72 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  15.10.2018 um  15:00 Uhr    
Reviews
Dylamug (MotU Classics)

Der Horde-Droide treibt auf Etheria sein Unwesen. Wir haben ihn nach (Planet)Eternia geholt und verraten euch, ob er auch etwas für eure Sammlung ist.

Dylamug ist nicht jedem Masters Fan ein Begriff, denn der böse Roboter trat seinerzeit lediglich im She-Ra Zeichentrick auf. Dort auch nur dreimal, wobei vor allem sein Debut in Folge 6 (also direkt nach Das Geheimnis des Zauberschwerts) einen durchgehen fiesen Charakter zeigte. Tatsächlich kam dieser frühe Auftritt zustande, da Dylamug als Masters Actionfigur geplant war. Unter dem Titel "Dial-a-Mug" lief damals ein sich noch deutlich unterscheidendes Konzept, dessen Actionfeature rotierende Scheiben zur Veränderung des (a´la Marvels Arnim Zola) im Torso steckenden Gesichts waren. Aus dem Konzept wurde nichts, aber Dylamug blieb vielen Cartoonzuschauern im Gedächtnis und war damit ein langfristig logischer Kandidat für die MotU Classics Toyline. Im Sommer 2017 wurde endlich seine Figur als Teil der zweiten "Collector´s Choice" Wave 2 von Super7 vorgestellt und im Herbst 2018 schließlich ausgeliefert.



Verpackung
Auf Dylamugs Mailerbox und Blister-Inlay prangt ein Jubiläums-Logo, um daran zu erinnern dass die Classics Toyline vor zehn Jahren startete - eine stolze Zeit, die kaum eine Reihe unter dem gleichen Namen je erreicht hat. Der Untertitel Böser Roboter mit unendlichen Ausdrücken klingt übersetzt etwas seltsam, passt im Originalton aber. Auf der Rückseite werden neben einem wie immer sehr schicken Motiv aus der Feder von Axel Gimenez alle acht neuen Collector´s Choice und Club Grayskull Figuren präsentiert. So weit, so schick. Eher unschick sind aber die Haltebänder im Blister, von denen eines auch noch über Dylamugs Gesicht geht. Ein ordentlicher Schutz vor Farbarbieb im Blister ist wichtig, aber Super7 sollte sich unbedingt Optimierungen überlegen. Zumal die drehbaren Gesichtspartien ähnlich "verdreht" sein können, wie in den 80er Jahren der Visor von Tri-Klops.



Biografie
Dylamugs Biografie ist mangels Ursprungsmaterial beinahe gänzlich neu erfunden und wartet direkt mit einem Hammer auf. Der Droide war nämlich ursprünglich ein netter Diplomat vom Planeten Robotica (von dem auch Roboto stammt), den Hordak gefangen nahm und bösartig machte. Aufgrund seiner Reprogrammierung habe Dylamug großen Gefallen an seinen neuen hedonistischen Neigungen. Gemäß seinem ersten Cartoon-Auftritt plünderte er auf Hordaks Befehl mit einer Gruppe Trooper diverse Dörfer auf Etheria, um die Moral der Bevölkerung zu untergraben. Dieser Mob wurde schließlich aufgehalten, als She-Ra und Bow die Bevölkerung zum Aufstand motivierten, was einer der ersten Wendepunkte im Kampf gegen die Unterdrückung der Horde war. Trotz seiner Niederlage verblieb Dylamug aber ein Hordekämpfer und diente als Botschafter auf Horde World. Nachdem She-Ra dort später Horde Prime tötete, sah Dylamug mit an, wie dessen dunkler Geist sie übernahm, und verkaufte sie an den Game Master, woraufhin She-Ra als Despara in dessen galaktischer Arena kämpfen musste.



Heilige Kacke, das ist mal ne Bio! Die Ereignisse von Dylamugs Zeichentrickdebut erhalten hier eine weitreichende Bedeutung. Seine Herkunftsgeschichte ist kurz aber stimmig und interessant. Und dann hatte er auch noch eine Schlüsselrolle in der Motu Classics Historie. Hier werden geschickt bislang fehlende Details zu Despara eingefügt und auf sehr passende Art mit dem Game Master auch noch ein Schurke aus dem He-Man Cartoon eingebunden. Auch Neueinsteiger werden hier gut abgeholt und erhalten verwertbare Details zum bösen Droiden.



Modellierung
Dass Dylamug nicht schon in einem früheren Jahr erschien, lag nicht einzig aber sicher auch an der Tatsache, dass hier keinerlei Recycling möglich war. Um dem Cartoonlook gerecht zu werden, musste die Figur von oben bis unten komplett neu modelliert werden. Der große Vorteil: Kompromisse mussten nicht gemacht werden. Dylamug ist eine absolut vorlagentreue Adaption bis hin zu den spindeldürren Fingern. Diese sind tatsächlich so spitz und hart, wie Mattel sie niemals produziert hätte. Der einzige Nachteil hierbei aus Sammlersicht ist das potenziell höhere Bruchrisiko. Super7 hat dies allerdings tatsächlich beachtet und das Material der Arme und Beine hart aber nicht zu hart gemacht. Solange Dylamug nicht vom obersten Regal auf gefließten Boden fällt, sollte so schnell auch nichts abbrechen.



Ein wenig Freiheit fand bei den schwarten Stromkabeln statt. Zwei waren im Cartoon gerissen, sind hier aber heil - dieser Unterschied ist aber derart banal, dass er nicht ins Gewicht fällt. Im Gegenteil, viele Sammler hätten "kaputte" Kabel sicherlich reklamiert. Die Originaltreue hat indes zur Folge, dass Dylamug auch nicht detailreicher ist als im Zeichentrick und zudem das Cartoonwappen der Horde trägt. Letzteres ist nicht schlimm (dazu gleich noch mehr), detailverliebte Classics Sammler dürften sich aber zumindest stellenweise ausgefeiltere Elemente auf den durchgehend glatten Flächen erhofft haben.



Bemalung
Die komplette Nähe zum Cartoon hat auch wenige Bemalungsdetails zur Folge, wobei Dylamugs Farbauftrag an den entsprechenden Partien sehr ordentlich geraten ist. Jedoch wirkt die Figur schlichtweg wie aus der Filmation Toyline. Dies auch mit Absicht, da sich die Filmation Figuren generell besser verkaufen und Super7 so eventuell Käufer auch noch stärker zum Kauf der Classics Figuren motivieren kann. Langjährige Sammler oder gar Cartoongegner jedoch werden monieren, dass wenigstens die grauen Partien mit einer Glanzfarbe oder einem "Dirty Wash" hätten beschichtet sein können. Ein nicht von der Hand zu weisendes Argument. Leider muss man wohl akzeptieren, dass in Zeiten obskurer Charaktere die Classics Toyline nicht mehr wegweisender Standard für die Figurengestaltung ist.



Beweglichkeit
Dylamug besitzt Doppelgelenke an den Schultern und Fußknöcheln, sowie einfache Gelenke an Ellenbogen, Knien, Oberschenkeln und der Hüfte. Das ist für MotU Classics Verhältnisse eher unterdurchschnittlich, wo Oberarmgelenke und drehbare Hände zum Standard gehören. Dass sie hier fehlen, dürfte aber schlichtweg Dylamugs dünnen Ärmchen geschuldet sein. Gerade bei Super7 Artikeln wäre aus früheren Erfahrungen heraus das Risko abbrechender Gelenkpins durchaus gegeben gewesen. Insofern ist es vielleicht besser, etwas Beweglichkeit einzubüßen. Bei den vorhandenen Gelenken sind indes die Knie eingeschränkt, was aber erträglich ist. Einzig die Fußknöchel könnten fester sitzen, um die Figur sorglos in dynamische Posen zu stellen.



Was Dylamug an den Armen an Beweglichkeit fehlt, macht ein wenig sein Gesicht wett. In Anlehnung an das in den 80ern geplante Actionfeature bestehen Augen- und Mundpartie aus beweglichen Rädern mit je drei verschiedenen Ausdrücken. Auf die Weise sind neun verschiedene Gesichter möglich, vom Creepy-Face bis zum verschreckten Schäfchen. Eine tolle Funktion, deren einziges Manko ist, dass die Räder nicht fest einrasten. Das aber sollte zumindest von Auspackern eher locker (haha) gesehen werden.



Zubehör
Da er im Cartoon ohne Waffen auskam, hat Dylamug auch als Figur keine dabei. Dafür aber lässt sich sein Hordewappen mehrfach austauschen. So gibt es eine zweite Version mit rotem Energiestrahl, wie Dylamug ihn im Zeichentrick abfeuerte. Die Grundidee ist sehr gut, zumal am Austritt und Ende des Strahls auch gelbe Bemalung den Effekt hervor hebt. Leider aber ist der Strahl ansonsten im gleichen Rot wie das Wappen gehalten. Ja, hier eigens transparent zu gießen, wäre teuer geworden. Dennoch wirkt der Strahl nun einmal nicht wie ein Energiestrahl sondern wie ein Balken rotes Plastik.



Wem das zu unspannend ist und wer auch generell etwas mehr "Classics" Feeling bei der Figur haben möchte, für den ist das dritte Wappen geeignet. Dieses ist in der bekannten Spielzeugversion mit Hordak-Kopf gestaltet. Zwar kann es nicht darüber hinweg täuschen, dass die restliche Figur nicht wirklich "Classics-iziert" wurde. Zumindest aber bietet Super7 damit einen kleinen Kompromiss an. Auch wenn die Halterung etwas fester sein könnte, halten alle Wappen recht gut an Dylamugs Stirn und bieten so immerhin drei Auswahlmöglichkeiten.



Fazit
Dylamugs Problem ist es, eine Filmation Figur in Classics Verpackung zu sein. Dass er am besten zu Club Grayskull Figuren passt, lässt sich nicht bestreiten. Für eine großartige Classics Adaption wären einfach mehr Modellierungs- und Farbdetails nötig gewesen. Und dennoch ist Dylamug eine ziemlich gute Figur geworden. Wer mit dem Design nicht völlig auf Kriegsfuß steht, sollte diesem Geheimtipp unbedingt eine Chance geben.

Reilly konnte früher auch einen Strahl aus seiner Stirn schießen. Allerdings nur ein einziges Mal, nämlich als er diesen riesigen Pubertätspickel ausdrückte.



Mehr Reviews zu den Masters of the Universe Classics:

The Evil Horde
Hordak , Leech , Grizzlor , Mantenna , Modulok
Hurricane Hordak , Dragstor , Horde Troopers , Multi-Bot , Mosquitor , "Buzz Saw" Hordak
Horde Prime , Catra , Shadow Weaver , Scorpia, Entrapta , Octavia
Hordak - Spirit , Cy-Chop , Fighting Foe Men , Hordak - Ruthless Leader of the Evil Horde Invasion

Classics Club 200X (2015)
Callix (Juli) , Evil Seed (August) , Heads of Eternia (Club 200X Exclusive)
King Chooblah (September) , Ceratus (Oktober) , Queen Grayskull (November) , Prahvus (Dezember)

Classics Jahrgang 2016
Lord Masque (Januar) , Serpentine King Hssss (Februar) , Vultak (März)
Anti-Eternia He-Man (MattyCollector Chase Figur 2015)
Beast Man (red) , Camo Khan , Granamyr (green) (Power-Con Exclusives)
Darius (Mai) , Crita (Juli) , Despara (Club Eternia 2016 Exclusive)
General Sundar und Night Stalker (September) , Horde Wraith (November)

Classics Jahrgang 2017
Ultimate He-Man | Ultimate Skeletor | Ultimate Teela | Ultimate Faker | Ultimate Ram Man
Stratos, Trap Jaw & Prince Adam

Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich über 830 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
BLACK
Truppenkapitän
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes ausführliches Review zu einer meiner Meinung nach grandiosen Actionfigur!

Aber hey, wo ist der "Reillytext" am Ende...?
------------------
NA: Alle Restlichen | Filmation: Hunga, Celice | Comic: MOP Demons, Blue Giant | Concepts: Red Beast | 200X: Queen Andreeno | New: Lady Slither, Major Header, Bubblor, und gerne noch viel mehr!

Geschrieben am  15.10.2018 um  15:38 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der ist direkt unter dem Fazit.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  15.10.2018 um  15:40 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2124
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schön!

Im Cartoon mochte ich den Charakter
so gar nicht ... Als Figur gefällt
er mir (vor allem nach dem coolen
Review hier).

Nicht wichtig, aber:
Im "Bio"-Abschnitt sollte "der von"
(in Zeile 3) zu "den" verändert werden.

------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  15.10.2018 um  16:08 Uhr
Taravas Meine Identität wurde verifiziert.
Schlangenkrieger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 386
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein tolles Review zu einer tollen Figur. Und die Anekdote ist mal wieder herrlich...
------------------
Der Pferd heißt Horst!

Geschrieben am  15.10.2018 um  16:23 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16920
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Endlich. Reilly is back. Das wollen wir von dir.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  15.10.2018 um  17:02 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 879
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hasse das ding ohne ende - für mich der unwichtigste Charakter überhaupt....

aber

Jedem das seine und klasse Gefertigt nach der Cartoon Vorlage ist er auf jeden Fall.

Den Fans von Dylamug wünsche ich viel Spass mit ihm.



P.s. Gutes Review

Geschrieben am  15.10.2018 um  17:06 Uhr  |  Zuletzt geändert am 15.10.2018 -17:07 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich könnte stundenlang an seinem Gesicht rumdrehen. Das ist schon fast krankhaft.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  15.10.2018 um  17:53 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8514
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der ist wohl bestmöglich umgesetzt und schaut aus wie direkt dem Cartoon entsprungen. Allerdings mochte ich den Charakter noch nie wirklich und hab ihn deshalb nicht bestellt. Aber trotzdem schön mal ne ganz andere Classics Figur zu sehen.
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  15.10.2018 um  21:31 Uhr
bambino
Königswache
Alter : 46
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 388
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Oh wie hab ich diese Rubrik vermisst, bitte bitte mehr davon. (Sind ja noch ne ganze Menge aus Wave 1 + 2 zu bewerten. )

Ich finde den Horde Roboter ebenfalls sehr gelungen, dass er nicht ganz Classics konform ist stört mich überhaupt nicht.

Neben Karg für mich die Überraschung aus Wave 2.
------------------
Ich baue Dioramen/Stands und Bases auf Wunsch für deine Sammlung oder Lieblingsfigur.

Geschrieben am  16.10.2018 um  11:01 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Oh wie hab ich diese Rubrik vermisst, bitte bitte mehr davon. (Sind ja noch ne ganze Menge aus Wave 1 + 2 zu bewerten. )


An Wave 2 bin ich schon dran. Aber Wave 1 kann ich nicht reviewen, da ich davon außer Hawke keine Figuren habe.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  16.10.2018 um  14:39 Uhr
Faker Impose..
Monsterkämpfer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 879
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  16.10.2018 um  14:39
Oh wie hab ich diese Rubrik vermisst, bitte bitte mehr davon. (Sind ja noch ne ganze Menge aus Wave 1 + 2 zu bewerten. )


An Wave 2 bin ich schon dran. Aber Wave 1 kann ich nicht reviewen, da ich davon außer Hawke keine Figuren habe.
Na dann bin ich mal auf Wrap Trap gespannt. Ich finde den klasse - obwohl ich ihn nicht kannte und sonst mit Mumien nix anfangen kann.

Geschrieben am  16.10.2018 um  19:04 Uhr
Geiguff
Unbezwingbar
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4531
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
das Review ist toll geworden. Hat Spaß gemacht zu lesen.

Leider will mir die Designmischung zwischen Kaffeeautomat und Alarmanlage nicht gefallen. Daher passe ich bei der Figur.
------------------
"Alles kommt von ganz alleine zu dem, der warten kann..."

Geschrieben am  16.10.2018 um  19:55 Uhr
Shalamar
Stärkster der Starken
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9413
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Geiguff schrieb am  16.10.2018 um  19:55
das Review ist toll geworden. Hat Spaß gemacht zu lesen.

Leider will mir die Designmischung zwischen Kaffeeautomat und Alarmanlage nicht gefallen. Daher passe ich bei der Figur.
Haha, hatte das auch im Kopf als ich den das erste Mal sah.
Zudem kann ich mir kaum vorstellen, dass die Ärmchen lange halten

Geschrieben am  16.10.2018 um  20:04 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin beiden Armen guter Dinge, da gab´s schon problematischeres Plastik.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  16.10.2018 um  20:41 Uhr
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8514
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  16.10.2018 um  14:39
Oh wie hab ich diese Rubrik vermisst, bitte bitte mehr davon. (Sind ja noch ne ganze Menge aus Wave 1 + 2 zu bewerten. )


An Wave 2 bin ich schon dran. Aber Wave 1 kann ich nicht reviewen, da ich davon außer Hawke keine Figuren habe.
Wieso hast du eigentlich von Wave 1 nur Hawk? Fandest du die andern Figuren alle so schlecht?
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  16.10.2018 um  21:48 Uhr
bambino
Königswache
Alter : 46
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 388
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  16.10.2018 um  14:39
Oh wie hab ich diese Rubrik vermisst, bitte bitte mehr davon. (Sind ja noch ne ganze Menge aus Wave 1 + 2 zu bewerten. )


An Wave 2 bin ich schon dran. Aber Wave 1 kann ich nicht reviewen, da ich davon außer Hawke keine Figuren habe.
und ich dachte immer du bekommst als Chef Reviewer automatisch alle Figuren vom Hersteller kostenfrei zugeschickt...





------------------
Ich baue Dioramen/Stands und Bases auf Wunsch für deine Sammlung oder Lieblingsfigur.

Geschrieben am  17.10.2018 um  05:53 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
LOL, schön wär´s.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  17.10.2018 um  09:13 Uhr
SkeletorUndH..
Monsterkämpfer
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 788
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dylamug war für mich eine positive Überraschung, da ich ursprünglich auch nix mit ihm anfangen konnte. Er ist aber wirklich klasse umgesetzt. Dass er sich getreu an den Cartoon hält ohne Farbabweichungen, die ihn realistischer gemacht hätten, hat mich auch nicht überrascht. Da gibt es bei den Classics inzwischen ja doch genug, z.B. Shadow Weaver, Lizard Man...
Sehr schön auch, dass es mit den Reviews weitergeht. Besten Dank für den kurzweiligen Lesespaß.

Geschrieben am  17.10.2018 um  11:49 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dass er sich getreu an den Cartoon hält ohne Farbabweichungen, die ihn realistischer gemacht hätten, hat mich auch nicht überrascht. Da gibt es bei den Classics inzwischen ja doch genug, z.B. Shadow Weaver, Lizard Man...


Bei den Figuren wurden allerdings auch immer "Classicsfizierungen" vorgenommen. Bei Shadow Weaver z.B. die Farbe und das Hordewappen, bei Lizard Man Strukturen und Falten.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  18.10.2018 um  09:30 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 30420
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Teelaholic schrieb am  16.10.2018 um  21:48

Seb schrieb am  16.10.2018 um  14:39
Oh wie hab ich diese Rubrik vermisst, bitte bitte mehr davon. (Sind ja noch ne ganze Menge aus Wave 1 + 2 zu bewerten. )


An Wave 2 bin ich schon dran. Aber Wave 1 kann ich nicht reviewen, da ich davon außer Hawke keine Figuren habe.
Wieso hast du eigentlich von Wave 1 nur Hawk? Fandest du die andern Figuren alle so schlecht?
Nein, ganz im Gegenteil. Aber ich konnte sie mir schlichtweg nicht leisten.
Auch zu Dylamug hätte ich jetzt kein Review machen können, wenn MotU-Classics.de die Wave 2 Figuren nicht genau dafür gestiftet hätte.
------------------
"Los, Waffenmeister, Zugstarter reissen!"

Geschrieben am  19.10.2018 um  11:28 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.