75 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  27.09.2014 um  15:20 Uhr    
Reviews
Flutterina (MotU Classics)

Mit ihren Schmetterlingsflügeln verstärkt Flutterina auch als Classics Figur die Rebellen von Etheria. Wir haben sie festgepinnt und sagen euch, wie feenhaft sie wirklich ist.

So, wie im 1984er Jahrgang der Vintage Masters sehr gerne Tiere zu Figuren umgewandelt wurden, geschah dies auch im 1986er Jahrgang der Princess of Power Reihe. Flutterina wurde durch Schmetterlingsflügel zu einem elfenähnlichen Wesen. Im Filmation Zeichentrick wurde dazu sogar eine komplette Entstehungsgeschichte erzählt, laut der She-Ra ein schwer verletztes Sklavenmädchen zu Light Hope brachte. Dieser schloss sie sogleich in einen magischen Kokon, aus dem bald darauf Flutterina schlüpfte. Eine schicke Erklärung des selbst auf Etheria eher ungewöhnlichen Charakters, der als MotU Classics Figur im August 2014 erschien.



Verpackung und Biografie
Wie in den 80er Jahren trägt Flutterina den Titel Beautiful "Flying" Lookout, und auf dem Blister prangt das typische Fraktionslogo. Die Figur ist eher zweckmäßig verpackt. Die Waffen sind gut sichtbar, während die Flügel leider mit der Rückseite zum Betrachter gerichtet eingepackt sind. Eine unverständliche Entscheidung. Auf der Rückseite werden ausschließlich heroische PoP Charaktere beworben. Das Profilbild stammt wie immer von der Rückseite der Originalverpackung.



Flutterina hört auf den wahren Namen Abby De’note, was immerhin nicht der schlechteste Realname der Biografien ist. Während der Horde Invasion mußte Flutterina in den Untergrund fliehen und schloss sich dort den Rebellen an. Als Mitglied des Beautifly Rats erhielt sie magische Feenflügel, durch die sie wirklich fliegen kann (alles andere wäre auch etwas seltsam). Dies macht sie zu einer idealen Spionin und Aufklärerin. Auch Flutterina folgte She-Ra später durch das Lasertor nach Eternia, um dort weiter gegen die Horde zu kämpfen. Dort verliebte sie sich sogar in Clamp Champ und blieb aus Liebe auf Eternia. Klingt doch nach einer netten Biografie, oder? Nein, nicht wirklich. Das Filmation Origin ist Mattels eher flügellahmer Text haushoch überlegen. Sogar mehr als bei manch anderen Figuren wird hier schmerzhaft deutlich, wie wichtig es gewesen wäre, dass Mattel die unveröffentlichten (aber angeblich schon geschriebenen) Biografien nach Abschluss des Nutzungsrechtevertrags des Filmation Materials nochmals überarbeitet hätte.



Der Beautifly Rat hört sich nach dem Vorstand einer Fluggesellschaft an und es wird überhaupt nicht klar, warum genau Abby denn nun die Flügel erhält. Auch kein Wort von ihren Fähigkeiten, mit den Flügeln Stürme zu erzeugen und davon, eine Armee von Schmetterlingen herbeizurufen (hört sich blöd an, war im Cartoon aber sehr effektiv). Nicht einmal die Kraft, sich in einen wirklichen, kleinen Schmetterling zu verwandeln, was sie in der Tat zur idealen Spionin machen würde. Selbst ihre neu erfundene Liebesbeziehung zu Clamp Champ wirkt eher gezwungen, denn Bow hätte sich aufgrund seiner Zugeneigung im Cartoon ideal angeboten. Letztlich macht die Biografie den Charakter nicht interessanter, sondern im Vergleich zu früher sogar eher fade.



Modellierung
Auch für Flutterina wurden wieder zahlreiche Standardformen sowie die Füße von Adora recycelt. Neu sind die Unterarme und Unterschenkel, deren filigrane Ränder und Verzierungen sehr schön modelliert wurden. Auch der Oberkörper samt angeklebten Bustier und der Rock sind neu. Hier hätten Halsband und Gürtel gerne etwas mehr Details vertragen können. Der Rock hingegen entwickelt das Filmation Design recht gut weiter, ohne zu überladen zu wirken. Zudem bedeckt er die unschönen Beingelenke vollständig.



Auch der Kopf orientiert sich am Zeichentrick. Leider besitzen die Gesichtszüge jedoch keine signifikanten Merkmale, um sich deutlich abzuheben. Wie schon Glimmer wirkt auch Flutterinas Antlitz nicht ganz gelungen und einen Deut zu austauschbar. Ungewöhnlich ist, dass die Haare in der Mitte eine breite, nach hinten fallende Strähne besitzen statt eines Scheitels. Auf der Rückseite sind zwei Stellen frei geblieben, um Platz für die Flügel zu belassen. Das Ergebnis kann sich dabei durchaus sehen lassen, da die Freiräume nicht einfach in die Form geschnitten, sondern von Beginn an eingeplant wurden und daher wie natürlich gekämmt wirken.



Die Flügel wiederum werden ähnlich wie die Tentakel von Octavia (welche hier ebenfalls passen) in Haltepins am Rücken der Figur eingesteckt. Dies ist wohlgemerkt nicht ganz einfach, klappt aber mit ein wenig Geduld und Druck. Die Flügel basieren deutlich auf der 80er Figur. Die verschiedenfarbigen Elemente sind dieses Mal jedoch nicht einfach aufgedruckt, sondern durch Vertiefungen und Ausprägungen voneinander abgegrenzt. Leider sind die Flächen ansonsten aber völlig strukturlos, was die Flügel äußerst künstlich und detailarm wirken lässt. Selbst, wenn Flutterina keine "echten" Flügel besitzt, so wären wenigstens ein paar wenige zusätzliche Details wünschenswert gewesen.



Bemalung
Auch farblich basiert Flutterina überwiegend auf dem Zeichentrick. Daher sind Armbänder nicht violette wie bei der Originalfigur, sondern goldfarben. Hier erweist es sich als richtige Entscheidung, dass auch wirklich ein glänzender Goldton verwendet wurde, statt einem dunkeln Gelb wie im Cartoon. Letzteres sah nämlich schon an Eternos Palace King Randor schrecklich aus. Auch Gürtel und Halsband sind goldfarben, jedoch wurden leider die violetten Details der alten Figur nicht übernommen. Bei den Flügeln sind indes zwar alle früheren Farben vorhanden. Jedoch wirken die matt gefärbten Flächen sogar gegenüber der 80er Jahre Version fade. Damals waren die Vorderseiten der Flügel mit einem Glanzschicht überzogen, die sogar eine Art subtilen Funkeleffekt besaß. Selbiger fehlt hier völlig.



Dafür sind immerhin die Übergänge der Stiefel und Armbänder zu den Hautpartien punktgenau lackiert, ebenso wie das flügelähnliche Ornament auf dem Bustier. Sehr schön ist die Bemalung der Augen geraten, und im Gegensatz zu den farblich völlig mißratenen Zopf von Double Mischief wirkt das leicht glänzende Violett von Flutterinas Haaren sehr natürlich. Insgesamt also eine solide Bemalung, wenn nicht die Flügel so sehr unter Potenzial geblieben wären.



Beweglichkeit
Wie die meisten weiblichen Figuren mittlerweile besitzt auch Flutterina keine drehbaren Stiefel. Dank der drehbaren Teela Oberschenkel ist dies kein tragischer Verlust, zumal der Rock die Beingelenke kaum beschränkt und die Adora-Füße mehr Beweglichkeit liefern, als bei den meisten PoP Charakteren üblich. Indes verfügt jeder der beiden Flügel über zwei Gelenke direkt an den Haltepins. Somit lassen sie sich vor- und zurück sowie nach oben und unten bewegen. Die kleinen Gelenke sind dabei erfreulich stabil und die Haare lassen genügend Freiraum für diverse Posen.



Etwas anders sieht es mit dem Kopf aus. Dessen Beweglichkeit wird eben dadurch beschränkt, dass die Flügel zwischen den Haaren stecken. Für einen Seitwärtsblick müssen also auch sie umpositioniert. Dennoch lässt sich damit einiges an Posen bewerkstelligen. Ansonsten sind die Gelenke durchgehend stabil, was bei den Fußköcheln dieses Mal noch wichtiger als üblich ist. Die großformatigen Flügel besitzen natürlich ein Eigengewicht, das die Figur je nach Pose umfallen lassen kann. Dank der festen Beingelenke aber steht Flutterina in der Regel stabil genug.



Zubehör
Flutterina führt gleich zwei Waffen mit sich. Wie zu erwarten, wurde abermals der altbekannte Schild recycelt. Selbiger ist farblich sehr gelungen, wenngleich mittlerweile mal etwas Abwechslung bei diesem Accessoire schön wäre - und seien es nur neue Halteklammern, um ihn auch adäquat am rechten Arm anbringen zu können. Desweiteren liegt ein Repaint des Battleground Teela Schwertes bei. Obwohl eine Lanze ebensogut gepasst hätte, ist es dennoch schön, dass Flutterina erstmals überhaupt eine Offensivwaffe erhalten hat. Schade nur, dass das Heft nicht violett, sondern rosafarben lackiert ist, was eher zu Angella gepasst hätte.



Fazit
Schon Flutterinas Schmetterlingsflügel bieten einen potenziell interessanten Anblick. Leider sind diese aber die vielleicht größte Schwäche der Figur. Zu wenig Struktur und die insgesamt doch etwas sparsame Bemalung lassen die MotU Classics Umsetzung zu schlicht wirken. Insgesamt ist die Figur zwar solide, aber kein Überflieger.

Reilly war einmal überglücklich, als sich ein Schmetterling auf seiner Hand niederließ. Leider bemerkte er darüber nicht, dass er gerade auf einem von Feuerameisen bevölkerten Erdhügel saß.



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man , Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09) , Faker (März ˈ09) , Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09) , Hordak (Juni ˈ09) , Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive)
Tri-Klops (August ˈ09) , Webstor (September ˈ09)
Teela und Zodak (Oktober ˈ09) , Scareglow (November ˈ09)
King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw , Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai) , She-Ra und Keldor (Juni) , Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives)
Whiplash (August) , Chief Carnivus und Gygor (September) , Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone , Panthor und Weapons Rack (April) , Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni) , Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September) , Icarius (Oktober)
Snout Spout , Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man , Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar) , Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März) , Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor , Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime , Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni) , Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck , Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta , Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar) , Draego-Man (April)
The Mighty Spector (Mai) , Sir Laser-Lot (August)
Cy-Chop (Oktober) , Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar) , Ram Man und Jitsu (Februar) , Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai) , Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive)
Castaspella (August) , Sky High with Jet Sled (September)
Mantenna , Lord Dactus , Horde Troopers (Oktober)
End of Wars Weapons Pak (Oktober) und Geldor (November)
Castle Grayskull und Cross-Sell Checklist Poster (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli) , Shokoti (August) , Batros (September)
Nepthu (Oktober) , Sea Hawk (November) , Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar) , Glimmer und Modulok (Februar) , Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Goat Man (Convention Exclusive 2014)
Blade (April) , Scorpia und Battle Lion (Mai) , Extendar (Juni) , Flogg (Juli)

Club Etheria (2014)
Double Mischief (Juli)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Exclusive: Bizarro vs. Faker

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 690 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4758
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine Figur, die mich live und direkt überzeugt hat. Ich bin i.d.R. kein POP Fan/Sammler, aber mit der Figur kann ich leben. Wirklich schöne Umsetzung. Daher ist die für mich zu schade, um zu verramschen. Ich kann mit ihr leben. Es gibt zwar deutlich bessere, aber weitaus schlechtere Figuren und da gesellt sich sogar Failmation Hordak dazu.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  27.09.2014 um  15:49 Uhr
cid
Hofwache
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 166
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cool, ein neues Review! jetzt muß nur noch das Quartett aus der Sommerpause zurück kommen

Flutterina hätte ich mir mit farbtransparenten Flügeln gut vorstellen können. So wirkt sie wirklich billig. Und über die Bio schweigen wir besser ganz.

Geschrieben am  27.09.2014 um  17:13 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Zuersteinmal ein dickes Lob für die Figur! Flutterina zählte schon bei den Vintages zu meinen absoluten Favoriten, und bei den Classics schafft sie es dennoch, meine Erwartungen zu erfüllen, was bisher kaum einer PoP-Figur gelungen ist.
Die Bio: Klar kann man sich darüber streiten, ob Mattels kreative Entstehungsgeschichte der Bringer ist, die von Filmation hat mich aber auch nicht überzeugt, ist für mich also kein Minuspunkt. Ich habe mich schon immer eher an den deutschen Charakterbeschreibungen der Hörspiele, Promohefte, etc orientiert, & da war Flutterina eben eine Fee mit Flügeln. Zack, bum Ende! Kurz und schmerzlos. Die konnte sich weder in Schmetterlinge verwandeln, noch sonst einen Firlefanz veranstalten, sondern sah einfach nur toll aus. Und als Soap-Fan find ich´s natürlich toll, dass auch ein bisschen auf der Beziehungsebene gedacht wird. Clamp Champ find ich keine schlechte Partie, denn - sorry, Leute- aber Bow gehört zu She-Ra, wie mich die deutsche PoP-Literatur gelehrt hat, da passt kein Sea Hawk zwischen.
Das nur am Rande.
Viel wichtiger ist ja die eigentliche Figur. Im Gegensatz zu Reileys Geschmack kann mich Flutterinas Kopf absolut überzeugen. Kein Vergleich zu Glimmer & Co! Das liegt aber auch Großteiles an der Bemalung (die war schon bei der Vintage-Line immer ausschlaggebend, denn nur so konnten die gleichen Köpfe für verschiedene PoPs verwendet werden). Während andere Gesichter eher fade und unter ferner liefen laufen, ist es bei Flutterina (endlich mal wieder ) gelungen, die Augen zu betonen und dabei weder unscheinbar noch trashig zu wirken. Bin wirklich sehr begeistert!
Die Flügel: Klar, die könnten besser sein. Ist immer blöd, wenn´s in der Vintage-Line schon besser aussah, aber so dramatisch ist´s auch nicht. Halsband und Rock hätten gern mehr Vintage sein dürfen, kommt mir bei PoP ja sowieso zu kurz, aber es kommen eben nicht nur tolle Sachen raus, wenn man nur auf Filmation guckt. Die Vintage-Line hatte auch ihre Pluspunkte.
Sehr schön hingegen die festen Gelenke und das Zubehör. Das Schild mit der dummen Halterung zum X-ten mal ist nicht originell, aber eben genau das, was die Vorlage bietet, & das Schwert ist ein netter Bonus. Gut, die Farbe passt tatsächlich besser zu Angela, aber bei Flutterina geht´s auch.
Nun ist´s aber genug mit Schwärmen!
Für mich gehört Flutterina zu einem der absoluten Highlights 2014!

Geschrieben am  27.09.2014 um  17:27 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9308
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich ist Flutterina DER Überraschungshit 2014 und bis jetzt ganz klar die beste PoP Figur diesen Jahres die höchstens noch von Mermista getoppt werden könnte.

Anfangs war ich was Flutterina angeht etwas skeptisch ob sie nicht zu kitschig wird - aber letztendlich finde ich die Figur samt der Flügel sehr gut umgesetzt. Einzig das Schwert will mir immer noch nicht so ganz gefallen, weil mir einfach ein Blaster o. ä. bei ihr besser gefallen hätte.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  27.09.2014 um  17:40 Uhr
He-Fan81
Dämon des Schattenreichs
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5245
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tja, nun hat man sie halt zu hause rumfahren!

Bei Glimmer konnte ich mich noch überwinden die Auszupacken
das will mir bei Flutterina irgendwie nicht gelingen!

Mich kotzt diese weiße Umrandung der Flügel so dermaßen an
und versaut die Figur für mich am meisten! Wieso nicht transparent das ganze incl.
der farblichen Partien- bei Buzze gings doch auch!

Egal.....tolle Arbeit immerhin von Reilly!
------------------
Willkommen zur besten Sendezeit.....!

Geschrieben am  27.09.2014 um  18:54 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wunderschöne Figur! Absolutes Highlight in 2014!!!
Kann mich den Kritikpunkten nicht anschließen.
Das Gesicht ist super und eines der Besten und die detaillierten Flügel sind fantastisch!!!


------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  27.09.2014 um  19:44 Uhr
wolfen
Giftige Natter
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 920
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine schöne Figur, aber die Flügel sehen wirklich fad aus.
------------------
Wir sind nicht allein. Ich spüre die Nähe des Bösen.

Geschrieben am  27.09.2014 um  19:53 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Geiguff schrieb am  27.09.2014 um  15:49
eine Figur, die mich live und direkt überzeugt hat. Ich bin i.d.R. kein POP Fan/Sammler, aber mit der Figur kann ich leben. Wirklich schöne Umsetzung. Daher ist die für mich zu schade, um zu verramschen. Ich kann mit ihr leben. Es gibt zwar deutlich bessere, aber weitaus schlechtere Figuren und da gesellt sich sogar Failmation Hordak dazu.
Das ist ja mal toll, dass eine PoP Figur einen nicht-PoP-Fan/Sammler so gut gefällt.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  27.09.2014 um  20:00 Uhr
figurenimper..
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 33077
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine der besten Classics Figuren in meiner Sammlung.
Zumindestens bisher die einzige mit der meine fast 2 jährige Tochter immer wieder gerne spielt
------------------
Es ist niemals zu Ende, ehe es wirklich vorbei ist - darum steh auf und KÄMPFE

Geschrieben am  27.09.2014 um  20:14 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9308
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

He-Fan81 schrieb am  27.09.2014 um  18:54
Tja, nun hat man sie halt zu hause rumfahren!

Bei Glimmer konnte ich mich noch überwinden die Auszupacken
das will mir bei Flutterina irgendwie nicht gelingen!

Mich kotzt diese weiße Umrandung der Flügel so dermaßen an
und versaut die Figur für mich am meisten! Wieso nicht transparent das ganze incl.
der farblichen Partien- bei Buzze gings doch auch!

Egal.....tolle Arbeit immerhin von Reilly!
Aber welchen Grund gebe es denn für Mattel Fluttarina transparente Flügel zu verpassen weder als Vintage Figur noch im Cartoon oder in den Comics hatte sie solche die waren immer weiß umrahmt.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  27.09.2014 um  20:19 Uhr  |  Zuletzt geändert am 27.09.2014 -20:20 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1667
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolle figure,,aber geschmack sache nee,,,

Geschrieben am  27.09.2014 um  20:38 Uhr
Sinister Kid Meine Identität wurde verifiziert.
Kämpfer der Horde
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 646
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

He-Fan81 schrieb am  27.09.2014 um  18:54
Tja, nun hat man sie halt zu hause rumfahren!

Bei Glimmer konnte ich mich noch überwinden die Auszupacken
das will mir bei Flutterina irgendwie nicht gelingen!

Mich kotzt diese weiße Umrandung der Flügel so dermaßen an
und versaut die Figur für mich am meisten! Wieso nicht transparent das ganze incl.
der farblichen Partien- bei Buzze gings doch auch!

Egal.....tolle Arbeit immerhin von Reilly!
Dem gibt´s nichts hinzuzufügen.

@ Xand-Ro: Der Grund ist ganz einfach: Die Figur würde einfach besser aussehen, wenn wenigstens die weißen Teile transparent gestaltet worden wäre...

Geschrieben am  27.09.2014 um  20:52 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9308
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Sinister Kid schrieb am  27.09.2014 um  20:52

He-Fan81 schrieb am  27.09.2014 um  18:54
Tja, nun hat man sie halt zu hause rumfahren!

Bei Glimmer konnte ich mich noch überwinden die Auszupacken
das will mir bei Flutterina irgendwie nicht gelingen!

Mich kotzt diese weiße Umrandung der Flügel so dermaßen an
und versaut die Figur für mich am meisten! Wieso nicht transparent das ganze incl.
der farblichen Partien- bei Buzze gings doch auch!

Egal.....tolle Arbeit immerhin von Reilly!
Dem gibt´s nichts hinzuzufügen.

@ Xand-Ro: Der Grund ist ganz einfach: Die Figur würde einfach besser aussehen, wenn wenigstens die weißen Teile transparent gestaltet worden wäre...
Geschmacksache ich finds so besser und sie ist ja auch keine Biene, Wespe oder Fliege.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  27.09.2014 um  20:57 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8309
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mir gefällt die weiße Umrandung auch gut. Transparent passt einfach nicht, echte Schmetterlinge haben auch keine transparenten Flügel, die haben Wespen, Ameisen, Liebellen, Bienen und Fliegen, die Flügel von Schmetterlingen sind komplett bunt, passt doch...

Ach, die Biographien sind ja meistens eher fragwürdig, unterm Strich sind sie nichts anderes als ne eigene Fan-Fiction, leider halt offizieller Kanon...
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  27.09.2014 um  21:24 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde ich toll das Flutterina, jetzt wo sie alle zu Hause haben, die meisten doch ganz toll finden.
Ich fand sie auf den ersten Promo-Bildern auch nicht so der Hit.
Jetzt, live, find ich sie echt wunderschön. Und die Flügel Stören mich jetzt auch nimmer.
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  28.09.2014 um  02:03 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Transparent hätte mir gut gefallen, aber muß nicht sein. Aber Linien und Strukturen wie bei echten Schmetterlingsflügen wären schon gut gewesen. Jesses, ALLES hätte ich besser gefunden als diese glatten, matten Flächen. Der Glanz auf den Flügeln der alten Figur sieht selbst heute noch so klasse aus, das geht hier völlig ab.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  28.09.2014 um  14:36 Uhr
the-Faker
Kämpfer des Guten
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 792
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Anfangs fand ich den Battlebutterfly typisch POP Schmetterlingsfrau halt aber nach und nach gefiel Flutterina mir immer besser
Finde sie neben und eine der schönsten POP Girlies
fürs Review
------------------
Wertvoller Mensch Ist Streitlos Streitender Mensch Ist Wertlos (Laotse) _ gib dem braunen Pack Nie Eine Chance_

Geschrieben am  28.09.2014 um  14:41 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gute Rezession, aber PoP ist nicht mein Ding. Wer sich für die Figur begeistern kann und eine haben will
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  28.09.2014 um  16:52 Uhr
Wolfritter
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 431
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
herrin über schmetterlinge hört sich nicht schlecht an! die könnten alle als bote oder spione für sie rumfliegen, eigentlich wäre das ne sehr effektive mitstreiterin gewesen so....

Geschrieben am  28.09.2014 um  23:12 Uhr
Indie
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6585
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Transparente Flügel wären schon cool gewesen, in einem Ladybird-Buch (Catras Netz des Unheils) spielt sie auch eine größere Rolle und da sind die Flügel auch leicht durchsichtig. Fänd ich für nen Fanatsie-Charakter auch nicht so abwägig. Hätte bestimmt gut ausgesehen.

Ich find sie gut, wie sie ist, aber Flutterina ist wieder ein Beispiel, wo Mattel es nicht geschafft hat, den Paintjob so sauber aufzutragen, dass bei ihr im Gesicht nichts zurückgeblieben ist. Ich musste mehrere Exemplare kaufen, damit ich als MOC-Sammler ein Exemplar für meine Sammlung erwische, welches keine Farbfehler, Klekse, oder sogar helle Restrückstände von irgend nem Stanzzeug auf den Haaren hatte. Ärgerlich und bescheuert. Bei einer waren nicht mal die Armreifen bemalt, oder sogar das Halsband war unbemalt/fleichfarben. Genau das hab ich jetzt schon von mehreren gehört.

Geschrieben am  29.09.2014 um  11:20 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.