77 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  02.03.2015 um  10:10 Uhr  
Reviews
Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hsss (MotU Classics)

Im ersten 2015er Quartalsartikel werden die 200X Designs der beiden Hauptcharaktere im Classics Stil adaptiert. Wir prüfen, was dieses Set bereithält.

Als Mattel bekannt gab, bis Ende 2015 jede Figur der Vintage Masters auch in der Classics Reihe anzubieten, war klar, dass Komplettsammler mit mindestens zwei He-Man Varianten rechnen müssten. Dann aber wurde zur San Diego Comic Con obendrauf das Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss 2-Pack als Quartalsartikel und somit Teil des Abonnements angekündigt. Während ein Teil der Sammler unzufrieden war, dieses 200X Variantenset somit im Abonnement und einen weiteren He-Man "aufgezwungen" zu bekommen, war ein anderer glücklich, zwei der meistgewünschten Varianten doch noch im letzten MotU Classics Jahrgang zu erhalten. Noch bevor es im Februar 2015 erschien, war sich die Mehrzahl aber bereits darin einig, dass das Set zumindest rein optisch schon einmal überzeugen konnte.



Verpackung und Biografie
Beide Figuren sind gut sichtbar in der üblichen 2-Pack Box verpackt. Sogar ein Snake Men Sticker wurde auf dem Blister angebracht, allerdings hätte dieser eher in der Hälfte von King Hssss platziert werden können. He-Mans üblicher Untertitel wurde in Most Powerful Snake Hunter in the Universe geändert - grundlegend nicht verkehrt, auch wenn dies etwas an die Snake Hunter He-Man Figur der 200X Toyline erinnert. Glücklicherweise hat Mattel seinen Gegenspieler nicht "Battleground King Hssss" getauft. Allerdings sieht der 200X Dress auch nicht unbedingt nach einer Kampfrüstung aus. "Royal Armor" King Hssss wäre vielleicht eine Alternative, aber auch nicht viel besser gewesen, und so lässt sich mit Battle Armor King Hssss letztlich durchaus leben.



Sei es drum, der Untertitel von King Hssss wurde ebenfalls geändert, zu Slithering Leader of the Snake Men. Kleine, aber sinnvolle Neuerung, da diese Version des Schlangenkönigs ja nicht mehr wirklich maskiert ist. Auf der Rückseite wiederum werden verhältnismäßig wenige Figuren beworben, allerdings alle vier durchweg Schlangenmenschen. He-Man und Hssss haben wie Rokkon & Stonedar separate Biografien erhalten, mit jeweils einem sehr ansehnlichen Bild der Figur rechts neben jeder Biografie. Als Profilbilder wurden grundsätzlich ansehnliche Motive aus dem 200X Zeichentrick verwendet. Jedoch sind sie etwas unglücklich gewählt, da He-Mans Schwertklinge hier gespalten und King Hssss in Schlangenform zu sehen ist - was sich nicht mit dem Inhalt des 2-Packs deckt.



Auch in dieser Biografie ist He-Man natürlich in Wahrheit "Adam aus dem Haus von Randor". Nachdem die Snake Men aus ihrer Verbannung befreit wurden, schuf sich He-Man mit der Macht von Grayskull eine neue Rüstung, die ihn zusammen mit einem giftsicheren Schild und einer Schlangenzange aus Kordit vollständig schützte. Als er aber gegen seinen zum bösen Snake Man-At-Arms verwandelten Freund Duncan kämpfen mußte und sich weigerte, ihn zu töten, zerstörte dieser He-Mans Schlangenrüstung mit seinem neu erfundenen Neutralisierungsstrahler, der sogar die Macht von Grayskull selbst auseinanderreissen konnte. Na, wenn das mal keine Superwaffe ist! Auch, wenn Duncans Erfindung etwas über das Ziel hinausschießt, ist die Grundidee dahinter recht gut und erklärt zugleich, warum He-Mans Snake Armor eine relativ kurze Rolle spielte. Eine ordentliche Biografie für die Figur.



King Hsss´ wahrer Name "Hssss vom Viper Clan" wurde gleichsam beibehalten. Nachdem Zodak ihn während der Schlacht gegen Serpos geköpft hatte, regenerierte sich King Hssss langsam in seiner dunklen Kerkerzelle. Anschließend führte er die sich in Serpos´ zerstörtem Tempel tief in Subternia wieder gruppierten Snake Men an die Oberfläche, wo sich aber bereits Skeletor und Hordak um den Thron von Eternia bekämpften. Hordaks Magie schickte sie zurück in den Winterschlaf. Nachdem sie gewartet und sich vermehrt hatte, führte King Hsss seine Armee in den Zweiten Ultimate Battleground. Allerdings wußte er nicht, dass He-Man in der fernen Vergangenheit von der einzigen Schwäche der Snake Men erfahren hatte, und so wurden Hssss und seine Armee besieht, als Orko mit dem Zauber der Teilung ihre mutierte und vermischte DNA spaltete.



Fragt sich, ob dieser Look von King Hssss nicht besser zur Zeit seiner Regentschaft über Eternia gepasst hätte. Unabhängig davon beginnt die Biografie mit einer leichten Variation der Ereignisse im 200X Cartoon. In dessen letzter Folge Awaken the Serpent (39) ließ Zodak Hssss´ die Schlangenarme den Hauptkopf fressen. In der nur noch als Comic produzierten Folge Captured (40) wurde er in Snake Mountain eingesperrt, wo der Kopf im dunklen Kerker tatsächlich nachwuchs. Durch die Adaption erklärt sich nun das neue Gesicht. Die Erwähnung der Ereignisse aus dem dritten MotU Classics Minicomic war indes überfällig. Unglücklich ist die Wortwahl, wonach die Snake Men während ihres ausgerechnet von Hordak auferlegten Winterschlafes munter umher pimperten. Insgesamt eine nicht großartige, aber annehmbare Biografie.



Modellierung
Um He-Mans Snake Armor Look zu adaptieren, wurde recht cleveres Recycling betrieben. Brustkorb, Bauch, Hände, linke Schulter, linker Oberarm und linker Oberschenkel sind mentschliche Standardformen. Auf der rechten Seite wurden aber Schulter, Oberarm und Oberschenkel der ersten King Hssss Figur übernommen, was perfekt passt. Während die Fußpartien der bekannten Fellstiefel unverändert blieben, wurden die Stulpen lediglich als Basis zur neuen Modellierung verwendet, als die Four Horsemen hier die Schienbeinschoner hinzufügten. Allerdings sind die Unterschenkel nun zugleich komplett aus einem Guss gefertigt. Ganz neu sind die Unterarme. Das rechte Armband ist sogar noch detaillierte als bei der Snake Armor He-Man 200X Figur, da nun auch Haltebänder für die angeklebte Schlangenzange vorhanden sind. Das linke Armband wurde ebenfalls in Punkto Detailreichtum nahezu komplett übernommen.



Selbst der Lendenschurz hat nicht an Details eingebüßt, sondern im Gegenteil noch ausgefeiltere Strukturen erhalten! Ausnahmsweise nicht abnehmbar ist indes die Rüstung, welche aufgrund ihrer speziellen Form festgeklebt wurde und wie der an ihr angebrachte Schulterschutz gleichsam ein paar Zusatzelemente erhalten hat, die beim Originaldesign fehlten. Der Halteschaft für das Schwert auf der Rückseite wurde beibehalten, hier aber tatsächlich vereinfacht, was kein Verlust ist. Das Wappen auf der Brust wiederum wurde vom Asterixsymbol der 200X Ära auf das klassische Eisenkreuz abgeändert, was durchaus Sinn macht.



Äußerst freudig dürften 200X Fans den komplett neuen Kopf der Figur aufnehmen. Nicht nur erhält He-Man hier erstmals in der Toyline seine Kurzhaarfrisur der damaligen Ära, sondern auch ein neues Gesicht, dessen Züge gleichsam deutlich am damaligen Design angelehnt sind. Was vor wenigen Jahren noch als "nicht möglich" abgesagt wurde, ist nun also doch wahr geworden und kann sich sehen lassen. Zusammen mit dem Körper der King Grayskull Quartalsfigur von 2010 lässt sich damit endlich ein 200X He-Man im MotU Classics Format vollständig zusammensetzen. Und absolute Hardcorefans können den Kopf des Königs verwenden, um dessen Snake Armor Look aus dem Zeichentrick zu adaptieren. Eine Win-Win Situation für 200X Geeks!



An Battle Armor King Hssss wurden für die Arme und Beine atürlich zahlreiche Formen der ersten Version recycelt. Für die speziellen Armbänder wurde ein recht cleverer Kompromiss gefunden, indem die Unterarme von Draego-Man zum Einsatz kamen. Durch die bekannten Dämonenhände sind zwar die Schlangenornamente der Vorlage nicht mehr vorhanden, doch dieser Verlust fällt kaum auf. Interessanterweise war ursprünglich geplant, die geschlosseneren Hände zu verwenden, was noch am Prototyp auf der San Diego Comic Con 2014 zu sehen war. Letztlich wurde aber links doch die weiter geöffnete Hand verwendet. Dies hatte den Vorteil, dieselbe Form gleichzeitig für King Hsss und den im selben Monat erschienenen Ninja Warrior produzieren zu können.



Lendenschurz und Stulpen bzw. Schienbeinschoner wurden fast 1:1 vom 200X Design adaptiert und nur leicht modifiziert. Ähnlich verhält es sich mit den neuen Füßen, für deren Sandalenbänder sogar die Nieten übernommen wurden. Der Helm in Anlehnung an eine altägyptische Kopfbedeckung ist umspielt das perfekt vom Zeichentrick entliehene Gesicht, welches sehr scharfe Züge aufweist und einen starken Kontrast zum lächelnden original King Hssss darstellt. Die ebenfalls stärker noch als die King Hssss 200X Figur am Cartoondesign angelehnte Rüstung ist indes überraschenderweise abnehmbar.



Hier ist der Schnitt äußerst ungewöhnlich, da nur eine schmale Partie über den Bauchnabel bis zum Gürtel reicht, während links und rechts davon der Torso frei liegt. Was sich in der Theorie dämlich anhört, funktioniert in der Praxis überaus gut, um den Schnitt der Kleidung so wiederzugeben, wie er im Zeichentrick zu sehen war. Hierdurch stört auch die freie unter Rückenhälfte deutlich weniger, als bei anderen Figuren. So gelingt letztlich trotz reichhaltigem Recycling mit relativ wenig neuen Partien ein idealer 200X Look des Schlangenkönigs.



Bemalung
Snake Armor He-Man ist durchgehend vorlagengetreu bemalt und bietet auch schön akzentuierte Details wie die Stiefelriemen und die Haltebänder der Schlanzenzange. Sehr gelungen ist auch, dass as Rot der Metallpartien kräftiger ist als das der Lederbänder am Lendenschurz. Wirklich lobenswert ist aber, dass Mattel die gepanzerten Gliedmaßen (rechter Arm und rechtes Bein) aus einem grauen Plastik gegossen hat, das überzeugend genug aussieht, um auch ohne Bemalung wie Metall zu wirken.



Achtsamkeit ist alleine beim Kopf angebracht, da die Haare nicht separat angefertigt wurden, sondern mit dem Gesicht aus einem Guss gefertigt sind. Hierdurch kann der Übergang von Haar zu Haut ungenau bemalt sein. Dies kommt glücklicherweise jedoch selten vor. Im Gegenteil ist die Bemalung hier wie auch am Rest der Figur erfreulich punktgenau und in der Regel sehr gelungen.



Auch die Farben von Battle Armor King Hssss sind sehr genau aufgetragen. Recht geschickt werden die meisten Rüstungspartien dadurch aufgewertet, dass goldene Details auf bornzefarbenem Grund lackiert sind. Einzig die Kopfbedeckung ist golden mit Bronzedetails. Recht gut gelungen ist der Unterschied der Grüntöne. Torso und Gliedmaßen weisen einen deutlich blasseren Ton auf, als die dunklere Rüstung. Selbst der Hals des Torsos wurde dunkler bemalt, obwohl dieser unter der Rüstung gar nicht zu sehen ist. Leider sind die Waden gleichsam dunkelgrün, obwohl sie blassgrün sein müssten. Dies lag wohl daran, dass die Waden bemalt wurden, während der Rest aus Plastik gegossen wurde. Dieser kleine Fehler ist aber akzeptabel.



Gemäß der 200X Figur wurde das Tuch des Lendenschurzes leuchtend rot bemalt, während die Schuppen im matten Dunkelrot abgegrenzt sind. Die Haut wurde im bleichen Hellgrün des Cartoons gefärbt, und auch die vollständig roten, schwarz umrandeten Augen stammen von dort. Damit ist dies die erste wirklich dem Zeichentrick gleichene King Hsss Umsetzung, da die 200X Figur von den Four Horsemen seinerzeit (in Anlehnung an die Vintage Version )absichtlich ein menschlicheres Gesicht erhalten hatte. Überraschenderweise wurden die Finger- und Zehennägel sogwar trübweiß lackiert. Insgesamt ist die Figur sehr gekonnt bemalt. Da stört es auch nicht allzu sehr, dass das Schlangenwappen durch die dicke Färbung an Detailkraft verloren hat.



Beweglichkeit
Wohl aus Kostengründen wurden Snake Armor He-Mans Unterschenkel aus einem Guss gefertigt, wodurch die Stiefel nicht wie sonst üblich drehbar sind. Bedauerlich, aber verkraftbar zumal bei vielen weiblichen Figuren ähnlich verfahren wurde. Die rechte Hand wird durch die Schlangenzange deutlich behindert, was aber zu erwarten war. Obwohl der Schulterschutz etwas ungünstig auch im vorderen Bereich an die Rüstung geklebt wurde, ist die Bewegungsfreiheit an der rechten Schulter dennoch erstaunlich gut. Der große Lendenschurz lässt den Beinen ausreichend Platz, während der Kopf sogar noch leicht nach oben bewegt werden kann. Insgesamt keine supergelenkige, aber nichtsdestotrotz gut bewegliche Figur.



Ein Manko an Battle Armor King Hssss ist der aufgrund seiner Kopfbedeckung relativ stark eingeschränkte Kopf. Die Arme stehen zugleich weiter vom Körper ab als bei He-Man. Der Lendenschurz begrenzt die Beinfreiheit ebenfalls deutlich, und auch die Fußknöchel haben eher wenig Spielraum. Gut ist dagegen die generelle Festigkeit der Gelenke - allerdings ist die Hüfte verhältnismäßig locker. Immerhin lässt sich der Oberkörper recht leicht entfernen, und auch das Bauchgelenk wird dank der sehr biegbaren Rüstung nicht behindert. Im Gegensatz zu He-Man sind auch die Unterschenkel drehbar. Trotz der teilweise deutlichen Beschränkungen ist Battle Armor King Hssss ausreichend beweglich und vor allem der 200X Figur immer noch hauchoch überlegen.



Zubehör
He-Man liegt ein Repaint des ursprünglich Man-At-Arms beigepackten Zauberschwertes im bekannten 200X Design bei. Obwohl nicht silbern lackiert wie die erste Version, ist der Grauton des Plastiks überzeugend genug, um als Metall durchzugehen. Die Farbdetails sind solide und basieren auf der Bemalung der 200X Snake Armor He-Man Waffe. Dennoch ist die Repaintwaffe etwas enttäuschend, denn gerade hier hätte sich eine Version mit geöffneter Klinge angeboten.



Das zweite Accessoire ist He-Mans Schlangengreifer. Diese goldfarbene Zange konnte bei der 200X Toyline ein Stück aus dem Unterarmband fahren und wird hier einfach angesteckt. Eine gute Entscheidung, da He-Man die Greifer nicht nonstop benutzte und Sammler somit die freie Wahl haben. Leider liegt aber nicht sein Snake Armor Schild bei. Dieser war schon für die 200X Figur geplant, aber seinerzeit trotz mehrfacher Auftritte in Cartoon und Comic aus Kostengründen nicht produziert. Zumindest hier wäre die Waffe eine sehr gute Ergänzung gewesen.



King Hssss besitzt ebenfalls zwei Zubehörteile, beides gleichsam Repaints. Der bekannte Schlangenstab wurde mit braunem Stab und orangegelber Schlange nach Zeichentrickvorbild umgefärbt. Obwohl Augen und Zähne aus Kostengründen nicht separat akzentuiert wurden, ist der Repaint optisch ansehnlich. Der altbekannte, aber nun wie King Hssss´ Lendenschurz gefärbte, Schild entspricht dem Farbton von dessen 200X Figur und hat an der Vorderseite sogar eine subtile Glanzsprenkelung erhalten. Allerdings lässt er sich nur mit Mühe ordentlich am Handgelenk befestigen und kann die dortige Bemalung sogar abscheuern.



Wichtiger als beide Waffen wäre für viele Sammler jedoch der verbesserte Schlangenkörper gewesen. Dieser wurde zwar auf der San Diego Comic Con gezeigt, aber konnte nicht dem 2-Pack zugefügt werden. Mattel erklärte immerhin sofort, ihn definitiv noch im Jahr 2015 zusammen mit einer anderen Figur nachzureichen. Soweit, so gut, aber dennoch sind die kleine Zange und drei Repaintwaffen als Zubehör etwas dürftig.



Fazit
Wäre dieses 2-Pack nicht 2015 erschienen, hätte sich kaum ein Sammler beschwert. Dennoch ist es optisch und handwerklich eine Bereicherung. Da lässt sich auch mit dem unvollständigen und teilweise nicht optimalen Zubehör mehr als gut auskommen. Als positive Überraschung, sind Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss nicht nur für 200X Fans interessant.

Reilly bastelte sich auch einmal eine Schlangenrüstung. Dazu nötig waren etwa vier Meter Faden, reichlich Patex Alleskleber und 50 ausgewachsene Blindschleichen. Leider ließen PETA und Gericht die Argumentation nicht gelten, dass es sich um Aktionskunst handelte.



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man , Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09) , Faker (März ˈ09) , Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09) , Hordak (Juni ˈ09) , Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive)
Tri-Klops (August ˈ09) , Webstor (September ˈ09)
Teela und Zodak (Oktober ˈ09) , Scareglow (November ˈ09)
King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw , Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai) , She-Ra und Keldor (Juni) , Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives)
Whiplash (August) , Chief Carnivus und Gygor (September) , Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone , Panthor und Weapons Rack (April) , Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni) , Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive)
Man-E-Faces und Megator (August)
Leech und Hurricane Hordak (September) , Icarius (Oktober)
Snout Spout , Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man , Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar) , Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März) , Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor , Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime , Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni) , Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck , Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta , Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar) , Draego-Man (April)
The Mighty Spector (Mai) , Sir Laser-Lot (August)
Cy-Chop (Oktober) , Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar) , Ram Man und Jitsu (Februar) , Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai) , Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive)
Castaspella (August) , Sky High with Jet Sled (September)
Mantenna , Lord Dactus , Horde Troopers (Oktober)
End of Wars Weapons Pak (Oktober) und Geldor (November)
Castle Grayskull und Cross-Sell Checklist Poster (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli) , Shokoti (August) , Batros (September)
Nepthu (Oktober) , Sea Hawk (November) , Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar) , Glimmer und Modulok (Februar) , Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Goat Man (Convention Exclusive 2014)
Blade (April) , Scorpia und Battle Lion (Mai) , Extendar (Juni) , Flogg (Juli)
Flutterina und Skeletor - Intergalactic Overlord of Evil (August)
Rio Blast (September) , Eldor (Oktober)
Tung Lashor , Arrow und Battle Ram (November)
Mermista (Dezember) und Gwildor (November)

Club Etheria (2014)
Double Mischief (Juli) , Madame Razz (August)
Entrapta (September) , Sweet Bee (Oktober)
Light Hope (Club Etheria Exclusive)
She-Ra - Galactic Protector (November) , Spinnerella (Dezember)

Jahrgang 2015
Lizard Man (Januar) , Ninja Warrior (Februar)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Wave 3: Green Lantern vs. Zodac und Supergirl vs. She-Ra
Exclusive: Bizarro vs. Faker

Lust auf mehr Reviews? In unserem Archiv erwarten dich bereits über 710 Rezensionen zu zahlreichen Masters Produkten!

Quelle :
 www.planeteternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Orko_111
Beschützer des Schlosses
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2058
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Geiles Figuren Seht Besonders King Hsss 111

Geschrieben am  02.03.2015 um  10:27 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kleine Sache am Rande:
Warum auch immer, war ich davon ausgegangen, dass auch die Unterschenkel von King Hisss nicht drehbar wären. Das hab ich dann erst beim Fotos machen bemerkt und nen richtigen WOW Moment erlebt. Schön, wenn man heutzutage doch noch von etwas überrascht werden kann.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.03.2015 um  10:39 Uhr
Wolfritter
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 431
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehr interessant, wie immer (: aber eine Schulter von He-Man ist nicht vollständig geschützt...

Geschrieben am  02.03.2015 um  10:57 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das war für mich schon immer der Gag, dass er eine Seite ja DOCH frei hat. Okay, dafür hat er seinen Schild... der weder damals noch hier bei der Figur dabei ist. Thumbs up, Mattel.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.03.2015 um  11:05 Uhr
Tomml
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3076
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Einfach tolles Set das mich total begeistert hat.
Ein würdiger Start für das 200x-lastige Jahr.
------------------
Alle restlichen NA´s, Hunga, King Miro, Master Sebrian, Lady Slither, Col. Blast, MdM Dämonen, Twiggets, Queen Andreeno, Illumina, Tataran, Quick Flick, Zilora

Geschrieben am  02.03.2015 um  11:23 Uhr
Nasenmann
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1820
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde den neuen Hsss echt super, aber der Snake Armor He-Man gefällt mir in der 200X-Version ein klein wenig besser. Insgesamt sieht er im "original" einfach weniger überladen aus und das riesige Schwert gehört einfach zu dieser Figur.

Geschrieben am  02.03.2015 um  11:24 Uhr
Nepumuk
Kämpfer des Guten
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 781
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Von weitem sieht das ja ganz nett aus und eigentlich wollte ich den He-Man, aber nachdem mehr Bilder aufgetaucht sind, finde ich das He-Man gesicht alles andere als gelungen für mein Universum.
Der Kopf geht leider so absolut gar nicht. Der Snakearmor aus der 200X Reihe war ne super coole Figur. Somit eine Variante, die aufgrund ihres aussehens und des Zweipacks nicht zu mir schafft. Geld gespart

Geschrieben am  02.03.2015 um  11:49 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35358
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolles review zu einem sehr stimmigen und coolen 2-pack!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  02.03.2015 um  11:51 Uhr
DETI
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1654
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolle Figuren.Freu Mich schon auf den Schlangen Torso.
------------------
Ich glaub das kauf Ich für´n Dollar !!!

Geschrieben am  02.03.2015 um  14:42 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review zu einem absolut gelungenen Set. He-Man ist in der Modellierung top. Das Gesicht gefällt mir gut und ist stimmig. Deutlich besser als beim normalen He-Man. Und auch King Hsss ist endlich mal ein richtig Böser ohne freundliches Dauergrinsen. Wie beschrieben ist das einzige Manko das dürftige Zubehör. Es ist schon etwas seltsam in der Bio He-Mans Schild zu erwähnen und es dann nicht beizupacken. Und auch das Schwert wäre geöffnet sinnvoller oder zumindest drehbar, wie es den 200X He-Men ja immer beilag. Aber bei zwei ansonsten perfekten Figuren kann ich darüber gut hinwegsehen. Insgesamt ein TOP-Set!

Geschrieben am  02.03.2015 um  15:24 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1667
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
dann mal sehen wie alles aussieht cooollll

Geschrieben am  02.03.2015 um  17:52 Uhr
Faboan777
Horde-Offizier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1410
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review zu einem interessanten Twopack.

Geschrieben am  02.03.2015 um  17:53 Uhr
Motu von Dar..
Master of the Universe
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6530
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hätte nicht gedacht das das Set mich so sehr begeistert, aber es ist richtig gut geworden. He-Man kommt richtig wie ein Mächtiger Tank daher mit seiner Rüstung, und Hssss 100 mal besser wie der 200X Original.

Geschrieben am  02.03.2015 um  17:55 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review. Freu mich schon auf die beiden!


Geschrieben am  02.03.2015 um  18:06 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9308
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das Positive mal vorweg den 200X He-Man den man sich nun mit erscheinen des 200X Kopfes erstellen kann gefällt mir recht gut gerade in Kombi mit Battle Cat in 200X Rüstung.

Ansonsten finde ich Snake Armor He-Man nicht so toll da ich die 200X Varianten (bis auf Ice Armor und evtl. noch Wolf Armor) recht hässlich und überflüssig finde.

King Hssss hat mir im 200X Stil noch nie gefallen dieses Gesicht wie eine mürrische alte Hexe.

Aber als Rosinenpicker (um mal im deutschen zu bleiben) ist das ja nur halb so wild. Aber Zeit wirds schon das mir mal wieder eine neue Classics Figur ins Haus kommt...
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  02.03.2015 um  18:30 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4758
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein wirklich tolles Set. Insgeheim habe ich immer gehofft diese Figuren einmal kaufen zu können. Solche Überraschungen dürften wir meiner Meinung nach öfter erleben. Ich freue mich über das restliche Lineup und hoffe auf ein genauso starkes Jahr 2016 mit einem hoffentlich kommenden 200X Sub-Abo. Mein Favorit:

Anhang:


------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  02.03.2015 um  19:13 Uhr
Iron Man 197..
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1374
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Absut nicht mein geschmack. Brauch ich net. Aber freu mich ffür alle denen es gefällt.
------------------
habe einige Teile aus verschiedenen weapons paks abzugeben.

Geschrieben am  02.03.2015 um  20:22 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde auch, dass dieses Set eine Bereicherung ist.
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  02.03.2015 um  22:03 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17226
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein sehr informatives Review mit großartiger Bebilderung! Ich freu mich schon sehr auf meine zwei Two-Packs in der baldigen Quartalslieferung - mal schauen, ob ich beide behalte.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  02.03.2015 um  22:44 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review, tolles Set.
Den Schild von He-Man hätte ich mir allerdings auch sehr gewünscht.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  03.03.2015 um  12:37 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.