71 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  01.07.2008 um  11:55 Uhr  
Reviews
Der Fluch der guten Tat (Folge 11)

Dank einer Konstruktion von Man-At-Arms ist Skeletor gezwungen, gut zu sein. Doch dann entwickelt Tri-Klops ein Gerät das He-Man daran hindert, Gutes zu tun! Mehr dazu im Review.

Story
Nachdem He-Man und die Masters of the Universe Skeletor daran hindern konnten sich den strahlenden Diamanten des Verschwindens anzueignen, wollen sie ihm einen Denkzettel verpassen. Zu diesem Zweck baut der Waffenmeister einen Gürtel, der Skeletor Energiestöße versetzt wenn er an etwas Böses denkt, sagt oder tut. Tatsächlich gelingt es ihnen mit einem Trick, dem Herrn des Bösen den Gürtel zu verpassen.



Es dauert nicht lange und das Konstrukt hat Skeletor an den Rand seiner Kräfte getrieben, denn er kann nicht aufhören boshaft zu handeln oder zu denken. So entwickelt Tri-Klops den Plan, es den Masters einfach gleich zu tun. Zu diesem Zweck konstruiert er einen Brustpanzer, der He-Man immer dann bestraft wenn dieser an etwas Gutes denkt oder erwägt, edelmütig zu handeln!



Um He-Man den Brustpanzer verpassen zu können, müssen die Krieger des Bösen den Helden und seine Freunde in eine Falle locken. Da Skeletor weiß dass He-Man jedem bedrohten Wesen zur Hilfe eilt, überfallen sie das Dorf von Häuptling Carnivus und zerstören es. Wie es zu erwarten war tauchen die Verteidiger Eternias auf, um dem Häuptling und dessen Volk zu helfen. Als He-Man und seine Freunde von einer Horde großer fliegender Käfer angegriffen werden und abgelenkt sind, nutzen die Krieger die Gunst der Stunde und verpassen He-Man den Brustpanzer.



Der Held von Eternia kann sich kaum gegen den Brustpanzer wehren und muss die Pein über sich ergehen lassen. Doch He-Man gibt nicht auf und stemmt sich mit aller Macht gegen die Schmerzen. Tatsächlich kann er den Brustpanzer nach großer Kraftanstrengung in Stücke reißen. Doch die Energie die dadurch frei gesetzt wird zerstört gleichzeitig auch den von Man-At-Arms entworfenen Gürtel. Skeletor ist nun das Joch los, das ihm seine Feinde verpassten und ergreift lachend die Flucht.



Rezension
Mit Der Fluch der guten Tat präsentiert sich dieses Mal eine Episode, in der besonders die Komik nicht zu kurz kommt. Skeletor muss nun über seinen Schatten springen und seine Böse Natur zügeln damit der Gürtel ihm keine Stromstöße mehr verpasst. Eben diese komischen Elemente sind es die den doch eher mittelmäßigen Plot aufpeppen und die Episode somit hochhalten. Besonders sticht Evil Lyn ins Auge, welche schon seit Anfang des Cartoons stetig eine gute Show abliefert und eine ordentliche Figur macht. Auch wenn man zugeben muss dass die Gags an manchen Stellen recht infantil erscheinen, entlocken die meisten von ihnen dem Zuschauer dennoch das eine oder andere Schmunzeln.



Einige amerikanische Fans sind der Meinung dass die saurierähnlichen Tiere, welche im Flashback zur Geschichte des magischen Wassers aus dem Fortek-See auftauchen, das Skelett von Battle Bones in sich tragen. Tatsächlich weisen die Saurier in mancherlei Hinsicht Ähnlichkeiten mit dem Gerippe des Sammelsaurus auf, was zum Beispiel die Rückenpartien und den langen Schwanz anbelangt. Auch die Körperform weist Affinitäten zu Battle Bones auf, dagegen fehlen den Sauriern allerdings die großen Sichelförmigen Krallen an den Beinen und auch die Hörner auf der Stirn und der Nase sind vollkommen anders. Zu guter letzt verfügen sie nicht über die für den Sammelsaurus typischen Zähne, wodurch sich diese Fantheorie also nicht bestätigen lässt.



Wieder einmal hat sich gezeigt dass Tri-Klops ein würdiges Pendant seines heroischen Gegenstücks Man-At-Arms ist - konsequent tut das Dreiauge es dem Waffenmeister gleich und entwickelt ein Gerät, das He-Man Schmerzen verursacht, wann immer dieser etwas Gutes tun möchte. Leider geht aus den Szenen nicht hervor, ob Tri-Klops den Brustpanzer mit oder ohne die Flüssigkeit der Sorceress gebaut hat. Sicherlich ist dies anzuzweifeln da ihm nur ein Tropfen der Flüssigkeit zur Verfügung stand. Geht man davon aus dass Tri-Klops ein Gerät entwickeln kann welches die Eigenschaften von Duncans Gürtel hat, er aber die magische Flüssigkeit aus dem Fortek-See nicht zur Herstellung brauchte, könnte man den Gedanken hegen dass Skeletors Waffenmeister seinen heroischen Gegenstück nicht nur ebenbürtig ist, sondern zumindest in diesem Fall sogar besser war.



Sehr interessant ist in dieser Episode zu beobachten dass Skeletor den Gürtel teilweise austricksen kann, He-Man den Brustpanzer aber nicht. Der heroische Verteidiger Eternias bekommt permanent Energiestöße verpasst und kann sich kaum wehren.



Als He-Man den Brustpanzer letztendlich doch entfernen kann, wird durch die Wucht der Explosion nicht nur auch der Gürtel vom Waffenmeister um Skeletors Hüften unschädlich gemacht, es fegt den Herrn des Bösen regelrecht von den Beinen und er stürzt beinahe in die Tiefe. Gerade eben noch kann er sich festhalten, sich aber nicht aus eigener Kraft wieder hochziehen. Genau dies ist eine Szene, die einen Hauch Nostalgie mit sich bringt als He-Man nach Skeletors Arm greift und ihn hoch zieht. Doch er setzt ihn nicht gleich auf den sicheren Boden, sondern lässt ihn noch eine kleine Weile an seinem ausgestreckten Arm über den Abgrund baumeln. Eben diese Szene erinnert sehr an die klassische Cartoonfolge Invasion der Drachen von Filmation. Auch hier hängt der Herr des Bösen an einem Abhang nachdem er die Drachenperle fallen ließ, und auch hier wird er von He-Man wieder hochgezogen und muss kurze Zeit in der Position verharren.



Fazit
Der Fluch der guten Tat startet sehr klassisch mit der Suche Skeletors nach einem magischen Artfakt dass er gegen seine Feinde einsetzen will. Dann aber macht der Plot eine überraschende Wendung und die Masters wollen Skeletor eine Lektion erteilen. Letztlich geht der Schuss nach hinten los und die Masters sind selber in Gefahr. Eine durchaus sehenswerte und unterhaltsame Episode, die besonders durch ihre kleinen Anekdoten hervorsticht.



Moral
Zum vierten mal seit Beginn des Cartoons spricht He-Man die Moral (einmal zusammen mit Orko), und passend zum Plot referiert er über die Macht des Guten auf dieser Welt. Er suggeriert dem Zuschauer dass Freundlichkeit gegenüber anderen nicht nur den Mitmenschen ein gutes Gefühl gibt, sondern vor allem einem selbst. Eine sehr gute Botschaft.



Sprecher
Diana Borgwardt
MotU 200X-Charakter: Teela
Synchronisierte Stars: Jennifer Lien alias Kes in „Star Trek Voyager“, Dharma in „Dharma & Greg, Urmel aus „Urmel aus dem Eis“…
Hörspiele: keine
Wissenswertes:
Diana Borgwardt dürfte vor allem Star Trek Fans ein Begriff sein. In „Raumschiff Voyager“ übernahm sie in ihrer ersten Synchronrolle den Part der Kes. Dieser Charakter schied aber schon nach der dritten Staffel der Serie aus. Das besondere an dieser Arbeit ist aus Sicht der He-Fans sicherlich dass sie bereits hier an der Seite von Frank Otto Schenk zusammen arbeitete. Schenk synchronisierte Commander Chakotay, den ersten Offizier an Bord der Voyager.
Sehr häufig kann man Diana Borgwardt aber auch in Anime Serien hören. Dies macht einen Großteil ihrer Synchronarbeit aus. Privat ist über Diana Borgwardt so gut wie nichts bekannt.




Mehr Reviews über den Cartoon:

Folge #01 - Wie alles begann (Teil 1)
Folge #02 - Wie alles begann (Teil 2)
Folge #03 - Wie alles begann (Teil 3)
Folge #04 - Adam zeigt Mut
Folge #05 - Ambrosia für Skeletor
Folge #06 - Auf der Jagd nach dem Korditkristall
Folge #07 - Duell der Magier
Folge #08 - Sirenengesang
Folge #09 - Das Blut der Sorceress
Folge #10 - Adam der Drachenretter



Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17526
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für´s Review!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  01.07.2008 um  11:59 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Als hättest du das innerhalb von zwei Minuten gelesen!
Ich muß mal mit Manuel reden ob er deinen Nick in Spam3 ändern kann.

---

Mir gefiel die Folge ganz gut, vor allem den englischen Skeletorsprecher fand ich da extrem klasse.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:01 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Seb schrieb am  01.07.2008 um  12:01
Als hättest du das innerhalb von zwei Minuten gelesen!
Ich muß mal mit Manuel reden ob er deinen Nick in Spam3 ändern kann.

---

Mir gefiel die Folge ganz gut, vor allem den englischen Skeletorsprecher fand ich da extrem klasse.
Der war schon vier Minuten online!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:04 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
In vier Minuten kriegst du doch gerademal die Einleitung entziffert.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:13 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Angenehm sachliche und punktgenaue Rezension einer MotU-untypischen Folge! Lediglich beim Vergleich Tri-Klops/Man-At-Arms hast Du dich einmal etwas im Satzbau verheddert; ist aber nicht tragisch.


------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:14 Uhr
mandolph
Lord Skeletor
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 16639
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
also mir hats gefallen und ich hab aber auch länger als 4 minuten gebraucht - welch schande
------------------
..zwing mich nicht,böse zu werden

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:18 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ihr seid doch alle zu langsam!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:22 Uhr
King Randor
Beschützer des Schlosses
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 2259
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mac3 schrieb am  01.07.2008 um  12:22
Ihr seid doch alle zu langsam!
Mac3 klingt nicht ohne Grund nach einem Computer, und auch der Roboto-Avatar ist kein Zufall!
------------------
Heroic ruler of eternia

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:29 Uhr
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich hab mir schon was dabei gedacht!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  01.07.2008 um  12:31 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review. Ich finde die Folge echt witzig. Sehr gut gemacht.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  01.07.2008 um  14:18 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17526
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken


Ich muss sagen dass mir die Folge von der comedy her gut gefällt. Der Plot ist doch eher Mittelmäßig.
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  01.07.2008 um  14:25 Uhr
Grabnatz
Radarauge
Alter : 33
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 10301
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
gute review zu einer sehr guten folge.ich finde nur komisch das du die tatsache wiederholst das he-man smit der zerstörung seines gürtels den von skeletor zerstört du aber erst wesentlich später schreibst das skeletor beinahe die klippe runterfällt. das hättest du schon früher nennen können.also eine etwas andere struktur reinbringen können.ist aber nciht tragisch.

Desweiteren stellst du in frage ob triklops seinen gürtel ohne die flüssigkeit konstruiert. dabei bricht doch ein stück des kristalls von skeletors gürtel ab.tri klops hält den tropfenden splitter dioch in der hand. ind er nächsten szene sieht man ihn schon mit dem gürtel, also ist doich klar das er diesen splitter verwendet hat
------------------
we be Goblins you be food

Geschrieben am  01.07.2008 um  14:30 Uhr
King Hiss
Versteinernder Snake Man
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4502
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mac3 schrieb am  01.07.2008 um  12:31
Ich hab mir schon was dabei gedacht!
Roboto, bist du es?

Geschrieben am  01.07.2008 um  14:32 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31242
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Mac3 schrieb am  01.07.2008 um  12:31
Ich hab mir schon was dabei gedacht!
Denken überlässt du mal lieber den Hasen, die haben bessere Zähne.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  01.07.2008 um  14:33 Uhr
Thor Odinson
Unbezwingbar
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 5271
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review zu ner ganz tollen Folge
------------------
Keine Macht den Doofen: Es gibt kein gut und böse, es gibt nur klug und blöde (Dr. Michael Schmidt-Salomon)

Geschrieben am  01.07.2008 um  14:39 Uhr
The Formless..
HE-MANISCHES QUARTETT
Flottenkommandant
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4542
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
"Der Fluch der guten Tat" ist eine klassisch, trashige MotU-Folge, die wirklich sehr unterhaltsam daher kommt. Lohnt sich zu gucken.
Nice Review, Junge...
------------------
Follow me on YouTube: Geilor TheFormlessOne

Geschrieben am  01.07.2008 um  16:15 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review zu einer (meiner Meinung nach) schlechten Folge.


------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  01.07.2008 um  16:20 Uhr
Orko-78
Kosmischer Magier
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 28748
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Also, sparen wir uns den Haupteil:
Autorname steht für Qualität, so.
Moral kam natürlich sehr gut raus. Aber ich fand, dass Folge 11 doch DIE Comdey-Folge schlecht hin ist, schon wegen Skelli: Nach wieviel Malen hat er gerafft, dass er nett sein MUSS. Und das nutzen die Evils ja gnadenlos aus.

Geschrieben am  01.07.2008 um  20:07 Uhr
Bjoern74 Meine Identität wurde verifiziert.
Master of the Universe
Alter : 45
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8001
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Was mir am neuen Cartoon 200x gefällt ist, dass die Bösen viel stärker und klüger auftreten als im Classci cartoon. Da laufen die Bösen wirklich wie Vollidioten auf Eternia rum und haben nie den Funken einer Chance mal zu zeigen, was sie können.
200x hat He-Man schon mehr zu tun die Schurken in Schach zu halten, da z. B. Tri Klops oder auch Evel-Lyn oft überraschend klug dargestellt werden.
Tolles Review
------------------
Ich bin voll auf MotU.

Geschrieben am  02.07.2008 um  09:24 Uhr
Web-Star
Dämon des Schattenreichs
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 4524
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Toxics Reviews werden immer besser.

Jo, wirklich `ne ziemlich trashige Folge, aber sehr unterhaltsam und kurzweilig.
------------------
Mach mit beim MotUC-Kampf der Giganten im "Quiz, Spiel & Spaß"-Bereich!

Geschrieben am  02.07.2008 um  16:25 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.