71 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  01.09.2017 um  12:15 Uhr  
Reviews
Ultimate Faker

Die "ultimative" Version des Doppelgängers ist immer noch blau, aber mit viel Zubehör ausgestattet. Wir demontieren ihn und verraten, was ihr hier alles erwarten könnt.

Bilder: melkor23 | Text: Reilly

Obwohl Faker in den 80ern in allen Serien immer nur einmalige Auftritte hatte, gehört zum festen Ensemble nahezu jeder Masters Toyline. Kein Wunder, denn aus Teilen von He-Man und Skeletor (die ja immer dabei sind) lässt er sich so einfach und billig zusammenbauen wie kein anderer Charakter. Logisch, dass er auch Teil der Ultimates ist, zumal Fans immer wieder nach weiteren Versionen des bösen Androiden rufen.



Verpackung
Wie die anderen Ultimates ist auch Fakers Blisterkarte nicht wiederverschließbar und muss mit einem unästhetischeren Punchhole auskommen als ursprünglich geplant. Und wie bei den anderen Ultimates stellt sich auch bei Faker nichtsdestotrotz Nostalgie bei Betrachung des vintagebasierten Artworks auf Front und Rückseite ein, während alle Teile der Figur gut erkennbar drapiert sind.



Axel Gimenez hat auf dem Cardback abermals das Köpfewechseln als Actionfeature illustriert. Sein Actionbild im oberen Bereich basiert auf dem Vintage Faker Motiv. Der Clou ist hier, dass He-Man und Faker dieselben Waffen wie auf besagter Vorlage halten, zugleich aber die Plätze getauscht haben. Sprich, nun greift der Roboter aus geduckter Haltung an.

Ursprünglicher Entwurf für die Verpackung
Abbildung : Ursprünglicher Entwurf für die Verpackung

Minicomic-Imitat
Für "The Rise of Faker" hat Gimenez zwar kein Vintagemotiv zur Vorlage genommen. Dennoch ist das Pseudocover eines der besten aller fünf. Ein (neuer oder reparierter?) Faker wurde gerade im Frankenstein Stil von Tri-Klops undTrap Jaw erweckt. Details wie Kontrollkonsole von Snake Mountain und ein halbfertiger Kopf im Reagenzglas machen das Motiv perfekt.



Biografie
Teil 1 von Fakers Biografie greift nur erstaunlich kurz auf, dass er ursprünglich von Man-At-Arms als Ablenkung gebaut und später von Tri-Klops aufgesammelt und umprogrammiert wurde. Danach werden sofort neue Details aufgegriffen, indem direkt auf seinen einzigen Cartoonauftritt in der Filmationfolge Der Verwandlungsstab (002) Bezug gnommen wird. Demnach traf ihn ein Strahl aus besagtem Stab, was seine Kunsthaut blau färbte. Davon inspiriert, ließ Skeletor die Veränderung permanent machen und ließ die Eternier glauben, dass Faker ein Gar sei, der King Randor getötet hatte. Auf diese Weise konnte Skeletor den Thron besteigen. Nachdem sein Herr aber in die Weiten des Alls verschwunden war, verließ der im Kampf beschädigte Faker Snake Mountain, da er dort nicht mehr hingehöre. Hier werden also Fetzen aus früheren Biografien mit neuen Infos verwoben. Erklärt wird dies in der zweiten Hälfte damit, dass Faker zuvor durch Skeletors Invisible Ray einen Teil von He-Mans Kräften und Persönlichkeit erhalten hatte.



In dieser "sich seiner selbst bewußten und verwirrten" Zeit beschützte Faker zeitweise He-Mans Sohn Dare vor Attentätern, wobei er sich scheinbar sogar selbst opferte. Stattdessen aber sorgte Fakers Ur-Programm dafür, dass er alle nicht mit Hass verbundenen Emotionen abstreifte. Später bekämpfte er dann sowohl He-Man als auch Anti He-Man, bevor er nach Anti-Eternia verbannt wurde und sich als Doppelagent in Anti He-Mans Auftrag dem heroischen Anti-Keldor anschloss! Enormer Fanservice für die deutschsprachigen Hörspielkenner also, während Faker zugleich von einer bloßen Maschine zu einem echten Charakter wird. Das liest sich alles gar nicht einmal so schlecht. Seine Zeit als "Ersatzvater" für He-Mans Sohn erklärt sogar, warum Dare seinen wahren Vater später so warmherzig empfängt. Bleibt zu hoffen, dass Fakers "böse Programmierung" nicht deshalb wieder zutage kam, weil er womöglich auch für Teela als Ersatzehemann... nein, darüber sollte man lieber nicht nachdenken.



Modellierung
Wie bei Ultimate He-Man wurden auch hier die innen ausgehöhlte (und damit biegbarere) Hose sowie die verbesserten Stiefel mit verdeckten Gelenken vetwendet. Auch steckt jetzt der Oo-Larr beigelegene Kopf im Vintagedesign auf der Figur. Eine Premiere, da der Kopf busher nie als Faker-Repaint erhältlich war. Ansonsten blieb Faker unverändert.



Bemalung
In der MotU Classics Anfangszeit wurden etliche Figuren farblich noch etwas "gesetzter" gestaltet, was bei Faker zur Folge hatte, dass seine Rüstung starke Schattierungen erhielt, die Haare sehr dunkel waren und Gürtel und Armbänder silbern mit grauschwarzen Details waren. Das sah auch wirklich nicht unbedingt verkehrt aus. Jedoch hatte es den Four Horsemen im Nachhinein doch nicht ganz so gut gefallen. Ultimate Faker hat daher eine deutlich stärker an der Vintagefigur orientierte Bemalung erhalten. Gürtel und Amreifen sind nun vollständig schwart, die Rüstung hat keinen Dark Wash mehr, ebenso wie die nun deutlich orangen Haare. Mehr als genug Unterschiede also, um die ultimative Version von der 2009er Figur abzuheben. Und natürlich ist auch der Brust-Aufdruck wieder vorhanden.



Streiten lässt sich einzig darüber, ob hier nicht die Chance versäumt wurde, Faker mit magentafarbener Rüstung und Bewaffnung anzubieten, so wie er in den 80er Jahren ursprünglich erdacht und auch auf den Cardbacks beworben war. Auf dem Wege hätte Super7 eine legitime (und häufig erfragte) Variante angeboten, während der ältere Faker dank einer Zweitauflage zu recht vernüftigen Preisen erhältlich ist. Andererseits hätte die mit den Ultimates auch angepeilten Nicht-Hardcore-Fans womöglich erst gar nicht verstanden, warum He-Mans Doppelgänger plötzlich eine "falsche" Rüstungsfarbe hat. Jeden konnte man also so oder so nicht glücklich machen.



Beweglichkeit
Faker besitzt die neueren Stiefel, bei denen das solide Fußknöchelgelenk nicht sichtbar ist. Sehr gute Sache vor allem auch deshalb, da der 2009er Faker äußerst lockere Gelenke hatte. Ohnehin sind die Gelenke fester als damals, und auch der Lendenschurz ist innen ausgehöhlt, um genug Beinfreiheit zu gewähren.



Zubehör
Faker liegen Zauberschwert, Zauberschwerthälfte, Alcala Zauberschwert, Doppelaxt, Rundschild und zwei Wechselköpfe bei. Nicht wenig, zumal das besondere hierbei ist, dass Faker ursprünglich nur ein Schwert und eine Schwerthälfte hatte. Alle anderen Accessoires wurden über Jahre und verschiedene Artikel hinweg nachgereicht. Schild und Axt waren ursprünglich nur Ende 2010 im Great Wars Weapons Pak erhältlich, das Alcala Schwert feiert in dieser Färbung sogar Premiere. Wechselkopf 1 ist der frühere Standardkopf, Wechselkopf 2 die 2014 Intergalactic Skeletor beigelegene "Battle Damaged" Version. Alles tolle Zubehöre, wobei die Bemalung des Schildes sogar zum Besseren verändert wurde.



Und doch machte das bei weitem nicht jeden Sammler zufrieden. So mancher hatte nämlich gehofft, dass auch Rüstung und Brustplatten von Battle Armor Faker beilägen. Selbiger war nur in einem heute sehr teuren das seltenen DCUC vs. MotUC 2-Pack erschienen. Andere hofften auf eine zweite Rüstung und Schwert im Cross-Sell Magenta. Undwiederum andere hätten am liebsten eine LEO Variante mit Widderstab und Wechselkopf schwarz umrandeten Augen gesehen. Alles vollkommen verständliche Wünsche, wodurch Faker aber nur auf breiter Deluxekarte und zu einem noch höheren Preis hätte erscheinen können.



Preis
Ja, das war eine Spitzenüberleitung. Da Super7 hier eben nicht auch noch mehrere Wechselrüstungen für alles und jeden zugepackt hat, war Faker auf Standardkarte zum Standardpreis von rund 35 US-Dollar erhältlich. Wie bei allen Ultimates wird sich jeder ärgern, der von wiederverschließbaren Blistern ausging, und internationale Versandkosten nagen am Geldbeutel. Dafür bietet die Figur aber auch einiges.



Fazit
Ultimate Faker bietet in einem runden Paket mehr als genug, um zufrieden zu stellen. Selbst Langzeitsammler erhalten dank Farbänderungen und Zubehör etwas Neues, zumal die Verarbeitung tadellos ist. Eine sehr empfehlenswerte Figur also.



Mehr Reviews zu den Masters of the Universe Classics:

Ultimates
Ultimate He-Man | Ultimate Skeletor | Ultimate Teela

Erstreleases;
He-Man (12/2008) | Skeletor (1/2009) | Faker (3/2009) | Teela (10/2009) | Ram Man (2/2012)

Jahrgang 2015
Lizard Man (Januar) , Spirit of Grayskull (MattyCollector Chase Figur 2015)
Ninja Warrior und Snake Armor He-Man & Battle Armor King Hssss (Februar)
Oo-larr (Club Eternia 2015 Exclusive) , Huntara (März) , Angella (April)
Hover Robots (Convention Exclusive 2015) , Blast Attak (Mai) , Sssqueeze und Multi-Bot (Juni)
Peekablue (Juli) , Rotar & Twistoid (SDCC Exclusive)
Mara of Primus und "Buzz Saw" Hordak (August)
Saurod (September) , Perfuma und Terror Claws Skeletor & Flying Fists He-Man (Oktober)
Dragstor und Point Dread & Talon Fighter (November)
He-Ro II , Laser Power He-Man & Laser Light Skeletor (Dezember)

Club 200X (2015)
Callix (Juli) , Evil Seed (August) , Heads of Eternia (Club 200X Exclusive)
King Chooblah (September) , Ceratus (Oktober) , Queen Grayskull (November) , Prahvus (Dezember)

Jahrgang 2016 - Collector´s Choice
Lord Masque (Januar) , Serpentine King Hssss (Februar) , Vultak (März)
Anti-Eternia He-Man (MattyCollector Chase Figur 2015)
Beast Man (red) , Camo Khan , Granamyr (green) (Power-Con Exclusives)
Darius (Mai) , Crita (Juli) , Despara (Club Eternia 2016 Exclusive)
General Sundar und Night Stalker (September) , Horde Wraith und Tuskador (November)
Roton (Dezember)

Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich über 820 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Looking_Glad
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2300
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"Seine Zeit als "Ersatzvater" für He-Mans Sohn erklärt sogar, warum Dare seinen wahren Vater später so warmherzig empfängt."

Außerdem deutet das so dermaßen TERMINATOR 2 an das es schon weh tut
------------------
"Ray, wennn dich jemand fragt ob du ein Gott bist dann sagst du JA!"

Geschrieben am  01.09.2017 um  12:33 Uhr
Skara Brae
Neu im Palast
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 22
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hehe, das mit Terminator hab ich auch direkt gedacht und mir schossen auch direkt Bilder in den Kopf, wie Faker halb liebevoll, halb menschlich-unbeholfen den Mini-He-Man umsorgt bzw. sich um ihn kümmert...

Weiss nicht, schmeckt mir irgendwie so gar nicht der Gedanke

Geschrieben am  01.09.2017 um  12:46 Uhr
Looking_Glad
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2300
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also ich hätte schon gern nen Leo Faker gehabt.
Na wer weiß, vielleicht gibt es in ein paar Jahren ein neues Weaponspak von Super7 oder (was wahrscheinlicher ist) ein weiterer Faker mit dem fehlenden Zubehör
------------------
"Ray, wennn dich jemand fragt ob du ein Gott bist dann sagst du JA!"

Geschrieben am  01.09.2017 um  13:28 Uhr  |  Zuletzt geändert am 01.09.2017 -13:29 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
LEO Faker müsste ja wegen dem Lendenschurz ne komplette Figur sein. Vielleicht als Power-Con Exclusive?

Den Terminator Bezug habe ich auch gesehen, fands hier aber nicht störend, da Faker in der Zeit auch Enotionen und He-Mans Charakteristika besitzt. Das macht die Sache dann wieder zu mehr als nem bloßen Abklatsch.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  01.09.2017 um  13:54 Uhr
Faker Impose..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1020
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Jo Faker sagt noch mit letzten Worten "Ich weiß jetzt warum ihr weint , aber das ist etwas das ich niemals tun kann... "

Mir gefällt die Geschichte - das er dann noch mal die seiten wechselte kommt Irgentwie gut.


Geschrieben am  01.09.2017 um  14:15 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 798
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine top Figur, mit der ich sehr zu frieden bin. Allein der Vintage-Kopf war für mich schon Kaufanreiz genug. Die möglichen Zubehörteile wären zwar nett gewesen, im Rahmen der Ultimates hab ich das aber nicht erwartet.
Besten dank für das wie immer gelungene Review.

Geschrieben am  01.09.2017 um  14:24 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Flottenkommandant
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4542
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"Reillytext" - oh oh oh, da hat aber jemand was vergessen.

"Reilly saß einmal so lange auf einem Nagelbrett, bis er blau am Hintern wurde. Nachdem man ihm erzählte, dass es sich hierbei aber um einen Fakir (nicht Faker) handelte, beendete er diese Aktion sogleich."
------------------
Follow me on YouTube: Geilor TheFormlessOne

Geschrieben am  01.09.2017 um  15:03 Uhr  |  Zuletzt geändert am 01.09.2017 -15:15 Uhr
carsten
Neu im Palast
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 48
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

The Formless One schrieb am  01.09.2017 um  15:03
"Reillytext" - oh oh oh, da hat aber jemand was vergessen.

"Reilly saß einmal so lange auf einem Nagelbrett, bis er blau am Hintern wurde. Nachdem man ihm erzählte, dass es sich hierbei aber um einen Fakir (nicht Faker) handelte, beendete er diese Aktion sogleich."

Geschrieben am  01.09.2017 um  15:10 Uhr
The Brainles..
Monsterkämpfer
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 600
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Da die besagte Battle Armor Rüstung ausgelassen wurde, wäre lediglich der Vintage Kopp für mich interessant gewesen..! Ich werd drüber hinwegkommen und weiterhin mein Glück bei einen Auktionsportal... hehe..!
------------------
Ich bin nicht dick... Die Schwerkraft attackiert mich nur stärker als Dich! ;o)

Geschrieben am  01.09.2017 um  19:30 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin mal gespannt ob irgendwann auch noch ein Filmation Faker kommt. Der als Exclusive mit normalem He-Man Filmation-Wechselkopf würde sich bestimmt gut verkaufen.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  01.09.2017 um  19:57 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9308
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin ja eh nicht so der Faker Fan und diese Terminator Anspielung machts net besser.

Der Vintage Kopf wirkt mMn bei ihm auch nicht so gut. Für mich wäre die Battle Armor die bessere Wahl gewesen.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  01.09.2017 um  20:39 Uhr
Soundwave79
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6154
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hatte Faker bei AF24 vorbestellt und dann aufgrund der nicht wiederverschließbaren Verpackung wieder abbestellt. Hätte er die magentafarbenen Sachen dabei gehabt, wäre er ein Pflichtkauf für mich gewesen. Mehr kultiges Vintage-Cardback-Retro-Feeling hätte es dann nicht geben können. Das Highlight hier ist für mich der Vintage Kopf, sieht genial aus.

Geschrieben am  01.09.2017 um  21:50 Uhr
NightCaller
Horde Trooper
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 448
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Im dritten Wort nach der Überschrift fehlt ein "i" - Verson-
Sorry aber ist mir richtig ins Auge gefallen.

Ansonsten toller Artikel
Und ja, der Terminator Kopf ist schon recht deutlich an das Vorbild angelehnt, stört mich aber nicht. Besser der Terminator Kopf als Talon Fighter Teela Kopf
------------------
Out of this world - http://www.youtube.com/watch?v=A0Mum3cC7C4

Geschrieben am  02.09.2017 um  08:07 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17228
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

NightCaller schrieb am  02.09.2017 um  08:07
Im dritten Wort nach der Überschrift fehlt ein "i" - Verson-
Sorry aber ist mir richtig ins Auge gefallen.

Ansonsten toller Artikel
Und ja, der Terminator Kopf ist schon recht deutlich an das Vorbild angelehnt, stört mich aber nicht. Besser der Terminator Kopf als Talon Fighter Teela Kopf
Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

Für mich ist Faker das absolute Highlight der Ultimates. Kräftige Farben, perfekte Bemalung, genialer Vintage-Kopf!

Auf magentafarbene Ausrüstung und Battle Armor (magenta/orange) hoffe ich in einem möglichen Weapons Pak.
------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  02.09.2017 um  09:03 Uhr
Master J.
Gedungener Helfer
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 180
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wer ist Leo Faker?

Geschrieben am  03.09.2017 um  20:05 Uhr
melkor23 Meine Identität wurde verifiziert.
REDAKTION
Lord Skeletor
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17228
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Master J. schrieb am  03.09.2017 um  20:05
Wer ist Leo Faker?
Faker-Variante vom indischen Hersteller Leo Toys:


------------------
Xbox Live Gamertag/Nintendo ID: melkor2301

Geschrieben am  03.09.2017 um  21:07 Uhr
Faker Impose..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1020
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Finde der Leo Faker sieht sehr schlecht aus.....

Gebe Melkor 23 recht - finde auch das faker der beste aus den Ultimates ist ^^ - zum glück sind die Geschmäcker verschieden.

Bei der alten version fand ich besser das da seine Klamotten älter und abgetragen wirken.

Hoffentlich gibt es mal einen OO-Larr kopf, da er da noch wütender schaut

Geschrieben am  04.09.2017 um  05:46 Uhr  |  Zuletzt geändert am 04.09.2017 -05:47 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.