54 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  04.09.2007 um  09:00 Uhr  
Reviews
Stinkor (Staction)

Soll eine Mini-Statue riechen oder nicht? Daran schieden sich bei Stinkor die Geister. Einig war man sich aber über das gelungene Design. Ob letzteres dieses Prädikat auch verdient, und wie es nun wirklich mit dem Geruch steht, kontrolliert PE.

Vor dem Start der 200x-Reihe konnte man kaum behaupten, viel über Stinkor gewusst zu haben. Als Charakter war er nicht eben der beliebteste, in Comics und Hörspielen war er einfach plötzlich da, und für den Zeichentrick wurde er erst gar nicht verwendet. Mit dem 200x-Cartoon änderte sich die Sache jedoch. Hier wurde man mit Odiphus bekannt gemacht, einer pelzigen kleinen Kreatur mit kriminellen Anwandlungen, die eben deshalb vor beinahe 20 Jahren aus ihrem Dorf vertrieben wurde und irgendwann schließlich im Knast des Königspalastes landete. Nachdem Odiphus schließlich von dort entkommen konnte, folgte er einigen Kämpfern des Bösen nach Snake Mountain.



Durch ein Mißgeschick wurde er dort dann von einer Substanz überzogen, die eigentlich Beast Man´s Körpergeruch bekämpfen sollte, Odiphus aber in eben jene Kreatur transformierte, die sich seither Stinkor nennt. Es mutet etwas ironisch an, dass Filmation seinerzeit Stinkor aus Angst vor fallendem Niveau nicht verwendete, nur damit MYP den Kämpfer Jahre später prompt furzen ließ.



Wie bei Clamp Champ wurde auch von Stinkor im Sommer 2004 der unbemalte Rohentwurf für eine Action-Figur präsentiert, welche aber durch Ende der Toyline nie realisiert wurde. Diese basierte zu großen Teilen auf der Stratos Figur, deren Beine, Oberkörper und Arme von den Horsemen recycelt und leicht modifiziert wurden. So waren die Triebwerke an den Stulpen abgeschnitten, während an den Flügelhalterungen nun ein Kampfschild und ein Blaster angebracht waren. Letzterer sollte als Action-Feature zudem mit Stinkor´s Gasflaschen-Rucksack verbunden sein und Wasser spritzen können. Diese Waffe wurde für die Mini-Statue jedoch wieder aus dem Programm gestrichen, dafür kündigten die Four Horsemen aber ein anderes Kleinod an, indem man einen kleinen (unbeweglichen) Odiphus samt Keule auf einem Minipodest als Dreingabe beifügen wollte. Tragischerweise stiegen kurz darauf jedoch die Ölpreise derart stark an, dass man Odiphus von der Liste streichen musste - vor allem die aufwendige Bemalung mit den Öl enthaltenden Farben hätte das Budget gesprengt. So muss die Stinkor Staction also ohne ihr Alter Ego auskommen.



Bekanntermaßen produziert NECA jede Mini-Statue in exakt der Größe in welcher sie von den Horsemen erdacht worden sind. So ist Clamp Champ "normal" groß, während Grizzlor etwas größer als die durchschnittlichen Kämpfer ist. Stinkor hingegen ist eindeutig die kleinste Staction und ungefähr einen halben Kopf kleiner als He-Man. Erfreulicherweise passt dies sehr gut zu dem miefigen, hinterlistigen Charakter. Was das Design betrifft, wurde wieder einmal eine konsequente Modernisierung der 80er Jahre Figur vorgenommen. Nicht länger ist Stinkor ein schwarzweißer Mer-Man mit oranger Mekaneck Rüstung, sondern ein eigenständiger Charakter, der dennoch subtile Ähnlichkeiten zu seinem Vorgänger aufweist. Zwar haben die Horsemen wie beim Figurenmodell 2004 auch bei der Mini-Statue den Körper von Stratos als Basis verwendet, was besonders gut an der Stratos-typischen Haltung von Armen und Beinen erkennbar ist. Allerdings wurden nun die Rüstungspartien vollständig neu gestaltet, wodurch Stinkor wirkliche Stiefel trägt und metallene Handschuhe besitzt, die sich mit den Krallen von Terror Claw Skeletor messen könnten.



Auch die unbedeckten Partien wurden überarbeitet und mit einer dünnen Fellstruktur versehen, so dass die Recyclingpartien als solche kaum noch auffallen. Dass Stinkor einen recht kleinen Mund besitzen muss, ist an der Atemmaske zu erkennen, deren Luftschläuche zu den am Rücken befindlichen Tanks reichen - eine enorme Verbesserung gegenüber der Classic-Figur, deren Atemstück an der Rüstung nutzlos wurde, sobald sie den Kopf drehte. Insgesamt sprüht auch diese Mini-Statue vor Details, von denen diverse Nieten oder die Druckluftanzeige der Gastanks nur zwei Beispiele sind.



Ebenfalls sehr deutlich wird hier, wieviel Einfluss eine ordentliche Bemalung auf das Endergebnis haben kann. Zum einen wurden die klassischen Farben aus den 80ern verwendet, allerdings soweit abgedunkelt dass sie nicht zu grell wirken. Äußerst gelungen sind die glänzenden Augen sowie die metallic-blauen Gastanks, und obgleich dieses Mal nicht jedes einzelne Element einer Rüstung separat bemalt wurde, schmälert dies keinesfalls den positiven Gesamteindruck sondern zeigt im Gegenteil dass weniger auch mehr sein kann.



Natürlich liegt der Mini-Statue die typische Display-Base in violettem "Evil Warriors" Farbton bei, allerdings kann Stinkor auch völlig problemlos ohne Base stehen. Ansonsten sieht es mit dem Zubehör jedoch etwas mau aus, da er lediglich einen großen, runden Schild in metallic Blau bei sich trägt. Dieser wird an einer Kerbe am linken Handgelenk angebracht, wo er auch recht fest sitzt, allerdings hätte man hier bei der Modellierung durchaus auch noch etwas mehr an der glatten Oberfläche feilen können, und die Art der Befestigung lässt keine Variationen hinzu wie es bei anderen Stactions möglich ist. Ein Blaster zusätzlich zu dieser Defensivwaffe hätte nicht schaden können, und der fehlende Odiphus regt zur Wehmut an. Ebenfalls bedauerlich ist die Tatsache, dass es den Four Horsemen trotz vorheriger Behümen letztlich auch nicht möglich war, Stinkor mit seinem typischen Duft zu versehen.



Allzu sehr sollte man sich davon jedoch nicht beeinflussen lassen. Trotz des etwas geringen Zubehörs und fehlenden "Actionfeatures" ist Stinkor eine sehr gelungene Mini-Statue und wohl nicht für wenige Sammler das Highlight der Serie 2.



Mehr Reviews über Stactions:

Stactions - Die Mini-Statuen der Masters

Series 1:
Hordak Staction
Clawful Staction
Snout Spout Staction

Series 2:
Grizzlor Staction
Clamp Champ Staction

Exclusives:
King Randor Convention Exclusive

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt ganze 250 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31178
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Beast Warrio.. Meine Identität wurde verifiziert.
Truppenkapitän
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr geiles Review zu einer sehr guten Staction
------------------
MUTANT UND STOLZ

Geschrieben am  04.09.2007 um  09:10 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14975
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review

...hatte echt nicht gewusst das Stinkor u. Clamp Champ schon als unbemaltes Konzept gab.Danke Reilly für das klasse Review.....
------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  04.09.2007 um  09:25 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31178
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
An dieser Stelle ganz großen Dank an Herbert vom Figurenimperium, der die Stactions ab sofort gekonnt in Szene setzt!
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  04.09.2007 um  09:34 Uhr
SuperDuperMa..
King Grayskull
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14975
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  04.09.2007 um  09:34
An dieser Stelle ganz großen Dank an Herbert vom Figurenimperium, der die Stactions ab sofort gekonnt in Szene setzt!
Aha des war der Herbert




------------------
Wegweißer für He-Man,besieger der Schlangenmenschen,Retter von Eternia....Spector a new Hero is born! Heil....Sir Laser Lot !! Horde-General Anus auf der Suche nach der flüssigen „Diarrhoe" :rtr:

Geschrieben am  04.09.2007 um  09:36 Uhr
ScareGlow 83
Lord Skeletor
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15504
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wieder ein sehr schönes Review


Geschrieben am  04.09.2007 um  09:43 Uhr
Preacher
Größter Held Eternias
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13103
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schöne Review, Reilly.

Die Stinkor Staction finde ich persönlich sehr gelungen und ich gucke sie mir immer wieder gerne an.
Das nun die Urform fehlt und er auch nur das Schild hat, wie eben in den 80ern, finde ich irgendwo verkraftbar.
------------------
FREE THE INVADER! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› - I´m the clown prince of fools. If you don´t get the joke it´s your loss.

Geschrieben am  04.09.2007 um  10:16 Uhr
cattle bat
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1302
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review. Aber von der Staction bin ich ziemlich enttäuscht.

Warum haben die sich bei Stinkor im Gegensatz zu so ziemlich allen anderen Charakteren beim Design an den Classics orientiert und nicht an der Zeichentrick-Version? Warum dann nicht auch Beast-Man oder Mer Man in den Classic - Farben? Hauptsache einheitlich und nicht so ein Durcheinander.

Der Lendenschurz sollte weiß sein, auf rote Handschuhe kann ich verzichten, ebenso auf derart gebeugte Stratos-Beine.

Geschrieben am  04.09.2007 um  10:40 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine rundum gelungene Staction & ein tolles Review, thx...!



Anhang:


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  04.09.2007 um  10:44 Uhr
Ninjor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wiedermal ein feines Review! Das mit der Wasserkanone hatte ich glatt vergessen. Hoffe das die den Odiphus auf jedenfall noch auf den Markt werfen.
------------------
Kacke am Stock is auch ne Blume! +++ Mit einer Waffe und guten Argumenten lässt sich leichter verhandeln als nur mit guten Argumenten - Al Capone

Geschrieben am  04.09.2007 um  12:31 Uhr
Valerius
Neu in der Fright Zone
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review! Hatte nicht gewusst, dass für Stinkor eine Wasserkanone geplant war... Finde ich aber irgendwie ziemlich unpassend.

Was die Staction betrifft muss ich cattle bat teilweise zustimmen: Ich finde die Modellierung zwar sehr gelungen, hätte mir für Stinkor aber auch eine Bemalung im Cartoon-Stil gewünscht.

Geschrieben am  04.09.2007 um  12:42 Uhr
Wolfritter
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 431
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
jep super beurteilt, ich wusste garnich das es den damals nie im fernsehn gab, er wahr eigentlich in meinen damaligen freundeskreis sehr beliebt (:

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:01 Uhr
skeletorgree..
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2829
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Für mich persönlich bisher die gelungenste Staction!
Es ist immer wieder eine richtige Freude sich den kleinen Stinker anzusehen, dieses Gefühl habe ich bei fast keinem anderen NECA Produkt!!!!


------------------
Professionelle Customs, Paintjobs etc auf: www.timpanaro.de

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:04 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr schönes Review zu einer extrem genialen Staction!

Das mit der Wasserpistole wusste ich gar nicht, aber das wäre ja wohl die unpassendste Waffe gewesen, die man Stinkor hätte geben können...

Ich bin sehr froh, dass die Stratos-Vorlage noch weit abgeändert wurde, so hat Stinkor wirklich ein tolles Design bekommen! Über die Lufttanks kann man streiten, aber die gehören ja nunmal zum 200x Konzept dazu.
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:11 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gehört auch für mich zu den gelungensten Stactions.
Vor allem sieht man an ihm, wie passend die Stactions in ihrer Größe zu den Figuren sind, der reiht sich perfekt ein in der Vitrine

Wie immer ein klasse Review mit interessanten Details, Seb.

Ach ja, schöne Pics @Herbert
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:13 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review. Ich finde Stinkor sehr gut gelungen.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:22 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31178
Status: ONLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei der Wasserkanone hätte man sich natürlich denken müssen dass da kein Wasser rauskommt, sondern diese Stinkflüssigkeit, mit denen auch echte Stinktiere ihre Gegner beschiessen. Insofern hätte das für mich noch einen gewissen Sinn gemacht.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:40 Uhr
MonstaMack
Versteinernder Snake Man
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5681
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles Review und geile Staction!
------------------
Meine Homepage: http://www.schwarz-juergen.de/ _______________________________________http://www.tauschticket.de/c/?rec=1415535264_________________________________http://monstamack.mybrute.com__________________________________http://mybrute.com/team/34629

Geschrieben am  04.09.2007 um  13:51 Uhr
Ninjor
Finsterer Doppelgänger
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1520
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  04.09.2007 um  13:40
Bei der Wasserkanone hätte man sich natürlich denken müssen dass da kein Wasser rauskommt, sondern diese Stinkflüssigkeit, mit denen auch echte Stinktiere ihre Gegner beschiessen. Insofern hätte das für mich noch einen gewissen Sinn gemacht.
Hätte man ja mit Knoblauchöl etc. füllen können
------------------
Kacke am Stock is auch ne Blume! +++ Mit einer Waffe und guten Argumenten lässt sich leichter verhandeln als nur mit guten Argumenten - Al Capone

Geschrieben am  04.09.2007 um  14:05 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Er soll ja nicht gegen Vampire oder Gundel Gaukeley antreten
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  04.09.2007 um  14:14 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
@Reilly:
Ja stimmt, so gesehen macht das Sinn. Also ab mit dem grünem Farbstoff ins Wasser et voilà haben wir schönen Giftmatsch. Nur, wer will den Dreck nach dem Spielen wieder saubermachen?
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  04.09.2007 um  14:29 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.