75 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  20.11.2007 um  09:00 Uhr  
Reviews
Two Bad

Zwei Wesen, ein Körper - Two Bad ist einer von Skeletors morbidesten Handlangern. PlanetEternia klärt, ob der doppelköpfige Stratege des Schreckens auch doppelten Sammlerspaß bietet.

Es ist schon erstaunlich, wie weit Skeletor geht, um bei den Gehältern seiner Mitarbeiter zu sparen. Statt die Löhne zu kürzen oder Kündigungen auszuhändigen, werden da einfach mal zwei Handlanger auf magischen Weg zu einem Wesen mit zwei Köpfen zusammengeschmolzen, das dann natürlich nur noch ein Gehalt beziehen muss. Dass sich die beiden nicht besonders gut leiden können und ständig streiten ist dann auch nur ein kleiner Verlust für die Erschaffung von Two Bad, dem doppelköpfigen Strategen des Schreckens! Kurioserweise wurde er diesem Beinamen jedoch trotz Auftritte in Hörspiel, Zeichentrick und Comic nie wirklich gerecht, stattdessen wurden meist Two Bads streitende Persönlichkeiten verwendet, um vor allem humoristische Einlagen zu bieten, wenn sich beide um dieses oder jenes zankten. Allein in den Hörspielen sprach er wie ein Wesen mit nur einem Kopf und hinterließ somit keinen besonders guten Eindruck. Bedauerlicherweise wurde seine Entstehung zudem erst in der modernen "200x-"Reihe enthüllt, wodurch bis heute nicht klar ist, ob Skeletor Two Bad auch in der 80er-Kontinuität bereits erschuf.



Sehr interessant ist hingegen, wie Two Bad laut He-Man "Erfinder" Roger Sweet überhaupt erst entwickelt wurde. Sweet selbst hatte das Konzept einer aus zwei verschiedenen Charakteren zusammen "geschmolzenen" Figur anfangs noch weitaus extremer entworfen. Unter dem Namen Shizo stelle er seinen Vorgesetzten ein Konzept vor, nach dem ganz im Sinne von Jekyll und Hyde die eine Hälfte der Figur ein heldenhafter, äußerst gut aussehender Kämpfer sein sollte, die andere Hälfte aber ein urhässlicher Finsterling. Zu Roger Sweets Ärgernis wurde Shizo dann jedoch zum vollständig bösen Two Bad umgestaltet. Entgegen Sweets Ansicht war dies allerdings eine gute Entscheidung, denn mit "Two Bad" führt Mattel auch hier die Tradition der mehrdeutigen Wortkombinationen fort (Two Bad kann auch "too bad", also "zu schlecht" gesprochen werden) und sorgt durch den vollständig auf Seite Skeletors stehenden Charakter auch für besseren Spielspaß. Immerhin würde sich der zwiegespaltene Chizo von jeder guten oder bösen Tat selbst abhalten, während Two Bads Köpfe sich zumindest im Kampf gegen die Helden einig sind.



Was nun die fertige Figur betrifft, so wirkt diese von den Stiefeln bis zum Gürtel erst einmal wie ein typischer Standardmaster. Von dort an verbreitert sich der Körper jedoch gewaltig, eher er eben in zwei Köpfen endet. Dabei bietet Two Bad einen deutlichen Designkontrast zwischen beiden Hälften, die in er Tat so gestaltet wurden, als seien die Vertreter zweier völlig unterschiedlicher Rassen jeweils in der Mitte zertrennt und dann miteinander verschmolzen worden. Die rechte Hälfte beherrscht ein blauhäutiger Dämonenkrieger mit silbernem Handschuh und Stiefel; die linke Seite wird von einem violetten Schuppenmonster mit braunem Handschuh und Stiefel vereinnahmt. Eine kleine Besonderheit stellt Two Bads Rücken dar, welcher in der europäischen (als hier gängigen) Version nahezu völlig flach modelliert ist, während er in den USA rundlich gebogen wie die Frontpartie ist.



Sowohl in Farbe als auch Form unterscheiden sich beide Hälften deutlich voneinander, selbst die Augenfarbe variiert, ganz zu schweigen von der Bekleidung. Denn obschon die (fest am Körper modellierte) Rüstung einheitlich orange ist, wurde sie auf der "blauen Seite" mit Noppen, auf der violetten mit Nieten verziert. Lediglich die Fellhose ist einheitlich bemalt und zugleich auch einzige Recyclingform der ansonsten völlig neu modellierten Figur. Überdies ist Two Bad im Gegensatz zum ebenfalls doppelköpfigen, jedoch etwas schmächtigen Modulok eine rechte Wuchtbrumme, die wie auf der Verpackung beschrieben doppelte Gefahr für die Helden mit sich bringt. Auch die Bemalung ist ordentlich geworden, wobei besonders interessant ist, wie Mattel den Übergang zwischen blauer und violetter Hälfte darstellt. Während dieser im Torso zwar ungleichmässig, aber mittig verläuft, wurde die Hälfte des blauen Oberschenkels ebenfalls violett gefärbt. Problematisch ist leider wie schon bei Roboto die silberne Bemalung, welche sich im Lauf der Jahre zersetzt und eine unschöne Violettfärbung annimmt.



Verwundernswert ist die Position der Arme, die gekrümmt nahezu waagerecht neben den Köpfen ruhen und wirken als probe Two Bad den Ententanz. Diese Stellung begründet sich im Action-Feature, welches auf mehrfache Art Anwendung finden kann. So sind beide Arme mit einem Federmechanismus versehen und kennen somit ähnlich wie Fistos Faust auf den Gegner einschlagen. Durch die Krümmung der Arme kann alternativ aber auch eine Figur von Two Bad eingefangen und in den Schwitzkasten genommen werden. Das ganze funktioniert recht gut und bietet auch ordentlichen Spielspaß - dieser wird sogar noch dadurch verstärkt, dass auch Two Bads Hüfte die typische Federung aufweist. Ganz brutale Zeitgenossen können also zugleich Two Bads Arm und Hüfte drehen, um mit noch mehr Schmackes losprügeln zu können und selbst Thunder Punch He-Man wie einen Amateurboxer wirken zu lassen! Und wer daran zweifelt dass sich Two Bads Hälften nicht sehr gut verstehen, kann die Faust des einen ins Gesicht des anderen federn lassen.



Das feine Feature hat jedoch auch seine Schattenseiten, denn durch die Federung können die Arme nicht anderweitig positioniert werden - ein Faktor der bei den Hüftfederungen der Figuren kein größeres Manko darstellt, hier aber eine große Einschränkung darstellt. Ansonsten sind immerhin die Beine auf herkömmliche Weise beweglich und auch beide Köpfe frei drehbar - zumindest bis sie sich einander zuwenden und küssen ("liebe dich selbst, so wirst du geliebt" in der Tat). Als Zubehör liegt der Figur ein Schild bei, der am Handgelenk angebracht wird. Die orange Waffe ist zwar im Stil der Rüstung ganz ansehnlich gestaltet, aber dennoch etwas mager, zumal Two Bads geschlossen modellierte Hände keine Schwerter oder dergleichen halten können, womit eine Aufrüstung via Weapons Pak o. Ä. auch nicht in Frage kommt. Als kleiner Ausgleich passt die Figur immerhin trotz des breiten Oberkörpers in die meisten Fahrzeuge der Reihe.



Fazit
Zusammengefasst kann gesagt werden, dass Two Bads Design als gelungen bezeichnet werden kann, ebenso wie das Mehrfachzweck-Actionfeature. Zu bemängeln ist lediglich die eingeschränkte Beweglichkeit der Arme und das dürftige Zubehör. Beide Punkte sind angesichts der allgemein doch weiterhin recht guten Einsatzfähigkeit des Doppelkopfmonsters durchaus zu verkraften und machen Two Bad damit zwar nicht zur besten, wohl aber zu einer immer noch soliden Actionfigur der vierten Serie.



Weitere Classic-Reviews:

Wave 4
Thunder Punch He-Man
Dragon Blaster Skeletor
Hordak
Roboto
Grizzlor
Leech
Mantenna
Modulok
Bashasaurus
Battle Bones
Night Stalker
Fright Zone

Wave 3
Battle Armor He-Man & Battle Armor Skeletor
Mekaneck
Fisto
Jitsu
Buzz Off
Orko
Kobra Khan
Clawful
Prinz Adam
Whiplash
Webstor
Road Ripper
Stridor und Night Stalker
Dragon Walker
Roton
Snake Mountain
Weapons Pak

Wave 2
Ram-Man
Man-E-Faces
Trap Jaw
Tri-Klops
Evil Lyn
Faker
Attak Trak
Panthor
Zoar & Screech
Point Dread & Talon Fighter

Wave 1
He-Man
Skeletor
Man-At-Arms
Beast-Man
Stratos
Mer-Man
Teela
Zodac
Battle Cat
Wind Raider
Battle Ram
Schloss Grayskull

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt über 250 Rezensionen zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Hörspielen, Zeichentrickfolgen und vielen weiteren Produkten! Und jede Woche kommt ein neues Review hinzu!

Quelle :
 www.planeteternia.de , Roger Sweet "Mastering the Universe"

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2 |  3
Autor
 Text
Beast Warrio.. Meine Identität wurde verifiziert.
Truppenkapitän
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2790
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wie immer ein sehr sehr gelungenes Review
------------------
MUTANT UND STOLZ

Geschrieben am  20.11.2007 um  09:28 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Cooles Review
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  20.11.2007 um  09:37 Uhr
Manuel Meine Identität wurde verifiziert.
LICHTGESTALT
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8086
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein sehr schönes Review. Vielen Dank. Ich muss sagen, das mir Two-Bad schon immer gefallen hat, sei es von der Farbgebung her, als auch von der Gußform. Wie du treffend forumuliert hast, sieht er sehr bullig aus und wirkt dadurch sehr überlegen. In meiner Kindheit habe ich den Konflikt beider "Charaktäre" nie gespielt. Für mich war sich Two-Bad immre einig: kloppe für He-Man!

Geschrieben am  20.11.2007 um  09:57 Uhr
80s Child Meine Identität wurde verifiziert.
King Hordak
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 14888
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review zu einer meiner absoluten lieblingsfiguren!!!!
------------------
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt!!!! Die Andere summt die Titelmelodie von Terminator ... ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  20.11.2007 um  10:00 Uhr
Valerius
Neu in der Fright Zone
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes Review!
Die Rolle als "doppelköpfiger Stratege" wollte IMHO nie so recht zu der Figur passen... Aber durch die neue Modellierung war Two-Bad eine echtes Highlight in Skeletors Gefolgschaft.
Trotzdem ist und bleibt Modulok der beste Doppelkopf!

Geschrieben am  20.11.2007 um  10:15 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4523
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein gewohnt gutes Review im Reilly-Style!
Nur an der Einleitung hab ich was auszusetzen: zwar ist diese Dank des Witzes mit der Gehaltskürzung sehr amüsant zu lesen, aber mir sind die Quellen unbekannt, dass Skeletor auch schon in der Classic-Variante für Two-Bads Zustand verantwortlich war. Die Geschichte mit Tuvar und Baddhra war doch damals noch gar nicht geplant, oder?

Und wie Roger Sweet die Storyline zu seinem Shizo hätte ausbauen wollen, würde mich wirklich interessieren. Bei dieser Variante müssten doch beide Wesen kurzerhand versuchen, den jeweils anderen Kopf abzutrennen, um die alleinige Herrschaft über den Körper zu erlangen.
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  20.11.2007 um  10:40 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3131
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
schönes review!

zu den verfärbungen der silberpartien und des violett-tons von baddhra kann ich sagen, daß ich diese verfärbungen mit kunststoffreiniger wieder vollends beseitigen konnte und das silber wieder im glanze erstrahlte!

und die shizophrenen-story hätte mich auch mal interessiert...shizo hätte wohl an keinem kampf teilnehmen können, weil die beiden teile immer diskutiert hätten, ob das jetzt gut oder böse sei...und ner partei hätte die auch nicht angehören können, weil bei den evils der gute vertrimmt worden wäre und umgekehrt ebenso.
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  20.11.2007 um  11:22 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Web-Star schrieb am  20.11.2007 um  10:40
Ein gewohnt gutes Review im Reilly-Style!
Nur an der Einleitung hab ich was auszusetzen: zwar ist diese Dank des Witzes mit der Gehaltskürzung sehr amüsant zu lesen, aber mir sind die Quellen unbekannt, dass Skeletor auch schon in der Classic-Variante für Two-Bads Zustand verantwortlich war. Die Geschichte mit Tuvar und Baddhra war doch damals noch gar nicht geplant, oder?

Und wie Roger Sweet die Storyline zu seinem Shizo hätte ausbauen wollen, würde mich wirklich interessieren. Bei dieser Variante müssten doch beide Wesen kurzerhand versuchen, den jeweils anderen Kopf abzutrennen, um die alleinige Herrschaft über den Körper zu erlangen.
Mist, hatte ich vergessen anzumerken dass Two-Bad erst nachträglich ein Origin bekam. Ist bereits nachgeholt, danke für den Hinweis.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  20.11.2007 um  11:35 Uhr
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
cooles review zu einer aussergewöhnlichen classic-figur
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  20.11.2007 um  11:41 Uhr
Dreikämpfer
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1844
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Eine meiner Lieblingsfiguren!

Geschrieben am  20.11.2007 um  12:03 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja, Two Bad hat was! Von der Charakterisierung finde ich ihn allerdings erst seit der 200X-Serie gelungen (und auch dort ist er mir manchmal zu albern dargestellt).
Zu Classic-Zeiten stand die Optik zu sehr im Kontrast zu seinem eher harmlosen Verhalten.

Danke für die Infos!
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  20.11.2007 um  12:15 Uhr
marcri
Größter Held Eternias
Alter : 44
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 11281
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Früher fande ich Two-Bad nicht ganz so gut, heute gefällt er mir komischer weise um einiges besser.
Gelungenes Review!
------------------
+++++++++SUCHE MASTERS CLASSICS MOSC: FISTO, SHADOW WEAVER, STINKOR, SORCERESS, WEBSTOR, FILMATION MER-MAN ++++++++++

Geschrieben am  20.11.2007 um  12:24 Uhr
Lord Hordak
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3905
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
bis auf das two bad 2 rechte seiten hat is das review echt super

coole figur
------------------
Haribo macht Hordak froh - und die Horde ebenso

Geschrieben am  20.11.2007 um  12:24 Uhr
der_markus
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3234
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
reilly, da hast du ALLES richtig gemacht!!!

Geschrieben am  20.11.2007 um  12:55 Uhr
Excell
Finsterer Doppelgänger
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1180
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mal wieder ein sehr gutes Review, zu einer wirklich coolen Figur!
Die ich als Kind leider nie besessen habe.

Geschrieben am  20.11.2007 um  13:25 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr schönes und ausführliches Review!
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  20.11.2007 um  13:36 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  20.11.2007 um  13:37 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review Reilly

Die Story um Shizo hätte mich schon sehr interessiert. Alleine der Name schon Erinnert mich an Egon Spenglers Aussage über Venkman:
"Eine Weile war er Semi-Schizo - jetzt ist er Voll-Schizo"



Das wäre doch mal ein sehr cooler Charakter geworden. Und dadurch, dass er schizophren ist, könnte ich mir vorstellen, dasss immer nur eine Hälfte aktiv gewesen wäre, also die Kontrolle über den ganzen Körper gehabt hätte.
So muss man immer darum bangen, dass nicht im falschen Moment die andere Hälfte wieder die Überhand gewinnt. Hätte sicher Abwechslung reingebracht.

Die humoristischen Einlagen mit Two-Bad in allen Bereichen (ausser dem Hsp) hatten mich immer gestört, man konnte ihn nicht ernst nehmen.
Daher habe ich immer den Hsp Charakter als Vorbild genommen, da war er ein harter Gegner Vor allem machte da sein deutscher Beiname "Stratege des Schreckens" mehr Sinn.
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  20.11.2007 um  14:16 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31181
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich weiß ja nicht, Two-Bads einzige Strategie schien da zu sein, Skeletor zu petzen was er bei den Masters gelauscht hat. Aber ein doppelköpfiges Montserviech das durch den Palast latscht, ist scheinbar ja auch keinem aufgefallen, insofern war er auf Eternia wohl wirklich ein toller Stratege. Quasi der Einäugige unter den Blinden.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  20.11.2007 um  14:37 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein gelungenes Review!

Two-Bad hatte was, den fand ich schon als Kind genial, zum einen wegen des bulligen Körperbaus, zum anderen, da der Spaßfaktor recht hoch war.

Was mich aber schon damals gestört hatte, war der flache Rücken.
Wie groß meine Überraschung, als ich dann erfuhr, dass in den USA auch ein Rundrücken Two-Bad produziert wurde! Den musste ich haben, ganz klar!

Beim 200X Two-Bad finde ich es ideal gelöst mit den Armen, auch wenn er dann nicht mehr das Zupack-Feature hat.

@Kobra-Khan:
Welchen Kunststoffreiniger hast du denn verwendet?
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  20.11.2007 um  14:57 Uhr
Seiten :   1 |  2 |  3
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.