67 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  16.11.2015 um  12:00 Uhr  
Reviews
Saurod (MotU Classics)

Mit dem dritten Charakter aus dem Kinofilm sind Skeletors Gefolgsleute der Vintagereihe vollständig in der Classics Toyline erschienen. Wir schauen uns den Reptilienmann ganz genau an.

Unter den speziell für den 1987er Kinofilm kreierten Charakteren hatte Saurod die vielleicht undankbarste Rolle. Ohne auch nur ein Wort vorher sagen zu dürfen, wurde er nach gescheiterter Mission von Skeletor in seine Bestandteile aufgelöst und somit zum ersten Masters Charakter überhaupt, der den Tod fand. Nichtsdestotrotz wurde seine im September 2015 erschienene Masters of the Universe Classics Figur schon bei der ersten Präsentation äußerst positiv aufgenommen.



Verpackung und Biografie
Saurod ist wie in den 80er Jahren mit dem Titel Evil spark-shooting Reptile versehen. Die Figur ist ohne spektakuläre Pose ordentlich verpackt, einzig der Blaster wirkt oberhalb von Saurods linker Schulter merkwürdig platziert. Auf der Rückseite werden neben den drei Filmfiguren auch weitere Charaktere beworben, die im Film zu sehen waren. Hier ist nur schade, dass die Fotos teilweise nicht im richtigen Größenverhältnis zueinander gesetzt sind. Ein besonderes Kuriosum ist indes, dass Saurods Cross-Sell Foto einen Fehler hat. Hier war ein Teil des Kopf noch verkehrt herum angebracht, wodurch der Zopf wie ein Kinnbart vorne herabhängt. Als Profilbild dient wie üblich das Actionmotiv des Vintage Cardbacks.



Da Mattel Saurod offenbar nicht glaubwürdig genug fand, lautet sein wahrer Name hier C´Ngrel Chouluth. Gemäß Biografie ist er ein klybianischer Echsenmensch vom Planeten Draphos. Bekannt als Saurod der Schreckliche, brach er aus Prison Starr aus und ritt auf einem Meteorschauer durch das Solarsystem nach Eternia. Da er zu einer von drei Reptilienrassen gehört, deren DNA zur Schaffung der Snake Men verwendet wurde, ist Saurod ein natürlicher Feind von King Hssss und schloss sich dessen Feinden an. So wurde er von Skeletor rekrutiert, für den er während des zweiten Ultimate Battleground kämpfte. Dort tötete Saurod unter anderem Snake Face und Sssqueeze im direkten Zweikampf. Unter Zuhilfenahme seines Laser versuchte Saurod auch, den Kosmischen Schlüssel zu rauben, um in die Vergangenheit zu reisen und die "Verwässerung" seiner Rasse zu verhindern.



Hier scheint der Autor tatsächlich Spaß am Schreiben gehabt zu haben, denn selten erhält ein zuvor gänzlich ohne Hintergrundgeschichte verbliebener Charakter eine derart ausführliche Biografie. Saurods Rassenfeindlichkeit gegen die Snake Men ist eine ungewöhnliche aber im Kontext passende Idee, ebenso wie der spätere Plan, mit dem Cosmic Key die Geschichte zu verändern. Leider recht ausgelutscht ist dagegen, dass auch hier wieder als Kernereignis das Abmurksen zweier Charaktere während des 2UBGs hergenommen wird. Hier findet sich auch ein Fehler insofern, als dass Sssqueeze und Snake Face im Minicomic The Second Ultimate Battleground durch den Spell of Separation starben. Bedauerlich ist auch, dass Saurods vermeintlicher Tod durch Skeletor nicht aufgegriffen wird - selbst ohne Erwähnung der Filmhandlung hätte dies thematisiert werden sollen. Somit bietet sich eine Biografie mit klaren Schwächen, aber immerhin einer spannenden Motivation für den Charakter.



Modellierung
Wie schon die anderen Filmcharaktere wurde auch Saurod weniger auf Basis der damals vereinfachten Vintagefigur modelliert, sondern so weit es möglich war direkt vom Filmdesign adaptiert. Dementsprechend detailreich ist die Classics Version gestaltet worden, und aus dieser Konsquenz ergibt sich auch, dass fast jede Partie neu modelliert wurde. Der Torso stammt von Whiplash, ist aber wie auch der Unterleib und dessen Beingelenke großteils unter der Kleidung verborgen. Die Rüstung ist zwar abnehmbar, mach Saurod aber nicht zu dick. Der Schwanz stammt erwartungsgemäß von Lizard Man, was aber dank der auch dort vorhandenen Kleidung gut kaschiert wird. Die von Bow stammenden Füße fügen sich ebenfalls gut ein.



Unter den, wie bereits erwähnt, neuen Partien finden sich indes einige bemerkenswerte Punkte. So wurden die Schulterplatten nicht als Teil der Torsorüstung produziert, sondern jeweils an die Schultern selbst geklebt. An der Hose befindet sich ein Pistolenhalfter, was natürlich filmgereu ist, aber nicht unbedingt an der Figur zu erwarten gewesen wäre. Im Gegensatz zu anderen Figuren wurde auch darauf verzichtet, den Hebel zu adaptieren, welcher bei der Vintagefigur das Actionfeature betätigte. Dafür ragt unter dem Helm ein dicker "Zopf" hervor, der bis dato kaum einem Fan aufgefallen sein dürfte, aber tatsächlich zum Design dazu gehörte. Saurods linke Hand ist indes mit gespreizten Fingern modelliert - eine gelungene Referenz an jene Filmszene, in der er seine Krallen ausfuhr.



Natürlich lässt sich darüber streiten, ob Saurod optisch zu den übrigen Figuren passt. In der Tat wirkt er gegenüber einem Nepthu eher, als entstamme er NECAs Predator Toyline. Dies liegt nunmal in der Natur des Designs und mag gefallen oder nicht, war aber zu erwarten. Ein tatsächliches Problem ist dagegen Saurods Übergröße. Obwohl er im Film erkennbar kleiner als der durchschnittlich große Blade war, überragt die Figur alle Standardcharaktere um etwa einen halben Kopf. Dies mag als künstlerische Freiheit gelten, lässt Saurod aber umso mehr wie einer völlig anderen Serie entstammend wirken. Glücklicherweise aber ist dies das einzig (Achtung) große (höhö) Manko der Figur.



Bemalung
Farblich wurde aus den Vollen geschöpft und nicht nur der typische, glänzende Kupferton für Saurods Rüstung adaptiert, sondern auch nahezu jeder Riemen oder sonstiges Details separat bemalt. Äußerst gelungen sind dabei die Reptilienaugen, aber auch die nur außen bekleideten Hände können sich sehen lassen. Da fällt es auch kaum auf, dass an ganz wenigen Partien wie dem Zopf etwas Farbe gespaart wurde. Allein die Kugelgelenke der Beine hätten besser nicht kupfern sondern grünlich wie Saurods Hose bemalt sein müssen, um besser kaschiert zu werden. Dass das Kettenhemd indes im gleichen Blau wie Saurods Haut gehalten sind, ist kein wirkliches Problem, zumal die Kettenhemdelemente an Armen und Torso mit einer Glanzbemalung versehen sind, während die unbekleideten Partien matt gefärbt sind.



Beweglichkeit
Saurod muß - berechtigterweise - zugunsten des Designs auf drehbare Stiefel verzichten, besitzt aber ansonsten alle bekannten Gelenke. Diese sind zwar nicht alle bombenfest wie bei manch anderer Figur, aber durchgehend solide. Trotz kleiner Beschränkungen durch den Pistolenhalfter ermöglichen die Bewegungspunkte sowohl gute Posen als auch einen sicheren Stand. Lediglich der Kopf sitzt deutlich lockerer als gewohnt auf dem Halsgelenk, was aber je nach Exemplar variieren kann.



Zubehör
Saurod hat natürlich seine Pistole beiliegen. Die Waffe ist sehr gut modelliert, und dank des schwarzen Plastiks wirkt sie farblich nicht zu billig. Sie passt gut in die Hand, wenngleich Saurod bei gerade ausgestrecktem Arm die Waffe nicht nach vorne sondern etwas nach unten hält. Eine schicke Sache ist dafür, dass die Pistole eben in das bereits erwähnte Halfter der Figur geschoben werden kann.



Für weiteres Zubehör hat es leider nicht mehr gereicht. Zwar lässt sich darüber streiten, ob hier eine weitere Waffe aus dem Kinofilm oder sogar der berühmte Rippcheneimer hätte beiliegen können. Von derlei Bonusartikeln abgesehen, wäre es aber wünschenswert gewesen, Saurod einen am Kopf anbringbaren Funkeneffekt zur Simulierung seines früheren Actionfeatures mitzuliefern.



Fazit
Saurod ist eindeutig zu groß geraten und hätte ein weiteres Zubehör gebrauchen können. Davon abgesehen ist die Figur aber nahezu perfekt gelungen und gilt zu Recht als ein Highlight des Jahres. Wer sich nicht an der Größe und dem nur begrenzt zu den übrigen Figuren passenden Design stört, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Als Reillys alter Saurod kaum noch Funken mehr sprühte, füllte er ihn mit Benzin, wie er es von Feuerzeugen kannte. Das Actionfeature klappte nicht ganz wie gehofft, als aus dem Maul keine Funken sondern Flammen drangen, just als Reilly die Figur seiner ahnungslosen Großmutter vorführte.



Willst du alles Wichtige über die Masters of the Universe Classics Toyline erfahren? Dann schau rein in die MOTU CLASSICS INFOTHEK - mit aktuellen Infos, Bildern und regelmäßigen Updates!

Mehr Reviews zu den MotU Classics-Figuren:

Jahrgang 2008/2009
He-Man , Beast Man (Dezember ˈ08) und Skeletor (Januar ˈ09)
Stratos (Februar ˈ09) , Faker (März ˈ09) , Mer-Man (April ˈ09)
Zodac (Mai ˈ09) , Hordak (Juni ˈ09) , Man-At-Arms (Juli ˈ09)
He-Ro (SDCC Exclusive)
Tri-Klops (August ˈ09) , Webstor (September ˈ09) , Teela und Zodak (Oktober ˈ09)
Scareglow (November ˈ09) , King Randor und The Goddess (Dezember ˈ09)

Jahrgang 2010
Adora und Battle Armor He-Man (Januar)
Trap Jaw , Battle Cat und Castle Grayskull Stands (Februar)
Moss Man (März)
Evil-Lyn und Ultimate Battleground Weapons Pak (April)
Wun-Dar (Club Eternia 2010 Exclusive)
Optikk und Tytus (Mai) , She-Ra und Keldor (Juni) , Count Marzo (Juli)
Orko und Mo-Larr vs. Skeletor (SDCC Exclusives)
Whiplash (August) , Chief Carnivus und Gygor (September) , Roboto (Oktober)
Grizzlor , King Grayskull und Great Wars Weapons Pak (November)
Buzz-Off (Dezember)

Jahrgang 2011
Vikor und Eternian Palace Guards (Januar)
Bow und Shadow Beast (Februar)
Preternia Disguise He-Man (Club Eternia 2011 Exclusive)
King Hssss und Battle Armor Skeletor (März)
Sy-Klone , Panthor und Weapons Rack (April) , Catra (Mai)
The Faceless One und Battleground Teela (Juni) , Clawful (Juli)
Queen Marlena (SDCC Exclusive)
Man-E-Faces und Megator (August) , Leech und Hurricane Hordak (September)
Icarius (Oktober) , Snout Spout , Swift Wind und Bubble Power She-Ra (November)
Demo-Man , Battleground Evil-Lyn und Wind Raider (Dezember)

Jahrgang 2012
Star Sisters (Januar) , Sorceress und Fisto (Februar)
Shadow Weaver (Club Eternia 2012 Exclusive)
Kobra Khan (März) , Thunder Punch He-Man (April)
Stinkor , Slush Head und Snake Mountain Stands (Mai)
Horde Prime , Snake Man-At-Arms und Griffin (Juni) , Spikor (Juli)
Vykron (SDCC Exclusive)
Temple of Darkness Sorceress (Convention Exclusive 2012)
Mekaneck , Dragon Blaster Skeletor und Snake Men (September)
Frosta , Rattlor und Great Unrest Weapons Pak (Oktober)
Dekker und King Randor - Eternos Palace (November)
Mosquitor und Procrustus (Dezember)

30th Anniversary (2012)
Fearless Photog (Februar) , Draego-Man (April) , The Mighty Spector (Mai)
Sir Laser-Lot (August) , Cy-Chop (Oktober) , Castle Grayskullman (November)

Jahrgang 2013
Netossa (Januar) , Ram Man und Jitsu (Februar) , Fang Man (März)
King He-Man (Club Eternia 2013 Exclusive)
Strobo (Convention Exclusive 2013)
Snake Face (April)
Hordak - Spirit (MattyCollector Chase Figur 2013)
Karatti und Fighting Foe Men (Mai) , Octavia (Juni)
Clamp Champ und He-Man - Galactic Protector (Juli)
Rokkon & Stonedar (SDCC Exclusive)
Castaspella (August) , Sky High with Jet Sled (September)
Mantenna , Lord Dactus , Horde Troopers und
End of Wars Weapons Pak (Oktober)
Geldor, Stackable Stands und Castle Grayskull (November)
Plundor und Standor (Dezember)

Club Filmation (2013)
Icer (Juli) , Shokoti (August) , Batros (September)
Nepthu (Oktober) , Sea Hawk (November) , Strong-Or (Dezember)

Jahrgang 2014
Two-Bad (Januar) , Glimmer und Modulok (Februar) , Hydron (März)
Unnamed One (Club Eternia 2014 Exclusive)
Loo-Kee & Kowl (MattyCollector Chase Figur 2014)
Goat Man (Convention Exclusive 2014)
Blade (April) , Scorpia und Battle Lion (Mai) , Extendar (Juni) , Flogg (Juli)
Hordak - Ruthless Leader of the Evil Horde Invasion (SDCC Exclusive)
Flutterina und Skeletor - Intergalactic Overlord of Evil (August)
Rio Blast (September) , Eldor (Oktober)
Tung Lashor , Arrow und Battle Ram (November)
Mermista (Dezember) und Gwildor (November)

Club Etheria (2014)
Double Mischief (Juli) , Madame Razz (August) , Entrapta (September)
Light Hope (Club Etheria Exclusive)
Sweet Bee (Oktober), She-Ra - Galactic Protector (November) , Spinnerella (Dezember)

Jahrgang 2015
Lizard Man (Januar)
Spirit of Grayskull (MattyCollector Chase Figur 2015)
Ninja Warrior und Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss (Februar)
Oo-larr (Club Eternia 2015 Exclusive)
Huntara (März) , Angella (April) , Blast Attak (Mai) , Sssqueeze und Multi-Bot (Juni)
Peekablue (Juli) , Mara of Primus und "Buzz Saw" Hordak (August)

Club 200X (2015)
Callix (Juli) , Evil Seed (August)
Heads of Eternia (Club 200X Exclusive)

Masters of the Universe Classics vs. DC Universe Classics
Wave 1: Superman vs. He-Man und Lex Luthor vs. Skeletor
Wave 2: Aquaman vs. Mer-Man und Hawkman vs. Stratos
Wave 3: Green Lantern vs. Zodac und Supergirl vs. She-Ra
Exclusive: Bizarro vs. Faker


Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich bereits über 740 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31241
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 600
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ´n prima Rev!
Und ja, der Kopf sitzt tatsächlich recht locker - Vielleicht liegt es an der Übergröße... Sogar proportional zur wuchtigen Körpergröße ist der noch zu klobig ausgefallen..!
Und eine optimale Lösung war das mit dem Halfter wohl auch nicht: Ich finde es reichlich umständlich die Waffe rein-und vor allem-wieder raus zu ziehen (seufz)!
Alles in Allem kann ich mich sehr über die Figur freuen und gerade weil sie so detailreich daherkommt, passt sie zumindest perfekt zu Blade und Gwildor.
Üblicherweise fällt zusätzliches Zubehör schonmal deshalb weg, weil der Schwanz schon als ´mehraufwändiges Bauteil´ durchgeht... Ist aber schon bekannt, oder?!
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  16.11.2015 um  12:26 Uhr
Snake-Face
Versteinernder Snake Man
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5496
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Krass, murkst der mal eben Snake-Face und Sssqueeze ab. Meine drei Lieblingsfiguren unter sich. Hat bissl was von nem Kopfgeldjäger durch die Bio.
Weshalb Größe und Design stören sollten versteh ich nicht. Gerade so Exoten bringen doch Spannung in die Bude und da wo er her kommt gibt´s halt gereiftere Technologien und keine Fellhosen mehr.
------------------
Hört nur, ich glaub ich rieche was!

Geschrieben am  16.11.2015 um  12:31 Uhr  |  Zuletzt geändert am 16.11.2015 -12:35 Uhr
wolfen
Giftige Natter
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 920
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review einer ordentlichen Figur.

man kann es im Realfilm ja auch so sehen, dass Saurod nicht abgemurkst wurde, sondern von Skeletor in eine andere Gegend, z.B. den Kerker oder einer eternischen Einöde teleportiert wurde. Das hab ich mir zumindest immer vorgestellt.


------------------
Wir sind nicht allein. Ich spüre die Nähe des Bösen.

Geschrieben am  16.11.2015 um  12:36 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35358
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein tolles review zu einer gelungenen figur!
mir gefällt er sehr gut, auch wenn er wirklich - im vergleich zu den weiteren figuren - extrem detailliert ist
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  16.11.2015 um  12:43 Uhr
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 600
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wolfen schrieb am  16.11.2015 um  12:36
Schönes Review einer ordentlichen Figur.

man kann es im Realfilm ja auch so sehen, dass Saurod nicht abgemurkst wurde, sondern von Skeletor in eine andere Gegend, z.B. den Kerker oder einer eternischen Einöde teleportiert wurde. Das hab ich mir zumindest immer vorgestellt.


Ja, ist mir persönlich auch lieber mit so´ner Vorstellung zu leben - Es gibt mir im MOTUC-Universe eh schon zuviel Tote - Schrecklich..!
Bei Asterix, Micky Maus oder Lucky Luke lässt man seine Darsteller auch nicht sterben... Wäre einfach undenkbar... Warum also unsere Helden?!
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  16.11.2015 um  12:50 Uhr
Iron Man 197..
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1374
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich find saurod im Gegensatz zu seiner vintage Figur richtig klasse und gerade das er größer ist is doch cool.....
------------------
habe einige Teile aus verschiedenen weapons paks abzugeben.

Geschrieben am  16.11.2015 um  12:56 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31241
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist halt ne Geschmacksfrage. Fands nur erwähnenswert, weil er halt im Film kleiner war. Mich störts ein wenig, aber ich kann damit leben. Bei Glimmer fand ichs schlimmer (holy alliteration, Batman).

Bzgl seinem "Tod" sollte schon anzunehmen sein, dass es im Film auch als solcher gedacht war. In der Biografie hätte es einfach Sinn gemacht, wenigstens einen Satz reinzubringen a´la "Obwohl er von Skeletor für sein Versagen während einer Mission auf der Erde zeitweilig verbannt wurde, ..." Dafür hätte der 2UB auch rausbleiben können.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  16.11.2015 um  13:32 Uhr
wattwurm
Unbezwingbar
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5545
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

wolfen schrieb am  16.11.2015 um  12:36
Schönes Review einer ordentlichen Figur.

man kann es im Realfilm ja auch so sehen, dass Saurod nicht abgemurkst wurde, sondern von Skeletor in eine andere Gegend, z.B. den Kerker oder einer eternischen Einöde teleportiert wurde. Das hab ich mir zumindest immer vorgestellt.


Zum Tod von Saurod habe ich das immer so gesehen, dass er tatsächlich vernichtet bzw. getötet wurde. Beim Filmation Skeletor könnte ich mir vorstellen, dass er Saurod für sein Versagen möglicherweise verbannt. Aber der Movie Skeletor ist erbarmungsloser. Deshalb passt eine tötung Saurods eher. Also R.I.P. Saurod.

Geschrieben am  16.11.2015 um  13:56 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4758
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super Review zu einer tollen Figur. Ein Highlight der SDCC und leider eine von wenigen guten Restfiguren 2015. Die Figur ist bereits eingetroffen und bin froh, dass die Qualität auch besser ist. Der Paintjob ist sauber und die Figur hat keine Mängel. Einziges minimales Manko: der Blaster ist etwas verbogen im Blister. Aber das läßt sich leicht beheben.
Freue mich jetzt auf 2016.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  16.11.2015 um  14:26 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31241
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Trap.Jaw schrieb am  16.11.2015 um  17:01
Erstmal Klasse Review
zu Saurod , er gehörte damals nie zu meinen Lieblingen weil sein Körper damals nicht zu den anderen passte , doch jetzt finde ich die Figur sehr gelungen und gut umgesetzt auch die große stört mich nicht
Heya, hast du meine Mail erhalten?
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  16.11.2015 um  17:24 Uhr
Shalamar
Stärkster der Starken
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10428
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ist schon ne geile Sau

Geschrieben am  16.11.2015 um  17:38 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2306
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shalamar schrieb am  16.11.2015 um  17:38
Ist schon ne geile Sau
Reilly?

Trap.Jaw?

Oder doch Saurod?


DANKE für die Review!
Coole Figur...
für mich unmordbar
------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  16.11.2015 um  19:36 Uhr
-TekNoir-
Finsterer Doppelgänger
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1157
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Saurod sieht schon hammer aus, da kriegt man wieder Lust auf Classics. War damals meistens meine Lieblingsfigur und hatte damals wie heute nie den Eindruck er würde nicht zu den anderen MOTUs passen. Die Vielfalt auf Eternia ist doch grenzenlos =) Schade natürlich, dass das Actionfeature wie oft komplett wegfiel. Design lässt dennoch in der Tat kaum Wünsche offen. Der Zopf ist dagegen stark gewöhnungsbedürftig und hätte von mir aus nicht sein müssen.
Allerdings auch ich finde grade seine etwas überdimensionierte Größe super reizvoll und sehr willkommen. Das unterstreicht das bedrohliche Monster Design Saurods zusätzlich und lässt ihn noch überlegener wirken. Ähnlich wie bei nem Predator, der ist ja auch ne gute Ecke größer als sein Umfeld.
------------------
TOTALLY 80`s FANATIC - then, now and ever >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Vintage Collector: suche immer MOCs/MIBs/Promozeug [Angebote willkommen]

Geschrieben am  17.11.2015 um  03:43 Uhr  |  Zuletzt geändert am 17.11.2015 -03:48 Uhr
Friesenjung
Befehlshaber der Wache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3524
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Biografie ist ein schlechter Witz!
------------------
Fünf Mark ins Phrasenschwein!

Geschrieben am  17.11.2015 um  09:07 Uhr
alftheblue Meine Identität wurde verifiziert.
Befehlshaber der Wache
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3650
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eigentlich passt er in dieser Aufmachung eher zu den Mutanten der NA-Reihe als zu den Evils.

Achja, schönes und informatives Review!
------------------
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!

Geschrieben am  17.11.2015 um  15:33 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9304
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Saurod ist eine meiner Highlight-Figuren diesen Jahres. Allgemein bin ich kein großer Fan der Movie Figuren aber Saurod mochte ich schon früher sehr gerne.

Seine größe stört mich nicht aber ich hätte es gut gefunden wenn ihm noch ein Funkeneffektaufsatz beigelegt worden wäre. Das er im MotUC Cosmos Snake Face und Sssqueeze tötet finde ich eher cool als bedauerlich - da ich die beiden Charaktere eh nicht mag.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  17.11.2015 um  19:05 Uhr
FLEISCHMANN
Horde-Offizier
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1318
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein super Review zu einer top Figur !

An der Figur gefallen mir nur die Füße nicht.
So ein "Monster" braucht Krallenfüße. Diese Änderung zur vintage Figur hätte ich sehr begrüßt !

Aber sonst bin ich sehr zufrieden und bebe schon vor Verlangen diese Figur zwischen meinen Fingern zu spüren.
------------------
Echt ätzend dieser Fleischmann !

Geschrieben am  17.11.2015 um  19:46 Uhr  |  Zuletzt geändert am 17.11.2015 -19:48 Uhr
deanheman
Beschützer des Schlosses
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1667
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
alle drei zusammen ,,das ist cooolll

Geschrieben am  17.11.2015 um  20:10 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Prima Review zu einer wirklich gelungenen Figur.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  19.11.2015 um  12:28 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Modellierung gefällt mir super und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Ein "Laserzungen-Effekt" um das Action-Feature anzudeuten wäre in der Tat nett gewesen, zumal darauf in der Bio keinerlei Bezug genommen wird. Kann aber damit leben, dass nix derlei dabei ist. Dafür waren es wohl zu viele neue Partien. Im Gegensatz zu vielen anderen stört mich aber die Größe, zwar nicht so sehr wie bei Glimmer, doch grad weil er im Film deutlich kleiner war, hätte er hier nicht größer sein müssen. Das ist für mich aber das einzige Manko.

Geschrieben am  21.11.2015 um  12:37 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.