85 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  27.06.2007 um  19:00 Uhr  
Reviews
Wie alles begann - Teil 1

Hier ist der Titel Programm! Erfahrt im Cartoonreview, wie die 200x-Saga ihren Anfang nahm, Skeletor aus der Verbannung entkam und Prinz Adam zu He-Man wurde.

Keldor, Anführer über die Krieger des Bösen, versucht mit Hilfe seiner Armee die Halle der Weisheit zu stürmen. Die hier tagenden Weisen besitzen die magische Kraft mit der Keldor zum Herrscher über Eternia werden würde. Und genau diese Kraft will er sich jetzt aneignen. Doch als Keldor sich im Zweikampf mit General Randor schwer im Gesicht verletzt, bleibt den Kriegern des Bösen nichts anderes übrig als zu fliehen. Sie flüchten bis in die Hemisphäre der Schatten wo die Zauberin von Grayskull zusammen mit Man-at-Arms eine unüberwindbare Barriere errichtet. Diese mystische Mauer soll Eternia vor dem Zugriff des Bösen beschützen. Doch die Weisen sagen voraus dass die Mauer eines Tages brechen und das Böse zurückkehren wird. Sie sagen auch voraus dass dann ein Held in Erscheinung treten wird um dem Bösen entgegenzutreten. Zum Schutz der Magie nehmen die Weisen die Form einer magischen Kristallkugel an, welche fortan hinter den Mauern von Schloss Grayskull ruht.



Viele Jahre später: General Randor ist nun König von Eternia. Am Geburtstag seines einzigen Sohnes Adam, schaffen es die Krieger des Bösen mit Hilfe des Korditkristalles die mystische Mauer zu durchbrechen. Dies bleibt der Zauberin von Schloss Grayskull jedoch nicht verborgen. Sie handelt sogleich und ruft mit Hilfe von Telepathie den Waffenmeister Man-At-Arms und Prinz Adam zu sich. Als sie dem Thronfolger Eternias in sein Schicksal unterweist, glaubt dieser an einen Streich dem man ihm zu seinem Geburtstag spielen will. Er soll He-Man sein, der Verteidiger Eternias und Hüter des Geheimnisses von Castle Grayskull. Als die Zauberin ihm ebenfalls berichtet dass die Krieger des Bösen ihrem Exil bereits entkommen sind, fühlt er sich mit dem Gedanken an einen Scherz bestätigt. In dem Glauben dass man die mystische Mauer nicht durchbrechen könne, verlässt er Castle Grayskull und fliegt zurück nach Eternos. Dort angekommen muss er erkennen dass er sich in erschreckender Weise geirrt hat. Die Krieger des Bösen haben auf ihrer Suche nach den Weisen die Stadt dem Erdboden gleich gemacht…



Rezension: Am 16. August 2002 hatte das Warten ein Ende und der neue Cartoon flimmerte das erste Mal über die amerikanischen Bildschirme. Fast ein Jahr später, am 25. Juli 2003 feierte der neue Cartoon auch in Deutschland Premiere. Der Sender RTL 2 strahlte die ersten 26 Folgen jeweils um 13:40 Uhr aus. Produziert wurde der Cartoon von Mike Young Productions. Michael Halpertin, welcher bereits schon die klassische Geschichte des Filmation-Cartoon schrieb, sollte auch diesmal eine Grundgeschichte für die neue Zeichentrickserie entwerfen. Dabei kam eine neue, aber auf den Grundsteinen aufbauende Geschichte hervor.



Der Zuschauer erfährt in „Wie alles begann Teil 1“ zum Beispiel wie Adam zu seinem Zauberschwert kommt. Auch das Mysterium um Castle Grayskull hatte ein Ende, denn es wird offenbart dass hinter den Mauern dieser alten Burg die Macht der Weisen in Form einer Kugel verborgen ist. Ebenso wird Skeletors wahre Identität enthüllt. Früher gab lediglich ein Comic den kleinen, aber nie bestätigten Hinweis, dass Skeletor vermutlich Keldor war. Der neue Cartoon ließ nicht einmal Zeit um überhaupt ins Grübeln zu kommen. Schon in den ersten Minuten räumt man mit dieser Frage auf als Keldor die Halle der Weisheit betritt.
Aber nicht nur die Hintergrundgeschichten wurden neu erzählt, sondern einige Charaktere auch in ihrem Wesen und Eigenschaften überarbeitet. He-Man zum Beispiel hat man um Gute 10 Jahre verjüngt. Prinz Adam und Teela entgegen schleuderte man direkt in die Pubertät zurück. Nun ist der Prinz ein gerade mal sechzehn Jahre alter Bursche mit keinerlei Ähnlichkeit mehr mit He-Man. Das gestaltete die Story um Eternia erheblich glaubhafter. Natürlich wurde das Alter von Prinz Adam gezielt auserkoren damit sich die Teenager leichter mit ihm identifizieren konnten.



Anderen Persönlichkeiten wiederum hat man ein paar ihrer alten Begabungen beraubt. Das Fehlen dieser Eigenschaften hat ihnen aber in keiner Weise geschadet. Ganz im Gegenteil sogar. Battle Cat/Cringer hat man die Fähigkeit zum sprechen genommen. Die Macher des Cartoons waren der Auffassung dass man durch sprechende Tiere die angestrebte Zielgruppe verfehlen würde. Orko dagegen kann nun nicht mehr beamen und tritt auch nicht mehr in der Häufigkeit auf wie noch vor 20 Jahren. Letzteres empfanden die meisten Fans auch als eine Wohltat. Tri-Klops ist neben seiner Tätigkeit als Kundschafter nun auch der Waffenmeister des Bösen. Er baut er die meisten Fahrzeuge und Waffen. Die wohl bekannteste Schöpfung des Drei-Auges sind die Doomseeker.
Der Cartoon kommt um einiges ernster rüber als sein klassischer Vorgänger. Echte Schwertkämpfe, ein ernstzunehmender Skeletor und eine bis dahin nie gekannte Kontinuität. Alles was ein guter Cartoon braucht. Vieles hatte sich seit den 80ern geändert. Einiges was damals undenkbar war, wurde hier umgesetzt. Das merkt man auch an den Dialogen, welche im lauf der noch kommenden Episoden äußerst an Schärfe gewinnt. Auch das Spiel mit gewissen Einstellungen und Winkel ist sehr intensiv geworden. Skeletors Knochengesicht wird in keiner Szene enthüllt. Hier wollte man offensichtlich auf den Überraschungseffekt setzen wenn Skeletor sein Gesicht entblößt. Doch hat man sich selbst den Wind aus den Segeln genommen, weil Skeletors Gesicht bereits im Vorspann gezeigt wird. Für den Pilotfilm hätte man da vielleicht besser auf diesen verzichtet.

Fühlbar ist auch der Einfluss von Manga. Die Einbindung des japanischen Zeichenstils in den Cartoon war nur logisch, da dieser bei den Kids äußerste Beliebtheit genoss. Was bei den Fans weniger gut ankam war dass die Eternier enorm hoch und weit springen können. Eine bei Mike Young Productions sehr gerne und häufig verwendete Sequenz welche sich über den ganzen Cartoon streckt. Die Fans vermuten dass auf dem Planeten Eternia die Schwerkraft wohl sehr gering sein muss. Wie sonst sollte man sich beispielsweise erklären wie eine zierliche Person wie Teela ihre Gegner mit Leichtigkeit wegschleudern kann?
Ein wenig suspekt ist auch die Sache mit der mystischen Mauer. Skeletor konnte sie nicht durchbrechen. Soweit okay. Doch stellt sich die Frage warum er sie nicht einfach überflogen hat? Bei der fortschrittlichen Technik die es auf Eternia gibt und auch Skeletor offensichtlich hat, wäre es doch ein leichtes gewesen in den Weltraum zu fliegen und von dort aus zur Hemisphäre des Lichts vorzudringen. Und wenn nicht drüber, dann eben drunter her. Eine Schaufel wird es auf Eternia doch wohl geben. Möglicherweise wäre es besser gewesen anstatt der Mauer ein Kraftfeld in die Geschichte einzubauen.



Wie alles begann (Teil 1) ist ein wirklich gelungener Auftakt für den neuen Cartoon und macht zugleich hungrig auf weitere Folgen. Es war eine gute Entscheidung den Piloten in drei Teile aufzuteilen, denn so konnte man sich mehr auf die Geschichte konzentrieren und musste nicht alles in eine Episode packen. Dennoch hätte man mehr auf den Grund der Weisen eingehen können warum sie sich verwandelt haben. Auch der Verwandlung selbst hätte man mehr Beachtung schenken sollen. Trotzdem ist der Plot gut durchdacht und umgesetzt. Sehr schön anzusehen ist auch dass am Anfang der Episode einige Charaktere noch nicht so aussehen wie wir sie kennen. Ein Man-At-Arms ohne Bart, natürlich Keldor bevor er Skeletor wurde und Kronis ohne die ganzen mechanischen Komponenten die ihn später zu dem machen wie wir ihn kennen: Trap Jaw. Die Tatsache dass He-Man in diesem Teil noch nicht in Erscheinung tritt steigert die Spannung und Vorfreude auf den zweiten Teil. Zur Freude der deutschen Fans hat RTL 2 den Dreiteiler direkt hintereinander gezeigt.

Julien Haggege

Der deutsche Prinz Adam und der amerikanische He-Man Sprecher
Abbildung : Der deutsche Prinz Adam und der amerikanische He-Man Sprecher

Synchronarbeiten: Save the last Dance, King Kong, Inside Man, Dragonball, Turtles 200X
Bekannteste Synchronrolle: Jake Sisko aus Star Trek DS9
Es schien so als wenn Haggege für die Rolle geschaffen war. Von Anfang bis Ende des Cartoons legte er eine solide, kontinuierliche Leistung hin.

Cam Clarke (Cameron A. Clarke)

Sprecher in Videospielen: Baldur`s Gate, World of Warcraft, Metal Gear Solid uvm.
Synchronarbeiten: Duel Masters, G-Force, Dino Riders, Spider Man, Turtles, Timon & Pumba uvm.
Darsteller in: Walker – Texas Ranger
Im Original wird Adam gesprochen von Cam Clarke. Clarke ist ein amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher, welcher u. a. seine Stimme Leonardo und Rocksteady (das mutierte Nashorn) aus dem klassischen Teenage Mutant Hero Turtles-Cartoon geliehen hat. Im neuen MotU-Cartoon sprach er auch die Rolle von He-Man.

Dieter Klebsch (Hans-Dieter Klebsch)

Der deutsche und amerikanische Skeletor Sprecher
Abbildung : Der deutsche und amerikanische Skeletor Sprecher

Synchronisierte Stars: Alec Baldwyn, Gabriel Byrne, Jean Reno uvm.
Darsteller in: Gute Zeiten schlechte Zeiten (2002 – 2007)
Hörspiele: Dracula, Frankenstein, Masters of the Universe (Hearoic)

Als Schauspieler kennt man ihn vor allem aus der bekannten Daily Soap „Gute Zeiten schlechte Zeiten“. Anfang 2007 nahm man an der Serie einige Änderungen vor. Man wollte wieder mehr das jüngere Publikum ansprechen und verbannte ältere Darsteller wie Klebsch.
In die Rolle vom Herrn des Bösen musste Dieter Klebsch erst rein wachsen. In den ersten Folgen legte er ihn noch etwas schräg an. Das ändert sich aber in späteren Episoden und er wächst mehr und mehr in die Rolle hinein. Nach dem offiziellen Ende der Zeichentrickserie konnte man Dieter Klebsch nochmals als Skeletor in den von Hearoic produzierten Hörspielfolgen „Eine Falle für He-Man“ erleben. Aktuell synchronisiert er "Dr. House", eine Serie die zur Zeit auf RTL läuft.

Brian Dobson

Synchronarbeiten: Dragon Ball Z, Transformers Armada, Transformers Cybertron, Fantastic Four, MotU 2002, Team Galaxy uvm.
Im Original wird Skeletor von Brian Dobson gesprochen. Dobson ist einer der besten Beweise dafür dass es die Amerikaner mit der Synchronisation wirklich leichter haben. Er spricht im neuen Cartoon nicht nur Skeletor, sondern auch Buzz-Off, Webstor, King Hssss, Sssqueeze und den Nebencharakter Ceratus. Man sieht also, ein wirkliches Multitalent.

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17465
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
HYDRON
Beschützer des Schlosses
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2191
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
man man nur news ..skeletor ist von gzsz ich mein die deutsche stimme
------------------
Wir leben über unseren Verhältnissen aber noch lange nicht standesgemäß...... ;-)

Geschrieben am  27.06.2007 um  19:00 Uhr
>>CHANGE<<
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8557
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cool, Alec Baldwin und Skeletor haben die gleiche Stimme

Geschrieben am  27.06.2007 um  19:08 Uhr
Thor Odinson
Unbezwingbar
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
COOL ! - sehr schönes Review, danke Toxic
------------------
Keine Macht den Doofen: Es gibt kein gut und böse, es gibt nur klug und blöde (Dr. Michael Schmidt-Salomon)

Geschrieben am  27.06.2007 um  19:11 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review


------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  27.06.2007 um  19:13 Uhr
Shadowandlig..
Monsterkämpfer
Alter : 26
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 642
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nicht schlecht, dass mal so zu lesen.

Nur mal so nebenbei, wie ist Kronis eigentlich zu Trap Jaw geworden?

Geschrieben am  27.06.2007 um  20:45 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles und sehr interessantes Review.

Skeletor hätte Grayskull allerdings auch einfach von der anderen Richtung aus angreifen können. Einmal um den Planeten rum.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  27.06.2007 um  20:47 Uhr
BAD GUY
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2119
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Shadowandlight schrieb am  27.06.2007 um  20:45
Nicht schlecht, dass mal so zu lesen.

Nur mal so nebenbei, wie ist Kronis eigentlich zu Trap Jaw geworden?
Cooles Review!

Er war ein Kämpfer Skeletors,traute aber Skeletor, da er nicht mehr Keldor war, seine bisherigen (Führungs)Qualitäten zu,er sah sich selbst als besseren Leader!

Kronis baute sich nach und nach eine eigene Armee auf ( er war ein guter Kämpfer,besiegte nach und nach Krieger) und zog, da er viele große Armeen Eternias besiegt hatte ,schlußendlich gegen Skeletor....und verlor!

In einem Zweikampf zerschoß Skeli Kronis Gesicht,hielt ihn in seinen Händen und wollte ihn töten,Kronis wollte mit letzter Macht an Skelis Hals und das faßte Skeli als Versöhnungsgeste auf und verschonte ihn. Dr schwerverletzte Kronis wurde von Tri Klops und Beast Man glaube ich in die Verliese gebracht und schließlich zu seinem Kämpfer Trap Jaw umgebaut!
------------------
1. FC KaIsErSlAuTeRn

Geschrieben am  27.06.2007 um  20:56 Uhr  |  Zuletzt geändert am 27.06.2007 -20:57 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17465
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vielen Dank Leute, schön dass es gefällt. Danke an Manuel und die PE Redaktion für die chance über den Cartoon schreiben zu können.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  27.06.2007 um  20:58 Uhr
Shadowandlig..
Monsterkämpfer
Alter : 26
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 642
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

BAD GUY schrieb am  27.06.2007 um  20:56

Shadowandlight schrieb am  27.06.2007 um  20:45
Nicht schlecht, dass mal so zu lesen.

Nur mal so nebenbei, wie ist Kronis eigentlich zu Trap Jaw geworden?
Cooles Review!

Er war ein Kämpfer Skeletors,traute aber Skeletor, da er nicht mehr Keldor war, seine bisherigen (Führungs)Qualitäten zu,er sah sich selbst als besseren Leader!

Kronis baute sich nach und nach eine eigene Armee auf ( er war ein guter Kämpfer,besiegte nach und nach Krieger) und zog, da er viele große Armeen Eternias besiegt hatte ,schlußendlich gegen Skeletor....und verlor!

In einem Zweikampf zerschoß Skeli Kronis Gesicht,hielt ihn in seinen Händen und wollte ihn töten,Kronis wollte mit letzter Macht an Skelis Hals und das faßte Skeli als Versöhnungsgeste auf und verschonte ihn. Dr schwerverletzte Kronis wurde von Tri Klops und Beast Man glaube ich in die Verliese gebracht und schließlich zu seinem Kämpfer Trap Jaw umgebaut!
Wow wusste ich gar nicht.

Danke

Geschrieben am  27.06.2007 um  21:02 Uhr
Perez
Hofwache
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 201
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Idee Cartoonreviews zu bringen! Der Auftakt hat mir gut gefallen!

Finde auch dass die Story von "Wie alles begann" - wie auch der Rest des 200x-Cartoons - gut durchdacht ist.
Sollte der Realfilm tatsächlich kommen, hoffe ich sehr dass diese Story aufgegriffen und weiterverwendet wird!!!

Geschrieben am  27.06.2007 um  21:24 Uhr
He-Man21
Königswache
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 253
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
oh man das wahren noch zeiten als die neue staffel im tv ausgestrahlt wurde.ich wahr gerade in der ausbildung un hatte nach der serie nur noch 20 min für 25 km,habe es aber immer geschafft

und wenn ich vormittags arbeiten mußte konnte ich die foge leider nicht sehen...

ich kenne heute noch nicht einmal alle 200x folgen

obwohl ich sie mir aus ebay von jemanden ersteigert hatte,d4er sie irgentwie aus dem us tv hatte.das ist ganz schön doof wenn man kaum englisch versteht...

aber immerhin vorm deutschland start.

weis jemand ob es stimmt das am ende der ersten 2000x staffel die masters
eingespert wurden?wenn ja dan fehlen die auf meiner 2000x dvd box und noch so ein paar episoden?
auf den 3 dvds sind doch nicht alle folgen der ersten 2000x staffel drauf oder

Geschrieben am  27.06.2007 um  21:51 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17465
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

He-Man21 schrieb am  27.06.2007 um  21:51
oh man das wahren noch zeiten als die neue staffel im tv ausgestrahlt wurde.ich wahr gerade in der ausbildung un hatte nach der serie nur noch 20 min für 25 km,habe es aber immer geschafft

und wenn ich vormittags arbeiten mußte konnte ich die foge leider nicht sehen...

ich kenne heute noch nicht einmal alle 200x folgen

obwohl ich sie mir aus ebay von jemanden ersteigert hatte,d4er sie irgentwie aus dem us tv hatte.das ist ganz schön doof wenn man kaum englisch versteht...

aber immerhin vorm deutschland start.

weis jemand ob es stimmt das am ende der ersten 2000x staffel die masters
eingespert wurden?wenn ja dan fehlen die auf meiner 2000x dvd box und noch so ein paar episoden?
auf den 3 dvds sind doch nicht alle folgen der ersten 2000x staffel drauf oder
wie schnell bist du denn da so gefahren?
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  27.06.2007 um  21:53 Uhr
Shadowandlig..
Monsterkämpfer
Alter : 26
Geschlecht : Weiblich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 642
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

He-Man21 schrieb am  27.06.2007 um  21:51
oh man das wahren noch zeiten als die neue staffel im tv ausgestrahlt wurde.ich wahr gerade in der ausbildung un hatte nach der serie nur noch 20 min für 25 km,habe es aber immer geschafft

und wenn ich vormittags arbeiten mußte konnte ich die foge leider nicht sehen...

ich kenne heute noch nicht einmal alle 200x folgen

obwohl ich sie mir aus ebay von jemanden ersteigert hatte,d4er sie irgentwie aus dem us tv hatte.das ist ganz schön doof wenn man kaum englisch versteht...

aber immerhin vorm deutschland start.

weis jemand ob es stimmt das am ende der ersten 2000x staffel die masters
eingespert wurden?wenn ja dan fehlen die auf meiner 2000x dvd box und noch so ein paar episoden?
auf den 3 dvds sind doch nicht alle folgen der ersten 2000x staffel drauf oder
Auf den drei DVD´s sind glaube ich nur die ersten 13 folgen drauf.
Am ende der 1. Staffel wurden die Masters dann eingesperrt. Und danach kamen dann ja auch schon die Snakeman.

Geschrieben am  27.06.2007 um  21:59 Uhr
Gismoko
Master of Power Suction
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8849
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Toll gemacht !!


------------------
* 1. Platz 6. Custom Contest Bereich: Classic***2. Platz 2.Fun-Custom-Contest

Geschrieben am  27.06.2007 um  22:22 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kann mich nur anschliessen, tolles Review mit interessanten Infos...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  27.06.2007 um  23:37 Uhr
nakira
Kämpfer des Guten
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 563
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ihr wusstet bis dahin echt noch nicht das Skellis Synchronstimme Dieter Klebsch bei GZSZ mitspielt? Ich finde man hört seine Stimme in letzter Zeit etwas zu oft. Gut, bei Dr. House passt das wie die Faust auf´s Auge, ich liebe seine Stimme dort und auch Hosue als Charakter. Spontan fallen mir auch diverse CSI und NAVY CIS und so Sachen ein und den Polizeichef bei Detektiv Conan und auch bei Naruto und YU-Gi-oh ist er zu hören. Und natürlich bei Hollywoodfilmen, das letzte mal hab ich ihn heute in Blood Diamond gehört.

Zum Review: Sehr schön geschrieben, detaillreich und informativ. Zu einem Kritikpunkt möchte ich allerdings was sagen: Die mystische Mauer sehe ich nicht einfach nur als materielles Hinderniss wie eine gewöhnliche Mauer, sondern eher als magische Barriere. Ich denke mir so war es auch gedacht, heißt das Ding ja schließlich MYSTISCHE Mauer. Weiterhin glaube ich das drüberfliegen oder druntergraben deswegen auch nicht möglich gewesen wäre.
Ansonsten:
------------------
"You feel at ease as you flock with the masses! What do you see with your heads in their asses? Now look at me, I´m not one of your kind! And I prefer to stay behind And walk the wicked way"

Geschrieben am  28.06.2007 um  01:08 Uhr
Maze
Königswache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 346
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
da ich die Folgen erstmal in englisch sah, war ich sehr enttäuscht über die deutschen Dialoge, die das ganze irgendwie kindlicher machen. Auch die Stimmen selbst waren teilweise nicht so gut getroffen.
Aber auf jeden Fall eine geniale Cartoon-Serie (leider viel zu schnell beendet) und sehr schön, hier Reviews dazu zu lesen.
Danke Mattel, danke PE, danke Toxic!
------------------
Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.

Geschrieben am  28.06.2007 um  10:00 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31184
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Immerhin kann man sie bald im Original schauen:

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/news.pl?sprID=1;newID=1125


------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  28.06.2007 um  10:07 Uhr  |  Zuletzt geändert am 28.06.2007 -10:09 Uhr
Maze
Königswache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 346
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  28.06.2007 um  10:07
Immerhin kann man sie bald im Original schauen:

http://www.planeteternia.de/cgi-bin/news.pl?sprID=1;newID=1125


...hab ich noch gar nicht gelesen gehabt!

Endlich!


Danke für den Hinweis!!!!
------------------
Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.

Geschrieben am  28.06.2007 um  10:39 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schön, dass die Reviews auf PE nun auch noch um den 200x-Cartoon bereichert werden, vielen Dank, Toxic!

Ja, das war mein Wiedereinstieg in die MotU-Welt, irgendwann auf`m Sofa gesessen und durch die Programme gezappt: hier `ne Gerichts-Show, da Nachmittags-Talk, da kämpft gerade He-Man gegen Skeletor, da Nachrichten... Moment mal, He-Man kämpft gegen Skeletor!?! Neu gezeichnet, kein Classic-Cartoon!?! Zurück gezappt und begeistert angeguckt, ein paar Tage später mal geguckt, was es zum neuen He-Man im Internet gibt, PE gefunden, kurz darauf das neue Castle Grayskull für 15 Euro im TRU gesehen, willkommen in der Sucht.
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  28.06.2007 um  10:41 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.