55 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  31.07.2007 um  10:30 Uhr  
Reviews
Wie alles begann - Teil 2

Die Kämpfer des Bösen sind aus der Dunklen Hemisphäre entkommen und entführen König Randor. Was der zweite Teil der Anfangsgeschichte sonst noch verspricht, erfahrt ihr im Review.

Nachdem Keldor und seine Krieger des Bösen die Stadt Eternos auf der Suche nach der Macht der Weisen dem Erdboden gleich gemacht hatten, stellten sich die Verteidiger Eternias ihnen mutig entgegen. In den Wäldern des Evergreen Forest tobt eine wilde Schlacht in die sich nun auch Prinz Adam und Man-At-Arms einmischen. Obwohl sich die Verteidiger Eternias tapfer gegen die Krieger des Bösen zur Wehr setzen, können sie ihre Gegner nicht in die Flucht schlagen. Ihre Rivalen sind ihnen ebenbürtig, ja sogar etwas überlegen. Dann muss Prinz Adam auch noch mit ansehen wie Keldor seinen Vater im Zweikampf besiegt und entführt. Ohne lange zu überlegen macht sich Adam auf nach Schloss Grayskull. Nun endlich ist er bereit sein Schicksal zu erfüllen.



Vor den Toren des Geisterhaften Schlosses wartet die Sorceress bereits auf ihn, welche Dank ihrer Magie genau weiß was passiert ist. Adam folgt ihr durch die vielen Gänge und Hallen des Schlosses und hat Mühe ihr zu folgen. Schließlich bleibt die Sorceress stehen. Mit ihrem Stab klopft sie dreimal auf den steinernen Boden, welcher sich plötzlich mit den beiden auf ihm stehend in die Tiefe bewegt. Ein geheimer Raum in dem sich viele Kristallene Gebilde befinden kommt nun zum Vorschein. Hier überreicht die Zauberin von Castle Grayskull dem Prinzen ein magisches Schwert. „Bei der Macht von Grayskull“ ruft Prinz Adam laut aus und streckt das Schwert Richtung Himmel. Ein grelles Leuchten erhellt den Raum. Ein gellender Blitz fährt auf die beeindruckende Waffe hernieder und verwandelt Prinz Adam in He-Man, den mutigen Kämpfer für das Gute. Nun soll sich He-Man einen treuen Gefährten suchen. Jemanden der immer an seiner Seite ist und den die Macht des Schwertes ebenfalls in einen unerschrockenen Krieger verwandelt.

Mit ihrer Magie schiebt die Sorceress einen Kristall zur Seite hinter dem sich Orko und Cringer verbergen. Sie sind Adam unbemerkt nach Schloss Grayskull gefolgt. Doch das blieb der Sorceress nicht verborgen. He-Man richtet sein Schwert in Richtung Cringer. Plötzlich verwandelt die Magie des Schwertes den ängstlichen Tiger in Battle Cat, eine furchtlose Raubkatze. Sofort macht sich He-Man auf um seinen Freunden und seinem Vater zu helfen.



Unterdessen nimmt die Schlacht zwischen den Masters of the Universe und Keldors Armee im immer grünenden Wald neue Formen an. Die Magierin Evil Lyn hat mit ihren geheimnisvollen Kräften das Arial in eine Wüste verwandelt. In diesem Gelände sind die Masters eindeutig unterlegen. Während Man-At-Arms einen Schlachtplan zurechtlegt, beginnt ein Meteoritenschauer die Atmosphäre des Planeten zu durchdringen. Mit ihren magischen Kräften beginnt Evil Lyn den Feuerhagel direkt auf die Masters zu lenken. Diesen bleibt nun nichts anderes übrig als hinter Felsen Schutz zu suchen. Hilflos müssen sie mit ansehen wie sich die Krieger des Bösen über sie amüsieren.

Inzwischen hat Keldor, welcher sich inzwischen Skeletor nennt, den Rand eines rieseigen Abgrundes erreicht. Hier setzt er mit seinem Greif, welcher Randor in seinen Klauen hält, zur Landung an. Vergeblich versucht er aus dem König herauszubekommen was aus dem Rad der Weisen geworden ist, nach dessen Macht er strebt um ganz Eternia zu beherrschen. Doch Randor kann und will ihm darauf keine Antwort geben.



Vergebens versuchen sich die Masters of the Universe gegen den Meteoritenhagel zu standzuhalten. Doch dies gelingt ihnen nur mit mäßigem Erfolg. Tri-Klops schickt einen seiner Doomseeker los um Teela in eine Energiefalle gefangen zu nehmen und Kampfunfähig zu machen. Als die Roboterdrone ihren Strahl auf Teela richtet und sie in einer Energieglocke fängt, versucht Man-At-Arms zu ihr zu kommen um sie zu befreien. Jedoch vergebens. Er wird von einem heranrasenden Meteoriten niedergestreckt und kann ihr nicht mehr helfen. Doch plötzlich greift He-Man ein, zerstört den Doomseeker und stellt sich schützend vor die Herrin der Palastwachen…



Rezension: In dieser Episode verwandelt sich Prinz Adam das erste mal in He-Man und das von Säure zerfressene Gesicht Keldors wird enthüllt. Diese beiden Parts sind das eigentliche Highlight dieser Folge. Jedoch ergreift Adam nicht ganz freiwillig das Schwert, welches ihn zum größten Helden Eternias werden lässt. Dies verrät der Satz „Habe ich denn eine Wahl“ den er zur Sorceress sagt als beide vor dem Tor von Grayskull stehen. Aber He-Man wird auch dringend gebraucht, denn die Verteidiger Eternias sind mit den Kriegern des Bösen etwas überfordert. Die Evil Warriors wurden in diesem Teil besonders gut aufgebaut und der Plot lies Skeletors Helfershelfer in einer sehr ausgedehnten Schlacht im Vergleich mit den Masters ebenbürtig erscheinen. Sie waren teilweise sogar etwas überlegen. Während des Kampfes protzten die Charaktere viel, wirbelten ihre Waffen umher und versuchten dem Gegner so zu imponieren. Ein Part auf dem in den späteren Folgen fast gänzlich verzichtet wurde. Zu dem standen einige Heros ihrem heimtückischen Pendant gegenüber wie etwa die beiden Kundschafter Mekaneck und Tri-Klops oder auch Evil Lyn und Teela. Besonders die Magierin wird in dieser Episode sehr stark dargestellt und demonstriert mehr als einmal ihre unglaublichen Zauberkräfte.



Sehr schön anzusehen war auch dass sich Königin Marlena am Anfang von „Wie alles begann II“ um ihren Sohn sorgt, welcher sich voller Tatendrang in die Schlacht stürzen will. Dies unterstreicht noch einmal und erinnert einen daran dass der Prinz erst 16 Jahre alt ist. Als Adam erkennt dass er selber nicht viel ausrichten kann und auch noch mit ansehen muss wie sein Vater von Keldor geschlagen und entführt wird, macht er sich sofort auf nach Schloss Grayskull um sich seinem Schicksal zu ergeben. Seltsamerweise nennt die Sorceress nie den Zauberspruch den er aufsagen muss um sich in He-Man zu verwandeln. Dennoch kennt er ihn. Ein kleiner Detailfehler, der aber nicht weiter ins Gewicht fällt. Ein guter Einfall ist der Part als Adam das Schwert aus der Kiste nimmt und es kaum heben kann. Dies unterstreicht die Kraft He-Mans, welcher nach der Verwandlung die Waffe umherwirbelt als würde das mächtige Breitschwert nichts wiegen. Wichtiger dagegen war dass man nun erfuhr warum Orko von Adams Geheimnis weiß. Dies hatte weniger was mit Vertrauen oder Freundschaft zutun, sondern war einfach purer Zufall. Denn der kleine Trollander und der ängstliche Tiger Cringer sind Adam unbemerkt von der Schlacht bis zum Schloss gefolgt.



Tobias Kluckert

Synchronisierte Stars: Vince Vaughn, Adam Baldwin, Joaquin Phoenix , Colin Farrel, Xzibit, 50 Cent, Patrick Swayze und viele andere.
Hörspiele: Spider Man, Masters of the Universe (Hearoic), Der Freischütz, Dracula, Frankenstein, Der Untergang des Hauses Usher
Sprecher in Videospielen: The Elder Srolls IV: Oblivion (als Martin Septim)
Synchronisierte Animes: Dragonball Z, X, Masters of the Universe
Wissenswertes: Der im Jahr 1972 geborene Tobias Kluckert verlieh vielen Hollywoodstars seine Stimme. Ebenso in Filmen wie in Serien. Kluckerts Karriere als Synchronsprecher begann in der Kneipe in der er jobbte. Eine Schauspielerin bekam zufällig mit wie er erwähnte dass er gerne Schauspieler werden wolle. Auf ihren Tipp hin bewarb er sich und hatte schnell ein paar kleinere Rollen. Heute gehört er zu den gefragten Synchronsprechern der deutschen Szene. Er lieh bereits vielen Stars seine Stimme, jedoch legte er sich nie auf einen Stammschauspieler fest wie etwa Andreas van der Meden mit David Hasselhoff. Kluckert setzt den neuen Helden Eternias auf ganz neue Art und Weise an. Mit seiner frappanten Stimme haucht er He-Mans 80er Pendant neues, frisches Leben ein. Seine Stimme passt deutlich zum Alter des neuen He-Man. Leider hat Kluckert als He-Man nur einen kleinen Auftritt in „Wie alles begann Teil II“, doch man merkt schon jetzt dass er sich in der Rolle des größten Helden der 80er Jahre wohl fühlt. Seine Leistung wird sich aber in den kommenden Folgen regelrecht steigern. Ein weiterer Grund dafür dass er in dem neuen HEAROIC Abenteuer „Das Grauen aus der Tiefe“ wieder in die Rolle des Helden schlüpfte.

Cam Clarke

Bereits im letzten Review wurde über Cam Clarke berichtet. Er sprach nicht nur Prinz Adam, sondern auch He-Man. Aber nicht nur im Cartoon lieh er He-Man seine Stimme. Er synchronisierte den Verteidiger Eternia auch in dem Videospiel Masters of the Universe „He-Man - Defender of Grayskull“, welches im August 2005 nach etlicher Verspätung für die PS2 erschien. Doch nicht nur Adam und He-Man lieh er hier seine Stimme, sondern auch der Sphinx.

Katharina Koschny

Synchronisierte Stars: Marina Sirtis, Donna Bullock, Alice Krige und viele andere.
Synchronisierte Cartoons: Hamtaro, Golden Boy, Detektiv Conan
Katharina Koschny ist nicht nur Synchronsprecherin, sondern auch Schauspielerin und Sängerin. Sie wohnt und lebt in Berlin wo sie sich vor allem als Synchronsprecherin einen Namen gemacht hat. In Filmen wie „Brot und Tulpen“, „Herbstgeschichte“, „Fire und Monsoon Wedding“ ist sie in Hauptrollen zu hören.
Ihre Liebe zum Vorlesen hat sie in Zürich entdeckt, als sie dort, neben der Schauspielerei, über einen längeren Zeitraum als Sprecherin der Schweizer Blindenhörbücherei arbeitete.
Koschnys Stimme scheint wie geschaffen für die wichtigste Kriegerin an der Seite von Skeletor zu sein. So wie Mike Young Productions Evil Lyn im Cartoon darstellte hatte man das Gefühl dass man es bei der Hexe des Bösen mit einer Zielstrebigen, Selbstbewussten und Intelligenten Frau zutun hat die genau weiß was sie will. All diese Charaktereigenschaften verinnerlicht die einprägende Stimme von Katharina Koschny. In den späteren Folgen, besonders in der zweiten Staffel kommt das ganze Potential dieser Synchronsprecherin zum tragen. Sie läuft regelrecht zu Höchstformen auf.

Von Links nach Rechts: Tobias Kluckert, Cam Clarke, Katharina Koschny
Abbildung : Von Links nach Rechts: Tobias Kluckert, Cam Clarke, Katharina Koschny

Kathleen Barr (geb. als K. Baar)

Synchronisationsarbeiten: Stargate Infinity, Bionicle, Highlander: The Search for Vengeance, Mega Man, Beast Machines uvm..
Sprecherin in Videospielen: Devil Kings & Frogger Beyond
Kathleen Barr ist die Originalstimme von Evil Lyn. Im Gegensatz zu vielen anderen ihrer Kollegen und Kolleginnen bei Masters of the Universe 2002, hat sie nur einen einzigen Charakter synchronisiert. Mit der Arbeit der Synchronisationen von Cartoons und Videospielen verdient sie ihren Lebensunterhalt. Sie hat sich besonders auf Cartoons spezialisiert. Besonders häufig kann man sie in Cartoons von Barbie hören, wo sie nie den gleichen Charakter gesprochen hat.

Mehr Reviews über den Cartoon:

Folge #1 - Wie alles begann (Teil 1)

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17463
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  31.07.2007 um  10:37 Uhr
Ente Al Dent..
Lord Skeletor
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15931
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schön Geschrieben!!!
------------------
Ich bin zurück aus Australien! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  31.07.2007 um  10:38 Uhr
Megalo-Mania..
Radarauge
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10870
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
sehr informativ geschrieben und gut bebildert
------------------
Mitbegründer der WPIZWJT # Offizieller FanArt-Archäologe von PE # "Ich brauch mich hier nicht zu rechtfertigen, ich bin im Internet."

Geschrieben am  31.07.2007 um  10:40 Uhr
Valerius
Neu in der Fright Zone
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review! Nur eine kleine Anmerkung dazu:

Der Eindruck, dass Adam in seine Rolle als He-Man gezwungen wurde ("Habe ich denn eine Wahl?") entsteht nur durch die vermurkste deutsche Synchro. Im englischen Original antwortet er auf die Frage ob er bereit ist einfach mit "As ready as I´ll ever be...".

Solche unschönen Übersetzungspatzer kommen im Lauf der Serie immer wieder mal vor. Ein gutes Beispiel ist auch die Warnung der Zauberin bezüglich Adams Geheimnis: Die Sorceress warnt He-Man, sein Geheimnis zu wahren, weil sonst seine Angehörigen in Gefahr wären.
Im Deutschen meint He-Man "Die haben sogar Orkos Scherze überlebt." (oder so ähnlich).
Im Englischen ermahnt er Orko zum Stillschweigen: "I understand. So does Orko!"

Geschrieben am  31.07.2007 um  12:27 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gelungenes Review, gar nicht mal übel...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  31.07.2007 um  12:59 Uhr
Maze
Königswache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 346
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Valerius schrieb am  31.07.2007 um  12:27
Tolles Review! Nur eine kleine Anmerkung dazu:

Der Eindruck, dass Adam in seine Rolle als He-Man gezwungen wurde ("Habe ich denn eine Wahl?") entsteht nur durch die vermurkste deutsche Synchro. Im englischen Original antwortet er auf die Frage ob er bereit ist einfach mit "As ready as I´ll ever be...".

Solche unschönen Übersetzungspatzer kommen im Lauf der Serie immer wieder mal vor. Ein gutes Beispiel ist auch die Warnung der Zauberin bezüglich Adams Geheimnis: Die Sorceress warnt He-Man, sein Geheimnis zu wahren, weil sonst seine Angehörigen in Gefahr wären.
Im Deutschen meint He-Man "Die haben sogar Orkos Scherze überlebt." (oder so ähnlich).
Im Englischen ermahnt er Orko zum Stillschweigen: "I understand. So does Orko!"
...ohnehin sind die deutschen Dialoge irgendwie kindlicher als die Originalen und es geht einiges an "Coolnes" verloren!

Witzig fand ich auch die Szene, als He-Man einen Verbündeten aussuchen muss und eine Sekunde lang mit dem Schwert auf Orko zeigt - das wärs doch gewesen...
------------------
Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:07 Uhr
Beast Warrio.. Meine Identität wurde verifiziert.
Truppenkapitän
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schön
------------------
MUTANT UND STOLZ

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:28 Uhr
Buzz Off
Herrscher der Fright Zone
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 20839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr schönes Review!!

Das Adam den Zauberspruch gar iocht vorgesagt bekommt und ihn trotzdem kennt... hab ich noch nie so wirklich drüber nachgedacht. Stimmt aber natürlich. Is ein kleiner Detailfehler.

Und das mit dem Gewicht des Schwertes inn Bezug auf Adam/ He-Man find ich auch sehr gelungen im Cartoon.

Klasse Review!!
------------------
MotU-Fans der menschlichen Rasse. Zeugt Nachwuchs und verdient euch eure Rente!

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:40 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Interessantes Review!
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:47 Uhr
Spikor001
Master of the Universe
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8904
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
...sehr schön geschrieben -
------------------
www.80scollector.com

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:51 Uhr
Alex
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8297
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Kleiner Tip am Rande: Wenn du die Sprecher beschreibst, solltest du recht früh verraten, welchen Charakter er oder sie gesprochen hat, das führt nicht zu Verwirrungen...

Ansonsten cooles Review!
------------------
Was ist das? - Blaues Licht! - Und was tut es? - Es leuchtet blau...

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:54 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Auch das zweite Review vom guten Toxic hat mir gut gefallen.

Dass Adam den Spruch der Macht kennt, erkläre ich mir damit, dass er, als er bereit ist für die Rolle des He-Man, tief in seinem Innersten weiß, welche Worte er sprechen muss. Es ist seine Bestimmung, He-Man zu sein, daher weiß er es, als es so weit ist.

Also kein Detailfehler für mich.
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  31.07.2007 um  13:58 Uhr
Tobman
Truppenkapitän
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2618
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review!

Geschrieben am  31.07.2007 um  14:06 Uhr
Valerius
Neu in der Fright Zone
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Web-Star schrieb am  31.07.2007 um  13:58
Auch das zweite Review vom guten Toxic hat mir gut gefallen.

Dass Adam den Spruch der Macht kennt, erkläre ich mir damit, dass er, als er bereit ist für die Rolle des He-Man, tief in seinem Innersten weiß, welche Worte er sprechen muss. Es ist seine Bestimmung, He-Man zu sein, daher weiß er es, als es so weit ist.

Also kein Detailfehler für mich.
Hab ich mir eigentlich auch immer so erklärt.
Rückblickend könnte man auch sagen, das King Grayskulls Macht mit Adam durchgeht und ihn die Worte sprechen lässt.

Geschrieben am  31.07.2007 um  14:19 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein sehr interessantes review!
hab die folge ja erst vor kurzem auf dvd gesehen und war allgemein von dem 3teiler sehr begeistert!
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  31.07.2007 um  14:23 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review und gelungene Rezension zum zweiten Teil!
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  31.07.2007 um  17:26 Uhr
>>CHANGE<<
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8557
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gute Arbeit, sehr informativ und unterhaltsam

Geschrieben am  31.07.2007 um  17:30 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  31.07.2007 um  19:18 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review. Alles dabei.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  31.07.2007 um  19:27 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17463
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vielen Dank an alle hier. Da macht doch das schreiben echt Spaß!


------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  31.07.2007 um  21:16 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.