77 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  05.05.2008 um  08:00 Uhr  
Reviews
Leech (Mini-Statue)

Als vierter Hordekämpfer verstärkt Leech Wave 4 der Mini-Statuen. PlanetEternia hat sich an ihm festgesaugt, und die Horde-Staction der Schurkenwave näher überprüft.

Männer haben es immer gewußt: Es kommt eben doch auf die Größe an! Zumindest wenn es um Mini-Statuen geht, denn nahezu jede Serie bietet einen Charakter, der die Durchschnittsgröße locker überschreitet. Tatsächlich wurde Leech bereits in seinen kurzen Auftritten in der MYP-Cartoonfolge Die Macht von Grayskull (35) als Koloss gezeigt, der selbst den ohnehin nicht gerade zwergwüchsigen Grizzlor nochmals überragte. Aber ist Masse auch gleich Klasse?

Leech im MYP-Cartoon
Abbildung : Leech im MYP-Cartoon

Beschreibung:
Für jede Mini-Statue wurde auch eine Kurzbeschreibung des Charakters erstellt, welche auf der Verpackung aber letztlich keine Verwendung fand:
"Aufsteigend aus den zahllosen Abwasserrohren und -gruben der Fright Zone, ist der energieabsaugende Parasit namens Leech der schlimmste Alptraum für jeden Eternier! Nicht nur, dass er kein wirkliches Skelett besitzt und sich somit durch jede Öffnung quetschen kann. Leech besitzt zudem lange, parasitäre Glieder mit Zähnen, welche seinen Opfern die Lebenskraft entziehen und in Hordaks magisch-mechanischen Seelenverschlinger übertragen, der seine schwarze Magie und Legionen lebender Alpträume speist!"



Statue:
An schierer Masse kann es Leech locker mit dem Stactions-Spitzenreiter Tung Lashor aufnehmen. Nach dem 200X-Prinzip "größer ist besser" passt das Saugmonster Hordaks nur noch mit Mühe auf die beiliegende Display-Base. Während dasselbe Phänomen bei Tung Lashor aber vor allem an der sehr breitbeinigen Haltung lag, sind hier die unglaublich breite Saugnapffüße dafür verantwortlich. Diese sorgen trotz des hohen Gewichts zudem für einen äußerst sicheren Stand!

Prototyp mit etwas hellerer Haut
Abbildung : Prototyp mit etwas hellerer Haut

Die Pose ist sehr geduckt geraten, was schon dadurch deutlich wird dass der höchste Punkt nicht Leechs Kopf ist, sondern der Kragen seiner Rüstung! Bereits seit den ersten 200X-Figuren wurde moniert, dass sie häufig recht bucklig wirkten. Bei Leech wird das "Glöcknersyndrom" aber auf die Spitze gebracht. Möglicherweise war dies ja nötig, um die Mini-Statue in den stets gleich hohen Blistern zu verstauen. Allerdings wird dadurch gleichzeitig erneut die Möglichkeit verschenkt, die wirklich großen Monster-Charaktere auch als solche darzustellen. Was nützt ein Monstrum von Kämpfer, wenn er ständig herumrennt als wolle er gleich einen russischen Volkstanz aufführen?



Ebenfalls äußerst unvorteilhaft ist zudem die Anbringung der Arme. Obgleich im Sinn der leicht zu lösenden Einzelteile selbst für Teilzeitcustomizer kein großes Problem, sollte dennoch gesagt sein dass mit der vorgegebenen Positionierung viel verschenkt wurde. Denn obgleich die Neugestaltung der (in den 80ern glatten) Handinnenflächen ein Highlight der Mini-Statue ist, erkennt man von ihnen in der Frontaufnahme herzlich wenig. Wäre zumindest eine Handfläche direkt zum Betrachter gerichtet, böte sich ein weitaus beeindruckender Anblick.



Tatsächlich haben die Four Horsemen Leechs artenbedingte Eigenschaft des "Gegner anzapfen" hier auf die konsequente Spitze getrieben. So sind die Innenseiten der Finger mit mehreren Zähnen versehen, während sich in der Handflächenmitte eine lange, dünne Zunge aus der kreisrunden, maulartigen Öffnung schlängelt - der "IIIIIEEEH-Faktor" ist hier garantiert! Gleichermaßen wurde das Gesicht gekonnt modernisiert, wobei die Four Horsemen deutlich gemacht haben, dass auch hier ein Actionfeature geplant war!



Statt aber wie in den 80ern das Gesicht in zwei ungleiche Partien zu teilen, quetscht sich aus Leechs Schlund ein egelartiger Propfen hervor. Im Fall einer Actionfigur hätte dieser eventuell via Knopfdruck noch weiter hervorgeschoben werden können, um sich (statt des zahnbesetzten Mauls) am Gegner festzusaugen. Möglicherweise hätte er aber auch einen schlichten Wasserstrahl aus der winzigen Öffnung schiessen können - jedenfalls hatten die Horsemen hier sicherlich eine Spezialfunktion im Kopf. Nicht zu vergessen ist auch, dass dieser Leech endlich anständig nach vorne blicken kann.



Auch ansonsten wurde bei der Modellierung ganze Arbeit geleistet. Von der ledrigen, gespannten Haut über den äußerst detaillierten Gürtel bis zur mit Schrammen und Kratzern übersähten Kampfrüstung wurde an alles gedacht. Zugleich entspricht das Grunddesign deutlich der Vintage-Figur, und selbst das Horde-Armband sowie die Schulterplatte des linken Arms finden sich wieder. Auch die übrigen Partien wirken nicht wie eine völlig neue Erfindung sondern eine konsequente Modernisierung. Nur bei den Füßen haben sich die Horsemen nicht die gewohnte Mühe gegeben, denn statt detailverliebter Modellierung sind die Fußsohlen einfache glatte Platten. Zwar machen diese zwecks Positionierung auf der Display-Base durchaus Sinn, jedoch wäre es den Fans ein Dienst gewesen, sie abnehmbar zu gestalten, um darunter das wahre Aussehen ähnlich der Handflächen zu präsentieren. Zumindest aber wäre eine etwas detaillierteew Modellierung wünschenswert und durchaus umsetzbar gewesen.



Die Bemalung weiß insgesamt zu überzeugen, denn die Haut des wirkt durch den blass-dunklen Grünton noch ausgetrockneter, während das Metall der Rüstung schimmert und der Saugpfropfen des Mauls geifernd glänzt. Jedoch ist auch bei Leech deutlich zu sehen, dass dem Farbauftrag in Serie 4 nicht mehr die gleiche Genauigkeit gewidmet wurde wie in den vorherigen Waves. Glücklicherweise wird dies nur bei exakter Betrachtung deutlich und fällt daher nicht zu sehr ins Gewicht. Ein streitbarer Punkt könnte lediglich sein, dass die Bemalung der Rüstung der gängigen 80er Jahre Figur entspricht. So ist auch der eigentlich wie entblösste Muskeln wirkende Bauchbereich im Rüstungsgrün bemalt, ebenso wie die Schulterplatte. Auch war beim Prototyp der Statue die Haut noch etwas heller. Hier spielt letztlich aber die persönliche Präferenz die Hauptrolle.



Jenseits persönlicher Vorlieben dürfte allerdings die Display-Base liegen. Zwar entspricht diese dem seit Serie 1 bekannten Design, allerdings unterlief NECA in der Farbe ein krasser Fehler. Statt im Horde-Rot ist Leechs Base im Blau der Helden bemalt! Kleiner Fehler, große Wirkung angesichts dessen, dass gerade He-Fans als äußerst penibel unter Sammlern gelten. Zwar kündigten die Horsemen an, sich um das Problem auf irgendeine Art innerhalb der kommenden Waves zu kümmern, jedoch machte ihnen hier das Aus der Stactions nach Serie 6 einen Strich durch die Rechnung. Als Waffe liegt Leech indes wie schon in den 80ern erneut eine Horde-Armbrust bei - hier in roter Farbe mit silbernen Zähnen und Details versehen. Am erstaunlichsten ist dabei das orangefarbene Projektil, welches mit einem Saugnapf versehen ist! Dies passt thematisch natürlich gut, wirkt andererseits jedoch unfreiwillig komisch. Fest steht, dass mit diesem Projektil verstopfte Toiletten Schnee von gestern sein dürften! Leider kann Leech die Armbrust nicht einfach in die Hand nehmen, weswegen sie mit einer Ausbuchtung und Halteklammer versehen wurde, um so perfekt an den linken Arm zu passen. Doch auch dies ist nicht allzu gut geglückt, da die Klammer nicht sehr fest sitzt, und die Waffe dadurch mehr am Arm wippt und baumelt als ordentlich zu sitzen.



Fazit:
Obgleich auch Leech mit enormem Detailreichtum gesegnet ist und ein sehr imposantes Neudesign darstellt, werden diese Vorteile leider durch die falsch beiliegende Displaybase, die schlecht zu befestigende Armbrust und die zu stark geduckte Haltung beeinträchtigt. Somit bietet sich hier eine im Design hervorragende Staction, die aber etwas unter ihren Möglichkeiten bleibt.



Alle Reviews über die Stactions:

"Die MotU Mini-Statuen" Leitartikel

Series 1:
Hordak Staction
Clawful Staction
Snout Spout Staction

Series 2:
Grizzlor Staction
Clamp Champ Staction
Stinkor Staction

Series 3:
Sorceress Staction (inkl. Exclusive)
Tung Lashor Staction
Mantenna Staction

Series 4:
Snake Face Staction
Leech Staction
Webstor Staction

Series 5:
Sssqueeze Staction
Rio Blast Staction
Evil-Lyn Staction

Series 6:
Mosquitor Staction
Battle Armor He-Man Staction
Jitsu Staction

Exclusives:
King Randor Convention Exclusive 2005
Evil-Lyn Convention Exclusive 2006
King Randor AFX-Shop Exclusive 2007
He-Man Convention Exclusive 2007

Lust auf noch mehr Reviews? Im Archiv erwarten dich schon jetzt ÜBER 500 REZENSIONEN zu zahlreichen Masters Toys, Comics, Statuen, Zeichentrickfolgen und weiteren Produkten! Und jede Woche kommt mindestens ein neues Review hinzu!

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Tjodalf
Im Rat der Weisen
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 35336
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
super review!
ich finde den leech ja sehr gelungen (bis auf die falschfarbige platte)
------------------
Iron Maiden is gonna get ya, no matter how far...

Geschrieben am  02.05.2008 um  09:42 Uhr
Triklops80
Dämon des Schattenreichs
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5108
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Review zur einer genialen Figur.

Denke Leech ist mit unter einer der beste Detailierten Staction der Serie


Leech Rules

Geschrieben am  02.05.2008 um  10:54 Uhr  |  Zuletzt geändert am 02.05.2008 -11:01 Uhr
TriKlops
Hüter Schloss Grayskulls
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 19326
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schoenes Review!

Abgesehen von der Haltung der Arme und natuerlich der falschen Base stoeren mich die Kritikpunkte nicht sonderlich. Leech ist super!
------------------
Wir können alles, und alles können wir sein ... ||| Kein Applaus für Scheiße. ||| Ist es die Angst, sind es Zweifel - was hält Dich hier fest? ||| Nazis raus! ||| So!

Geschrieben am  02.05.2008 um  11:08 Uhr
Ryuijirou Meine Identität wurde verifiziert.
General der Snake Men
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10999
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
gut geschriebenes Review! Auch wenn es etwas zu kritisieren gab, so finde ich die Leech Staction absolut genial gelungen und sie gehört definitiv unter den Top-5 der besten Stactions, für mich persönlich auch absolut im oberen Bereich davon!
------------------
The man who smiles, when things go wrong, has thought of someone to blame it on! LdmPESZ; Mr. 777.777; ‹(^_-)› ‹^^›

Geschrieben am  02.05.2008 um  11:11 Uhr
Fire
Stärkster der Starken
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10587
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Was mich stört sind seine Zähne... viel zu viele im Oberkiefer. Ansonsten ist er ok.
Die Armhaltung finde ich gut. Ein ausgestreckter Arm würde merwürdig aussehen.
Finds aber auch sch...ade... das Leech so dermaßen gebückt dasteht.
------------------
She-Ra´s wahre Kraft kommt nicht aus dem Schwert oder dem Arm der es festhält. Es kommt aus dem Herzen. Das Schwert vergrößert nur das was schon da ist. (Light Hope)

Geschrieben am  02.05.2008 um  11:44 Uhr
Karkarr
Stärkster der Starken
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10030
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Tolles Review, zu einer geilen Staction
------------------
Ich mach was ich will, das ist mein Gesetz ! ‹^› ‹(•¿•)› ‹^› -

Geschrieben am  02.05.2008 um  11:53 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Webstor folgt auch noch übermorgen - kleine Reviewoffensive anläßlich "5 Jahre PE".
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.05.2008 um  12:10 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.

Leech ist ne coole Staction. Kommt echt cool rüber und wurde sehr gut umgesetzt. Den Fehler mit der Base finde ich überhaupt nicht schlimm. Die sind mit ehrlich gesagt sogar Egel, ääähhh, egal.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  02.05.2008 um  12:42 Uhr
Galaxy Surfe..
Größter Held Eternias
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 13192
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  02.05.2008 um  12:10
Webstor folgt auch noch übermorgen - kleine Reviewoffensive anläßlich "5 Jahre PE".
Gleich drei hintereinander - hui da war ich wieder knapp dran

Klasse Review, der Sauger an der Armbrust erscheint zuerst wirklich amüsant - doch inzwischen weiss ich, dass selbst gefürchtete ausserirdische Rassen mit so einem Pömpel ausgestattet sind, das macht nun die Runde
------------------
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, Kid!"

Geschrieben am  02.05.2008 um  12:44 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Schönes Review! Die Figur gefällt mir irgendwie, aber das war beim mir schon immer so: wenn schon Horde, dann Leech (oder Grizzlor)
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  02.05.2008 um  13:52 Uhr
Brachypelma
Dämon des Schattenreichs
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5583
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse geschrieben!
------------------
Death has many faces...but pure evil has only one!!!

Geschrieben am  02.05.2008 um  13:57 Uhr
RAM-MAN
Waffenträger
Alter : 46
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 88
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
In der Tat eine sehr schöne Figur. Wave 4 war überhaupt die beste Statuen-Wave. Alle drei Figuren sehen Klasse aus!

Schön wäre mal ein Rückblick ohne die vielen Rechtschreib- und Kommafehler, die das Lesen so erschweren. Ansonsten, wie immer sehr unterhaltsam und informativ!!!
------------------
Löse meine Vintage-Sammlung auf!

Geschrieben am  02.05.2008 um  15:02 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Die Fehler setzen wir eigentlich mit Absicht rein um zu sehen wer die Reviews tatsächlich liest.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.05.2008 um  15:18 Uhr
cattle bat
Beschützer des Schlosses
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1302
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"IIIIIEEEH-Faktor"



super geschrieben

Geschrieben am  02.05.2008 um  16:16 Uhr
RAM-MAN
Waffenträger
Alter : 46
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 88
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  02.05.2008 um  15:18
Die Fehler setzen wir eigentlich mit Absicht rein um zu sehen wer die Reviews tatsächlich liest.
Gut, in diesem Fall seid ihr an Kreativität und Verspieltheit nicht überbietbar.
------------------
Löse meine Vintage-Sammlung auf!

Geschrieben am  02.05.2008 um  17:45 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gutes Review zu ´ner sehr detaillierten Staction...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  02.05.2008 um  17:47 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31190
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

RAM-MAN schrieb am  02.05.2008 um  17:45

Seb schrieb am  02.05.2008 um  15:18
Die Fehler setzen wir eigentlich mit Absicht rein um zu sehen wer die Reviews tatsächlich liest.
Gut, in diesem Fall seid ihr an Kreativität und Verspieltheit nicht überbietbar.


Spaß beiseite, allein den Leech Text hab ich selbst mindestens viermal gelesen, vorhin das fünfte Mal und konnte nicht glauben als ich wieder Fehler drin fand die mir vorher nicht aufgefallen waren.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  02.05.2008 um  18:39 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wunderbares Review! Neben Hordak ist Leech auch eine Staction, die ich mir eventuell zulegen werde
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  02.05.2008 um  19:35 Uhr
Obiwan
Hofwache
Alter : 50
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 153
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Klasse Staction! Weiter so!

Geschrieben am  02.05.2008 um  22:23 Uhr
Wolfritter
Horde Trooper
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 431
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
erst seit ihr die station figur damals vorgestellt hattet erfuhr ich das es ein blutegel darstellt, und erst dan konnte ich dank euch die details besser erkennen !
ne massige figur und zeigt nich nur vom gewicht stärke ^^

Geschrieben am  02.05.2008 um  23:14 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.