45 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  10.07.2007 um  12:00 Uhr  
Reviews
He-Man (New Adventures)

Der Stärkste der Starken hat sich stark verändert, um für die Schlacht im Weltraum gerüstet zu sein. Ist die Figur nur ein müder Abklatsch des mächtigen Helden, oder bietet sie dennoch Spielspaß? Dieser schwierigen Frage widmet sich die PE Rezension.

Eigentlich ist ein Review dieser Figur doch gänzlich unnötig, oder? Das Fazit muss doch ohnehin schon feststehen, denn wie um alles in der Welt soll sich dieser Mickerling auch nur ansatzweise als der mächtige He-Man ausgeben können, der unzählige Male seine gewaltigen Muskeln spielen ließ, wenn es darum ging, fiese Monster zu plätten, Eternia zu verteidigen und Teela vor Lust geifern zu lassen? Na also, dann ist ja jedes weitere Wort unnütz.
Aber Halt, Moment mal! Immerhin geht es bei dieser Rezension nicht alleine um einen Vergleich mit dem großen MotU-Vorbild, sondern auch um ganz andere Aspekte! Wer also noch hier ist, sollte nun weiterlesen, denn vielleicht erwartet ihn eine kleine Überraschung. Oder er wird seine bestehende Meinung wohlig bestärkt finden. Oder vielleicht sogar beides!

Oben: EU He-Man mit Hörspiel. Unten: US He-Man mit Minicomic
Abbildung : Oben: EU He-Man mit Hörspiel. Unten: US He-Man mit Minicomic

Wie im Hauptbericht bereits erklärt sollte selbst der größte FaNAtic eingestehen dürfen, dass zwischen dem 80er He-Man und seinem 90er Nachfolger tatsächlich Welten liegen. Im Grunde enden die Ähnlichkeiten bereits beim Namen, der Haarfarbe und dem Gesichtsausdruck. Der Wechsel vom Fantasy- zum Science Fiction Genre ist ohnehin schon heftig genug, aber die sehr viel schmälere Figurenform sorgt endgültig dafür, dass der New Adventures He-Man die großen Fußstapfen seines Vorgängers einfach nicht ausfüllen kann. Aus diesem Grund sollte es auch völlig verständlich sein, dass die Figur bei eingefleischten Classic He-Fans auf Ablehnung stösst. Dies ist aber nur eine Seite der Medaille! Die andere besteht in der Tatsache, dass man die MotU und NA Toylines nicht direkt miteinander vergleichen sollte. Mit der neuen Reihe strebte Mattel bewusst einen Bruch mit der ihrer Meinung nach damals ausgelutschten Classic-Toyline an, um die neue Reihe konkurrenzfähig für die 90er zu machen. Insofern ist es am besten, die "He-Man" Reihe nicht als MotU-Nachfolger, sondern als eigenständige, losgelöste Toyline zu betrachten, um dem Konzept offener gegenüber zu stehen. Und dann sieht die Sache doch etwas anders aus.



He-Man dürfte vom Gestalterischen her manchem "Princess of Power" Fan leicht bekannt vorkommen, denn wie die Bow-Figur trägt auch er eine blaue Hose und goldene Stiefel. Auf der Gürtelschnalle prangt ein rotes ´H´ (damit auch kein Mutant vergisst wer ihm gerade die Zähne ausschlägt), und um den Oberkörper ist eine interessanter Harnisch geschnallt, welcher den Herzbereich des Kämpfers wohl schützen soll. Der Kopf weist eine glatte Kurzhaarfrisur auf, während das Gesicht den typischen He-Man Blick präsentiert (arch, doch ein Vergleich!). Die Figur könnte zwar nicht zur Wahl des Mister Universe antreten, ist aber durchaus muskulös in einem realistischen Maße dargestellt und weist die glaubhafte Statur eines drahtigen Athleten auf. Die Arme sind in klassischer Kampfpose modelliert, wobei der linke Unterarm leicht nach innen angewinkelt ist, so dass He-Man sich mit seinen Schild besser schützen kann. Die Farbkombination Gold/Blau/Rot ist für einen den Anführer der Weltraumkrieger recht gut gewählt, allerdings blättert der Goldton gerne ab.



In Punkto Beweglichkeit macht die Figur (wie auch die gesamte Toyline) einen großen Schritt in die 90er Jahre. Neben den im üblichen Stil beweglichen Armen sowie drehbarer Kopf und Hüfte, sind die Beine am Unterleib nun doppelt beweglich. Zum einen können sie nach vorne gebogen werden, zum anderen aber auch nach außen hin, wodurch sich ganz neue Möglichkeiten ergeben. Besonderes Augenmerk verdienen zudem auch die Kniegelenke, wodurch sich He-Man sogar ordentlich auf einen Stuhl setzen kann. Die Stiefel können dabei auch seitlich gedreht werden. Aber obgleich all diese Gelenke die Figur(en) recht vielseitig einsetzbar machen, weisen sie auch ein Problem auf: Sie können sich locken. Besonders betroffen sind dabei die Beingelenke am Unterleib, wodurch es besonders heutzutage passieren kann, dass die neuste Errungenschaft sich plötzlich mit dem Oberkörper nach vorne wirft und sich in einem unfreiwilligen Suizidversuch vom Regal stürzt. Insofern wäre es besser gewesen, auf Nummer sicher zu gehen und die Beine mit "Cut-Joints" zu versehen, wie sie z.B. bei den meisten damaligen Marvel und DC Figuren üblich waren.



An Zubehör liegt He-Man wirklich eine reichliche Auswahl bei. Um für den Weltraum gewappnet zu sein, besitzt die Figur einen Helm sowie eine zweiteilige Rüstung in bronzeartiger Farbe. Letztere wartet mit unglaublich großem Detailreichtum auf, und passt perfekt auf den Oberkörper. Auch der Helm sitzt recht gut auf dem Kopf, besitzt als Manko aber kein Visier, was ihn sehr aufgewertet hätte. Als Waffen besitzt He-Man zudem sein Zauberschwert und einen Energieschild. Letzterer ist gänzlich aus transparentem, grünen Plastik gefertigt, weist eine interessante Form auf und passt sehr gut an die linke Hand.
Das Zauberschwert erinnert freilich nicht im mindesten mehr an die klassische Version, sehr wohl aber entfernt an die Waffe von Laser-Power He-Man. Wie bei diesem ist auch hier die Klinge grünlich-transparent. Selbiges trifft auch auf den Griff zu, da die gesamte Waffe aus diesem Plastik gegossen und lediglich das Heft mit einem Goldton besprüht wurde. Das Schwert ist nicht zuletzt durch diese Farbgebung sehr ansehnlich gestaltet, weist im Heft sogar scheinbar einen zusätzlichen Griff auf und kann überdies in einen Halfter am Rücken der Rüstung eingeschoben werden. Beide Waffen weisen allerdings fatale Schwachstellen auf. Der Schild wird am Arm befestigt, indem die halb offene Hand den Griff hält, und zwei Klammern die Waffe am Unterarm halten. Diese Hartplastikklammern jedoch sind so dünn geraten, dass sie äußerst leicht abbrechen können! Glücklicherweise hält der Schildgriff zur Not auch gut genug, was aber auf das Schwert nicht zutrifft. Obgleich aus weicherem Plastik bricht bzw. knickt auch dieser nur allzu leicht und häufig, wodurch die Waffe heutzutage bereits nicht mehr allzu leicht in heilem Zustand aufzutreiben ist.



Ohne Action-Feature darf ein He-Man natürlich nicht auskommen, und so hat Mattel wieder einmal eine kleine Funktion in die Hüfte eingebaut. Dreht man den Oberkörper nach rechts, bewegt sich zugleich der linke Schildarm nach oben, um einen Hieb abzuwehren. Bei Drehung nach links wiederum saust der rechte Schwertarm nach unten, um einen Schlag auszuteilen. Das Feature lässt sich problemlos bedienen, wobei die Reichweite des Schwertarms nicht die größte ist. Dafür aber wird die Beweglichkeit von Armen und Hüfte in keinster Weise eingeschränkt, und zur besseren Funktionalität befindet sich am Rücken ein Haltebügel für den Daumen.



Was also bleibt nun unterm Strich über den "neuen" He-Man zu sagen? Im Grunde muss man das Fazit in zwei Bereiche teilen. Zum einen ist die Figur als MotU-Nachfolger ein klarer Fehlschlag, da der Wiedererkennungswert gleich null ist und Classic-Fans im Grunde ein völlig fremdes Produkt mit einem bekannten Namen vorgesetzt bekommen. Lässt man aber die massive Umstrukturierung außer acht und betrachtet die Figur losgelöst von der Vorgängerreihe, so schneidet sie weitaus besser ab. Optisch ragt dieser He-Man klar aus der Toyline heraus, besitzt reichliches Zubehör, große Beweglichkeit und ein schickes Actionfeature. Der Spitzenrang wird leider durch einige Schwächen nicht gänzlich erreicht, dennoch genügt es für einen Platz im oberen Drittel. Fazit also: "Finger weg" für Classic-Puristen, "Zugreifen" für FaNAtics!



New Adventure Days
09. Juli 2007 - 22. Juli 2007
PlanetEternia.de / PlanetPrimus.de



Möchtest du mehr erfahren?

09.07.2007 New Adventure Days auf PlanetEternia
09.07.2007 He-Man - Anfang und Ende der Neuen Abenteuer - Teil 1
09.07.2007 New Adventure Days Gewinnspiel

Quelle :
 PlanetEternia.de / PlanetPrimus.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31176
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4
Autor
 Text
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review zu einer (mittlerweile auch für mich) tollen figur :D
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:15 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
PS: ERSTER
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:15 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für die NA durchaus ok. Das Transparente am Schwert und Schild gefällt mir. Kaufen würde ich ihn aber nicht. War damals schon enttäuscht von den Figuren. Die Serie war ok... tortzdem war das nicht He-Man für mich.
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:18 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kann mich immer noch nicht so recht mit diesem Leichtathletik-He-Man anfreunden, die große Enttäuschung nach dem Wechsel von MotU zu NA ist inzwischen aber zumindest einem gewissen Interesse gewichen. Wie im Review geschrieben: für sich betrachtet ist NA ja eine durchaus ordentlich konzipierte Toyline.

für die Schreibarbeit!
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:22 Uhr
Polygonus Meine Identität wurde verifiziert.
Schwarzer Magier
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 26538
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Der NA war glaube ich meine erste Figur damals, obwohl ich unbedingt Optikk und Kalamarr zuerst wollte.
Mein Bruder und ich entschieden uns, aber zuerst die Hauptcharaktere zu kaufen und so holten wir uns He-Man und Skeletor!

Gelungenes Review, vor allem finde ich es gut, dass die Reviews, die ich bisher zu NA hier gelesen habe, durchweg sehr positiv gehalten sind.
Bei einer Homepage, die sich hauptsächlich mit MotU befasst und dementsprechend auch viele MotU-Fans hat, finde ich es klasse, dass auch "das Stiefkind NA", wie es genannt wurde, so gute Bewertungen erhält.
Ich mein, man könnte NA ja auch zerreißen in den Reviews und viele Fans würden dem noch zustimmen!
------------------
Die Welt der Meister - Das deutsche Masters-Fan-Magazin - Jetzt Ausgaben 10 & 11 bestellen unter: www.hordak.de oder www.facebook.com/dieweltdermeistermagazin oder E-Mail an meimag@hordak.de

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:25 Uhr
sumaru
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10398
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Nett.

Die erste und letzte NA FIgur, die ich auch als Kind hatte.
einen 11 Jährigen konnte sie also NICHT überzeugen...
------------------
Unfreundlich? Ich nenne das ehrlich und direkt!

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:28 Uhr
dudeldidadum
Horde-Offizier
Alter : 34
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1639
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
diesse review hat mir echt ganz gut gefallen...
------------------
There are only 10 types of people in the world. Those who understand binary and those who don´t.

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:29 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein super Review

Jetzt mal ne Frage zum Schild! Konnte man das nicht auch aufklappen??? Bin mir jetzt gerade nicht zu 100% sicher


------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:31 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles Review!
Fand die Kniegelenke immer Mist!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:32 Uhr
King Hiss
Versteinernder Snake Man
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4502
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Obwohl ich kein NA-Fan bin gefällt mir die Figur gut.

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:36 Uhr
Werewulf Sta..
Königswache
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 314
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schönes review!
ich weiß noch, wie ich damals neugierig auf die neue variation war..
einen meiner alten he-mans hab ich damals umgemodelt, weil ich nicht solange warten wollte, bis die figuren in den läden waren..
hab aus filzstoff ne blaue hose genäht und die meinem classic he-man angezogen etc. meine custom-versuche der jugend halt *ggg*

ich hab mir die story auch passender zurechtgefeilt...
ich weiß noch, wie ich manche tage an meinem atari 800XL saß und n paar geschichten zusammengefummelt habe (unter anderem hab ich zodac, die zauberin und orko ab und an einen besuch abstatten lassen.. gerade zodac als cosmic enforcer, da wollte ich es nicht einsehen, warum der nicht in der lage gewesen sein sollte, he-man und skeletor zu folgen!! und auf eternia mußte es ja auch weitergehen.. hab dann beide toylines nebenher gespielt und mir immer wieder was ausgedacht und manchesmal halt auch n crossover veranstaltet.. geschichten geschrieben und sie dann mit freunden nachgespielt.. ja, das waren noch zeiten!! schade das nix mehr davon übrig geblieben ist aber vielleicht hab ich ja glück, mir das ein oder andere wieder zu beschaffen!!)

ich mochte die figuren schon.. ok, nicht alles, was in dieser neuen toyline geschaffen wurde, mochte ich.. auf manches hätten sie verzichten können.. aber man brauchte es sich ja dann auch nicht zu kaufen, wenn man gleich sah, das es einem nicht gefällt *gg*
eines aber doch noch.. irgendwie erinnerte mich der NA he-man an flash gordon.. hab einen dann auch entsprechend mal umlackiert
------------------
mal schaun was kommt.. denn wo ich bin, ist vorne !! „Unsichtbare, rosafarbene Einhörner sind Wesen mit großer spiritueller Macht. Wir wissen dies, da sie fähig sind, gleichzeitig rosafarben und unsichtbar zu sein.

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:36 Uhr  |  Zuletzt geändert am 10.07.2007 -12:39 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
KLASSE REVIEW!!!

Mir gefiel damals der neue He-Man sehr gut... auch wenn er mit pötzlichem Muskleschwund zu kämpfen hatte (keine Steroide mehr griffbereit gehabt?).
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:49 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31176
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

leatherface1978 schrieb am  10.07.2007 um  12:31
Mal wieder ein super Review

Jetzt mal ne Frage zum Schild! Konnte man das nicht auch aufklappen??? Bin mir jetzt gerade nicht zu 100% sicher


Habs extra fürs Review mit nem Schild probiert, und als aufklappbar gedacht ist er nicht. Vorder- und Rückseite wurden aus einem Guss hergestellt und zusammengeklappt, aber zum wieder Öffnen war´s nicht gedacht.

An dieser Stelle großen Dank und ebenso großes Lob an Galaxy Surfer, der die tollen Fotos beisteuerte!
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:51 Uhr
Gerrit
Flottenkommandant
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4922
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review und schöne Bilder
Ich muss sagen dass ich ihn als eigenständige Figur ganz gut finde! Man darf ihn echt nicht mit dem Classic He-Man vergleichen. Damals hab ich die NAs gehasst aber heute find ich sie super und bin eigentlich ganz froh dass es sie gibt Vorallendingen den MOC mit Minicomic find ich sehr geil Den muss ich mir auch noch unbedingt zulegen. Nur schade dass He-Man nicht seine Rüstung anhat im Blister, dass würde noch besser kommen.
------------------
Seit Anmeldung 2003 der gleiche Avatar! Jitsu 4ever!

Geschrieben am  10.07.2007 um  12:57 Uhr
dennis.frost
Königswache
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 310
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
...ich weiß nicht... so richtig warm bin ich mit dieser Figur noch (immer) nicht geworden...

Geschrieben am  10.07.2007 um  13:03 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Conrad schrieb am  10.07.2007 um  13:03
Ein sehr ausführliches und detailliertes Review.
Bis auf das alberne Schwert und den Schild macht dieser He-Man rein optisch schon einen ganz guten Eindruck. Das Material bzw. die Verarbeitung ist aber, wie bei den meisten anderen NA-Figuren, äußerst mangelhaft; bei mir hat keine einzige ohne einen kaputten Arm, ein "abbes" Bein oder ein defektes Action-Feature überlebt. Da waren die Classic-Figuren um einiges stabiler!
du musst aber ein ganz schön rabiate spielweise gehabt haben, wenn deine NA-figuren allesamt verstümmelt sind.

bei mir haben sich die beschädigungen echt in grenzen gehalten.
eigentlich kann ich mich nur daran erinnern, dass bei meinem starship eternia eine ecke vom cockpit-modul abgebrochen ist, weil mein damaliger spielkamerad nicht gerade der geschickteste war
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  10.07.2007 um  13:11 Uhr
palmer666
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2548
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für ich war es auch die erste und letzte "NA He-Man" Figur, zusammen mit diesem ´fliegendem Drachen´ und diesem ´U-Boot-Raumschiff´, die Namen fallen mir nicht mehr ein. Aber wer weiß, evtl. erstehe ich auch nochmal irgendwann einen NA He-Man MOC.

Geschrieben am  10.07.2007 um  13:13 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Von den NA-Figuren hab ich noch nie eine "live" gesehen, aber durch die Reviews wird sich das wahrscheinlich ändern.. wenigstens He-Man und Skeletor werde ich mir wohl zulegen. Und dann mal sehen..

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  10.07.2007 um  13:16 Uhr
loganus
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20945
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
tja der "He-Man"

nunja..wie habe ich von seiner existenz erfahren???

indem ich in die einkaufstüte meines papas geguckt habe und ihn samt seiner hörspielkassette entdeckt habe.

ich konnte nicht einschlafen weil ich drüber gegrübelt habe was das solle...aber "gefressen" hat mans trotzdem..hatte man eine andere möglichkeit?

habe dann krampfhaft versucht, in ermangelung passender fahrzeuge, die mit den classics zu kombinieren, bis auf den talon fighter wars vergebens da man im weltraum ja n raumschiff brauchte

irgendwie war es der todesstoß
------------------
Mr Knife-Guy ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  10.07.2007 um  13:16 Uhr
brave star
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3721
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super review zu einer langweiligen Figur mit coolem Equipment.
------------------
2008 is the ECC-Year: Get Ready For The Unexpected!!! The Evil Custom Connection (Classic & 200X) Is Coming Up In Cooperation With MaxLex - Brave Stars Customland: www.free-blog.in/thebravestar

Geschrieben am  10.07.2007 um  13:26 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3 |  4
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.