71 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  01.09.2011 um  16:55 Uhr  
Reviews
Panthor (200X)

War er früher nur ein violetter Battle Cat mit Pelz, so haben Mattel und die Four Horsemen Skeletor´s Kampfleoparden in der Neuauflage einen eigenen Look verpasst. PlanetEternia hat genau unter das Fell des bösen Panthers geschaut.

In den 80er Jahren war Panthor eher ein Sparprodukt, und in Cartoon und Comics trat Skeletors Kampfleopard ebenso selten auf wie in den Hörspielen. Kein Wunder, im Gegensatz zu Battle Cat konnte er auch nicht reden, und so beschränkte sich sein Dasein meist als blosses Transportmittel. Auch bei der 200X Neuauflage hat sich daran nicht viel verändert, aber dennoch haben die Four Horsemen ihr Bestes gegeben, zumindest das Spielzeug zu mehr als nur einer Battle Cat Kopie zu machen.

Panthor Prototypen u.a. mit Lenkgriff
Abbildung : Panthor Prototypen u.a. mit Lenkgriff

Verpackung:
Panthor erscheint in einer ähnlichen Box wie Battle Cat, wobei Blister und Frontmotiv vertauscht wurden. Hierdurch können beide Reittiere auch verpackt nebeneinander gestellt werden und sich dennoch anblicken. Auf der Rückseite werden wieder neben Panthors Ausstattung und Funktionen sämtliche Figuren der ersten Serie gezeigt.

Front- und Rückseite der Verpackung
Abbildung : Front- und Rückseite der Verpackung

Modellierung:
Wie von den Horsemen gewohnt, wurde Panthors Grunddesign nicht völlig umgekrempelt, sondern lediglich modernisiert. Für die 200X Reihe eher ungewöhnlich ist dabei das Recycling von Torso, Beinen und Schwanz. All diese Partien werden auch von Battle Cat verwendet und sind hier lediglich mit neuen Krallen und einem neuen Kopf bestückt. So bekam Panthor ein eher normales Gebiss mit hübsch schimmlig-gelben Hauern verpasst und auch die übrige Gesichtsform wurde soweit verändert, dass man die beiden Raubkatzen mehr als deutlich voneinander unterscheiden kann. Auch die leicht geriffelten Klauen sind sehr begrüßenswert, und da beide Raubkatzen ohnehin dieselbe Statur haben, ist das Recycling hier zum Glück kein Manko.



Bemalung:
Bei der Erstpräsentation 2002 in den USA beschwerten sich viele Fans, dass der neue Panthor nicht mehr das Kunstfell der 80er Version hatte. Mattel reagierte prompt, wodurch auf sämtlichen Verpackungen und Werbefotos der unbeflockte Prototyp abgebildet ist, während die tätsächliche Endversion wieder mit einem dünnen Flaum überzogen ist. Das "Fell" liegt sehr eng um die Plastikformen und wertet den dunklen Leopard kräftig auf, verdeckt allerdings auch einige der Modellierungsdetails. Etwas klein geraten sind die nicht mehr grünen, sondern gelben Augen, während das Maul ansehnlich gefärbt ist. Interessant ist, dass die Krallen in der Endversion schwarz sind, in einer früheren Phase jedoch in einem goldähnlichen Glanzton bemalt waren.



Beweglichkeit:
Wie Battle Cat ist Panthor mit insgesamt seches Gelenken an Beinen, Schwanz und Kopf versehen. Letzteres funktioniert auch hier ebenso wie der rechte Vorderlauf nur in Verbindung mit dem Actionfeature. Schade, aber nichtsdestotrotz lässt sich mit diesem Panthor schon mehr anstellen als mit der Vintageversion.



Zubehör:
Panthor wurden große, schwenkbare Blaster auf den Sattel montiert. Während die erste breit auf der Sattelmitte platziert wird, ragt die zweite, längliche Kanone seitlich hervor. Wer aber lieber auf diese vor allem für Kinder gedachten Waffen verzichten mag, kann sie einfach abmontieren - sehr lobenswert! Der Sattel selbst ist natürlich ebenfalls abnehmbar und sitzt durch den Gurt sehr fest. Interessant ist, dass er (wie auch bei Battle Cat) von Mattels internem Designteam entworfen wurde. Die Four Horsemen hingegen hatten einen viel stärker an die 80er Version angelehnten Sattel entworfen, der leider nie gezeigt wurde. Immerhin ist die Endversion außerordentlich gut gelungen und mit sehr vielen Details versehen! Allerdings kann Skeletor nicht so sicher auf seinem Panther sitzen, wie He-Man es auf Battle Cat vermag. Tatsächlich war ursprünglich ein Haltegriff an einem der Blaster montiert, der leider in der Endversion fehlt.



Actionfeature:
Nicht nur Torso und Gliedmaßen, auch das Action-Feature teilen sich Battle Cat und Panthor. Mittels eines Druckknopfes auf dem Rücken kann das Reittier eine Vordertatze erheben und gleichzeitig das Maul brüllgerecht öffnen. Das Feature funktioniert auch über den Hebel im Sattel immer noch solide. Nett wäre es gewesen, wenn Panthor nicht dieselbe Tatze wie Battle Cat heben würde, aber das wäre auch lediglich ein nettes Extra. Das einzige wirkliche Manko ist, dass sich vor allem das Maul durch das Actionfeature nicht beliebig öffnen lässt.



Als weitere Sonderfunktionen können beide Kanonen Projektile abfeuern. Der größere Blaster schiesst ein in Form von kleinen, miteinander verbundenen Pfeilen gestaltetes Konstrukt ab, während der seitliche Blaster ein langes Einzelprojektil abfeuert. Beide Schussvorrichtungen funktionieren tadellos, nur das Knallgelb der Raketen wirkt deplatziert.



Fazit:
Zwar bietet Panthor in Punkto Action-Features nichts neues im Vergleich zu Battle Cat, aber das muss er auch gar nicht. Seinem 80er Pendant ist er dennoch um Längen voraus, das Recycling stört nicht, Alt-Sammler erhalten sogar wieder eine Beflockung, und selbst die Kanonen lassen sich beliebig entfernen. Die Schwächen fallen indes eher gering aus, und so ist Panthors 200X Version absolut empfehlenswert.



Möchtest du mehr über die modernen Masters Toys erfahren? Dann ist unser LEXIKON genau das richtige für dich! Hier findest du alle Toys mit unzähligen Infos und Bildern zu Waffen, Varianten, Erscheinungsjahr und vielem mehr!

Mehr Reviews zu den "200X" Toys der Masters:

Leitartikel: Die "modernen" Masters of the Universe

Serie 1
He-Man
Skeletor
Battle Cat

Serie 4 "Heroes"
Sy-Klone

Serie 5 "Heroes"
Buzz-Off

Serie 7 "Masters of the Universe vs´ the Snake Men"
King Hssss

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 490 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Dass man die Waffen abnehmen kann finde ich auch sehr gut, finde ihn ohne die Geschosse irgendwie besser.
Der Sattel trifft nicht so wirklich meinen Geschmack, hier gefällt mir der klassische tatsächlich besser. Wie schon agesprochen sitzt Skeletor nicht so wirklich optimal auf seinem Schosstierchen.

Insgesamt aber ist er schon ganz kaufenswert. Das mit dem Staubfänger kann ich ebenfalls nur bestätigen
Mein alter ist ja schon ziemlich grau deswegen...
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  08.02.2005 um  13:09 Uhr
Man-T-Faces
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2100
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bin auf jeden Fall froh, daß ich an Panthor noch irgendwie drangekommen bin.

Wiedermal ein sehr schönes Review + gute Fotos
------------------
Die Winde der Wüste der Zeit haben mich in die Vergangenheit zurück geweht

Geschrieben am  08.02.2005 um  13:10 Uhr  |  Zuletzt geändert am 08.02.2005 -13:11 Uhr
ultrakilla
Meister des Bösen
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 6584
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ich finde den Panthor wirklich klasse das ist glaube ich die einzigste figur der 200x die mir besser gefählt wie das original aber die waffen am satel gefahlen mir nun garnicht
------------------
WAS GEWALT IST KEINE LÖSUNG ???Wie Glaubst DU hat die Menschheit SOOOO Lange ÜBERLEBT ??? (Ultrakilla-aka Lord Ultra der Erste!!! mitglied der Geheimorganisation("IWUIJTEW")( Ich will unbedingt in jedem Thread Erster werden)

Geschrieben am  08.02.2005 um  13:49 Uhr
Master of De..
Hofwache
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 195
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hab ein Poster, wo die erste Wave der 200X Serie vorgestellt wird. Ich bin mir sicher das jeder von euch das auch hat. Guckt mal ganz genau hin. Der Panthor hat definitiv kein Fell. Man kann es ganz deutlich erkennen. Sieht sehr gut aus, ich hatte mich schon gefreut als ich es entdeckt habe, denn da hatte ich Panthor noch nicht, und dachte er wird in der Form auch verkauft.
------------------
Not a drop of blood is flown, but you know how it bleeds- Chuck Schuldiner

Geschrieben am  08.02.2005 um  14:57 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auf vielen Werbe- und Katalogbildern wurde Panthor ohne Fell gezeigt. War aber leider überall nur der Prototyp.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  08.02.2005 um  15:02 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35358
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review!
die waffen finde ich bes*hissen, aber zum glück muss man sie ja nicht draufklemmen
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  08.02.2005 um  17:03 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.

Die Waffen habe ich erstmal pauschal abgenommen und im Karton verschwinden lassen. Die finde ich echt über. Ansonsten ist Panthor eine supercoole Figur, genau wie Battle Cat. Die Umsetzung der Beiden ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  08.02.2005 um  17:35 Uhr
Hordaks Henc..
Master of Power Suction
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8240
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tolles review. hab die geschosse auch abgenommen. sieht besser aus

Geschrieben am  08.02.2005 um  19:42 Uhr
Madman Meine Identität wurde verifiziert.
MODERATOR
King Grayskull
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 18741
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Waffen sind sowohl bei Panthor und bei Vattle Cat total überflüssig, aber trozdem ist Phantom eine coole Figur.
------------------
HULKAMANIA WILL NEVER DIE!!

Geschrieben am  08.02.2005 um  19:48 Uhr
HYDRON
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
fakt ist der panthor ist echt gelungen ab mit oder ohne waffe ich mag ihn
------------------
Wir leben über unseren Verhältnissen aber noch lange nicht standesgemäß...... ;-)

Geschrieben am  08.02.2005 um  19:50 Uhr
MOSSMAN
Kämpfer des Guten
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 775
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
such auch noch ein panthor
------------------
Heroic Guardian Of Nature

Geschrieben am  08.02.2005 um  21:31 Uhr
Bloodfreak
Finsterer Doppelgänger
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1754
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Panthor hatte ich schon ziehmlich früh...ist ´ne echt coole Figur!! Mich stören bei ihm (im Gegensatz zu Battle Cat) auch die Kanonen nicht sonderlich...

Zusätzlich hatte ich einen 2. Panthor ergattert und gegen einen Prinz Adam getauscht...(dadurch hat Panthor für mich eine doppelte Bedeutung: Er eignet sich auch sehr gut als Tauschobjekt )

Geschrieben am  08.02.2005 um  23:58 Uhr
>>WEBSTOR<<
Horde Magier
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31298
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also Panthor ist wirklich gelungen. Macht, wenn man die Waffen abgenommen hat, schon was her !!

Review war auch wieder sehr gut, nur finde ich es nicht so prickelnd das ma immer vergleiche zu Battle Cat zieht. Soweit ich weiss sind die beiden ja zeitgleich erschienen, also könnte es genau so gut sein das der Schw@nz von Battle Cat von Panthor übernommen wurde und nicht adersrum

Geschrieben am  09.02.2005 um  00:52 Uhr
Slider
Neu in Snake Mountain
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 46
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review

Pathor gefällt mir allerdings etwas besser als Battle Cat

zum glück besitze ich 2 Stück und eins davon OVP

Geschrieben am  09.02.2005 um  01:22 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15066
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
gutes review auch wenn ich der meinung bin dass der Pantor alte dem neuen in nichts nach steht
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  09.02.2005 um  17:08 Uhr
SuperTROOPER
Horde-Offizier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1353
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ohne die Dummen Kanonen, die bei den 2xxxern über all zu finden sind, ein geiler Kater! Aber die kannste ja zum Glück abbauen...
------------------
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen. FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen. FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen. FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen. www.WellnessFreak.de

Geschrieben am  10.02.2005 um  10:03 Uhr
Locke Nprach..
Truppenkapitän
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4412
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Hey Ho!
Ich finde das Panthor , genau wie Battle Cat, gut gelungen ist.
Nur finde ich , genau wie bei Battle Cat, das er etwas wuchtiger hätte ausfallen können.

Stay Wild!
------------------
Ich serviere niemals Mundgerecht, fahr damit meistens schlecht, doch dafür bin ich echt...

Geschrieben am  26.01.2007 um  18:51 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review, aber für die 200x-Version des Reittiers kann ich mich nicht begeistern.

Geschrieben am  01.09.2011 um  18:56 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Bericht.

Panthor 200X gefällt mir auch sehr gut.

Oh man die 200X Thementage sind der Hammer.
Weiter so


------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  01.09.2011 um  19:43 Uhr
Beardak
Giftige Natter
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 704
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine tolle Kreatur,... aber der Oralbereich...
Alter, sehen die Beißer ekelig aus... Wenn er mit den ultrakariösen Dingern auf´n durchgekochten Spargel beißt, müssten eigentlich einige abbrechen...
Auf jeden Fall ein feines Detail...

Geschrieben am  01.09.2011 um  20:25 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.