: Bizarro vs. Faker

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 670 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31404
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Bluechen
Hofwache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 124
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, vielen Dank
------------------
Da ist eine Lichtung, eine stinkfreie Zone !!

Geschrieben am  02.06.2014 um  09:35 Uhr
Orko_111
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2070
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Planet Eternia Das Neue Love Paar

-- + --

Scorpia + Claw-Full

Nach Dreisig Jahren Endlich Vereint.




111

Geschrieben am  02.06.2014 um  10:33 Uhr
Bow 81
Königswache
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 289
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review zu einer echt genialen Figur. Endlich als Figur! Das ist das was die Classics-Line ausmacht!


Geschrieben am  02.06.2014 um  10:39 Uhr  |  Zuletzt geändert am 24.07.2014 -12:46 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich bin froh das sie es nun endlich in die Line geschafft hat.
Für mich ist sie ein echtes Highlight
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  02.06.2014 um  14:24 Uhr
Failmation
Hofwache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 107
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Liebespaar ist echt genial. Das schreit nach einer Toy Humor Foto Love Story

Geschrieben am  02.06.2014 um  14:58 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hab meine letze Woche bekommen und muss sagen , dass Scorpia genial umgesetzt wurde . Als Kind wollte ich die Früher immer als Figur haben , 30 Jahre später hats dann geklappt
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  02.06.2014 um  17:06 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9524
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Seit langem mal wieder eine MotUC Figur an der ich nix auszusetzen hab - die Hose ham´se ganz gut gerettet. Der Name naja egal.

Das in der Bio steht, dass sie etwas gegen Magie hat ist wohl auf die Folge 37 "Der ehrgeizige Lehrling" zurückzuführen in der sie sich mit verheerende Folgen selber in der Zauberkunst versucht.

Bis jetzt meine Highlight 2014
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  02.06.2014 um  18:08 Uhr
Destruction
Monsterkämpfer
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 896
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Meine Begeisterung für Scorpia hat derart nachgelassen, dass ich mittlerweile überlegen muss ob ich sie behalten werde oder nicht.

Viele haben sich wohl damit abgefunden das die Hose so breit ist. Aber gerade bei Scorpia hinterlässt es doch einen noch faderen Beigeschmack als zum Beispiel bei Glimmer. Es tut mir fast ein bisschen leid, weil sie eigentlich ein cooler Charakter ist. Vielleicht ändert sich das auch wieder wenn ich sie in den Händen halten werde.

Ich muss aber auch zugeben dass sie auf mich doch immer ein bisschen wie verkleidet gewirkt hat. Anders zb. als wie bei Octavia.
------------------
Da an der anderen Theke das ist doch Käse, an der Wursttheke, da ist Polonaise!...

Geschrieben am  02.06.2014 um  18:17 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9524
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Destruction schrieb am  02.06.2014 um  18:17
Meine Begeisterung für Scorpia hat derart nachgelassen, dass ich mittlerweile überlegen muss ob ich sie behalten werde oder nicht.

Viele haben sich wohl damit abgefunden das die Hose so breit ist. Aber gerade bei Scorpia hinterlässt es doch einen noch faderen Beigeschmack als zum Beispiel bei Glimmer. Es tut mir fast ein bisschen leid, weil sie eigentlich ein cooler Charakter ist. Vielleicht ändert sich das auch wieder wenn ich sie in den Händen halten werde.

Ich muss aber auch zugeben dass sie auf mich doch immer ein bisschen wie verkleidet gewirkt hat. Anders zb. als wie bei Octavia.
Ja warte mal ab bis sie bei dir ist und Urteile dann nochmal. Ich hab mich auch erst aufgeregt aber jetzt find ich sie so gut wie perfekt.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  02.06.2014 um  18:20 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4824
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Scorpia ist eine beeindruckende Figur. Schade nur, dass wir so lange auf sie warten mußten. Ein Highlight, dass ich nicht missen möchte.
Bitte so weitermachen!
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  02.06.2014 um  19:26 Uhr
Sinister Kid Meine Identität wurde verifiziert.
Kämpfer der Horde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 646
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich gibt es bei der Figur nix meckern. Gefällt!

Geschrieben am  02.06.2014 um  20:00 Uhr
Acid Rain
Kämpfer der Horde
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 630
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Scorpia Rockt einfach

Geschrieben am  02.06.2014 um  20:44 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review zu einer durchaus gelungen Figur.

Geschrieben am  02.06.2014 um  20:51 Uhr
He-Fan81
Dämon des Schattenreichs
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5271
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review zu einer sehr tollen und gelungenen Figur!

Der Schlusssatz des Reviews passt auch voll zu mir- ich hab
mit den PoP Mädels nicht viel am Hut aber Scorpia darf bleiben-die hat was!

Einziger persönlicher Wermutstropfen ist: das der Schwanz nicht
wenigstens noch am Ansatz ein Gelenk bekommen hat um ihn
nach oben und unten bewegen zu können aber sonst ist die
Umsetzung top- gefällt!

Die paarung mit Clawful ging mir vor dem Review auch schon
bildlich durch den Kopf!

Super Arbeit Reilly!
------------------
Willkommen zur besten Sendezeit.....!

Geschrieben am  02.06.2014 um  22:34 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25081
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review.

Freue mich schon auf die Figur. Allerdings stören mich die Scherenhände aus den genannten Gründen doch ein wenig.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  03.06.2014 um  12:38 Uhr
Webstor78
Monsterkämpfer
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 511
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich bin kein großer PoP Fan. Aber Scorpia (wie auch Catra) sind echte Highlights, die ich nicht missen möchte.

Toll, dass diese "Randcharaktere" (bezogen auf die Vintage Line), jetzt im Classic Look dazu kommen.

Geschrieben am  03.06.2014 um  12:47 Uhr
Hurricane He..
Beschützer des Schlosses
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1108
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das man die Scheren nicht bewegen kann. Und wie oben schon von Reilly geschrieben etwas klein ausfallen. Stört mich leider sehr. So kann man sie nicht richtig schön fies positionieren. Eine Waffe hätte sie gar nicht gebraucht. Ansonsten tolle Figur.
------------------
Das tut dir jetzt weh. Deine Meinung ist nicht re­prä­sen­ta­tiv!

Geschrieben am  03.06.2014 um  20:36 Uhr
Zodac-75
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Hurricane He-man schrieb am  03.06.2014 um  20:36
Das man die Scheren nicht bewegen kann. Und wie oben schon von Reilly geschrieben etwas klein ausfallen. Stört mich leider sehr. So kann man sie nicht richtig schön fies positionieren. Eine Waffe hätte sie gar nicht gebraucht. Ansonsten tolle Figur.
Warum ?
Wir dein Spiel Spaß davon beeinträchtigt ? ..lol

Das sind Sammler Figuren , ab in die Vitrine und bewundern , was muss man da die Scheren bewegen können.
2008 Matte ; Es wird keine Action Fitures geben ... also !
------------------
https://www.youtube.com/watch?v=ZYlNjQ5TTF4

Geschrieben am  03.06.2014 um  22:20 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31404
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bewegliche Zangen wären kein Actionfeature sondern nur weitere Gelenke an einer mit zahlreichen Gelenken ausgestatteten Figur. Die dazu da sind, dass Adult Collectors wie du die Möglichkeit haben, sich die Figur so in ihrer Vitrine hinzustellen wie sie wollen und nicht, wie es ein Designer vorgegeben hat. Deshalb heißt es auch "Figure" und nicht "Statue".
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  03.06.2014 um  22:39 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 804
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer ein klasse Review!
Während ich von Two Bad & Glimmer doch etwas enttäuscht war, weil sie meine Erwartungen nicht erfüllen konnten, hat mich Scorpia endlich mal wieder richtig begeistert! Meiner Meinung nach eine wirklich gute Figur, wozu zum Großteil das gelungene Design und die (Gesichts-) Bemalung beitragen. Klar lassen sich immer wieder kleine Mankos finden, die Ausstattung mit Zubehör ist nicht gerade überwältigend, aber das läuft wirklich alles unter "ferner liefen".
Eine Super-Figur, die ich nicht missen möchte und definitiv das bisherige Highlight 2014!

Geschrieben am  04.06.2014 um  07:23 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.