93 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  14.11.2018 um  15:00 Uhr    
Reviews
Sorceress (Club Grayskull)

Die Hüterin von Castle Grayskull war als MotU Classics Figur nicht unumstritten, aber schwer zu beschaffen. Wir sagen euch, wie gut sich die Filmation Umsetzung in eurem Regal macht.

Sorceress war eine freundliche Stiftung von MotU-Classics.de.

Was war das für ein Theater damals, als die Zauberin von Grayskull als MotU Classics Figur erschien! Erst wurde (zu Recht) über die Umsetzung ihres Federkleids gezetert. Dann verschob sich ihre Lieferung. Und dann war sie blitzschnell ausverkauft, weil angeblich ein Teil der Lieferung im Meer versunken sei (viele Fachkundige vermuten jedoch eine zu niedrige Produktionsmenge aufgrund schlechter Abo-Verkaufszahlen). Die Konsequenz war, dass nicht wenige Sammler sich einen Re-Release oder am besten gleich eine neue Figur zu wünschen. Super7 entschied sich wenig überraschend für eine Filmation Adaption, was hieß, dass man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe traf.



Verpackung
Wie bei allen Figuren gilt auch hier, dass Super7 die Mailerboxen eigentlich weglassen und die Schachteln im Karton einfach besser polstern sollte. Dann werden unschöne Dellen vermieden, die aktuell bei grober Behandlung auf dem Versandweg auftreten können. Die Figur ist samt Zubehör ordentlich verpackt, trägt allerdings kein Federcape. Beide mitgelieferten Umhänge sind stattdessen optisch eher unpraktisch in Klarsichtbeuteln hinter dem Innenblister drapiert. OVP-Sammler können damit leben, optimal ist das trotzdem nicht. Auf der Rückseite befindet sich ein hervorragendes Artwork der Zauberin sowie eine gute Biografie, die in wenigen Worten alles beschreibt, das man über sie wissen sollte.



Modellierung
Die Zauberin recycelt zwar ein paar Beinpartien von Teela, ist ansonsten aber komplett neu modelliert. Und diese Modellierung kann sich wirklich sehen lassen! Zwar wurde nicht das bekannte Lächeln adaptiert (das gab es ja schonmal), aber auch der ernstere Gesichtsausdruck ist aus dem Cartoon bekannt. Ohne "Classics-izierung" sind an der Zauberin natürlich weniger Details vorhanden. Was aber da sein muss, wurde sehr vorlagengetreu umgesetzt.



Der für viele Sammler wichtigste Unterschied zur Classics Version liegt im Umhang bzw Federkleid. Dieses ist nicht mehr fest mit der Figur verbunden und in verschiedene Sektionen unterteilt, sondern liegt in Form von zwei verschiedenen Umhängen separat bei. Über drei Haltepins wird das ausgewählte Kleidungsstück an Rücken und Armen angesteckt. Der große Vorteil ist, dass die Armfedern nicht mehr klobig an den Schultern sitzen. Jedoch ist damit der Umhang natürlich wieder nicht so umgesetzt, wie er im Zeichentrick immer zu sehen war.



Wie schon Teela ist auch ihre Mutter mehr als einen halben Kopf kleiner geraten als die männlichen Figuren. Im Zeichentrick aber war sie lediglich ein Stückchen kleiner als He-Man. Der Unterschied ist so markant, dass die Figur der Zauberin fast schon eher wie ein Teenager wirkt. Daran kann man sich durchaus stören, zumal Mattels Evil-Lyn deutlich größer ist.



Bemalung
Wenn es alleine um den Farbauftrag geht, dann fehlen der Sorceress zwar die schwarzen Federkonturen auf dem Bauch. Allerdings lässt sich argumentieren, dass die Elemente ja modelliert sind und nicht jede Kontur farblich betont werden muss. Von diesem diskutablen Punkt abgesehen, läuft nur die blau/weiße Kante des Kostüms nicht einwandfrei zur Brustpartie hoch - was wiederum kaum auffällt. Ein positiver Quantensprung im Vergleich zur eher mißlungenen Teela aus Wave 1 ist das Gesicht. Da gab es in der Fabrik wohl Nachschulungen, auch wenn die Augen noch nicht ganz korrekt sind. Höchst negativ ist farblich nach wie vor das viel zu milchige Plastik der Hautpartien. Besonders das Gesicht wirkt einfach zu sehr wie das einer Überraschungsei-Figur. Das tut der tollen Modellierung einfach Unrecht. Super7 muss an dieser Stelle die Mischung des Kunststoffs deutlich optimieren. Sonst bleiben die Hauttöne der Figuren qualitativ weiter unter dem Standard.



Beweglichkeit
Die Figur ist auf gewohnte "Club Grayskull" Weise sehr beweglich - aber auch wieder nicht. Wobei... aber erstmal von vorne. Alle zu erwartenden Gelenke sind vorhanden, und dank der weichen Haube lässt sich auch der Kopf sehr gut bewegen. Gleiches gilt für die Beine, die vom weichen Rock überhaupt nicht behindert werden. Die Fußgelenke sind zwar fest, aber lockern sich relativ schnell. Der Drehpunkt im Torso könnte etwas fester sein, stellt aber kein Problem dar. Die offenen Hände wiederum können dank der Doppelgelenke in wunderbare Zauberspruchpositionen gebracht werden.



Eingeschränkter wird die Sache in Verbindung mit dem Umhang. Werden die Arme hier an den Haltenoppen befestigt, dann verharren sie fest in ihrer Position. Die Zauberin kann also, abhängig vom Federkleid, nur mit ausgebreiteten oder nach unten hängenden Armen "fachgerecht" aufgestellt werden. Zudem ist das große Federkleid relativ schwer, wodurch die Figur leichter umkippen kann. Aber(!) tatsächlich können beide Umänge in der Regel auch nur am Rückennoppen halten. In dem Fall können die Arme also weiter frei positioniert werden - sie sind nur eben nicht mit den Federn verbunden.



Zubehör
Wie schon erwähnt, liegen der Zauberin zwei Umhänge bei, um ein "Federkleid-Fiasko" wie bei der Classics Figur zu vermeiden. Der erste ist eher zusammengefaltet, um die Figur in einer entspannten Pose aufzustellen. Der zweite wird die sicher beliebtere Version sein, da hier die Zauberin in ihrer bekanntesten Poste mit ausgebreiteten Armen aufgestellt wird. Optisch gehen beide Federkleider in Ordnung, allerdings können die Haltenoppen je nach Exemplar variieren und mal besser mal schlechter halten. Hinzu kommz der bereits erwähnte Umstand, dass die starren Umhänge nur zwei Posen zulassen, wenn die Arme nicht von ihnen getrennt werden.



Ist es also einfach nicht machbar, das Federkleid an einer 6-7 Zoll großen Figur vorlagengetreu umzusetzen? Durchaus nicht. Wie Shadow Weaver beweist, wäre ein Umhang aus flexiblen dünneren Material sehr wohl möglich und gerade bei der Filmation Adaption der Zauberin naheliegend. Warum diese Option nicht benutzt wurde, lässt sich nur spekulieren. Eventuell besaß Super7 einfach nicht die Erfahrung, um diese Lösung qualitativ gut umzusetzen. Die starren Umhänge sind dann immerhin eine Verbesserung zur Classics Version und optisch ansprechend.



Aber auch ansonsten liegt einiges bei, denn dank Wechselkopf kann die Sorceress zur ihrer eigenen Vorgängerin umgewandelt werden. Kuduk Ungol trat in der sehr guten Folge Origin of the Sorceress auf, wo sie die junge Teela Na zu ihrer Nachfolgerin machte. Die leicht veränderte Kappe ist gut umgesetzt, was auf das Gesicht aber leider nicht wirklich zutrifft. Kudok Ungol war im Cartoon deutlich als ältere Frau mit eingefallenen Wangen und Falten dargestellt. Schon der Prototyp des Kopfes adaptierte dies nicht deutlich genug. Bei der fertigen Figur sind die härteren Gesichtskonturen kaum noch zu erkennen. Schade, denn grundlegend war die Idee des Wechselkopfes gut.



Wenn es nicht ganz die Klasse macht, dann vielleicht die Masse? Nein, das war nicht der Grund, warum auch noch Zoar inklusive Sitzstange beiliegt. Die Falkenform der Zauberhin gehört nun einmal dazu und ist zudem wirklich schick angefertigt. Einzig beim ersten Aufsetzen sollte man etwas vorsichtig sein, denn die Fußlöcher sind etwas enger als die Haltepins der Stange. Da die Füße aber aus flexiblem Material gefertigt sind, passen sie sich ohne Schaden schnell an und sitzen anschließend bombenfest. Eine sehr schicke zweiteilige Dreingabe.



Fazit
Die Zauberin hätte Potenzial gehabt, das absolute Highlight nicht nur der Wave sondern der gesamten Toyline zu werden. Grundlegend ist die Figur auch nicht schlecht, durch diverse Probleme wird das Vergnügen dann aber doch geschmälert. Wer die Classics Sorceress nicht hat, bekommt hier einen ganz guten Ersatz. Die Figur für sich hätte aber noch klares Verbesserungspotenzial.

Inspiriert von Zoar wollte Reilly immer gerne einen Falken besitzen. Nach monatelangem Betteln gab sein Opa endlich klein bei und sagte ihm ein entsprechendes Weihnachtsgeschenk zu. Unterm Baum befand sich dann der große Falk Weltatlas. Eine Woche später bekam Opa ein Hörgerät.



Mehr über die Hüterin von Castle Grayskull:
Sorceress (MotU Classics) | Temple of Darkness Sorceress

He-Man and the Masters of the Universe Wave 1 (Mattel)
He-Man | Trap Jaw | Skeletor | Evil Seed | Beast Man | Evil-Lyn | Clawful

He-Man and the Masters of the Universe Wave 2 (Super7)
Man-E-Faces | Mer-Man

Masters of the Universe Classics Collector´s Choice Wave 2
Dylamug | Granita | Karg |

Lust auf mehr?
In unserem Archiv erwarten dich bereits über 830 Masters Reviews!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Autor
 Text
Teelaholic Meine Identität wurde verifiziert.
Stärkster der Starken
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9308
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde die Figur recht gut. Am meisten stört mich wie schon bei Teela und Hawk, dass sie zu klein geraten ist. Mit der Lösung des Falkenumhangs kann ich gut leben.


P.S. Die alte Zauberin schreibt man Kuduk Ungol
------------------
Teela ist die Herrin von Eternia. Sie ist die Wächterin des Guten. Ihr allein gehört die Macht.

Geschrieben am  14.11.2018 um  15:44 Uhr
Nasenmann
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1821
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag nur den neuen dicken Gockel

Geschrieben am  14.11.2018 um  15:53 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17526
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für das Review, Reilly. Ich möchte einfach mal sagen dass das immer wieder lesenswert ist. Man hat zwar die Figur zuhause, aber es macht immer Spaß trotzdem die Reviews zu lesen.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  14.11.2018 um  15:53 Uhr
Faker Impose..
Finsterer Doppelgänger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1020
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich finde sie gut , aber wie so viele Figuren habe ich sie nicht.



Geschrieben am  14.11.2018 um  17:45 Uhr
He-Man2003
Kämpfer des Guten
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 857
Status: ONLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Neben Mer-Man meiner Meinung nach die schönste Figur der CG Wave 2.
Bei meinem Exemplar hatte ich auch großes Glück mit der Gesichtsbemalung.
------------------
....I have the Poooooower!

Geschrieben am  15.11.2018 um  12:21 Uhr
fatherandson
Beschützer des Schlosses
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2309
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin immer wieder überrascht,
wie sehr mir die CG-Figuren
gefallen - diese Dame hier
auch in besonderem Maße.

Und wie immer tolles Review
mit schönen Fotos!

------------------
www.motu-fanfiction.de - vertonte FanFiction

Geschrieben am  15.11.2018 um  13:54 Uhr
Swiftwind
Waffenträger
Alter : 45
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 78
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Danke für die Fotos. Hilft bei der Kaufentscheidung.
Tolle Figur, die ich mir anschaffen werde.
------------------
ge mig kraften Grayskull - jag har nu kraften

Geschrieben am  04.04.2019 um  21:58 Uhr
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.