42 Einwohner anwesend
Impressum  | Erlebe uns auf Facebook! Abonniere uns auf YouTube! Folge uns auf Twitter! Folge uns auf Instagram! Höre unseren Podcast!
HOME NEU ANMELDEN MEIN ETERNIA COMMUNITY LEXIKON COMICS PROJEKTE
NEWSWEB-STOREFORUMUMFRAGEN
NEWS   Archiv   Artikel lesen
Geschrieben am  20.10.2008 um  10:45 Uhr  
Reviews
Skeletor - König von Eternia (Hörspielfolge 35)

Im dritten Kapitel des finalen 5-Teilers lässt sich Skeletor zum Herrscher krönen. Wie He-Man gleichzeitig die wahren Regenten Randor und Marlena befreien will, erfahrt ihr im Review.

Story
Nachdem Skeletor die Macht über Eternia gewonnen und die Masters of the Universe aus der Stadt Eternos vertrieben hat, suchen diese nun Rat bei der Zauberin von Grayskull. Die rät ihnen, sich Skeletors Basis zunutze zu machen und so auch mit Maschinen und Waffen einzudecken. Damit ihnen dabei keine Tür im Weg ist, überreicht sie He-Man einen Schlüssel, der ihnen alle Türen öffnen kann. Da Castle Grayskull von den Truppen Skeletors und Hordaks belagert wird und He-Man, Man-At-Arms und Teela die Burg nicht einfach so verlassen können, lässt sich Zoar einen Trick einfallen um die Krieger des Bösen abzulenken. Die drei Helden werden für begrenzte Zeit unsichtbar, wodurch sie inmitten ihrer Gegner flüchten können. Dabei treibt He-Man auch seinen Schabernack mit Hordak und Grizzlor, bis diese gar an Geister glauben.

Wenig später landen He-Man, Man-At-Arms und Teela vor der Stadt Eternis. Hier gesellt sich auch Orko zu ihnen, welcher sogleich einen Roboter enttarnen kann, der die Masters im Auftrag Skeletors auf den Leim führen sollte. Für He-Man ist der Androide kein Hindernis und er kann ihn schnell besiegen. Nachdem sich He-Man, Man-At-Arms und Teela maskiert haben, können sie die Stadt passieren ohne erkannt und gefangen genommen zu werden. Hier müssen sie aber zulassen, dass Skeletor sich zum König krönen lässt und ebenfalls erkennen dass der Schlüssel der Zauberin nicht passt. Erschrocken stellen sie fest dass sie sich geirrt und die Worte der Zauberin falsch gedeutet haben - Zoar meinte mit Skeletors Basis nicht das Königsschloss, sondern seinen alten Stützpunkt Snake Mountain! So verlassen sie die Stadt und machen sich auf zur Burg Drachenstein.

Einige Zeit später haben He-Man, Man-At-Arms und Teela die ehemalige Festung Skeletors erreicht. Auch Orko hat sich wieder zu ihnen gebeamt. Bereits vor der Burg Drachenstein stoßen die Verteidiger Eternias auf einige Gerätschaften die die Krieger des Bösen hier zurückgelassen haben. Wie He-Man auch schon vermutete ist auch nicht eine Wache in Snake Mountain und so können sie die Festung fast ungehindert in Beschlag nehmen. Lediglich Spydor und Panthor bilden Widerstand, welche aber schnell besiegt sind und anschließend flüchten. Nun sind die Masters wieder im Besitz von Material und einer Basis, von wo aus sie den Kampf gegen den Herrscher des Bösen fortsetzen können.



Rezension
Halbzeit, wie man im Fußball sagen würde. Der dritte Teil dieser Pentalogie birgt einen sehr einfachen Plot, welcher nicht nur wie ein Übergang scheint, sondern auch offensichtlich als solcher gedacht ist. Mit gerade einmal 36 Minuten und 56 Sekunden ist Skeletor – König von Eternia zudem die kürzeste aller Folgen der klassischen Masters of the Universe Hörspiele. Der Fokus der Geschichte ist nahezu ausschließlich auf die Beschaffung einer neuen Basis für unsere Helden gerichtet und bietet außer der Inbesitznahme von Snake Mountain durch die Verteidiger Eternias wenig. Die titelgebende Krönung Skeletors vollzieht sich schon beinahe nebensächlich.

Endlich aber können die Masters of the Universe wieder mit der Zauberin von Grayskull reden, welche wie durch ein Wunder nicht mehr von dem Hyperraumeis „gelähmt“ ist (was ohnehin nur eine Mutmaßung Snout Spouts war). Dies scheint aber weder He-Man, Teela oder den Waffenmeister zu interessieren. Wo in anderen Folgen wie Mekaneck und das Erbe des Grauens oder Das Dämonenpferd die große Panik geschoben wurde als Zoar sich nicht meldete, sind die Helden hier nicht einmal neugierig, warum Zoar die Masters nach der Niederlage gegen Skeletor vor dem Tor der Burg hat stehen lassen! Dabei hätte dies im Zuge einer etwas längeren Laufzeit durchaus thematisiert werden können. Aber wer weiß, vielleicht hatte die Zauberin auch schlicht einfach nur Bedenken wegen der Bettenanzahl gehabt und deshalb das Tor nicht geöffnet.

Wieder einmal regt Teela mit ihrer Einfältigkeit die Fans zum Kopfschütteln an, als sie doch tatsächlich mit einem ihr vollkommen unbekannten Mann mitgegangen wäre, der sie prompt in eine Falle geführt hätte. Schon einige Male hat sie ihre gelegentlich immense Arglosigkeit in Schwierigkeiten gebracht, die Krönung bildet da sicherlich Teelas Verrat. Schade dass sich der Charakter im Laufe der Serie eigentlich so gut wie gar nicht weiterentwickelt hat. Zum ersten und leider auch letzten Mal wird Spikor erwähnt. Eine Sprechrolle war er EUROPA leider nicht wert, ebenso bekam er keine Hintergrundgeschichte - damit gehört Spikor zu den MotU-Charakteren, die zwar großes Potential mit sich bringen, aber nie genutzt wurden. Auch im klassischen Cartoon hatte er nur wenige Auftritte (alle nicht der Rede wert), und auch der Mini-Comic reißt nicht vom Stuhl.

Auffällig ist, daß Peter Pasetti in He-Man und das Reich der Schrecklichen gerade einmal zu Anfang drei sehr kurze Sätze hat und auch in dieser Episode nur sehr kurz auftaucht. Zwar ist ein größerer Einsatz hier auch nicht notwendig gewesen, dennoch mutet es eigentümlich an, dass der im Titel groß plakatierte Charakter im Hörspiel selbst eher einen knappen "Gastauftritt" absolviert.


Fazit
Wie schon erwähnt ist dies die kürzeste Episode der ganzen Reihe und merklich nur ein Übergang von Episode 34 und 36. Trotz alledem ist sie recht unterhaltsam und birgt ein paar nette Anekdoten um Hordaks Angst vor Geistern oder der Tatsache dass sich He-Man und der Waffenmeister sogar für die einfältige Teela sehr offensichtlich über sie amüsieren, da sie noch immer nicht geschnallt hat daß Adam und He-Man ein und dieselbe Person sind. Für eine Übergangsfolge also durchaus vertrebar, ehe es im vierten Teil wieder stärker zur Sache geht.


Sprecher
Horst Michael Neutze
Neutze sprach in Skeletor - König von Eternia den Roboter, welcher in menschlicher Verkleidung He-Man, Man-At-Arms und Teela in eine Falle locken sollte. Dies war Neutzes einziger Auftritt in der Serie, jedoch sprach er auch Parts in „Ein Fall für TKKG“ und „Fünf Freunde“. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen hatte er keinen Auftritt bei „Die drei ???“, dennoch gehörte er mit zu den größten Synchronsprechern Deutschlands und mit über 500 verschiedenen gesprochenen Charakteren zu einem der meist beschäftigten Hörspielsprechern. Neutze war allerdings auch Schauspieler und trat wie viele seiner Kollegen überwiegend in Krimiserien auf. Leider verstarb Horst Michael Neutze zwei Tage nach seinem dreiundachtzigsten Geburtstag am 19. November 2006.



Mehr Reviews über Hörspiele:

EUROPA - Eine Firma schreibt Geschichte Teil 1
EUROPA - Eine Firma schreibt Geschichte Teil 2

#1 - Sternenstaub
#2 - Das Todestor
#3 - Sturm auf Castle Grayskull
#4 - Der unbezwingbare Drache
#5 - Höhle des Schreckens
#6 - Im Kerker Skeletors
#7 - Doppelgänger
#8 - Der Baum der sterbenden Zeit
#9 - Die Ebene der Ewigkeit
#10 - Das Geheimnis der Mystic Mountains

#11 - Anti-Eternia
#12 - Der Herr der Wespen
#13 - Skeletors Sieg
#14 - Der feurige Eisvogel
#15 – Die lachende Brücke
#16 – Nacht über Castle Grayskull
#17 - Angriff der Magier
#18 - Mekaneck und das Erbe des Grauens
#19 – Das Dämonenpferd
#20 – Die Rache des Schlangenfürsten

#21 – Dämon Modulok
#22 – Spydor, die Monsterspinne
#23 – Die Zauberrüstung
#24 – Skeletors Meisterplan
#25 – Teelas Verrat
#26 – Orkos schwerste Stunde
#27 – Zoar im Strudel der Zeit
#28 – Skeletors Roulette
#29 – Das ewige Feuer
#30 – Das Zepter der unendlichen Macht

#31 – Die Pyramide der Unsterblichkeit
#32 – Der Meister-Zauberer
#33 – Das Zauberschwert des Bösen
#34 – Das Reich der Schrecklichen

Sonderfolge "Die Giganten des Universums"
Sonderfolge "He-Man - Die neue Dimension"

Quelle :
 PlanetEternia.de

Mehr von PlanetEternia.de:
Erlebe uns auf Facebook!Erlebe uns auf Facebook!
Abonniere uns auf YouTube!Abonniere uns auf YouTube!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Twitter!
Folge uns auf Twitter!Folge uns auf Instagram!
Höre unseren Podcast!Höre unseren Podcast!
Autor
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17478
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Kommentare anderer Fans
Seiten :   1 |  2
Autor
 Text
Mac3
MODERATOR
King Hiss
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15720
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Innerhalb einer Woche drei Review!
------------------
2.Std Herrscher von PE**PE-Tippmeister 2007**Godfather of Stammtisch**DuD** LdmPESZ** "Its meeeeeee. I was the turkey all alooong!" **PEK**RUNDGRILL SUCKS! ** Entropie ist die Tendenz von allem, zur Hölle zu fahren! ** ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

Geschrieben am  20.10.2008 um  11:18 Uhr
Manuel Meine Identität wurde verifiziert.
LICHTGESTALT
Master of the Universe
Alter : 43
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 8086
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Ich mag den Fünfteiler sehr gerne und höre ihn mir immer mal wieder an. Ich kann mich noch erinner wie ich diese Kassette damals bei REAL kaufte.

Geschrieben am  20.10.2008 um  11:26 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Echt, so kurz ist die Folge nur? Ist mir nie so aufgefallen.. aber wie schon gesagt, ist es eigentlich nur eine Übergangsfolge. War glaube ich die letzte Folge, dir mir noch zum Vervollständigen meiner Sammlung fehlte, und dann auch noch ausgerechnet eine aus dem Fünfteiler.

Den Anfang fand ich immer sehr genial, wie Skeletor mit seinem Diener umspringt: "Weißt du nicht, wie du mich anzureden hast? Nun gut, ich will großzügig sein..." Sehr überheblich dargestellt, hat Peter Pasetti echt gut gemacht.

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  20.10.2008 um  11:55 Uhr
Seb Meine Identität wurde verifiziert.
WEBMASTER
Kosmischer Magier
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 31192
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Bei mir wars auch eine der letzten Folgen die ich je kaufte. Vorher dachte ich immer dass sonderswas da drin passiert sein mußte, dass in Folge 36 die Helden in Snake Mountain hockten - und dann wars im Grunde Pustekuchen. Für mich das Lowlight des 5-Teilers.
------------------
"Conan? What is best in Life?" "To cwuash yor enämies, sii söm dwiwen bivor ju änd hier se läminteyschen of ser wümän!"

Geschrieben am  20.10.2008 um  11:57 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Stimmt.. eigentlich braucht man die gar nicht, der gesamte Inhalt wird ja in Folge 36 in einem Satz erklärt: "Der Schlüssel, den uns die Zauberin gegeben hat, paßt für alle Türen".

------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  20.10.2008 um  12:19 Uhr
Barcardi79 Meine Identität wurde verifiziert.
Herrscher der Fright Zone
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 25079
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Super Review.
Man merkt in der Folge schon, dass es sich eigentlich um einen Übergang handelt. Finde ich aber nicht weiter schlimm.
Wo He-Man Hordakt und Grizzlor veräppelt bleibt auch unvergessen.
Schade, dass die Folge so kurz ist.
------------------
-- Mr. 800.000 -- WWE PPV Tipspiel Sieger 2009 --

Geschrieben am  20.10.2008 um  13:24 Uhr
schulternick..
King Grayskull
Alter : 42
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15062
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für das tolle review
------------------
Ein Leben für Eintracht Frankfurt. Gründer der LDMS.

Geschrieben am  20.10.2008 um  16:10 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17478
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  20.10.2008 um  16:57 Uhr
leatherface1.. Meine Identität wurde verifiziert.
Größte Geissel Eternias
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 12839
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wieder mal ein tolles Review
------------------
Mr. 999.999 / Mitglied in der LdMS und LdDS / time to talk is over!! time for action is now!!

Geschrieben am  20.10.2008 um  18:07 Uhr
Spikor80
Radarauge
Alter : 39
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9521
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
für das Review - bald ist der Fünfteiler abgeschlossen
------------------
Geben wir dem Typ mit dem Skelettkopf die Schuld!

Geschrieben am  20.10.2008 um  18:29 Uhr
Björn
Waffenträger
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 57
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr nett und immer wieder gern gelesen. Auch wenn ich mit den Hörspielen nicht viel am Hut hatte!

Geschrieben am  20.10.2008 um  19:43 Uhr
Night Stalke.. Meine Identität wurde verifiziert.
WORLD OF REVIEWS
King Grayskull
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 17478
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Spikor80 schrieb am  20.10.2008 um  18:29
für das Review - bald ist der Fünfteiler abgeschlossen
Noch nicht ganz...
------------------
Sabbel Saurus, dein neuer Youtube Kanal über MotU...

Geschrieben am  20.10.2008 um  19:54 Uhr
Scarecrow
Grimmige Gorilla-Bestie
Alter : 35
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 9609
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Sehr gutes Review

Ich mag die Folge. Einzig und allein, diese kindliche Komödie zwischen Grizzlor und Hordak will mir nicht zusagen.

Was mir auch aufgefallen ist, in dieser Folge bringt Skeletor eine Maschine nach Eternis, um das Gedächtnis der Königin und des Königs auszulöschen. Bedauerlicherweise wird darauf nicht mehr eingegangen
------------------
And at the end of fear - Oblivion!

Geschrieben am  20.10.2008 um  20:00 Uhr  |  Zuletzt geändert am 20.10.2008 -20:05 Uhr
Stranger
Mann mit dem Stahlkiefer
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3827
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Wow, das geht aber fix. Reviews am laufenden Band

Super Review

Aber wer weiß, vielleicht hatte die Zauberin auch schlicht einfach nur Bedenken wegen der Bettenanzahl gehabt und deshalb das Tor nicht geöffnet.
Zauberin: "Ihr hättet unsere Zimmerreservierung anfufen sollen."
------------------
Hör auf mit der Peitsche nach Krähen zu schlagen Beast Man ___ dünnsprossige Leitern sind kotig

Geschrieben am  20.10.2008 um  20:01 Uhr
Lord Hordak
Truppenkapitän
Alter : 38
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 3905
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Stranger schrieb am  20.10.2008 um  20:01
Wow, das geht aber fix. Reviews am laufenden Band

Super Review

Aber wer weiß, vielleicht hatte die Zauberin auch schlicht einfach nur Bedenken wegen der Bettenanzahl gehabt und deshalb das Tor nicht geöffnet.
Zauberin: "Ihr hättet unsere Zimmerreservierung anfufen sollen."
He-Man: "Zoar,zur not schlafe ich eben bei dir" ;P


------------------
Haribo macht Hordak froh - und die Horde ebenso

Geschrieben am  20.10.2008 um  20:45 Uhr
Sorceress-Gu..
Master of the Universe
Alter : 41
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7061
Status: OFFLINE
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gelungenes Review mal wieder - und das die Folge nur knapp 37 Minuten dauert ist mir damals beim Hören eigentlich nicht bewußt geworden, tja man lernt also nie aus hehe...!


------------------
"...In der Ungewissheit liegen unendlich viele Möglichkeiten...!" (Orlaisianisches Sprichwort)

Geschrieben am  20.10.2008 um  20:53 Uhr
Evil Prevail
Meister des Bösen
Alter : 40
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 7233
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Night Stalker schrieb am  20.10.2008 um  19:54

Spikor80 schrieb am  20.10.2008 um  18:29
für das Review - bald ist der Fünfteiler abgeschlossen
Noch nicht ganz...
Hmm.. mehr als 2 Folgen gibt´s doch nicht mehr.. oder?
------------------
Be a man, fix the glitch, just remember life´s a bitch!

Geschrieben am  20.10.2008 um  20:57 Uhr
Hordefürst
Horde-Offizier
Alter : 37
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1659
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
Gute folge zum finale aber leider auch langsam dem ende nähernd
------------------
www.motuallianz.com

Geschrieben am  20.10.2008 um  21:06 Uhr
Nyria
Horde-Offizier
Alter : 32
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 1397
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken

Scarecrow schrieb am  20.10.2008 um  20:00
Sehr gutes Review

Ich mag die Folge. Einzig und allein, diese kindliche Komödie zwischen Grizzlor und Hordak will mir nicht zusagen.

Was mir auch aufgefallen ist, in dieser Folge bringt Skeletor eine Maschine nach Eternis, um das Gedächtnis der Königin und des Königs auszulöschen. Bedauerlicherweise wird darauf nicht mehr eingegangen
Ja, die Maschine gerät dann leider auch schnell in Vergessenheit. Ähnlich wie Avion oder andere Orte, die dann einfach nicht mehr auftauchen. Übertrieben ist auch, dass Skeletor über 3 Folgen feiert und am Ende von folge 37 gleich 4 wochen damit weiter machen will
Jaja, im Hörspiel ist Skeletor ein richtiger Partylöwe

Dazu müsste man glaub ich auch mal eine Pixelversion machen
------------------
"I like you guys! What you lack in brains you make up in heart... and speaking of hearts... bring me Batmans!" "Those who see the true form of Wrath-Amon must die!"

Geschrieben am  20.10.2008 um  21:55 Uhr
ScareGlow 83
Lord Skeletor
Alter : 36
Geschlecht : Männlich
Sprache : Deutsch
Beiträge : 15504
Status: OFFLINE
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Beitrag editieren
Beitrag zitieren  | Beitrag an Moderatoren schicken
wieder ein super Review

Geschrieben am  20.10.2008 um  22:17 Uhr
Seiten :   1 |  2
Die Inhalte dieser Seite dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seitenbetreibers (Siehe Impressum) in anderen Medien, insbesondere Internetseiten verwendet werden. Genannte Namen und Logos sind eigentragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und werden als solche anerkannt. Wichtiger Hinweis zu allen externen Links auf www.planeteternia.de: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanziere ich mich hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Bitte beachten Sie unsere Online-Sicherheitsrichtlinien und Nutzungsbedingungen.