42 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  18.03.2008 um  10:05 Uhr  
Reviews
Sirenengesang (Folge 8)

Geschickt schürt Skeletor Mißtrauen unter den Helden, um sie zu entzweien. Im Review erfahrt ihr, ob bei diesem singfreudigen Plot alle Alarmsirenen losgehen sollten.

Story
Bei ihrem Training vor Castle Grayskull beobachten Teela, Man-At-Arms und Adam dass die Krieger des Bösen heranrücken um die Burg anzugreifen. Sofort ergreifen die drei Maßnahmen um diesen Angriff entgegenzutreten. Während Adam sich in He-Man verwandelt ruft der Waffenmeister die Masters zum Schloss um es gemeinsam gegen Skeletors Schergen zu verteidigen. Diese treffen auch rechtzeitig ein und der Kampf währt nur kurz.



Nachdem Skeletor und die Krieger des Bösen in die Flucht geschlagen sind, wirft Buzz-Off die berechtigte Frage in den Raum, warum der Herr des Bösen Castle Grayskull unbedingt erobern will. So weiht Man-At-Arms sie in das Geheimnis der Burg ein und erzählt ihnen die Geschichte der Weisen Eternias die sich - seit ihrer Verwandlung in die Kugel der Weisheit - hinter den Mauern der Burg befinden. Ram Man fürchtet nun um das Geheimnis und will einen Pakt zu Wahrung schwören. In diese Aussage bezieht er besonders Buzz-Off mit ein, an dessen Loyalität er zweifelt. Fast entbrennt zwischen den beiden eine Prügelei weil sich der geflügelte Krieger diese Denunziation nicht bieten lassen will. He-Man geht rechtzeitig dazwischen und beendet den Streit.



Nachdem sich die Krieger des Bösen wieder in Snake Mountain zusammengefunden haben, beraten sie gemeinsam wie man Zwietracht unter den Masters sähen kann um ihre Einheit zu schwächen. Evil-Lyn hat eine Idee und wählt Ram Man, einen der solidarischsten Anhänger der Verteidiger Eternias für ihre Machenschaften aus. Zu diesem Zweck nimmt die Magierin mit Hilfe ihrer Zauberkraft eine neue Gestalt an und sucht Ram Man auf, welcher sich gerade beim Angeln entspannt und sich von den Strapazen des letzten Gefechtes ausruht. Plötzlich kommt eine Flutwelle auf ihn zu, die sein Boot umreißt, und noch bevor Ram Man richtig begreift was da gerade überhaupt passiert ist, findet er sich am Ufer wieder. Hier sucht ihn Evil-Lyn in der Gestalt einer weißen, schwebenden Frau auf, die sich Zirze (oder Circe?) nennt. Mit ihren magischen Gesang legt sie einen Fluch über den Mauerbrecher, der ihn, wann immer sie will, Zirze gefügig und willenlos macht ohne dass sich der Verteidiger Eternias hinterher an seine Taten erinnern kann. Ohne dass Ram Man eine Ahnung hat was mit ihm geschehen ist, verschwindet Zirze schließlich wieder im Nebel.



Einige Zeit können die Krieger des Bösen mit Hilfe eines Doomseekers miterleben wie Man-At-Arms seinen Freunden eine neue Maschine vorführt. Diese Maschine kann Fahrzeuge, Waffen und auch Lebewesen zur Unbeweglichkeit verdammen. Genau diese Waffe will Skeletor um sie dann gegen die Masters einzusetzen. Um in ihren Besitz zu gelangen setzt Evil Lyn ihre magischen Kräfte ein und suggeriert Ram Man dass er ihr die Maschine bringen. Ohne zu wissen was er tut, dringt Ram Man nachts in die Werkstatt des Waffenmeisters ein um die Maschine zu stibitzen. Hier muss er jedoch zuerst Buzz-Off überrumpeln um an die Maschine heranzukommen. Er packt den Andreneeden von hinten und wirft ihn mit Leichtigkeit über einen Tisch. Dann schnappt er sich die Maschine und flüchtet.
Alarm ertönt im Schloss, und Man-At-Arms und die anderen Verteidiger Eternias werden von Buzz-Off informiert dass ihn jemand überwältigt und die Immobilisierungsmaschine gestohlen hat. Auch Ram Man kommt hinzu, kann sich aber an nichts erinnern. Buzz-Off kann den Täter zwar beschreiben, ihn jedoch nicht eindeutig identifizieren. Der Verdacht fällt daher logischerweise auch zuerst auf die Krieger des Bösen. Da der Einbrecher aber von der Immobilisierungsmaschine wusste und auch wusste wie man den Alarm deaktiviert, liegt für den Waffenmeister der Schluss nahe dass es einer der Masters of the Universe gewesen sein muss. Da Ram Man sich nicht mehr an seine Tat erinnern kann fällt sein Verdacht direkt auf Buzz-Off. Als ein weiterer Streit zwischen den beiden entbrennt, verwandelt sich Adam schnell in He-Man, geht dazwischen und kann schlimmeres verhindern.



Eigentlich wollte Ram Man die Werkstatt aufräumen, doch er kommt nicht dazu, da er den Gesang von Zirze vernimmt. Sie befiehlt ihm, ihr die Immobilisierungsmaschine zu bringen. Der mauerbrechende Held kann sich nicht gegen ihren Bann wehren und muss ihr gehorchen, so begibt er sich zur Lagune und übergibt Zirze die Maschine. Adam und Teela sind Ram Man heimlich gefolgt und müssen mit ansehen wie ihr Freund Hochverrat begeht. Sie beobachten auch wie sich Zirze plötzlich als Evil Lyn zu erkennen gibt. Da sich Ram Man immer noch in Trance befindet und so nichts gegen die Anhängerin Skeletors unternimmt, gehen Teela und Adam davon aus, dass er es freiwillig getan hat.



Kurze Zeit später stellen die Masters und König Randor ihren Freund zur Rede. Ram Man kann jedoch zu den Vorwürfen die ihm gemacht werden keine Stellung beziehen, da er sich an nichts erinnert. So stellt ihn König Randor vor Gericht, wo Ram Man für schuldig empfunden und letztlich sogar eingesperrt wird. Evil-Lyn bringt ihn jedoch wenig später dazu, die Gefängnismauer zu durchbrechen und zu türmen.



Die Masters sind ihm jedoch dicht auf den Fersen und folgen ihm zu einer Waldlichtung, wo sie direkt in die Arme Skeletors laufen. Hier lässt der Herr des Bösen die Maskerade fallen und schickt die Verteidiger Eternias mit Hilfe der Immobilisierungsmaschine in die Bewegungsunfähigkeit - oder zumindest glaubt er das. Da der Waffenmeister hinter den Schwindel Skeletors kam als er Ram Mans Nervensystem scannte, verpasste er Ram Man und allen anderen einen Chip der sie gegen den Gesang unempfänglich macht! Damit hat Skeletor nicht gerechnet, und er verliert die Maschine prompt wieder an seine Gegner.



Die Helden aktivieren daraufhin den Immobilisierer und setzen die Krieger des Bösen außer Gefecht. Dabei haben sie jedoch Evil-Lyn vergessen, die nun in den Besitz der Immobilisierungsmaschine kommt, die Masters bewegungsunfähig macht und auch He-Man beinahe mit ihrem Gesang in die Knie zwingt. Zu ihrem Leidwesen hat sie aber Ram Man nicht gelähmt! Dieser setzt seine Peinigerin außer Gefecht und rettet damit He-Man das Leben - dabei wird auch die Immobilisierungsmaschine zerstört. Dies hebt den Effekt der Bewegungsunfähigkeit auf, und sowohl die Masters als auch die Krieger des Bösen können sich wieder bewegen. Letztere suchen daraufhin ihr Heil in der Flucht, und Eternia ist wieder einmal vor dem Zugriff des Bösen gerettet worden. Einige Zeit später im Königspalast geht Ram Man einen schwierigen Gang, denn er muss sich bei Buzz-Off wegen seiner Verdächtigungen entschuldigen. Sichtlich ist es ihm peinlich was er gesagt hat, und er reicht Buzz-Off die Hand. Dieser nimmt die Entschuldigung an und willigt dem Handschlag ein.



Rezension
Wer sich an die Hörspielfolge Teelas Verrat erinnert, der erkennt grobe Parallelen zu dieser Episode. Wie dort wurde auch hier ein Verteidiger Eternias unbewußt zum Verräter. Dennoch hat man mit Sirenengesang einen passenden Plot erwischt, der sehr gut in eine Episode des 200X-Cartoons umgewandelt wurde. Einen großen Anteil daran hat mit Sicherheit die bereits schon vielfach gelobte Kontinuität - die Masters werden nach Grayskull gerufen und sollen die Burg gegen Skeletor verteidigen. An dieser Stelle macht Buzz-Off eine nicht unwichtige Bemerkung als er sagt „Fangen wir jetzt schon an, Ruinen zu verteidigen?“. Hiermit macht er dem Zuschauer noch einmal deutlich, dass nur wenige Eternier von dem Geheimnis des Schlosses wissen. Schlussendlich weiht der Waffenmeister die Verteidiger in das Geheimnis von Castle Grayskull ein. Dabei gerät aber die Tatsache ins Hintertreffen, dass Skeletor nur vermutet dass sich die Macht der Weisen in Grayskull befindet, es aber bislang auch nicht genau weiß.



Unsauber durchdacht ist der Part, als die entscheidende Schlacht beginnt und Skeletor seine Gegner mit der Immobilisierungsmaschine außer Gefecht setzen will. Man-At-Arms hat ja die Maschine mit einem Sicherheitscode versehen, so dass ohne dessen Aktivierung die Strahlen keine Wirkung haben. Dennoch bleiben Duncan und Mekaneck wie auf Knopfdruck im Lauf stehen. Dies ist sehr unrealistisch inszeniert, denn da die Strahlen nicht wirken hätte allein der Schwung sie hinfallen lassen müssen.



Ebenso fadenscheinig wie die Szene mit der Immobilisierungsmaschine im Endkampf wirkt auch der Zwist zwischen Ram Man und Buzz-Off. Weder in Auf der Jagd nach dem Korditkristall, noch in Duell der Magier hat Ram Man auch nur das geringste Problem mit dem geflügelten Neuling. Die eigens für diese Episode erdachte Feindseligkeit ist eher ein Fall für den Schneideraum, da Ram Mans Misstrauen wie aus der Luft gegriffen wirkt. Durch diese Folge erstmals erkennbar ist, dass Evil-Lyn nach mehr strebt als nur die beste Kriegerin an der Seite Skeletors zu sein und dass sie eventuell eigene Absichten zur Eroberung Eternias hat. Dies beinhaltet eine der besten Szenen von Sirenengesang, als Skeletor von der Immobilisierungsmaschine gelähmt ist und Evil-Lyn ihm ihre Gedanken offenbart. Die Augenhöhlen von Skeletors Gesicht leuchten dabei vor Zorn auf, und mit dieser Szene leitet MYP eine Geschichte ein, die sich wie ein Faden bis zum Ende des Cartoons erstrecken wird.



Die Hauptperson in dieser Folge ist eindeutig Ram Man. Ein Charakter, der im klassischen Cartoon zwar häufiger mal durchs Bild hüpfte, dem ansonsten aber nicht viel Beachtung geschenkt wurde. Im 200X-Cartoon und insbesondere in dieser Episode wird er als ein sehr loyales und verantwortungsbewusstes Mitglied der Masters of the Universe dargestellt. Leider scheint er aber auch ein richtiger Hitzkopf zu sein, der immer mit dem Kopf durch die Wand will, was natürlich auch zu seinem Charakter passt. Sirenengesang offenbart aber auch Evil-Lyns gleichnamige Fähigkeit, mit der sie ihre Opfer gefügig machen kann. Leider kommt diese aber in späteren Episoden nicht mehr zum tragen.



Fazit
„Sirenengesang“ ist eine gute und solide Episode, die auch mehrmaliges Ansehen rechtfertigt. Zudem verfügt sie über die gleiche Kontinuität wie ihre Vorgänger und zeigt somit das stetige Wachstum der Geschichte um Eternia.



Moral
He-Man erläutert dem Zuschauer die Bedeutung von Loyalität und Vertrauen innerhalb einer Freundschaft. Besonders unterstreicht er hier dass man dem Gegenüber nichts unterstellt und keine ungestümen Schlüsse zieht. Eine lehrreiche Ethik, der nichts mehr hinzuzufügen ist.



Sprecher
Tom Deininger
MotU 200X-Charakter: Ram Man
Synchronrollen: Meat Loaf (Waynes World), Dom DeLuise (Feivel, der Mauswanderer), Christopher Knights, Käpt`n Balu und seine tollkühne Crew, Police Academy uvm.
Deininger wurde am 29. September 1950 in München geboren und ist ein deutscher Sänger, Schauspieler, Radiomoderator, Synchronsprecher und „Produzent“. Die Tätigkeit als Produzent beschränkt sich hauptsächlich darauf dass er an vielen TV-Produktionen mitgewirkt hat wie zum Beispiel die „Frank-Zander-Show“, die „Mike-Krüger-Show“ und die „Ilja-Richter-Show“. Aber auch an solchen Formaten wie „Der große Preis“ und „Verstehen Sie Spaß“ war er beteiligt. Für die Rolle des Ram Man war er wie geschaffen, besonders da viele He-Fans den 200X Ram Man gerne als einen Master mit bayrischer Anleihen sehen. Mit Deiniger gewann man jemanden der alles andere als unerfahren mit Synchronisationen ist. Im Bereich Hörspiel ist sein Name eher selten anzutreffen, was aber Filme und Serien angeht sehr häufig. Besonders Cartoons stechen bei ihm hervor, so synchronisierte er Charaktere in Cartoons wie „Shrek“, „Bee Movie“, „Alfred J. Kwak“, „Chip & Chap“ und „Dragon Ball Z“. Die Liste ist allerdings noch länger. Ram Man setzte er glaubhaft als liebenswerten, jedoch auch kriegerischen Charakter um. Da seine Stimme für Rollen mit beleibteren Charas wie Ram Man oder Käpt`n Balu (dem er auch seine Stimme lieh) wie geschaffen scheint, war er die beste Wahl die Media Factory Berlin treffen konnte.



Mehr Reviews über den Cartoon:

Folge #1 - Wie alles begann (Teil 1)
Folge #2 - Wie alles begann (Teil 2)
Folge #3 - Wie alles begann (Teil 3)
Folge #4 - Adam zeigt Mut
Folge #5 - Ambrosia für Skeletor
Folge #6 - Auf der Jagd nach dem Korditkristall
Folge #7 - Duell der Magier

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17545
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
>>CHANGE<<
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8567
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review, @ Toxic

... Immobili-was ?

EDIT: Erster !

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:11 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.03.2008 -10:13 Uhr
Faker77
Meister des Bösen
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7278
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
typisch ram man , der beast man der guten!


------------------
Beastman, Sklave des Bösen!!

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:13 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25080
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review. Finde die Folge eher mittelmäßig.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:20 Uhr
RockyBalboa Meine Identität wurde verifiziert.
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3361
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Coole Folge. Geiles Review
Gabs nicht so eine ähnliche folge auch bei den Classics??????
Oder bin ich da jetzt im falschen Film
------------------
Wir werden ein größeres Boot brauchen......Jaws4ever

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:22 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31279
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Vielleicht denkst du da an "Song of Celice".
http://www.he-man.org/cartoon/episode_reviews/review.php?episodeNumber=MU022

War aber ein ganz anderer Plot.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:25 Uhr
Kobra-Khan Meine Identität wurde verifiziert.
Hiss' Königsgarde
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3131
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
eine sehr schöne folge, wenn auch mit kleinen schwächen.

ich fand allerdings das design der immobilisierungsmaschine einfallslos...

ich finde ja, jede folge hätte mindestens einen charakter als hauptperson beinhalten müssen, in der auch die geschichte erzählt wird etc.
------------------
Evil Masssster of Snakesssss... und Zungenbrecher sind doof!

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:30 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr ausführliches & detailiertes Review zu einer gelungenen Folge, weiter so Toxic...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:35 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review Toxic
Die Folge an sich finde ich auch okay, knapp über dem Durchschnitt, würde ich sagen. Der Streit zwischen Ram-Man und Buzz-Off war wirklich etwas unpassend.
Was mich wundert, dieses Mal ziehst Du keine Parallelen zur irdischen Geschichte Ich meine, wie kommt Evil-Lyn ausgerechnet auf den Namen Circe... ist sie mit Homers Sagen vertraut?
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  18.03.2008 um  10:54 Uhr
DJ Force
Stärkster der Starken
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10502
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gut Zusammengefasst, aber vielleicht hätte vorher doch noch mal ein Lektorat über den Text gucken sollen. Sehr viele gramatikalische Schwächen, und teilweise fehlen ganze Worte...


On a Sidenote:
Evil-Lyn kennt den geheimen Gesang der Sirenen übrigens von Gwarrak, wie man im Hörspiel "Das Grauen aus der Tiefe" erfährt :D

Geschrieben am  18.03.2008 um  12:10 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

DJ Force schrieb am  18.03.2008 um  12:10
Gut Zusammengefasst, aber vielleicht hätte vorher doch noch mal ein Lektorat über den Text gucken sollen. Sehr viele gramatikalische Schwächen, und teilweise fehlen ganze Worte...


On a Sidenote:
Evil-Lyn kennt den geheimen Gesang der Sirenen übrigens von Gwarrak, wie man im Hörspiel "Das Grauen aus der Tiefe" erfährt :D
@DJ

Du meinst "grammatikalisch"
Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen

Ach ja, da war ja was mit Gwarrak

EDIT: Da fällt mir ein, wir haben doch irgendwo einen Lektorat hier auf PE... wie hiess der gleich wieder - Reptile glaube ich
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  18.03.2008 um  12:41 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.03.2008 -12:44 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31279
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Das mangelende Lektorat geht auf meine Kappe, weil ich die Rechtschreibänderungen im Dokument nicht gespeichert und so den unbearbeiteten Text hochgeladen habe. Bin bereits dabei, nochmal zu lektorieren.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  18.03.2008 um  12:54 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  18.03.2008 um  14:11 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ein gutes Review.

Wie zu 50% der 200x-Cartoon-Folgen ist auch diese extrem langweilig. Aber das ist ja Geschmackssache.
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  18.03.2008 um  14:52 Uhr
ScareGlow 83
Lord Skeletor
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15504
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
ein Super Review

Geschrieben am  18.03.2008 um  15:05 Uhr
Maze
Königswache
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 346
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
hei, kann ich endlich auch mal den Klugsch*-Mode verweden:

*klugsch*modean*
Kirke oder Circe ist eine Zauberin der griechischen Mythologie. Sie ist die Tochter des Sonnengottes Helios und der Okeanide Perse und die Schwester des Königs Aietes von Kolchis und der Pasiphaë. Kirke als mythische Figur lebt auf der Insel Aiaia (übers.: „Klagen“). Alle Besucher der Insel verwandelt sie in Tiere, so dass dort unter anderem Löwen und Wölfe wohnen, die die Ankömmlinge allerdings umschmeicheln – und damit selbst schon einen Hinweis auf die Gefährlichkeit der Verführungskünste Kirkes geben.
*klugsch*modeaus*

Siehe Wikipedia!
Geiles Review, ganz nette Folge! Danke an Toxic!
------------------
Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.

Geschrieben am  18.03.2008 um  20:04 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17545
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Während ich das Review schrieb, habe ich noch einen Zusammenschnitt aus mehreren Screenshots gemacht.

------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  18.03.2008 um  20:13 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ja, prima !

Name des Autors steht ja bekanntermaßen für Qualität !



P.S. Mein Lieblingsspruch Folge 8
Teela zu immobilisiertem Sekeletor wegen Chip gegen Sirenengesang:
"Den trägt man dies Jahr hinter dem Ohr. Lies ruhig mal ne Modezeitschrift"

Geschrieben am  18.03.2008 um  23:07 Uhr  |  Zuletzt geändert am 18.03.2008 -23:28 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Maze schrieb am  18.03.2008 um  20:04
hei, kann ich endlich auch mal den Klugsch*-Mode verweden:

*klugsch*modean*
Kirke oder Circe ist eine Zauberin der griechischen Mythologie. Sie ist die Tochter des Sonnengottes Helios und der Okeanide Perse und die Schwester des Königs Aietes von Kolchis und der Pasiphaë. Kirke als mythische Figur lebt auf der Insel Aiaia (übers.: „Klagen“). Alle Besucher der Insel verwandelt sie in Tiere, so dass dort unter anderem Löwen und Wölfe wohnen, die die Ankömmlinge allerdings umschmeicheln – und damit selbst schon einen Hinweis auf die Gefährlichkeit der Verführungskünste Kirkes geben.
*klugsch*modeaus*

Siehe Wikipedia!
Geiles Review, ganz nette Folge! Danke an Toxic!
@Maze

Ich denke, die olle Circe kennt jeder


Cooles Bild Toxic!


@Horde Mitglied

Du findest 50% der Folgen extrem langweilig, ernsthaft?
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  18.03.2008 um  23:13 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Galaxy Surfer schrieb am  18.03.2008 um  23:13

Maze schrieb am  18.03.2008 um  20:04
hei, kann ich endlich auch mal den Klugsch*-Mode verweden:

*klugsch*modean*
Kirke oder Circe ist eine Zauberin der griechischen Mythologie. Sie ist die Tochter des Sonnengottes Helios und der Okeanide Perse und die Schwester des Königs Aietes von Kolchis und der Pasiphaë. Kirke als mythische Figur lebt auf der Insel Aiaia (übers.: „Klagen“). Alle Besucher der Insel verwandelt sie in Tiere, so dass dort unter anderem Löwen und Wölfe wohnen, die die Ankömmlinge allerdings umschmeicheln – und damit selbst schon einen Hinweis auf die Gefährlichkeit der Verführungskünste Kirkes geben.
*klugsch*modeaus*

Siehe Wikipedia!
Geiles Review, ganz nette Folge! Danke an Toxic!
@Maze

Ich denke, die olle Circe kennt jeder


Cooles Bild Toxic!


@Horde Mitglied

Du findest 50% der Folgen extrem langweilig, ernsthaft?
Ernsthaft! Ich weiß auch nicht woran es liegt aber irgendwie ist die erste Staffel zum einschlafen.
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  18.03.2008 um  23:18 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31279
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Mich nervt eher die zweite Staffel. Zentnerweise Folgen als reine Toywerbung und im Grunde meistens derselbe Plot.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  19.03.2008 um  10:02 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.